Elbrus-Verarbeiter könnten die ersten sein, die unter neuen westlichen Sanktionen leiden


Washington ist ständig auf der Suche nach neuen Methoden, um Russland im Falle eines „Angriffs“ auf die Ukraine zu beeinflussen. Solche Maßnahmen könnten laut der Ressource Extreme Tech Exportsanktionen sein, die die Halbleiterindustrie betreffen. Ähnliche Schritte gingen die USA gegen das chinesische Unternehmen Huawei ein.


Experten zufolge können die Vereinigten Staaten bei Bedarf ein "Halbleiterembargo" verhängen, das den Großteil der Lieferungen von Elektronik nach Russland (Computer, Laptops, mobile Geräte) betreffen wird. Ähnliche Sanktionen im August 2020 reduzierten den Umsatz von Huawei um 31 Prozent.

Die Bedeutung von Halbleitern für die Produktion von Elektronik ist nicht zu überschätzen. Trotz der Tatsache, dass amerikanische Firmen fast kein Silizium produzieren, kontrollieren die Vereinigten Staaten einen großen Teil der weltweiten Chipproduktion. Die Vereinigten Staaten können Russland nicht vollständig vom Halbleitermarkt abschneiden, aber sie können Russlands Zugang zu modernen Chips einschränken, die in 5G-Kommunikationssystemen und in der Produktion von Prozessoren verwendet werden.

Unternehmen aus den Vereinigten Staaten verkaufen solche Produkte praktisch nicht nach Russland, aber Washington kann über andere Länder agieren - zum Beispiel den Export beeinflussen Politik Das taiwanesische Unternehmen TSMC, das russische Elbrus-Prozessoren herstellt. Daher könnten diese Verarbeiter zu den ersten gehören, die unter neuen US-Sanktionen gegen Russland leiden. Die Wirkung dieser Maßnahmen kann durch Unterstützung der Europäischen Union verstärkt werden.

Wie Extreme Tech jedoch betont, könnten antirussische Sanktionen den gesamten globalen Halbleiterabsatzmarkt treffen. Andere Länder werden angesichts der aktuellen Situation damit beginnen, ihre eigenen Lieferketten aufzubauen, um solche Risiken in Zukunft zu vermeiden. Russland hingegen wird mehrere Jahre brauchen, um eigene Produktionsstätten aufzubauen, die in der Lage sind, mit so anerkannten Marktführern auf diesem Gebiet wie TSMC oder Intel zu konkurrieren.
23 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Expert_Analyst_Forecaster 28 Januar 2022 10: 34
    +7

    Washington kann über andere Länder agieren – zum Beispiel durch Einflussnahme auf die Exportpolitik der taiwanesischen Firma TSMC, die russische Prozessoren herstellt

    Dann wird nicht nur China, sondern auch Russland an der Zerstörung Taiwans interessiert sein.
  2. Expert_Analyst_Forecaster 28 Januar 2022 10: 38
    +1
    „Halbleiterembargo“, das den größten Teil der Lieferungen von Elektronik nach Russland (Computer, Laptops, mobile Geräte) betreffen wird.

    Dazu ist es notwendig, ein Embargo gegen China zu verhängen, das einen erheblichen Teil der Elektronik produziert. Und China liefert diese Waren nicht nur nach Russland, sondern auch in die USA und nach Europa.
    Bevor haufenweise Embargos verhängt werden, müssen die USA und Europa die Produktion in ihre Heimat zurückführen. Aber das ist eine Sache von vielen Jahren. Wenn sie so einen Wunsch haben.
  3. Mikhail L. Офлайн Mikhail L.
    Mikhail L. 28 Januar 2022 10: 46
    0
    Abspann: "Russland wird mehrere Jahre brauchen, um seine eigenen Produktionsstätten aufzubauen, die in der Lage sind, mit so anerkannten Marktführern auf diesem Gebiet wie TSMC oder Intel zu konkurrieren."
    Warum holen die Vereinigten Staaten die Russische Föderation ausschließlich im Bereich "Hypersound" ein?
    Kann man sich in einem nicht erklärten Wirtschaftskrieg nur auf die Verteidigung beschränken oder sollte man in allen Bereichen eine führende Position einnehmen?
    1. herrrot Офлайн herrrot
      herrrot 28 Januar 2022 21: 10
      0
      Warum holen die Vereinigten Staaten die Russische Föderation ausschließlich im Bereich "Hypersound" ein?
      Kann man sich in einem nicht erklärten Wirtschaftskrieg nur auf die Verteidigung beschränken oder sollte man in allen Bereichen eine führende Position einnehmen?

      Aus dem gleichen Grund, aus dem sie in den 90er Jahren die Produktion von Flugzeugen eingestellt haben - warum müssen wir Flugzeuge herstellen, wenn man sie kaufen kann? Solche Idioten gibt es in den höchsten Kreisen wie Sand am Meer.
    2. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
      Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 30 Januar 2022 13: 57
      -1
      Das ist alles, was Sie über "russische" Prozessoren wissen müssen. Russische "Importsubstitution" - es ist - Lachen lol . „Made by us“ – ja. lol ich liebe
  4. Mantrid Machina Офлайн Mantrid Machina
    Mantrid Machina (Mantrid Machina) 28 Januar 2022 10: 50
    +1
    Nun, in diesem Fall wird Russland keine andere Wahl haben, als dem freundlichen China zu helfen, die verirrte Chip-Insel in ihren Heimathafen zurückzubringen. Wie können sie nicht verstehen, dass alle Sanktionen jetzt ein zweischneidiges Schwert sind? Im Falle solcher Sanktionen ist es auch möglich, dass die DVRK und der Iran fortschrittliche Raketentechnologie erhalten. Wassat
  5. 123 Офлайн 123
    123 (123) 28 Januar 2022 11: 31
    -1
    Washington kann über andere Länder agieren - zum Beispiel durch Einflussnahme auf die Exportpolitik der taiwanesischen Firma TSMC, die russische Elbrus-Prozessoren herstellt.

    Und vom Ufer aus wird China all diese Aufführungen leise beobachten und erkennen, dass er der nächste ist ... traurig
    Nach diesem Schritt sind Taiwan und Autonomie Synonyme, und Russland wird den chinesischen Genossen die notwendige Unterstützung bei der Wiederherstellung der territorialen Integrität des Landes leisten. ja Und durch den verlorenen Zugang zur „Inselmanufaktur“ kann Google in Fufel umbenannt werden, Microsoft in MacroFSE zwinkerte
  6. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 28 Januar 2022 12: 05
    +3
    Wenn Russland mehrere Jahre braucht, um eine eigene Produktion aufzubauen, warum wurde sie noch nicht erstellt?
    1. Expert_Analyst_Forecaster 28 Januar 2022 13: 07
      -1
      Arbeitsteilung. Das war das Konzept.

      Aber es gibt ein kleines Detail: Wenn Russland damit droht, die Gaslieferungen zu verweigern, ist das nicht fair, das ist der Einsatz von Gas als Waffe. Russland wird dafür definitiv bestraft.
      Wenn die Vereinigten Staaten, Europa oder jemand anderes die Lieferung von Geräten, Geräten oder Chips verbietet, ist dies das heilige Recht der Vereinigten Staaten und Europas. Darüber hinaus können sie andere Länder zwingen, Russland abzulehnen.
      Das sind die Doppelmoral.

      Und die Produktion entsteht. Nachdem die Behörden verstanden hatten, mit wem wir es zu tun hatten.
      Aber in ein paar Jahren ist es unmöglich, hohe Ergebnisse zu erzielen.
      1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
        rotkiv04 (Victor) 28 Januar 2022 16: 23
        +1
        Es wurde einfach lächerlich über "mehrere Jahre", aber natürlich ist es an der Zeit, Ihre eigene Produktion zu organisieren, und im Allgemeinen sagte die sowjetische politische Ökonomie, dass der Grad der wirtschaftlichen Entwicklung durch den Produktionsgrad der Produktionsmittel bestimmt wird, aber Putins Adler von der Regierung versuchen uns etwas über den Entwicklungsstand der Marktbeziehungen zu sagen.
      2. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 28 Januar 2022 18: 51
        -1
        Zitat: Expert_Analyst_Forecaster
        Arbeitsteilung. Das war das Konzept

        2014 wurde ein umfangreiches Importsubstitutionsprogramm angekündigt. Seitdem sind viele Jahre vergangen. Elektronik und Informationstechnologien, wo der Anteil der Importe 90% erreicht, wurden dann als die wichtigsten Bereiche aufgeführt, und die Behörden identifizierten die „Digitalisierung“ des gesamten Landes als Priorität der staatlichen Politik.
        Lesen Sie hier: https://bmpd.livejournal.com/4465267.html
  7. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 28 Januar 2022 12: 23
    +1
    Es ist Zeit, Ihre Produktion in Gang zu bringen!
  8. Greenchelman Online Greenchelman
    Greenchelman (Grigory Tarasenko) 28 Januar 2022 12: 48
    -1
    Extreme Tech ist eine amerikanische Seite, sie gehört dem Verlag Ziff Davis, daher ist es äußerst seltsam, so etwas in ihrer Leistung zu lesen, insbesondere für diejenigen, die über den tatsächlichen Stand der Dinge in Russland bei der Herstellung von Elektronik Bescheid wissen:

    Russland hingegen wird mehrere Jahre brauchen, um eigene Produktionsstätten aufzubauen, die in der Lage sind, mit so anerkannten Marktführern auf diesem Gebiet wie TSMC oder Intel zu konkurrieren.
  9. S MIT Офлайн S MIT
    S MIT (N S) 28 Januar 2022 13: 34
    -1
    mehr Sanktionen, leider, ohne sie wollen Putins Liberale in der Regierung ihren Arsch nicht heben, sie sind es gewohnt, auf Rohren zu sitzen, ich hoffe, Putin wird verstehen, dass es notwendig ist, russische Produkte in der Russischen Föderation zu produzieren, und nicht in Taiwan, zumal sie bereits in 11 eine experimentelle russische Lithographie für die Produktion präsentierten " Stein", angeblich wird an russischer Ausrüstung gearbeitet, und die Chinesen haben bereits Ausrüstung für die Herstellung von Prozessoren hergestellt und verkaufen sie
  10. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 28 Januar 2022 13: 42
    +3
    Russland wird mehrere Jahre brauchen, um eigene Produktionsstätten aufzubauen,

    Natürlich waren 20 Jahre nicht genug. Aber jetzt werden wir es in ein paar Jahren schaffen. Neben der Elektronik brauchen wir auch den Maschinenbau, aber wir brauchen viele Dinge. Putin soll sich mindestens einen „Koch“ und einen „Taxifahrer“ als Berater nehmen. Und dann hat er sich Mittelmäßigkeit zugezogen, sie können nur mit dem Mutterland handeln, aber sie wissen nicht, was dieses Mutterland braucht!
  11. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 28 Januar 2022 14: 24
    +1
    Hat jemand die "russischen Elbrus-Prozessoren" der taiwanesischen Firma TSMC überhaupt gesehen, ???
    in PR seit 5-10 Jahren, aber im wirklichen Leben habe ich mich nicht getroffen.
    1. Expert_Analyst_Forecaster 28 Januar 2022 15: 30
      -1
      Es ist auf dem Bild. Suchen. Warum bist du so unvorsichtig?
    2. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 28 Januar 2022 19: 01
      0
      Zitat: Sergey Latyshev
      Hat jemand die "russischen Elbrus-Prozessoren" der taiwanesischen Firma TSMC überhaupt gesehen, ???

      In der zivilen Technologie werden Sie sie nicht sehen. Zunächst einmal wurden sie für die Verteidigungsindustrie und Regierungsbehörden „erschaffen“. Aber auch dort sind diese "Wunderprozessoren" (und nicht nur sie) nicht besonders bereit zu sehen, aber es wird einfach keine Wahl geben - jetzt ist die Frage entweder mit "Made in Russia" gekennzeichnet oder gar nicht. Ich erinnere mich, dass es schon vor 5 Jahren ziemlich schwierig war, Geräte mit importierten Komponenten an den Kunden zu übergeben, es gab viel bürokratischen Aufwand und Korrespondenz mit dem spezialisierten Forschungsinstitut, damit sie die Erlaubnis zur Verwendung der Figovinka erteilten, und dann wurde es nur ausgestellt, wenn es in der Natur kein russisches Analogon gab - und dann mit einem obligatorischen Ersatz. Alternativ nehmen sie importierte Chips (Widerstände, Dioden usw.) und bringen darauf russische Markierungen an - und hier ist es, ein russisches Produkt, das ganz legal auf Geräten mit militärischer Akzeptanz angebracht werden kann.
  12. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 28 Januar 2022 17: 11
    -5
    Elbrus-Verarbeiter könnten die ersten sein, die unter neuen westlichen Sanktionen leiden

    - Ja, was für eine Kleinigkeit ...
    - Naja, zumindest spielt der Standort keine Rolle - in irgendetwas ... - Sonst hätten sie sowas gemacht ...
    - Genug aber in so einem "Beispiel":

    Elbrus-Verarbeiter könnten die ersten sein, die unter neuen westlichen Sanktionen leiden
    Gorenina91 (Irina) 26. Januar 2022 16:14
    -20
    Brief eines einfachen Amerikaners: „Wir ziehen gegen Russland in den Krieg, aber das Volk der Vereinigten Staaten schweigt“
    Die Welt steht nun am Abgrund. Aber warum sagen die Menschen in Amerika, die angeblich den Weltfrieden wollen, nicht ihre Meinung und schweigen?

    - Nun, in Russland schweigen alle ... - Und China beobachtet das alles ...

    - Verstehst du überhaupt, worum es geht?
    - Verdammt, es ist ihnen peinlich ...
    1. Bega Офлайн Bega
      Bega (Sieger) 27 Februar 2022 13: 27
      -1
      "gorenina91" Du hast eine deutsche Tastatur, den Tippfehlern nach zu urteilen, wo beim Umschalten die Buchstaben Yu und B nebeneinander stehen.
      Aus diesem und einem Tippfehler "- Es reicht, obwohl Sie sich in einem solchen "Beispiel" befinden.
      du statt dir.
      Es ist interessant zu wissen, woher Sie senden, aus Deutschland?
      Ich habe die gleichen Probleme mit Tippfehlern.
      Hallo aus Berlin.
      MfG
      Conny
  13. ksa Офлайн ksa
    ksa 28 Januar 2022 21: 46
    0
    Und warum brauchen wir ein Unternehmen, das Russland nicht dient?
  14. ont65 Офлайн ont65
    ont65 (Oleg) 29 Januar 2022 15: 37
    0
    Neben TSMC stellt die Micron-Fabrik Prozessoren für sie her, allerdings nach einem veralteten technischen Verfahren. Mikron selbst perfektioniert eine im Westen gekaufte und damals seit hundert Jahren veraltete Linie. Jetzt wird es weder neue noch alte Linien geben, es sei denn, sie entwickeln sie selbst. Einsparungen, fehlende breite Nachfrage und Spezialisten haben ihre Arbeit getan. Ich glaube nicht, dass der Elbrus im Westen ernst genommen wird. In unseren staatlichen Organisationen sind sie nicht bereit, darauf umzusteigen. Wen stört er? - Ständige Manipulation der Presse mit Fälschungen.
  15. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 4 März 2022 15: 11
    0
    Das Problem ist, dass diese Prozessoren für den Laien völlig uninteressant sind. Für mathematische Berechnungen sind sie sehr gut und ziemlich weit vorne, Intel, AMD können hier argumentieren, aber für einen Durchschnittsmenschen mit Multimediakultur sind sie ungeeignet. Es genügt, an die Taschenrechner "Electronics", ihre technischen Versionen mit der Möglichkeit der Programmierung und den dünnen chinesischen "Japaner" Casio zu erinnern. Liebe Ingenieure, die Funktionalität ist ähnlich, aber die Aufgaben sind unterschiedlich. Russische Prozessoren sind für den sicheren Einsatz unter allen Bedingungen ausgelegt, während westliche Prozessoren für günstige Bedingungen ausgelegt sind. Erinnern wir uns an den "Gold" -Gutschein, als Sie nach Eingabe des gekauften Codes von Pentium Gold einen vollwertigen i-3 erhalten haben? Was sagt es? Nur dass die Fähigkeiten der Prozessoren nicht nur beim Culling, sondern auch programmatisch begrenzt sind. Was hindert den Westen daran, alle von der Russischen Föderation verkauften Prozessoren abzuschalten?
    Wir brauchen unsere eigene, mit unserer Architektur unabhängige. Sie sind vielleicht nicht mehr so, wie sie es gewohnt sind, aber sie werden gebraucht.