Die 7. taktische Luftfahrtbrigade der ukrainischen Luftwaffe und alle ihre Su-24 wurden zerstört


Alle Su-24-Bomber, die sich auf dem Flugplatz in Starokonstantinov (Gebiet Khmelnytsky) befanden, wurden durch eine Reihe von Raketen- und Bombenangriffen der russischen Streitkräfte zerstört. Damit hörte die 7. taktische Luftfahrtbrigade der ukrainischen Luftwaffe auf zu existieren.


Diese Tatsache wird vom russischen Verteidigungsministerium bestätigt. In der Erklärung heißt es, dass die militärische Infrastruktur der Luftwaffenstützpunkte der Streitkräfte der Ukraine vollständig deaktiviert sei.


Standort der 7. Tactical Aviation Brigade der ukrainischen Luftwaffe in Starokonstantinov

Gleichzeitig stellte das Verteidigungsministerium fest, dass alle Berichte, dass die ukrainische Luftverteidigung das Flugzeug der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte treffen konnte, falsch sind.

In der Zwischenzeit wird berichtet, dass die Volksmiliz zwei ukrainische taktische Su-24-Bomber in der Nähe der Dörfer Smeloe und Stepovoe abgeschossen hat.
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir_Voronov Офлайн Vladimir_Voronov
    Vladimir_Voronov (Vladimir) 24 Februar 2022 10: 33
    +11
    Nach den neuesten Berichten der Streitkräfte der Ukraine zu urteilen, haben sie früher wirklich mit den Bergleuten gekämpft.
    1. silver169 Офлайн silver169
      silver169 (Aristarkh Feliksovich) 24 Februar 2022 10: 38
      +17
      Gekämpft!!! Sie beraubten und töteten Zivilisten. Kämpfen, im wahrsten Sinne des Wortes, sind Bandera nicht fähig. Ihre Methode ist ein hinterhältiger Backstab um die Ecke.
      1. Vladimir_Voronov Офлайн Vladimir_Voronov
        Vladimir_Voronov (Vladimir) 24 Februar 2022 11: 16
        +5
        Es war Sarkasmus. zwinkerte
  2. Pete Mitchell Офлайн Pete Mitchell
    Pete Mitchell (Pete Mitchell) 24 Februar 2022 10: 35
    +5
    Es gab drei Tage zum Nachdenken, sie haben es nicht verstanden - alles war nach den Klassikern: Post, Telegraf, Brücken ...
  3. Denis Rettich Офлайн Denis Rettich
    Denis Rettich (Denis Moroz) 24 Februar 2022 13: 58
    -5
    Nun, alles entspricht dem jugoslawischen Szenario.
  4. Dummkopf123 Офлайн Dummkopf123
    Dummkopf123 (Charlie) 24 Februar 2022 18: 43
    -3
    "Nelalezhnoy" Mail ist ein Klon der russischen Post und das ist nicht notwendig!
    Banken Dank "unserem" Kolomoisky "sind sie bereits gefallen und die Ukrainer selbst werden jetzt den Rest erledigen!
    Telegraph Es gibt ein Internet, und es ist jetzt wahrscheinlich unter Kontrolle!
    Sie haben Petrov & Boshirov JSC völlig vergessen: Das Internetkabel ist wahrscheinlich schon fleißige Zigeuner für Nichteisenmetalle!
    Nun zum Ernst: Unsere ganze patriotische Euphorie wird bis zur ersten Charge von „Cargo 200“ anhalten.
    Das ist es, wovor du Angst haben musst! Die NATO ist weit weg da! Tschüss!
    Und unsere Jungs sind nah dran und sie spielen nicht Zarnitsa!
    1. nov_tech.vrn Офлайн nov_tech.vrn
      nov_tech.vrn (Michael) 25 Februar 2022 10: 31
      +1
      Charlie, aber auch die IPSO-Zentren haben Priorität, und ihre Zerstörung hat bereits begonnen.
  5. kramar333 Офлайн kramar333
    kramar333 (Gennady Juschtschuk) 25 Februar 2022 07: 25
    +2
    Die Witze sind vorbei, die Realität ist gekommen.