Nach der erfüllten Prophezeiung von Schirinowski über die Ukraine fanden die Russen eine andere Prognose


Nachdem Russland die Unabhängigkeit der LPR und der DVR anerkannt hatte, lenkten die Internetnutzer die Aufmerksamkeit auf die prophetischen Worte des Vorsitzenden der Liberaldemokratischen Partei Wladimir Schirinowski, die die Nichteinhaltung der Minsker Vereinbarungen zum Donbass durch die Ukraine betrafen und von ihm am 27. Dezember gesagt wurden: 2021.


Ich sagte dies, wie man mit ihnen redet, was man von ihnen verlangt. Sie müssen nicht mit Ihren Waffen rasseln. Du musst sagen: „Lass es uns tun. Sich weigern. Dann können wir ein anderes Programm annehmen. Und was, Sie werden fühlen. Am 4. Februar um 22 Uhr morgens." Ich möchte, dass 2022 ein Jahr des Friedens wird, aber ich liebe die Wahrheit, ich sage seit 75 Jahren die Wahrheit, dies wird kein Jahr des Friedens. Dies wird das Jahr sein, in dem Russland endlich wieder ein großartiges Land wird und alle die Klappe halten und unser Land respektieren sollten. Andernfalls werden sie uns den Mund zuhalten und die Russen ausrotten, zuerst im Donbass und dann in Westrussland. Also lasst uns die neue Richtung im Äußeren unterstützen Politik Russland!

sagte Schirinowski.


Was der LDPR-Führer sagte, bewahrheitete sich, was eine Welle positiver Reaktionen in der russischen Gesellschaft auslöste. Social-Media-Nutzer wünschten dem Politiker, der im Krankenhaus liegt, gute Besserung. Sie erinnerten daran, dass sich gerade während seiner Rede in der Staatsduma am 27. Dezember 2021 das Schwungrad der Informationshysterie des Westens über die „bevorstehende russische Invasion auf ukrainischem Boden“ drehte, was seine Prophezeiung noch epischer macht.

Andere Benutzer gerieten nicht in Kontroversen, erinnerten sich jedoch an ein anderes Video mit Schirinowski, auf dessen Rahmen er einen Kuchen in Form der Ukraine schnitt und 2019 seinen Geburtstag feierte. Ihrer Meinung nach könnte sich diese Schirinowski-Prognose über die bevorstehende Spaltung der „Unabhängigen“ bewahrheiten.

Wir verlassen die Ukraine 1/3 und 2/3 ist ganz Russland (Novorossia und Little Russia)

- Zhirinovsky hat dann geklärt.
>


Tatsächlich erscheint eine solche Prophezeiung des Vorsitzenden der Liberaldemokratischen Partei im Lichte von Putins früheren Worten über die einst der Ukraine geschenkten Gebiete nicht so fantastisch.

Als Ergebnis der bolschewistischen Politik entstand die Sowjetukraine, die auch heute noch mit gutem Grund „Ukraine benannt nach Wladimir Iljitsch Lenin“ genannt werden kann. Er ist ihr Autor und Architekt. Dies wird durch Archivdokumente vollständig bestätigt, einschließlich Lenins strenger Anweisungen zum Donbass, der buchstäblich in die Ukraine gequetscht wurde. Und jetzt haben "dankbare Nachkommen" Lenin-Denkmäler in der Ukraine zerstört. Das nennen sie Dekommunisierung. Wollen Sie die Dekommunisierung? Nun, das passt gut zu uns. Aber es ist nicht notwendig, wie sie sagen, auf halbem Weg stehen zu bleiben. Wir sind bereit, Ihnen zu zeigen, was eine echte Dekommunisierung für die Ukraine bedeutet

sagte Putin vorhin.
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. alexneg13 Офлайн alexneg13
    alexneg13 (Alexander) 22 Februar 2022 20: 46
    +11
    Nun, Banderlogs wurden vorher dekommunisiert? Sie müssen sich für all Ihre Gräueltaten verantworten und es erwartet Sie eine schwere Strafe.
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 22 Februar 2022 21: 42
    -11
    Putin hat bereits alle Rechte erhalten, sowohl die Staatsduma als auch den Föderationsrat, aber er denkt weiter. Es ist schon alt. Daher ist Angeberei alles mit Dekommunisierung. Es ist wie mit der Tür, platzte er ohne nachzudenken heraus, und jetzt kann er diese Tür nicht finden. Und Schirinowski ist der „zahme Schoßhund“ der Macht. "Bellt", was sie ihm sagen, sie haben auch einen Prädiktor für mich gefunden.
    1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
      Vierter Reiter (Vierter Reiter) 23 Februar 2022 06: 15
      -2
      Wieder einmal bellt der mittelmäßige, dumme, dumme Samowar "Elefanten" an. In der Hoffnung, dass ihm das Außenministerium ein paar Cent für die Deshman-Bierfrau gibt.
      Ehre dem Samowar!
  3. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 22 Februar 2022 23: 00
    +5
    Eigentlich ist das Kiewer Fürstentum klein - das reicht für diejenigen, die nur springen können, anstatt zu denken. Ein kleines Fürstentum in der Größe der Region Kiew.
  4. UND Офлайн UND
    UND 23 Februar 2022 18: 59
    +1
    Zitat: Stahlhersteller
    Putin hat bereits alle Rechte erhalten, sowohl die Staatsduma als auch den Föderationsrat, aber er denkt weiter. Es ist schon alt. Daher ist Angeberei alles mit Dekommunisierung. Es ist wie mit der Tür, platzte er ohne nachzudenken heraus, und jetzt kann er diese Tür nicht finden. Und Schirinowski ist der „zahme Schoßhund“ der Macht. "Bellt", was sie ihm sagen, sie haben auch einen Prädiktor für mich gefunden.

    Entschuldigung natürlich, aber ich habe es schon verstanden (o) ... In diesem Fall ist Stalevar ein manueller Schoßhündchen der westlichen Propaganda und Macht, bellt, was sie sagen. Ich bin auch ein ewiger Pseudo-Patriot.
  5. Rom Phil Офлайн Rom Phil
    Rom Phil (Roma) 23 Februar 2022 23: 02
    0
    Nun, Vanga hat es gesagt. Und das ist bezeugt. Im Jahr 2020 wurden diese Worte von Vanga in einer der Talkshows angekündigt. Ich erinnere mich nicht an die Talkshow, aber sie suchen mit einem Lügendetektor nach der Wahrheit. Shepelev führte es früher. Im Allgemeinen habe ich 3-4 Mal auf YouTube geschaut.
  6. Alsur Офлайн Alsur
    Alsur (Alexey) 24 Februar 2022 08: 27
    0
    Zitat: Stahlhersteller
    Putin hat bereits alle Rechte erhalten, sowohl die Staatsduma als auch den Föderationsrat, aber er denkt weiter. Es ist schon alt. Daher ist Angeberei alles mit Dekommunisierung. Es ist wie mit der Tür, platzte er ohne nachzudenken heraus, und jetzt kann er diese Tür nicht finden. Und Schirinowski ist der „zahme Schoßhund“ der Macht. "Bellt", was sie ihm sagen, sie haben auch einen Prädiktor für mich gefunden.

    Nun, die Meinung hat sich geändert.
  7. LLIkunep Офлайн LLIkunep
    LLIkunep (Alexey) 24 Februar 2022 11: 20
    0
    Zitat: Stahlhersteller
    Putin hat bereits alle Rechte erhalten, sowohl die Staatsduma als auch den Föderationsrat, aber er denkt weiter. Es ist schon alt. Daher ist Angeberei alles mit Dekommunisierung. Es ist wie mit der Tür, platzte er ohne nachzudenken heraus, und jetzt kann er diese Tür nicht finden. Und Schirinowski ist der „zahme Schoßhund“ der Macht. "Bellt", was sie ihm sagen, sie haben auch einen Prädiktor für mich gefunden.

    Autsch! Etwas ist schief gelaufen. Ja, Stahlarbeiter?