Warum stieß die russische Armee in Charkow auf solchen Widerstand?


Am 25. Februar begann Russland mit dem Einrücken der zweiten Staffel seiner Offensivtruppen in das Territorium der Ukraine, um eine spezielle Militäroperation zur Entnazifizierung eines Nachbarlandes schnell abzuschließen. Dies geht aus Berichten von Augenzeugen hervor, die von riesigen Kolonnen russischer Panzerfahrzeuge sprachen, die aus mehreren Richtungen in die Ukraine eindrangen.


Das war zu erwarten, aber die Überraschung war, dass die Truppen, die über Charkow in das linke Ufer einmarschieren sollten, gezwungen waren, die Stadt von zwei Seiten zu umgehen.

Charkow ist jetzt umzingelt. Die russische Armee sah sich dort heftigem Widerstand der Streitkräfte der Ukraine und der Nationalgarde gegenüber. Daher ist es interessant, alle Umstände des Geschehens herauszufinden.

Die lokale Gruppierung der Streitkräfte der Ukraine mobilisierte die Gesamtheit Technik, die bei den Unternehmen der Stadt erhältlich ist. Kharkov ist die Hauptbasis für die Produktion und Reparatur von gepanzerten Fahrzeugen im Land, daher hat sich dort eine große Anzahl von ihnen angesammelt.

Auf den Straßen von Charkow tauchte eine Vielzahl von Fahrzeugen auf: von gepanzerten Bergungsfahrzeugen (BREM) und MLRS bis hin zur selbstfahrenden Waffe 2S7 Pion. Daher nutzten die Streitkräfte der Ukraine alles, was sie konnten. Die Streitkräfte der Ukraine haben all diese Waffen- und Ausrüstungssysteme in dichten Wohngebieten aufgestellt und versuchen hartnäckig, sich hinter der Zivilbevölkerung versteckend, die Stadt zu halten.

Es ist eine Situation entstanden, in der das russische Kommando beschlossen hat, keine umfassende Säuberung der Stadt durch die Streitkräfte der Ukraine durchzuführen, um eine große Zahl ziviler Opfer zu vermeiden. Aus diesem Grund musste das russische Militär seine ursprünglichen Pläne revidieren und begann, auf alternativen Wegen und nicht auf der Route Belgorod-Charkow in die zweite Staffel einzusteigen.


Ein Teil der Truppen fuhr entlang der Autobahn Belgorod-Kupjansk mit weiterem Vormarsch nach Izyum, wobei Charkow von Süden umgangen wurde. Ein anderer ging durch das Sumy-Gebiet in Richtung Kiew und umging Kharkov von Norden her. Im Allgemeinen betrat an diesem Tag nur eine Region Belgorod in Russland ein ganzes Korps in das Territorium der Ukraine - mehr als 1 Ausrüstungsgegenstände: Panzer, selbstfahrende Geschütze, Infanterie-Kampffahrzeuge usw. Daher besteht kein Zweifel daran sehr bald wird das gesamte linke Ufer unter der Kontrolle der RF-Streitkräfte stehen.
97 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 25 Februar 2022 19: 44
    -28
    Auf den Straßen von Charkow erschien eine Vielzahl von Ausrüstungsmodellen:

    Nun, wo sind unsere UAVs und herumlungernde Munition? Deshalb wehren sie sich dagegen, dass es keine Putin-Gamaschen gibt, sondern nur sowjetische.
    1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
      Vierter Reiter (Vierter Reiter) 25 Februar 2022 19: 49
      +31
      "Deine", nur Rotz unter deiner Nase.
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 25 Februar 2022 19: 53
        -33
        Der Vormarsch auf Charkow kommt heraus wie im Krieg 080808 – mit einem Schauer im Rücken von dem Gedanken „Was wäre, wenn der Feind echt wäre?“.
        1. Adler77 Офлайн Adler77
          Adler77 (Denis) 25 Februar 2022 19: 59
          -11
          Ist er nicht echt? Ganz echt.
          Sie sagten, dass die Luftverteidigung unterdrückt wurde, aber nein, die Bayraktars wurden zerstört? Wieder nein, aber das Flugzeug der Streitkräfte der Ukraine fliegt, nicht genug, aber es gibt.
          Der Gegner ist also echt, kampfbereit und kann trotzdem seine Zähne zeigen.
          1. KENTEK Офлайн KENTEK
            KENTEK (Sergey) 25 Februar 2022 20: 07
            +10
            Von welchen Bayraktaren reden wir? Was baust du? Ich hoffe, Sie werfen mir jetzt keine Platten von 2020 in Syrien zu.
            1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
              Gunnerminer (Schütze) 25 Februar 2022 21: 00
              -17
              Firtins selbstfahrende Geschützmannschaften und Bayraktar-Bediener demonstrierten ihre Fähigkeiten im April 2019 in Idlib.
          2. Sidor Pjatnitzki Офлайн Sidor Pjatnitzki
            Sidor Pjatnitzki (Sidor) 25 Februar 2022 20: 27
            -8
            Schau mal hier:
            https://avatars.mds.yandex.net/get-images-cbir/1587885/MDbyNTLFUoxoaCD4WN5aVw9882/ocr
          3. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 25 Februar 2022 20: 53
            -7
            Der wahre Feind verfügt über einen kontinuierlichen Informationsraum, alle Arten von Aufklärung, Luftfahrt, eine moderne, ausgewogene Flotte, erfahrenes, motiviertes Kommando und Personal. Die APU hat die ersten vier Punkte nicht.
            1. 1_2 Офлайн 1_2
              1_2 (Enten fliegen) 26 Februar 2022 10: 21
              +5
              Reden Sie keinen Unsinn, die Streitkräfte der Ukraine erhalten Waffen, Anweisungen und Geheimdienstdaten von den Vereinigten Staaten und der NATO
              1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 10: 52
                -8
                Erhält keine Luftfahrt und gepanzerte Fahrzeuge.
                1. 1_2 Офлайн 1_2
                  1_2 (Enten fliegen) 26 Februar 2022 10: 53
                  +1
                  Na und? Bandera hat viele sowjetische Panzer
                  1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                    Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 10: 59
                    -9
                    Es gibt nur wenige präzisionsgelenkte Projektile in russischen Einheiten. Sie trainierten den Kampf gegen Partisanenterroristen, reduzierten sich auf diese Doktrin, aber wie kam es dazu! Selbst sowjetische Panzer konnten von den Streitkräften der Ukraine nicht getötet werden.
                    1. 1_2 Офлайн 1_2
                      1_2 (Enten fliegen) 26 Februar 2022 11: 03
                      +5
                      Nun, ja, Panzer sind in Städten, und die Russische Föderation riskiert nicht das Leben von Zivilisten, im Gegensatz zur NATO, die die Städte Jugoslawiens, Iraks, Libyens, Syriens bombardierte
                      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                        Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 11: 03
                        -10
                        Armut als Tugend ausgeben.
                      2. 1_2 Офлайн 1_2
                        1_2 (Enten fliegen) 26 Februar 2022 11: 05
                        +6
                        Tatsache ist, dass sich nur US-Marionetten hinter Frauen und Kindern verstecken können
                      3. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                        Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 11: 07
                        -11
                        Ohne Helm und schusssichere Weste lassen die Marionetten ihre Soldaten nicht raus. Bieten Sie starke, bequeme Schuhe und Form aus hochwertigen Materialien.
                      4. 1_2 Офлайн 1_2
                        1_2 (Enten fliegen) 26 Februar 2022 11: 08
                        +4
                        Für die USA sind alle ihre Puppen Fleisch zum Schlachten, warum braucht Fleisch Westen und Stiefel? Sie müssen nur mit Waffen versorgt werden, damit sie töten
              2. Bts Офлайн Bts
                Bts (Bts) 26 Februar 2022 13: 23
                +2
                gunnerminer HOCHPRÄZISIONS-Granaten sind nur für Ukrainer ... Wir haben HOCHPRÄZISIONS-Raketen ... Hat es erreicht oder wiederholt?
  2. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
    Vierter Reiter (Vierter Reiter) 25 Februar 2022 20: 00
    +3
    Alles ist verloren! Der Gips wird entfernt, der Kunde geht...
    Katz will sogar aufgeben.
  3. Bakht Online Bakht
    Bakht (Bachtijar) 25 Februar 2022 20: 09
    +4
    Wieso ist das "nicht echt"? Ich erinnere mich, dass jemand sagte, dass "Ukrainer auch Slawen sind".
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 25 Februar 2022 20: 53
      -14
      Sie mischen Babel mit Becher.
    2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 25 Februar 2022 22: 00
      0
      Alle, die Slawisch sprechen, sind Slawen ... Papageien, Krähen, Schwarze ... das ist ein philologischer Begriff.
  4. Dart2027 Офлайн Dart2027
    Dart2027 25 Februar 2022 21: 22
    -1
    Quote: gunnerminer
    mit einem Schauer auf dem Rücken von dem Gedanken "was wäre, wenn der Feind echt wäre?".

    Wird die Quelle sein?
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Anti-Sapper Офлайн Anti-Sapper
    Anti-Sapper (Sergey) 26 Februar 2022 00: 33
    +4
    Khoklopary-Artillerist, wir nehmen es trotzdem, gruppieren uns neu und nehmen es. In diesem Fall wird es für die Nazis keine Gnade geben, lassen Sie sie nicht mit Gefangenschaft rechnen.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 06: 59
      -1
      Schonen Sie die Nazis nicht. Besonders ihre Diebe, Veruntreuer, NATO-Spione.
  • Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 25 Februar 2022 19: 58
    -17
    Auf dem Heeresforum sind die von Ihnen aufgeführten Produkte seit mehreren Jahren häufig zu Gast. Auf Ständern.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • 123 Офлайн 123
    123 (123) 25 Februar 2022 20: 28
    +8
    Nun, wo sind unsere UAVs und herumlungernde Munition? Deshalb wehren sie sich dagegen, dass es keine Putin-Gamaschen gibt, sondern nur sowjetische.

    Welche Art von herumlungernder Munition benötigen Sie? Sie verstehen nicht, dass sie in einem Wohngebiet dumm auf der Straße stehen? täuschen

  • Dart2027 Офлайн Dart2027
    Dart2027 25 Februar 2022 21: 23
    +1
    Zitat: Stahlhersteller
    Nun, wo sind unsere UAVs und herumlungernde Munition?

    Sie arbeiten. Dies ist keine sofortige Angelegenheit.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 06: 41
      -8
      Arbeiten nicht. Sie kosten Geld UAV Orion alle sechs Sätze für alle Bezirke und Flotten. UAV Scalpel ist im Forum.
      1. Dart2027 Офлайн Dart2027
        Dart2027 26 Februar 2022 08: 31
        +1
        Quote: gunnerminer
        UAV Orion alle sechs Sätze für alle Bezirke und Flotten.

        Lancet-Drohnen werden bereits in einer verbesserten Version getestet.
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 08: 40
          -7
          Sie werden nicht bei Fassungsgesprächen oder bei einer Ausstellung benötigt. Und in den Truppen, die Punktziele in Siedlungen zerstören.

          Im Februar 2020 versetzten türkische Drohnen während der Operation Spring Shield der syrischen Armee und den regierungsnahen Kräften in der Provinz Idlib einen starken Schlag, zerstörten Dutzende von Fahrzeugen und töteten Hunderte von Kämpfern.
          Auch der Krieg in Berg-Karabach im Herbst 2020 hat die Wirksamkeit des massiven Einsatzes dieser Waffen deutlich gezeigt. Die aserbaidschanische Seite setzte Hunderte von Drohnen iranischer, israelischer und türkischer Produktion zur Aufklärung, Zielbestimmung und Zerstörung von Strukturen, militärischer Ausrüstung und Arbeitskraft des Feindes ein.

          Warum gibt es keine solchen Botschaften zugunsten der russischen Armee? Warum wird seit mehr als 20 Jahren nur über Projekte und Entwicklungen gesprochen? Trotz der zugewiesenen zig Milliarden Rubel und einer Menge Kriminalfälle?
          1. Dart2027 Офлайн Dart2027
            Dart2027 26 Februar 2022 09: 41
            0
            Quote: gunnerminer
            Warum gibt es keine solchen Botschaften zugunsten der russischen Armee?

            Wird es eine Quelle für die Lieferung von hochpräzisen Waffen an die RF-Streitkräfte geben?
            1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
              Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 10: 03
              -8
              Eile ist gut beim Karpfenfang.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Vladimir Philipp Офлайн Vladimir Philipp
    Vladimir Philipp (Wladim Philipp) 26 Februar 2022 11: 45
    0
    Tatsächlich ist es verständlich ... Welche Art von UAV usw. ... wenn sich militärische Ausrüstung unter den Häusern befindet?
  • Bts Офлайн Bts
    Bts (Bts) 26 Februar 2022 13: 12
    0
    Sind Sie ein Liberaler, kochen Sie "Stahl" in der Ukraine oder Rublevka?
  • Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 25 Februar 2022 19: 51
    -2
    In städtischen Schlachten wären tschetschenische Angriffstrupps nützlich. Das Ziel ist klar festgelegt - die Zerstörung von nicht Menschen, sondern nur ihrer Ausrüstung. Der Prozess wird schneller sein und Menschen ohne Fahrzeuge werden den größten Teil ihrer Kampffähigkeit verlieren – die Stadt kann auf die übliche Weise eingenommen werden
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 25 Februar 2022 19: 56
      -14
      Tschetschenen sind als Krieger mit höherer Ausbildung und Motivation zertifiziert. Gemessen an der anfänglichen Begeisterung.

      Das Ziel ist klar festgelegt - die Zerstörung von nicht Menschen, sondern nur ihrer Ausrüstung.

      Ohne russische Streik-UAVs und mit einem Mangel an Feuerunterstützungshubschraubern eine schwierige Aufgabe. Besonders Helikopter kosten Geld.
    2. Adler77 Офлайн Adler77
      Adler77 (Denis) 25 Februar 2022 20: 00
      +3
      Sind sie Götter? Warum sind sie besser als unsere?
      1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
        Alexey Davydov (Alexey) 25 Februar 2022 20: 12
        0
        In die Schlacht stürmen - loslassen
      2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 25 Februar 2022 20: 55
        -4
        Ich frage mich auch, warum Tschetschenen so bewundert werden. Vielleicht diejenigen, die mit Waffen in der Hand eine stabile Finanzierung erreicht haben.
      3. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 06: 42
        -8
        Ich frage mich auch, ob Götter oder nicht? Wenn sie schlechter wären als unsere, würden sie nicht befördert.
      4. Shmurzik Офлайн Shmurzik
        Shmurzik (Sejmslaw) 26 Februar 2022 08: 31
        +1
        Sind sie Götter? Wie sind sie besser als unsere?

        Nun, wenn sie entsprechend motiviert sind, sind sie in städtischen Gebieten viel besser ... Die Hauptsache ist, alle Trophäen für sie zu legitimieren ... na ja, auch vor der feindlichen Verteidigung. Ah, ich würde nicht mit ihnen in die Verteidigung gehen - Verteidigung, wie ist das? - Es ist nicht rentabel ...
  • UND Офлайн UND
    UND 25 Februar 2022 20: 09
    +1
    Zitat: Stahlhersteller
    Auf den Straßen von Charkow erschien eine Vielzahl von Ausrüstungsmodellen:

    Nun, wo sind unsere UAVs und herumlungernde Munition? Deshalb wehren sie sich dagegen, dass es keine Putin-Gamaschen gibt, sondern nur sowjetische.

    Putins Galoschen, Sperrmunition und sowjetisches Denken sind nur in deinem Kopf, ein Kämpfer auf der Couch.
  • UND Офлайн UND
    UND 25 Februar 2022 20: 12
    +4
    Quote: gunnerminer
    Tschetschenen sind als Krieger mit höherer Ausbildung und Motivation zertifiziert. Gemessen an der anfänglichen Begeisterung.

    Das Ziel ist klar festgelegt - die Zerstörung von nicht Menschen, sondern nur ihrer Ausrüstung.

    Ohne russische Streik-UAVs und mit einem Mangel an Feuerunterstützungshubschraubern eine schwierige Aufgabe. Besonders Helikopter kosten Geld.

    Es ist wahrscheinlich schwer, jeden Tag als Euro-Baltun zu arbeiten und nur Fälschungen zu spucken.
  • viktortarianik Офлайн viktortarianik
    viktortarianik (Sieger) 25 Februar 2022 20: 28
    +4
    Es ist schwierig, Charkow, die Bewaffnung der Streitkräfte der Ukraine und der nationalen Bataillone auf den Straßen zwischen den Häusern zu nehmen. Es wird große Verluste unter der Bevölkerung geben.
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 25 Februar 2022 20: 32
      +2
      In der Tat, worüber ich kürzlich geschrieben habe
      https://topcor.ru/23911-vsu-mogut-ustroit-rossijskoj-armii-polupartizanskuju-vojnu.html

      Stellen Sie sich eine Großstadt vor, die sich allmählich in ein befestigtes Gebiet verwandelt. Auf den Straßen stehen Barrikaden und Panzersperren, in den Hauseingängen verstecken sich Kämpfer mit Javelin-Panzerabwehrsystemen, um Sturmpanzer und andere gepanzerte Fahrzeuge anzugreifen. Scharfschützen zielen geduldig auf die Fenster. Kämpfer mit MANPADS "Stinger" sitzen im Hinterhalt. Spetsnaz nutzt unterirdische Kommunikation und Kenntnisse über das Gebiet. Und was dann? Der Versuch, die Stadt mit den entsprechenden Personalverlusten zu stürmen? Oder dann dem Erdboden gleichmachen? Zum Beispiel Charkow? Zusammen mit den Verteidigern und Zivilisten, die keine Zeit zur Flucht hatten und gezwungen waren, Geiseln zu werden?
      Und das alles unter den Kameras ausländischer Journalisten und mit entsprechendem Informationshintergrund? Ich frage mich, welche anderen Sanktionen der Westen dafür auf uns werfen wird? Und wie viele solcher „Charkows“ wird es in der ganzen Ukraine geben? Es bleibt nur, solche Siedlungen zu umgehen, strategisch wichtige Punkte für die Kontrolle über das Territorium zu besetzen und mit den Belagerten über die Kapitulation zu verhandeln. Aber auch hier wird es Probleme mit speziell ausgebildeten Einheiten geben, die für den Guerillakrieg ausgebildet sind. Und es ist keine Tatsache, dass die Verteidiger alle gemeinsam kapitulieren werden.
      1. svoroponow Офлайн svoroponow
        svoroponow (Vyacheslav) 26 Februar 2022 07: 39
        +3
        Es macht keinen Sinn, diese Stadt zu stürmen, genug, um sie zu blockieren. Industriegebiete zu besetzen, in denen die Nazis aufgrund der Möglichkeit ihrer Zerstörung ohne menschlichen Schutzschild per Definition nicht sein werden, um den Verkehr und die Kommunikation zwischen Mikrobezirken zu stören, was nicht schwierig ist, habe ich dort studiert und weiß es.
        Den Strom abstellen, die Nahrungszufuhr stoppen und in einer Woche alles. Die Bewohner selbst werden beginnen, dieses Übel zu ertragen
    2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 25 Februar 2022 20: 56
      -8
      Spezialeinheiten, Geheimdienste, Luftlandetruppen, vorwärts!
      1. Pandiurin Офлайн Pandiurin
        Pandiurin (Panduririn) 25 Februar 2022 21: 48
        -1
        Quote: gunnerminer
        Spezialeinheiten, Geheimdienste, Luftlandetruppen, vorwärts!

        Die Aufgabe bestand nicht darin, Städte um jeden Preis (mit einer großen Anzahl von Opfern) einzunehmen.
        Die Ziele gehen weiter, um die Entnazifizierung zu einer weitgehend ideologischen Arbeit zu machen. Eine große Zahl ziviler Opfer, die hätten vermieden werden können, wird in Zukunft schlimm nach hinten losgehen.

        Darüber hinaus sind dies Städte mit ziemlich starken russischen Traditionen und weniger schuldig als beispielsweise Lemberg oder Kiew.
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 06: 49
          -9
          Die Aufgabe bestand nicht darin, Städte um jeden Preis (mit einer großen Anzahl von Opfern) einzunehmen.

          Naive Argumentation. Insbesondere vor dem Hintergrund des Mangels und der hohen Kosten von Streiktyp-UAVs und hochpräzisen Waffen.

          Die Ziele gehen weiter, um die Entnazifizierung zu einer weitgehend ideologischen Arbeit zu machen.

          Eine sehr naive Aussage. Wer sorgt zeitnah für diese Maßnahmen? Wie führt man sie unter einer feindlichen Bevölkerung durch? Welche Kräfte und Mittel? Was können russische Spezialpropagandisten an Ideologie und Information bieten?

          Eine große Zahl ziviler Opfer, die hätten vermieden werden können, wird in Zukunft schlimm nach hinten losgehen.

          Was ist mit der hohen Zahl von Opfern und Behinderten unter den russischen Militärs?

          Darüber hinaus sind dies Städte mit ziemlich starken russischen Traditionen und weniger schuldig als beispielsweise Lemberg oder Kiew.

          Klären Sie auf, welche Art von "russischen Traditionen" in den Siedlungen der Ukraine zum 30. Jahr der Unabhängigkeit und des Nationalsozialismus bestehen. Wer ist ihr Spediteur und Vertreiber?
  • Nikolay Moroz Офлайн Nikolay Moroz
    Nikolay Moroz (Nikolay Moroz) 25 Februar 2022 20: 35
    0
    Sie wurden so einer Gehirnwäsche unterzogen, dass sie die stärkste Armee in Europa sind ... was jetzt bewiesen werden muss ... und dann in KHARKOV AZOV und nicht in der Wache.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 25 Februar 2022 20: 58
      -6
      Wir konnten es in kurzer Zeit für wenig Geld waschen. Aber Nashis Bewegung wurde vertuscht, und MGER und Rosmol konnten sie nicht so auswaschen. Niemand schreit unter ihnen Antikriegsparolen.
      1. viktortarianik Офлайн viktortarianik
        viktortarianik (Sieger) 25 Februar 2022 21: 52
        +2
        Sie konnten es waschen, weil die russischen Botschafter in der Ukraine Demagogie betrieben. Chernomyrdin und Kuch.moy tranken Wodka und sagten, dass das ukrainische Volk weise sei.
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 06: 50
          -6
          Ja, war es.
  • Lysik001 Офлайн Lysik001
    Lysik001 (Junge Seryozha) 25 Februar 2022 21: 50
    +1
    Tod den Nazis!
  • UND Офлайн UND
    UND 25 Februar 2022 21: 50
    0
    Quote: gunnerminer
    Wir konnten es in kurzer Zeit für wenig Geld waschen. Aber Nashis Bewegung wurde vertuscht, und MGER und Rosmol konnten sie nicht so auswaschen. Niemand schreit unter ihnen Antikriegsparolen.

    Sie sind sowohl bei uns als auch bei Ihnen schon lange gewaschen, anscheinend sogar alles komplett gewaschen.
  • Alsur Офлайн Alsur
    Alsur (Alexey) 25 Februar 2022 21: 56
    +1
    Zitat: Stahlhersteller
    Auf den Straßen von Charkow tauchten verschiedene Ausrüstungsmodelle auf

    Nun, wo sind unsere UAVs und herumlungernde Munition? Deshalb wehren sie sich dagegen, dass es keine Putin-Gamaschen gibt, sondern nur sowjetische.

    Nicht nur jeder kann auf Wohngebiete schießen, nur wenige können es. Russen schießen nicht auf Zivilisten, im Gegensatz zu den Ato- und Sysoshniks aus der Ukraine.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 06: 51
      -7
      UAVs und präzisionsgelenkte Munition sind knapp und teuer. Wie 1941 Infanterie nach vorne.
  • Gast Halsknochen Офлайн Gast Halsknochen
    Gast Halsknochen 25 Februar 2022 22: 11
    0
    Das ist es, was Sie brauchen, um Kreaturen zu sein, die sich hinter dem Friedlichen verstecken ....
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Vladimir Daetoya Офлайн Vladimir Daetoya
    Vladimir Daetoya (Vladimir Daetoya) 26 Februar 2022 02: 27
    0
    Belassen Sie Charkow unter Belagerung, bis Kiew kapituliert. So handelten die Pindases im Irak. Durch
    Dazu stellte sich heraus, dass der Krieg schnell war und alle ergaben sich, die konnten.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 07: 02
      -4
      Die Vereinigten Staaten hatten keine Probleme mit Munition.
  • Staub Офлайн Staub
    Staub (Sergey) 26 Februar 2022 05: 21
    +2
    Die Taktik der Ukrainer ist klar. Sie gehen in große Städte, in denen Schusspositionen im Voraus vorbereitet werden. Und sich hinter der lokalen Bevölkerung verstecken, sich verteidigen.
  • Lanze ist weg Офлайн Lanze ist weg
    Lanze ist weg (Lanze) 26 Februar 2022 05: 43
    -2
    Kollision mit Spezialeinheiten, Zivilisten werden nicht gefährdet. aber es wird niemand da sein, um Gefangene zu machen.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 06: 53
      -7
      Haben Sie Spezialeinheiten für 150 Jahre auf Lager? Sie wissen nicht, dass alle Brigaden der GRU-Spezialeinheiten während der Reformen von 2008-2012 eliminiert wurden?
  • hlp5118 Офлайн hlp5118
    hlp5118 (Hilfe) 26 Februar 2022 06: 58
    +2
    Nur feige Bastarde können sich hinter der Zivilbevölkerung verstecken, sie retten ihre eigene Haut, nicht die Einwohner der Stadt. Bald werden Emitter hochgezogen und alle geortet.
  • Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 26 Februar 2022 07: 13
    0
    Quote: gunnerminer
    Der wahre Feind verfügt über einen kontinuierlichen Informationsraum, alle Arten von Aufklärung, Luftfahrt, eine moderne, ausgewogene Flotte, erfahrenes, motiviertes Kommando und Personal. Die APU hat die ersten vier Punkte nicht.

    Ist Russland schuld daran, dass die Ukronatsiken solche Dreckskerle sind, und sind wir schuld, dass sie schlecht auf den Krieg vorbereitet waren? Leute wie Sie haben an allen Stellen gekreischt, dass die ukrainische Armee jetzt nicht die Armee von 2014-2015 ist, die in Kesseln zerfallen ist?Haben Sie und Leute wie Sie uns hier nicht zugekreischt?Die Ukraine hat (hatte) Luftverteidigung, Luftfahrt, MLRS und andere Ausrüstung, damit wir hier nicht la-la singen müssen.. Auf UkroTV habe ich oft gehört, dass die Streitkräfte der Russischen Föderation an der Grenze zusammenbrechen werden, sie werden nicht einmal in der Lage sein, sie zu überqueren. Bayraktars wird den Feind vernichten und jemand wollte sogar über den Roten Platz marschieren und im Allgemeinen Rostov und andere Städte für sich einnehmen Russland Sie sind die gleichen Geschichtenerzähler wie Sie.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 07: 57
      -6
      Wenn die Streitkräfte der Ukraine schlecht vorbereitet sind, warum beschießt die 53. Brigade der Streitkräfte der Ukraine immer noch zivile LDNR? Warum gibt es jetzt keine Heizkessel wie 2014-2015? Wo sind die russischen UAVs Orion, Helios, Altius? Wo sind die präzisionsgelenkten Granaten von Krasnopol? Warum haben die Aserbaidschaner sie massenhaft eingesetzt, wir aber nicht? Wo ist der Bombenbohrer? Wo ist die UAV-Lanzette? Bist du ins Armeeforum geflüchtet?
      1. Dart2027 Офлайн Dart2027
        Dart2027 26 Februar 2022 08: 35
        +1
        Quote: gunnerminer
        warum beschießt die 53. Brigade der Streitkräfte der Ukraine immer noch zivile LDNR

        Denn jetzt gibt es einen Prozess der Befreiung riesiger Gebiete, und in fünf Minuten können nicht alle Kräfte der Streitkräfte der Ukraine rein physisch neutralisiert werden. Wie viele wurden bereits zerstört?

        Quote: gunnerminer
        Wo ist der Bombenbohrer? Wo ist die UAV-Lanzette?

        Wissen Sie sicher, dass sie es nicht sind? Wieder von den Verhandlungen, die bereits versprochen wurden, auszulegen?
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 08: 46
          -8
          Warum fünf oder zehn Minuten? Einheiten der 53. Brigade der Streitkräfte der Ukraine und ihre technischen Strukturen sind heute nicht vom Mond gefallen. Ihre Koordinaten sind seit langem bekannt. Oder noch unbekannt?
          Anscheinend viel weniger zerstört als gemeldet. Gemessen an den unaufhörlichen Artillerieangriffen auf zivile Objekte der LDNR.

          Wenn es Bohrer, KAB, Kamikaze-UAVs, selbstfahrende Geschütze mit hochpräzisen Projektilen gäbe, würden sie verwendet werden. Ungefähr das gleiche wie Türken und Aserbaidschaner.
          1. Dart2027 Офлайн Dart2027
            Dart2027 26 Februar 2022 09: 37
            +1
            Quote: gunnerminer
            Einheiten der 53. Brigade der Streitkräfte der Ukraine und ihre technischen Strukturen sind heute nicht vom Mond gefallen.

            Wie viele andere militärische Einrichtungen.

            Quote: gunnerminer
            Wenn es Bohrer, KAB, Kamikaze-UAVs, selbstfahrende Geschütze mit hochpräzisen Projektilen gäbe, würden sie verwendet werden.

            Quote: Dart2027
            Wissen Sie sicher, dass sie es nicht sind? Wieder von den Verhandlungen, die bereits versprochen wurden, auszulegen?
            1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
              Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 09: 42
              -6
              Für die Masse militärischer Objekte ist eine viel größere Truppenausstattung erforderlich. Vor allem Luftfahrt und Luftfahrtwaffen.
              Die besprochenen Gegenstände sind wenige, nicht genug für einen intensiven Konflikt, und sie sind überteuert.
              1. Dart2027 Офлайн Dart2027
                Dart2027 26 Februar 2022 13: 22
                0
                Quote: gunnerminer
                Für die Masse militärischer Objekte ist eine viel größere Truppenausstattung erforderlich.

                Quote: Dart2027
                Wissen Sie sicher, dass sie es nicht sind? Wieder von den Verhandlungen, die bereits versprochen wurden, auszulegen?
      2. Valera75 Офлайн Valera75
        Valera75 (Valery) 26 Februar 2022 09: 40
        +3
        Quote: gunnerminer
        Wo sind die russischen UAVs Orion, Helios, Altius? Wo sind die präzisionsgelenkten Granaten von Krasnopol? Warum haben die Aserbaidschaner sie massenhaft eingesetzt, wir aber nicht? Wo ist der Bombenbohrer? Wo ist die UAV-Lanzette?

        Und wer sind Sie, um Ihnen solche Informationen zu geben?Und wer hat Ihnen gesagt, dass sie diese nicht verwenden?Oder sollte Shoigu Sie persönlich anrufen und Ihnen berichten, was die russische Armee in der Ukraine verwendet? Meiner Meinung nach, meiner persönlichen Meinung nach, werden die Nazis in der LDNR speziell gehalten, damit sie nicht tief in den Rücken laufen.Wahrscheinlich werden fast alle Städte im Westen, wie wir annehmen, in den Rücken der Nazis gehen und dort werden sie zusammen mit dem LDNR dumm in Zecken geschossen.
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 10: 02
          -8
          Sie können es sogar durch Nachrichtenschnipsel sehen. Alte Ausrüstung, alte Munition. Die Soldaten sind schlecht mit kugelsicheren Westen ausgestattet, es gibt keine Kollimatorvisiere für persönliche Waffen. Die Truppenausstattung ist für die operative Vernichtung der 53. Brigade der Streitkräfte der Ukraine eindeutig unzureichend. Es kommt nicht in Frage, Städte einzunehmen. Es werden nicht genügend Kommandanten und Kräfte vorhanden sein, um die Aufrechterhaltung der Ordnung zu gewährleisten. Auch wenn Sie alle Parkwächter, Wächter, Verlader, Wachleute anfordern.
      3. Staub Офлайн Staub
        Staub (Sergey) 27 Februar 2022 02: 37
        0
        Machen Sie keine Welle. Wenn man genauer hinsieht, setzt Russland keine Massenvernichtungswaffen ein. Was ich meine. Kein TOS-1, Pinocchio. Schwere Artillerie. Es gibt keine Luftbomben ab 500 kg ... Außerdem muss zugegeben werden, dass es jetzt in der Ukraine nicht mehr dieselbe Armee gibt wie 2014. Jetzt ist die ukrainische Armee besser ausgebildet und kampfbereit. Ich denke, dass Putin beschlossen hat, der Bandera-Armee richtig ein Ende zu bereiten. Wenn Sie das nicht tun, würde es in fünf Jahren wirklich zu einer Bedrohung für Russland als Teil der NATO werden.
  • vlad61642 Офлайн vlad61642
    vlad61642 (vlad) 26 Februar 2022 08: 42
    0
    Was sie jetzt einfach nicht schreiben. Und dann tauchten die Strategen auf. Und vor allem kennt jeder den Plan unseres Kommandos, als ob sie Berichte des Generalstabs tragen würden. Nun, warum Städte erobern? Wer braucht Straßenkämpfe? wissen die Spiele.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 08: 47
      -8
      Es gibt auch viele Taktiken.
  • 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 26 Februar 2022 10: 26
    +2
    Bandera begann sich auf Geheiß der Vereinigten Staaten in den Städten zu verstecken! das ist das einzige, was sie vor der Zerstörung bewahrt, aber die russische Armee wird sie in blockierten Städten aushungern, russische Spezialeinheiten werden Bander nachts in Städten schneiden
  • Alsur Офлайн Alsur
    Alsur (Alexey) 26 Februar 2022 11: 07
    +3
    Quote: gunnerminer
    UAVs und präzisionsgelenkte Munition sind knapp und teuer. Wie 1941 Infanterie nach vorne.

    Du schreibst nur aus Trägheit. Jetzt gibt es ein Video mit Spannweiten von Seekalibern, Militäranlagen werden genau mit Kalibern zerstört.
    Wie sie übrigens das 72. Zentrum für Informationen und psychologische Operationen der ukrainischen Armee zerstört haben, die gleichen Kaliber, sie senden keine aktuellen Installationen und Sie kratzen die alten.
  • Opozdavshiy Офлайн Opozdavshiy
    Opozdavshiy (Sergey) 26 Februar 2022 12: 26
    0
    Dass die Ukronazis ihren bewaffneten Widerstand gerade in Städten mit massiver russischer Unterstützung konsolidieren werden, ist durchaus zu erwarten. Nur im russischen Charkow können sie wirklich darauf hoffen, sich hinter dem Rücken der russischen Bevölkerung vor russischen Panzern zu verstecken. So ist es auch in Odessa. Taktisch ist das eine ziemlich gute Entscheidung. Aber strategisch bedeutet dies im Wesentlichen die unvermeidliche physische Zerstörung dieses Militärkontingents. Lass es hinauszögern, aber niemand wird ihnen solche Streiche vergessen oder vergeben. Und Russland natürlich.
  • Monah Офлайн Monah
    Monah (Alexander) 26 Februar 2022 14: 34
    -3
    Gestern ist mir dieser Artikel leider nicht aufgefallen. Und wahrscheinlich wäre der Kommentar gestern anders gewesen, aber heute .... Nachts begann der Beschuss gegen ein Uhr, meine Frau und meine Urenkelin versteckten sich im Keller, und ich konnte nicht herausfinden, wo, nach zu urteilen Geräusch, die Kaliber flogen. Habe es morgens erfahren. Die Verbrennungsanlage wurde zerstört und der Friedhof abgerissen! Dem tapferen Bataillonskommandanten war vermutlich die Zerstörung einer gewaltigen Militäranlage zu verdanken.
    1. Expert_Analyst_Forecaster 26 Februar 2022 15: 11
      +1
      nach dem Klang zu urteilen, Kaliber. Habe es morgens erfahren. Die Verbrennungsanlage wurde zerstört und der Friedhof abgerissen!

      Wir kennen solche „Augenzeugen“. Wir haben gelernt, Kaliber, dem Klang nach zu urteilen, die Anlage. Und natürlich durften weder im Werk noch auf dem Friedhof militärische Ziele liegen.
  • Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Boris) 26 Februar 2022 18: 12
    -4
    Gebiete von Lugansk und Donetsk, gut, vielleicht Kherson. Das hätte begrenzt werden müssen. Charkiw ist eine offene Büste
    1. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 26 Februar 2022 19: 32
      0
      Gebiete von Lugansk und Donetsk, gut, vielleicht Kherson. Das hätte begrenzt werden müssen. Charkiw ist eine offene Büste

      Vielleicht war es notwendig, eine weitere "tiefe Sorge" auszudrücken?
      Die Entscheidung ist gefallen, verlassen Sie die Diskussion am 22. Februar.

      Nichts ist schlimmer als Zweifel, und Kundgebungen in Kriegszeiten sind noch schlimmer.
  • UND Офлайн UND
    UND 26 Februar 2022 19: 25
    +1
    Zitat: Oberst Kudasov
    Gebiete von Lugansk und Donetsk, gut, vielleicht Kherson. Das hätte begrenzt werden müssen. Charkiw ist eine offene Büste

    Bust ist eine Atombombe in der Ukraine, ein Putsch, Bandera und die Nazis. Büste ist, sagen Sie den Amerikanern und Europäern.
    1. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
      Oberst Kudasov (Boris) 26 Februar 2022 19: 51
      -3
      Wir brauchen einen Blitzkrieg, weil es anders Verluste geben wird. Charkow passte nicht in den erwarteten Blitzkrieg. Wir müssen nehmen, was in unsere Hände kam, und die Grenze so schnell wie möglich ausstatten. Krieg „bis zum Anschlag“ oder „Befreiung der Ukraine“ ist nicht nötig, davon bin ich überzeugt
  • UND Офлайн UND
    UND 26 Februar 2022 20: 13
    +1
    Zitat: Oberst Kudasov
    Wir brauchen einen Blitzkrieg, weil es anders Verluste geben wird. Charkow passte nicht in den erwarteten Blitzkrieg. Wir müssen nehmen, was in unsere Hände kam, und die Grenze so schnell wie möglich ausstatten. Krieg „bis zum Anschlag“ oder „Befreiung der Ukraine“ ist nicht nötig, davon bin ich überzeugt

    Die Kadyrowiten haben sich schon genähert, jetzt sagen Sie ihnen, was sie mitnehmen sollen. Du hättest vorausdenken sollen.
  • Bakht Online Bakht
    Bakht (Bachtijar) 26 Februar 2022 21: 54
    +1
    Vor Beginn der Feindseligkeiten wurde viel über die Zahl der Truppen geschrieben. Über dreifachen Vorteil und so weiter.
    Nach den Daten, die VOR Beginn der Feindseligkeiten geschrieben wurden, wurde die Zahl der russischen Truppen auf 100-150 Menschen (70-100 BTG) geschätzt. Ich bin unschuldig. Dies war die Streuung von Daten in verschiedenen Quellen. Plus 50 in LDNR. Insgesamt maximal 200 Menschen. Mit einem überwältigenden Technologievorsprung.
    Die Zahl der Streitkräfte der Ukraine wurde auf 250 Menschen geschätzt. Davon 150 im Donbass. Plus eine nicht näher bezeichnete Anzahl verschiedener Freiwilligenbataillone, Terbats und andere Dinge. Einige schrieben über 500 bewaffnete Männer in der ukrainischen Armee.
    Wie Sie sehen, ist von einem dreifachen zahlenmäßigen Vorteil keine Rede.
    Eine andere Sache ist, dass der Eigentümer der Initiative Truppen auf ausgewählte Richtungen konzentrieren kann. Und erreiche taktische Überlegenheit. Außerdem die Ausrüstung, die, wie einige auf dieser Seite versicherten, entweder veraltet ist oder in der russischen Armee nicht vorhanden ist.
    Die Niederlage der Streitkräfte der Ukraine war also vorbestimmt.
    Andererseits wird die Liquidierung der Infanterie, die sich in den Städten niedergelassen hat, auch ohne Ausrüstung schwere Verluste und Verluste unter der Zivilbevölkerung erfordern. Solche Garnisonen zu blockieren scheint also eine vernünftige Idee zu sein. Sie können die umzingelten Städte in eine Mondlandschaft verwandeln (die russische Armee hat die technischen Möglichkeiten). Aber niemand wird dies aus politischen Gründen tun. Diese Städte werden von Menschen bewohnt, die wissen müssen, wer ihr Freund und wer ihr Feind ist. Darüber hinaus befinden sich alle diese Städte im Osten der Ukraine.
  • Expert_Analyst_Forecaster 27 Februar 2022 03: 29
    +4
    Die Taktik der RF-Streitkräfte ist bereits offensichtlich. Sie erfüllt die Aufgabe, Kiew zu entmilitarisieren.
    Das heißt, es bricht die Militärmaschinerie der Streitkräfte der Ukraine. Und er tut es erfolgreich.

    So wie ich es verstehe, wird niemand Großstädte stürmen. Blockiert und das wars.
    Lassen Sie sie mindestens Millionen Kalaschnikows verteilen. Dies ist ein lokales Problem.
    Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Russische Föderation ihre Sicherheitsaufgaben auf dem Territorium der ehemaligen Ukraine löst.
    Wohltätigkeit in Form der Freilassung ehemaliger Geschwister wird nicht zugesagt. Es wird sich herausstellen, dass es irgendwo hilft - sie werden helfen, aber nein, nein. Die Einheimischen sind sehr undankbar und schmerzhaft gerissen. Er harkt gerne mit den falschen Händen in der Hitze und hofft, dass die Russen den ganzen Schmutz, der sich auf dem Territorium angesammelt hat, für sie beseitigen. Und sie werden dafür in den Rücken gespuckt.

    Der LDNR wird unterstützt. Sie werden die Republiken befreien, die alle Gegner der Russischen Föderation so weit wie möglich säubern werden. Die Republiken werden um Aufnahme in die Russische Föderation bitten, wo sie akzeptiert werden und helfen werden, die Regionen der Russischen Föderation wirtschaftlich wiederherzustellen.

    Der Rest des Territoriums der ehemaligen Ukraine kann nur auf eine für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit mit der Russischen Föderation zählen.
    Sie müssen die Städte selbst aufräumen. Wohin sie sie bringen, ist Sache der Bewohner dieses freien Territoriums.

    Russland wird sich auf Punktschläge und Spezialeinheiten beschränken. Israel hat viel Kriegserfahrung in dicht besiedelten Gebieten gesammelt. Diese Erfahrung kann auf dem Gebiet der ehemaligen Ukraine genutzt werden.
    Interaktion mit den Behörden, die bereit sind, mit Russland zusammenzuarbeiten. Lassen Sie den Rest sich selbst retten.
  • Denis Rettich Офлайн Denis Rettich
    Denis Rettich (Denis Moroz) 27 Februar 2022 08: 40
    -1
    Ja, vergessen Sie nicht, dass wir Opfer nicht nur unter der Zivilbevölkerung brauchen, sondern auch unter unseren eigenen
  • Masse Офлайн Masse
    Masse (Masse) 27 Februar 2022 16: 26
    0
    Die russischen Streitkräfte sollten billige Bayraktors aus der Türkei kaufen, um mit MLRS in Wohngebieten fertig zu werden, oder eine Blockade mit abgeschalteter Stromversorgung arrangieren, das Fett wird sich selbst beenden, es sind nicht die Leningrader, die sich Ihnen ergeben.
  • dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 27 Februar 2022 17: 04
    +1
    Zitat: Stahlhersteller
    Auf den Straßen von Charkow erschien eine Vielzahl von Ausrüstungsmodellen:

    Nun, wo sind unsere UAVs und herumlungernde Munition? Deshalb wehren sie sich dagegen, dass es keine Putin-Gamaschen gibt, sondern nur sowjetische.

    Schlägst du vor, in der Nähe von Wohngebäuden herumzulungern? Dürfen. Aber es ist nicht notwendig. Es ist einfacher, bei Bedarf ein Bataillon Scharfschützen zu platzieren.
  • dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 27 Februar 2022 17: 07
    +1
    Zitat: Oberst Kudasov
    Krieg „bis zum Anschlag“ oder „Befreiung der Ukraine“ ist nicht nötig, davon bin ich überzeugt

    Deshalb sind Sie der einzige Colonel hier. Doppelgänger fürs Leben. Hochstapler.
  • dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 27 Februar 2022 17: 09
    +1
    Zitat: Oberst Kudasov
    Gebiete von Lugansk und Donetsk, gut, vielleicht Kherson. Das hätte begrenzt werden müssen. Charkiw ist eine offene Büste

    Nur komplett. Wenn Sie eine halbierte Blinddarmentzündung haben, werden Sie leben. Oder wirst du in einer Woche sterben? Lass es uns versuchen?
  • dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 27 Februar 2022 17: 13
    +1
    Quote: monah
    Gestern ist mir dieser Artikel leider nicht aufgefallen. Und wahrscheinlich wäre der Kommentar gestern anders gewesen, aber heute .... Nachts begann der Beschuss gegen ein Uhr, meine Frau und meine Urenkelin versteckten sich im Keller, und ich konnte nicht herausfinden, wo, nach zu urteilen Geräusch, die Kaliber flogen. Habe es morgens erfahren. Die Verbrennungsanlage wurde zerstört und der Friedhof abgerissen! Dem tapferen Bataillonskommandanten war vermutlich die Zerstörung einer gewaltigen Militäranlage zu verdanken.

    Und glaubt den Gerüchten nicht. Und störe die Toten nicht, sie stören niemanden mehr. Moderne Intelligenzmethoden sind völlig anders. Es reicht aus, mit einem Navigator an dem Objekt vorbeizugehen und diese Zahlen zu treffen. Der Computer zeichnet auf und stellt sie zur Ausführung in die Warteschlange. Sie können mit dem Auto fahren, und wenn Sie sich nicht in der Nähe aufhalten dürfen, können Sie die Koordinaten manuell korrigieren und senden. Selbst ein Leutnant mit Hochschulabschluss kann eine Koordinatenkorrektur von hundert Metern pro Sekunde nachrechnen.
  • dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 27 Februar 2022 17: 41
    +1
    Quote: gunnerminer
    Sie können es sogar durch Nachrichtenschnipsel sehen. Alte Ausrüstung, alte Munition. Die Soldaten sind schlecht mit kugelsicheren Westen ausgestattet, es gibt keine Kollimatorvisiere für persönliche Waffen. Die Truppenausstattung ist für die operative Vernichtung der 53. Brigade der Streitkräfte der Ukraine eindeutig unzureichend. Es kommt nicht in Frage, Städte einzunehmen. Es werden nicht genügend Kommandanten und Kräfte vorhanden sein, um die Aufrechterhaltung der Ordnung zu gewährleisten. Auch wenn Sie alle Parkwächter, Wächter, Verlader, Wachleute anfordern.

    Und wissen Sie, Sie müssen sich die Stirn rasieren, eine Uniform anziehen und an die Spitze schicken, zuerst sich selbst, dann vielleicht die Abteilung. Weißt du, es tut sehr weh, zu Hause auf der Toilette zu sitzen. Wo ist die Frage, da weder im Fernsehen noch im Internet etwas gezeigt wird. Sie werden sich drücken - schießen.
  • pol_pol Офлайн pol_pol
    pol_pol (Vladimir Nikolayevich) 27 Februar 2022 23: 57
    +2
    Dieser Krieg ist eine von vielen Episoden des tausendjährigen Krieges zwischen den westeuropäischen und slawischen Superethnoi.
    Nur die Instrumente dieses Krieges ändern sich.

    "Seid fruchtbar und mehrt euch und bevölkert die Erde..." Genesis. 1.28
    Und dafür braucht man eine Futtergrundlage.
    Gebiete und Ressourcen wurden bereits unter verschiedenen Völkern, Völkerverbänden aufgeteilt, und um dieses erste und wichtigste Testament zu erfüllen, ist es notwendig, Fremde zu töten und sich mit den dort verfügbaren Ressourcen in den befreiten Ländern niederzulassen.

    Bei Themen rund um die Ukraine ist Folgendes zu beachten.
    Das Land der Ukraine ist das ursprüngliche russische Land, die Wiege, in der das russische Volk geboren wurde.
    Denn als Menschen aus verschiedenen russischen STÄMMEN einen einzigen Gott für sich hatten, dann wurden diese Menschen die ersten Vertreter des russischen Volkes.

    Und in der Ukraine leben nur Russen vom Blut.

    Westeuropäer sind die Feinde der Slawen.
    Das Ziel eines jeden Westeuropäers, sein instinktives, unterbewusstes Verlangen: - "Töte jemand anderen, ergreife seine Nahrungsgrundlage, bevölkere die Erde mit deinen Nachkommen."

    Wie Sie sehen können, haben die Westeuropäer jetzt fast alle Staaten der Slawen (außer Russland, Serbien, Weißrussland) unterworfen und nutzen sie für ihre eigenen Interessen, ohne die slawische Bevölkerung in ihnen zu töten, wie sie es zu Beginn von a getan haben neue Ära mit den Slawen auf dem Gebiet der modernen DDR und dieses Land wurde "SLAWISCHER FRIEDHOF" genannt; was sie mit den Ureinwohnern Westeuropas gemacht haben, als sie (ihre Vorfahren) vor etwa 5000 Jahren aus Nordafrika dorthin kamen.
    Sie haben sie alle ausgeschnitten.
    Diese Periode in der Archäologie und Geschichte wird als "Europäischer Völkermord" bezeichnet.

    Auf die gleiche Weise zerstörten diese Westeuropäer die Indianer der Westindischen Inseln vollständig, und in Nordamerika zerstörten sie 90 Prozent, der Rest wurde in Reservate getrieben.
    In Südamerika wurde ein Teil zerstört, nicht alle, aber diejenigen, die rechtzeitig waren, und der Rest floh, um sein Leben zu retten, in den Dschungel.
    Die befreiten Länder wurden von Westeuropäern besiedelt.

    In der Ukraine gibt es derzeit vor unseren Augen eine Operation von Westeuropäern, um das russische Volk in „Ukrainer“ zu verwandeln – eine Chimäre, abgeschnitten, Menschen, die den Kontakt zu ihrem russischen Ethno verloren haben und diese bereits ehemaligen Russen zu Feinden machen des russischen Volkes.

    Und wenn jemand zur Verteidigung dieser "Ukrainer"-Schimären schreibt, dann ist dieser schon selbst derselbe "Ukrainer"-Schimäre im Dienste der Westeuropäer.

    "Ukrainer" - eine Chimäre - verstehen einfach nicht, dass sie dazu verdammt sind, von Westeuropäern geschlachtet und zerstört zu werden, um den "OST" -Plan zu erfüllen, den sie während des Zweiten Weltkriegs nicht in die Praxis umgesetzt haben.
    Und nach dem "OST"-Plan wurden die Slawen als untermenschlich anerkannt, der Zerstörung ausgesetzt und das Territorium von Westeuropäern besiedelt

    Die Bedeutung des Wortes "CHIMERA-Ethnologie" in der Yandex-Suche