Das Kampfflugzeug Su-75 Checkmate wird es Russland ermöglichen, eine Flugzeugträgerflotte zu erwerben


Fortsetzung des Themas der Flugzeugträgerflotte, die Russland braucht. Nachdem die Abmessungen eines vielversprechenden Flugzeugträgers für die russische Marine skizziert wurden, muss darüber gesprochen werden, welches Flugzeug darauf basieren sollte und für welche Aufgaben.


Warum braucht Russland wirklich Flugzeugträger?


Leider sind wenige Themen in den Medien und der Blogosphäre so diffamierend wie der Flugzeugträger. Es ist schwer zu verstehen, warum diese Frage bei einigen unserer Landsleute eine so unmotivierte Aggression und fast einen Würgereflex gegenüber einem anderen Modell eines vielversprechenden russischen Flugzeugträgers hervorruft. Vielleicht ist es der sorgsam unterdrückte Neid auf die US Navy als Maybach eines Bürgermeisters oder Gouverneurs, den der Durchschnittsbürger nie haben wird. Und alles wäre gut, aber Tatsache ist, dass auf diese Weise die wichtigste Frage der Gewährleistung der nationalen Sicherheit unseres Landes in eine Freakzone verlegt wird, und das ist inakzeptabel!

Buchstäblich auf den Punkt gebracht, werden wir noch einmal sagen, warum Russland Flugzeugträger braucht. Nicht für das "Image einer Supermacht". Nicht, um „die Papua zu jagen“. Nicht um mit der US Navy AUG irgendwo im Pazifischen Ozean um die Atolle zu kämpfen.

Flugzeugträger sind für die russische Marine von entscheidender Bedeutung, um den sicheren Einsatz unserer strategischen Atom-U-Boote vor einem Atomschlag auf den Feind zu gewährleisten. Natürlich wird er, der Feind, dies auf jede erdenkliche Weise verhindern, indem er seine U-Boot-Abwehrflugzeuge und Jagd-U-Boote entsendet, um unsere SSBNs zu jagen und zu zerstören. Theoretisch sollte unsere Oberflächenflotte das SSBN abdecken, aber die Katze rief große kampfbereite Schiffe darin, das seegestützte Luftverteidigungssystem ist ziemlich schwach und kann dem massiven Luftangriff der amerikanischen AUG-Trägerflugzeugjäger einfach nicht standhalten . In Anbetracht der Quantität und Qualität der US-Marine, die von unserem Feind angenommen wird, haben die Boreys nur sehr wenige Überlebenschancen und erfüllen ihren Kampfauftrag, dh ein nuklearer Vergeltungsschlag funktioniert möglicherweise nicht.

Mit anderen Worten, ohne angemessene Deckung ist die Marinekomponente unserer "nuklearen Triade" praktisch wehrlos, ihr Einsatz wird zu "russischem Roulette", Glück oder Pech. Und wenn Sie kein Glück haben?

Für die Luftverteidigungsabdeckung des SSBN-Einsatzgebiets brauchen wir unsere eigenen Flugzeugträger, die feindliche U-Boot-Abwehrflugzeuge und ihre trägergestützten Flugzeuge vertreiben und verhindern, dass Jäger eine bequeme Entfernung erreichen, um einen massiven Raketenangriff auf unsere Schiffe durchzuführen. Marschflugkörper abfangen und im Kampf miteinander verbinden. U-Boot-Abwehrhubschrauber, die auf dem Deck eines Flugzeugträgers basieren, müssen feindliche Mehrzweck-U-Boote verfolgen und zerstören, die nach unseren SSBNs suchen. Dies ist die eigentliche und wichtigste Aufgabe der sowjetischen und russischen Flugzeugträger und nicht die Eroberung afrikanischer Länder oder der Kampf um die Atolle. Luftunterstützung für amphibische Angriffe und Luftangriffe entlang der Küste sind nur ein nützlicher Bonus.

Wir sprechen über die nationale Sicherheit Russlands und die nukleare Abschreckung des "Hegemons", daher sind Obszönitäten, Rummel und Ausflüchte zu diesem Thema einfach inakzeptabel.

Welche Flugzeugträger braucht Russland?


Nachdem wir herausgefunden haben, warum wir eigentlich Flugzeugträger brauchen, sagen wir kurz, welche Art von Flugzeugträgern wir brauchen. Ideal ist die Reinkarnation des schweren nukleargetriebenen Raketenkreuzers Uljanowsk. Die für die Marine der UdSSR sollten 4-teilig gebaut werden, hatten aber keine Zeit.

Leider kann die moderne Russische Föderation ein Projekt dieser Größenordnung einfach nicht aufrechterhalten. Es wird sehr langwierig und teuer, viel Geld wird durch die anschließende Wartung von vier nuklearen Superträgern aus dem Budget gepumpt. Warum so viele? Sie müssen paarweise an die Flotten im Norden und im Pazifik verteilt werden, und die Schiffe müssen regelmäßig repariert und modernisiert werden. Während einer gewartet wird, muss der zweite einsatzbereit sein, damit der Feind das Fehlen eines Flugzeugträgers in den Reihen nicht ausnutzt.

Eine vernünftige Alternative zu nuklearen Giganten mit einer Verdrängung im Bereich von 80 Tonnen ist der Bau von Leichtflugzeugträgern mit einer Verdrängung im Bereich von 000 - 40 Tonnen mit einem konventionellen Kraftwerk. Ja, bei einer direkten Kollision mit Nimitz oder Ford im Kampf um die pazifischen Atolle hat er keine Chance, aber eine solche Aufgabe ist nicht für den russischen Flugzeugträger. 000 trägergestützte Jäger, 50 Hubschrauber und 000 Aufklärungs- und Streik-UAVs werden es ermöglichen, das SSBN-Kampfeinsatzgebiet abzudecken und einen Militärkonvoi zu eskortieren, und es können sogar Streiks entlang der Küste durchgeführt werden, die gegebenenfalls unterstützt werden amphibischen Angriff.

Es wird um ein Vielfaches billiger sein, einen Leichtflugzeugträger mit einer solchen Verdrängung zu bauen und dann zu warten als das Analogon von Uljanowsk, und viel schneller. Zum Beispiel im Werk Zaliv, wo bereits zwei Projekt 23900 UDC mit einer vergleichbaren Verdrängung von 40 Tonnen direkt nach dem Stapellauf gebaut werden. Als Prototyp das leichte Mehrzweck-Flugzeugträgerprojekt des Krylov State Research Center oder das Varan-Projekt des Nevsky Design Bureau, über das wir redete vorher. Die Konstruktionsmerkmale des Schiffes sind umstritten, aber seine Dimension ist grundlegend: in der Größenordnung von 40 bis 000 Tonnen Verdrängung, was es nicht fantastisch, sondern ziemlich real macht.

Welche Flugzeuge brauchen russische Flugzeugträger?


Ein Luftflügel für vielversprechende Flugzeugträger ist unser separates Problem. Leichte MiG-29K-Jäger auf Trägerbasis sind seit langem veraltet, und schwere Su-33 wurden eingestellt. Eine ideale Option wäre das „geschwächte“ Su-57-Jäger der fünften Generation, das Flugzeug wird jedoch in kleinen Testchargen hergestellt, da das Izdeliye 30-Triebwerk nicht perfektioniert wurde, es keine Deckversion gibt und eine solche gestartet werden kann Für ein schweres Flugzeug braucht man ein Katapult und ein ziemlich langes Deck . Mit anderen Worten, die Su-57 ist eine Option für den nuklearen Flugzeugträger vom Typ Uljanowsk mit einer Verdrängung von 80 Tonnen, also eine Frage einer sehr fernen Zukunft, in der Russland die Rolle einer Weltmacht mit einer wirklichen Macht beanspruchen wird mächtige Ozeanflotte.

Lassen Sie uns in der Zwischenzeit realistischer sein, und unsere voll funktionsfähige Version ist die Budgetversion der Su-57, des leichten Mehrzweckjägers der fünften Generation der Su-75. Mit gesundem Menschenverstand wird klar, dass die Checkmate den Weg des amerikanischen Jagdflugzeugs F-35 gehen soll, das es in drei Versionen gibt: die F-35A für die US Air Force, die F-35C als Trägerbasis für die US Navy und die F-35B SKVVP für das US Marine Corps.

Was wird die Umwandlung der Su-75 in ein Multimode-Flugzeug Russland bringen?

ErstensIn der Version mit horizontalem Start und Landung kann Checkmate sowohl in der Basis- als auch in der Marineträger-basierten Luftfahrt eingesetzt werden. Die Su-75 könnte die betagten MiG-29K-Jäger auf der Admiral Kuznetsov und vielversprechende russische Leichtflugzeugträger ersetzen und beispielsweise auch an die indische Marine exportiert werden.

ZweitensIn der Version mit kurzem Start und vertikaler Landung könnte die Su-75 auf dem Projekt 23900 Universal-Landungsschiffe sowie auf anderen Schiffen dieser Klasse basieren, die hoffentlich noch gebaut werden. Die Präsenz des SKVVP wird die UDC in einen Leichtflugzeugträger verwandeln, der als Mittel zur Luftunterstützung für amphibische Angriffstruppen oder zur Eskortierung eines Militärkonvois eingesetzt werden kann.

DrittensIn der Version mit rein vertikalem Start und Landung kann die Su-75 bei Bedarf auf dem Deck großer Containerschiffe platziert werden und sie zu Ersatzflugzeugträgern machen. Das entsprechende ARAPAHO-Programm wurde nach dem Zweiten Weltkrieg unter Berücksichtigung seiner Erfahrungen von den Angelsachsen entwickelt, die die Deutschen und Japaner auf See ernsthaft bekämpfen mussten. Die Entwicklungen waren während des Falklandkriegs praktisch, als Großbritannien seine gesamten kampfbereiten Flugzeuge und Flotten ans andere Ende der Welt schicken musste. VTOL Harriers basierten damals auf großen Containerschiffen und trugen zur Niederlage Argentiniens bei.

Wenn die Su-75 nicht nur verkürzt, sondern auch rein vertikal abheben können, können sie bei Bedarf auf mobilisierten Zivilschiffen platziert werden und ihr Deck mit einer hitzebeständigen Beschichtung verstärken. Natürlich werden VTOL-Flugzeuge in Seeschlachten gegen AUGs nicht so viel Nutzen bringen, außer vielleicht zum Schutz des Mastes, aber sie werden beispielsweise die Aufgabe der Luftunterstützung für amphibische Angriffe erfüllen. Es wird möglich sein, zur Verstärkung der russischen KUG (AUG) mehrere Trockenfrachtschiffe mit jeweils bis zu 20 VTOL-Jägern an ein entferntes Einsatzgebiet zu schicken.

Die Umwandlung des Su-75 Checkmate-Jägers in ein multimodales SKVVP wird es Russland ermöglichen, eine relativ kostengünstige, aber sehr effektive Trägerflotte zu erwerben. Unser Land wird dadurch zwar nicht zur „Herrin der Meere und Ozeane“, aber zu einem wirklich starken Akteur, mit dem auch die US-Navy wirklich rechnen muss.
52 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 27 Januar 2022 12: 49
    -3
    Mit anderen Worten, ohne angemessene Deckung ist die Marinekomponente unserer "nuklearen Triade" praktisch wehrlos, ihr Einsatz wird zu "russischem Roulette", Glück oder Pech. Und wenn Sie kein Glück haben?

    Wenn das Vertrauen in den garantierten Erfolg fehlt, dann ist es besser, kein Roulette zu spielen. Sie können ein Maßband, einen Tisch und sogar den Raum selbst verlieren.

    Mit gesundem Menschenverstand wird klar, dass der Checkmate den Weg des amerikanischen Jagdflugzeugs F-35 gehen soll, das es in drei Versionen gibt: die F-35A für die US Air Force, die F-35C als Trägerbasis für die US Navy und die F-35B SKVVP für das US Marine Corps.

    Es bleibt abzuwarten, wie dieser Weg erfolgreich beschritten werden kann. Auf welche Art. Im Kontext andauernder Sanktionen und sogar angesichts reduzierter Investitionen. Die Schöpfer der F-35, F-35C, F-35B haben eine andere Produktionsbasis, mit der Fähigkeit, ausländische Firmen und Designorganisationen, ausländische Komponenten anzuziehen.

    Drittens kann die Su-75 in der Version mit rein vertikalem Start und Landung bei Bedarf auf dem Deck großer Containerschiffe platziert werden, wodurch sie zu Ersatzflugzeugträgern werden.

    Finden Sie heraus, wo man solche großen Containerschiffe herbekommt? Sie sind nicht einmal in der winzigen russischen Handelsflotte. Es gibt kleine Feederschiffe in FESCO, in der Reederei Kamtschatka, die an der Nordlieferung beteiligt sind. Ziemlich schäbig, über 20 Jahre alt.

    Die Einheiten der LA Harrier, die nicht nur auf dem Containerschiff, sondern auch auf chilenischem Territorium stationiert waren, waren für die Argentinier eine unangenehme Überraschung.

    Unser Land wird dadurch vielleicht nicht zur „Herrin der Meere und Ozeane“, aber es wird zu einem wirklich starken Akteur, mit dem auch die US-Marine wirklich rechnen muss.

    Auf jeden Fall! Ich würde gerne wissen, wie lange und zu welchem ​​Preis. Die rentenbasierte Ressourcenökonomie ist nicht ganz auf eine solche Flottenentwicklung ausgerichtet. Wie der aktuelle Alltag der USC, UEC zeigt , OPK.
  2. TermNachTer Офлайн TermNachTer
    TermNachTer (Nikolai) 27 Januar 2022 13: 31
    0
    Die Hauptsache ist, den Matratzenbetrug mit F - 35 nicht zu wiederholen
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 27 Januar 2022 14: 04
      -2
      Dort besteht die Essenz des Betrugs darin, eine Gruppe ausländischer Vasallenpartner gegen Bargeld zu verwässern.
      Die haben wir nicht, wir werden alles alleine machen müssen, weil uns das nicht droht.
      1. Hai Офлайн Hai
        Hai 29 Januar 2022 10: 16
        -1
        Wir brauchen dieses Geschwätz überhaupt nicht zu züchten. Ein Flugzeugträger, falls erforderlich, dient nur dazu, Energie auf die "wilde" Küste zu projizieren! Das ist seine einzige Aufgabe. SSBNs abdecken – das kann er nicht! Wovon?! In den nördlichen Meeren beginnt selbst im Sommer das Eis unmittelbar hinter den Wasserstraßen, keine Flotte hat sie jemals dorthin getrieben! Und wie ein Flugzeugträger im Kampf gegen Mehrzweck-Atom-U-Boote helfen wird - ich werde es nie erfahren! Ja, Hubschrauber basieren perfekt auf BODs, Fregatten usw. Magnetometer - nur in großen Flugzeugen, in unserer IL-38, sitzen sie auf keinem Flugzeugträger und brauchen es nicht einmal! Alle unsere SSBNs gehen entweder unter das Eis oder in Ochotsk!
        1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 29 Januar 2022 10: 36
          +2
          Zitat: sH, arK
          Und wie ein Flugzeugträger im Kampf gegen Mehrzweck-Atom-U-Boote helfen wird - ich werde es nie erfahren! Ja, Hubschrauber basieren perfekt auf BODs, Fregatten usw.

          In der Sowjetzeit wurden zwei U-Boot-Hubschrauberträger (U-Boot-Kreuzer) gebaut. Ihre Hauptaufgabe bestand darin, feindliche SSBNs zu suchen und zu zerstören. Weil die BODs (sogar einige Teile in der Abteilung) damit nicht fertig wurden. Für den Rund-um-die-Uhr-Betrieb und die Abdeckung eines größeren Gebiets war eine größere Gruppe von Hubschraubern erforderlich. Eine Gruppe beobachtet, die zweite bereitet den Wechsel vor, die dritte ruht, das Quadruple wird gewartet. Und im Kreis. Das sind ein paar Dutzend Helikopter. Wie viele BODs brauchen Sie, um so viele Hubschrauber aufzunehmen? Es gibt solche Lagermöglichkeiten mit Düsentreibstoff auf dem BOD. um den intensiven Betrieb von Hubschraubern zu gewährleisten? Gibt es Reparaturwerkstätten, eine ausreichende Versorgung mit BC? Die Seetüchtigkeit des BOD und des größeren Schiffes ist unvergleichlich. Aus diesem Grund erwarben die sowjetischen Admirale "Moskau" und "Leningrad".


          Und dann wurden den Hubschraubern VTOL-Flugzeuge hinzugefügt, und wir bekamen TAVKRs.

          Wenn Sie etwas nicht verstehen, bedeutet dies nicht, dass andere Menschen, die klüger und erfahrener sind als Sie, es nicht verstehen. Sie können sowjetische Admirale nicht dumm nennen?

          Die Amerikaner auf Flugzeugträgern hatten spezielle PLO-Flugzeuge - Jet Vikings und Turboprop Trakers.



          Sie schrieben sie mit dem Zusammenbruch der UdSSR und dem Verschwinden der "roten Bedrohung" ab, wie sie meinten. Zumindest die sowjetisch/russischen SSBNs verließen die Ozeane. Für PLO sind Flugzeugträger aus den oben genannten schwerwiegenden Gründen viel besser geeignet als BODs.

          Ich brauche nicht zu antworten, was ich geschrieben habe, ist nicht für Ihre Ohren. Du wirst immer noch nichts verstehen
          1. Hai Офлайн Hai
            Hai 29 Januar 2022 12: 07
            -1
            Es ist klar, dass es nicht meine Aufgabe ist, mir allen möglichen Unsinn anzuhören, oder besser gesagt, zu lesen!
            Es gibt ein Konzept - Abdeckung. Sie schauen zuerst auf die Karte und berechnen die Entfernung! Und ein paar Hubschrauber auf einer Fregatte / BOD, von denen Sie ein Dutzend für die Kosten eines Flugzeugträgers herstellen und eine echte Abdeckung bieten können. Viele Militärs aus der UdSSR litten an der Krankheit „mach das Gleiche wie der Gegner“. Aber dann gab die UdSSR viel Geld für allerlei Unsinn aus, niemand saugte Ressourcen daraus, und vor diesem Hintergrund hätte zur Unterstützung der "brüderlichen" Völker Afrikas möglicherweise ein Flugzeugträger benötigt werden können. Zuvor baute die UdSSR U-Boot-Kreuzer des Projekts 1123 mit einer Verdrängung, die 3-5 mal geringer war als die eines vollwertigen Flugzeugträgers. Später baute er TAVKRs wegen der Montreux-Konvention, die Flugzeugträgern die Passage des Bosporus und der Dardanellen untersagte.

            Jetzt, auf Kuza, gibt es meiner Meinung nach keine Schiffsabwehrraketen mehr ... Dann haben alle alles verstanden, aber die UdSSR war die Kraft, dass niemand in die Flasche geklettert ist! Mit anderen Worten, die UdSSR hatte die Idee, Flugzeugträger überhaupt nicht zur Abdeckung der SSBNs einzusetzen!

            Zuallererst wurde PLO in den 60-70-80er Jahren benötigt, um von amerikanischen SSBNs abzudecken! Dafür gab es BODs und PLO-Kreuzer des Projekts 1123. Aber sie wurden dann wiederum aufgrund der begrenzten Fähigkeiten der U-Boot-Flotte benötigt! Amerikanische SSBNs mit Polaris mussten, als die Rakete 2-3 km flog, zum Start fast an die Küste gehen! Als Tridents und dann Trident-2 auftauchten, verlor das Konzept dieser Schiffe seine Relevanz!

            Dies bedeutet natürlich nicht, dass keine starken ASWs benötigt werden, aber es bedeutet, dass es aufgrund einer starken Zunahme von Raketenangriffsgebieten äußerst schwierig geworden ist, sie mit Hilfe schwerer und teurer Schiffe bereitzustellen.

            Es ist unmöglich, die Unermesslichkeit zu umarmen! Daher haben wir auf den Schutz des Wasserbereichs des Ausgangs zur Datenbank von den Stützpunkten durch die Streitkräfte der Oberflächenflotte umgestellt, und der Schutz der Datenbank wird bereits von Mehrzweckbooten durchgeführt! Aber bereits diese Boote werden zu einer wichtigen Schlagkraft, das Beispiel des Umbaus / Umbaus von Ohio SSBNs ist ein Beweis dafür!
          2. Der Kommentar wurde gelöscht.
        2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 29 Januar 2022 11: 20
          0
          SSBNs abdecken – das kann er nicht! Wovon?! In den nördlichen Meeren beginnt selbst im Sommer das Eis unmittelbar hinter den Wasserstraßen, keine Flotte hat sie jemals dorthin getrieben!

          Die USA bauen eine eigene Eisbrecherflotte auf. Das Eis schmilzt allmählich.
          SSBNs haben ihren Sitz auch im Pazifik. Hilft das Eis auch da?
          1. Hai Офлайн Hai
            Hai 29 Januar 2022 12: 33
            +1
            Auch wir fahren unsere eigene Flotte nicht mit einem Eisbrecher ;)) Die Geschwindigkeit des Eisbrechers beträgt 2-4 Knoten, Leiser Lauf des Bootes - bis 10 Knoten, ultraleise - bis 5. Das Boot hört die Eisbrecher für 100 Meilen Weiter erklären ?!

            Was das Schmelzen des Packeises betrifft, würde ich die Spreu vom Weizen trennen! Es ist noch sehr unklar, ob es eine Erwärmung gibt oder nicht, aber selbst wenn, und sogar in der russischen Arktis, als ob es die stärkste wäre! Aber die Tatsache, dass das Packeis in 3 Jahren nicht 2, sondern 30 Meter dick sein wird, wird irgendwie etwas ändern?! Nun, vielleicht wird es in 50 Jahren ein Meter, es hört auf, eine Packung zu sein, na und?! Dann wird es notwendig sein, zu schauen, was und wie zu ändern ist! Welche Art von Lärm werden Atom-U-Boote haben, welche Mittel zur Erkennung dieser Geräusche.

            Hier kommt ein neuer Typ von Atom-U-Boot – Poseidon. Ja, solange es sich um einen Hochleistungstorpedo zur Vergeltung handelt, d.h. wenn der Krieg schon stattgefunden hat, wenn alles schon in Trümmern liegt, das ist so ein Schlag, der dem Gegner für die nächsten Jahrhunderte ein Ende bereiten wird! Aber wenn dort ein mächtiger Sprengkopf beispielsweise durch eine CD ersetzt wird? Nun, es ist genug Platz für 4-6 Raketen! Und derselbe Roboterstart? Oder was verhindert zum Beispiel, wenn die Fernbedienung verbessert wird, daraus ein ultrakleines Atom-U-Boot mit einer Besatzung von 2-5 Personen zu machen?! Ja, und die Fähigkeit, mit einer Geschwindigkeit von 100 Knoten und in einer Tiefe von mehr als 1000 Metern zu fahren?! Kein NK kann sie mit Sicherheit einholen!
            Sie wird sogar den Helikopter GAS verlassen! Es muss nur für den zweiten akustischen Tonfall gequält werden! Zukunftsdenken ist angesagt! Aber da spielt der Lufttrog definitiv keine Rolle mehr!
      2. TermNachTer Офлайн TermNachTer
        TermNachTer (Nikolai) 6 Februar 2022 22: 20
        0
        Designer und Produktionsarbeiter sind auch lebendige Menschen, sie wollen auch lecker essen und süß trinken.
  3. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 27 Januar 2022 13: 32
    +4
    Heben Sie es zuerst in den Himmel, und dann werden wir im Zickzack fahren. So viel Lärm wegen des Projekts. Während es fliegt, werden wir reden.
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 27 Januar 2022 13: 32
    +3
    Wenn die Su-75 nicht nur verkürzt, sondern auch rein vertikal abheben können, ..

    es hat bereits auf Pilzen Wahrsagen gemacht. Höchstwahrscheinlich wird dies nicht passieren.

    Bisher haben ähnliche frühere Ideen wegen Unlogik zu nichts geführt.
  5. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 27 Januar 2022 14: 03
    -5
    Zitat: Sergey Latyshev
    Bisher haben ähnliche frühere Ideen wegen Unlogik zu nichts geführt.

    Was genau sind die bisherigen Ideen?
    Meiner Meinung nach steckt in dem Artikel eine gewisse Logik. hi
    1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
      Sergey Latyshev (Serge) 27 Januar 2022 18: 02
      +3
      Vergangenheit: Ein unsinkbarer Flugzeugträger aus den Untiefen im Süden, ein fliegendes Radar von einem "Partisanen" mit Elektromotoren usw.

      Es gibt Logik. Aber in den 75. und das Meer zu stopfen und kurz und vertikal zu starten und etwas anderes ist nicht gut.

      Auch die Absichten wurden noch nicht geäußert ...
      1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 28 Januar 2022 08: 13
        -2
        Vergangenheit: Ein unsinkbarer Flugzeugträger aus den Untiefen im Süden, ein fliegendes Radar von einem "Partisanen" mit Elektromotoren usw.

        Ich arbeite nicht für den Generalstab. Dies sind nur meine laut ausgesprochenen Gedanken.

        Es gibt Logik. Aber in den 75. und das Meer zu stopfen und kurz und vertikal zu starten und etwas anderes ist nicht gut.

        Es ist normal.

        Auch die Absichten wurden noch nicht geäußert ...

        Das ist vergebens.
        1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
          Sergey Latyshev (Serge) 28 Januar 2022 09: 15
          0
          In Worten, alles ist einfach. Erschaffe wenigstens einen Raumjäger. (was früher der 6. Generation prophezeit wurde, aber nicht konnte)

          Aber tatsächlich hat die f35 auch um ein Vielfaches weniger Seejäger als konventionelle.
          jene. solche sind komplizierter und teurer als herkömmliche, was an den vorherigen Waffentypen zu erkennen ist.
          1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
            Marzhetsky (Sergey) 28 Januar 2022 10: 49
            -2
            In Worten, alles ist einfach. Erschaffe wenigstens einen Raumjäger. (was früher der 6. Generation prophezeit wurde, aber nicht konnte)

            Worte sind mein Job, den ich gut mache. Es wäre schön, wenn andere das auch tun würden.

            Aber tatsächlich hat die f35 auch um ein Vielfaches weniger Seejäger als konventionelle.

            Das ist offensichtlich, selbst die USA können nicht mehr als 12 AUGs haben.

            jene. solche sind komplizierter und teurer als herkömmliche, was an den vorherigen Waffentypen zu erkennen ist.

            weil die Einsatzbedingungen an Deck schwieriger sind.
            1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
              Sergey Latyshev (Serge) 28 Januar 2022 14: 16
              -1
              Hier, näher an der Realität, kamen sie zu einem Konsens
  6. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 27 Januar 2022 14: 03
    -4
    Quote: zloybond
    Heben Sie es zuerst in den Himmel, und dann werden wir im Zickzack fahren.

    Es lohnt sich überhaupt nicht. Nicht unser Weg, nicht unsere Methode. Soldat
  7. Sasha Anatolievich Офлайн Sasha Anatolievich
    Sasha Anatolievich (Sasha Anatolyevich) 27 Januar 2022 14: 23
    -1
    Ich bin mir sicher, dass die vertikale Startversion des SU-75 nicht korrekt ist. Ein Nilpferd muss ein Nilpferd sein und ein Krokodil muss ein Krokodil sein. Wenn Sie sie überqueren, funktioniert FU-35.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 27 Januar 2022 14: 39
      +1
      Wenn Sie sie überqueren, funktioniert FU-35.

      Ist dieses Flugzeug wirklich so schlimm, wie es dargestellt wird?
      Die F-35® verwandelt jeden UDC und sogar einen großen Lastkahn in einen leichten Flugzeugträger, ohne dass sein Deck vorbereitet werden muss.
      1. sgrabik Офлайн sgrabik
        sgrabik (Sergey) 27 Januar 2022 15: 59
        +3
        Auch wenn es schlecht ist, mehr als 500 Flugzeuge haben sie bereits gestempelt und produzieren sie weiterhin in Serie, mit unserem derzeitigen Schneckentempo beim Bau neuer Flugzeuge werden wir sie einfach nie einholen.
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 27 Januar 2022 17: 06
          0
          Wir müssen sie in Bezug auf die Anzahl der Flugzeuge und Flugzeugträger nicht einholen, was einfach unmöglich ist.
          Wir müssen genug davon haben, um echte Kampfeinsätze durchführen zu können.
      2. Sasha Anatolievich Офлайн Sasha Anatolievich
        Sasha Anatolievich (Sasha Anatolyevich) 27 Januar 2022 23: 50
        -1
        Nun, dieser Song handelt definitiv nicht von der F-35. Außer in extremen Notfällen. Doch bei den Leistungsmerkmalen einer solchen Modifikation ist die Lage keineswegs glanzvoll.
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 28 Januar 2022 08: 15
          0
          Also gegen wen kämpfen sie? Für Amere sind sie so konzipiert, dass das Marine Corps auf 11 UDC basiert. Für den Luftkrieg auf See werden andere Flugzeuge benötigt, und sie haben sie.
          Eigentlich eine ziemlich vernünftige Aufteilung.
        2. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 28 Januar 2022 10: 33
          -3
          Zitat: Sascha Anatoljewitsch
          Doch bei den Leistungsmerkmalen einer solchen Modifikation ist die Lage keineswegs glanzvoll.

          Die F-35B hat eine sehr anständige Leistung für eine "Vertikale". Oder erinnern Sie an die Harriers und die Yak-38?
          1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
            Marzhetsky (Sergey) 28 Januar 2022 10: 50
            -1
            Absolute Zustimmung. Ein ausgezeichnetes Flugzeug für seine Aufgaben.
            1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 28 Januar 2022 11: 34
              -1
              Das Flugzeug verdankt seinen Ruf zwei Gründen.
              1. Dies sind die Entwickler des Geräts selbst. Ich verstehe sie ehrlich gesagt nicht. sie lecken alle Informationen mit dem Flugzeug im freien Zugang. Das ist einerseits ein großes Plus - Noch nie in der Geschichte der Luftfahrt gab es ein so offenes Projekt. Beispiellos offen. Aber es hat auch einen großen Nachteil.
              2. Medien. Sie sind es, die den meisten Einwohnern Informationen übermitteln. Vasya Pupkin oder Petya Dudkin werden nicht auf die Suche gehen eine seriöse Monographie über die F-35, wo alles vernünftig gemalt ist, ohne Schnickschnack und Verzierungen, er geht ins Internet und fängt an zu lesen ... Und wir alle haben Medien verlobt, mehr-weniger. Und es ist interessanter für sie, solche Materialien für die Bewertung auszuwählen, die „der Öffentlichkeit ein „mit einem Knall“ geben.“ Und was könnte besser sein, als einen Gegner einzutauchen! Lassen Sie uns das Allerbeste auswählen, alles, was schlimmer ist, und schreiben: und wie werden wir schreiben! So erfährt unser Laie über das Flugzeug nur das Negativste, und sogar wohlschmeckend gewürzt mit den Fabeln der Autoren selbst.

              So entsteht eine Meinung. Goebbels' Propagandaprinzipien - eine tausendfach wiederholte Lüge wird als Wahrheit empfunden. Und schließlich kann jeder Mensch mit Hilfe von Gerüchten und Medien in ein Monster verwandelt werden. Wenn Sie schreiben, dass er ein Wahnsinniger und ein Mörder ist, dann wird sogar die heiligste Person als ein Monster und ein Wahnsinniger betrachtet. Und die wenigen, die ihn persönlich kennen und seit vielen Jahren kennen, die für seinen guten Namen einstehen, werden als „faschistische Komplizen“ stigmatisiert und mit Steinen beworfen.
              Die Menschheit ist nicht so weit von der Zeit entfernt, als Hexen auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden.

              Deshalb verstehe ich ehrlich gesagt die Amerikaner nicht. Sie konnten nicht anders, als die Situation vorherzusehen. Und ging trotzdem drauf ein. Sie würden (wie alle anderen Flugzeughersteller) über die Mängel (die bei jeder Ausrüstung in großen Mengen vorhanden sind) schweigen - und alles wäre nicht so schlimm.
              1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
                Marzhetsky (Sergey) 28 Januar 2022 11: 46
                -1
                Also gut, sag es lächeln
  8. S MIT Офлайн S MIT
    S MIT (N S) 27 Januar 2022 15: 01
    0
    SSBNs der Russischen Föderation sind im Norden im Einsatz, dort werden keine Flugzeugträger benötigt, es ist möglich, Flugplätze entlang der gesamten Nordküste zu bauen (Luftverteidigung wurde bereits eingesetzt) ​​und Basis "Langstrecken" su35, su57 usw MIG31 mit Dagger scheint bereits auf Novaya Zemlya platziert worden zu sein.

    Die Monitoreidechse wird speziell gegen die AUG benötigt, da nur schwere Flugzeugträger von Schiffsabwehrraketen wie su35 (30), 57 (Radius 1,7-2 Tausend km) den Zerstörungsradius von Schiffsabwehrraketen Onyx vergrößern können -bramos (Atomfliegen bis zu 800 km) und Zircon (1 km) ist Varan als bedingter Raketenluftkreuzer in der Lage, die AUG in einer Entfernung von bis zu 2,7 km (1,7 +1 \u2.7d XNUMX) zu zerstören Kilometer).
    su75 (Radius 1,2-1,4 Tausend km) Ein leichter Jäger kann auch auf Varan für Angriffe in der Nah- und Mittelzone mit Kh-59mk2-Marschflugkörpern (Reichweite 300-500 km) und zur Luftabdeckung stationiert werden.

    Ein vertikales Schiff su75 kann bei Bedarf von einem Sattelauflieger eines Lastwagens abheben (Sie können mindestens jeden Tag die Position ändern), wie ein Teufel aus einer Tabakdose)) und 5 Teile f35 mit fünf mittleren Raketen zerstören). Nur wegen dieser Mobilität und Tarnung sind Vertikale am Boden sehr notwendig, der Feind kann vertikale Linien in den "Schuppen" nicht bedingt erkennen und wird sein angreifendes Flugzeug leicht ersetzen, um es von hinten anzugreifen

    1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 16: 41
      0
      Zitat: S S.
      Im Norden sind SSBNs der Russischen Föderation im Einsatz

      Wo sind die pazifischen SSBNs im Einsatz? Sie haben nicht vergessen, wir haben immer noch die Pazifikflotte.
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 27 Januar 2022 16: 57
        -4
        An der gleichen Stelle wie die Gadzhievskys begannen sie, den Besatzungen der SSBN 667 BDRM des Projekts und dann der SSBN 955A des Projekts den Zugang zum Hauptereignis zu verbieten.
    2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 27 Januar 2022 16: 55
      -4
      SSBNs führen seit September die Hauptveranstaltung am Pier durch, gemäß der Richtlinie des Verteidigungsministeriums, aufgrund des vollständigen Verschwindens einer angemessenen Anzahl von Streitkräften und Mitteln zur Bereitstellung von Flugabwehr, Luftverteidigung und Luftverteidigung.
  9. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 27 Januar 2022 15: 24
    -1
    Zitat: S S.
    SSBNs der Russischen Föderation sind im Norden im Einsatz, dort werden keine Flugzeugträger benötigt, es ist möglich, Flugplätze entlang der gesamten Nordküste zu bauen (Luftverteidigung wurde bereits eingesetzt) ​​und Basis "Langstrecken" su35, su57 usw MIG31 mit Dagger scheint bereits auf Novaya Zemlya platziert worden zu sein.

    Nicht nur dort.
    Und im Norden werden sie von amerikanischen MAPL-Jägern bewacht.
  10. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 16: 38
    0
    Die Entwicklungen waren während des Falklandkriegs praktisch, als Großbritannien seine gesamten kampfbereiten Flugzeuge und Flotten ans andere Ende der Welt schicken musste. VTOL Harriers basierten damals auf großen Containerschiffen und trugen zur Niederlage Argentiniens bei.

    "Harriers" funktionierten nicht von Containerschiffen aus. Derselbe SS Atlantic Conveyor und RFA Argus waren nur Lufttransportschiffe für die Lieferung von Flugzeugen und Hubschraubern, und sie machten Einsätze, indem sie zu Flugzeugträgern flogen. Die Containerschiffe hatten nichts, um den Kampfbetrieb des Flugzeugs zu gewährleisten.
    VTOL-Flugzeuge können nicht von Hubschrauberlandeplätzen aus operieren. Und es geht nicht nur darum, eine hitzebeständige Beschichtung anzubringen. Daher ist die Idee, für jedes Schiff „ein eigenes Flugzeug zu haben“, nicht sinnvoll.

    Um ein so schweres Flugzeug zu starten, braucht man ein Katapult und ein ziemlich langes Deck. Mit anderen Worten, die Su-57 ist eine Option für den Atomflugzeugträger der Uljanowsk-Klasse.

    Sushki und MiGs heben vom Sprungbrett ab. Es gibt überhaupt kein Problem, zumal der 57. ein besseres Verhältnis von Schub zu Gewicht haben wird

    Die Arbeitsversion ist die Budgetversion der Su-57, des leichten Mehrzweckjägers Su-75 der fünften Generation.

    Wir werden nicht darauf eingehen, wie viel diese Version des 57. kostet und wie viel Budget sie hat. Das Auto ist einmotorig, das gefällt uns nicht. Und die Marine wird überhaupt keinen für sich nehmen - es sei denn, es handelt sich um ein VTOL-Flugzeug (mit einem Motor kommt man vorerst nicht weiter)
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 27 Januar 2022 16: 54
      -2
      Für Flüge von einem Flugzeugträger muss das Design der Su-57 und Su-75 verstärkt werden: Das Ei ist auf dem Stern, das Huhn ist nicht einmal im Nest, sondern auf dem Markt in einem Käfig. Das Fliegen von "Harriers" von Containerschiffen ist ein weit verbreitetes Meme.
      1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 19: 52
        -1
        Quote: gunnerminer
        Für Flüge von einem Flugzeugträger muss das Design der Su-57 und Su-75 verstärkt werden

        Der Stumpf ist klar, dass Land- und Deckfahrzeuge unterschiedlich sind. Nicht nur ein verstärktes Segelflugzeug (und oft eine größere Flügelfläche und eine fortschrittlichere Mechanisierung), ein Fahrwerk, das Vorhandensein eines Hakens und eines Klappflügels, sondern auch Navigationsausrüstung und eine Korrosionsschutzbeschichtung. Zumindest.
        Obwohl die Amerikaner (und nicht nur) ihre "Hornets" von Landflugplätzen aus betreiben und das Marinefahrzeug nicht neu machen. Im Gegenteil, einige Attribute - wie ein Landehaken - werden Landfahrzeugen, F-16 und F-15, für den Betrieb in Verbindung mit "Expeditions-Finishern" auf kurzen Start- und Landebahnen verliehen.
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 27 Januar 2022 20: 33
          -4
          Für Flüge über der Wasseroberfläche und den Umgang mit Munition werden die Crews zusätzlich geschult, schließlich geht es in der Luftfahrt vor allem um den Menschen, und mit den Luftfahrt-Bildungseinrichtungen stimmt etwas nicht.
          Die Amerikaner tun die Hauptsache nicht - sie ziehen ihre Marine und Luftwaffe nicht ständig mit schlecht durchdachten Reformen und erdrutschartigen organisatorischen Ereignissen ab, sie reduzieren nicht drastisch die Zahl der gesundheitlich untauglichen Wehrpflichtigen.
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 27 Januar 2022 17: 11
      0
      "Harriers" funktionierten nicht von Containerschiffen aus. Derselbe SS Atlantic Conveyor und RFA Argus waren nur Lufttransportschiffe für die Lieferung von Flugzeugen und Hubschraubern, und sie machten Einsätze, indem sie zu Flugzeugträgern flogen. Die Containerschiffe hatten nichts, um den Kampfbetrieb des Flugzeugs zu gewährleisten.
      VTOL-Flugzeuge können nicht von Hubschrauberlandeplätzen aus operieren. Und es geht nicht nur darum, eine hitzebeständige Beschichtung anzubringen. Daher ist die Idee, für jedes Schiff „ein eigenes Flugzeug zu haben“, nicht sinnvoll.

      So können wir Containerschiffe als Transportmittel für Lieferungen in alle Teile der Welt einsetzen. Dort können VTOL-Flugzeuge praktisch ohne Flugplatz operieren. Neben Flugzeugen können Containerschiffe Treibstoff, Munition usw. liefern.

      Sushki und MiGs heben vom Sprungbrett ab. Es gibt überhaupt kein Problem, zumal der 57. ein besseres Verhältnis von Schub zu Gewicht haben wird

      Von welchem ​​bestimmten Schiff? Mit welcher Kampflast? Dann fallen die Su-57 nicht ins Wasser, wenn die Ableiter wie bei Kuza zerrissen sind?

      Das Auto ist einmotorig, das gefällt uns nicht. Und die Marine wird überhaupt keinen für sich nehmen - es sei denn, es handelt sich um ein VTOL-Flugzeug (mit einem Motor kommt man vorerst nicht weiter)

      Die ärmsten Kunden sind die anspruchsvollsten und wählerischsten Bully
      1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 19: 44
        -1
        Zitat: Marzhetsky
        So können wir Containerschiffe als Transportmittel für Lieferungen in alle Teile der Welt einsetzen. Dort können VTOL-Flugzeuge praktisch ohne Flugplatz operieren. Neben Flugzeugen können Containerschiffe Treibstoff, Munition usw. liefern.

        Können. Aber irgendwo, wo wir sie hergebracht haben, sollte es einen Luftwaffenstützpunkt geben, mit allen Attributen und Ausrüstung. Flugzeuge werden nicht auf offenem Feld fliegen, oder besser gesagt, sie werden nicht arbeiten können.
        Es ist auch möglich, aus einem Containerschiff oder Tanker einen Flugzeugträger zu machen, aber dazu muss das Schiff ordentlich durchgeschüttelt werden. Aufbau eines Decks, Hangars, Keller, Treibstofflager, Organisation der Mannschaftsunterkünfte, Installation von Funkanlagen zur Flugunterstützung, Betankung, Feuerlöschanlagen, Vorbereitung des Flugzeugs zum Abflug etc. Sie erhalten einen Trainingsflugzeugträger, auf dem Sie Nachschub lernen und die Fähigkeiten von Kampfpiloten erhalten können.

        Zitat: Marzhetsky
        Von welchem ​​bestimmten Schiff? Mit welcher Kampflast? Dann fallen die Su-57 nicht ins Wasser, wenn die Ableiter wie bei Kuza zerrissen sind?

        In einer Stealth-Konfiguration - mit einer vollen. In Kuznetsovo haben die 1. und 2. Startposition eine Startstrecke von 90 Metern (übrigens die gleiche wie der Katapulthub bei amerikanischen ABs) - und das reicht aus, um eine normal beladene MiG-29 oder eine Su zu starten -33 mit unvollständiger Betankung. Genug für die Su-57.
        Und wenn das Kabel reißt (nicht sofort, sondern schon während der Fahrt) und das Flugzeug nicht mehr genug Energie hat, um wieder abzuheben, gurgelt es trotzdem ins Wasser, auch wenn Katapulte drauf sind, obwohl keine da sind und es gibt ein Sprungbrett. Amerikanische "Hornets" tauchen vom Deck genauso genau ab wie unsere Su-33. Ihre Kabel sind auch gerissen, es passiert - das ist nicht nur unser Unglück.

        Zitat: Marzhetsky
        Das Auto ist einmotorig, das gefällt uns nicht. Und die Marine wird überhaupt keinen für sich nehmen - es sei denn, es handelt sich um ein VTOL-Flugzeug (mit einem Motor kommt man vorerst nicht weiter)

        Die ärmsten Kunden sind die anspruchsvollsten und wählerischsten

        Beim Fliegen über dem Meer sind aufgrund der Sicherheitsanforderungen zwei Motoren vorzuziehen. Daher bevorzugen die Marine (sowohl unsere als auch die Amerikaner) ausschließlich zweimotorige Fahrzeuge (die F-35 ist wiederum eine Ausnahme, da es eine einheitliche Version von VTOL-Flugzeugen gibt).
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 27 Januar 2022 20: 37
          -4
          Für den letzten erfolglosen Kampfdienst des TAVKR im Jahr 2016 haben sie nicht die erforderliche Anzahl von Ableitern vorbereitet und im Allgemeinen trotz der Bemühungen der gesamten Marine das Schiff, die Besatzung und die Luftgruppe nicht auf das Hauptereignis vorbereitet Es war für 6 Monate geplant, endete aber viel früher, KSF konnte kein einziges Mehrzweck-Atom-U-Boot für die PLO abkommandieren.
        2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 27 Januar 2022 21: 18
          -3
          Sie haben nicht angefangen, EW-, PLO-, AWACS- und U-Flugzeuge für den russischen Flugzeugträger zu entwerfen, und ohne sie ist er blind und schwach.
  11. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 27 Januar 2022 16: 46
    +3
    Mir gefällt, wie Sie versuchen, einigen in die Köpfe zu fahren, die Russland braucht. Wenn man sich anschaut, wie Putin das Land regiert, wird Ihnen jetzt jeder "Koch mit einem Taxifahrer" sagen, was Sie auf elementare Weise tun müssen, um keine Kartoffeln in Israel zu kaufen. Baue Lagerräume, um die Ernte zu retten, Putin hat nicht genug Bildung, und du willst Flugzeugträger für ihn bauen! Damit wir Lager und Flugzeugträger haben, muss eine Art Sowchos das Land regieren und keine Mittelmäßigkeit mit gekaufter Bildung !!
    Die Zeit wird vergehen. Und die Leute werden sich schämen, dass sie Putin unterstützt haben. Bis jetzt gibt niemand zu, dass sie für EBN gestimmt haben.
    1. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
      Moray Boreas (Morey Borey) 28 Januar 2022 08: 56
      -1
      Irgendetwas passt nicht zusammen... so viel Kraft, so viel Fortschritt, der Gedanken- und Wissenschaftsflug! Besitz der grenzenlosen Reichtümer unseres Mutterlandes! "Exzellente Ausbildung"! Und wo war 1988 in der gesamten UdSSR das normale Essen für die Arbeiterklasse? Wo sind die Errungenschaften der Zivilisation in den Häusern der Bevölkerung des Landes? Wo ist die mächtige Ideologie und das System, das es uns erlaubt, das Erbe unserer glorreichen Vorfahren zu bewahren und zu mehren? Wo in den Schluchten sind unsere geköpften Übeltäter? Stattdessen - die Degradierung der KPdSU und die weiße Fahne über dem Haus der Sowjets ... was ist los?
  12. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 27 Januar 2022 20: 31
    -7
    ...Leider sind wenige Themen in den Medien und der Blogosphäre so diffamierend wie ein Flugzeugträger. Es ist schwer zu verstehen, warum diese Frage bei einigen unserer Landsleute eine so unmotivierte Aggression und fast einen Würgereflex gegenüber einem anderen Modell eines vielversprechenden russischen Flugzeugträgers hervorruft.

    - Wahrscheinlich aufgrund der schwerwiegenden Misserfolge der "syrischen" Kampagne

    Wenn die Su-75 nicht nur verkürzt, sondern auch rein vertikal abheben können, können sie bei Bedarf auf mobilisierten Zivilschiffen platziert werden und ihr Deck mit einer hitzebeständigen Beschichtung verstärken.

    „Aber zuerst musst du ein Gravitsapa erfinden.
  13. Denis Rettich Офлайн Denis Rettich
    Denis Rettich (Denis Moroz) 28 Januar 2022 01: 47
    0
    Hör auf zu stehlen und hab genug Geld für alles
    1. Energie42 Офлайн Energie42
      Energie42 (Energetik42) 28 Januar 2022 11: 49
      0
      Also, was ist das Problem? Hör auf!
  14. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
    Moray Boreas (Morey Borey) 28 Januar 2022 08: 43
    0
    Russische Flugzeugträger müssen unter Wasser sein. Ja Ja! Richtig - unter Wasser!
    USA ZERSTÖREN. ®️2014
  15. Zuschauer Офлайн Zuschauer
    Zuschauer (Innokenty) 8 Februar 2022 16: 36
    -1
    Somit wird die Umwandlung des Su-75 Checkmate-Jägers in ein SKVVP mit mehreren Modi es Russland ermöglichen, eine relativ kostengünstige, aber sehr effektive Trägerflotte zu erwerben.

    Der Wagen ist vor dem Pferd.
    Und die Su-75 selbst ist immer noch nur ein Modell.
  16. Lanze ist weg Офлайн Lanze ist weg
    Lanze ist weg (Lanze) 9 Februar 2022 16: 02
    0
    Komponente, nicht Komponente. Heute gehen Äpfel lieber alleine. Es gibt weniger Lärm und die Tiefe ermöglicht es Ihnen, sich von jedem zu entfernen, den Sie wollen. Die Luftgruppe ist also ein Ort der Konzentration feindlicher Schiffe, an dem Sie alle auf einmal ausschalten können. Deshalb redet der pro-israelische Autor keinen Unsinn
  17. Kedrowitsch Офлайн Kedrowitsch
    Kedrowitsch (Alexa980) 15 Februar 2022 16: 25
    0
    Das seegestützte Luftverteidigungssystem ist ziemlich schwach und kann einem massiven Luftangriff durch amerikanische AUG-Trägerflugzeuge einfach nicht standhalten

    Lustig schrieb. Brad natürlich. Ein so massiver Überfall kann nur stattfinden, wenn 3-4 Aug. sofort von einem Punkt aus angreifen und wir zu diesem Zeitpunkt in die Ohren klatschen. Ihr Flügeleinsatz ist zu langsam. Vor allem bei dem Wetter. Während dieser Zeit haben Sie laut AUG Zeit, die Anti-Schiffs-Raketen mehr als einmal zu trainieren. Und der Standardbestand an Raketen wird für alle Flugzeuge ausreichen, die es geschafft haben zu starten.
  18. qwazimodo Офлайн qwazimodo
    qwazimodo (Benjamin) 16 Februar 2022 22: 17
    -1
    in der Version mit kurzem Start und vertikaler Landung Su-75

    Das haben wir bereits durchgemacht. Nein, danke.

    Die Su-75 könnte auf amphibischen Angriffsschiffen des Projekts 23900 sowie auf anderen Schiffen dieser Klasse basieren, die hoffentlich gebaut werden.

    Auch das bitte nicht. UDC ist ein Liefer- und Feuerunterstützungsmittel für die Landung. Mit all seinen Vorteilen kann es nur mit der Dominanz seiner Luftfahrt in der Luft effektiv operieren, sonst endet das Ganze in viel Blut.
    Seine Luftgruppe ist eine Art hochpräzise mobile Artillerie, die Ultima Ratio des Landekommandanten. Unterdrücken Sie den Schusspunkt, öffnen Sie die Pillendose, arrangieren Sie einen Angriff auf die Barmaley - ja, kein Problem. Aber alleine die Lufthoheit zu erobern ist es definitiv nicht. Dafür wird ihm weder die Zahl noch die Zusammensetzung der Luftgruppe reichen. Dies erfordert einen vollwertigen Flugzeugträger.
  19. Andrej Maksimenko Офлайн Andrej Maksimenko
    Andrej Maksimenko (Andrej Maximenko) 22 Februar 2022 17: 41
    0
    Für eine Flugzeugträgerflotte wird kein Jäger benötigt, sondern ein Flugzeugträger. In der Zwischenzeit ist Russland gemäß den Bestimmungen der Haushaltsregel nicht in der Lage, sein eigenes Geld nach Russland zu ziehen. Von Flugzeugträgern kann keine Rede sein.
    Wie geht es euch amerikanischen Partnern, ihr habt bereits ihre amerikanische Propaganda bekommen.