Die Weigerung der USA, Russland Sicherheitsgarantien zu geben, zwingt Putin, Plan B zu engagieren


Motto: „Wer zuletzt schießt, lacht gut!“ (eigene Beobachtung)


Wir sind also von den Ereignissen des letzten Jahres, die die Welt erschütterten, bis heute zurückgekehrt und können analysieren, welche Trümpfe der Kreml in seinen Händen hält. Egal wie ungeheuerlich die Forderungen Moskaus sind, wir alle (einschließlich des Westens) verstehen, dass im Falle einer Weigerung, sie zu erfüllen, mit „Kaliber“ oder „Kaliber“ auf das Weiße Haus geschossen wird „Zirkone„Niemand wird seine Satelliten und Raumflugzeuge mit unserem neuen so gut wie im Weltraum abschießen Antiraketen. Und wie können wir dann den Schweden sonst drohen, d.h. Yankees? Denn mit Plan "B" zu drohen und ihn für den Kreml nicht zu erfüllen, wird noch schlimmer sein, als einfach eine Absage auf alle erklärten Positionen zu bekommen. Das ist eine moralische Demütigung, vergleiche es mit einem weiteren Verlust im Kalten Krieg. Wenn wir 1991 einfach unser eigenes Land zerstört haben, um dem Westen zu gefallen, riskieren wir jetzt immer noch, diese Aktion mit öffentlicher Selbstgeißelung „Gesicht auf einem Hocker“ zu begleiten. Außerdem haben wir uns diesen Hocker geholt. Putin läuft Gefahr, seine eigene Regel zu brechen - "das Kind sagte, das Kind tat!". Warum sollte er sich so aufstellen? Das bedeutet, dass eine solche Ausrichtung definitiv nicht in den Plänen des Kremls enthalten ist. Was dann?

Die Pläne des Kreml: Entweder Einigung oder Krieg. Andere Möglichkeiten gibt es nicht!


Um dies zu verstehen, muss man zunächst herausfinden, welche Möglichkeiten der Kreml im Allgemeinen hatte. Und komischerweise gab es nur zwei Möglichkeiten. Nennen wir es zunächst Plan „A“ – Washington akzeptiert und erfüllt unsere Bedingungen, natürlich unter Wahrung des eigenen Gesichts. Ein solches verdecktes Abkommen, das erstens die Überführung der Ukraine in die Verantwortungszone der Russischen Föderation mit allen daraus resultierenden Konsequenzen, einschließlich ihres neutralen Status (indem die Umsetzung von Minsk-2 durch die Staaten vorangetrieben wird), beinhalten könnte. Und zweitens sollte es eine Garantie für die Nichtstationierung von US-Streikraketen auf dem Territorium von Pufferstaaten mit der Russischen Föderation, darunter Rumänien und Polen, bei möglicherweise Beibehaltung ihres Status als NATO-Mitgliedsstaaten enthalten. Was Russland im Gegenzug hätte anbieten sollen, weiß ich nicht einmal. Ablehnung des Bündnisses mit China? Ist keine Tatsache! Zustimmen, die Bedingungen scheinen zunächst unmöglich. Nur eine direkte und offensichtliche Drohung seitens der Russischen Föderation könnte Washington dazu zwingen, ihnen nachzukommen, aber wie wir in Betracht gezogen haben früher, wir haben keine solchen Argumente, die wir anwenden könnten, ohne die Angelegenheit in den Dritten Weltkrieg zu bringen.

Dies bedeutet, dass Plan „A“ verschwindet und Plan „B“ bleibt – gewaltsamer Zwang der Vereinigten Staaten zum Frieden durch ausschließlich konventionelle Methoden, für die eine Plattform auf dem Territorium von Drittländern (außer der Ukraine) gewählt wird, was für die Vereinigten Staaten schmerzhaft ist Staaten, in denen eine energische Demonstrationsaktion abgehalten wird und alle Macht russischer Waffen demonstriert wird. Demonstrative öffentliche Demütigung, sonst verstehen die "Partner" nicht. Sozusagen erzieherische und demonstrative Auspeitschung des Hegemons. Ja, damit der Staub herunterfällt und endlich klar wird: Entweder es wird unser Weg sein, oder es wird immer noch unser Weg sein. Der Ort für die Aktion könnte vermutlich Syrien sein, wo die Kameraden der Amerikaner offensichtlich zu lange (und in der ölreichsten Provinz) saßen, ohne die Erlaubnis nicht nur von Präsident Assad zu haben, der ihnen egal war, aber sogar der schwache UN-Sicherheitsrat. Obwohl niemand wirklich weiß, wo diese Auspeitschung durchgeführt wird und welche Waffen zum Einsatz kommen werden, deutet die ganze Hysterie, die folgen wird, darauf hin, dass diese Befürchtungen des Westens keineswegs unbegründet sind. Er versucht auf jede erdenkliche Weise, die Ukraine als mögliche Plattform zu nutzen, aber es geht ihm nicht gut, weil beide Teilnehmer an einem möglichen Konflikt – sowohl Kiew als auch Moskau – dies nicht wollen. Und wie kann man einen Krieg entfesseln, wenn seine Hauptbeteiligten nicht dazu kommen? Der Kreml sieht dies überhaupt nicht in seinen Plänen vor, und Selenskyj ist weit davon entfernt, ein Selbstmord zu sein (obwohl er stark dazu gedrängt wird).

Ausgangspunkt für die Umsetzung von Plan "B" sollte der Erhalt einer offiziellen schriftlichen Weigerung der Vereinigten Staaten und der NATO sein, uns Garantien für unsere Sicherheit zu geben. Danach werden die Hände des Kremls los sein. Tatsächlich war die Erlangung einer schriftlichen Ablehnung das Hauptziel der Demarche des Kremls, die er Ende letzten Jahres unternahm. Putin selbst hat den Ort und die Zeit dieser Aktion gewählt und damit die strategische Initiative des Westens abgefangen und ihr seine Agenda aufgezwungen. Jetzt spielt der Kreml die Nummer eins, und der Westen arbeitet an seiner Agenda und versucht, den Prozess so weit wie möglich zu verzögern, da er erkennt, dass er zur Geisel des Spiels eines anderen geworden ist und eine vorbereitete Falle um die Ecke wartet.

"Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln." (Carl von Clausewitz)


Inschrift: "Politik es gibt eine Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln “(V.V. Putin)

Was für eine Falle niemand kennt, aber ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf ein paar disparate Fakten lenken, die an sich nichts bedeuten, aber wenn Sie sie zusammenfügen, ergibt sich ein bestimmtes Bild, das für die Vereinigten Staaten überhaupt nicht rosig ist. Die erste Tatsache ist, dass am 21. Januar die groß angelegten Marineübungen CHIRU-2022 im Golf von Oman endeten, an denen die Marinen dreier Länder teilnahmen: Iran, China und die Russische Föderation (dies ist ihre dritte gemeinsame Marineübung seit 2019). Von iranischer Seite nahmen 11 Schiffe daran teil, darunter die Schiffe des Korps der Islamischen Revolutionsgarden, von chinesischer Seite - zwei Schiffe und von russischer Seite - drei Schiffe, darunter das Flaggschiff der Pazifikflotte, die Varyag Guards-Rakete Kreuzer, das große U-Boot-Abwehrschiff „Admiral Tributs“ und der große Seetanker „Boris Butoma“.

Zwei Tage zuvor, am 19. Januar, stattete der neu gewählte iranische Präsident Ebrahim Raisi Moskau einen offiziellen zweitägigen Besuch ab. Dies war sein erster Auslandsbesuch als Präsident des Landes. Es überrascht nicht, dass er dafür die Hauptstadt der Russischen Föderation auswählte, wo er ein Treffen mit Wladimir Putin hatte, bei dem sie den Kauf einer großen Partie russischer Waffen im Gesamtwert von über 10 Milliarden US-Dollar durch den Iran besprachen (darunter 24 Su-35-Jäger und zwei S-Batterien) 400), die Beteiligung der Russischen Föderation am Bau eines Kernkraftwerks in Bushehr und eine Reihe anderer Themen, darunter der Entwurf eines Abkommens über die strategische Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern für einen Zeitraum von 20 Jahren. Am nächsten Tag sprach Ebrahim Raisi persönlich auf einer Sitzung der Staatsduma, wo er vom Rednerpult des russischen Parlaments „den Tod der NATO vorhersagte“ (dies ist ein direktes Zitat).

Wie nah er an der Wahrheit ist, wird sich sehr bald herausstellen (ich meine die Verhandlungen auf höchster Beamtenebene in Peking). Aber Sie selbst verstehen, dass solche Ereignisse nicht einfach passieren. Und wenn ein Militärbündnis entsteht, ich meine das neu geschaffene AUKUS, warum entsteht dann nicht ein weiteres Militärbündnis? Und die jüngsten Aufrufe Wladimir Putins nach Venezuela, Kuba und Nicaragua bekommen dann eine ganz andere Bedeutung. Dann wird klar, warum er eine schriftliche Weigerung der Vereinigten Staaten brauchte, um Garantien für unsere Sicherheit zu geben, wo sie gegen das Prinzip ihrer Unteilbarkeit verstoßen. Wenn die Vereinigten Staaten ihre Sicherheit auf Kosten der Sicherheit anderer Länder bereitstellen können, warum können andere Länder dann nicht auf Kosten der Sicherheit der Vereinigten Staaten?

Das wird auch in Washington verstanden. Deshalb versuchen sie auf jede erdenkliche Weise, die Pille zu versüßen. Beide offiziellen Antworten aus Washington und Brüssel, die dem russischen Außenministerium übermittelt wurden, enthielten erwartungsgemäß eine Weigerung, unseren Forderungen nachzukommen. Aber wenn die Reaktion der USA laut Lawrow im Geiste der besten Traditionen der internationalen Diplomatie aufrechterhalten wurde, dann war die Reaktion der NATO vor 30 Jahren eine Reihe ideologischer Klischees, als ob sich in dieser Zeit nichts in der Welt geändert hätte. Wir werden uns darüber nicht beklagen, sitzen doch die Autoren dieser Meisterwerke der Briefgattung im selben Büro mit Blick auf den Potomac. Daher kann man durch einfache Argumentation zu einer einfachen logischen Schlussfolgerung kommen, dass Washington versucht, eine triviale Inszenierung mit einem guten und einem schlechten Polizisten vor uns zu spielen, indem es anbietet, mit ihm zu verhandeln, anstatt mit Brüssel. Wir haben nichts dagegen. Nur worüber?

Bifurkationspunkt


Und hier beginnt das Interessanteste. Im Gegenzug bieten uns die Staaten an, die Verhandlungen über den INF-Vertrag, aus dem sie sich 2019 auf Betreiben von Trump zurückgezogen haben, wieder aufzunehmen, um die Zahl der NATO-Übungen in der Nähe unserer Grenzen zu begrenzen, bis hin zu ihrer vollständigen Entfernung aus den Gebieten, in denen dies der Fall ist uns Sorge bereiten, Aufklärungsflüge der Luftfahrt und die minimal möglichen Anflugdistanzen unserer Kriegsschiffe im Weltmeer zu begrenzen. All das ist gut. Und all das passt zu uns. Insbesondere die Unterzeichnung des INF-Vertrags, der die geflügelten "Tomahawks" abdeckt, die hypothetisch auf den Raketenabwehrbasen in Rumänien und Polen auftauchen könnten. Aber die Hauptsache ist, dass die Anforderung nicht erfüllt ist. Die Gefahr eines Vordringens der NATO nach Osten bleibt bestehen. Vielleicht werden unsere Bedenken im geschlossenen Teil der US-Antwort beseitigt, die sie dringend bitten, nicht zu veröffentlichen?

Hier kommt der Moment der Wahrheit. Oder ein Bifurkationspunkt. Darauf legen wir fest, was uns als nächstes erwartet. Wenn Plan A das Ergebnis unserer Fantasien ist und es zu keiner Einigung zwischen Biden und Putin kommt, wird der Kreml den geschlossenen Teil der US-Antwort veröffentlichen und mit der Umsetzung des lang gehegten Plan B fortfahren, um die Staaten zum Frieden zu zwingen . Der Auslöser dafür wird nur dienen Veröffentlichung der US-Antwort. Wenn es eine Einigung gibt, wird der Kreml nichts veröffentlichen, und der Auslöser wird hier sein Umsetzung der Minsker Vereinbarungen durch Kiew. Kein Wunder, dass Yermak nach Verhandlungen mit Kozak 14 Tage zum Nachdenken brauchte. In 14 Tagen wird sich Putin mit dem Genossen treffen. Xi und alles für die Umsetzung von Plan „B“ für den Fall, dass Minsk-2 nicht umgesetzt wird, der Kreml wird bereit sein. Obwohl Biden, der diesen Prozess bewusst zu verzögern versuchte, Selenskyj drei Monate brauchte, um die Vereinbarungen von Minsk umzusetzen. Dies wurde aus ihrem Telefongespräch am 27. Januar bekannt, bei dem Biden Zelensky sein Hauptargument präsentierte – die Offshore-Berichte seiner ersten Assistenten Shefir und Timoschenko, woraufhin der Pianist in traurige Nachdenklichkeit verfiel.

Krieg ist Unsinn, Hauptsache Manöver


Ich weiß nicht, ob Sie es bemerkt haben, aber es gibt derzeit eine beispiellose Konzentration von Kräften auf See, an Land und in der Luft. Bedeutende Truppenkontingente sogar aus dem östlichen Militärbezirk, darunter die 10. separate Marinebrigade der Pazifikflotte, zwei Divisionen des Luftverteidigungssystems S-2022 Triumph, eine Division des Luftverteidigungsraketensystems Pantsir-S155, die Iskander- M OTRK-Brigade, 400 Su-1S-Jäger, 12 Su-35SM-Angriffsflugzeuge, ohne andere Kanonen- und Raketenartillerie. Russische S-11, die an der Front stationiert waren, schlossen den Himmel über dem gesamten Gebiet von Nesaleschnaja fest. Niemand wird sie angreifen, aber nur für den Fall, um nicht nachzugeben. Und warum sollte sie sich hingeben, wenn erst am 25. Januar die Übungen des Westlichen Militärbezirks endeten, die auf den Übungsplätzen der Regionen Belgorod, Woronesch, Smolensk und Brjansk stattfanden, wo etwa dreitausend Militärangehörige und etwa dreihundert Kampfeinheiten standen hat teilgenommen Techniker, einschließlich der Iskander-M.

Am 3. Februar begannen große Marineübungen mit den Streitkräften der Nord- und Ostseeflotte im Nordostatlantik vor der Küste Großbritanniens. Der Raketenkreuzer "Marshal Ustinov" (Projekt 1164 "Atlant"), die Mehrzweckfregatte URO "Admiral Kasatonov" (Projekt 22350), das große U-Boot-Abwehrschiff (BPK) "Vice-Admiral Kulakov" (Projekt 1155) und Daran nehmen ein mittlerer Seetanker "Vyazma" (Projekt REF-675) teil, der die Nordflotte vertritt, sowie zwei URO-Korvetten aus der Ostsee "Resistant" und "Savvy" (Projekt 20380). Die Übungen, bei denen Raketenbeschuss und Bombardierung durch die Streitkräfte der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte geplant sind, dauern bis zum 8. Februar. Das Übungsgelände ist für 5 Tage für alle Schiffe und Flugzeuge gesperrt.

Darüber hinaus warnte das russische Verteidigungsministerium, dass von Januar bis einschließlich Februar groß angelegte Übungen auf der ganzen Welt "in allen Verantwortungsbereichen" der russischen Marine von den Streitkräften aller 4 Flotten der Russischen Föderation abgehalten werden, bei denen 140 Schiffe, mehr als 60 Flugzeuge, 1 Einheiten militärischer Ausrüstung und etwa 10 Soldaten und Seeleute. Getrennte Übungen werden im Mittelmeer, in der Nordsee und im Ochotskischen Meer, im Pazifischen Ozean und im nordöstlichen Teil des Atlantiks durchgeführt. Ich habe bereits über die Übungen im Golf von Oman gesprochen, die vom 18. bis 22. Januar unter Beteiligung der chinesischen und iranischen Marine und dreier Schiffe der Pazifikflotte stattfanden. Alle Schiffe aller für die Übungen deklarierten Flotten sind bereits auf See, fast niemand ist mehr an den Stützpunkten, einschließlich Vilyuchinsk - der Basis der SSBNs und SSBNs der Pazifikflotte. Putin ist bereit! Das ist schon lange nicht mehr so. Aus dem Krieg. Die Umsetzung von Plan „B“ kann nur durch die Umsetzung von Plan „A“ abgebrochen werden.

Tatsächlich sitzen die Staaten nicht einmal auf einer Schnur, sondern auf einem römischen Stuhl - es gibt auch Genosse. Xi zieht sie an einem Ort zusammen. Und Bidens Hose ist kein Gummi! Sie können brechen. Und das am unpassendsten Ort.

Wenn sich die Ereignisse entwickeln, werde ich Sie auf dem Laufenden halten. Da das von mir beschriebene Szenario nicht endgültig ist, die daran beteiligten Spieler ihre eigenen Anpassungen vornehmen, und wir nur Zuschauer dieser Leistung sind und Plan „B“ höchstwahrscheinlich nicht eingeschränkt wird, sind andere Optionen möglich (Biden hat bereits 18 von sie!). Und im nächsten Text werde ich über Putins Plan „C“ sprechen, der im Allgemeinen Plan „B“, den wir hier zu zeichnen versuchten, völlig durchbricht.
118 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bahadur Офлайн Bahadur
    Bahadur (Stanislas) 6 Februar 2022 18: 45
    +16
    Hmmm ...
    Wie der Herzog von Malbara zu einem Liebhaber von "russischem" Cognac zu sagen pflegte (ich schreibe aus dem Gedächtnis):
    Die Kunst der Politik besteht darin, zukünftige Ereignisse vorherzusagen und dann zu erklären, warum sie nicht eingetreten sind.
    1. alexneg13 Офлайн alexneg13
      alexneg13 (Alexander) 6 Februar 2022 21: 09
      +6
      Eines ist klar, wenn die Vereinigten Staaten das Boot ins Wanken bringen, werden sie ohne "Ohren", ohne "Augen" und immer noch ohne syrisches Öl zurückbleiben, was die Krants des gesamten Militärs des Westens bedeutet. Russland wird also ohnehin einen positiven Gewinn aus seiner Nachfrage ziehen. Infolgedessen wird Sharkhan wie eine verbrannte Katze aussehen. Diese parasitäre Formation muss ihre Strafe für die Probleme erhalten, die diese böse Bande den Bewohnern des Planeten Erde zugefügt hat.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      2. svetlanavradiy Офлайн svetlanavradiy
        svetlanavradiy (Svetlana Wradiy) April 27 2022 20: 17
        0
        Ich unterschreibe jedes Wort.
    2. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 6 Februar 2022 22: 22
      +4
      es ist noch nicht Abend! Tokos Bankett beginnt, ich sortiere nur nacheinander alle möglichen Optionen aus, verwerfe die unbrauchbaren ... und Sie können es kaum erwarten, Raketen auf das Weiße Haus abzufeuern? je besser der Schauspieler, desto länger kann er pausieren! Putins Schweigen ist schrecklicher als seine Worte ... übrigens haben weder er noch ich ihr Hauptargument dargelegt ... und nur diejenigen, die nichts tun, irren sich nicht
      1. Lana Martinkewitsch Офлайн Lana Martinkewitsch
        Lana Martinkewitsch (Lana Martinkewitsch) 7 Februar 2022 08: 11
        -13
        Ahaha, Putins Schweigen ist schrecklicher als seine Worte - Petrosyan ruht sich aus, es wäre besser, wenn er überhaupt schweige, sonst trägt Orban solchen Unsinn und demonstriert die Unzulänglichkeit seiner Politik, Putin lobte Ungarn lange und erzählte wie sich die Beziehungen zwischen Ungarn und der Russischen Föderation dynamisch entwickelten, und dann den üblichen Unsinn über die heimtückische NATO und die Bedrohung durch die Erweiterung des Bündnisses verbreitete - er begann sich beim Führer von Ungarn, das Teil der NATO ist, über die NATO zu beschweren. Putin lud Orban nach Moskau ein, sprach lange über Zusammenarbeit und erklärte dann sein Land zur Bedrohung und erzählte, wie Moskau gegen die NATO kämpfen wird, oder ist Ungarn Teil einer anderen NATO? Warum stellen laut Putin einige NATO-Staaten eine Bedrohung für die Russische Föderation dar, Ungarn jedoch nicht, obwohl es Mitglied der NATO ist, und dies hindert Putin nicht daran, mit ihr zusammenzuarbeiten? Im Allgemeinen empfängt Putin gleichzeitig den Führer des NATO-Landes, lobt ihn und sagt gleichzeitig, dass die NATO eine Bedrohung ist und bekämpft und bekämpft werden muss - und er hat dies alles gleichzeitig gestellt - hier ist ein Ultimatum an die NATO und sofort Zusammenarbeit mit dem NATO-Land.
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 7 Februar 2022 23: 13
          +5
          Madam, kümmern Sie sich besser um die Landwirtschaft, die Politik, insbesondere die Geopolitik, ist nicht Ihre! dort im Garten gibt es noch so viele wunderbare Entdeckungen für dich, der Geist der Erleuchtung bereitet sich vor ...
        2. Stanislaw Rumba Офлайн Stanislaw Rumba
          Stanislaw Rumba (Stanislav Rumba) 7 Februar 2022 23: 25
          +2
          Lana, du solltest Kochbananen aufs Hirn schmieren...dann dringend zum Psychiater....☝️
          1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
            Volkonsky (Vladimir) 7 Februar 2022 23: 52
            +2
            Meiner Meinung nach war sie bereits gesperrt, sie dauerte eine Stunde nach der Registrierung - das ist ein Rekord! (Ich folge schließlich nicht, die Jungs reden im Chat)
      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 6 Februar 2022 20: 00
    -3
    Right.
    Sie erklärten, warum der Westen abdriften würde und wie alles schief ging, sie kündigten sofort Plan B an (telepathisch im Kreml belauscht), gleichzeitig wurde Plan C angekündigt, falls es auch hier schief geht.

    Und dort D, E, G, F und darüber hinaus - angedeutet ...

    Nun, wie immer: Biden in die Hose schlagen, wenn sie sagen, dass sie platzt ...

    P.S. Und die Medien warten alle auf Blut und Krieg, die Hälfte der Nachrichten ist Vorfreude ....
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 6 Februar 2022 22: 24
      +3
      und was ist schief gelaufen? So weit, ist es gut! Warten auf die Fortsetzung des Banketts
      wer zuletzt schießt lacht am besten! (Mit)
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 6 Februar 2022 23: 06
        -6
        Richtig! Ein Hinweis wird für 18 Buchstaben von Plänen gegeben, Stirlitz kann man immer mögen ....
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 6 Februar 2022 23: 50
          +1
          was schief gelaufen ist?
          1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
            Sergey Latyshev (Serge) 7 Februar 2022 00: 25
            -1
            Nach Plan B - wir warten, laut Ihrem Artikel
            Nach Plan A - sie haben sie weggeschickt, laut verschiedenen Artikeln ...
            Nach den Plänen aus irgendeinem Grund das englischsprachige C (was verdächtig ist) und der Rest - wir warten darauf, dass "Plan B vollständig kaputt geht".
            1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
              Volkonsky (Vladimir) 7 Februar 2022 01: 41
              +4
              gesendet? nichts verwechselt?
              Ich bin sogar zu faul, aufzulisten, wie sie uns geschickt haben, beginnend mit dem INF-Vertrag und endend mit Inspektionen von NATO-Stützpunkten
              Sie sind bereits damit einverstanden, Tomahawks nicht in Rumänien und Polen zu platzieren, und wir haben noch nicht einmal angefangen zu feilschen.
              1. Lana Martinkewitsch Офлайн Lana Martinkewitsch
                Lana Martinkewitsch (Lana Martinkewitsch) 7 Februar 2022 07: 03
                -10
                Sie haben Sie mit der Erweiterung der NATO geschickt, aber Lawrow beruhigt sich immer noch nicht und fordert Erklärungen, ist er ein Masochist oder so? Nach Ryabkovs grober Aussage, Geld zu sammeln, begannen russische Diplomaten in den Vereinigten Staaten, Geld zu sammeln, mein Gott, wie diese armen Dinger schluchzten und offensichtlich nicht an die Zahnspange gehen wollten.
                1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
                  Volkonsky (Vladimir) 7 Februar 2022 07: 43
                  +12
                  gnädige Frau, wegen so tiefer Gedanken hat es sich nicht gelohnt, sich anzumelden, ich hoffe, der alte Biden wird Sie in seinem Testament berücksichtigen
                2. Katze Prawdorub Офлайн Katze Prawdorub
                  Katze Prawdorub (Maxim) 7 Februar 2022 15: 57
                  +2
                  Hören Sie auf, sich an Biden zu klammern. Es ist widerlich, Ihren Unsinn zu lesen.
              2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
                Sergey Latyshev (Serge) 7 Februar 2022 09: 12
                -6
                Es gab hier auch einen Artikel, in dem sie dies mit anderen Worten diplomatischer erklärten ...
              3. Moschus Офлайн Moschus
                Moschus (Ruhm) 7 Februar 2022 12: 34
                -11
                Und was ist mit den Tomahawks der Rumänen und Polen? ob Pskow mit konventionellen Haubitzen von Estland aus beschossen werden kann.
      2. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 7 Februar 2022 00: 20
        -12
        Liebes, hast du jemals etwas Gewaltigeres abgefeuert als eine Steinschleuder? Ich denke nicht, sonst hätten sie nicht geschrieben:

        Zitat: Volkonsky
        wer zuletzt schießt lacht am besten!

        Alles ist genau umgekehrt – wer zuerst schießt, lacht zuletzt. Lachen
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 7 Februar 2022 01: 00
          +4
          Schleuder-Liebhaber, Binduschnik. Wer seinen Gegner mit einem Schuss trifft, schießt nicht unbedingt zuerst, sondern immer zuletzt.

          Versuchen Sie, dies zu verstehen, wenn Sie ein Schleuderprofi werden möchten. Lachen
          1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
            Volkonsky (Vladimir) 7 Februar 2022 01: 32
            +3
            er hat einen Gyrus und den von einer Schleuder - er versteht diese Passage nicht
            1. alexneg13 Офлайн alexneg13
              alexneg13 (Alexander) 7 Februar 2022 07: 59
              +9
              Duc, sie wissen nur, wie man mit einer Schleuder schießt ... und dann auf die Unbewaffneten.
  3. Rinat Офлайн Rinat
    Rinat (Rinat) 6 Februar 2022 20: 19
    +3
    Die Weigerung der USA, Russland Sicherheitsgarantien zu geben, zwingt Putin, Plan B zu engagieren

    Das ist Quatsch.

    Die Weigerung der USA, Russland Sicherheitsgarantien zu geben, wurde von Putin geplant, um Plan A zu aktivieren.
    Dieser Plan besteht aus vielen Punkten der bedingungslosen Umsetzung.
    Und sie werden bereits parallel umgesetzt. Wenn sie im Westen das Boot ins Wanken bringen, werden sie eine entsprechende Antwort erhalten.
    Wir werden Blut vermeiden, aber wenn es notwendig ist, angemessen zu reagieren, dann werden sie genau so viel verlieren, wie nötig ist, um Plan "A" umzusetzen.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 6 Februar 2022 22: 25
      +1
      Wie unterscheidet sich Ihr Plan A von meinem Plan B? nur ein Brief?
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) 6 Februar 2022 23: 19
        0
        Vladimir, guten Abend. Du hast einen anständigen Brief für deinen Plan, hast du ihn nicht gefunden?
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 6 Februar 2022 23: 52
          +1
          dort war es möglich, den lateinischen Buchstaben B zu verwenden, aber er schneidet sich mit unserem B - ABV und ABC, wie Genosse sagte. Stalin - Ich habe keine anderen Briefe für Sie!
          1. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) 7 Februar 2022 00: 02
            +1
            Sie können das chinesische Schriftzeichen -有 verwenden, um den Feind zu desorientieren. Planen . Bully
  4. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 6 Februar 2022 21: 38
    +5
    Es ist unwahrscheinlich, dass Plan A die Zustimmung der USA zu russischen Forderungen impliziert. Eine solche Option wurde kaum in Erwägung gezogen. Plan A ist jetzt in Kraft, bis die Vereinigten Staaten eine Entscheidung treffen – zu versuchen, einen Konflikt im Donbass zu entfachen oder Kiew zu zwingen, sich Minsk 2 zu fügen, und all dies als ihren diplomatischen Sieg umrahmen, sagen sie, sie hätten das böse Russland zum Rückzug gezwungen. Leider ist die zweite Lösung für sie nicht sehr rentabel, weil. Scheinen Sie nicht mit Dutzenden und Hunderten von Milliarden Dollar auf den Verkauf von LNG nach Europa, scheinen Sie nicht die unbegrenzte Dominanz über Europa im Rahmen des Kalten Krieges. Wenn das Kiewer Regime endlich ohne Anschnallgurt in den Baum fliegt, ist das auch eine herbe Niederlage für den Westen - das Land, das den Weg in die westliche Welt eingeschlagen hat, ist pleite.
    Andererseits ist die erste Option so riskant, dass die Vereinigten Staaten selbst in den Baum spritzen können. Es wäre besser, die zweite Option zu wählen, das Spiel fängt gerade erst an. Es geht nicht einmal um die Fähigkeiten der Vereinigten Staaten und ihrer Verbündeten. Der Kontext des Konflikts ist für den Beginn der akuten Phase der Auseinandersetzung nicht geeignet. Es stellt sich heraus, dass die Vereinigten Staaten den Konflikt entfesseln und durch Fälschungen in Brand setzen und die Welt in eine Krise stürzen. Dies kann zu Protesten in den Vereinigten Staaten selbst und zu einer Spaltung mit den Verbündeten führen. Wenn sich nun etwas Eindeutiges ergeben hätte, wo Russland eindeutig ein Aggressor, eine Konfliktquelle gewesen wäre, dann wäre die Mobilisierung in den USA und Europa selbst reibungslos verlaufen, es wäre klar gewesen, wer schlecht und wer gut ist. Und jetzt sehen die USA eher wie böse Jungs aus und je größer die Krise, desto größer der Protest und die Spaltung in ihrem Lager.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 6 Februar 2022 22: 28
      +6
      Amerovo LNG ist ein Mythos! Alle Kapazitäten sind für 10 Jahre im Voraus vertraglich gebunden, es gibt kein freies Gas in der Natur, es gibt einfach nichts, um die fallenden 175 Milliarden russisches Gas zu ersetzen, lassen Sie die Europäer mit dem Kopf denken und nicht mit dem Hintern, bevor sie Sanktionen ergreifen
      1. Alex Orlov Офлайн Alex Orlov
        Alex Orlov (Alex) 8 Februar 2022 18: 12
        0
        In der Natur gibt es kein freies Gas

        Nun, sie scheinen Japan, Indien, China und, wie es scheint, Südkorea bereits gebeten zu haben, ihren Appetit zu reduzieren und weniger zu kaufen. Und dann sehen Sie, Europa ist nicht genug))) Nun, Katar ist nicht besonders dagegen, sein Gas an Europäer umzuleiten. Aber wie immer gibt es Nuancen. Solche Forderungen wurden an sie herangetragen, die Europa entweder schluckt oder ausspuckt. Es geht nicht anders)))
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 8 Februar 2022 23: 11
          0
          Woher bekamen China, Japan, Indien Gas? sie kaufen es selbst! Appetit zügeln, meinst du das ernst? Katar hat kein überschüssiges Gas, die Feldentwicklung ist keine Aufgabe von ein oder zwei Jahren
          1. Alex Orlov Офлайн Alex Orlov
            Alex Orlov (Alex) 11 Februar 2022 22: 05
            +1
            Woher bekamen China, Japan, Indien Gas? sie kaufen es selbst!

            Ich habe darüber gesprochen. Sie baten sie, nicht zu viel zu kaufen. Links nach Europa)) Kürzlich hörte ich, dass Japan ihnen anscheinend ein bisschen Gas gegeben hat.
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 6 Februar 2022 21: 52
    -7
    Wenigstens fing der alte Biden an zu schlafen. Und dann, so der Autor, hinderten ihn alle Zirkone am Schlafen.
    Inzwischen sind seit Ablauf des Ultimatums drei Wochen vergangen.
    1. alexneg13 Офлайн alexneg13
      alexneg13 (Alexander) 6 Februar 2022 23: 24
      +1
      bis zum Ende der Paralympischen Spiele, d.h. Bis Ende März kommt aus Russland nichts Nennenswertes. Nun, dann werden wir sehen, was für eine Überraschung der Kreml vorbereitet hat.
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 7 Februar 2022 00: 35
        -7
        Ahh ... Das heißt, hochrangige Kameraden aus China baten darum, ihren Urlaub nicht zu verderben, und Wladimir Wladimirowitsch konnte sich nicht weigern.
        1. alexneg13 Офлайн alexneg13
          alexneg13 (Alexander) 7 Februar 2022 02: 18
          +3
          Das hätte nur in Ihrem entzündeten Verstand entstehen können, aber die Tatsache, dass der Kreml kein Sportfest verderben wollte und wird, lassen Sie nicht einmal den Gedanken zu. Sie haben völlig den Verstand verloren. Hören Sie auf, in Ihren unteren Hemisphären zu denken und ein Gefangener des Google-Abfalls zu sein. Die Mentalität der Trolle steckt bereits unter dem Sockel.
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 7 Februar 2022 09: 08
            -7
            Zitat: Isofett
            Je dümmer ein Mensch ist, desto schneller lässt er sich zu Beleidigungen herab.

            Worüber soll ich mit einer dummen Person reden?
            1. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 7 Februar 2022 09: 28
              -2
              Oleg, aus irgendeinem Grund haben Sie entschieden, dass Sie dies nicht betrifft, und Sie können Ihren Zustand nachweisen. Lachen
            2. alexneg13 Офлайн alexneg13
              alexneg13 (Alexander) 7 Februar 2022 10: 45
              +3
              Keine Notwendigkeit, dumme Kommentare zu schreiben und als schlau zu gelten. Dumm nennst du übrigens einen Menschen, der automatisierte Prozessleitsysteme mit künstlicher Intelligenz entwickelt und umsetzt.
        2. alexneg13 Офлайн alexneg13
          alexneg13 (Alexander) 7 Februar 2022 08: 07
          +4
          Ja, die Trolle haben sich schon in billige Minuspunkte verwandelt, das ist alles, was dazu gehört. Trolle-Kakerlaken, Pantoffel ist nicht genug für Sie. Und was wirst du tun, wenn der Besitzer deiner Unzucht aufhört zu reden?
        3. Stanislaw Rumba Офлайн Stanislaw Rumba
          Stanislaw Rumba (Stanislav Rumba) 7 Februar 2022 23: 36
          +2
          Oleg, na, du bist wirklich Dumm....!! Du hast es schon geschrieben...
          Während der Olympischen Spiele und eine Woche danach müssen alle Waffen schweigen...!!!
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 7 Februar 2022 23: 47
            -3
            Ich kann nur den populären Ausdruck der Respektierten wiederholen Isofettwenn die Besonderheiten Ihrer Entwicklung es Ihnen nicht erlauben, das erste Mal zu verstehen

            Zitat: Isofett
            Je dümmer ein Mensch ist, desto schneller lässt er sich zu Beleidigungen herab.

            Nicht addieren oder subtrahieren. Für Sie ganz sicher.
          2. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) 8 Februar 2022 00: 05
            -2
            Stanislaw RumbaIch wollte gerade sagen Oleg über dieses sein Eigentum bist du mir voraus. Danke. ja
    2. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 6 Februar 2022 23: 45
      -1
      Zitat: Oleg Rambover
      Inzwischen sind seit Ablauf des Ultimatums drei Wochen vergangen.

      Oleg, täusche den Leuten nicht den Kopf, wovon der Moment des Ablaufs, Worum geht es dir? Das Ultimatum wurde noch nicht einmal verkündet. Vielleicht später, wer weiß. Lachen
  6. Bahadur Офлайн Bahadur
    Bahadur (Stanislas) 6 Februar 2022 22: 22
    0
    Dies ist die eigentliche Operation "Undenkbar"
    (Obwohl hier klar ist, dass einige Kommentatoren immer noch nicht daran glauben):
    Ca. 5 Jahrhunderte West/Ost, Meer/Land, Germanen/Slawen Kampf endet.
    Der russische Bär bringt das goldene Kalb der N-Eulen herunter.
    Das ist eine Tatsache.
    Ob der letzte Schliff an Punkt B oder sogar Z = gemacht wird, ist egal, denn die Zeit ist auf unserer Seite.
    ... "Und die Stärke liegt in der Wahrheit, Bruder" ...
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 6 Februar 2022 22: 37
      +1
      Kunstflug - Erreiche dein Ziel ohne einen einzigen Schuss (wie auf der Krim)
      Biden ist bereits Kompromisse eingegangen und wir haben noch nicht einmal geschossen.
      Was passiert, wenn wir anfangen zu drehen? aber fangen wir an!
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) 6 Februar 2022 23: 51
        -1
        Sie können oder wollen keinen Kunstflug vorführen?
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 6 Februar 2022 23: 56
          +4
          Die Drohung mit der Nutzung wirkt manchmal schlimmer als die Nutzung selbst, Putin weiß richtig und drohend zu schweigen
      2. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 7 Februar 2022 00: 30
        -7
        Zitat: Volkonsky
        Biden ist bereits Kompromisse eingegangen

        Worüber redest du? Haben die Amerikaner die Krim als russisch anerkannt, versprochen, die Nato nicht zu erweitern, ihre Stützpunkte in Osteuropa abgeschaltet? Alles ist genau umgekehrt – es gibt nicht das geringste Anzeichen dafür, dass der Westen bereit ist, die russischen Forderungen zu erfüllen, auch nicht auf die minimalste Weise.
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 7 Februar 2022 01: 30
          +7
          Ich bin sogar zu faul, sie für Sie aufzulisten, beginnend mit dem INF-Vertrag und endend mit Inspektionen von NATO-Stützpunkten, sie haben bereits zugestimmt, keine Tomahawks in Rumänien und Polen zu platzieren, und wir haben noch nicht einmal angefangen zu verhandeln
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  7. Bahadur Офлайн Bahadur
    Bahadur (Stanislas) 6 Februar 2022 22: 48
    -2
    Zitat: Volkonsky
    Kunstflug - Erreiche dein Ziel ohne einen einzigen Schuss (wie auf der Krim)
    Biden ist bereits Kompromisse eingegangen und wir haben noch nicht einmal geschossen.
    Was passiert, wenn wir anfangen zu drehen? aber fangen wir an!

    Und so ist es notwendig, klein anzufangen, klein, wenn der amerikanische Büffel bereits grau geworden ist * tsya))).
    Der Oberbefehlshaber hat viele Möglichkeiten, aber er muss nicht zögern.
    Wasserkarthago muss zerstört werden, und das Recht, den römischen Adler zu tragen, darf nur auf der Flagge Russlands stehen.
    Patria nostra Ruthenia ist magna terra!
  8. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 7 Februar 2022 00: 00
    -1
    Das einzige, was die Russische Föderation nach dem Scheitern des Versuchs, den Westen „in Angst“ zu nehmen, zumindest etwas tun kann, ist die Stationierung von Atomwaffen in Weißrussland und auf Schiffen in Tartus, aber dies entspricht nicht dem Umfang des Ultimatums vorgestellt und die möglichen Reaktionsmaßnahmen der Vereinigten Staaten und der NATO.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 7 Februar 2022 00: 31
      +2
      Jacques Sekavar. Es gab keinen solchen Versuch, Wladimir Putin ist kein Abenteurer. Sie missverstehen die aktuelle Situation.

      Mir scheint, dass sie den "Westen" davon überzeugen wollen, den Mechanismus der Weltkriege nicht zu nutzen, um aus der globalen Krise herauszukommen. Der Mechanismus ist bewährt, aber heute ist er katastrophal.
    2. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 7 Februar 2022 01: 39
      +4
      und was für Atomwaffen in Belarus und der SAR? Ich habe geschrieben, dass dies das Wesen der Sache in keiner Weise ändert, Interkontinentalraketen ist es egal, von wo aus sie fliegen, aus der Republik Belarus oder der Russischen Föderation, 100 km für Interkontinentalraketen ändern nichts, sie fliegen durch den Nordpol , und nicht über den Atlantik
      Atomwaffen in der SAR - das ist endlich Unsinn!
  9. Erzengel Офлайн Erzengel
    Erzengel (Denis) 7 Februar 2022 02: 22
    +2
    Werden wir die USA aus Syrien verdrängen?
  10. Expert_Analyst_Forecaster 7 Februar 2022 04: 01
    -1
    Je weiter, desto mehr bedeutungslose Texte.
    Der Autor hoffte zunächst, den Leser damit zu faszinieren, dass er den Chip, Putins Pläne, gelöscht hatte. Ich hatte gehofft, die Artikelserie in die Länge zu ziehen, bis die Ereignisse geschehen. Um es später zu sagen - davon habe ich Ihnen erzählt.
    Aber die Ereignisse treten nicht ein und der Autor weiß nicht mehr, worüber er schreiben soll. Aber der Autor kennt viele Buchstaben und sogar Wörter und schreibt daher weiterhin Sätze und postet Artikel.
    Nachdem er alle wahnhaften und halbwahnhaften Versionen darüber durchgegangen war, wie er und Putin angeblich die Vereinigten Staaten und die NATO zum Frieden zwingen werden, hörte der Autor nicht auf. Jetzt beschloss er, nur über die Pläne A, B, C, D und so weiter zu schreiben. Nun, was - dann wird er schreiben, dass Putin Plan D Nr. 163 erfüllt hat, wie der Autor vorgeschlagen hat.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 7 Februar 2022 05: 23
      +5
      Im Prinzip müssen Sie nicht einmal lesen, weil Sie selbst alles im Voraus wissen, wie mit einem solchen Verstand und nicht im Kreml? und nach der Sendezeit zu urteilen, sehr weit vom Kreml entfernt
      mein Nachname ist nicht Globa, ich mache keine Vorhersagen, ich analysiere nur die Fakten und ziehe Schlussfolgerungen, wenn Sie sie nicht mögen, schlage ich vor, dass Sie einfach nicht lesen, unterlassen Sie Ratschläge, was Sie mit mir machen sollen , und noch mehr, versuchen Sie nicht, für mich zu sprechen

      wenn du so schlau und gefragt bist, warum schreibst du dann am rand meiner texte? nimm papier - schreib dein eigenes und finde gleichzeitig heraus, was die leser über dich denken

      Auch defekte Uhren zeigen zweimal am Tag die richtige Uhrzeit an
  11. Expert_Analyst_Forecaster 7 Februar 2022 04: 12
    0
    Ich schreibe seit langem über den Krieg auf dem Territorium der ehemaligen Ukraine.
    Diejenigen, die meine Vorhersagen genau verfolgen, wissen, dass ich selten falsch liege. zwinkerte
    Also. Ich kann mit ziemlicher Sicherheit sagen, was in Zukunft passieren wird.

    A) Russland erkennt die DNR und LNR an.
    B) Russland wird ein Militärbündnis mit DNR und LNR abschließen.
    C) Die DVR und die LVR werden der ehemaligen Ukraine ein Ultimatum stellen und fordern, dass die Gebiete der DVR und der LVR innerhalb der nächsten drei Tage von der Besatzung befreit werden.

    Wenn die ehemalige Ukraine gehorcht, dann wird dies in naher Zukunft ein Ende haben.
    Wenn nicht, wird es einen Krieg geben und die Verluste der Gebiete der ehemaligen Ukraine werden viel größer sein.
    Bis zur vollständigen Abschaffung des Bandera-Staates.

    Ja, ich weiß, dass die Idee eines Krieges zwischen Russland und der ehemaligen Ukraine äußerst unpopulär ist.
    Die meisten warten auf einen abstrakten Schlag gegen die Amerikaner, aber gleichzeitig darauf, dass es keinen Krieg mit ihnen geben soll. Und diese Träumer wollen keine Sanktionen erhalten. Darüber, dass sich die Sicherheit Russlands nicht verbessern werde, schweigen die Träumer. Eine demonstrative Demütigung der USA und der Nato, und damit bekommen wir nichts dafür. Davon träumen Teenager jeden Alters.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 7 Februar 2022 05: 30
      +3
      Diejenigen, die meine Vorhersagen genau verfolgen, wissen, dass ich selten falsch liege, zwinkerte

      und das sagt eine Person, die sich vor 17 Tagen hier registriert hat

      A) Russland erkennt die DNR und LNR an.

      Dazu muss sich die Ukraine offiziell aus Minsk-2 zurückziehen, dafür hat sie noch drei Tage Zeit, am 10. Februar laufen 14 Tage ab, die Yermak zum Nachdenken genommen hat
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 7 Februar 2022 06: 29
      +2
      Ich schreibe seit langem über den Krieg auf dem Territorium der ehemaligen Ukraine.
      Diejenigen, die meine Vorhersagen genau verfolgen, wissen, dass ich selten falsch liege, zwinkerte

      Weniger Pathos.
      1. Expert_Analyst_Forecaster 7 Februar 2022 06: 31
        0
        Das ist kein Pathos. Es ist Ironie.
        Entspannen Sie sich, ich bin nicht Ihr Konkurrent))).
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 7 Februar 2022 10: 06
          -3
          Ich weiß, dass Sie nicht mein Konkurrent sind. lächeln Und ich mache mir keinen Stress. hi
    3. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 7 Februar 2022 21: 36
      -3
      Noch ein HPP? Wenn das alles ohne ein dummes Ultimatum durchgeführt worden wäre, wäre die Reaktion der Sanktionen im Nachhinein viel sanfter ausgefallen. Jetzt hat der Westen höllische Sanktionen angekündigt, und im Falle einer Eskalation der Lage wird es ihm schwer fallen, sie aufzuweichen.
      In jedem Fall wäre es ein sehr teures Abenteuer für die Russische Föderation.
      22.02. Ist es zeitlich so abgestimmt, dass es mit dem Ende der Olympiade zusammenfällt? Die Paralympics enden am 13.03. März, ich glaube nicht, dass China glücklich wäre.
      PS Für jeden normalen Menschen kann der Krieg zwischen Russland und der Ukraine (und nicht nur mit der Ukraine) keine Freude bereiten.
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) 8 Februar 2022 00: 20
        -4
        Oleg Rambover. Dieses Ultimatum stellte der „Westen“ selbst, als ihm angeboten wurde, das Versprechen einzulösen. lächeln
  12. Expert_Analyst_Forecaster 7 Februar 2022 04: 38
    0
    Ich habe vergessen, über die Daten zu schreiben.
    Anerkennung - voraussichtlich 21.02.22. Militärvertrag - am selben Tag.
    Ultimatum - 22.02.22. Übrigens ein schönes Date - fünf Zweien der ehemaligen Ukraine.
    Die Frist zur Erfüllung des Ultimatums in drei Tagen ist nicht zutreffend.
    Vielleicht werden die Republiken fordern, innerhalb von 24 Stunden mit dem Rückzug der Bandera-Armee zu beginnen, und drei Tage für einen vollständigen Rückzug.
  13. Rostislaw Rabinowitsch Офлайн Rostislaw Rabinowitsch
    Rostislaw Rabinowitsch (Rostislav) 7 Februar 2022 05: 11
    -2
    Vor mehr als hundert Jahren prophezeite Reichskanzler Otto von Bismarck, der Sammler deutscher Ländereien:

    Die Macht Russlands kann nur durch die Trennung der Ukraine von ihr untergraben werden ... es ist notwendig, die Ukraine nicht nur abzureißen, sondern auch gegen Russland zu stellen. Um dies zu tun, müssen Sie nur Verräter in der Elite finden und fördern und mit ihrer Hilfe das Selbstbewusstsein eines Teils der großen Menschen so verändern, dass sie alles Russische hassen, ihre eigene Art hassen, ohne es zu merken. Alles andere ist eine Frage der Zeit.

    Mehr als dreißig Jahre sind seit der Sezession vergangen, eine neue Generation von Ukronazis ist herangewachsen und Bismarcks Prophezeiung wurde vollständig verwirklicht, ohne dass die eReFie-Behörden Widerstand leisteten, was auf ihre bewussten Aktionen zur Zerstörung Russlands hinweist. In dieser Situation ist es definitiv keine Selbstachtung, unter feigen Rednern über eine Art Plan "B" zu sprechen ... Darüber hinaus gibt es in der Öffentlichkeit Vorschläge, dass der Zar-Pontar Langleys bestes Projekt in der Geschichte des westlichen Geheimdienstes ist Dienstleistungen.
    Lesen Sie hier: https://newsland.com/user/4297734988/content/putin-samyi-krupnyi-proekt-zapadnykh-spetssluzhb/4345147
    und hier: https://gordonua.com/news/worldnews/eks-razvedchik-kgb-shvets-kogda-putin-nas-pokinet-tsru-objazano-budet-ustanovit-v-svoem-holle-slavy-zvezdu-s -nadpisju-spasibo-tebe-agent-okurok-1491521.html
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 7 Februar 2022 07: 49
      +5
      Bismarck hat kein solches Zitat - ein Remake von Rostik Rabinovich
  14. Expert_Analyst_Forecaster 7 Februar 2022 05: 16
    -1
    Und weiter. Für denkende Menschen ist es selbstverständlich, aber für die Mehrheit ist es immer noch notwendig zu kauen.
    Die Verhandlungen werden erst aufgenommen, wenn sich die Lage in der ehemaligen Ukraine beruhigt hat.
    Russland wird nicht mit den USA oder der NATO sprechen, sondern mit einzelnen europäischen Staaten.
    Wollen sie vollständig und für immer zugrunde gehen, oder wollen wir friedlich leben?
    Und Sie können SP-2 nicht starten, sei es so.
  15. Expert_Analyst_Forecaster 7 Februar 2022 05: 33
    0
    Zitat: Rostislaw Rabinowitsch
    Die Macht Russlands kann nur durch die Trennung der Ukraine von Russland untergraben werden ... es ist notwendig, die Ukraine nicht nur abzureißen, sondern auch Russland entgegenzusetzen.

    Dieser Satz wird im Internet repliziert. Inzwischen haben Historiker die ursprüngliche Quelle nicht gefunden. Obwohl sie intensiv gesucht haben. Es gibt allen Grund zu der Annahme, dass dies eine weitere Fälschung von Propagandisten aus dem Westen ist.
  16. Expert_Analyst_Forecaster 7 Februar 2022 05: 35
    +1
    Zitat: Volkonsky
    und das sagt eine Person, die sich vor 17 Tagen hier registriert hat

    Meine Vorhersagen beschränken sich nicht auf diese Seite.
  17. Expert_Analyst_Forecaster 7 Februar 2022 05: 39
    +2
    Zitat: Volkonsky
    Dazu muss sich die Ukraine offiziell aus Minsk-2 zurückziehen, dafür hat sie noch drei Tage Zeit, am 10. Februar laufen 14 Tage ab, die Yermak zum Nachdenken genommen hat

    Ist der 21.02.22 früher oder später als der 10. Februar?
    Offiziell wird die ehemalige Ukraine Minsk-2 nicht verlassen. Aber dieser Trick wird ihr nicht helfen.
  18. Expert_Analyst_Forecaster 7 Februar 2022 05: 51
    +1
    Zitat: Volkonsky
    Ich schlage vor, lesen Sie einfach nicht, geben Sie keine Ratschläge, was zu tun ist, und versuchen Sie vor allem nicht, für mich zu sprechen

    Wo berate ich Sie? Oder ich spreche für Sie. EIN?
    Ich habe meine Meinung geäußert. Über das, was du schreibst und was mir an dem, was du schreibst, nicht gefällt.
    Das ist mein Recht als Leser. Sie können meine Meinung ignorieren - es ist Ihr gutes Recht.
    Sie versuchen, meine Identität anzunehmen. Nicht dafür schämen?
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 7 Februar 2022 07: 57
      0
      Der Autor hoffte zunächst, den Leser damit zu faszinieren, dass er den Chip, Putins Pläne, gelöscht hatte. Ich hatte gehofft, die Artikelserie in die Länge zu ziehen, bis die Ereignisse geschehen. Um es später zu sagen - davon habe ich Ihnen erzählt.
      Nachdem er alle wahnhaften und halbwahnhaften Versionen darüber durchgegangen war, wie er und Putin angeblich die Vereinigten Staaten und die NATO zum Frieden zwingen werden, hörte der Autor nicht auf. Jetzt beschloss er, nur über die Pläne A, B, C, D und so weiter zu schreiben. Nun, was - dann wird er schreiben, dass Putin Plan D Nr. 163 erfüllt hat, wie der Autor vorgeschlagen hat.

      Kennen Sie den Autor dieser Worte? Wer greift wessen Identität an? Wer versucht, für wen zu argumentieren? Bevor ich Ansprüche erhebe, schau in den Spiegel!
      1. Expert_Analyst_Forecaster 7 Februar 2022 08: 08
        +2
        Ich beschreibe die Handlungen des Autors so, wie ich sie verstehe. Taten, nicht Persönlichkeit.
        Wo ist der Rat, was zu tun ist?

        Ihre Persönlichkeit interessiert mich überhaupt nicht. Aber was du schreibst, wie du schreibst und warum du schreibst – das gefällt mir absolut nicht. Kommentare sind interessanter. Lesen und Schreiben macht mehr Spaß. Und Ihre Artikel sind wie eine Tasche für einen Boxer.
  19. Expert_Analyst_Forecaster 7 Februar 2022 05: 56
    +1
    Zitat: Volkonsky
    wie mit einem solchen Verstand und nicht im Kreml? und nach der Sendezeit zu urteilen, sehr weit vom Kreml entfernt

    Wir im Kreml arbeiten Tag und Nacht zum Wohle unseres Vaterlandes Kerl
  20. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 7 Februar 2022 06: 27
    -1
    Motto: „Wer zuletzt schießt, lacht gut!“ (eigene Beobachtung)

    Vielleicht doch der erste?
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 7 Februar 2022 07: 52
      +1
      Wer seinen Gegner mit einem Schuss trifft, schießt nicht unbedingt zuerst, sondern immer zuletzt.
      1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 7 Februar 2022 10: 05
        -1
        Völlig optional. Das Perimeter-System ist ein Beispiel dafür. Seine Verwendung bedeutet, dass der erste Schuss hinter dem Feind war. Glückstreffer.
  21. Expert_Analyst_Forecaster 7 Februar 2022 08: 40
    +1
    Zitat: Volkonsky
    Sie sind bereits damit einverstanden, Tomahawks nicht in Rumänien und Polen zu platzieren, und wir haben noch nicht einmal angefangen zu feilschen

    Und es ist richtig. Sie planen, sie in der Nähe von Charkow zu platzieren. Deshalb können Sie es versprechen.
    Aber der Sieg der russischen Seite ist unbestritten. Verhandlungen, Verhandlungen, Versprechungen, Versprechungen .... Und alles zu unseren Gunsten. Bald werden sie eine Medaille ausstellen - "Für den Sieg in Verhandlungen".

    Meine Ex-Frau träumte von Paris. Umzug nach Sotschi. Verflucht das lokale Klima. Sie mag ihn furchtbar. Aber sie hat ihr Ziel ihrer Meinung nach erreicht. Ich bin Paris viel näher gekommen als vor zwanzig Jahren.
  22. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 7 Februar 2022 09: 17
    +1
    Der Autor brennt wieder mit Napalm, ich habe bereits geschrieben, dass er ein gewöhnlicher Balabol ist, alle seine Vorhersagen werden mit einem Finger gemacht
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 7 Februar 2022 14: 00
      +1
      Genosse, das Hydrometeorologische Zentrum ist eine Etage höher, ich mache keine Vorhersagen!
  23. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 7 Februar 2022 10: 30
    +1
    Zitat: Rostislaw Rabinowitsch
    Darüber hinaus gibt es in der Öffentlichkeit Hinweise darauf, dass Tsar-Pontar Langleys bestes Projekt in der Geschichte westlicher Geheimdienste ist.
    Lesen Sie hier:

    Was für Masochisten muss man sein, damit in den Neunzigerjahren, als der Westen unserem Land die Füße abwischte, den betrunkenen Präsidenten auslachte, die CIA in unseren strategischen Einrichtungen zu Hause war, ein Projekt namens Putin in Russland aufrührte. Was wäre im Jahr 15, in dem Ölland Syrien, unsere Armee hat die Dinge in Ordnung gebracht und 90% des Landes von ISIS (der Idee des Westens) zurückerobert, und ich denke, die Yankees werden es bald in den Boden treten Arsch von dort. Nun, schalten Sie zumindest Ihr Gehirn ein wenig ein und lesen Sie nicht Ukrobanders Gordon.
    1. Djuscha Metelkin Офлайн Djuscha Metelkin
      Djuscha Metelkin (Dyusha) 8 Februar 2022 18: 28
      -2
      Jelzin wurde von Oligarchen und amerikanischen Spionen geführt, er brachte Putin an die Macht. Können Sie aus diesen beiden Thesen Ihre eigene Schlussfolgerung ziehen?
      1. Valera75 Офлайн Valera75
        Valera75 (Valery) 8 Februar 2022 19: 46
        +1
        Jelzin wurde von Oligarchen und amerikanischen Spionen geführt, er brachte Putin an die Macht. Können Sie aus diesen beiden Thesen Ihre eigene Schlussfolgerung ziehen?

        Dyusha Metelkin, Sie scheinen aus einem Inkubator oder einer Bot-Farm zu stammen, und Sie versuchen, mir hier etwas vorzumachen: Putin arbeitete bereits als Direktor des FSB.
        Der Anschlag auf Pristina im Jahr 99 geschah übrigens auch mit Zustimmung des FSB-Chefs Tobisch Putin: Der Westen ist so sadomasochistisch, dass er ein solches Projekt angezettelt hat, dass westliche Staatsoberhäupter ihn jetzt um Rat und Gespräch bitten für 6 Stunden.

        Jelzin wurde von Oligarchen und amerikanischen Spionen regiert

        Er wurde von einer grünen Schlange und Feigheit regiert.
  24. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 7 Februar 2022 10: 45
    +1
    Es wurde viel geschrieben, aber es gibt überhaupt keinen Inhalt. Leeres Gespräch.
  25. Expert_Analyst_Forecaster 7 Februar 2022 11: 14
    +3
    Plan B: Militärputsch in Kiew.
    Mit der Einführung des Kriegsrechts in der gesamten ehemaligen Ukraine.
    1. Erzengel Офлайн Erzengel
      Erzengel (Denis) 7 Februar 2022 22: 10
      0
      Es kann gut sein. Warum sind wir schlechter. Schraubendreher für 2014
  26. Konstantin_3 Офлайн Konstantin_3
    Konstantin_3 (Konstantin Zelenin) 7 Februar 2022 11: 19
    +3
    Sie müssen ein Buch veröffentlichen!
    Es liest sich wie ein guter Zlotnikov.
    Fantastisch!
  27. Überfall Офлайн Überfall
    Überfall (Angriff) 7 Februar 2022 11: 41
    0
    Seltene Schwärmereien!
  28. Bahadur Офлайн Bahadur
    Bahadur (Stanislas) 7 Februar 2022 11: 55
    +1
    Zitat: Marzhetsky
    Völlig optional. Das Perimeter-System ist ein Beispiel dafür. Seine Verwendung bedeutet, dass der erste Schuss hinter dem Feind war. Glückstreffer.

    - Übersetzen Sie, mein Herr.
    Wessen Glückstreffer ist das?)))
  29. Bahadur Офлайн Bahadur
    Bahadur (Stanislas) 7 Februar 2022 12: 30
    +3
    1. Der Autor, wie immer, 5+
    (Ah, wirklich – schreib ein Buch. Ich werde es kaufen).
    2. Binduzhnik, michael1950, Rostik Rabinovich usw. - oder Diese drei in die Abteilung "kleines Haifa" - ihr schreibt von dort (anscheinend haben alle drei und ihresgleichen Spaß damit, in dem dummen Haus dort zu sitzen, aber sie tun es nicht Ich kann kein Hebräisch).
    3. Das Thema über die Ukraine ist bereits angekommen. Was gibt es zu besprechen? : Faschisten, verzögern Sie schon, die Rechnung ist auf die Uhr gegangen, dieses Mal lässt Sie niemand nach Kanada fahren, Borispol ist mit vorgehaltener Waffe bedroht, und im galizischen Zoo wird nicht genug Platz für alle sein. Gehen Sie wie immer zu den Polen, sie wissen und erinnern sich, wie man Bandera behandelt.
    4. Ja, es ist Syrien – es gibt viele Prophezeiungen, denken Sie daran, dass der Antichrist in diesem Heiligen Land gestürzt wird.
    5. Karen Georgievich hat die aktuelle globale Situation vor 2-3 Wochen richtig mit dem Film / der Geschichte "The Last Shot" verglichen: Die n-s haben bereits (politisch) geschossen und verfehlt. Und zweimal. Und für uns (wie Fidelio (für uns Russen passt der Name - Loyalität) in dieser Geschichte) werden wir nicht einmal darüber schießen = sie haben bereits verloren. ENDLICH DAS VERSTEHEN.

    Und wenn es zu einem echten Schuss kommt, werden ALLE sterben.
    Hoffen Sie nicht einmal auf ein anderes Ergebnis.
    Tick ​​Tack...
  30. Bahadur Офлайн Bahadur
    Bahadur (Stanislas) 7 Februar 2022 12: 47
    +6
    Zitat von: Lana Martinkevich
    Ahaha, Putins Schweigen ist schrecklicher als seine Worte - Petrosyan ruht sich aus, es wäre besser, wenn er überhaupt schweige, sonst trägt Orban solchen Unsinn und demonstriert die Unzulänglichkeit seiner Politik, Putin lobte Ungarn lange und erzählte wie sich die Beziehungen zwischen Ungarn und der Russischen Föderation dynamisch entwickelten, und dann den üblichen Unsinn über die heimtückische NATO und die Bedrohung durch die Erweiterung des Bündnisses verbreitete - er begann sich beim Führer von Ungarn, das Teil der NATO ist, über die NATO zu beschweren. Putin lud Orban nach Moskau ein, sprach lange über Zusammenarbeit und erklärte dann sein Land zur Bedrohung und erzählte, wie Moskau gegen die NATO kämpfen wird, oder ist Ungarn Teil einer anderen NATO? Warum stellen laut Putin einige NATO-Staaten eine Bedrohung für die Russische Föderation dar, Ungarn jedoch nicht, obwohl es Mitglied der NATO ist, und dies hindert Putin nicht daran, mit ihr zusammenzuarbeiten? Im Allgemeinen empfängt Putin gleichzeitig den Führer des NATO-Landes, lobt ihn und sagt gleichzeitig, dass die NATO eine Bedrohung ist und bekämpft und bekämpft werden muss - und er hat dies alles gleichzeitig gestellt - hier ist ein Ultimatum an die NATO und sofort Zusammenarbeit mit dem NATO-Land.

    „Ahaha“ – der Anfang Schon „episch“ ist dieses Weibchen.
    Heute um 6 Uhr hier angemeldet Hier und heute um 7 Uhr wurdest du gesperrt? A: Eine erstaunliche Karriere.
    Sie, Entschuldigung, wessen werden Sie sein, Kinder? : Produkt 404, Sobtschak-Bots oder ein neumodischer Trend aus der Galerie der letzten Kurse der Universität Minsk?)))
    Sie haben dir die russische Sprache beigebracht, investiert, aber in deinen Kopf veeeeeeeTeeeeeeeer .........
  31. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 7 Februar 2022 14: 12
    +2
    Zitat: Bahadur
    4. Ja, es ist Syrien – es gibt viele Prophezeiungen, denken Sie daran, dass der Antichrist in diesem Heiligen Land gestürzt wird.

    Aus der Ferne (Putin und das Moskauer Gebiet) wird er die Dinge an einem Ort streng ordnen, damit andere Schlussfolgerungen ziehen, indem sie diese Situation selbst ausprobieren und zehnmal überlegen, ob es notwendig ist, Russland zu verderben.Und in der Ukraine ist es notwendig um die Ordnung wiederherzustellen, aber um jeden zu fangen, der von dort wegläuft, wie Ze , Avakov, Schießpulver usw., um sie vor den Menschen in der Ukraine vor Gericht zu stellen Sind sie mit ihren Köpfen in Ordnung? Das Schießpulver ist zurückgekehrt und sie applaudieren ihm und viele sind wieder bereit, ihn zu wählen. Er führte ihre Väter, Ehemänner und Kinder zum Schlachten wie Vieh und sie wurden getrommelt. In interessanten Zeiten leben wir bereits und fragen uns, was Menschen sind dazu in der Lage was
    1. nicht akademisch Офлайн nicht akademisch
      nicht akademisch (Juri Tschernow) 8 Februar 2022 14: 11
      -1
      Irgendwas funktioniert für Putin nicht, um "die Dinge in Ordnung zu bringen", eher das Gegenteil - wo er nicht reinkommt - eine Pfütze und oh b Sir!
    2. Djuscha Metelkin Офлайн Djuscha Metelkin
      Djuscha Metelkin (Dyusha) 8 Februar 2022 18: 08
      -2
      Vielleicht zuerst in Urjupinsk die Dinge in Ordnung bringen?
  32. Yuri Neupokoev Офлайн Yuri Neupokoev
    Yuri Neupokoev (Yuri Neupokoev) 7 Februar 2022 14: 40
    0
    Grundsätzlich stimme ich dem Autor zu. Plan A ist noch nicht abgeschlossen. Wir warten auf eine endgültige schriftliche Antwort auf unsere berechtigten und überfälligen Vorschläge, um andere Pläne zu legitimieren. Bisher wird intensiv daran gearbeitet, die andere Seite davon zu überzeugen, dass wir uns nirgendwo zurückziehen können und dass alles kein Scherz ist.
  33. Expert_Analyst_Forecaster 7 Februar 2022 14: 42
    +1
    Zitat: Juri Neupokojew
    Wir warten auf eine endgültige schriftliche Antwort auf unsere berechtigten und überfälligen Vorschläge, um andere Pläne zu legitimieren.

    Geyyyy!!!!
  34. Der Kommentar wurde gelöscht.
  35. Der Kommentar wurde gelöscht.
  36. Der Kommentar wurde gelöscht.
  37. Der Kommentar wurde gelöscht.
  38. Der Kommentar wurde gelöscht.
  39. Morgan Офлайн Morgan
    Morgan (Miron) 7 Februar 2022 23: 01
    +3
    Putin soll Plan "B" verwenden, "dann wird es Plan C geben und dann Operation "Y".
  40. durchschnittlich Офлайн durchschnittlich
    durchschnittlich (Alexander) 7 Februar 2022 23: 23
    +1
    Plan A, der auch der einzige ist, ist, Mutter Russland endlich anzuschauen. Wie in dem Song "a damn hard look".
  41. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 8 Februar 2022 08: 24
    -1
    Lesen Sie auf RT

    Wie der russische Staatschef nach Gesprächen in Moskau mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron feststellte, umgingen die Vereinigten Staaten und die NATO die Punkte, die Moskau am meisten beunruhigten, indem sie eine Reihe von „politischen Klischees“ lieferten. Gleichzeitig wies der russische Staatschef darauf hin, dass der Dialog fortgesetzt werde, bis Moskau Antworten auf Schlüsselfragen erhalte.

    Es stellt sich heraus, dass die Antwort verschwommen ist und Putin aus ihnen herausquetscht, was er braucht, und sie, die erkennen, dass sie seine Hände lösen werden, sich mit einer bestimmten Antwort herumwinden, ein anderes Plus und die Zeit spielt Putin in die Hände und er erlaubt Sie ziehen den Gummi mit der Antwort leicht.
  42. Sergey Molchanov Офлайн Sergey Molchanov
    Sergey Molchanov (Sergej Moltschanow) 8 Februar 2022 08: 41
    +1
    Vladimir Volkonsky, ich persönlich mag Ihren Sarkasmus. Ernstes Zeug, aber lustig. Doch für den bebenden Zustand der Aglo-Sachsen ist es noch ein weiter Weg.
    1. Djuscha Metelkin Офлайн Djuscha Metelkin
      Djuscha Metelkin (Dyusha) 8 Februar 2022 18: 12
      -1
      Mit Witzen und Witzen ziehen Sie also um die Hauptstadt der Millers und Rotenbergs in den Krieg. Und wenn Sie nach Tsinkacha zurückkehren, werden Ihre Verwandten bereits Spaß haben. Und die Hauptstädte der Millers und Rotenbergs, wie es die Angelsachsen hatten, werden bei ihnen bleiben. Und Ihre Verwandten werden eine Kupfermedaille und Ihre Analphabetenkommentare als Andenken haben.
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) 8 Februar 2022 18: 33
        -3
        Duchampund warum irgendwohin gehen? Sie selbst kommen, sie sind bereits in die Ukraine gekommen. traurig
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  43. Essex62 Офлайн Essex62
    Essex62 (Alexander) 8 Februar 2022 09: 14
    +1
    Wo steht es also eigentlich mit Plan B? Nach dem Willen des Autors zu urteilen, ist dies ein Schlag gegen die Matratzenbasis in Syrien. Welche Kräfte? Syrische Armeen? Sie werden es nicht bekommen.
    Mit Unterstützung der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte? Dies ist ein Krieg zwischen der Russischen Föderation und den Vereinigten Staaten. Die Jungs haben kein B. Die Wrestler waren hin und weg.
    Bei Übungen Ausrüstung und Truppe zu fahren, zu demonstrieren und ins Gesicht zu huldigen, damit eine Schnauze von der Nase, das sind zwei große Unterschiede.
  44. nicht akademisch Офлайн nicht akademisch
    nicht akademisch (Juri Tschernow) 8 Februar 2022 14: 07
    -2
    Der Autor ist offensichtlich von Sinnen. Er schlägt vor, uns Kuz'kins Mutter zu zeigen, indem er einen Krieg auf dem Territorium eines Drittstaates mit Hunderttausenden von Opfern entfesselt? Und er selbst ist nicht abgeneigt, nach Syrien zu gehen, um zu kämpfen? Hat er einen zusätzlichen Arm oder Bein oder Kopf?
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  45. Denis Orthodox Офлайн Denis Orthodox
    Denis Orthodox (Denis Orthodox) 8 Februar 2022 15: 00
    +1
    klar ... es bedeutet, dass das Rentenalter bald wieder angehoben wird ...
    1. Djuscha Metelkin Офлайн Djuscha Metelkin
      Djuscha Metelkin (Dyusha) 8 Februar 2022 18: 02
      -1
      ... und Beerdigungen als öffentlicher Dienst.
  46. Djuscha Metelkin Офлайн Djuscha Metelkin
    Djuscha Metelkin (Dyusha) 8 Februar 2022 17: 42
    -3
    Ich frage mich, wie oft der Westen Putin mit seinen Ultimaten schicken sollte?
    Dreimal mündlich und einmal auf Wunsch von Putin schriftlich, anscheinend zu wenig ;)
  47. Der Kommentar wurde gelöscht.
  48. Gerechter Mann Офлайн Gerechter Mann
    Gerechter Mann (Gerechter Mann) 9 Februar 2022 09: 39
    -2
    Jede während der Übungen freigesetzte "Bulava" und jede Tonne verbranntes Solarium untergräbt die russische Ökonomie! "Je schlimmer, desto besser", schrieb Chernyshevsky, denn je schlimmer es im Land ist, desto besser für diejenigen, die auf Veränderungen warten, denn so wird das Regime früher zusammenbrechen
  49. W. Oreschkin Офлайн W. Oreschkin
    W. Oreschkin (V. Oreschkin) 10 Februar 2022 09: 50
    -1
    Immer in solchen Momenten möchte ich fragen - auf wessen Kosten das Bankett. Wir sammeln Textnachrichten für Kinder zur Behandlung, und hier wurden Milliarden Rubel verschwendet, um der Welt ein schönes Bild zu zeigen, um als Antwort ein anderes Bild von der NATO zu sehen. Und das Gehalt der Lehrer liegt unter dem Mindestlohn von 8500 Rubel. Ja, ich verstehe, manchmal muss man auch die Muskeln schütteln, aber das geht leichter, wenn die Menschen im Überfluss leben, Steuern zahlen, arbeiten, und nicht, wenn die Schuldenlast der Bevölkerung auf Billionen geschätzt wird und die Wohnungsschulden Milliarden betragen. Die UdSSR hat bereits die Erfahrungen des Kalten Krieges durchgemacht, wie alles endete - der Zusammenbruch der UdSSR und riesige Auslandsschulden, deren Rückzahlung Jahrzehnte dauerte, Tausende von Unternehmen verfielen völlig und alles um der ein schönes Bild einer Atomexplosion. Wie Kinder, bei Gott, wen wollen sie überraschen ... Plan B, Scheiß auf sie ... Die Wirtschaft sollte im Vordergrund des Landes stehen, nicht Plan B
  50. Iwan Kirjan Офлайн Iwan Kirjan
    Iwan Kirjan (Iwan Kirjan) 10 Februar 2022 15: 35
    0
    Bravo-Autor, direkt auf den Punkt
  51. Nikolay V-Malzevsky Офлайн Nikolay V-Malzevsky
    Nikolay V-Malzevsky (Nikolay V-Malzewski) 10 Februar 2022 18: 39
    +1
    Ich verstehe eines nicht, warum bringt unser Lawrow im Namen von RUSSLAND nicht die Hailo-Engländer zum Schweigen ... die in unser Land gekommen sind und öffentlich drohen, RUSSLAND zu bestrafen, wenn wir in ein Nachbarland einmarschieren? Wie schmiert dieser Lawrow Rotz? Selbst in RUSSLAND können diese Diplomaten gleichgeschlechtliche Menschen nicht aufhalten ... die, selbst wenn sie in RUSSLAND sind, keine Angst haben, RUSSLAND zu demütigen. Als Reaktion auf ihre Angriffe auf RUSSLAND musste Lawrow seinen schmutzigen Schuh von seinem Fuß ausziehen und ihm ins Gesicht schlagen, der gekommen war, um Lawrow und Putin den Verstand beizubringen. Schämst du dich nicht? shniks Sie, nicht die russischen Herrscher. Unter keiner Regierung wurde RUSSLAND so gedemütigt wie unter Putin. Scham und Scham. Sie sind keine Präsidenten.
    1. Griff Офлайн Griff
      Griff (Alexey) 11 Februar 2022 11: 46
      0
      Weil wir höflich sind
  52. Anzeichen Офлайн Anzeichen
    Anzeichen (Valeri M) 11 Februar 2022 07: 16
    -1
    Putin sagte klar und deutlich ES WIRD KEINE GEWINNER GEBEN. Auch die Verlierer sind wahrscheinlich.
  53. Yuri Feoktistov Офлайн Yuri Feoktistov
    Yuri Feoktistov (Juri Feoktistov) 11 Februar 2022 08: 16
    -1
    Autor, Sie rufen offen zum Krieg auf! Oder sind Sie im Namen von ...? Dann können Sie! Wenn das passiert, was Sie fordern, werden Sie in den Krieg ziehen? Sie persönlich?
  54. Griff Офлайн Griff
    Griff (Alexey) 11 Februar 2022 11: 44
    +1
    Ganz Europa kommt alle hundert Jahre zusammen, um von Russland aus auf den Kopf zu kommen. Denn wenn man auf den Kopf kommt, ist das ernüchternd.
    Russland wurde angegriffen
    1240 - (Deutsche Ritter) Deutsche;
    XII-XV Jahrhundert - tatarisch-mongolische Horden;
    XVI-XVII Jahrhundert - das Commonwealth, die Polen (dreimal angegriffen);
    1709 - Schweden;
    1812 - die Franzosen;
    1854-1856 - Krimkrieg, anglo-französisch-türkische Expedition, plus Italiener von der Insel Sardinien;
    1905 - Japan;
    1914 - Dreibund: Deutschland, Österreich, Ungarn, Italien, Bulgarien, Türkei schlossen sich ihnen an;
    1918 - Kaisers Deutschland;
    1918-1920 - (Entente) England, Japan, Tschechoslowakei, Rumänien;
    1941 - Nazi-Deutschland zusammen mit Italien, Rumänien, mit Unterstützung der Tschechoslowakei, Bulgarien, Frankreich, Ungarn, Spanien, Belgien, Niederlande.