Inakzeptabler Austausch: Wie drei Nato-Flugzeugträger im Mittelmeer "in eine Falle gerieten".


24. Januar 2022 auf dem "Reporter" herauskam Veröffentlichung mit dem Titel "Im Mittelmeer wächst die Wahrscheinlichkeit eines direkten Zusammenstoßes zwischen Russland und den Vereinigten Staaten", wo wir das Kräfteverhältnis der russischen Marine und der US-Marine in der Region betrachteten. Zwei Wochen später kann festgestellt werden, dass dieses Ereignis von einem rein hypothetischen Ereignis bereits in die Ebene des ziemlich Praktischen übergegangen ist. Welche Ziele verfolgen die Parteien und was kann es sie kosten?


Im "wild-wilden" Westen


Als Hintergrund für die außergewöhnliche Militarisierung des Mittelmeerraums kann man leicht die Lage in der Ukraine und das sogenannte "Putin-Ultimatum" erahnen, wonach die Nato nicht auf Kosten der ehemaligen Sowjetrepubliken weiter nach Osten expandieren solle. Gemessen daran, wie viele russische Truppen jetzt an den ukrainischen Grenzen konzentriert sind, gibt der Kreml sogar eine gewaltsame Lösung des Problems uneingeschränkt zu, die eindeutig mit acht Jahren Verspätung erfolgt.

Auch geopolitische Gegner sind in Alarmbereitschaft. Die Vereinigten Staaten begannen, zusätzliche Truppen nach Osteuropa zu verlegen, und Proben amerikanischer Panzerabwehr- und Flugabwehrwaffen trafen allmählich bei den Streitkräften der Ukraine ein. Die Sechste Flotte der US-Marine wurde mit dem Flugzeugträger Harry Truman und einer Eskorte aus mehreren Mehrzweckzerstörern und Kreuzern aufgefüllt. Um seine Schlagfähigkeiten zu verbessern, wurde auch ein Atom-U-Boot der Ohio-Klasse geschickt, das für 154 Tomahawks umgebaut wurde. Die in der Adria gelegene Nimitz führte demonstrativ die Übung Neptune Strike 2022 (Neptune Strike 2022) durch. Vom östlichen Mittelmeer aus können seine Trägerflugzeuge und Marschflugkörper von Begleitschiffen sowie U-Boote bei Bedarf Ziele in der Ostukraine angreifen, wenn die Situation dort außer Kontrolle gerät.

Beachten Sie, dass "Harry Truman" nicht das einzige potenzielle Problem für das RF-Verteidigungsministerium ist. Die amerikanische AUG kam erstmals seit dem Ende des Kalten Krieges unter das direkte Kommando der NATO. Darüber hinaus hat Brüssel in der AUG-Region der französischen Marine Task Force 473 (TF 473) als Teil des Flugzeugträgers Challe de Gaulle die Luftverteidigungsfregatte (Zerstörer) Forbin vom Typ Horizon, die FREMM-Luftverteidigungsfregatte Alsace, die FREMM-Fregatte Normandy, der URO-Zerstörer der Arleigh-Klasse der US Navy Burke USS Ross, die spanische Fregatte Álvaro de Bazán der Juan de Borbon-Klasse, die griechische Fregatte der Eli Adrias-Klasse und zwei U-Boote. Darüber hinaus beteiligten sich Italien und seine Flugzeugträger-Streikgruppe ITS „Cavour“ Strike Group zusammen mit den amerikanischen und französischen Verbündeten im NATO-Block an den Übungen. Der Konteradmiral der US-Marine, Kurt Renshaw, kommentierte diese Einheit wie folgt:

Die Fähigkeiten der amerikanischen Carrier Strike Group werden verbessert, wenn sie mit unseren Verbündeten und Partnern zusammenarbeiten.

Die Antwort des russischen Verteidigungsministeriums zeigt, dass die russische Führung die Möglichkeit einer echten Kollision mit ihnen voll und ganz zugibt. Im Mittelmeer gibt es derzeit eine ungewöhnliche Ansammlung russischer "Atlanten" - Raketenkreuzer "Warjag" und "Marschall Ustinow". Es wird erwartet, dass Moskwa bald vom Schwarzen Meer aus zu ihnen stoßen wird. In der Sowjetzeit galt das Projekt 1164 gerade als „Flugzeugträger-Killer“, dank der stärksten Schiffsabwehrraketen P-1000 Vulkan, von denen jeder Kreuzer 16 Stück an Bord tragen kann.


Und jetzt gibt es im Mittelmeer gleich drei Schiffe einer solchen „tödlichen“ Klasse, von denen zwei tatsächlich die Flaggschiffe sind: die Warjag der Pazifikflotte, die Moskau des Schwarzen Meeres und der Marschall Ustinov. der zweitmächtigste in der Nordflotte nach "Peter dem Großen". Mehrere BODs, Admiral Tributs und Vizeadmiral Kulakov, werden für ihre U-Boot-Abwehr verantwortlich sein, unsere modernste Fregatte des Projekts 22350 Admiral Kasatonov, Korvetten Stoykiy und Smart, die mit seegestützten Luftverteidigungssystemen ausgestattet sind, werden dafür verantwortlich sein Flugabwehrabdeckung Redoute sowie Militärflugzeuge von der Khmeimim-Basis in Syrien.

Was können russische Schiffe der NATO-Flotte antun? Ja schon.

Ein großer Vorteil der AUG ist die Möglichkeit, aus sicherer Entfernung für sich selbst von der „fernen Hand“ der trägergestützten Luftfahrt zu operieren. Allerdings ist das Mittelmeer nur eine „große Pfütze“, in der man nicht viel läuft. Die grundlegende Flugreichweite der Vulkan-Schiffsabwehrraketen beträgt 700 Kilometer, während die Kreuzer Moskva und Marschall Ustinov nach der Modernisierung 1000 Kilometer betragen. In der Adria befand sich "Harry Truman" tatsächlich in einer Falle, und wenn er versucht, sich aktiv an den Feindseligkeiten im Osten der Ukraine zu beteiligen, könnte er versenkt werden. Es ist möglich, dass russische Kreuzer sogar französische und italienische Flugzeugträger versenken können, wenn sie sich entschließen, einzugreifen.

Seien wir realistisch. Danach werden alle russischen Schiffe im Mittelmeer angesichts der breiten Luftfahrtkapazitäten der NATO in der Region unweigerlich sterben (es wird einfach nicht genug Flugabwehrraketen für alle geben), aber ein solcher Austausch könnte sich als inakzeptabel herausstellen der Nato-Block. Sind Washington und Brüssel bereit, mehrere nicht die neuesten von der Sowjetunion gebauten Kreuzer und BODs zu zerstören und 1 bis 3 Flugzeugträger zu verlieren? Zweifelhaft.

Irgendwo im Fernen Osten...


Es ist offensichtlich, dass das Pentagon solche Layouts wirklich nicht mag, und deshalb begannen die Angelsachsen in ihrem Jesuitenstil, die russischen Streitkräfte „auseinanderzuziehen“.

Durch einen interessanten Zufall feierte Japan gestern, am 7. Februar, den Tag seiner sogenannten „nördlichen Gebiete“, unserer Kurilen. Der US-Botschafter im Land der aufgehenden Sonne, Rahm Emanuel, gab eine wichtige Erklärung ab:

An diesem Tag, dem 7. Februar, an dem Japan den Tag der Nördlichen Territorien feiert, möchte ich ganz klar sagen: Die Vereinigten Staaten stehen in der Frage der Nördlichen Territorien an der Seite Japans. Und sie haben seit den 1950er Jahren die japanische Souveränität über die vier umstrittenen Inseln anerkannt.

Das heißt, die Amerikaner drängen ihre Verbündeten, ernsthaft über den Übergang vom Reden zum Handeln in der Frage der Annexion der Kurilen nachzudenken. Jetzt, wo Russland und die NATO am Rande eines direkten Konflikts stehen, alle kampfbereiten Einheiten des östlichen Militärbezirks an der ukrainischen Grenze stationiert sind und das Flaggschiff der Pazifikflotte im Mittelmeer liegt, entwickelt sich die Situation außergewöhnlich gut für Japan. Zumindest sollten wir von den Maritime Self-Defense Forces großangelegte militärische Übungen erwarten. Das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation wird darauf reagieren müssen, indem es den Varyag-Kreuzer und den Admiral Tributs BOD hastig an die KTOF zurückgibt, wodurch das Angriffspotential im östlichen Mittelmeer geschwächt wird.

Wieder einmal kommen wir zu die Schlussfolgerungdass die Größe der russischen Armee und ihrer Marine für ein Land wie unseres mit so unfreundlichen Nachbarn eindeutig unzureichend ist.
71 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 8 Februar 2022 12: 24
    +6
    und vor 8 Jahren war Russland bereit, der NATO zu widerstehen? und Ukrainer, die ernährt werden müssten, wären mindestens 10 Millionen mehr. Es ist für die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten von Vorteil, dass Russland die Ukraine in seine Bilanz aufgenommen hat … fuck you Lachen Das Wettrüsten und die gefräßigen kleineren "Brüder" sind einer der Gründe für den Zusammenbruch der UdSSR. Alles aus Russland gesaugt.
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 8 Februar 2022 17: 06
      -6
      Nun, lass den Unsinn raus
      1. Navigator Офлайн Navigator
        Navigator (Andrew) 8 Februar 2022 17: 52
        -5
        du redest Unsinn in deinem Artikel. Haben Sie eine Ahnung, wie viele Raketen benötigt werden, um die AUG-Luftverteidigung zu durchbrechen? Vulkane mit ihren Ausmaßen werden auf Radargeräten wie Weihnachtsbäume leuchten, dies ist eine Rakete des letzten Jahrhunderts, moralisch veraltet, und die Chance, einen Flugzeugträger zu deaktivieren, ist minimal, ganz zu schweigen davon, ihn zu versenken. Unter Berücksichtigung der Präsenz der AWACS-Luftfahrt in der AUG wird der Start von Raketen fast sofort spürbar sein, was es den Luftverteidigungssystemen der AUG ermöglichen wird, sich darauf vorzubereiten, den Angriff abzuwehren und zusätzliche Flugzeuge in die Luft zu heben.
        1. Yuri V.A. Офлайн Yuri V.A.
          Yuri V.A. (Yuri) 9 Februar 2022 02: 36
          +7
          Sie haben wirklich Kummer im Kopf, was nützt ein Fernglas, wenn es Ihnen eine Waffe an den Kopf hält und es keine Rolle spielt, dass die Patronen darin veraltet sind. Sie erklärten Ihnen, dass die Aktion im Mittelmeer stattfindet, wo es kein Einsatzmanöver gibt und der Start von Raketen nicht von einem AWACS-Flugzeug, sondern von einem Wächter auf der Brücke eines Flugzeugträgers beobachtet wird, und was sein kann in dieser Zeit gemacht? In einer solchen Situation erkannten die Amerikaner unter der Union die wirkliche Gefahr, nicht nur von einem Raketenkreuzer, sondern von einem Artillerie-Zerstörer des Projekts 56
          1. Marzhetsky Online Marzhetsky
            Marzhetsky (Sergey) 9 Februar 2022 08: 01
            -1
            Ja, unser „Navigator“ hat etwas Persönliches für mich.
        2. harte Nuss Офлайн harte Nuss
          harte Nuss (Vasily) 9 Februar 2022 02: 44
          -5
          Bei einem Raketenangriff auf ein beliebiges US-Schiff folgt ein Vergeltungsangriff mit dem wahrscheinlichen Untergang des angreifenden russischen Schiffes.
          "Oben Sie, Kameraden, alle auf Ihren Plätzen! Die letzte Parade kommt! .."
        3. Marzhetsky Online Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 9 Februar 2022 07: 46
          -2
          Nun, andere Leser haben mir schon geantwortet. hi
          1. Marzhetsky Online Marzhetsky
            Marzhetsky (Sergey) 9 Februar 2022 07: 48
            -1
            und vor 8 Jahren war Russland bereit, der NATO zu widerstehen?

            Vor 8 Jahren war die NATO nicht bereit, sich Russland entgegenzustellen. Es war die Ukraine, die zum Gabelungspunkt wurde, was die Stabilität der russischen Führung und ihre Unvorbereitetheit auf eine echte Konfrontation zeigte.

            und Ukrainer, die ernährt werden müssten, wären mindestens 10 Millionen mehr. Es ist für die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten von Vorteil, dass Russland die Ukraine in seine Bilanz aufgenommen hat … fuck you

            Und über die Ernährung der Ukrainer - das ist im Allgemeinen heftiger Propaganda-Unsinn.
        4. Einsiedler90 Офлайн Einsiedler90
          Einsiedler90 (Alexey) 9 Februar 2022 10: 36
          +1
          Die Chancen der US Navy AUG, selbst Überschall-Anti-Schiffs-Raketen abzufangen, sind nahe Null, Hypersound wird überhaupt nicht "genommen". Bei einem Angriff aus einer Richtung bricht die Luftverteidigung der AUG mit einem halben Tritt durch.
          1. Marzhetsky Online Marzhetsky
            Marzhetsky (Sergey) 11 Februar 2022 16: 19
            -2
            Woher kommen diese Berechnungen? Oder haben Sie Erfahrung?
            1. Einsiedler90 Офлайн Einsiedler90
              Einsiedler90 (Alexey) 12 Februar 2022 09: 34
              0
              Was ist zu erwarten? AUG jetzt - 3-4 Oberflächenkampfwimpel, ohne den Flugzeugträger selbst zu zählen. In Wirklichkeit häufen sie sich nicht wie auf den vorderen Fotos aneinander, sondern liegen mehrere zehn Kilometer voneinander entfernt. Das heißt, "Feed" aus einer Richtung wird von 1, maximal 2 URO-Schiffen empfangen. Dies sind nicht mehr als 5-6 Ziele pro AN / SPY-1-Leinwand. Die Eigenschaften der amerikanischen Marineraketen SM-2 und SM-6 sind so, dass das Abfangen von "Granite" und "Volcano" für sie bereits kurz bevorsteht. Und Kh-22, Kh-32, "Onyx", "Zircon", "Dagger" werden sich einfach nicht um sie kümmern. Im Allgemeinen reichen beispielsweise ein 885M und ein 22350 aus, um die Aufgabe zu erledigen.
      2. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
        Vorbeigehen (Vorbeigehen) 9 Februar 2022 07: 36
        -2
        respektieren Sie Ihre Gegner und nutzen Sie Ihre Immunität nicht! es gibt keinen Wunsch, auf dem Offensichtlichen herumzukauen.
  2. Überfall Офлайн Überfall
    Überfall (Angriff) 8 Februar 2022 12: 44
    -5
    Die UdSSR hatte 86 die größte Flotte der Welt und eine Armee von 5.5 Millionen, was ihn nicht rettete. Der Hauptfeind Russlands ist Russland selbst, seine internen Probleme.
    Und hören Sie schon auf, den abgedroschenen Stempel zu benutzen: der Killer von Flugzeugträgern. Hast du einen getötet? Wenigstens probiert?
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Volga073 Офлайн Volga073
      Volga073 (MIKLE) 8 Februar 2022 17: 56
      +2
      In der Schlacht um Midway wurden 6 Flugzeugträger auf einmal versenkt!
      1. Marzhetsky Online Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 9 Februar 2022 07: 58
        -2
        Midway war vor sehr langer Zeit und in einem völlig anderen Krieg.
    3. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 8 Februar 2022 18: 31
      -3
      der Hauptfeind Russlands - NÜCHTERNHEIT! Hier Mishka Humpbacked Wodka verboten - und bitte, Revolution von 91, Zar Nikolaschka in 14 verpfuschte trockenes Gesetz - und - bitte, Revolution von 1917. Also ziehen wir Schlussfolgerungen und gehen in den Laden! Wodka ist Stärke, Totholz ist ein Grab!
      1. Bitter Офлайн Bitter
        Bitter 8 Februar 2022 18: 57
        -3
        Damit alles gut wird, begannen die Russen laut Rosstat wieder mehr zu trinken. Neulich hat sich die Box gemeldet. Stabilität garantiert.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 10 Februar 2022 08: 55
          +1
          Damit alles gut wird, begannen die Russen laut Rosstat wieder mehr zu trinken. Neulich hat sich die Box gemeldet.

          Träumen Lachen Es scheint nicht gut für dich zu sein. Wie sie sagen, dass der Russe gut ist, dann ...

          Der Pro-Kopf-Wodkakonsum in Russland stieg 2021 im Vergleich zu 2020 um 2 % auf 5 Liter pro Person. Das Zentrum für die Untersuchung der föderalen und regionalen Alkoholmärkte berechnete diesen Indikator auf der Grundlage von Daten aus dem einheitlichen staatlichen automatisierten Informationssystem und der Bevölkerung in der Russischen Föderation. Iswestija machte sich mit den Informationen vertraut. Gleichzeitig berichtete Rosalkogolregulirovanie darüber Der Umsatz aller alkoholischen Produkte stieg im vergangenen Jahr um 0,7 %. Laut Experten in unserem Land der trend, den konsum starker getränke zu reduzieren, hält anUnd eine statistische Steigerung bringt der Kampf gegen illegalen Alkohol.

          https://iz.ru/1285235/evgeniia-pertceva/stopki-signal-v-rossii-vyroslo-potreblenie-vodki

          Stabilität garantiert.

          Tatsächlich ist die Stabilität garantiert. Richtig, der Trunkenbold erzählt wie immer über Russisch ja Diese UN erklärt, was Wodka ist. Das einzige Land, das identifiziert wurde, schätze dreimal.

          Alkohol - Ethylalkohol, Ethanol, die häufigste Substanz in Europa, Russland, Nordamerika, Teilen der Staaten Südostasiens und der südpazifischen Region, eine narkotische Substanz, die eine depressive Wirkung auf das Nervensystem hat.

          Schaut man sich die Statistik im selben Bericht an, stellt sich heraus, dass Russland mit 11,7 Litern pro Kopf auf Platz 16 liegt. Darunter (11,6) sind Österreich, Estland, Polen, (11,5) Gabun, die Slowakei, die Schweiz und das Vereinigte Königreich. Und wie durch ein Wunder gelangten die Seychellen und Nigeria sowie die Moldauer in die Top Ten der Spitzenreiter der Liste. Und so ein freundlicher Säufer der Europäischen Union. Litauen (5), Tschechien (15), Deutschland (14,4) halten sich souverän in den TOP-13,4.
          https://gtmarket.ru/ratings/global-alcohol-consumption
    4. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter 8 Februar 2022 18: 55
      -3
      Wie die alten Fahrer sagten: "Es ging nicht um die Rolle, ..."
  3. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Februar 2022 12: 59
    -2
    Wieder einmal kommen wir zu dem Schluss, dass die Größe der russischen Armee und ihrer Marine für ein Land wie unseres mit so unfreundlichen Nachbarn eindeutig unzureichend ist.

    Hier will der Autor Russland ruinieren, er kann nicht einmal schlafen. Ich frage mich, was wir ihm angetan haben?
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 8 Februar 2022 13: 09
      +1
      Wer bist du? Shenderovich, Chubais, Gozman, Wenediktov, Dud?
      Ihr Liberalen habt mein Land ruiniert. Ich würde mich um Ihre Umerziehung kümmern. lächeln
      1. Hai Офлайн Hai
        Hai 8 Februar 2022 14: 52
        +4
        Sie haben sicherlich die Namen von ekelhaften Kreaturen genannt. Aber bei aller Liebe zur Flotte muss man verstehen, dass es keinen Sinn macht, unverhältnismäßig viel für die Flotte auszugeben. Es gibt eine Militärdoktrin des Staates, und der allgemeine Algorithmus von Aktionen und Entscheidungen ist dort klar beschrieben. Wir sind völlig unvorbereitet, Atomwaffen und vor allem taktische Atomwaffen aufzugeben, sondern müssen im Gegenteil deutlich machen, wann und unter welchen Bedingungen wir sie einsetzen werden. Japan ist ein großartiges Beispiel! Sie müssen völlig erfroren sein, um zu versuchen, absolut symmetrisch zu agieren! Wenn ein Paar Mehrzweck-Atom-U-Boote im Binnenmeer von Ochotsk das wahre Kräfteverhältnis völlig umgestaltet! Und die Tatsache, dass Japan dort unter ihren Waffen Schandtaten zeigen wird, ist ihr Problem! Wir sind dumm, als Antwort zu verunreinigen!
        1. Alex Orlov Офлайн Alex Orlov
          Alex Orlov (Alex) 8 Februar 2022 19: 51
          +5
          Sie müssen völlig erfroren sein, um zu versuchen, absolut symmetrisch zu agieren!

          Sehr zu Recht darauf hingewiesen. Dachte immer genau das gleiche. Aufholen, ganz zu schweigen von mengenmäßigem Überholen, ist eine dumme Idee. Das zweite Rennen, das wir nicht herausziehen werden. Daher ist es notwendig, nicht symmetrisch, sondern angemessen auf die Bedrohung zu reagieren. Und der Einsatz taktischer Nuklearwaffen ist hier durchaus angebracht. Sobald der Westen erkennt, dass wir keine Witze machen, werden sie selbst keine Witze machen.
        2. Marzhetsky Online Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 9 Februar 2022 07: 49
          -2
          Sie müssen völlig erfroren sein, um zu versuchen, absolut symmetrisch zu agieren! Wenn ein Paar Mehrzweck-Atom-U-Boote im Binnenmeer von Ochotsk das wahre Kräfteverhältnis völlig umgestaltet!

          Sagen Sie mir, warum stationiert das Verteidigungsministerium dann Raketen, Panzer und Flugzeuge auf den Kurilen, wenn ein paar Atom-U-Boote ausreichen?

          Aber bei aller Liebe zur Flotte muss man verstehen, dass es keinen Sinn macht, unverhältnismäßig viel für die Flotte auszugeben.

          Nirgends und nie in meinen Artikeln habe ich dazu aufgerufen, symmetrisch zu handeln. Bei der Flotte ging es um SUFFICIENCY.
          1. Hai Офлайн Hai
            Hai 9 Februar 2022 11: 09
            -1
            Entschuldigung, ein Paar Atom-U-Boote kostet hundertmal mehr als alles, was die Region Moskau auf den Kurilen tut! Natürlich werden dort militärische Einheiten benötigt und nicht nur Grenzschutzbeamte! Sie brauchen Luftverteidigungssysteme, Schiffsabwehrraketen, es gibt sehr günstige Standorte für DRLN-Punkte (hohe Küste, Berge). Auch MTO-Plätze für den Fuhrpark werden unbedingt benötigt! Und unter der UdSSR waren sie da! Aber dort einen Fuhrpark zum Schanden zu fahren ist definitiv nicht nötig! Hinter den Kurilen liegt unser faktisch „inneres“ Ochotskisches Meer! Tief. Für Atom-U-Boote und SSBNs ist dies ein sicherer Beobachtungsbereich. Dort können Sie formell gehen - es gibt extraterritoriale Gewässer. Und dort gibt es eine Flotte - Pazifikflotte (TOZhe-Flotte, wie Seeleute sagen, Nordflotte - Starke Flotte, BF - Ehemalige Flotte, Schwarzmeerflotte - Leichte Flotte). Und ja, die Pazifikflotte muss ausgebaut werden, sie ist die zweitstärkste in unserem Land und die zweitwichtigste - wer argumentiert?! Aber allerlei Tröge wie Kuzi und andere experimentelle Exkremente sind nicht nötig! Es gibt bereits viel mehr als genug, um die Kurilen abzudecken! Aber wir fahren nicht nach Hokkaido?!
      2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Februar 2022 16: 16
        -2
        Wir sind Russen, unabhängig von politischen Präferenzen.
        Hassen Sie die Russische Föderation dafür, dafür, dass sie auf den Ruinen Ihrer verehrten UdSSR entstanden ist?
        Sie sind wieder von einem kranken Kopf zu einem gesunden Kopf geworden! Die UdSSR wurde nicht von mythischen Liberalen zerstört, sondern von den Führern der KPdSU, die sich im Laufe der Jahre als die Besten der Besten, Intelligenz, Ehre und Gewissen einer vergangenen Ära erwiesen haben.
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 8 Februar 2022 16: 45
          +2
          Zitat: Oleg Rambover
          Wir sind Russen, unabhängig von politischen Präferenzen.

          Lügen Sie nicht, Sie beurteilen die Entwicklung Russlands liberal, daher über "unabhängig von Präferenzen" - liegen. Die Aussage, dass der Autor Russland hasst, ist auch liegen. Auch durch Lüge ist Ihre Aussage, dass die mythischen Liberalen die Kommunisten bekämpft haben.

          Können Sie immer noch nicht lernen, die Wahrheit zu sagen? Lachen
        2. Marzhetsky Online Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 9 Februar 2022 07: 54
          -1
          Wir sind Russen, unabhängig von politischen Präferenzen.

          Wer hat Ihnen, einem Liberalen, das Recht übertragen, für alle Russen zu sprechen?

          Hassen Sie die Russische Föderation dafür, dafür, dass sie auf den Ruinen Ihrer verehrten UdSSR entstanden ist?

          Ich hasse die Russische Föderation nicht, dies ist das Land, dessen Bürger ich bin.

          Wie im Jahr 37?

          Das sind deine dunklen Fantasien.
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Februar 2022 12: 23
            -4
            Zitat: Marzhetsky
            Wer hat Ihnen, einem Liberalen, das Recht übertragen, für alle Russen zu sprechen?

            Wahrscheinlich dieselben, die Ihnen, einem Imperialisten, das Rederecht für alle Russen übertragen haben. Wo habe ich eigentlich im Namen aller Russen gesprochen? Ich habe nur meine Meinung geäußert, dass die Russen alles in ihrer eigenen Haut spüren werden, wenn die Russische Föderation in ein ruinöses Wettrüsten eintritt, wie Sie es wünschen.

            Zitat: Marzhetsky
            Ich hasse die Russische Föderation nicht, dies ist das Land, dessen Bürger ich bin.

            Nun, sehen Sie, das Rezept für den Zusammenbruch der UdSSR war ganz einfach
            1. langfristige Stagnation (Stagnation)
            2. Ruinöses Wettrüsten
            3. Verheerender (nicht nur materieller) Krieg in Afghanistan
            4. Sinkende Ölpreise (Gerüchten zufolge, von niemandem bestätigt, von den USA arrangiert)

            Sehen Sie sich jetzt die heutige RF an
            1. Es gibt bereits eine mehrjährige Stagnation.
            2. Bisher scheint es kein ruinöses Wettrüsten zu geben. Aber Sie schlagen vor, sich zu arrangieren.
            3. Es gibt noch keinen verheerenden Krieg (in Syrien ist alles hell), aber Sie schlagen vor, ihn in der Ukraine zu arrangieren.
            4. Das einzige, was noch zu tun bleibt, ist die Ölpreise zu senken (versehentlich, natürlich oder absichtlich)
            Und voila, das Rezept für Perestroika 2.0 ist fertig. Und ich möchte das Alter nicht in der "Ära des Wandels" verbringen. Und solche Umwälzungen wünsche ich meinem Land nicht.
            Dort ist Herr Volkonsky ein ukrainischer Staatsbürger, was ihn jedoch nicht daran hindert, sein Land mit jeder Faser seiner Seele zu hassen.

            Zitat: Marzhetsky
            Das sind deine dunklen Fantasien.

            Leider sind dies die dunklen Fantasien Ihrer Vorgänger, die wahr geworden sind.
            Du kennst es nicht anders. Wer will nicht in eine glänzende kommunistische Zukunft gehen, das geht an den Nagel.
            1. Marzhetsky Online Marzhetsky
              Marzhetsky (Sergey) 11 Februar 2022 16: 20
              -2
              Leider sind dies die dunklen Fantasien Ihrer Vorgänger, die wahr geworden sind.
              Du kennst es nicht anders. Wer will nicht in eine glänzende kommunistische Zukunft gehen, das geht an den Nagel.

              Wahrscheinlich bekommst du dann ein Ticket für den Philosophendampfer. lächeln
              1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                Oleg Rambover (Oleg Piterski) 11 Februar 2022 17: 11
                -2
                Leider (oder zum Glück) bin ich kein Philosoph.
  4. Nikolay Moroz Офлайн Nikolay Moroz
    Nikolay Moroz (Nikolay Moroz) 8 Februar 2022 13: 14
    +2
    Wenn Sie Komplexe auf den Inseln ausführen, können Sie nichts Ernstes aufrühren. Und die Japaner machen besser FOKUSHIMA ... weil es stinkt.
  5. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 8 Februar 2022 13: 26
    +7
    Sind Washington und Brüssel bereit, mehrere nicht die neuesten von der Sowjetunion gebauten Kreuzer und BODs zu zerstören und 1 bis 3 Flugzeugträger zu verlieren? Zweifelhaft.

    Aus Ihren Worten geht hervor, dass die NATO 1-3 unserer Schiffe abschießen und versenken wird und unsere 1-3 Flugzeugträger abschießen und versenken werden und auf diese Kosten?Was für ein Unsinn?Und was wird der Rest der Schiffe, die NATO und Khmeimim-Trägerflugzeuge machen Boote auf beiden Seiten?

    Seien wir realistisch. Alle russischen Schiffe im Mittelmeer werden danach unweigerlich sterben

    genau?

    angesichts der umfangreichen Luftfahrtfähigkeiten der NATO in der Region

    Wird in dem Moment, in dem wir die AUG versenken, die Luftfahrt jedes Flugzeugträgers zu 100% in der Luft sein?
    Irgendwie hast du alles für Russland apokalyptisch beschrieben.

    Das heißt, die Amerikaner drängen ihre Verbündeten, ernsthaft über den Übergang vom Reden zum Handeln in der Frage der Annexion der Kurilen nachzudenken

    Dies ist in der Tat bereits eine Kriegserklärung, eine Invasion des Territoriums Russlands, und Sie können sicher ein paar Atombomben auf Japan werfen und das Problem ein für alle Mal lösen, indem Sie einen Spieler (Feind) ausschließen. Dies ist theoretisch, wenn überhaupt , ich fordere niemanden auf, Bomben abzuwerfen, es ist nur so, dass die Japaner im Gegensatz zu den Yankees die Konsequenzen verstehen, wenn sie auf dem Territorium Russlands zucken.
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 8 Februar 2022 15: 06
      -7
      Russland wird keinen Krieg an zwei Fronten führen. Und wird keine Atomwaffen gegen Japan einsetzen
      1. Valera75 Офлайн Valera75
        Valera75 (Valery) 8 Februar 2022 15: 52
        +6
        Die NATO-Schiffsgruppierung wird unsere Schiffe im Mittelmeer versenken, und alles, was dort sein wird, die Japaner werden die Kurilen für sich einnehmen, und wir, die wissen, dass wir keine zwei Kriege beenden werden, kriechen weg?
        Nun, ich bin kein Präsident oder Militärstratege, aber ich schätze sogar theoretisch, dass die Japaner zu dieser Zeit, wenn Sie einen Kampf mit dem NATO-Block im Mittelmeer und im Osten haben, die russische Militärgruppe und Infrastruktur in den Kurilen zerstören und fangen sie ein, was Putin auf der Schachtel sagt? Wie Entschuldigung, liebe Russen, wir können nicht an zwei Fronten kämpfen, also kriechen wir weg? Ich habe nur die Möglichkeit, eine der beiden Bedrohungen zu eliminieren und mich auf eine zu konzentrieren, aber ich wiederhole es , ich bin kein Stratege, aber sich zurückzuziehen oder in irgendeiner Weise nicht zu reagieren, ist eine 100%ige Niederlage.
        1. Marzhetsky Online Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 9 Februar 2022 07: 58
          -4
          Nun, ich bin kein Präsident oder Militärstratege, aber ich schätze sogar theoretisch, dass die Japaner zu dieser Zeit, wenn Sie einen Kampf mit dem NATO-Block im Mittelmeer und im Osten haben, die russische Militärgruppe und Infrastruktur in den Kurilen zerstören und fangen sie ein, was Putin auf der Schachtel sagt? Wie Entschuldigung, liebe Russen, wir können nicht an zwei Fronten kämpfen, also kriechen wir weg? Ich habe nur die Möglichkeit, eine der beiden Bedrohungen zu eliminieren und mich auf eine zu konzentrieren, aber ich wiederhole es , ich bin kein Stratege, aber sich zurückzuziehen oder in irgendeiner Weise nicht zu reagieren, ist eine 100%ige Niederlage.

          Vielleicht wäre es wirklich besser, wenn Sie unser Präsident wären lächeln Du schreibst vernünftige Dinge.
      2. Hai Офлайн Hai
        Hai 8 Februar 2022 21: 04
        -5
        Entschuldigung, aber was sind die 2 Fronten?! Welches ist das erste und welches das zweite? Und warum Nuklearwaffen einsetzen?! Seine Verwendung ist ein letzter Ausweg! Bisher haben wir Gott sei Dank nicht den geringsten Grund, es zu benutzen!
        1. Marzhetsky Online Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 9 Februar 2022 07: 56
          -1
          Der erste ist die Aussicht auf einen Krieg in der Ukraine, dem sich die NATO, bisher indirekt, anschließt. Das zweite sind die möglichen Aktionen der japanischen maritimen Selbstverteidigungskräfte gegen die Kurilen in genau diesem Moment, wenn alle Kräfte an der Westfront stehen.
          1. Hai Офлайн Hai
            Hai 9 Februar 2022 13: 18
            -1
            Es sind nicht wirklich 2 Fronten. Was ist die NATO in Durkain?! Es wäre eine großartige Option, eine Demontage zu arrangieren, da dies auf dem für Russland am besten geeigneten Theater - dem Schwarzen Meer und Durkain - "unvermeidlich" ist, aber leider gibt es keine Dummköpfe, und es lohnt sich eindeutig nicht zu glauben, dass die NATO dies tun wird Mach mit bei dieser Scheiße! Sie werden zu 100 % hinter den Kulissen sein! Sie sind bereit, Durkaina für ihre eigenen Zwecke zu opfern! Nicht weil sie es wollen, sondern weil es in der aktuellen Situation die beste Lösung ist.
            Japan ist in vielerlei Hinsicht das genaue Gegenteil! Es ist eindeutig unmöglich, Straßenmonster aus Mordor aus uns zu machen! Japan ist der lokalen umliegenden Öffentlichkeit zu bekannt, sie alle befinden sich, wie Russland und Japan, seit 80 Jahren im Krieg! Dort wird niemand mit den Yapas sympathisieren! Und ein Angriff auf das Territorium Russlands - übrigens auch an einem für uns äußerst günstigen Ort - ist auch eine "so lala" Idee! Darauf würde ich mich nicht verlassen!
      3. Noname-Dock Офлайн Noname-Dock
        Noname-Dock (Sergio) 9 Februar 2022 07: 29
        0
        Die Bedrohung der territorialen Integrität des Landes ist ein legitimer Grund für den Einsatz von Atomwaffen. Oder sind Sie mit der Militärdoktrin nicht einverstanden?
        1. Marzhetsky Online Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 9 Februar 2022 07: 56
          0
          Es spielt keine Rolle, womit ich einverstanden bin. Wichtig ist nur, wie realistisch die politische Führung des Landes zu gehen bereit ist.
  6. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
    Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 8 Februar 2022 14: 07
    0
    Vergessen Sie nicht unsere neuesten Entwicklungen im Bereich R
    EB, oder haben die Amerikaner schon vergessen, wie ihre Besatzungen nach der Wirkung dieser Mittel an Land außer Dienst gestellt wurden?
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 8 Februar 2022 15: 07
      -2
      Niemand hat sich angemeldet. Dies ist eine Fälschung, lange entlarvt.
  7. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 8 Februar 2022 14: 40
    -3
    Wie oft haben sie der Welt gesagt, dass der AUG etwas passieren wird ...
    Und Flugzeuge zappeln höchstens gelegentlich im Meer .... und das gilt für alle ...
  8. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 8 Februar 2022 15: 20
    +1
    Die Vereinigten Staaten unterstützen Japan in der Frage der nördlichen Territorien. Und sie haben seit den 1950er Jahren die japanische Souveränität über die vier umstrittenen Inseln anerkannt.

    Und 1945 stimmten die Vereinigten Staaten zu, der UdSSR nicht nur diese Inseln, sondern auch Hokkaido als Gegenleistung für den Eintritt der UdSSR in den Krieg gegen Japan zu geben. Es stellt sich heraus, dass die Vereinigten Staaten ihr Wort nicht halten und sie kein Kind sind - sondern ein Balabol?
  9. Überfall Офлайн Überfall
    Überfall (Angriff) 8 Februar 2022 16: 11
    -5
    Herr Marzhetsky, seien Sie vorsichtiger mit Chubais, er ist ein Sonderbeauftragter für die Beziehungen zu internationalen Organisationen, der von Präsident Putin V.V. ernannt wurde. Sie sind gegen Chubais, dann gegen Putin, gegen Putin, dann gegen Russland.
  10. Zuschauer Офлайн Zuschauer
    Zuschauer (Innokenty) 8 Februar 2022 16: 29
    -6
    Zitat: Sergej Pawlenko
    Vergessen Sie nicht unsere neuesten Entwicklungen im P-Bereich
    EB, oder haben die Amerikaner schon vergessen, wie ihre Besatzungen nach der Wirkung dieser Mittel an Land außer Dienst gestellt wurden?

    Sind das diejenigen, die auf einer kollektiv verschrotteten Komponentenbasis hergestellt werden?
    Ja, sie haben definitiv keine Analoga.
  11. Zuschauer Офлайн Zuschauer
    Zuschauer (Innokenty) 8 Februar 2022 16: 35
    -6
    Quote: vorbei
    unersättliche "Brüder" kleiner einer der Gründe für den Zusammenbruch der UdSSR

    Also, und jetzt von ihnen befreit, erkannte die Russische Föderation das ihrer Freunde - nur der Armee und der Marine.
    Wunder des geostrategischen Denkens.
  12. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netin) 8 Februar 2022 17: 11
    +2
    Zitat: Marzhetsky
    Nun, lass den Unsinn raus

    Seryozha, Sie mögen keine Konkurrenten, aber vergebens
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 9 Februar 2022 07: 50
      -4
      Du tust mir nicht weh.
  13. Staub Офлайн Staub
    Staub (Sergey) 8 Februar 2022 17: 31
    0
    Seien wir realistisch. Alle russischen Schiffe im Mittelmeer erwartet danach der unvermeidliche Tod,

    Dann wird es einen weiteren Krieg geben. Die Zunahme des Atomkrieges wird auf 100% steigen Und da Europa nur eine kleine Halbinsel ist. Die Bevölkerungsdichte ist hoch. Für Europa wird es wie der Tod sein. ... Im Allgemeinen wird niemand diesen Krieg gewinnen ... Nun, wenn nur China, wenn es beiseite sitzt.
  14. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
    Alexander K_2 (Alexander K) 8 Februar 2022 17: 44
    -9
    Nur eines ist nicht klar: Warum will die russische Führung so sehr Krieg? Nun, Sie können normale Menschen verstehen, die von "Penny zu Penny" leben, aber Immobilien im Wert von mehreren Millionen Dollar, Finanzen und enge Menschen haben, die im Westen und in Amerika leben?Es ist einfach unverständlich für den Verstand !!!
    1. Valera75 Офлайн Valera75
      Valera75 (Valery) 8 Februar 2022 17: 59
      +3
      Zitat: Alexander K_2
      Nur eines ist nicht klar: Warum will die russische Führung so sehr Krieg? Nun, Sie können normale Menschen verstehen, die von "Penny zu Penny" leben, aber Immobilien im Wert von mehreren Millionen Dollar, Finanzen und enge Menschen haben, die im Westen und in Amerika leben?Es ist einfach unverständlich für den Verstand !!!

      Mindestens ein Beispiel, mindestens 1 angemessenes, wo wollte die Regierung Krieg?
      1. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
        Alexander K_2 (Alexander K) 9 Februar 2022 06: 45
        -6
        Die Führung der Russischen Föderation zieht Truppen an die Grenzen der Ukraine, die Republik Belarus stellt ihr Territorium für den Einsatz ausländischer Truppen, angeblich für Übungen, zur Verfügung.
        1. Valera75 Офлайн Valera75
          Valera75 (Valery) 9 Februar 2022 18: 16
          0
          Aber es gibt dort keine russische Grenze und Russland hat nicht das Recht, sie dort zu platzieren?Aber entweder an der Grenze des Landes hat Russland (auf seinem Territorium) das Kontingent leicht erhöht, wo sie einen Moskauer einen Gilyak anschreien?Moskowiter Auf Messern marschieren die Nazis durch die Straßen und ihre Führer sagen, dass sie durch die Straßen von Moskau marschieren werden und nicht an der Grenze (ihrer Grenze zur Ukraine) des Landes, in dem wir Feinde sind und angeblich seit 8 Jahren kämpfen "Und nicht an die Grenze des Landes, das Boote geschickt hat, um die Grenze der Russischen Föderation zu verletzen? Und keines der Länder hat Saboteure auf die Krim geschickt, durch deren Hände unser FSB-Offizier gestorben ist?"

          Die Führung der Russischen Föderation zieht Truppen an die Grenzen der Ukraine, die Republik Belarus stellt ihr Territorium für den Einsatz ausländischer Truppen, angeblich für Übungen, zur Verfügung.

          Diese Lehren wurden vor langer Zeit und im Voraus angekündigt und verletzen darüber hinaus nicht einmal die Wiener Konventionen
  15. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  16. Der Kommentar wurde gelöscht.
  17. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 8 Februar 2022 20: 46
    0
    Mr. Marzhetsky verweilt hartnäckig in der Welt seiner eigenen naiven Fantasien. lächeln
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 9 Februar 2022 08: 03
      -4
      Ja Ja natürlich. Bully
  18. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Februar 2022 20: 52
    -2
    Irgendwie hat der Autor eine Art Doppeldenk. Entweder er tauscht die russischen Atlanten gegen die US AUG, dann sagt er, dass es so etwas nicht geben kann:

    Zitat: Marzhetsky
    Und dann müssen wir uns daran erinnern, dass danach ein Atomkrieg beginnen soll. Was niemand braucht. Daher wird niemand (die US-Marine) einen russischen Flugzeugträger in der Nähe von Venezuela zerstören, so wie wir Amerikaner im Schwarzen Meer sind.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 8 Februar 2022 21: 42
      -5
      Sie liegen falsch, Sergey hat viele Gedanken. Oder, was auch möglich ist, Sie wissen nicht, wie Sie Ihren Gedanken richtig formulieren sollen. Lachen

      Was hat Sie im Artikel des Autors so beunruhigt, Mr. Oleg Rambover? Warum mögen die Liberalen die Arbeit von Sergej Evgenievich nicht?
  19. harte Nuss Офлайн harte Nuss
    harte Nuss (Vasily) 9 Februar 2022 02: 50
    0
    Quote: Valera75
    Sind Washington und Brüssel bereit, mehrere nicht die neuesten von der Sowjetunion gebauten Kreuzer und BODs zu zerstören und 1 bis 3 Flugzeugträger zu verlieren? Zweifelhaft.

    Aus Ihren Worten geht hervor, dass die NATO 1-3 unserer Schiffe abschießen und versenken wird und unsere 1-3 Flugzeugträger abschießen und versenken werden und auf diese Kosten?Was für ein Unsinn?Und was wird der Rest der Schiffe, die NATO und Khmeimim-Trägerflugzeuge machen Boote auf beiden Seiten?

    Seien wir realistisch. Alle russischen Schiffe im Mittelmeer werden danach unweigerlich sterben

    genau?

    In Wirklichkeit ist alles viel schlimmer, als Sie es sich in Ihrem schlimmsten Traum vorstellen können... zwinkerte
  20. Archon Офлайн Archon
    Archon (Alexey) 9 Februar 2022 08: 06
    0
    Theoretisch ist es möglich, Übungen mit dem PRC in diesem Bereich durchzuführen. Aber das ist die Sorge der Führer, wir vermuten nur.
  21. ALEKSANDR MAKAROV_2 Офлайн ALEKSANDR MAKAROV_2
    ALEKSANDR MAKAROV_2 (ALEKSANDR MAKAROW) 9 Februar 2022 11: 43
    +1
    Mindestens ein Beispiel, mindestens 1 angemessenes, wo wollte die Regierung Krieg?

    Ich wage zu fragen, gab es mindestens einen Tag in Russland und sogar in der UdSSR, ohne am Krieg teilzunehmen?
    1. Valera75 Офлайн Valera75
      Valera75 (Valery) 9 Februar 2022 18: 23
      0
      Hast du dich jetzt angemeldet, um das zu fragen, oder Geld für Posts zu verdienen, aus welchem ​​Inkubator kommst du, aus dem Pfannenkopf oder der Ostsee?
  22. Der Kommentar wurde gelöscht.
  23. Woland Gott Офлайн Woland Gott
    Woland Gott (Woland Gott) 9 Februar 2022 19: 05
    0
    Ja, die Vereinigten Staaten haben Angst vor Korea, aber wir werden ein bisschen mehr Schmerzen haben ... Deshalb sollten Sie nicht mit ihnen sprechen, sondern "Kuzkins Mutter" zeigen und Fragen werden verschwinden ...
  24. Lanze ist weg Офлайн Lanze ist weg
    Lanze ist weg (Lanze) 9 Februar 2022 19: 29
    0
    wirklich drei? aber meiner Meinung nach landeten alle 11 + 1 in einer Müllgrube. Die Luftfahrt machte sie zu Mülltonnen und nur der Reporter bemerkte dies nicht
  25. Wladislaw Alimow Офлайн Wladislaw Alimow
    Wladislaw Alimow (Wladislaw Alimow) 9 Februar 2022 22: 57
    0
    Ein inakzeptabler Handel: Wie drei NATO-Flugzeugträger im Mittelmeer „gefangen“ wurden. Stark ausgedrückt, und welche Art von Deckung für Flugzeugträger wie immer nicht berücksichtigt wird ...
  26. bzbo Офлайн bzbo
    bzbo (Schwarzer Doktor) 10 Februar 2022 06: 52
    0
    Die Tatsache, dass es viele Feinde gibt, bedeutet nicht, dass Sie alle töten müssen. Tritt gegen den Hegemon und alles wird wie ein Kartenhaus
  27. Cyrus Офлайн Cyrus
    Cyrus (Cyril) 10 Februar 2022 08: 16
    0
    Bei allem Respekt, ich stimme nicht zu, dies ist eher eine Falle für die russische Flotte - 75% (3 von 4) greifen kampfbereite Schiffe gegen 3 von 11 AB an, es lohnt sich nicht, über Berks zu sprechen.
    Im Falle des Verlustes von 3 Kreuzern hört die russische Flotte praktisch auf zu existieren (Peter und Nakhimov werden nichts tun können und, wie die Geschichte zeigt, werden sie einst wie der Tigris in den Stützpunkten bleiben, am Gleichzeitig haben die Staaten im Falle des Verlusts von drei ABs weitere 7 + 1 im Bau und vollständige Bewegungsfreiheit.
    1. Khakim Kutschmezov-1 Офлайн Khakim Kutschmezov-1
      Khakim Kutschmezov-1 (Hakim Kutschmezov) 14 Februar 2022 00: 54
      0
      Ja, es spielt keine Rolle, von welchem ​​​​Träger die Rakete startet, sogar von einem RTO, sogar von einem Zerstörer. Die Hauptsache ist das Vorhandensein einer Zielbezeichnung, und ich erinnere mich bereits, dass es ziemlich erfolgreiche Präzedenzfälle gab, also nur von uns geschossen Eine unwissende Person kann über eine Art Schlacht sprechen.Nun, ein rauschendes Projektil abzufangen ist ein Lotteriespiel, normalerweise mit dem gleichen Ergebnis.
  28. Khakim Kutschmezov-1 Офлайн Khakim Kutschmezov-1
    Khakim Kutschmezov-1 (Hakim Kutschmezov) 14 Februar 2022 00: 48
    0
    Bei Übungen im Jahr 2020 konnten die Amerikaner keine der drei Raketen abfangen, obwohl sie mit einer Neujahrsgirlande glänzten. Und die Eigenschaften selbst alter sowjetischer Raketen werden kühler sein, sodass es im Mittelmeer zu keinem ernsthaften Gefecht kommt.Ja, und vom Schwarzen Meer aus ist es auch eine Option, eine Überraschung zu liefern, da die Satellitenzielbezeichnung verfügbar ist des Mittelmeers führt eine Rakete garantiert mit einer Abweichung von ein paar Metern von einem sich bewegenden Ziel. Die Amerikaner kennen diese Geschichte sehr gut und sind sich nicht sicher, ob es dort Selbstmorde gibt.
  29. Alexander Nevsky_3 Офлайн Alexander Nevsky_3
    Alexander Nevsky_3 (Alexander Newski) 12 März 2022 00: 45
    0
    Jetzt, wo Russland und die NATO am Rande eines direkten Konflikts stehen, alle kampfbereiten Einheiten des östlichen Militärbezirks an der ukrainischen Grenze stationiert sind und das Flaggschiff der Pazifikflotte im Mittelmeer liegt, entwickelt sich die Situation außergewöhnlich gut für Japan.

    Völliger Unsinn!
    Nur 10 % unserer Streitkräfte sind an der SVO beteiligt. und Japan wagte es nicht einmal während des Zweiten Weltkriegs anzugreifen. Obwohl sie damals einen viel größeren Vorteil in Kraft und Technologie hatte.
    Und tatsächlich inspirierte die jahrelange Propaganda, die die Japaner dazu brachte, dass es die Russen waren, die die Atombombe benutzten, ihre Selbstverteidigungskräfte nicht.
    Das sind also alles große Aussagen. Amerika bestellte und stolze Smuraya aufführte!)))

    Zumindest sollten wir von den Maritime Self-Defense Forces großangelegte militärische Übungen erwarten. Das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation muss darauf reagieren, indem es den Varyag-Kreuzer und den Admiral Tributs BOD hastig an die KTOF zurückgibt

    Und das ist im Allgemeinen Unsinn,
    vorausgesetzt, dass sie nach dem Ende der Übung zurückkehren. Und warum zurückgeben?
    Es reicht aus, die Monolith-Radare an den Küstenkomplexen Bal und Bastion zu aktivieren - und alle japanischen Seestreitkräfte werden eine solche Acht zeichnen, dass der Donald Cook vor Neid rosten wird)))