Wie Putin den aufgezwungenen Krieg in der Ukraine vermeiden kann


Motto: „Seien Sie realistisch! Strebe nach dem Unmöglichen!“ (Che Guevara)


Ich habe keinen Zweifel, dass die Ereignisse von Ende 2021 bis Anfang 2022, die wir jetzt erleben, genau wie die Karibikkrise vor 60 Jahren, in die Geschichtsbücher eingehen werden. Ich bezweifle nur den Titel. Nun, nennen wir es "Ukrainische Krise". Der einzige Unterschied zwischen ihr und der Karibik besteht darin, dass vor 60 Jahren alle Ereignisse, die sich im wirklichen Leben abspielten, sowjetische Diesel-U-Boote direkt vor dem US-Schiffsbefehl auftauchten, der den Weg sowjetischer Trockenfrachtschiffe blockierte, gefolgt von unverständlicher Fracht nach Kuba. obwohl wir alle wissen, dass in den Laderäumen „Aleksandrovsk“, „Artemievsk“, „Nikolaev“, „Dubna“ und „Divnogorsk“ R-14-Raketen und Sprengköpfe für sie gelagert wurden und auf den oberen Decks unsere Soldaten in Ziviluniformen waren mit Skiern (ich mache überhaupt keine Witze über Skier, Maskerade für Deckung). Dann, im Herbst 1962, war die Welt einen Schritt vom thermonuklearen Krieg entfernt, und jetzt findet der ganze Krieg nur auf den Seiten amerikanischer und europäischer Zeitungen und in elektronischen Geräten eines unvorbereiteten amerikanischen und europäischen Laien statt, kichernd und angeschwollen von Covid.

Aber wenn alle drei amerikanischen Boeing E-4 Doomsday-Jets in die Luft gehen und die US-Atomstreitkräfte in höchste Alarmbereitschaft versetzt werden und Präsident Joe Biden die Entsendung von Eliteeinheiten der US Rapid Deployment Forces nach Europa befiehlt, wird Ihnen das virtuell klar Spiele sind zu weit gegangen. Und es ist nicht so, dass wir große Angst vor den Fallschirmjägern des 82. All-American, den „schreienden Adlern“ der 101. Transport- und Angriffsdivisionen der Luftstreitkräfte und den „himmlischen Drachen“ des 18. Luftlandekorps sowie vor dem hatten „Eiserne Pferde“ der 4. US-Infanteriedivision, die von Militärbasen in Colorado, North, nach Europa geflogen wurden. Carolina und Kentucky, diese unglücklichen 8 amerikanischen Ranger werden hier keinen Unterschied machen, aber ein unvorbereiteter europäischer und amerikanischer Laie kann zum höchsten Grad der Begeisterung gebracht werden, es dauert nicht einmal eine Stunde, bis sie beginnen, die Fenster ihrer Häuser zu verlassen die oberen Stockwerke ohne Hilfe eines Fahrstuhls mit dem Ruf „Die Russen kommen! Rette dich, wer kann!

Analysieren ein Vergangenheit Im Text der Antwort des Kremls habe ich vorgeschlagen, dass der Marker für uns hier seine Reaktion auf die Antworten aus Washington und Brüssel auf das den „Partnern“ vorgelegte Ultimatum sein würde. Als Washington seine Antworten an Moskau weiterleitete, forderte es sie auf, sie nicht zu veröffentlichen. Dann schlug ich vor, dass, wenn der Kreml sie trotzdem veröffentlicht, das vorgeschlagene Abkommen zwischen Washington und Moskau nichts weiter als eine Erfindung unserer Fantasien ist, was bedeutet, dass der „A“-Plan des Kremls eine friedliche Lösung der russisch-amerikanischen Konfrontation sein kann durchgestrichen und konzentrierte sich auf den Plan „B“ – gewaltsamen Zwang der Vereinigten Staaten zum Frieden. Ich habe andere Optionen nicht in Betracht gezogen, da ich sie für undurchführbar hielt, die Umsetzung von Plan "B" konnte nur durch die Umsetzung von Plan "A" abgebrochen werden. Der Auslöser für ihn könnte die Erfüllung der Minsker Vereinbarungen durch Kiew sein, wozu Washington ihn hätte zwingen sollen und an die ich nicht besonders geglaubt habe (obwohl, was zum Teufel ist kein Scherz?).

Nach den ersten Verhandlungen im Normandie-Format seit 26 zwischen den autorisierten Vertretern der Russischen Föderation und der Ukraine, die am 2019. Januar stattfanden, fragte der Leiter der ukrainischen Delegation Andriy Yermak, Leiter des Büros des Präsidenten der Ukraine, Dmitry Kozak: stellvertretender Leiter der Präsidialverwaltung der Russischen Föderation, Leiter der russischen Delegation, zwei Wochen zum Nachdenken. Die Frist läuft am 10. Februar ab, danach hat der Kreml die Hände frei und kann mit der Umsetzung seines Plans „B“ beginnen, auf den wir uns alle freuen (obwohl ich das nicht über den Westen sagen kann, aber er ist es von ganz anderen Gefühlen überwältigt). Washington könnte solche Pläne des Kremls mit seinem Plan „C“ leicht und unauffällig unterbrechen, indem es im Donbass umfangreiche Datenbanken entfesselt und Moskau dafür verantwortlich macht, mit allen daraus resultierenden Konsequenzen (Sanktionen, Embargo, Eiserner Vorhang). Gleichzeitig hat Washington dafür bereits alles vorbereitet und Moskau im Vorfeld beschuldigt, gefälschte Videodokumente über den Einmarsch der Streitkräfte der Ukraine in das Gebiet der LDNR mit vorbereiteten „Leichen“ und „Verwundeten“ fabriziert zu haben. Und dann geh, beweise, dass du kein Kamel bist.

Aber die Dinge liefen nicht so, wie wir es erwartet hatten. Wir haben uns von der Markierung der Veröffentlichung der US-Antwort durch den Kreml leiten lassen. Wenn es veröffentlicht wird, wird Plan „B“ aktiviert, wenn es nicht veröffentlicht wird, warten wir auf die Umsetzung von Plan „A“. Aber keiner von uns hätte sich vorstellen können, dass die US-Reaktion von ukrainischer Seite mit dem spanischen „El País“ verschmolzen würde. Kein Wunder, dass dies ohne ein Team aus Washington nicht möglich wäre. Und jetzt denken wir darüber nach, warum er es getan hat, als er selbst auf der Nichtveröffentlichung der Materialien bestand. Um der ganzen Welt zu beweisen, dass er Moskau keine Zugeständnisse gemacht hat, wie hat er sich an den Rand einer Konfrontation mit dem Kreml gebracht und ihn dadurch zu einer Annäherung an China gedrängt? Für mich ist das eine ziemlich dumme Entscheidung. In puncto Leichtsinn kann es nur mit dem Überqueren einer Autobahn an der falschen Stelle konkurrieren, die Wahrscheinlichkeit des Überquerens auf die Gegenseite tendiert asymptotisch gegen Null. Ich glaube nicht, dass jeder in Washington ein klinischer Idiot ist. Was dann?

Sie werden natürlich lachen, aber mir fällt nichts anderes ein, wie ich das mit dem Versuch erklären könnte, Moskau materielle Beweise zu liefern, die bestätigen, dass die Version der ihm übermittelten Kopie der Antwort von der nach Kiew übermittelten Version abweicht. In der Moskauer Version gibt es einen geschlossenen Teil, in dem Washington unter dem Druck der unleugbaren Argumente des Kremls dummerweise seine osteuropäischen "Freunde" durchsickern lässt, und genau dieser Teil darf nicht veröffentlicht werden. Das bedeutet, dass wir uns beeilten, die in Plan "A" vorgesehene Vereinbarung zu begraben. Dann war alles, was wir bisher beobachtet haben, nichts weiter als eine Informationsabdeckungsoperation, und zwar von amerikanischer Seite, damit Opa Joe nicht von seinen eigenen Wählern getreten würde, weil er seine ehemaligen osteuropäischen "Partner" geleakt hatte, die noch nicht vergeben hatten ihn für das afghanische Fiasko. Wir haben im Gegensatz zu Großvater Joe nichts zu verbergen, wir spielen offen, wie Putin es liebt, die Karten werden ausgeteilt, geöffnet, wir haben geprüft, wer die höchste Farbe hat. Wir haben! Rasieren Sie sich bitte! Und wenn Sie sich nicht rasieren wollen, dann planen Sie bitte „B“ – Friedensdurchsetzung, und mit welchen Mitteln, Biden kann nur raten. Putins bedeutungsvolles Schweigen zu dieser Frage in Bezug auf Maßnahmen militärischer Natur führt Opa Joe ausschließlich zu traurigen Gedanken. Aber es ist noch zu früh für uns, uns zu freuen, wir warten auf den 10. Februar, den zweiten Marker - wie das normannische Epos enden wird (Kiew spielt in diesem Fall für uns, es lächelt überhaupt nicht, mit der besten Armee zu kämpfen in Europa kann Selenskyj natürlich ein Clown sein, aber kein Selbstmörder).

Lesen Sie bitte die gesamte Liste!


Bildunterschrift: „Mit einem freundlichen Wort und einem Colt kann man viel mehr erreichen als mit einem freundlichen Wort allein“ (Al Capone)


Nun möchte ich gesondert auf die Reaktion der USA eingehen. Es scheint, dass das Ziel des Ultimatums erreicht wurde - wir haben ihnen unsere anfänglich unmöglichen Bedingungen angeboten (Nichterweiterung der NATO nach Osten, Nichtstationierung von Schlagwaffen mittlerer und kürzerer Reichweite, die das Territorium der Russischen Föderation erreichen in der Nähe unserer Grenzen und die Rückkehr der NATO zu den Grenzen von 1997) haben sie ihre Forderungen vorgetragen, die für uns ohnehin unmöglich sind (der Abzug unserer Truppen aus der Ukraine, Moldawien und Georgien, offenbar unter Bezugnahme auf die Krim, Transnistrien und Abchasien mit Süd Ossetien). Es ist an der Zeit, einen Mittelweg zu wählen – weder Sie noch wir, das ist schließlich das Ziel jeder Verhandlung (zunächst überhöhte Forderungen zu stellen, um dann zu einer Kompromissoption überzugehen). Darüber hinaus bieten sie uns in ihrer Antwort eine solche Kompromissoption an - die Wiederaufnahme der Verhandlungen über den INF-Vertrag, die Einschränkung militärischer Übungen in der Nähe unserer Grenzen bis hin zu deren Rückzug auf für uns geeignete Entfernungen, die Festlegung maximal zulässiger Entfernungen für die Annäherung unserer militärischen Luft- und Marineschiffe sowie die Möglichkeit, etwaige (optionale) militärische Einrichtungen auf die dortige Platzierung von Angriffswaffen zu inspizieren. Nun, was ist eine schlechte Option? Es ist nur eine Süßigkeit, kein Angebot! Transparenz und Offenheit in Aktion. Und wir haben noch nicht einmal begonnen, mit ihnen zu verhandeln, und sie bieten uns bereits an, unseren Hauptirritanten zu entfernen, von dem Putin sprach und erklärte, wie einfach und schnell es möglich ist, das Raketenabwehrsystem für Tomahawk-Mittelstrecken-Marschflugkörper umzubauen (mit einem Zerstörungsradius von 2,5 Tausend km). Das war's, keine Mittelstreckenraketen mehr auf die nächste Annäherung an uns! Problem gelöst! Sieg! Übrigens sind diese Raketen der zweite Punkt in den zwingenden Anforderungen unserer Sicherheit, die von Ryabkov angegeben wurden und die wir ihnen vorangetrieben haben.

Aber beeilen Sie sich nicht, sich zu freuen, meine Herren. Der Teufel steckt, wie man so schön sagt, im Detail. Amerikaner wären keine Amerikaner, wenn sie nicht unter dem Deckmantel von Wohltätern versuchen würden, uns ein abgestandenes Thema aufzudrängen. Der springende Punkt ist, dass ihr ausgezeichneter Vorschlag, die Verhandlungen über Mittelstrecken- und Kurzstreckenraketen wieder aufzunehmen, leicht verfeinert wurde - einschließlich neuer Waffentypen. Jene. Sie bieten uns an, ihre veralteten "Tomahawks" im Austausch für die Reduzierung unserer neuesten "Caliber" und "Zircons" zu reduzieren. Halten sie uns für Idioten? Verkaufen Sie Ihr vielversprechendes, noch nicht in Metall verkörpertes Entwicklung von von hypersound auf bereits SerienmusterEintritt in unsere Truppen (wir sprechen von Zircon und seiner bodengestützten Version). Übrigens hat Gorbatschow unter solchen Bedingungen einst unsere vielversprechenden Mittelstrecken-Pioniere im Austausch gegen ihre veralteten Pershings geschnitten. Es war schlimmer als ein Verbrechen – es war ein Fehler! Aber Putin ist nicht Gorbatschow, er leidet nicht an Demenz! Darüber hinaus liefern sie all dies auch mit dem Abzug unserer Friedenstruppen aus Transnistrien, Abchasien und dem Süden. Ossetien (ich schweige sogar schon über die Krim - dieses Thema wird nicht diskutiert, es ist ein für alle Mal geschlossen!).

Um es deutlicher zu machen, wiederhole ich noch einmal - sie bieten uns an: Ziehen Sie Ihre Truppen aus Georgien, Moldawien und der Ukraine ab, und wir werden Ihnen im Gegenzug erlauben, Ihre Waffen zu reduzieren, in denen Sie uns überlegen sind. Es ist seltsam, warum wir uns nicht geeinigt haben? Krank, wahrscheinlich. Und danach fragen Sie mich immer noch, warum Opa Biden mit uns verhandelt hat? Und deshalb ist er gegangen, weil er nicht schlafen kann, wenn er weiß, dass Russland ihn, den Hegemon, in die Position von „sic“ bringen und die Erfüllung jeglicher Bedingungen fordern kann, während er mit dem 45-Kaliber-Colt spielt. „Zircons“, „Vanguards“, „Sarmatians“, „Dolche“ und andere – ich habe Ihnen aus einem bestimmten Grund eine Liste dieser Putin-Spielzeuge mit all ihren Leistungsmerkmalen gegeben – Putin blufft überhaupt nicht, und das Lustige ist, dass Biden weiß das.

Schließlich haben die Staaten genau so von oben bis unten mit ihren Flugzeugträger-Streikgruppen immer noch mit allen gesprochen, die kein Kaliber herausgebracht haben. Aber alles fließt, alles verändert sich, und jetzt können wir sie von einer Position der Stärke in eine „Squash“-Position biegen, und wenn Sie es nicht mögen, dann bewegen Sie auch Ihre Schnauze auf dem Parkett. Aber die liberale, weinerliche Untermatratze-Öffentlichkeit bezweifelt dies. „Was, wird Putin wirklich tragen? - fragen sie, - Und die Hand wird nicht zittern? Ich antworte: „Nicht zucken! Wille!". Was sie mir schrill entgegenhalten: „Ein Verrückter, ein Satrap, und das in einer Zeit, in der wir schon nicht mehr genug Geld für Öl haben, er gibt das Geld unserer letzten Leute für Waffen und Flugzeuge aus.“ Das Publikum unter der Matratze, das alles an der Dicke der Ölschicht misst, versteht die Hauptsache nicht - es wird keine Waffen geben und es wird kein Öl mehr übrig sein, alles wird von dem gutherzigen Mann Opa Joe weggenommen. Die Leute, die ihre eigene Armee nicht ernähren wollen, werden die eines anderen ernähren (wer es nicht glaubt, schau auf Europa, das die Staaten in allen Positionen haben, und wem es nicht gefällt, dem versprechen sie, das Gas abzustellen, schau dir an Die Ukraine flickt das letzte Spitzenhöschen - der Traum von Idioten ist wahr geworden! ).

Betrieb unter falscher Flagge


Inzwischen hat die Spannung in der Gesellschaft ihren Höhepunkt erreicht. Alle warten auf den Krieg. Ausschließlich in der Ukraine. Und der Angreifer ist bereits bekannt, im Voraus ernannt. Kennst du ihn. Das ist se la vie – wem gehören die Medien, ihm gehört die Welt. Das erste Mal, dass wir damit konfrontiert wurden, war 2008, während des Krieges am 08.08.08. August 2008, als die westlichen Medien den Beschuss friedlicher Viertel von Zchinwali durch georgische Truppen als Beschuss russischer Truppen ausgaben und, gehen Sie dorthin, finden Sie heraus, wer wirklich geschossen hat . Sergei Mikheev sagte, dass russische Propagandisten damals überhaupt nicht bereit dafür waren und sogar ihre Hände hochwarfen, wie man beweisen kann, dass man kein Kamel ist? Der westliche Mann auf der Straße ist immer noch fest davon überzeugt, dass der Bösewicht Putin diesen Krieg entfesselt hat, obwohl Dmitri Medwedew damals Präsident war. Gott sei Dank, dass der geschwätzige Krawattenfresser Mishiko selbst der ganzen Welt erzählt hat, dass er es war, der Zchinwal angegriffen hat. Aber andererseits, wer weiß? Die meisten europäischen und amerikanischen Einwohner, Konsumenten dieser minderwertigen Spirituose, leben immer noch im vollen Vertrauen darauf, dass Putin während der Olympischen Spiele ausschließlich und gezielt wehrlose Länder angreift. 24 wurde Georgien ihr Opfer, sechs Jahre später ereilte dieses Schicksal die Ukraine. Und nun bereitete er sich in einem Sprung nach Kiew unter dem Deckmantel der in Peking gestarteten XNUMX. Olympischen Winterspiele vor. Maniac, was soll man ihm nehmen?!

Im Voraus werden Informationen in die Gesellschaft geworfen, dass die Russen eine Provokation vorbereiten, bevor sie Videomaterial erstellen, das die blutigen Folgen der Invasion der Streitkräfte der Ukraine in den Donbass bestätigt, mit einer Demonstration von Bergen von „Leichen“ und „ verwundet". Die von Karen Shakhnazarov geleitete Mosfilm Corporation arbeitet, Calambia Pictures ruht sich aus. Danach kann man jeden Feldzug starten, der Laie weiß schon vorher wer schuld ist. Wenn dies alles Thermalraketen sind, um Opa Joe aus dem Schlag herauszuholen, weil er die Ukraine entwässert hat, dann ist das schon übertrieben.

Vielleicht hat sich auch das Weiße Haus darum gekümmert, da seine Sprecherin Jen Psaki ihre Worte über die Unausweichlichkeit des russischen Angriffs auf die Ukraine bereits zurücknahm und beim nächsten Briefing erklärte, dass das Weiße Haus dies nicht mehr sagen könne, da es wirklich so sei kennt die Pläne des Kremls nicht. Psaki erklärte, dass die Formulierung über die "bevorstehende" Invasion so interpretiert werde, als ob die US-Behörden wüssten, dass Putin beschlossen habe, in die Ukraine einzudringen.

Ich würde sagen, dass wir in den allermeisten Fällen, wenn ich darüber sprach, meinten: "Er kann jederzeit einmarschieren." Es stimmt; Wir wissen immer noch nicht, ob er eine Entscheidung getroffen hat.

Das Weiße Haus scheint sich zurückzuziehen und die Spannung abzubauen. Wobei ich Übersetzungsschwierigkeiten nicht ausschließe. Tatsache ist, dass im Englischen die Begriffe „imending“ Threat und „imminent“ Threat gleich klingen. Das Weiße Haus verwendete diesen Begriff im Zusammenhang mit einer möglichen, nahenden Angriffsgefahr, und schlechte Analphabeten übersetzten ihn mit unvermeidlich (unvermeidlich), was man ihnen nehmen sollte, Mittelmaß, ließ sie das Wörterbuch lernen.

In der Zwischenzeit träumt Zelensky, nachdem er die Unterstützung des türkischen Sultans gewonnen hat, davon, mit Putin am Verhandlungstisch zu sitzen, berücksichtigt aber gleichzeitig die Hauptsache nicht - Putin verhandelt nicht mit Pianisten, nicht auf seinem Niveau. Ich möchte Sie daran erinnern, dass Sergej Lawrow, Leiter des russischen Außenministeriums, Selenskyj einen Pianisten nannte. Für den Pianisten Zelensky ist es keine schlechte Idee, zumindest eine Musikschule zu beenden, um auf der Ebene der Spitzenbeamten zu verhandeln.

Niemand wollte Krieg, Krieg war unvermeidlich


Nun endlich zu Moskaus Plänen und seiner möglichen Reaktion auf Washingtons Pläne, die Russische Föderation in einen Krieg mit ihrem südlichen Nachbarn zu ziehen. Jetzt kann ich etwas Paradoxes sagen, aber das Letzte, was ich erwarte, ist ein Krieg in der Ukraine. Der Westen hat mit seinen Wutausbrüchen in den Medien und der Evakuierung von Botschaften nur eines erreicht, unversöhnliche Gegner - Moskau und Kiew standen auf der gleichen Seite der Barrikaden, beide wollen keinen Krieg, und deshalb müssen wir verhandeln. Sogar Kozak, der zuvor gesagt hatte, dass er mit Kiew nichts zu besprechen habe, setzte sich mit Yermak an einen Tisch und diskutierte ganze 8 Stunden lang etwas mit ihm. Wenn dies Washingtons Plan war, aber um fair zu sein, ist es wirklich brillant.

Ich schließe natürlich nicht aus, dass dort aufgrund einer Provokation von ukrainischer Seite ein Krieg ausbrechen könnte, aber ich kann Ihnen garantieren, dass Zelensky nicht dahinter stecken wird. Er ist weit davon entfernt, ein Selbstmörder zu sein und leidet auch nicht unter Selbstverstümmelungswahn. Und wenn wir davon ausgehen, dass Plan „A“ funktioniert und Biden in geheimer Vereinbarung mit Putin Kiew dazu drängt, Minsk-2 mit der anschließenden Neuformatierung der Ukraine zumindest in ein gegenüber der Russischen Föderation neutrales Land umzusetzen ( ein solcher Finnisierungsplan des 404.), dann kann die Störung dieses Plans in ein militärisches Szenario mit der unvermeidlichen Beteiligung der Russischen Föderation daran das Ergebnis des Spiels einiger dritter Kräfte hinter Biden sein, die höchstwahrscheinlich ein London oder eine supranationale haben Aufenthaltsgenehmigung. Dann kommt natürlich Plan C ins Spiel, mit allen unvermeidlichen Konsequenzen für den Kreml. Ich glaube nicht, dass sie diese Option für die Entwicklung der Handlung nicht berechnet haben, und wenn das Außenministerium 18 Optionen für die Reaktion der USA auf die russische Invasion in der Ukraine hat, dann der Generalstab der RF-Streitkräfte , sollte 19 Pläne haben, um auf diese 18 Optionen für Washington zu reagieren. Ich denke, es gibt sogar einen Aktionsplan für die Invasion der Marsianer auf unserem Planeten, sonst wird es nicht der Generalstab sein, sondern ein Sharashka-Büro. Es ist klar, dass die Entscheidung am Ende vom Oberbefehlshaber getroffen wird, aber Gerasimov sollte die detailliertesten Pläne unserer Gegenaktionen für alle möglichen Aktionen des Feindes in seinem Safe aufbewahren. Und die Konzentration unserer Seestreitkräfte im NPM, wo eine beispiellose Gruppierung der Marine in der gesamten postsowjetischen Geschichte zusammengestellt wurde, angeführt von den Flaggschiffen zweier Flotten der Russischen Föderation gleichzeitig, den Warjag-Raketenkreuzern (dem Flaggschiff der Pazifikflotte), Marschall Ustinov (das zweite Schiff nach dem Flaggschiff der Nordflotte) und " Moskau" (das Flaggschiff der Schwarzmeerflotte), ohne die Begleitschiffe, unter denen sich Träger von "Zircons" und befinden "Caliber" - das ist unsere Warnung an die Vereinigten Staaten vor möglichen rücksichtslosen Aktionen in dieser Region durch den Flugzeugträger "Harry Truman", der dort mit Schiffen des Eskortenordens herumlungert.

Ein weiterer Nebeneffekt all dieser Hysterie, die in den westlichen Medien entfaltet wird, ist das psychologische Burnout der Wählerschaft, die mit all diesem Geschwätz bereits überfüttert wurde. Wenn Sie jeden Tag von jedem Bügeleisen und Kühlschrank über die russische militärische Drohung mit einem Angriff auf die wehrlose Ukraine geschrien werden, werden Sie dessen sehr schnell überdrüssig und beginnen sich unwillkürlich zu fragen: „Warum brauche ich überhaupt diese Ukraine? Wo ist sie und wo bin ich? Warum sind wir überhaupt so besessen von ihr? Wir tragen diesen Koffer schon seit Jahren ohne Griff. Ist sie wirklich das, was wir brauchen? Ja, lass Putin es schon für sich nehmen, vielleicht überfordert er sich, wenn er uns nur nicht anfasst! Tatsächlich weiß die Hälfte der Amerikaner nicht einmal, wo sich diese Ukraine befindet. Für sie ist es ein Teil Russlands. Vielleicht ist sie in Sibirien oder allgemein jenseits des Polarkreises? Vaughn, Psaki, freute sich kürzlich und versprach, einen US-Flugzeugträger an die Küste von Weißrussland zu bringen. Sie ist sich nicht bewusst, dass die Republik Belarus keine Küsten hat, sie ist ausschließlich ein Binnenland. Könnte es Teil von Opa Joes listigem Plan sein, Medienhysterie ohne wirkliches Handeln aufrechtzuerhalten? Jeder Psychiater wird Ihnen sagen, dass Epilepsie sehr ermüdend ist, Sie brauchen eine schnelle Wirkung. Nach einiger Zeit entwickelt sich Anspannung zu Überanstrengung, danach stellt sich unweigerlich Müdigkeit ein, dann Apathie und der Wunsch, den Reizstoff loszuwerden.

Ich denke, dass die gewünschte Wirkung bereits in drei Monaten erzielt wurde. 98 % der Amerikaner und Europäer träumen bereits davon, die Ukraine zu vergessen, wie in einem bösen Traum. Biden hat alles bereit, um Plan A umzusetzen. Wie in der Tat für die Umsetzung von Plan "C". Und was er wählen wird, werden wir in 10-12 Tagen wissen. Sie müssen nicht lange warten. Der Marker wird die Erfüllung oder Nichterfüllung der Minsker Vereinbarungen durch Kiew sein. Wenn dies der Fall ist, werden wir das Kiewer Regime von innen zerstören und unser trojanisches Pferd in Person der LDNR dorthin bringen. Wenn nicht, werden wir die LDNR anerkennen und darüber nachdenken, was wir als nächstes mit diesem dreisten Mescheumochny-Regime tun sollen. Nehmen Sie mich beim Wort, Moskau hat immer noch eine Reihe von Werkzeugen, um diese Idioten zu zügeln, ohne auf Waffengewalt zurückzugreifen. Wenn die Waffe all diese 8 Jahre hing und nicht feuerte, dann versteht der alte Tschechow entweder nichts von Dramaturgie oder es ist überhaupt keine Waffe, sondern eine Attrappe. Wir werden es in 10-12 Tagen sehen.

Im folgenden Text werde ich Ihnen sagen, wie Putin sein Ziel ohne einen einzigen Schuss erreichen kann, wodurch ihm die Ukraine wie eine kostenlose Bewerbung zu Füßen fällt, niemand wird dafür kämpfen, es gibt so viele mental behinderte Opfer des Fernsehens, dass wir ein solches „Glück“ niemals verdauen können, ausschließlich Selbstheilung unter dem Einfluss der Erkenntnis der eigenen Nutzlosigkeit für niemanden und der Sinnlosigkeit der eigenen Existenz im antirussischen Regime. Dieser Pseudo-Zustand muss selbst zu einem Verständnis kommen.
80 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. alexneg13 Офлайн alexneg13
    alexneg13 (Alexander) 8 Februar 2022 18: 57
    0
    Es ist klar, dass noch nichts klar ist ... Eines ist nur in Sicht - es ist noch nicht Abend. Wenn da nur kein manueller Sonnenuntergang wäre.
    1. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
      Moray Boreas (Morey Borey) 9 Februar 2022 04: 10
      0
      Gut gesagt!
  2. Tulpe Офлайн Tulpe
    Tulpe 8 Februar 2022 18: 58
    +1
    warte nicht bis es fällt. Es gibt auch keinen Grund zu kämpfen - Sie müssen die Ukraine vollständig von den Märkten Russlands und Weißrusslands und von Lieferungen von uns isolieren. Russland sollte einfach ein Jahr lang eine vollständige Isolation einführen – Weißrussland bezahlen, damit es keinen Handel mit der Ukraine betreibt, die Ukraine für den Transit bezahlen, aber keinen Transit durchführen und alle Kanäle vollständig blockieren. Viele aus der Ukraine lachen, dass sie sagen, Russland habe lange versprochen, dass die Ukraine einfrieren wird, aber es gibt nichts. Nun, das ist richtig, wie kann die Ukraine einfrieren? Die Ukraine ernährt sich immer noch von Russland, Russland sponsert die Ukraine immer noch, so paradox es scheinen mag ... Wir müssen eine vollständige Blockade für ein Jahr einführen. Dann werden die Maidans dort beginnen und das Feld betreten, das der Ukraine den Garaus machen wird
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 8 Februar 2022 23: 37
      +3
      Ihre Tanks sind mit russischem und belarussischem Solarium betankt, ich schweige bereits über den Strom von E / Energie aus der Republik Belarus und Kohle und Öl aus der Russischen Föderation
  3. gorskova.ir Офлайн gorskova.ir
    gorskova.ir (Irina Gorskova) 8 Februar 2022 19: 37
    -4
    Ich erinnere mich an Bidens Satz, dass sie (die Vereinigten Staaten) ihre "Demokratie" jetzt nicht mit militärischen Mitteln einführen werden. Und ich glaube ihm. Warum ist es für sie? Er warf seine Extras nach Europa (um angeblich dieses Europa zu schützen). Und die Rolle des Novizen "Umsetzer" wurde dem Gehorsamen übertragen, der sich aus seiner Hand ernährte. Ukraine, Polen ... Deutschland wird jetzt über Scholz abgewickelt ... Wie wird das ablaufen? Weiß nicht. Nur jetzt wäre es für sie keine Sünde, sich an Putins Satz zu erinnern, dass sie die Entscheidungszentren treffen werden.
    1. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
      Moray Boreas (Morey Borey) 9 Februar 2022 04: 12
      -6
      Und ich erinnere mich an Putins Satz: "... während ich Präsident bin, werden wir das Rentenalter nicht erhöhen ..."))))
      1. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
        Moray Boreas (Morey Borey) 9 Februar 2022 04: 18
        -5
        nicht das Alter müsse angehoben werden, sondern die Leistungsfähigkeit der öffentlichen Verwaltung, die Optimierung der "Pensionskasse - Reich über das Alter" und die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft. Und unsere Herrscher wissen einfach nicht wie ...
        1. Vladimir501 Офлайн Vladimir501
          Vladimir501 (Vladimir) 9 Februar 2022 20: 08
          +2
          Taxifahrer oder Friseur?
        2. Sergej Stalker Офлайн Sergej Stalker
          Sergej Stalker (Sergej Romantschenko) 13 Februar 2022 10: 41
          0
          Sie denken wahrscheinlich, dass Blogger die Pensionskasse füllen werden. Jetzt arbeiten nur noch zwei Personen für einen Rentner. Früher waren es fünf. Mit welchem ​​Geld also Renten für Rentner aufbringen? Wo ist das Geld, Zin?
  4. konsultieren Офлайн konsultieren
    konsultieren (Vladimir) 8 Februar 2022 19: 57
    +3
    Quote: alexneg13
    ...– wem die Medien gehören, dem gehört die Welt. Das erste Mal, dass wir damit konfrontiert wurden, war 2008, während des Krieges am 08.08.08. August XNUMX, als die westlichen Medien den Beschuss friedlicher Viertel von Zchinwali durch georgische Truppen als Beschuss russischer Truppen ausgaben und, gehen Sie dorthin, finden Sie heraus, wer wirklich geschossen hat . Sergei Mikheev sagte, dass die russischen Propagandisten damals überhaupt nicht bereit dafür waren und sogar ihre Hände ausbreiteten, wie kann man beweisen, dass man kein Kamel ist?...

    Es scheint, dass dies das erste Mal viel früher geschah - während des ersten Tschetschenienkrieges, dann wurde der Informationskrieg sauber gesprengt und versuchte, sich schüchtern vor allerlei Abschaum und dem Westen zu rechtfertigen, obwohl das Blut bereits unverschuldet in stürmischen Strömen floss Von unseren.
  5. Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) 8 Februar 2022 20: 09
    -2
    Um die Bevölkerung der Ukraine zu zerstören, beschlossen sie, diese Technologie als Bürgerkrieg einzusetzen. Die Bürger selbst wollen nicht kämpfen. Es stellt sich heraus, dass Zelensky, Poroschenko, Kolomoisky ... mit der Säuberung des Territoriums ein Problem haben.
  6. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 8 Februar 2022 22: 43
    -7
    Wie Putin den aufgezwungenen Krieg in der Ukraine vermeiden kann

    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 9 Februar 2022 00: 44
      0
      Vladimir Vladimirovich sagte, dass wir mit der neuen Welt, in der es kein Russland geben wird, nicht zufrieden sind.

      Anscheinend sind die Aktionen Russlands, von denen der General spricht, darauf zurückzuführen, dass der "Westen" unsere Worte nicht beachtet hat.

      Der General hat das Geschehen im Land und in der Welt falsch eingeschätzt. Das ist alles. Der Beginn des Krieges hängt nicht von uns ab, er hat bereits begonnen und sie wollen nicht aufhören. Ach.

      PS Meine Meinung habe ich bereits in einem anderen Thread geäußert. Entschuldigung für die Wiederholung, falls Sie plötzlich lesen.
    2. Charisma Офлайн Charisma
      Charisma 9 Februar 2022 05: 57
      -1
      Der General diente unter Jelzin, richtig? Nun, was für ein "ernsthafter Typ". Er hat eine wirklich große und spezifische „Kommunikationserfahrung“ mit der NATO. Zu gegebener Zeit ... oh, Gott vergib mir ...
  7. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 8 Februar 2022 22: 59
    -3
    Und daneben steht ein Artikel: "Rückzug des Hauptquartierschiffes der US Navy" sagt, dass echte Jungs nicht an Krieg glauben, aber sie kämpfen mit allen Mitteln gegen die Arbeitslosigkeit in den Medien ...
  8. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Februar 2022 23: 00
    0
    Wie dort:

    Ein Politiker sollte in der Lage sein, vorherzusagen, was morgen, in einer Woche, in einem Monat und in einem Jahr passieren wird. Und erklären Sie dann, warum dies nicht geschehen ist.

    Es sieht so aus, als hätte der Autor bereits begonnen zu erklären, warum dies nicht geschehen ist.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 8 Februar 2022 23: 45
      +2
      und was sie, Onkel? nicht einmal du weißt es! Kunstflug ohne Schuss zum Ziel! bei der Androhung von Gewaltanwendung ist die Androhung von Gewaltanwendung schrecklicher als ihre Anwendung, weil sie unbekannt ist. Niemand weiß, was Putin tun wird, und darin liegt seine Wirksamkeit. Wir haben noch nichts getan, und die Staaten haben bereits Zugeständnisse gemacht. Aber wir können es schaffen! Dann seien wir doch mal ehrlich.
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Februar 2022 10: 32
        -4
        Zitat: Volkonsky
        Was ist, Onkel? nicht einmal du weißt es!

        Den subtilen Anzeichen nach zu urteilen, bist du etwas älter als ich.

        Sie haben, rein meiner persönlichen Meinung nach, eine sehr naive Vorstellung vom Verhandlungsprozess in der Diplomatie. In deinen Worten sieht das so aus:
        Putin trifft sich mit Biden und beginnt, ihre Argumente aus weiten Hosen herauszuholen. Und sie sehen so aus, ja, dein „Zirkon“ ist länger, also wird es uns gehören. Wenn sie sich das nächste Mal treffen, legen Sie ihre Argumente dar, ja, Sie haben ein dickeres "Tomahawk"-Mittel, um Ihren Weg zu gehen.

        Es scheint mir, dass es ein bisschen komplizierter ist.
        1. Viertens Офлайн Viertens
          Viertens (Vierte) 9 Februar 2022 11: 55
          0
          Nach deinen Worten sieht es so aus, Onkel. Sie denken einfach, dass Ihr Artikel nicht beeindruckt.
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Februar 2022 15: 51
            -2
            Wie froh ich bin, dass Sie aus Hunderten von Kommentaren auf dieser Seite meinen ausgewählt haben, um Ihre unschätzbare Meinung darüber zu teilen.
            1. Viertens Офлайн Viertens
              Viertens (Vierte) 10 Februar 2022 14: 16
              0
              Andere Kommentatoren lügen nicht so meisterhaft wie Sie.
              1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                Oleg Rambover (Oleg Piterski) 10 Februar 2022 14: 47
                -3
                Entweder du gibst mir ein Beispiel und beweist es, oder du bist ein Lügner.
                1. Viertens Офлайн Viertens
                  Viertens (Vierte) 11 Februar 2022 17: 30
                  +2
                  Kann der Vertreiber von Fälschungen über Putins Palast als Betrüger angesehen werden?
                  1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 11 Februar 2022 21: 26
                    -4
                    Für welchen Zweck interessieren Sie sich? Wenn Sie beweisen, dass dies eine Fälschung ist und sogar der Händler davon wusste, dann kein Zweifel. Aber ich denke, diese Frage liegt eher auf der Ebene des Glaubens. Manche glauben daran, manche nicht. Für keinen der Standpunkte gibt es konkrete Belege.
                    1. Viertens Офлайн Viertens
                      Viertens (Vierte) 11 Februar 2022 22: 31
                      +1
                      Das Ziel ist offensichtlich, den Lesern zu zeigen, wie du lügst meisterhaft. Du selbst wolltest es, ich habe deinen Wunsch erfüllt. Fangen Sie jetzt an auszuweichen, wie Sie wissen, wie. lächeln
                      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 11 Februar 2022 22: 33
                        -3
                        Das heißt, Sie konnten nicht mehr als ein Beispiel meiner Lügen widerlegen, und noch mehr, Sie konnten es nicht widerlegen.
                      2. Viertens Офлайн Viertens
                        Viertens (Vierte) 11 Februar 2022 22: 40
                        +1
                        Ich bin nicht der Einzige, der Sie für einen Lügner hält. Ich kann zitieren. lächeln Du kannst über mich denken, was du willst, ich nehme mir Betrüger nicht übel.
                      3. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 11 Februar 2022 22: 55
                        -4
                        Zitat: Viertens
                        Ich bin nicht der Einzige, der Sie für einen Lügner hält.

                        Eine seltsame Person aus der Region Pskow mit dem Spitznamen Isofat, die mir durch das Forum folgt, obwohl sie lange Zeit ignoriert wurde? Sie haben sich für das richtige Unternehmen entschieden.
                        Sie haben gerade bewiesen, dass Sie für Ihre Worte nicht verantwortlich sind. Sie zeigten ihren Lesern ihre Widersprüchlichkeit als Polemiker.
                        Glaubst du, es ist mir wichtig, was alle möglichen Lügner hier sagen?
                      4. Viertens Офлайн Viertens
                        Viertens (Vierte) 11 Februar 2022 23: 08
                        +1
                        Pass auf dich auf, dir ist nichts Schlimmes passiert. Versuchen Sie das nächste Mal, nicht zu lügen, und ich werde versuchen, Ihren Wutanfall heute zu vergessen.

                        Ich gehöre keiner Gruppe an und vermute, dass Isofat ein guter Mensch ist.
                      5. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 11 Februar 2022 23: 26
                        -3
                        Bin ich hysterisch? Hmm ... Wo hast du es her?
                        Im Gegensatz zu dir lüge ich nie. Und du bist ein Lügner. Was haben Sie heute erfolgreich demonstriert?
                      6. Viertens Офлайн Viertens
                        Viertens (Vierte) 11 Februar 2022 23: 41
                        0
                        Zitat: Oleg Rambover
                        Im Gegensatz zu dir lüge ich nie.

                        Sie haben sich Ihren eigenen Ruf erarbeitet. Wer hat dich jetzt, in diesem Moment, gezwungen, zu täuschen? Anscheinend sind Sie bereits zur Gewohnheit geworden. Es gibt keine Menschen, die niemals lügen!

                        Tut mir leid, Sie haben kein Guthaben mehr für meine Zeit.
                      7. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 11 Februar 2022 23: 57
                        -4
                        Du hast mich nicht erwischt, aber ich habe dich bei einer Lüge erwischt, und du tust etwas anderes für mich.
                      8. Viertens Офлайн Viertens
                        Viertens (Vierte) 13 Februar 2022 20: 20
                        0
                        Zitat: Oleg Rambover
                        Im Gegensatz zu dir lüge ich nie.

                        Lügner, es gibt keine Menschen, die niemals lügen!
          2. Sergej Stalker Офлайн Sergej Stalker
            Sergej Stalker (Sergej Romantschenko) 13 Februar 2022 10: 55
            0
            Wenn Sie die Wahrheit nicht sicher kennen, brauchen Sie keine Gerüchte zu verbreiten!
  • Volkonsky Офлайн Volkonsky
    Volkonsky (Vladimir) 9 Februar 2022 12: 03
    +1
    man spürt eine große diplomatische Erfahrung ... anscheinend stand er persönlich hinter Putins Rücken ...
    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Februar 2022 15: 47
      -3
      Nein, natürlich. Es scheint nur, dass die Länge der Zirkone niemanden beeindruckt hat.
      Atomwaffen sind so zerstörerisch, ihr Einsatz ist so katastrophal, dass alle Parteien verstehen, dass niemand sie einsetzen wird. Verhandlungen sind nach meinem Verständnis in erster Linie Feilschen und kein Wettbewerb, wer die besseren Raketen hat.
      1. Vladimir501 Офлайн Vladimir501
        Vladimir501 (Vladimir) 9 Februar 2022 20: 15
        +1
        Ein freundliches Wort und eine Waffe bewirken viel mehr als nur ein freundliches Wort! Capone.
        1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
          Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Februar 2022 20: 24
          -4
          Das Problem ist, dass die Gegenseite auch eine Waffe hat.
  • Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
    Moray Boreas (Morey Borey) 9 Februar 2022 04: 10
    0
    Großartiger Artikel! Stimme zu, Gott sei Dank weckt es einen gewissen Optimismus. Ich will den Krieg nicht so sehr ... und damit er nicht passiert, wie sie sagen, müssen wir alle vollständig darauf vorbereitet sein! Wenn der Feind versteht, dass die andere Seite vollständig kriegsbereit ist, und im Falle von Feindseligkeiten wird es für alle schlecht sein, so dass niemand Dollar, Öl, Windmühlen, Sonnenkollektoren und Gold mit Uran braucht ... und wenn er begreift, dass von so einem Krieg übermorgen er teilweise in Trümmern liegt ... das ernüchtert natürlich und hält den Feind auf. Dies ist jedoch nur dann der Fall, wenn der Feind kritisch denken, analysieren und vorhersagen kann. Der angelsächsische Liberalismus war in letzter Zeit nicht in der Lage, kritisch zu denken. Dort hat sich die Macht der Oligarchen aus Angst vor dem Verlust der finanziellen Macht über die Welt in Degenerierte verwandelt: Emporkömmlinge, Dilettanten, Mittelmaß und Abenteurer ... Und das kann Option C provozieren.
  • Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
    Moray Boreas (Morey Borey) 9 Februar 2022 04: 35
    -2
    Mir hat es gefallen.
  • Charisma Офлайн Charisma
    Charisma 9 Februar 2022 05: 59
    0
    Optimistisch. Aber ich bin mir nicht sicher, ob es die Ukraine war, die die Dokumente an die spanische Presse weitergegeben hat...
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 9 Februar 2022 08: 22
      0
      Und wer? Russland selbst durch den Kiewer Korrespondenten von "Al Pais"? was ist mit der bedeutung? und was gibt es in dieser Antwort, um einen Plan "B" aufzunehmen? Es gibt eine andere Option – die Staaten selbst haben ihren Plan „C“ oder noch besser – die listigen Briten sind durchgesickert, um einen Krieg in der Ukraine mit Stellvertretern zu entfesseln und die Staaten Europas zu ergreifen, die unter den unvermeidlichen Sanktionen auseinanderfallen.

      Madam, ich neige immer mehr zu der Annahme, dass es keinen Plan "A" gab und gibt, und die ganze Aufregung nur für Plan "C" gilt - ein Massaker in der Ukraine zu entfesseln und die Russische Föderation zu Fall zu bringen, und damit das Gekicher Europa bis ins Mittelalter. Dass die Ukraine selbst in die Steinzeit versinken wird, kümmert schließlich niemanden in den Staaten und London, die Operation heißt Europaraub. Die Tatsache, dass das Flaggschiff der 6. Flotte der US-Marine, das Kommandoschiff Mount Whitney, aus dem NPM ausgelaufen ist, spricht toko dafür, dass die Bälle bei der BIP stärker ausfielen und der Krieg möglicherweise mit Manövern endet. Aber Sie und ich haben uns geirrt, die Staaten haben es geschafft, der Russischen Föderation ihr Spiel aufzuzwingen, und jetzt ist die Richtung des Hauptschlags der 404.. Plan A ist gescheitert. Amen!
      1. Charisma Офлайн Charisma
        Charisma 9 Februar 2022 10: 23
        -2
        Ich glaubte zunächst, dass wir nur auf die Ablehnung unseres Ultimatums warteten. Nun, das heißt, Option A, dass die NATO und die Vereinigten Staaten gerne verhandeln und fusionieren werden, wurde auf der Tagesordnung überhaupt nicht berücksichtigt.
        Ich bin mir fast sicher, dass unser Außenministerium den Text durchgesickert ist, sagen sie, schauen Sie, meine Herren, auf die Antwort der NATO (sie wurde nur um ihrer selbst willen veröffentlicht), sie haben kein Gehirn. Wir verschärfen die Situation bewusst, während dies zu einer vollständigen „Spaltung“ der EU geführt hat. Wir „besetzen“ die Ukraine immer noch hartnäckig nicht, obwohl wir eigentlich jeden Moment dazu bereit sind. Jetzt sind wir bereit. Ich denke immer noch, dass wir nicht "hingehen" werden, wenn Selenskyj schlau genug ist, Saakaschwilis Fehler nicht zu wiederholen. Europa eilt umher und „pendelt“ mit schrecklicher Kraft um die Welt und versucht, sein wirtschaftliches Armageddon irgendwie zu stoppen. Ich glaube nicht, dass Biden und Putin sich auf alles geeinigt haben und dass eine „Deckungsoperation“ im Gange ist. Während ich zusehe, wie die ohnehin schon sehr gebrechliche „EU-Einheit“ endgültig erschüttert wird. Und das ist auch der NATO-Block. Die Vereinigten Staaten sind verdächtig ruhig und sortieren offenbar 18 mögliche Antworten aus. Obwohl mich die Rede über die Kurilen enttäuscht hat - sie war zu plump, keine Subtilität. Ein englischer Clown wurde mit einer Abschiedstournee auf die Bühne entlassen.
        Es hatte in der Ukraine überhaupt keinen Sinn, den Text der Vorschläge „durchsickern“ zu lassen, ohne Gewinn. Es war interessant, dies nur in Russland oder den USA zu tun (aus verschiedenen Gründen).
        Das Mittelmeer und die Küste Syriens wurden dennoch zu einem "Spannungspunkt". Technisch gesehen kann unsere Gruppierung im Allgemeinen den Durchgang von "zusätzlichen Spielern" zum Schwarzen Meer blockieren (es scheint mir, dass ich in Marinestrategien nicht stark bin). Und mehr noch, es lässt Sie garantiert nicht in diese Richtung "schießen".
        Ich habe den Eindruck, dass Borrell jetzt wie eine Blume in einem Eisloch in herrlicher Isolation baumelt und die Führer der europäischen Länder beginnen, nach ihrem eigenen Verständnis zu handeln. Die Türkei ist generell „aus dem EU-Käfig gefallen“ und schlecht gemanagt, aber eher unkontrollierbar. Israel (kein NATO-Mitglied, aber ein zuverlässiger Verbündeter der USA) gibt vor, auf einem anderen Planeten zu sein. Die arabische Welt verfolgt den Blockbuster mit Interesse und sitzt als fünfter Punkt fest auf Kohlenwasserstoffen. Im gegenwärtigen Moment wurde gerade dem NATO-Block als einer Organisation, die als "Einheitsfront" agiert, der größte politische Schaden zugefügt. Wenn die Vereinigten Staaten am Ende mit den baltischen Staaten und der wahnsinnigen englischen Krone nur die treuesten Verbündeten haben werden, wird es interessant. Auch in Polen, da bin ich mir nicht mehr ganz sicher, werde ich sprudeln und mich daran erinnern, dass die Milch auf dem Herd weggelaufen ist. Kanada ist der Ukraine jetzt nicht gewachsen, sie finden dort keinen Premierminister.
        Meiner Meinung nach läuft bisher alles nach Plan, allerdings handelt es sich hier um einen „Online-Strategie“-Spielmodus – und die Situation kann sich in verschiedene Richtungen ändern.
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 9 Februar 2022 11: 58
          0
          Ich glaubte zunächst, dass wir nur auf die Ablehnung unseres Ultimatums warteten. Nun, das heißt, Option A, dass die NATO und die Vereinigten Staaten gerne verhandeln und fusionieren werden, wurde auf der Tagesordnung überhaupt nicht berücksichtigt.

          Ich habe einen Plan B

          Es hatte in der Ukraine überhaupt keinen Sinn, den Text der Vorschläge „durchsickern“ zu lassen, ohne Gewinn. Es war interessant, dies nur in Russland oder den USA zu tun (aus verschiedenen Gründen).

          durchgesickert durch den ukrainischen Korrespondenten von "Al Pais", und es gibt einen großen Einfluss Großbritanniens, so dass höchstwahrscheinlich die Briten durchgesickert sind, um den Krieg zu beschleunigen

          Das Mittelmeer und die Küste Syriens wurden dennoch zu einem "Spannungspunkt". Technisch gesehen kann unsere Gruppierung im Allgemeinen den Durchgang von "zusätzlichen Spielern" zum Schwarzen Meer blockieren (es scheint mir, dass ich in Marinestrategien nicht stark bin). Und mehr noch, es lässt Sie garantiert nicht in diese Richtung "schießen".

          vielleicht, aber es macht keinen Sinn, das gesamte Schwarze Meer ist durch und durch von Küstenbastionen und Bällen durchschossen, und ein Flugzeugträger kann die Meerenge nicht passieren, also haben sie höchstwahrscheinlich im NPM nur einen Luftwaffenstützpunkt für den Schlag auf dem Territorium der Ukraine unsere Flugzeugträger-Killer-Raketenkreuzer zur Ernüchterung des Gehirns

          Von den anderen Thesen stimme ich nur mit der Türkei nicht überein, der Sultan arbeitet mit London zusammen, MI6-Direktor Richard Moore ist sein bester Freund seit 1998, als er Bürgermeister von Istanbul war, und er war Gesandter der britischen Krone in Türkei (er arbeitete in seinem Hauptfach, aber unter einem diplomatischen Dach). Im Moment erleben wir den Zusammenbruch der EU und der NATO, aber es ging ohne unsere Beteiligung weiter, wir haben nur Benzin hinzugefügt. Im Prinzip ist der Kampf um die Ukraine ein fester Bestandteil des Kampfes um Europa, die Yankees, die Deutschen, die Briten und die Chinesen kämpfen dafür, aber für uns ist unsere südliche Schattenseite wichtiger, für den Rest ist es nur ein Feilschen Chip
          1. Charisma Офлайн Charisma
            Charisma 9 Februar 2022 12: 14
            0
            Die Briten und die Türkei sind zu hart für dieses Stück vom Kuchen. Egal wie sie aufgeblasen sind.
            Auch das rechtzeitige Nachtanken ist eine Kunst. "Ein Funke wird eine Flamme entzünden" (c)
      2. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
        Moray Boreas (Morey Borey) 9 Februar 2022 14: 09
        -2
        Wolodja, es ist noch nicht Abend.
  • Expert_Analyst_Forecaster 9 Februar 2022 08: 10
    0
    Im folgenden Text werde ich Ihnen sagen, wie Putin sein Ziel erreichen kann, ohne einen Schuss abzugeben, wodurch ihm die Ukraine zu Füßen fallen wird.

    Ja, wir haben bereits erfahren, was Putin tun wird, wenn das Ultimatum abgelehnt wird. Kurz gesagt, in nur einem Dutzend Artikeln hat uns der Autor dies erklärt. Jetzt warten wir auf die Konsultation des Kosaken. Dieser entscheidet alles. Nicht die USA, nicht die Nato, nicht Putin, sondern Kozak und K.
    Und ja, die Russische Föderation wird den Prozess nicht schwätzen lassen. Innerhalb von fünf, maximal zehn Jahren muss die Antwort auf das Ultimatum erfolgen. Ansonsten zeigen wir sie alle! Ja, ja - lass uns etwas Schreckliches tun. Niemand weiß was, aber wir werden es tun. Die NATO und die Vereinigten Staaten werden es sehr bereuen und neue Verhandlungen anbieten. Noch ein Sieg!!!

    Wenn nicht, werden wir die LDNR anerkennen und darüber nachdenken, was wir als nächstes mit diesem dreisten Mescheumochny-Regime tun sollen.

    Hurra!!! Es stellt sich heraus, dass es an der Zeit ist, darüber nachzudenken, was mit dem Bandera-Regime geschehen soll. Wie schnell unsere Politiker es herausgefunden haben. Und sie dachten sogar daran, die Republiken anzuerkennen.
    Was die Anerkennung der Republiken und weitere Maßnahmen der Russischen Föderation betrifft, habe ich in einem Kommentar zum letzten Artikel geschrieben. Anscheinend hat der Autor die Bedeutung in dem gesehen, was ich geschrieben habe. Aber vorerst hofft er noch auf ein friedliches Szenario.
    Das heißt, er hofft, dass es möglich sein wird, über einen weiteren Sieg zu schreiben, ohne eines der Ziele des Ultimatums zu erreichen.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 9 Februar 2022 09: 28
      0
      Genosse Ein Prädiktor (für mich ist das etwas zwischen Astrologe und Scharlatan), der offensichtliche Probleme mit der Wahrnehmung von gedrucktem Text hat (anscheinend gibt es keinen Block im Kopf, der für die Verarbeitung des empfangenen Signals verantwortlich ist, sonst ist es schwierig, das zu erklären Anschuldigungen, dass keine der Bedingungen des Ultimatums zu dem Zeitpunkt erfüllt wurde, als die Yankees zustimmten, den 2. Punkt unserer Forderungen zu erfüllen, ohne auch nur zu feilschen), und so, Genosse. Analyst-Scharlatan, ich rate Ihnen, sich diesen Link anzusehen -
      https://topcor.ru/7515-uhod-putina-kak-ne-dopustit-kraha-vneshnej-politiki-rossii.html,
      dann achte auf das Datum des Textes und am Ende auf seinen Autor, dann nimm eine Pistole (zumindest eine Spielzeugpistole) und erschieße dich, und dir wird hier nicht länger übel mit deinen Prophezeiungen und Vorhersagen, da Globa nicht liest uns, und das Hydrometeorologische Zentrum befindet sich im Stockwerk darüber.

      Ihre Erwartungen sind Ihre Probleme. Ich mache keine Prognosen, ich analysiere die Fakten und ziehe Schlüsse aus deren Gesamtheit. Gleichzeitig mache ich keine Geheimnisse, auf deren Grundlage ich zu solchen Schlussfolgerungen gekommen bin (daher kann sich die Erzählung hinziehen, die Hauptsache ist, eine kohärente Beweisgrundlage zu schaffen, und der Leser selbst wird die Schlussfolgerungen ziehen). im Gegensatz zu Scharlatanen, für die es vor allem darum geht, das Endergebnis zu erraten, während solche Schlussfolgerungen ein Geheimnis sind. Für diese Herren möchte ich Sie daran erinnern, dass sogar eine Standuhr zweimal am Tag die richtige Zeit anzeigt. Und was?

      Du brauchst nicht zu antworten. Du existierst nicht mehr für mich. Komplett ignorieren! Betrachten Sie dann in aller Ruhe Ihre Nachteile.
      1. Expert_Analyst_Forecaster 9 Februar 2022 09: 43
        -1
        Warum diese Hysterie?
  • Expert_Analyst_Forecaster 9 Februar 2022 09: 54
    -1
    Die Karten wurden ausgeteilt, geöffnet, geprüft, wer die höhere Farbe hatte. Wir haben! Rasieren Sie sich bitte!

    Glücksspieler.

    Eines Tages entschied der Spieler, dass er nicht genug Geld hatte. Das Problem ist lösbar.
    Er kam in einen Sportverein, holte Karten heraus und forderte die Anwesenden auf, hunderttausend Rubel für ihn zu sammeln. Aus dem Grund, dass sie nicht seine Rivalen sind. Auf die Frage, warum sie keine Rivalen seien, sagte der Spieler, dass die Trumpfkarten Karo seien und er sechs Karo-Asse habe. Die Partner waren sich nicht einig. Sie sind Schachspieler. Sie boten an, eine Partie Schach zu spielen. Der Gewinner erhält vom Verlierer 10 Rubel.
    Der Spieler hatte nicht so viel Geld. Er konnte nicht einmal Schach spielen. Daher war der Spieler beleidigt und ging hinaus. Denken Sie darüber nach, was der falsche Trumpf angekündigt hat. Ich musste Schläger auswählen.
    Hier wird sich der aufmerksame Leser fragen, warum denn der Gambler Glück hat. Ja, weil er in die Boxhalle gehen konnte.

    Hinweis: Der Zocker ist nicht Putin, sondern jemand, der sein Handeln primitiv interpretiert.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 9 Februar 2022 10: 11
      +1
      Besuchen Sie keine Boxer mehr. Für deine Gesundheit Getränke
      1. Expert_Analyst_Forecaster 9 Februar 2022 10: 21
        0
        Zitat: Isofett
        Besuchen Sie keine Boxer mehr. Für deine Gesundheit

        Wenn es nach mir geht, dann bin ich selbst Boxer. Früher natürlich.
        Denn die Karten im Ring beeindrucken mich nicht. Trümpfe tanzen dort nicht, auch keine Asse.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Expert_Analyst_Forecaster 9 Februar 2022 10: 29
    0
    Es ist an der Zeit, die goldene Mitte zu wählen – weder Sie noch wir, das ist das Ziel jeder Verhandlung

    So lange es geht. Sie weigern sich, unseren Forderungen nachzukommen, wir werden ihren Forderungen nicht nachkommen.
    Internetgerüchte, dass wir bereits gewonnen haben, sind etwas verfrüht. Es gibt keine unterzeichneten Dokumente, es gibt nur Geschwätz und Spekulationen um dieses Geschwätz. Einige geben die Verhandlungen jedoch bereits als Sieg ab. Sie sagen, dass sie früher gesendet haben, aber jetzt tun sie es nicht. Fortschritt. Russland ist schon cooler als Mosambik.
  • Expert_Analyst_Forecaster 9 Februar 2022 12: 08
    0
    Das chinesische Militärministerium drohte den Vereinigten Staaten, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, wenn Washington nicht aufhöre, Taiwan mit Militärgütern zu unterstützen. Wie die Maßnahmen aussehen werden, erklärte Wu Qian nicht.

    Etwas, das mich erinnert wink

    Wie Washington auf diese Erklärung reagieren wird, ist noch unbekannt, aber zuvor ignorierten die Vereinigten Staaten alle Warnungen aus China und lieferten weiterhin Waffen an Taiwan. Gleichzeitig behaupten die Amerikaner, dass sie Pekings Position zu einem "vereinten China" unterstützen.

    Und das ist auch irgendwo passiert. zwinkerte
  • Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 9 Februar 2022 12: 54
    -10
    Zitat: Isofett
    Vladimir Vladimirovich sagte, dass wir mit der neuen Welt, in der es kein Russland geben wird, nicht zufrieden sind.

    Anscheinend sind die Aktionen Russlands, von denen der General spricht, darauf zurückzuführen, dass der "Westen" unsere Worte nicht beachtet hat.

    Der General hat das Geschehen im Land und in der Welt falsch eingeschätzt. Das ist alles. Der Beginn des Krieges hängt nicht von uns ab, er hat bereits begonnen und sie wollen nicht aufhören. Ach.

    PS Meine Meinung habe ich bereits in einem anderen Thread geäußert. Entschuldigung für die Wiederholung, falls Sie plötzlich lesen.

    Wie hat Russland 1996 in Anwesenheit von Zeugen "auf den Koran geschworen", die territoriale Integrität der Ukraine zu wahren, wenn die Ukraine ihr Atomwaffen liefert?! wink lol
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 9 Februar 2022 13: 03
      +5
      Während Russland 1996 in Anwesenheit von Zeugen "auf den Koran geschworen hat, die territoriale Integrität der Ukraine zu wahren, wenn die Ukraine ihr Atomwaffen liefert?! zwinker lol

      Es ist lustig, verurteilende Kommentare aus Israel zu lesen, das den Golan von Syrien abgehackt und heimlich ein Atomwaffenarsenal gebaut hat. lächeln
    2. Expert_Analyst_Forecaster 9 Februar 2022 13: 07
      -3
      Oh, ich kann mir vorstellen, was sie Jelzin (in Anwesenheit von Zeugen) über die zukünftige Ukraine versprochen haben.
      Sicherlich haben sie geschworen, dass die Russen und Ukrainer Brüder sind. Aber sie begannen fast unmittelbar nach der Unabhängigkeitserklärung mit dem Aufbau der "Ukraine für Ukrainer".

      Über Atomwaffen. Es scheint, als gäbe es nicht zwei Seiten, sondern viel mehr. Warum bellen Sie nicht Richtung USA? Europa? EIN? Kinder einer Hündin!
    3. 123 Офлайн 123
      123 (123) 9 Februar 2022 20: 26
      +1
      - Hat die Ukraine 2014 Russland angegriffen und die Krim und den Donbass von Russland abgehackt?! Während Russland 1996 in Anwesenheit von Zeugen "auf den Koran geschworen hat, die territoriale Integrität der Ukraine zu wahren, wenn die Ukraine ihr Atomwaffen liefert?!

      Seien Sie nicht schüchtern, kommen Sie auf die Krim und in den Donbass und predigen Sie dort, dass sie abgehackt wurden. Wenn du willst, mit dem Koran, wenn du willst, mit der Thora im Anschlag, lies Vorlesungen.
  • Gjurg Yavlev Офлайн Gjurg Yavlev
    Gjurg Yavlev (Gjurg Jawlew) 9 Februar 2022 12: 56
    +1
    Wieder versuchen die Staaten, eine militärische Konfrontation außerhalb ihrer selbst zu organisieren. Ihr Motto: Lasst die Chinesen untereinander kämpfen, lasst die Slawen untereinander kämpfen; und die Staaten werden die Dividenden kürzen. Aber alles ist einfach: Sie müssen nicht die Darsteller, sondern die Organisatoren schlagen; und nicht einmal zu schlagen, sondern zu zerstören.
  • Expert_Analyst_Forecaster 9 Februar 2022 13: 02
    -3
    Zitat: Gjurg Yavlev
    Aber alles ist einfach: Sie müssen nicht die Darsteller, sondern die Organisatoren schlagen; und nicht einmal zu schlagen, sondern zu zerstören.

    Einfachheit ist schlimmer als Diebstahl (c)
  • Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 9 Februar 2022 13: 05
    -11
    Zitat: Volkonsky
    und was sie, Onkel? nicht einmal du weißt es! Kunstflug ohne Schuss zum Ziel! bei der Androhung von Gewaltanwendung ist die Androhung von Gewaltanwendung schrecklicher als ihre Anwendung, weil sie unbekannt ist. Niemand weiß, was Putin tun wird, und darin liegt seine Wirksamkeit. Wir haben noch nichts getan, und die Staaten haben bereits Zugeständnisse gemacht. Aber wir können es schaffen! Dann seien wir doch mal ehrlich.

    - Und so ein Witz taucht auf, dass Selenskyj sich nicht hinsetzt, um die Minsker Vereinbarungen zu unterzeichnen, denen Poroschenko winkte. Putin muss also Truppen in die Ukraine schicken und ihr zumindest etwas anderes abgewinnen. Und dann ist es irgendwie peinlich - der ganze Planet schaut ihn an, Genosse Xi Jinping zwinkert, drückt unter den Ellbogen: "Komm schon, komm schon!"...
    Trotz der Meinung der meisten Politikwissenschaftler glaube ich hartnäckig, dass die endgültige Entscheidung – die Ukraine anzugreifen oder nicht anzugreifen – in Peking von Genossen Xi Jinping und seinen Beratern getroffen wird. Putin nicht. Deshalb all diese Tiraden: „Das ist nicht profitabel für Russland“, „Das ist Selbstmord für Russland“, „Für Russland ist ein großer Krieg in der Ukraine ein Weg in den Abgrund und zum Zusammenbruch des Staates“, - all dies absolut faire Schlussfolgerungen haben keine Bedeutung.
    Tov. Xi Jinping gewinnt in jedem Fall: Russland wird es gelingen, den geplanten Teil der Ukraine zu erobern – gut, es wird noch weiter isoliert und unter einer noch engeren „Obergrenze“ von China stehen – Russland wird es nicht gelingen, den geplanten Teil der Ukraine zu erobern die Verluste werden zu groß und der Schaden inakzeptabel - auch China geht es wieder gut: Ein schwer verwundetes Russland wird noch gefügiger, noch zugänglicher für jede chinesische Schikane.
    Wenn Russland seine Truppen nicht verlegt, werde ich schrecklich überrascht sein!
  • Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 9 Februar 2022 13: 18
    -9
    Zitat: Volkonsky
    Und wer? Russland selbst durch den Kiewer Korrespondenten von "Al Pais"? was ist mit der bedeutung? und was gibt es in dieser Antwort, um einen Plan "B" aufzunehmen? Es gibt eine andere Option – die Staaten selbst haben ihren Plan „C“ oder noch besser – die listigen Briten sind durchgesickert, um einen Krieg in der Ukraine mit Stellvertretern zu entfesseln und die Staaten Europas zu ergreifen, die unter den unvermeidlichen Sanktionen auseinanderfallen.

    Madam, ich neige immer mehr zu der Annahme, dass es keinen Plan "A" gab und gibt, und die ganze Aufregung nur für Plan "C" gilt - ein Massaker in der Ukraine zu entfesseln und die Russische Föderation zu Fall zu bringen, und damit das Gekicher Europa bis ins Mittelalter.

    - Ich verstehe nicht: Haben die Vereinigten Staaten Russland ein Ultimatum gestellt oder umgekehrt?? Und warum wird die BR-Flugzeit aus der Ukraine kürzer sein als beispielsweise aus den baltischen Ländern? Während die USA und die NATO bereit sind, das Abkommen über Mittelstreckenraketen gerne zu unterzeichnen, und niemand versucht, sie an die Grenzen Russlands zu rollen Was wird noch benötigt? .
  • Expert_Analyst_Forecaster 9 Februar 2022 13: 19
    0
    Quote: Michael1950
    Trotz der Meinung der meisten Politikwissenschaftler glaube ich hartnäckig, dass die endgültige Entscheidung – die Ukraine anzugreifen oder nicht anzugreifen – in Peking von Genossen Xi Jinping und seinen Beratern getroffen wird. Putin nicht.

    Sie können solche Aussagen bedenkenlos machen. Niemand wird jemals in der Lage sein, das, was Sie geschrieben haben, zu widerlegen oder zu bestätigen. Nun, was Sie hartnäckig in Betracht ziehen - es verleiht Ihren Worten sicherlich Gewicht. Die ganze Welt streitet mit ihm, und er ist gegen alle!! am
  • Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 9 Februar 2022 13: 24
    -11
    Zitat: Marzhetsky
    Während Russland 1996 in Anwesenheit von Zeugen "auf den Koran geschworen hat, die territoriale Integrität der Ukraine zu wahren, wenn die Ukraine ihr Atomwaffen liefert?! zwinker lol

    Es ist lustig, verurteilende Kommentare aus Israel zu lesen, das den Golan von Syrien abgehackt und heimlich ein Atomwaffenarsenal gebaut hat. lächeln

    - Amüsanter geht es nicht, vor allem bei völliger Geschichtsunkenntnis: Unmittelbar nach der Unabhängigkeitserklärung Israels (laut UN-Beschluss) griffen eine ganze Reihe arabischer Staaten Israel mit dem Ziel der ZERSTÖRUNG an. Und Syrien ist einer von ihnen, einer der wichtigsten.

    https://eleven.co.il/state-of-israel/history-of-state/10953/
    1967 bereitete sich die Vereinigte Arabische Republik (Ägypten + Syrien) auf einen Angriff auf Israel vor (wurde aber ins Gesicht getroffen).
    1973 griffen Ägypten, Syrien, der Irak und eine Reihe arabischer Staaten Israel an (wurden aber erneut ins Gesicht getroffen).
    Sollte Syrien jemals für all das bezahlen?! Oder nicht?!
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 12 Februar 2022 12: 43
      -2
      So lala Rechtfertigung von Annexion und Besetzung. hi
  • Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 9 Februar 2022 13: 29
    -9
    Zitat: Gjurg Yavlev
    Wieder versuchen die Staaten, eine militärische Konfrontation außerhalb ihrer selbst zu organisieren. Ihr Motto: Lasst die Chinesen untereinander kämpfen, lasst die Slawen untereinander kämpfen; und die Staaten werden die Dividenden kürzen. Aber alles ist einfach: Sie müssen nicht die Darsteller, sondern die Organisatoren schlagen; und nicht einmal zu schlagen, sondern zu zerstören.

    - Also, wer hat wem ein Ultimatum gestellt: die USA - Russland oder Russland - die USA?! Wer hat an wen eine kategorische Bedingung gestellt: "Wenn Sie unsere Forderungen nicht erfüllen, bombardieren wir Woronesch!"? WER??
  • Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 9 Februar 2022 14: 13
    -6
    Zitat von Charisma
    Ich dachte zunächst, dass wir nur auf die Ablehnung unseres Ultimatums warten.

    - Natürlich kann es auf ein solches "Ultimatum" nur eine Antwort geben - nein.

    Nun, das heißt, Option A, dass die NATO und die Vereinigten Staaten gerne verhandeln und fusionieren werden, wurde auf der Tagesordnung überhaupt nicht berücksichtigt.

    - 146 %. Putin brauchte einen Grund, um in die Ukraine einzumarschieren, daher dieses „Ultimatum“ – gerecht Informationsunterstützung für bevorstehende Feindseligkeiten.

    Ich bin mir fast sicher, dass unser Außenministerium den Text durchgesickert ist, sagen sie, schauen Sie, meine Herren, auf die Antwort der NATO (sie wurde nur um ihrer selbst willen veröffentlicht), sie haben kein Gehirn.

    - Sehr gut möglich. Darüber hinaus gibt es viele Gegner der selbstmörderischen Intervention Russlands in der Ukraine.

    Wir verschärfen die Situation bewusst, während dies zu einer vollständigen „Spaltung“ der EU geführt hat.

    - Und die EU kümmert sich nicht um die Ukraine. Sie wären nicht sehr verärgert, wenn Putin ihr ALL erobern würde.

    Wir „besetzen“ die Ukraine immer noch hartnäckig nicht, obwohl wir eigentlich jeden Moment dazu bereit sind. Jetzt sind wir bereit.

    - Die Kosten für diese Aktion werden verdammt hoch sein! [ (Sorry, mein Französisch)

    Ich denke immer noch, dass wir nicht "hingehen" werden, wenn Selenskyj schlau genug ist, Saakaschwilis Fehler nicht zu wiederholen.

    - Xi Jinping befiehlt - Russland wird gehen. Nicht bestellen - geht nicht. Zelensky ist hier generell "out of business" ...

    Europa eilt umher und „pendelt“ mit schrecklicher Kraft um die Welt und versucht, sein wirtschaftliches Armageddon irgendwie zu stoppen.

    - ?? Und aus welchen Quellen haben Sie die wirtschaftlichen Entwicklungsraten der europäischen Länder für 2019, für 2020, für 2021 entnommen?

    Ich glaube nicht, dass Biden und Putin sich auf alles geeinigt haben und dass eine „Deckungsoperation“ im Gange ist.

    - Biden spielt auf Zeit, aber Putin hat keine Zeit. Überhaupt.

    Während ich zusehe, wie die ohnehin schon sehr gebrechliche „EU-Einheit“ endgültig erschüttert wird. Und das ist auch der NATO-Block.

    - Na und?? Brennt der Boden unter ihren Füßen? Wer hat dir gesagt, dass sie deswegen nachts nicht gut schlafen?

    Die Vereinigten Staaten sind verdächtig ruhig und sortieren offenbar 18 mögliche Antworten aus.

    - Die USA spielen auf Zeit.

    Obwohl mich die Rede über die Kurilen enttäuscht hat - sie war zu plump, keine Subtilität. Ein englischer Clown wurde mit einer Abschiedstournee auf die Bühne entlassen.

    - Die Kurilen, außer den Japanern, stören überhaupt niemanden.

    Das Mittelmeer und die Küste Syriens wurden dennoch zu einem "Spannungspunkt".

    - Da gibt es keine Spannung. Jemand zum Stressen.

    Technisch gesehen kann unsere Gruppierung im Allgemeinen den Durchgang von "zusätzlichen Spielern" zum Schwarzen Meer blockieren (es scheint mir, dass ich in Marinestrategien nicht stark bin).

    - Die Fackeln sind gesprungen, aber... Lachen lol

    Und mehr noch, es lässt Sie garantiert nicht in diese Richtung "schießen".

    - WAS und WIE?! wink (Oh, diese "Mädchenträume"!)
    1. alexneg13 Офлайн alexneg13
      alexneg13 (Alexander) 9 Februar 2022 20: 50
      0
      Wer außer Ihnen liest Ihre Werke? Die Meinung eines unbedeutenden Israelis spielt hier keine Rolle. Ich möchte nicht einmal ein Minus setzen, ich habe nicht einmal so eine Kleinigkeit verdient. "Beruhige dich Vasya!"
  • Vla Putin Dimir Офлайн Vla Putin Dimir
    Vla Putin Dimir (Vasya) 9 Februar 2022 15: 50
    0
    Zitat: Isofett
    PS Ich habe meine Meinung bereits früher in einem anderen Thema geäußert. Entschuldigung für die Wiederholung, falls Sie plötzlich lesen.

    Und diese Meinung ist die letzte Wahrheit?
    Braucht es jemand? Wichtig?
  • Vla Putin Dimir Офлайн Vla Putin Dimir
    Vla Putin Dimir (Vasya) 9 Februar 2022 15: 52
    -1
    Quote: Michael1950
    und Putin hat keine Zeit. Überhaupt

    Reden Sie von diesen beiden Blumen, die 2020 bei der Legezeremonie gefallen sind?
  • Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 9 Februar 2022 16: 57
    0
    Wenn Sie sich das Unmögliche vorstellen, wo Zelensky plötzlich eine magische (hochqualifizierte kolumbianische) Kraft und den Mut in sich fand, eine historische Figur zu werden, die der Ukraine Frieden brachte, eine Krise von galaktischem Ausmaß löste, die der Beginn der Wiederbelebung war Die Ukraine durch eine für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit mit dem Westen und Russland gleichzeitig, kurz gesagt - Mut zur Umsetzung der Minsker Vereinbarungen, stellt sich sofort die Frage nach der praktischen Umsetzung dieser Notwendigkeit. Wie kann er das alles praktisch durchsetzen? Terbaty (nationale Bataillone) werden im Land bewaffnet, Einheiten mit Erfahrung und Motivation wurden bereits eingesetzt (Azov, der richtige Sektor usw.). Sie alle sind bereit, die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen mit Gewalt zu verhindern. Wie es in den Streitkräften der Ukraine steht, ist schwer zu sagen. Der SBU und der Nationale Sicherheits- und Verteidigungsrat sind offenbar gegen Minsk (es ist verständlich, sie werden von den Oligarchen gefüttert). Die gesamte korrupte Elite ist gegen Minsk, weil Stehlen wird schwieriger. Nun, die Könige dieser Elite sind natürlich die Oligarchen. Wer kann dann die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen in der Ukraine sicherstellen?

    Ukrainer, Bürger der Ukraine, die Frieden, Entwicklung und Wohlstand für die Ukraine wollen, statt Krieg, Erniedrigung und weiterer Verarmung der Bevölkerung – das ist die Ressource für die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen. Der Wille des Volkes ist eine Kraft, die alles verändern kann. Aber ihr muss ein Grund gegeben werden, um zu handeln. Der Grund dafür mag der harte Kurs des Präsidenten sein, Minsk mit totalem Widerstand von allen und allen gegen diesen Kurs durchzusetzen.
    Selenskyj muss bei der Umsetzung der Minsker Vereinbarungen zunächst selbstbewusst und entschlossen auftreten. Ein Ferkel so zu treffen, dass es mit klagendem Kreischen schnell versteht, was die Situation wirklich ist (die Tatsache, dass das Ferkel droht, eine "Rebellion" zu versammeln, ist Unsinn, der sich schnell für Geld zerstreuen wird). Selenskyjs Vertrauen in die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen häuft schnell jene Kräfte in derselben SBU und den Streitkräften der Ukraine an, die Minsk als einen Weg zur Wiederbelebung der Ukraine sehen. Aber die wichtigste Unterstützung wird die Unterstützung der Menschen sein. Die Gegner werden sehr laut quietschen (Medien), aber vergessen Sie nicht, dass sie in der großen Minderheit sind. Und wenn die Wirtschaft beginnt, schnell zu wachsen und sich zu erholen, wird sich der Dissens wie Morgennebel auflösen.
  • Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
    Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 9 Februar 2022 20: 16
    -3
    Im nächsten Text werde ich

    - keine Notwendigkeit, es ist besser, die vorherigen Minuspunkte zu berechnen und etwas anderes zu tun ...
    1. alexneg13 Офлайн alexneg13
      alexneg13 (Alexander) 9 Februar 2022 20: 52
      -1
      Betrachten Sie das erste Minus für Sie. Ich mag deine Selbstkritik.
  • Vladimir501 Офлайн Vladimir501
    Vladimir501 (Vladimir) 9 Februar 2022 20: 26
    -1
    Sie müssen nur verkünden, dass er mit einem der angekündigten Termine einverstanden ist, um diejenigen, die es wünschen und durstig sind, nicht zu verärgern. Es scheint, dass es möglich sein wird, sie für ein paar Jahre in diesem Zustand zu halten, oder für einen Zeitraum, bis der strategische Vorrat an Windeln aufgebraucht ist.
  • Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 9 Februar 2022 22: 12
    -4
    Zitat: Siegfried
    Wenn Sie sich das Unmögliche vorstellen, wo Zelensky plötzlich eine magische (hochqualifizierte kolumbianische) Kraft und den Mut in sich fand, eine historische Figur zu werden, die der Ukraine Frieden brachte, eine Krise von galaktischem Ausmaß löste, die der Beginn der Wiederbelebung war Die Ukraine durch eine für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit mit dem Westen und Russland gleichzeitig, kurz gesagt - Mut zur Umsetzung der Minsker Vereinbarungen, stellt sich sofort die Frage nach der praktischen Umsetzung dieser Notwendigkeit. Wie kann er das alles praktisch durchsetzen? Terbaty (nationale Bataillone) werden im Land bewaffnet, Einheiten mit Erfahrung und Motivation wurden bereits eingesetzt (Azov, der richtige Sektor usw.). Sie alle sind bereit, die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen mit Gewalt zu verhindern. Wie es in den Streitkräften der Ukraine steht, ist schwer zu sagen. Der SBU und der Nationale Sicherheits- und Verteidigungsrat sind offenbar gegen Minsk (es ist verständlich, sie werden von den Oligarchen gefüttert). Die gesamte korrupte Elite ist gegen Minsk, weil Stehlen wird schwieriger. Nun, die Könige dieser Elite sind natürlich die Oligarchen. Wer kann dann die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen in der Ukraine sicherstellen?

    - Auf keinen Fall. Weder das Volk der Ukraine noch die Führung der Ukraine brauchen die „Minsker Vereinbarungen“ überhaupt, sie schaden ihnen kategorisch. Das Nützlichste für das Volk der Ukraine und die Führung der Ukraine wäre es, der DNR und der LNR völlige Freiheit zu geben. Und hören Sie auf, über die "Rückkehr der Krim" zu reden. Aber die Führung der Ukraine kommt einem solchen Maß an Verantwortung nicht nahe.

    Ukrainer, Bürger der Ukraine, die Frieden, Entwicklung und Wohlstand für die Ukraine wollen, statt Krieg, Erniedrigung und weiterer Verarmung der Bevölkerung – das ist die Ressource für die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen.

    - Es gibt wenige Narren, bereit, unter die externe Kontrolle Russlands zu gehen, - und zwar nach der „Umsetzung der „Minsker Vereinbarungen““.

    Der Wille des Volkes ist eine Kraft, die alles verändern kann. Aber ihr muss ein Grund gegeben werden, um zu handeln. Der Grund dafür mag der harte Kurs des Präsidenten sein, Minsk mit totalem Widerstand von allen und allen gegen diesen Kurs durchzusetzen.

    - Die überwältigende Mehrheit der Menschen in der Ukraine ist kategorisch gegen die "Minsker Vereinbarungen".

    Selenskyj muss bei der Umsetzung der Minsker Vereinbarungen zunächst selbstbewusst und entschlossen auftreten.

    - Wenn Zelensky versucht, einen Schritt in diese Richtung zu tun, wird er weggefegt. Sofort.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 9 Februar 2022 23: 11
      +1
      Onkel, woher kommst du? es besteht keine Notwendigkeit, hier für das ganze Volk der Ukraine zu kreuzigen
  • Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 10 Februar 2022 05: 06
    -6
    Zitat: Volkonsky
    Onkel, woher kommst du? es besteht keine Notwendigkeit, hier für das ganze Volk der Ukraine zu kreuzigen

    - Nun ja! Sie kreuzigen sich dafür, dass alle in Russland so beschissen sind, dass sie unbedingt für dieses jüdische (einst) Odessa kämpfen wollen ... Lachen lol Was brauchen sie von diesem "Privoz" und Deribasovskaya?! wink
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 10 Februar 2022 05: 36
    -4
    Zitat: Siegfried
    ... Selenskyjs Zuversicht in die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen häufen schnell jene Kräfte in derselben SBU und den Streitkräften der Ukraine an, die Minsk als Weg zur Wiederbelebung der Ukraine sehen. Aber die wichtigste Unterstützung wird die Unterstützung der Menschen sein. Die Gegner werden sehr laut quietschen (Medien), aber vergessen Sie nicht, dass sie in der großen Minderheit sind. Und wenn die Wirtschaft beginnt, schnell zu wachsen und sich zu erholen, wird sich der Dissens wie Morgennebel auflösen.

    1. Fehler: dass die Mehrheit der Bürger der Ukraine (sogar ethnische Russen) in Ekstase davon träumen, mit Russland zu fusionieren. Das ist dummer Unsinn. Selbst Skabeeva behauptet das nie.
    2. Fehler: dass Russland, das von Korruption durchdrungen und bis zu den Ohren darin verstrickt ist, das die überwältigende Mehrheit seiner Bürger nicht reich und glücklich machen konnte, plötzlich damit beginnen wird, die Bürger der Ukraine reich und glücklich zu machen, warum sollte irgendjemand das glauben? Das ist Unsinn.
    Dritter Fehler: "Die Wirtschaft der Ukraine wird schnell wachsen und sich erholen" - Russland hat vernachlässigbare Wirtschaftswachstumsraten, hier ist das BIP-Wachstum für die drei Jahre vor Beginn der COVID-19-Pandemie:
    https://www.cia.gov/the-world-factbook/countries/russia/#economy
    Reale BIP-Wachstumsrate
    1.34 % (2019 geschätzt)
    2.54 % (2018 geschätzt)
    1.83 % (2017 geschätzt)
    Zum Vergleich, das ist das riesige China – aber auch gigantische BIP-Wachstumsraten:
    https://www.cia.gov/the-world-factbook/countries/china/#economy
    Reale BIP-Wachstumsrate
    6.14 % (2019 geschätzt)
    6.75 % (2018 geschätzt)
    6.92 % (2017 geschätzt)
    Also hör auf, dich selbst und die Leute zu belügen...
  • oberon2000oberon Офлайн oberon2000oberon
    oberon2000oberon (Evgeni Tikhonov) 10 Februar 2022 12: 17
    0
    Wenn Dill auf den Donbass getrampelt wird, gibt es keine Möglichkeit, dies zu vermeiden. Der einzige Ausweg wird sein, die ausschwärmende Horde so schnell wie möglich zu vernichten.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Avarron Online Avarron
    Avarron (Sergey) 13 Februar 2022 22: 34
    0
    Ich frage mich, was Putin daran hindern kann, die Kündigung des Belovezhskaya-Abkommens, das 1996 von der Staatsduma durchgeführt wurde, als Trumpfkarte darzustellen?
    Tatsächlich haben die Belovezhskaya-Abkommen keine Rechtskraft, angesichts eines Referendums über die Erhaltung der UdSSR sind sie unbedeutend, und daher ist die Wiederherstellung der territorialen Integrität der UdSSR eine innere Angelegenheit der UdSSR.