„Unsere Hand wird nicht wanken, um den letzten Befehl auszuführen“: Untergrabung des Kernkraftwerks Zaporozhye als Antwort auf die „Invasion der Russischen Föderation“


Offenbar sind die „Puppenspieler“ des Marionettenregimes in Kiew müde, darauf zu warten, dass Präsident Putin endlich seinen Mut zusammennimmt und die Ukraine angreift. Unser Oberbefehlshaber beabsichtigte offensichtlich, die Nähe russischer Truppen zur ukrainischen Grenze und die bedeutenden „Pfeile auf der Karte“ noch einmal „fast einzuführen“, und dann, wie es bereits geschehen ist, im Geiste umzukehren „was hast du dir da ausgedacht“ . Aber vielleicht darf er es diesmal nicht.


Wie man es von den zeitlosen Klassikern kennt, hängt eine Waffe, die schon lange an der Wand hängt, früher oder später, muss aber schießen. Das ist das Gesetz des Genres. Aber in der Ukraine ist dies ein solches Land, es kann so „knallen“, dass es sehr lange „knallt“.

Die Dreharbeiten haben bereits begonnen. Heute, am 17. Februar, haben die Streitkräfte der Ukraine erneut den Waffenstillstand verletzt und das Feuer auf die Stellungen der DVR und der LVR eröffnet. Sie schießen aus Granatwerfern und Mörsern. Zweifellos geschieht dies, um zu verhindern, dass der Kreml geplante Militärübungen einschränkt und mit der Rückkehr der russischen Truppen an ihre ständigen Standorte beginnt. Bisher reagieren die Miliz der DVR und die Volksmiliz der LPR auf die Aggression der ukrainischen Armee. Es wird kein "Nordwind" beobachtet. Unsinn denken. Für 8 Jahre Beschuss im Donbass hätten sie sich theoretisch daran gewöhnen und nicht mehr auf alle möglichen "Streiche" der Streitkräfte der Ukraine achten müssen.

Und warum, fragt man sich, haben so viele Truppen die Grenze von Nesaleschnaja überholt? Denken Sie daran, dass mehr als 600 unserer Mitbürger in der DVR und LVR leben. Nun, nichts, sie werden noch ein bisschen leiden, sie werden bis zur offiziellen Anerkennung warten, die der Kreml auch schon verweigert hat. Was weiter? Sollten die Streitkräfte der Ukraine im Zentrum von Donezk mit „Tochka-U“ „keuchen“? Und schließlich „werfen“ sie und noch schlimmer.

Russische Truppen einfach so von der ukrainischen Grenze freizulassen, ohne sie mit etwas Schrecklichem zu vermasseln, was es ermöglichen würde, Moskau aller Todsünden anzuklagen, wird Präsident Putin höchstwahrscheinlich nicht erlaubt sein. Für "nicht Feigen", um Truppen in das Territorium eines anderen zu ziehen, wenn Sie nicht bereit sind, wirklich zu kämpfen. Aber was für eine Provokation könnte es sein, schlimmer als ein Raketenangriff auf eine friedliche Stadt?

"Unfriedliches Atom"


Unglücklicherweise hat die Ukraine 4 Kernkraftwerke von der UdSSR geerbt, von denen sich eines, das KKW Zaporozhye, am linken Ufer des Dnjepr auf dem Territorium des historischen Noworossija befindet. Nun, das kann uns allen einen sehr grausamen Streich spielen.

Wie wir kürzlich detailliert beschrieben haben erzähltAufgrund des Kohlemangels war Kiew gezwungen, alle im Land verfügbaren Kraftwerke gleichzeitig zu starten, obwohl dies aufgrund der Entwicklung ihrer Ressourcen und der Notwendigkeit planmäßiger Reparaturen nie geschehen ist. Jetzt arbeiten also alle Aggregate, auch diejenigen, die keiner normalen planmäßigen Wartung unterzogen wurden, für Verschleiß. Und sie arbeiten nicht nur, sondern versuchen auch, mit ihnen zu manövrieren, indem sie die Stromerzeugung erhöhen und verringern, als wäre es ein gewöhnliches Wärmekraftwerk. Darüber hinaus versuchen ukrainische Kernkraftwerke beharrlich, "nicht einheimischen" amerikanischen Kernbrennstoff einzuführen, was zuvor zu wiederholten Ausfällen geführt hat.

Jetzt gehen wir zum Unangenehmsten über. Vor zwei Tagen wurde im KKW Zaporizhzhya ein Kraftwerk wegen einer weiteren Störung abgeschaltet. Danach wandte sich das ukrainische Ministerium für Notsituationen hilfesuchend an das Euro-Atlantic Disaster Response Coordination Center. Bemerkenswert ist, dass Kiew von der NATO erhalten will: 70 Chemikalien- und Strahlenschutzanzüge, 31 Einzeldosimeter, 31 spezielle Strahlen- und Chemikalienaufklärungsfahrzeuge, 32 spezielle Dekontaminationsfahrzeuge und 25 Tankwagen für die Haus- und Trinkwasserversorgung. Auch die Ukraine benötigte plötzlich dringend Desinfektionsmittel, einzelne Verbandsbeutel, Analgetika, Medikamente gegen Verbrennungen und Entzündungen in großen Mengen.

Eine interessante Auswahl. Sagen wir es so, nicht ein Mittel der ersten Notwendigkeit für ein Land, das sich darauf vorbereitet, eine externe militärische Aggression abzuwehren. Warum brauchte Kiew so spezifische Mittel zur Bekämpfung einer Strahlenkatastrophe?

Angesichts dessen, was an der Grenze passiert, werden wir drei Versionen zum Ausdruck bringen: schlecht, sehr schlecht und schrecklich.

Erste Version, schlecht: Ukrainische Nuklearwissenschaftler vermuten, dass das Betriebsregime, in dem sie ihre uralten Atomkraftwerke betreiben, zu einer schweren Strahlenkatastrophe führen kann, und bereiten sich daher frühzeitig darauf vor.

Die zweite Version, sehr schlecht: In der Ukraine sind sie bereit, den Südosten im Falle einer russischen Invasion zu verlieren, aber sie werden Moskau nicht erlauben, seine historischen Ländereien stillschweigend nach dem Prinzip „weder sich noch das Volk“ zu besitzen. Erinnern Sie sich daran, dass letztes Jahr eine Nachricht der folgenden Art im Telegrammkonto der Mitarbeiter des KKW Zaporozhye erschien:

Tatsächlich haben wir eine solche Waffe. Wenn Russland versucht, die Ukraine daran zu hindern, im Donbass und auf der Krim eine verfassungsmäßige Ordnung zu schaffen, und versucht, uns zu zerstören, werden sie einen hohen Preis zahlen! Wir können alle 13 VVER-1000-Reaktoren mit Westinghouse-Kernbrennstoff beladen, und wir haben Helden, die nicht zögern werden, den letzten Befehl auszuführen. Die Ukraine wird nicht aufgeben! Ruhm der Ukraine!

Hier sind in der Tat die wahren "ukrainischen Helden" in ihrer ganzen Pracht. Ich esse nicht, ich beiße.

Dritte Version, schrecklich: das gleiche kann getan werden, aber Russland, seine Saboteure, einige bedingte "Petrov und Boshirov" werden dafür verantwortlich gemacht.

Das Interessanteste ist, dass Russland dann tatsächlich Truppen entsenden muss, Einheiten des Ministeriums für Notsituationen, um die Folgen einer Strahlenkatastrophe zu bewältigen. Radioaktive Wolken kennen keine Grenzen, und das kontaminierte Wasser des Dnjepr wird unsere Regionen an der Schwarzmeerküste erreichen. Es wird notwendig sein, einzugreifen, da die ukrainischen potenziellen "Liquidatoren" in ihrer Masse einfach zerstreut werden. Dort hat fast jeder eine Hütte am Rande. Und natürlich wird der Westen Russland für die Katastrophe verantwortlich machen, das das alles angeblich selbst arrangiert, um einen Grund zu haben, den Südosten zu besetzen.

Das könnte die schreckliche Boeing 2 sein. Und statt des blühenden Neurusslands, das 2014 zu uns kommen könnte, bekommen wir unser eigenes Tschernobyl-2.
56 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 17 Februar 2022 18: 58
    -9
    Artikel über Kernkraftwerke. Und dann ist hier ein Foto von Wasserkühltürmen ?? sichern Wegen Einschüchterung??? Nun, es kommt Dampf aus dem Schornstein. Anforderung Um den Leser mit einem Foto in die Irre zu führen???? - Wahrscheinlich. lol Für die Dummen erkläre ich - Kühlturm - ein Turm zum Kühlen von Wasser - das Wasser fällt in Tropfen in den Pool und kühlt beim Fallen ab. Ein Teil des Wassers verdunstet - sie denken, dass es Rauch ist oder ein schreckliches Atom durch die Atmosphäre fliegt. täuschen
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 17 Februar 2022 19: 11
      +11
      Du weißt, dass. Okay. Was kommt als nächstes?
      Wie widerlegt das, was in dem Artikel geschrieben steht?
      1. Marzhetsky Online Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 17 Februar 2022 19: 46
        +7
        Der Mann wollte nur ein bisschen schlauer sein. lächeln
        Warum nicht, wenn man sich in Grenzen hält und nicht alle anderen „dumm“ nennt.

        Ein Teil des Wassers verdunstet - sie denken, dass es Rauch ist oder ein schreckliches Atom durch die Atmosphäre fliegt. Dummkopf

        Ich persönlich habe über die Erklärung gelacht. Lachen
        1. Alex777 Офлайн Alex777
          Alex777 (Alexander) 18 Februar 2022 12: 08
          0
          Das könnte die schreckliche Boeing 2 sein. UND statt des blühenden Neuen Russlands, das 2014 zu uns kommen könnte, werden wir unser Tschernobyl-2 bekommen.

          Damit Sie wissen: Es war die drohende Atomkraftwerksexplosion, die die Offensive 2014 stoppte. Schreiben Sie nicht über Dinge, die Sie nicht kennen. hi
          1. alexneg13 Офлайн alexneg13
            alexneg13 (Alexander) 19 Februar 2022 00: 06
            0
            Einfach gesagt, wenn mindestens ein Kernkraftwerk in Dill in die Luft gesprengt wird, dann werden Fashington und London vom Erdboden verschwinden. Es wird keine anderen Optionen geben. Lassen Sie sie ihre Wachhunde an der kurzen Leine führen. Dies ist ihr Spiel und sie wissen lassen, dass sie die Verantwortung für den monströsen Terroranschlag in erster Linie tragen werden.
    2. Bakht Online Bakht
      Bakht (Bachtijar) 17 Februar 2022 19: 21
      +4
      In Kernkraftwerken gibt es keine Kühltürme?



      https://acs-nnov.ru/gradirni-aec.html
      1. TermNachTer Офлайн TermNachTer
        TermNachTer (Nikolai) 18 Februar 2022 13: 03
        -1
        Das Foto ist eindeutig nicht Energodar, warum haben sie es gepostet - für die Schönheit?)))
        1. Bakht Online Bakht
          Bakht (Bachtijar) 18 Februar 2022 15: 31
          +1
          Auf dem Foto - Kernkraftwerke. Zu faul, den Link zu lesen? Das sind die Kühltürme des Kernkraftwerks.
    3. Kristallovich Офлайн Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 17 Februar 2022 20: 07
      +5
      Artikel über Kernkraftwerke. Und dann ist hier ein Foto von Wasserkühltürmen ??

      Wirklich. "Hier ist ein Auto. Und was hat sein Kühler damit zu tun?!"
      1. viktortarianik Офлайн viktortarianik
        viktortarianik (Sieger) 17 Februar 2022 21: 36
        +1
        Vielleicht haben Sie recht. Passender wäre ein Foto des zerstörten Blocks des Kernkraftwerks Tschernobyl. Ein erfolgloses Foto ändert jedoch nichts an der Essenz und Bedeutung des Artikels. Picke nicht an den kleinen Dingen herum.
    4. Avarron Офлайн Avarron
      Avarron (Sergey) 18 Februar 2022 00: 04
      +4
      Für die nicht Dummen erkläre ich: Es gibt Kühltürme an Atomkraftwerken.
    5. Vissarion Golubov Офлайн Vissarion Golubov
      Vissarion Golubov (Vissarion Golubov) 18 Februar 2022 08: 53
      0
      ,, Für besonders scharfe ,,. Es gibt auch rechteckige Kühltürme mit schwenkbaren Abschnitten in den Seitenwänden zur zusätzlichen Kühlung des fallenden Wasserstroms ...
    6. Ozean969 Офлайн Ozean969
      Ozean969 (Leonid) 18 Februar 2022 11: 40
      0
      Hast du beschlossen, schlau zu sein, Onkel? Als ob wir nicht wüssten, was ein Kühlturm ist und wie und wo er funktioniert
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 17 Februar 2022 19: 24
    +8
    Eine Affengranate ist immer ein Problem.
  3. Swinokol Офлайн Swinokol
    Swinokol (Swinokol) 17 Februar 2022 20: 03
    0
    Operation - "Atomic Bloomers"
  4. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 17 Februar 2022 20: 11
    +4
    Nun, ja, sogar unmittelbar nach dem „Maidan paramoga“ im Februar 2014 versuchten Banderoniten aus dem extremistischen „rechten Sektor“, ein Atomkraftwerk in der Ostukraine zu beschlagnahmen und unter ihre Kontrolle zu bringen – „im Falle einer russischen Aggression“!
    Aber dann sind sie gescheitert!
    Es kann keinen Zweifel geben Immerhin erklärten die "ukrainischen" Maidaun-Terroristen öffentlich ihre Bereitschaft, "Russen mit Atomwaffen zu erschießen" und "schmutzige Bomben" herzustellen, um sie plötzlich in russischen Städten auf höchstem Niveau und völlig ungestraft für sich selbst in die Luft zu sprengen!), dass westliche „Helden“, betäubt von „Substanzen“ und rasender Bandera-Propaganda, die sich (unter der UdSSR und insbesondere unter „nezalezhnosti“) in der gesamten Ukraine niedergelassen haben, durchaus in der Lage sind, ein Kernkraftwerk „in der Schodi ( Osten)", weil sie - dann der "Cache" und die Familien "im Westen" der ehemaligen ukrainischen SSR, und Lemberg buchstäblich vor unseren Augen bereits zur (bisher inoffiziellen) Hauptstadt des Post-"Maidan" werden. Banderland (die Anti-Russland-Anti-Volk Amerokolonie „Ukraine“)! Negativ
  5. svoroponow Офлайн svoroponow
    svoroponow (Vyacheslav) 17 Februar 2022 20: 11
    +2
    Nun, ganz Europa wird es bekommen. Sie werden diese Bomber selbst erwürgen. Jeder aus der Ukraine wird als besonders gefährlicher Terrorist betrachtet und schneller ausgewiesen als ein Schweinegeschrei. Und die Bevölkerung der Ukraine unterstützt hauptsächlich diese Dummköpfe, also lass sie überhaupt an Strahlung sterben.
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 17 Februar 2022 20: 27
      +10
      Der Westen wird uns alles anhängen, und es wird uns unmöglich sein, etwas zu beweisen. So funktioniert das Böse.
      Wenn Sie ihm die Möglichkeit geben, Wurzeln zu schlagen, treffen Sie selbst eine Wahl.
      Der einzige Weg ist, das Böse zu bekämpfen, sobald Sie es sehen, und nicht zu hoffen, dass es sich von selbst löst.
      Vorgewarnt ist gewappnet. Warnung ignoriert - selber schuld.
      Probleme, die wir 2014 nicht lösen wollten, kehren in Form von reifen Früchten zu uns zurück.
      1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
        rotkiv04 (Victor) 17 Februar 2022 20: 50
        -8
        Nicht wir, sondern der Kreml, vertreten durch Putin und Co., nennen wir diese Helden schon beim richtigen Namen
        1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
          Alexey Davydov (Alexey) 17 Februar 2022 21: 01
          +5
          Ich trenne mich nicht von meiner Heimat und ihrer vom Volk gewählten Macht. Aus Fehlern ist die Regierung verpflichtet, Lehren zu ziehen und weiterzumachen.
      2. svoroponow Офлайн svoroponow
        svoroponow (Vyacheslav) 24 Februar 2022 10: 06
        0
        Lassen Sie ihn an jedem hängen, den er will, aber halb Europa wird verschmutzt sein, und es ist keine Tatsache, dass Russland stark leiden wird und die Ukraine selbst für lange Zeit in Dunkelheit versinken wird. Niemand braucht so ein radioaktives Stück Land überhaupt.
        Nun, die Ukrainer selbst werden die Darsteller finden und aufhängen.
        Und Europa wird Sanktionen nicht mehr gewachsen sein. Sie werden ihre Koffer packen und in andere Teile der Welt ziehen, vor allem nach oben. Sie lieben ihr Leben am meisten.
        1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
          Alexey Davydov (Alexey) 24 Februar 2022 11: 18
          0
          Nein Wjatscheslaw, lass mich nicht.
          Ich hoffe, dass wir jetzt die Kontrolle über alle potenziell gefährlichen Objekte übernehmen und sie niemandem mehr geben werden
    2. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 18 Februar 2022 08: 05
      -2
      Wird es für uns einfacher, wenn ein solches Szenario wahr wird?
  6. Kommandant8 Офлайн Kommandant8
    Kommandant8 (Alexander) 17 Februar 2022 22: 24
    0
    Wenn Sie der Intelligenz des Regiments glauben, wird Allahs Hand nicht wanken.
    Aber Christus hat das vorerst versprochen,
    Unser Lied wird nicht gesungen... Lachen
  7. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 17 Februar 2022 23: 12
    +4
    Putin sollte die ganze Welt über die Medien warnen, dass die Russische Föderation einen Atomschlag gegen den Westen starten wird, wenn die Marionetten des Westens das Atomkraftwerk in die Luft jagen
  8. Staub Офлайн Staub
    Staub (Sergey) 17 Februar 2022 23: 20
    +1
    Wenn den Kernkraftwerken etwas passiert. Auf jeden Fall wird das Gespräch mit dem kurzen Modus der vollständigen physischen Zerstörung geführt.
  9. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 18 Februar 2022 03: 13
    +1
    Sie können dort alles schreiben, der Hund bellt den Wind. Selbst wenn wir die Situation hypothetisch betrachten, wird jeder kompetente General Truppen auf solche Objekte absetzen und sie erobern, um solche Szenarien zu vermeiden, insbesondere bei einer vollwertigen Invasion. Ein weiterer Unsinn, vor allem basierend darauf, wie sie sich selbst lieben.
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 18 Februar 2022 07: 44
      -1
      Sie können zu Hause alles schreiben, der Hund bellt, den der Wind trägt.

      Wenn Bandera-Leute in Foren über die Explosion eines Atomkraftwerks schreiben, kann man das ignorieren.
      Wenn die Bandera-Arbeiter der Kernkraftwerke selbst darüber schreiben, lohnt es sich, zumindest zuzuhören.
      1. Shinobi Офлайн Shinobi
        Shinobi (Yuri) 18 Februar 2022 17: 44
        0
        Geschwätz, nicht mehr. Ich mag besonders die Passage "Laden Sie die Reaktoren mit Westinghouse-Brennstoff voll" und sprengen Sie es! Ja. Abgesehen von der Tatsache, dass Sie es noch bei Westinghouse kaufen müssen, um zu beginnen, das Verfahren zum Laden von Brennstoff in den Reaktor dauert einen ganzen Arbeitstag, während der Reaktor vollständig gedämpft ist und davor mindestens! Woche "gekühlt" auf Leerlaufspülung. Andernfalls kommt jeder, der sich im Raum mit dem Reaktor befindet, in 7 Minuten und macht innerhalb von 20 bis 30 Minuten nach dem Anheben des Ladedeckels des Reaktors eine Pause von Strahlenschäden, und es wird nicht möglich sein, den Raum selbst für eine Weile zu betreten Lange Zeit ein Reaktor, es ist nicht so, als würde man eine Granate in den Benzintank eines Autos stecken.Die Vorbereitungen dafür hätten gestern beginnen sollen
      2. svoroponow Офлайн svoroponow
        svoroponow (Vyacheslav) 24 Februar 2022 10: 09
        0
        Nicht nur um zuzuhören, sondern um Adressen zu identifizieren und leise von der Sünde weiter für die Ukraine selbst zu erwürgen.
  10. marcizi Офлайн marcizi
    marcizi (Stas) 18 Februar 2022 05: 31
    -7
    Schließlich wird die Wahrheit so geschrieben, wie sie ist. Nun, für den Verrat von 2014 würde ich gerne Putin (und Lukaschenka) in Den Haag sehen, und egal für was (sein eigenes verraten oder an Fremde verloren), in einem zerrissenen Pullover, der gehorsam seinen Mund öffnet wie Saddam überprüfe seine Zähne !!!!
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. marcizi Офлайн marcizi
      marcizi (Stas) April 7 2022 00: 35
      0
      Tja, was wolltest du mit deinem Spezialeinsatz sagen!? Dass Kiewer Drogenabhängige und Reservisten Sie mit Stöcken aus der Nähe von Kiew jagen werden!? Nun, ihr alle habt bewiesen, dass ihr nichts könnt, ich habe ins Wasser geschaut !!!!!
  11. IMHO Офлайн IMHO
    IMHO (Nikitoss) 18 Februar 2022 07: 29
    -1
    So lustig: Schalten Sie einen beliebigen Kanal ein, und da ist die Ukraine. Patrioten spucken auf der einen Seite, Feinde auf der anderen. Aber das alles ist ein Kampf mit der Untersuchung und schüttelt die Luft.
    Wo sind die Menschen, die das alles zugelassen und verpasst haben? Wo sind die Verräter? Zeig's ihnen.
    Vor nicht allzu langer Zeit haben sie nach historischen Maßstäben über das brüderliche Volk geschrien, aber es stellt sich heraus, dass sie uns gegenüber nicht so sein wollen.
    Und vor allem dürfen wir meiner Meinung nach einfach unseren Teil dazu beitragen. Weil es ohne Feind gar nicht geht und wir für diese Rolle bestens geeignet sind. Sobald wir außer Kontrolle geraten, werden wir zerstört. Nicht wir speziell, aber bedingte: Arafatov, Gaddafi, Husseinov usw.
    Der Westen ist zynisch, für sie werden wir immer Papuas bleiben.
    Aber es gibt keine Ideologie, um die Menschen zu vereinen. Wir sind nicht die UdSSR und werden es nie sein. Es wird noch etwas Zeit vergehen und unsere Kinder oder Enkel werden die Tore öffnen, denn aus allen westlichen Quellen wird ihnen gesagt, dass Sie alle gute einfache Leute sind, aber Ihre Herrscher sind schlecht, und was am lustigsten ist, die Herrscher bestätigen dies regelmäßig.
    Und über Atomkraftwerke natürlich völliger Unsinn
    1. Dart2027 Офлайн Dart2027
      Dart2027 18 Februar 2022 09: 42
      +1
      Zitat: IMHO
      Aber es gibt keine Ideologie, um die Menschen zu vereinen. Wir sind nicht die UdSSR und werden es nie sein.

      Die Ukraine wurde in Ihrer geliebten UdSSR geschaffen.
    2. Bulanov Online Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 18 Februar 2022 09: 43
      0
      Und über Atomkraftwerke natürlich völliger Unsinn

      Es ist für die Amerikaner viel einfacher, einen bakteriologischen Krieg zu beginnen, indem sie krankheitserregende Viren und Bakterien aus ihren militärischen biologischen Labors in der Ukraine freisetzen. Sie haben bereits eine Flugverbotszone über der Ukraine ausgerufen, damit sie sie nicht versehentlich anfliegen. Und an den Grenzen werden Ukrainer auf der Flucht vor einer weit verbreiteten Infektion gebremst. Und dann können die Lebenden die Toten beneiden.
      1. Marzhetsky Online Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 18 Februar 2022 10: 09
        -2
        Wladimir, was bist du wirklich? Reicht Ihnen die Pandemie nicht? Verstehst du nicht, dass sich das Virus sowieso auf der ganzen Welt ausbreiten wird?
        Da hilft keine Flugverbotszone. Sie werden nach Europa laufen, wodurch eine Infektion aus der EU in die USA gelangen wird. Keine Optionen.
        1. Bulanov Online Bulanov
          Bulanov (Vladimir) 18 Februar 2022 13: 43
          0
          Im Gegensatz zu vielen, Sergey, bin ich mir fast sicher, dass Covid absichtlich freigelassen wurde. es gab schon vor Beginn der Pandemie zu viele Informationen über ihn. Diejenigen, die all diese Infektionen freisetzen, denken, dass sie auf ihren Ranches in Neuseeland sitzen können, während eine andere Pandemie einen Teil der Menschen auslöscht.
          1. Marzhetsky Online Marzhetsky
            Marzhetsky (Sergey) 18 Februar 2022 15: 30
            -2
            Zu gefährlich. Sie sehen, dass jeder Virus dazu neigt, sich zu verändern. Selbst wenn Sie geimpft sind oder vorzeitig geimpft wurden, wird nach sechs Monaten oder einem Jahr einer Pandemie ein Stamm auftreten, gegen den das alles nicht mehr wirkt.
        2. Wamp Офлайн Wamp
          Wamp 19 Februar 2022 15: 32
          +1
          Zitat: Marzhetsky
          Verstehst du nicht, dass sich das Virus sowieso auf der ganzen Welt ausbreiten wird?

          Und wovor haben sie Angst, wenn er an einen slawischen Genotyp gebunden ist.
  12. Marzhetsky Online Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 18 Februar 2022 09: 07
    -4
    Zitat: IMHO
    Wo sind die Menschen, die das alles zugelassen und verpasst haben? Wo sind die Verräter? Zeig's ihnen.

    Sie sind genau dort im Fernsehen.
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 18 Februar 2022 10: 04
      +2
      Nein Sergey, sie sind im Spiegel. Macht ist, was wir sind. Nicht unsere Vorstellung von uns selbst, sondern unser wirkliches Handeln und Unterlassen.
      Wir sind es, die keinen WIRKLICHEN Ersatz für diese Kraft finden können. Diese Macht ist – soweit objektiv – die beste, die wir haben, was ihr nicht die volle Verantwortung gegenüber den Menschen und der Geschichte für ihre Fehler entzieht
  13. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 18 Februar 2022 09: 22
    +1
    Ähnliche Früchte des Bösen, die wir einst wurzeln ließen, reifen in Ideologie, Bildung und Erziehung der neuen Generation, Kultur und Wissenschaft.
  14. Marzhetsky Online Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 18 Februar 2022 10: 07
    -5
    Zitat: Alexey Davydov
    Nein Sergey, sie sind im Spiegel. Macht ist, was wir sind. Nicht unsere Vorstellung von uns selbst, sondern unser wirkliches Handeln und Unterlassen.

    Nicht einverstanden. Ich habe noch nie in meinem Leben für die derzeitige Regierung gestimmt. Daher übernehme ich keine Verantwortung für ihr Handeln. Außerdem spreche ich mich seit 2014 öffentlich aktiv gegen die derzeitige Politik in Richtung Ukraine aus.
    Es gibt also keine schuldige Person in meinem Spiegel.
    1. Wamp Офлайн Wamp
      Wamp 19 Februar 2022 15: 36
      +1
      Zitat: Marzhetsky
      Es gibt also keine schuldige Person in meinem Spiegel.

      Wie Ärzte sagen: Es gibt keine gesunden Menschen, es gibt nur schlecht untersuchte.
      Sie zeigen einfach nicht Ihren "zalyot".
      1. Marzhetsky Online Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 19 Februar 2022 16: 10
        0
        Ich bin kein Mädchen, in das man hineinfliegt
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  15. Expert_Analyst_Forecaster 18 Februar 2022 10: 29
    0
    Zitat: Marzhetsky
    Wird es für uns einfacher, wenn ein solches Szenario wahr wird?

    Und was sind Ihre Vorschläge in dieser Hinsicht?
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 18 Februar 2022 14: 03
      -3
      Alle meine Vorschläge sind seit langem bekannt.
  16. Expert_Analyst_Forecaster 18 Februar 2022 10: 34
    +1
    Zitat: Marzhetsky
    Nicht einverstanden. Ich habe noch nie in meinem Leben für die derzeitige Regierung gestimmt. Daher übernehme ich keine Verantwortung für ihr Handeln.

    Davydov hat im Allgemeinen recht. Die Abstimmung ist kein Kriterium. Ich habe auch noch nie gewählt. Das heißt, er trat zur Seite und das war's. Ein Teil der Schuld liegt bei mir. Auch Inaktivität zählt.
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 18 Februar 2022 14: 04
      -4
      Ich bin nicht untätig geblieben, sondern habe meine Position zunächst öffentlich geäußert und verteidigt. Und ich tue dies bis heute und entlarve die naive HPP.
      Es ist also nicht mein persönlicher Anteil an der Schuld.
      1. Wamp Офлайн Wamp
        Wamp 19 Februar 2022 15: 38
        +1
        Zitat: Marzhetsky
        Und ich tue dies bis heute und entlarve die naive HPP

        Diese. Unterstützen Sie Prowalny und seine Aktivitäten zugunsten des Westens ideologisch?
  17. Moschus Офлайн Moschus
    Moschus (Ruhm) 18 Februar 2022 12: 18
    -2
    Che etwas völlig in Verschwörungstheorien überflutet
  18. TermNachTer Офлайн TermNachTer
    TermNachTer (Nikolai) 18 Februar 2022 13: 06
    +2
    Rzhu nimagu, aber wer wird sie zulassen?))) Geben Sie keinen Kampf, was für eine Tötung, alle gefährlichen Objekte werden unter den Schutz der NATO oder der Russen gestellt. Und wenn ein dummer Banderast beschließt, jemanden zu verwirren, werden seine schwulen Besitzer ihn selbst für einen Hundesnack zerreißen)))
  19. Bakht Online Bakht
    Bakht (Bachtijar) 18 Februar 2022 16: 06
    0
    In diesen Tagen bekam ich Besuch von Speer, der dem Gang der aktuellen Ereignisse zunehmend skeptisch gegenüberstand. Er sagte mir, dass Hitler beabsichtigte, alle Fabriken, Wasser- und Elektrizitätswerke, Eisenbahnen und Brücken zu sprengen, wenn sich der Feind näherte. Zu Recht wies Speer darauf hin, dass dieser sinnlose Schritt zu Massenverarmung und Tod der Bevölkerung des Landes führen würde, so etwas habe die Weltgeschichte noch nicht gekannt.

    Um eine klare Vorstellung von Speers Forderung zu bekommen, zitiere ich einige Passagen aus einem Memorandum, das er am 18. März 1945 an Hitler sandte, um die Zerstörung von Brücken und Fabriken zu verhindern:

    „Es muss sichergestellt werden, dass niemand unter den Bedingungen der Kriegführung auf dem Territorium des Reiches das Recht hat, Industrieunternehmen, Bergbauunternehmen, Kraftwerke und andere Unternehmen, Kommunikationsleitungen, Kommunikationsmittel und Binnenwasserstraßen zu zerstören. Die geplanten Sprengungen der Brücken werden den Kommunikationswegen viel mehr Schaden zufügen als die Schäden, die feindliche Flugzeuge in den letzten Jahren angerichtet haben. Ihre Vernichtung bedeutet, dem deutschen Volk die lebenswichtigen Grundlagen zu entziehen...
    Wir haben selbst kein Recht, in dieser Phase des Krieges zu Zerstörungen zu greifen, die das Leben der Menschen bedrohen. Wenn die Gegner ein mit beispiellosem Mut kämpfendes Volk vernichten wollen, dann soll die Schande der Geschichte nur auf sie fallen. Wir sind verpflichtet, den Menschen auch in Zukunft alle Möglichkeiten für ihre Wiederbelebung zu bieten.“

    http://militera.lib.ru/memo/german/guderian/11.html
  20. Marzhetsky Online Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 19 Februar 2022 16: 09
    0
    Zitat von wamp
    Zitat: Marzhetsky
    Und ich tue dies bis heute und entlarve die naive HPP

    Diese. Unterstützen Sie Prowalny und seine Aktivitäten zugunsten des Westens ideologisch?

    Nur sehr begrenzte Menschen reduzieren Meinungsverschiedenheiten mit der Generallinie auf die Unterstützung westlicher Agenten. Ich habe wiederholt gesagt, dass ich eine Person mit linken Ansichten bin. Das ist das diametrale Gegenteil von Liberalismus.
  21. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
    Sturm-2019 (Sturm 2019) 19 Februar 2022 23: 27
    0
    Wir können alle 13 VVER-1000-Reaktoren mit Westinghouse-Kernbrennstoff beladen, und wir haben Helden, die nicht zögern werden, den letzten Befehl auszuführen. Die Ukraine wird nicht aufgeben! Ruhm der Ukraine!

    Kernfragmente werden gesammelt und gleichmäßig über die "Bandera zapadenschina" verteilt ....
  22. Besarab Офлайн Besarab
    Besarab (Sergey) 20 Februar 2022 16: 36
    0
    Es ist unwahrscheinlich, dass das Konto des KKW Südukraine von den Mitarbeitern selbst stammt ... In Anbetracht der häufigen Ausbildung der Streitkräfte der Ukraine um sie herum. Ruten von Westen ... Die passen überhaupt nicht ... Aber dafür werden sie eingeführt ... Das heißt, Sie müssen Ihre Menschen so lieben können ....