Die russische Armee hat alle ukrainischen Bayraktar-Drohnen neutralisiert


Die Streitkräfte der Russischen Föderation zerstörten alle Bayraktar-Drohnen, die bei den Streitkräften der Ukraine im Einsatz waren, mit gezielten Schlägen. Es wird berichtet, dass die meisten Fahrzeuge am Boden neutralisiert wurden, aber mehrere Einheiten in der Luft abgeschossen wurden. Ein Video von einem dieser Momente wurde online gestellt.



Auch andere Flugplätze der ukrainischen Luftwaffe wurden getroffen. Insbesondere die Infrastruktur des Flugplatzes in Chuguev in der Region Charkiw wurde zerstört. Unten ist Videomaterial von dort.


Gleichzeitig wird über die Beteiligung von Einheiten der russischen Luftstreitkräfte in der Region Charkow berichtet. Augenzeugen zufolge waren am Himmel über den Vororten Kuppeln zu sehen. Spezialkräfte landen, vermutlich von VKS-Hubschraubern.


Der Reporter beobachtet die Entwicklungen weiter.
29 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Marzhetsky Online Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 24 Februar 2022 09: 16
    +15
    Die Musik spielte für kurze Zeit. Hier sind Bayraktars für Sie
    1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 24 Februar 2022 09: 19
      +2
      "Und mit welchen Worten hat er geschworen!" (C)
      1. Yuri Nemov Офлайн Yuri Nemov
        Yuri Nemov (Juri Nemow) 24 Februar 2022 10: 08
        0
        Er hat keine schriftlichen Garantien gegeben. (von)
    2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 24 Februar 2022 11: 28
      -3
      Bayraktars sind gute UAVs. Die Nachlässigkeit des ukrainischen Kommandos, das sich nicht um die Zerstreuung des UAV kümmerte. Alle Anzeichen für den Beginn der bedrohten Periode waren. Ein gutes Thema für eine Dissertation an der Abteilung für Einsatzkunst einer Militärhochschule oder VUNTS.
      1. Marzhetsky Online Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 24 Februar 2022 11: 29
        +4
        Wer argumentiert. Waffen sind nur in den Händen eines erfahrenen Kriegers gefährlich. In den Händen eines Feiglings oder Narren ist selbst das schärfste Schwert nutzlos.
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 24 Februar 2022 11: 35
          -5
          Die ersten Stunden zeigten die niedrigen moralischen Qualitäten des höchsten Kommandostabs der Streitkräfte der Ukraine. Übertreiben Sie es jetzt nicht mit dem Anpassen von Hüten der 1905er Modelle. Sie stören stark das Denken ihrer Besitzer.
          1. Marzhetsky Online Marzhetsky
            Marzhetsky (Sergey) 24 Februar 2022 11: 53
            +2
            Die Bodenoperation wird alles an seinen Platz bringen. Ich glaube, dass die Streitkräfte der Ukraine in ihrer Masse desorganisiert und demoralisiert sind. Ich denke, sie haben nicht ernsthaft an einen Krieg mit Russland auf erwachsene Weise geglaubt. Und so kam es ...
            1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
              Gunnerminer (Schütze) 24 Februar 2022 12: 25
              -8
              Sie glaubten. Und sie versuchten sich fertig zu machen. Aber ihre Hände waren gefesselt und ihre Münder waren geknebelt. Die NATO brauchte diesen Krieg, um das russische Verteidigungspotential auf nicht-militärische Weise zu zerstören. Die Zerstörung der Infrastruktur der Streitkräfte der Ukraine bringt dem russischen Verteidigungsministerium keinen operativen Gewinn. Ein so großes Standbein, mit einer illoyalen Bevölkerung, mit der russischen ressourcenbasierten Mietwirtschaft, das ist ein Chaos.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. alexneg13 Офлайн alexneg13
    alexneg13 (Alexander) 24 Februar 2022 09: 16
    +13
    Nun, was ist ein Banderist? Haben Ihnen Ihre Polen geholfen?
  3. silver169 Офлайн silver169
    silver169 (Aristarkh Feliksovich) 24 Februar 2022 09: 22
    +3
    Wahrscheinlich in Zelya weinen. Ich habe die letzten Pfennige für sie gegeben, verdient durch den Schweiß meines Angesichts, als ich die Tasten schlug, und hier sind Sie ... Gut gemacht, Leute - russische Soldaten! Ehre sei Russland!!!
    1. Aico Офлайн Aico
      Aico (Vyacheslav) 24 Februar 2022 10: 49
      0
      Er klopfte - ein Schnatz, er klopfte zwei Akkorde und blieb mit seinem nicht gewaschenen !!!
  4. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 24 Februar 2022 09: 26
    -5
    Ukrainische Blogger schreiben, dass sie bereits fünf Flugzeuge und einen russischen Hubschrauber in Richtung Charkiw abgeschossen haben. Odessa wurde eingenommen. Staus auf der Autobahn in Richtung Westen. Was ist mit uns? Warum schweigen die Russen? Das ist meine Frau, die ukrainische Blogger live liest.
    1. tagil Офлайн tagil
      tagil (sergey) 24 Februar 2022 09: 31
      +7
      Und sie schreiben dort nicht, wie viele Kriege der Welt bereits den Anker verbrannt, russische Schiffe versenkt haben und wie viele Kilometer sie vom Roten Platz entfernt sind?
      1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
        Stahlbauer 24 Februar 2022 09: 41
        +1
        Jetzt ausgeschaltet. Halbstündige Pause. Einer sitzt am Flughafen Dnipro und wartet auf ein Flugzeug nach London. Damit ist der Flughafen fertig.
        1. tagil Офлайн tagil
          tagil (sergey) 24 Februar 2022 09: 45
          +7
          Wir müssen auf Volkonsky warten, er sagte, er wohne in Charkow. Ich vertraue ihm mehr als diesen Bloggern.
        2. viktortarianik Офлайн viktortarianik
          viktortarianik (Sieger) 24 Februar 2022 10: 04
          +2
          Der ganze Flughafen (das Gebäude selbst). Wie ist die Landebahn dort? Die Landebahn ist wichtiger.
        3. sgrabik Офлайн sgrabik
          sgrabik (Sergey) 24 Februar 2022 10: 13
          0
          Obwohl noch intakt, denke ich, dass dies nicht mehr lange so ist.
          1. Aico Офлайн Aico
            Aico (Vyacheslav) 24 Februar 2022 10: 52
            +1
            Sie werden nicht absichtlich treffen - dies ist die wertvollste Landebahn, sie werden zwei Tankwagen in die Mitte stellen und zumindest herumfliegen!
    2. svoroponow Офлайн svoroponow
      svoroponow (Vyacheslav) 24 Februar 2022 10: 28
      +3
      Nun, ukrainische Blogger werden nicht so einen Mist ins Netz schreiben, um die Moral zu heben. Dort wurde in den ersten Minuten die gesamte Kommunikation der Streitkräfte der Ukraine praktisch blockiert oder zerstört, die Truppenkontrolle gestört, Raketen und Präzisionswaffen durch die Luftverteidigung zerstört. Die Schläge trafen die Hauptquartiere und Kommandoposten von Einheiten und Untereinheiten in der gesamten Tiefe. Niemand widersetzte sich der Landung von Truppen aus der Luft und vom Meer. Die Marineflotte wurde zerstört, die Luftfahrt auf den Flugplätzen wurde zusammen mit der Flugplatzinfrastruktur zerstört, Streiks zerstörten Munitionsdepots, Waffen und Treibstoff. Eine Reihe von Einheiten der Streitkräfte der Ukraine verhandeln mit der Donbass-Miliz, um den Standort nationalistischer Bataillone für ihre weitere Vernichtung zu klären. Und wenn die Einheiten bereit sind, die Waffen niederzulegen, dann wird nichts gegen sie verwendet und sie haben das Recht, nach Hause zu gehen. Lass es jetzt sein.
  5. Kunstpilot Офлайн Kunstpilot
    Kunstpilot (Pilot) 24 Februar 2022 09: 46
    +6
    Putin versprach die Dekommunisierung. Da hat sie angefangen.
  6. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 24 Februar 2022 10: 12
    -3
    Gleichzeitig wird über die Beteiligung von Einheiten der russischen Luftstreitkräfte in der Region Charkow berichtet. Augenzeugen zufolge waren am Himmel über den Vororten Kuppeln zu sehen. Spezialkräfte landen, vermutlich von VKS-Hubschraubern

    - Verdammt - wozu auch Fallschirmspringen aus Helikoptern ???
    - Ich persönlich hoffe, dass es ohne das Schießen an sich auskommt ... - Aber irgendwie zieht sich alles in die Länge ... - und in der DPR und LPR wird immer noch geschossen (dort sollte inzwischen alles abgeklungen sein) . .- Und das ist nicht gut ...
    - Das Gefährlichste ist, dass Zelensky dringend zurücktreten kann und alles auf unbestimmte Zeit anhalten kann und ein lästiger endloser Verhandlungsdudelsack beginnt; was zu nichts Gutem führen wird ... - Es sollte nur eine bedingungslose Kapitulation seitens der Ukraine geben - mit der Kapitulation des gesamten östlichen Territoriums der Ukraine - bis zum Dnjepr !!! - Russland braucht jetzt keine Verhandlungen mit der Ukraine ... - wir müssen so schnell wie möglich handeln !!!
    1. svoroponow Офлайн svoroponow
      svoroponow (Vyacheslav) 24 Februar 2022 10: 32
      +2
      Wenn Selenskyj zurücktritt, wenn er es nicht tut, ist die russische Militärmaschine gestartet, und bis die Hauptaufgabe abgeschlossen ist, wird sie nicht gestoppt. Das Zweite Reich, das unsere westlichen Nicht-Freunde von der Ukraine aus blenden, darf nicht in die Nähe der Grenzen Russlands gelassen werden!
    2. Yuriy88 Офлайн Yuriy88
      Yuriy88 (Yuri) 24 Februar 2022 11: 12
      +1
      Es ist unwahrscheinlich, dass Bandera mitgenommen wird, um Verhandlungen in die Länge zu ziehen. Sie haben das BIP sehr verärgert, sie werden auch nach "Helden" in der gesamten Ukraine suchen und sie beurteilen ...
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 24 Februar 2022 11: 29
        -3
        Es ist unwahrscheinlich, dass Bandera Verhandlungen in die Länge zieht.

        - Ja, es wird leicht fahren !!! - „Neuwahlen“ beginnen, „externe Beobachter“ werden eingeladen; sie werden Kommissionen schaffen usw. ... - Und für den Anfang werden sie die UN-Schafe ziehen, "alle Arten von internationalen Vertretern" usw. ... - Und endlose Debatten werden beginnen, die nächsten "Beratungskommissionen" werden sein geschaffen, "Verhandlungen und Treffen" werden abgehalten - und so weiter bis ins Unendliche ... - Und alles wird enden ... enden ... enden - "neue Minsker Vereinbarungen"; wo die Ukraine wieder „aufgefordert“ wird, diese „neuen Minsker Vereinbarungen“ zu „erfüllen und einzuhalten“ …

        - "Der Berg hat eine Maus geboren"
    3. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 24 Februar 2022 11: 30
      -3
      All das sind die Freuden der ersten Tage. Die Frivolität des Kommandos der Streitkräfte der Ukraine ist überraschend. Als bewusst gefährdetes Material.
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 24 Februar 2022 12: 27
        -3
        All das sind die Freuden der ersten Tage. Die Frivolität des Kommandos der Streitkräfte der Ukraine ist überraschend.

        - Ja, all diese Freuden sind noch wenig gerechtfertigt ...
        - Und wann werden die russischen Streitkräfte beginnen, "strategische Städte" zu besetzen ???
        - Besonders Odessa??? -Wenn Odessa (und die Region Odessa) in naher Zukunft nicht eingenommen wird, werden sehr große Probleme auftreten ...
        Alles kann sich jederzeit ändern...
        - Meine Pluspunkte an Sie ...
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 24 Februar 2022 12: 49
          -3
          Die Besetzung von Städten wird erhebliche Kräfte ablenken. Gegenseitig.
    4. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
      alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 26 Februar 2022 01: 57
      0
      Und warum verbreiten Sie das am rechten Ufer? Lemberg ist eine alte russische Stadt halt halt
  7. Denis Rettich Офлайн Denis Rettich
    Denis Rettich (Denis Moroz) 24 Februar 2022 14: 44
    +2
    Jetzt verstehe ich Chirurgen, die mit Eingeweiden, Blut und Scheiße herumspielen müssen, um die Gesundheitsprobleme eines Patienten zu beheben, an denen er selbst schuld ist!