Flugzeugträger, UDC und Lazarettschiff: Was ist interessant am russischen Projekt "Varan"


Im vergangenen Jahr präsentierte das Nevsky Design Bureau ein Projekt für den russischen Flugzeugträger Varan. Natürlich erhoben „Beinahe-Kriegs“-Blogger und Journalisten sofort die Waffen gegen ihn und sattelten das Hype-Thema der Abneigung gegen Flugzeugträger fest. Er bekam es für alle nicht realisierten Projekte auf einmal, auch für ein atypisches Erscheinungsbild. Gleichzeitig haben alle irgendwie vergessen, dass Varan mehr als nur ein weiterer russischer Flugzeugträger ist, der niemals gebaut wird, sondern dass dies ein echter universeller Marinekomplex (UMC) ist, über den ich ausführlicher sprechen möchte.


Nach Angaben des Nevsky Design Bureau ist das Varan-Projekt eine einheitliche modulare Plattform, auf deren Grundlage es möglich ist, eine ganze Familie von Überwasserschiffen mit großer Kapazität zu erstellen, darunter einen Leichtflugzeugträger, ein universelles Landungsschiff (UDC), ein Transport- und Lazarettschiff und sogar ein bestimmtes arktisches Versorgungsschiff. Das Projekt ermöglicht eine modulare Montage, was das Bautempo auf jeder großen Werft erheblich beschleunigen wird. Und das ist sehr interessant, da es der russischen Marine ermöglichen würde, den Bedarf an mehreren Klassen von Großflächenschiffen in einem angemessenen Zeitrahmen zu decken.

Leichter Flugzeugträger


Die Notwendigkeit, russische Marinegruppen von den Trägerflugzeugen der AUG der US-Marine aus zu schützen, lässt nicht den geringsten Zweifel aufkommen. Leider kann die Ressource des ehemaligen TAVKR "Admiral Kuznetsov" auch nach der Modernisierung nur um 10 Jahre verlängert werden. Dann bleibt kein einziger Flugzeugträger in der russischen Marine. Es ist nicht bekannt, ob die in Kertsch im Bau befindliche UDC Flugzeuge mit kurzem Start und vertikaler Landung an Deck nehmen kann, und wir haben selbst keine SKVVPs. Die Aussichten für unsere Marine sind schrecklich.

Leider kann Russland heute noch keinen Flugzeugträger vom Typ ATAVRK Ulyanovsk von Grund auf neu bauen. Sevmash und Primorskaya Zvezda sind auf Jahre hinaus mit Aufträgen beschäftigt. Es gibt keine Erfahrung, aber es gibt erhebliche Probleme mit professionellem Personal. Wenn wir hart arbeiten, werden wir am Ende natürlich einen schweren Streikflugzeugträger bauen, aber das wird 15 Jahre dauern und teuer sein. Bedeutet dies, dass dieses Unternehmen aufgegeben werden sollte?

Natürlich nicht! Es ist notwendig, Wünsche mit Fähigkeiten in Einklang zu bringen und anstelle eines nuklearen Flugzeugträgers mit einer Verdrängung von 80 Tonnen mit dem Bau einer Reihe leichter nichtnuklearer Flugzeugträger mit der Hälfte der Verdrängung auf einem Niveau von 000 bis 40 Tonnen zu beginnen. "Varan" passt vollständig in diesen Rahmen: Länge - 000 m, Breite - 45 m, Tiefgang - 000 m, Verdrängung - 250 Tonnen, Höchstgeschwindigkeit - 65 Knoten. Das Kraftwerk ist eine Gasturbine. Die Luftgruppe ist mit 9 Flugzeugen vertreten: 45 leichte Jäger MiG-000K, 26 Hubschrauber und 50 UAVs. Lassen Sie den Deckflügel dem amerikanischen Nimitz anständig unterlegen sein, aber er ist in der Lage, ein einseitiges Schlagen unserer KUG durch AUG-Flugzeuge der US Navy zu verhindern, Aufklärung zu betreiben und entlang der Küste zu schlagen. "Varan" wird noch stärker sein als die japanischen Flugzeugträger der Izumo-Klasse und ist durchaus konkurrenzfähig mit den französischen und britischen Flugzeugträgern.

Für Ihr Geld kann dies eine völlig akzeptable Lösung sein, um die Kampffähigkeit der russischen Marine zu stärken. Aber das sind noch nicht alle Möglichkeiten dieses Projekts.

UDC


Auf dieser Plattform kann auch eine Reihe von amphibischen Angriffsschiffen gebaut werden. Ja, zwei Projekt 23900 UDCs mit einer Gesamtverdrängung von 40 Tonnen werden derzeit in Kertsch verlegt, aber sie werden eindeutig nicht ausreichen. "Ivan Rogov" wird in den Pazifischen Ozean gehen, "Mitrofan Moskalenko" wird das Flaggschiff der Schwarzmeerflotte. Aber es gibt auch die Nordflotte, und UDC würde im Mittelmeer in Tartus nicht schaden. Russland baut eindeutig sein Militär aufpolitisch Präsenz auf der ganzen Welt, für die es notwendig ist, Militärkontingente mit gepanzerten Fahrzeugen schnell versetzen zu können.

"Varan" entspricht in Bezug auf die Verdrängung dem besten UDC des Typs "America" ​​der Welt, ist jedoch schneller - 26 Knoten gegenüber 22. An Deck kann ein Amerikaner 27 Hubschrauber oder 22 F-35B-Kurzstarts und aufnehmen vertikal landende Kämpfer. Je nach Aufgabenstellung sind auch andere Kombinationen des Luftflügels möglich. Die Landekapazität der UDC beträgt 2000 Marinesoldaten, 40 amphibische gepanzerte AAV7-Personaltransporter (in normaler Konfiguration) oder 61 (maximal). Die Schiffe haben ihre eigene Flugabwehrartillerie und Flugabwehrwaffen.

Auf der Plattform des universellen Marinekomplexes des Nevsky Design Bureau wäre es möglich, eine Reihe von 2-3 UDCs zu bauen, die größer als das Projekt 23900 und in ihren Fähigkeiten mit Amerika vergleichbar sind. Das heißt, "Varan" ist nicht nur ein "unnötiger" Flugzeugträger, sondern auch ein universelles Landungsschiff, das in Russland glücklicherweise immer noch als "notwendig" anerkannt wird.

Transport- und Lazarettschiff


Varan ist jedoch nicht nur als vielversprechender Leichtflugzeugträger und UDC interessant, sondern auch als Transport- und Krankenhausschiff. Und damit hat die russische Marine seit langem große Probleme.

Denken Sie daran, dass wir heute nur drei spezielle Lazarettschiffe des Projekts 320 haben, die in der Sowjetzeit in Polen gebaut wurden: die Jenissei auf dem Schwarzen Meer, die Svir auf der Barentssee und die Irtysch auf dem Pazifischen Ozean. Ihre Ressourcen sind erschöpft, nur der Irtysch ist tatsächlich in Betrieb, der Rest wartet auf Reparaturen und Modernisierungen. Lazarettschiffe werden von der russischen Marine sowohl in Kriegszeiten, bei Operationen in der weiten Seezone als auch in Friedenszeiten benötigt - für humanitäre Missionen und so weiter. Während der Pandemie 2020 kam beispielsweise das amerikanische Krankenhausschiff USNS Mercy im Hafen von Los Angeles an, sein Klassenkamerad USNS Comfort kam in New York an, wo sie bei der Behandlung der Kranken halfen.

Das russische Verteidigungsministerium spricht seit langem von der Notwendigkeit neuer Krankenhausschiffe. Übrigens sollte nach der UDC "Mistral" in Frankreich Krankenhausschiffe bestellt werden. Es ist nicht gewachsen. Aber auch dieses Problem kann das UMC-Projekt lösen.

Auf der Grundlage derselben Plattform entwickelte das Nevskoye Design Bureau ein Projekt für ein universelles Transport- und Krankenhausschiff in zwei Versionen. Die erste ist rein "konventionell" mit einer Gesamtverdrängung von 29 Tonnen mit einem Krankenhaus für 580 Personen, die zweite - mit einer Gesamtverdrängung von 1000 Tonnen mit einem Krankenhaus für 31 Personen, aber mit Laderäumen für die Landung ausgestattet Techniker. Seine Klasse kann dem Spezialschiff KM (*) Arc5 AUT1-ICS EPP BWM (T) entsprechen, das es ihm ermöglichen würde, im Nahen Osten, in Afrika und sogar in der Arktis zu operieren.

Auf einer modularen Plattform ist es also möglich, Schiffe von drei Klassen gleichzeitig zu bauen, was unsere Flotte dringend benötigt. Auch wenn wir die vermeintlich "unnötigen" Flugzeugträger in Klammern nehmen, dann werden die UDC und die Transport- und Lazarettschiffe Russlands definitiv gebraucht. Ein hohes Maß an Vereinheitlichung wird den Bauprozess vereinfachen und beschleunigen sowie seine Kosten senken.

Vielleicht lohnt es sich also, Varan und seine Familie genauer unter die Lupe zu nehmen?
84 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Alexander) 26 Januar 2022 16: 20
    +3
    Die Verwendung des MiG-Flugzeugträgers als Luftflügel ist zweifelhaft, da bei Schlachten auf See die Reichweite der Luftfahrt immer eine sehr wichtige Rolle spielt und hier die MiGs gegen Sushki verlieren und das Radar auf Sushki stärker ist, was ebenfalls wichtig ist , denn wer es zuerst gesehen hat, hat zuerst zugeschlagen ... und das ist sehr wichtig.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 26 Januar 2022 16: 26
      -1
      Die Verwendung des MiG-Flugzeugträgers als Luftflügel ist zweifelhaft, da die Reichweite der Luftfahrt bei Seeschlachten immer eine sehr wichtige Rolle spielt und hier die MiGs verlieren

      Es ist höchste Zeit, MiGs auf die vielversprechende Su-75 umzustellen

      es ist auch wichtig, denn wer es zuerst gesehen hat, hat zuerst zugeschlagen ... und das ist sehr wichtig.

      Hmm, und hier werden als Wunderwaffe Zirkone mit Dolchen deklariert, die für Aufklärung und Zielbestimmung sowie Luftabdeckung gewertet werden Soldat
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Alexander) 26 Januar 2022 16: 47
        +3
        Zur Aufklärung wird auch ein gutes Radar benötigt, sonst wird dieser Späher nicht lange leben, er wird als erster entdeckt und zerstört. Die Kämpfe in Afrika, wo die MiG-29 gegen die Su-27 kämpften, zeigten deutlich, dass es gegen die Sushki-MiGs nichts zu holen gab.
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 26 Januar 2022 17: 10
          -1
          Niemand argumentiert. MiGs sind schon lange überholt. Wir brauchen neue Flugzeuge mit modernen Radargeräten.
          Su-75 scheint ein vielversprechender Deckträger zu sein. MEINER BESCHEIDENEN MEINUNG NACH.
          1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
            Sapsan136 (Alexander) 26 Januar 2022 18: 52
            +2
            Die Su-75 ist ein Fahrzeug der leichten Klasse. Es ist zweifelhaft, ob sie in Bezug auf Flugreichweite, Radarreichweite und Schub-Gewichts-Verhältnis mit schweren Jägern mithalten kann ... Es ist besser, über den Träger nachzudenken. basierte Version der Su-57. Weniger ist besser, aber besser ... Ein schwerer Jäger über dem Meer wird viel mehr Fähigkeiten haben als ein leichter
            1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 26 Januar 2022 20: 43
              -3
              Quote: Sapsan136
              Es ist besser, über die Deckversion der Su-57 nachzudenken. Weniger ist besser, aber besser ... Ein schwerer Jäger über dem Meer wird viel mehr Fähigkeiten haben als ein leichter

              Könnte sein. Aber jeder Kämpfer wird gegen sein Gegenstück verlieren, wenn es keine AWACS-Unterstützung gibt. Und ein Hubschrauber wie Ka-31 wird hier nicht helfen. Zuallererst brauchen wir ein vollwertiges AWACS, das in der Lage ist, ein großes Wassergebiet zu kontrollieren und seine Kämpfer zu lenken.
              1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                Sapsan136 (Alexander) 26 Januar 2022 20: 54
                +1
                Die Su-57 kann als Mini-Wax operieren, und die AWACS-Turboprop-Flugzeuge, die bei der US Navy im Einsatz sind, sind zweifelhaft, da ihre Überlebensfähigkeit im Kampf auf dem Niveau der Tu-142 liegen wird, nicht höher. Mit anderen Worten, zum ersten Jäger oder feindlichen Luftverteidigungssystem mit großer Reichweite
                1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 26 Januar 2022 21: 15
                  -3
                  Quote: Sapsan136
                  Su-57 kann als Mini-Wax operieren

                  leider nicht in der Lage. Kannst du erraten warum (die Gründe liegen auf der Hand) oder soll ich das Thema verraten?

                  Quote: Sapsan136
                  Die AWACS im Dienst der US Navy sind zweifelhaft, da ihre Überlebensfähigkeit im Kampf auf dem Niveau der Tu-142 liegen wird, nicht höher.

                  AWACS geraten nicht in einen Kampf. Sie sind wie dieser Kommandant, der die Schlacht aus der Ferne vom nächsten Hügel aus beobachtet und das ganze Bild überblickt. Ja, und decken Sie sie mit einer Jagdeskorte ab, zu wertvolle Flugzeuge.
                  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                    Sapsan136 (Alexander) 1 Februar 2022 08: 48
                    -1
                    Aus der Ferne wird es gegen den S-300 und noch mehr gegen den S-400 nicht funktionieren, und Luft-Luft-Raketen haben jetzt eine große Reichweite, und amerikanische AWACS bewegen sich langsam, sind sperrig und haben keine Tarnung Technologien. Sie werden wie eine sitzende Ente beschossen. Was die Su-57 betrifft, so sagen Experten, dass sie als Mini-Ax funktionieren kann, glaube ich nicht, dass Sie mehr über das geheime Flugzeug wissen als sie
                    1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 1 Februar 2022 09: 55
                      -3
                      Quote: Sapsan136
                      Was die Su-57 betrifft, sagen Experten

                      was Experten sagen? "Köpfe vom Bildschirm", bezeichnet als "Experten"?
                      Kannst du dir das nicht vorstellen warum die Su-57 das nicht kann qualitativ die Rolle eines AWACS-Flugzeugs spielen?
                      1. Ein solches Flugzeug benötigt eine lange Patrouillendauer (und Geschwindigkeit ist nicht sehr wichtig), es sollte so lange wie möglich am Himmel hängen. Wie lange kann ein Kampfjet trotz Betankung in der Luft bleiben? Und in den AWACS-Flugzeugen können sich Piloten umziehen, entspannen, essen und sogar pinkeln.
                      2. Das Radar muss Rundumsicht haben, 360 Grad. AVKS hat es für Radarkämpfer selbst im Überwachungsmodus (mit Verlust von Reichweite und Auflösung) oft nicht im Azimut von mehr als 90 Grad gescannt. Wenn der Kämpfer „vorwärts“ schaut, dann sollte AWACS sich umsehen.
                      3. Das Radar sollte eine große Reichweite und eine gute Auflösung haben (Für Jäger wird eine große Reichweite von Radargeräten bereitgestellt nur im Schmalstrahl-Abtastmodus in einem schmalen Sektor - in der Größenordnung von nur wenigen Grad), höhere Störfestigkeit und die Möglichkeit, Ziele auszuwählen - für die Arbeit auf komplexen Oberflächen, z. B. auf Oberflächenzielen (um Blendung durch Wellen zu unterbinden)
                      4. Ziele müssen nicht nur gefunden, sondern auch begleitet und klassifiziert werden, um besonders gefährliche zu identifizieren, Informationen über sie entsprechend ihrem Verwendungszweck zu übermitteln - an Kampfpiloten, Luftverteidigungshauptquartiere, Bodenkommandoposten usw., Ein solches Flugzeug zielt nicht nur auf das Ziel, sondern verwaltet auch Luftverteidigungssysteme und die Luftfahrt am Himmel. AWACS hat dafür speziell geschulte Leute - RTK-Betreiber, wer macht das auf einer einsitzigen Su-57?

                      Noch Fragen?
                      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Alexander) 1 Februar 2022 09: 57
                        -1
                        Unter meinen Freunden gibt es Kampfpiloten von der Baltimore Air Force Base. Ich selbst, entschuldigen Sie, bin noch aktiver Offizier. Woher stammen Ihre Informationen? Von Leuten wie Makarevich, die wegen Fehlzeiten und Alkohol aus dem Bauinstitut ausgeschlossen wurden? Das amerikanische trägergestützte AWACS ist ein Flugzeug mit den Leistungsmerkmalen der sowjetischen An-24 und hält sich nicht lange im Kampfgebiet auf. Dies ist mit einem Feind wie Jugoslawien, sie könnten ihre Finger beugen, mit einem ernsteren werden sie nicht funktionieren
                      2. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 1 Februar 2022 09: 58
                        -3
                        Grundsätzlich nichts zu sagen? Dann wäre es besser zu schweigen. Ich habe Ihnen die von AWACS geforderten Eigenschaften gegeben und sie mit den Eigenschaften von Kämpfern verglichen. Du könntest es selbst machen. Oder fragen Sie Freunde.

                        Was hat das "American Deck AWACS" damit zu tun, als es um die Su-57 in der Rolle eines AWACS-Flugzeugs ging? Und für den Schnaps. Sieht aus, als hätten sie dich rausgeschmissen? Da Sie bereits vergessen haben, worüber Sie vor drei Minuten gesprochen haben
                  2. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 1 Februar 2022 09: 57
                    -3
                    Quote: Sapsan136
                    Aus der Ferne wird es gegen den S-300 und noch mehr gegen den S-400 nicht funktionieren, und Luft-Luft-Raketen haben jetzt eine große Reichweite, und amerikanische AWACS bewegen sich langsam, sind sperrig und haben keine Tarnung Technologien. Sie werden wie eine sitzende Ente beschossen.

                    das ist deine meinung. Was zum Glück nichts mit der Realität zu tun hat. Für die Gestreiften wird es genauso schwierig sein, die heimischen AWACS zu "füllen", wie für unsere Flugzeuge - ihre AWACS
                    1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                      Sapsan136 (Alexander) 1 Februar 2022 10: 00
                      -1
                      Naja...warten wir mal ab...
                    2. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 1 Februar 2022 10: 23
                      -3
                      Clown ... Naja, dein Satz, dass der S-300 angeblich Bullshit ist und es sagt gut aus, dass du ein OV-Wurf bist

                      rechtfertigen Sie Ihre Worte, die sie mir persönlich geschickt haben
                      - Wo habe ich gesagt, dass der S-300 Bullshit ist? Ein Zitat an das Studio, sonst werden wir Sie öffentlich als Lügner bezeichnen.
                      - Mit welcher Angst hast du entschieden, dass du unhöflich zu mir sein kannst?
                    3. Der Kommentar wurde gelöscht.
                    4. Der Kommentar wurde gelöscht.
                    5. Der Kommentar wurde gelöscht.
                    6. Der Kommentar wurde gelöscht.
                    7. Der Kommentar wurde gelöscht.
                    8. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 27 Januar 2022 08: 11
    -1
    Wer kann argumentieren. Ich schreibe seit drei Jahren regelmäßig darüber.
  • Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 26 Januar 2022 18: 27
    -8
    Bei der Analyse dieser Luftkämpfe wurden der technische Zustand der Flugzeuge, die Betriebsfähigkeit ihrer Avionik, das Ausbildungsniveau der Besatzung, die Munitionsbereitschaft, die Qualifikationen von Flugdirektoren, Geschwaderkommandanten und anderen nicht sekundären Personen nicht berücksichtigt .
    1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
      Sapsan136 (Alexander) 26 Januar 2022 18: 49
      +1
      Der technische Zustand sowie die Qualifikationen von Piloten und Managern waren ungefähr gleich. Die Afrikaner kauften Trockner und MiGs unter denen, die in der Russischen Föderation und der Republik Belarus erhältlich waren, sie flogen und führten das lokale Personal der afrikanischen Luftwaffe
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 26 Januar 2022 20: 14
        -8
        Wie ungefähr gleich sind die Qualifikationen der Besatzungen? Wie oft wurde im Umgang mit Fliegerwaffen trainiert? Regelmäßig? Mit welchen Ergebnissen? Wie viele Übungen in einer Gruppe? Aus erschwerten Bedingungen? Senior Piloten?
        1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
          Sapsan136 (Alexander) 26 Januar 2022 20: 34
          +2
          Nun, da das Militärbudget ungefähr gleich ist, ist alles andere ungefähr gleich, aber auf Kosten der Flugreichweite und der Reichweite des Radars, insbesondere über dem Meer, ist es dumm zu streiten, und hier sind nicht die MiGs vorne, aber Sushki, was ihnen einen Vorteil verschafft ... Auf schweren Trocknern kann man länger in der Luft sein, der Patrouillenradius ist länger, sie werden das Ziel früher erkennen und das Feuer eröffnen ...
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 26 Januar 2022 20: 42
            -8
            Was ist der Vorteil, wenn nicht bekannt ist, wie die Besatzung und ihre Führung vorbereitet wurden, wie die Luftkämpfe aussahen, einzeln, in Gruppen?
            1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
              Sapsan136 (Alexander) 26 Januar 2022 20: 45
              +2
              Wenn Sie trollen wollen, suchen Sie sich jemand anderen ... Ich habe Ihnen eindeutig geschrieben, dass die Afrikaner die Flugzeuge aus Bargeld im Park der Russischen Föderation und der Republik Belarus gekauft haben. Beide Länder halten ihre Flugzeuge in ordentlichem Zustand. Die Ausbildung der Armeen afrikanischer Staaten, die sich die Anschaffung einer solchen Ausrüstung leisten können, ist ungefähr gleich ... Und die Vorteile, die die große Flugreichweite und die große Reichweite des Radars bieten, liegen mehr als auf der Hand.
              1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 26 Januar 2022 21: 00
                -9
                Ich habe nur Fragen gestellt, in der Hoffnung, über das diskutierte Thema aufgeklärt zu werden. Seien Sie nicht böse. Sie sind bei dieser Ressource unter Freunden. Eine geringe professionelle Ausbildung wird alle Vorteile von Leistungsmerkmalen zunichte machen. Ramona (Ägypten, 1971), Medvedka (Libanon , 1982).
                1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                  Sapsan136 (Alexander) 26 Januar 2022 21: 06
                  +2
                  Das sowjetische Beispiel hier hängt hauptsächlich mit dem Verlust von fünf sowjetischen MiG-21 zusammen, die die Israelis gerne genießen und ihre Verluste im Kampf mit ihnen verbergen. (Dieser Kampf hatte zwei Phasen, in der ersten Phase störten die MiGs die Aufgabe der Israelische Angriffsflugzeuge, die einen Skyhawk und ein Phantom abgeschossen haben und im letzten ungleichen Kampf eine Mirage überwältigen konnten. Ja, es gibt einen Fehler in der Arbeit der Bodenoperatoren, die die MiGs kontrollierten und sie fast leer in die Schlacht trieben Panzer, fünf gegen 36 feindliche Flugzeuge, deren Ergebnis vorhersehbar war ... Und auf Kosten der Ausbildung kämpften Afrikaner mit Afrikanern in Flugzeugen, die kürzlich von der Russischen Föderation und der Republik Belarus gekauft wurden, weshalb die Technik Zustand der Flugzeuge und die Ausbildung der afrikanischen Besatzungen waren ungefähr gleich
                2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                  Gunnerminer (Schütze) 27 Januar 2022 08: 01
                  -8
                  Der Fehler liegt nicht nur bei den Betreibern, sondern beim Geschwaderkommando und den Besatzungen selbst.
                3. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                  Sapsan136 (Alexander) 1 Februar 2022 08: 50
                  0
                  Die Besatzungen arbeiteten an der Führung vom Boden aus, zu dieser Zeit war dies normal, da die Fähigkeiten des Radars auf der MiG-21 und in der Tat die Flugzeuge jener Jahre begrenzt waren. So trieben die Bodenoperatoren die MiGs in einen aussichtslosen Kampf gegen überlegene feindliche Kräfte, und das sogar mit fast leeren Tanks
  • Wamp Офлайн Wamp
    Wamp 28 Januar 2022 05: 57
    -2
    Quote: Sapsan136
    Die Kämpfe in Afrika, wo die MiG-29 gegen die Su-27 kämpften, zeigten deutlich, dass es gegen die Sushki-MiGs nichts zu holen gab.

    Ich habe solche Informationen nicht gesehen und bin skeptisch gegenüber Ihrem Kommentar.
    Die MiG-29 ist ein relativ leichtes Flugzeug und hat bessere Eigenschaften in Bezug auf Manövrierfähigkeit, Beschleunigung und Steiggeschwindigkeit. Daher wird sie im Nahkampf leicht in das Heck der Su-27 eindringen und gewinnen.
    Im Fernkampf ist die Radarerkennung vergleichbar (die MiG hat einen kleineren Reflexionsbereich), die Raketen sind gleich ... Hier ist der Effekt einer Konfigurationsänderung möglich - modernere importierte Avionik, die die Zeit vorbestimmen wird des ersten Starts ...
    1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 28 Januar 2022 09: 48
      -3
      Zitat von wamp
      Ich habe solche Informationen nicht gesehen und bin skeptisch gegenüber Ihrem Kommentar

      behandle wie du willst, damit zeigst du nur deine eklatante Ignoranz. Für Sie ist dies jedoch ein allgemeiner Zustand - nichts zu wissen und Vermutungen und Vermutungen anzustellen.
      Su-27 und MiG-29 trafen sich nur einmal im Kampf - während des äthiopisch-eritreischen Krieges von 1998-2000 (manchmal auch als Krieg am Horn von Afrika bezeichnet). Ein Krieg, in dem auf beiden Seiten überwiegend sowjetische Waffen eingesetzt wurden.

      Dann besiegten die äthiopischen Su-27 (acht Flugzeuge, die aus dem verfügbaren Bestand des russischen Verteidigungsministeriums geliefert wurden) die eritreischen MiG-29 (ebenfalls aus Russland geliefert). Wo haben Sie hier importierte Avionik gesehen, ich werde es nie erfahren. Ahh, du mutmaßst schon wieder, nur hast du nichts zu vermuten. Aber zur Sache)

      Der Vorteil der Su-27 im Radar, der es ermöglichte, den Feind früher zu sehen und Raketen abzufeuern, zeigte sich. Das hat sich auch herausgestellt im Nahkampf steht die Su-27, obwohl sie ein deutlich schwereres Fahrzeug ist, der leichteren MiG in nichts nach. So wurden am 23. Februar 1999 zwei äthiopische Su-27 von vier eritreischen MiG-29 angegriffen. Die "Trockenen", die den auf sie abgefeuerten Raketen ausweichen, begannen selbst mit der Verfolgung der 29er, holten sie ein, verhängten einen Nahkampf und schossen ein Flugzeug der Nahbereichsraketen ab.
      Am nächsten Tag schoss die Su-27 eine weitere MiG aus einer Kanone ab.
      Am 16. Mai griffen zwei äthiopische Sushki zwei MiG-27 aus großer Entfernung mit R-29-Raketen an - einer wurde abgeschossen, der zweite beschädigt.

      Allgemein. Die "Trockenen" verbrachten diesen Krieg mit einem trockenen Ergebnis - ohne ein einziges ihrer Autos zu verlieren, schossen sie 4 MiG-29 der eritreischen Luftwaffe (und mehrere andere Flugzeuge) ab.
      Diese Leistung ist unter anderem der technischen Überlegenheit der Maschine des Sukhoi Design Bureau gegenüber Mikoyanovsky zu verdanken (und das ist kein Wunder - MiG-29 wurde ursprünglich als einfacher und billiger konzipiert). Die Su-27 verfügten über eine fortschrittlichere Avionik und konnten vor dem Kampf eine geeignete Position wählen und früher mit dem Schießen beginnen, sie hatten eine höhere Geschwindigkeit und konnten dem Feind ihre Kampftaktiken aufzwingen. Mig, der einen kleinen Vorrat an Treibstoff hatte, verbrauchte ihn sehr schnell und musste das Schlachtfeld verlassen. Im Allgemeinen zeigte dieser Konflikt die überzeugende Überlegenheit einer schwereren und fortschrittlicheren Maschine. Die gleiche Situation wäre jedoch gewesen, wenn die F-15 und die F-16 kollidiert wären. - "Adler" würden "Falken" unter der Walnuss schlachten alle anderen Dinge sind gleich.
      1. Wamp Офлайн Wamp
        Wamp 28 Januar 2022 14: 14
        +1
        Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
        Du zeigst nur deine offensichtliche Ignoranz.

        Laut Bismarck haben Sie eine "Gottesgabe" .... Lachen
        Informationen kritisch zu bewerten ist nichts für Sie.
        Aber ohne daran zu denken, Unsinn zu reden - Sie haben nur eine Psi-Diagnose: "Hyperaktivität" Wassat

        Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
        Dann besiegten die äthiopischen Su-27 (acht Flugzeuge, die aus dem verfügbaren Bestand des russischen Verteidigungsministeriums geliefert wurden) die eritreischen MiG-29 (ebenfalls aus Russland geliefert).

        Ich habe diese Geschichte schon einmal gehört. Aber es sind so viele Fehler darin, dass klar wurde, dass dies eine immer wieder erzählte Geschichte ist, die nicht von einem Journalisten, sondern von einer Art autodidaktischem Schreiberling entworfen wurde.
        Ein kompetenter Journalist würde den Ablauf der Schlacht sofort klar beschreiben: den Moment der Fixierung auf dem Radar, das Erfassen des Ziels durch die Rakete und den Start, den Einsatz von Fallen und die Reaktion der Raketen darauf. Aber in diesem Artikel werden die Fakten einfach gelöscht und es bleiben nur Emotionen mit seltsamen Selbstexplosionen von Raketen.
        Und über vermeintlich gleiche Bedingungen, so der Artikel:
        - Su-27 waren 29 Jahre frischer als MiG-15.
        - Su-27 arbeiteten im Bereich ihres Bodenradars und die Situation wurde vom Führungsoffizier analysiert.
        - Die Piloten der Su-27 konnten keine Eingeborenen sein, da es Zeit braucht, um das neu gelieferte Flugzeug zu beherrschen.
        - Raketen von Gegnern ??? Neue haben fortschrittlichere Algorithmen für die Zielerfassung und das Ignorieren von Störungen.

        Verlust:
        Su-27 stürzte bei der Überprüfung nach dem Zusammenbau ab.
        Die MiG-29 kehrte wahrscheinlich nicht zu ihrem Flugplatz zurück, da sie möglicherweise im Luftkampf durch eine knappe Explosion einer Rakete beschädigt wurde, die eine Falle auslöste.
        Die MiG-29 wurde während eines Angriffs einer überlagerten Su-27 von einer Rakete abgeschossen.
        Die MiG-29 wurde in einem Luftkampf von einer Rakete abgeschossen.

        Es ist ersichtlich, dass die MiG-29-Piloten schlechter vorbereitet waren, zu Panik neigten und das Flugzeug modernisiert werden musste ... Die Organisation des Bewusstseins der Piloten war unzureichend.
        Es ist ersichtlich, dass das Verteidigungssystem der Su-27 besser funktionierte und alle Raketen "einfing".

        Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
        Allgemein. Die "Trockenen" verbrachten diesen Krieg mit einem trockenen Ergebnis - ohne ein einziges ihrer Autos zu verlieren, schossen sie 4 MiG-29 der eritreischen Luftwaffe ab

        Lernen Sie in der ersten Klasse zu zählen. Krank von Coronavirus?

        Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
        und das ist kein Wunder - die MiG-29 wurde ursprünglich als einfacher und billiger konzipiert). Die Su-27 verfügten über eine fortschrittlichere Avionik und konnten vor dem Kampf eine geeignete Position wählen und früher mit dem Schießen beginnen, sie hatten eine höhere Geschwindigkeit und konnten dem Feind ihre Kampftaktiken aufzwingen.

        Die MiG-29 wurde als leichtes, multifunktionales Frontflugzeug mit der Fähigkeit konzipiert, von unbefestigten Flugplätzen aus zu arbeiten. Es hat alles, was die Su-27 hat. Es ist komplexer im Design, obwohl kleiner als die Su-27, hatte eine größere Energiesättigung und Manövrierfähigkeit und war das Hauptflugzeug der Luftwaffe (die Su-27 hat Kiemen ??Zunge ).
        Die Su-27 war als reines Langstrecken-Jäger zur Bombereskorte konzipiert.

        Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
        Mig, der einen kleinen Vorrat an Treibstoff hatte, verbrauchte ihn sehr schnell und musste das Schlachtfeld verlassen.

        Alle Waffen wurden in ein paar Minuten ausgegeben. Dann schlag dir wenigstens auf die Stirn. täuschen

        Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
        Im Allgemeinen zeigte dieser Konflikt die überzeugende Überlegenheit einer schwereren und fortschrittlicheren Maschine. Die gleiche Situation wäre jedoch gewesen, wenn die F-15 und die F-16 kollidiert wären - die Eagles hätten die Falcons zu einer Nuss gemacht, wenn alle anderen Dinge gleich wären.

        Er zeigte, dass sie im Fernkampf gleich sind, und im Nahkampf flohen die MiG-Piloten einfach, ohne ihren Vorteil in Bezug auf Manövrierfähigkeit und Energiesättigung zu erkennen.
        F16 ist ein Flugzeug für dumme Leute.
        F15 ist eine gefährliche Maschine, aber Sie können Fehler finden.
        1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 28 Januar 2022 14: 29
          -2
          Ihre Diagnosen interessieren mich nicht. Damit - zum Arzt)

          Zitat von wamp
          Ein kompetenter Journalist würde den Ablauf der Schlacht sofort klar beschreiben: den Moment der Fixierung auf dem Radar, das Erfassen des Ziels durch die Rakete und den Start, den Einsatz von Fallen und die Reaktion der Raketen darauf.

          Ich habe nicht die Absicht, Ihnen alles bis ins letzte Detail nachzuerzählen oder mehrseitige Fragmente aus Büchern zu zitieren. Sie erhalten die Tatsachen, die Sie verweigert haben, wenn Sie Details wollen - suchen Sie danach.

          Zitat von wamp
          Krank von Coronavirus?

          das tust du offenbar. Und das ist äußerst schädlich für Ihr Wohlbefinden. Vor allem mental.

          Zitat von wamp
          Es hat alles, was die Su-27 hat. Es ist komplexer im Design, obwohl kleiner als die Su-27, hatte eine größere Energiesättigung und Manövrierfähigkeit und war das Hauptflugzeug der Luftwaffe (die Su-27 hat Kiemen ??).
          Die Su-27 war als reines Langstrecken-Jäger zur Bombereskorte konzipiert.

          Ich werde diesen Unsinn nicht einmal kommentieren. Sie haben in jedem Satz gelogen - also können Sie damit umgehen, es sei denn, Sie besitzen die Frage vollständig. Wie wir jedoch bereits früher festgestellt haben, sind Sie im Bereich der Luftfahrt einfach ein Niemand.
          Die Su-27 wurde als Langstrecken-Abfangjäger konzipiert, der autonom operieren kann. Deshalb ist seine Avionik viel besser als die der MiG und die internen Treibstoffreserven sind größer.
          MiG ist ein leichter Frontkämpfer, der von Front-AE in Verbindung mit bodengestützten Kommandoposten operiert. Daher hat es eine vereinfachte Ausrüstungszusammensetzung und eine geringe Flugeffizienz.
          Sie werden nie aufhören, für die Luftfahrt Unsinn zu reden? Du schreibst jedes Mal nur die wildesten Sachen! Und dann willst du von ihnen weitreichende und falsche Schlussfolgerungen. Der Computer würde Ihnen weggenommen, das Internet würde abgeschaltet und intelligente Bücher würden zum Lesen und Reden mit sachkundigen Leuten gegeben.

          Zitat von wamp
          Er zeigte, dass sie im Fernkampf gleich sind, aber im Nahkampf

          Nun ja, natürlich sind sie genau gleich und beenden die Kämpfe mit einem Endstand von 4:0.
          Wessen Dach ist undicht?

          Ziehen Sie die Eule auf dem Globus weiter)

          1. Wamp Офлайн Wamp
            Wamp 29 Januar 2022 16: 17
            +1
            Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
            Die Su-27 wurde als Langstrecken-Abfangjäger konzipiert, der autonom operieren kann.

            Seit wann hat sich der Luftüberlegenheitseroberer zum Abfangjäger umgeschult? Und warum haben sie dann unter der MiG-25/31 gelitten?

            Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
            Sie werden nie aufhören, Unsinn zu reden für Luftfahrt?

            Sprechen Sie Ukrainisch? Sie sagen "über Luftfahrt". Ich habe nichts gegen Ukrainer und andere ... - Ich habe drei Blute. Aber ich mag keine Nazis und Dummköpfe.

            Jetzt die Kette von Ihrem....

            Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
            Ich habe nicht die Absicht, Ihnen alles bis ins letzte Detail nachzuerzählen oder mehrseitige Fragmente aus Büchern zu zitieren. Sie erhalten die Tatsachen, die Sie verweigert haben, wenn Sie Details wollen - suchen Sie danach.

            Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
            Wessen Dach ist undicht?
            Ziehen Sie die Eule auf dem Globus weiter)

            Aus diesen Zitaten geht hervor, dass Sie überhaupt nicht mit dem Kopf denken, sondern die Vorlagen anderer verwenden. Dies führt dazu, dass Sie einfach die Fakes und Memes anderer Leute verbreiten. Und die Bedeutung des Wortes „Tatsache“ hast du noch nicht begriffen.
            Denken Sie mit Ihrem Kopf und nicht an das Internet, in dem 99 % der Informationen verzerrt sind.
            1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 30 Januar 2022 00: 42
              -4
              Zitat von wamp
              Seit wann hat sich der Luftüberlegenheitseroberer zum Abfangjäger umgeschult?

              ich habe geschrieben

              Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
              Abfangjäger große Reichweite, in der Lage, autonom zu operieren

              Um zu verstehen, warum es so geschrieben ist, müssen Sie die Entstehungsgeschichte des Flugzeugs kennen. Das im PFI geschaffene Flugzeug sollte nicht nur die Grundlage für die Luftfahrt der Luftwaffe der UdSSR, sondern auch für die Luftverteidigungsluftfahrt werden. Dies bedeutet, dass es universell sein muss, eine breite Liste von Anforderungen erfüllen und in der Lage sein muss, sowohl manövrierfähige Luftkämpfe über der Frontlinie zu führen als auch Eindringlinge in den Luftraum des Landes und strategische Bomber abzufangen. Ein Jahr vor der Entscheidung des militärisch-industriellen Komplexes des Ministerrats schrieb der Oberbefehlshaber des sowjetischen Luftverteidigungsmarschalls der Sowjetunion, Pavel Batitsky, dass angesichts der Nähe der wichtigsten taktischen und technischen Daten des Jägers Abfangjäger zu den Daten des neuen Frontkämpfers, der von der Luftwaffe vorgeschlagen wurde, halte ich es für notwendig, gleichzeitig einen vorläufigen Entwurf von zwei Modifikationen eines vielversprechenden Jägers durchzuführen: einem Frontkämpfer der Luftwaffe und einem Luftverteidigungs-Abfangjäger. Gerade die Luftverteidigungsoffiziere zeigten großes Interesse am PFI, weshalb sich das Programm in zwei Bereiche aufteilte - den schweren und schweren Su-2-Abfangjäger und den leichten Frontjäger MiG-27. Die Su-29 sollte ein universeller Kämpfer sein - in der Lage sein, Nahkampf und Langstrecken sowie in geringer Höhe und in großer Höhe zu führen - bis zu 27 Kilometer, sowohl wenn sie vom Boden aus als auch autonom geführt werden. Es stellte sich als komplizierter und teurer als die MiG heraus, war ihr jedoch in Bezug auf die Manövrierfähigkeit nicht unterlegen und übertraf sie in allen anderen Indikatoren.
              Das Trocknen wusste lange Zeit nicht, wie man landet, da es derselbe Abfangjäger war, während fast sofort Bomben an der MiG aufgehängt wurden.

              Die Tatsache, dass die Mig einfacher ist, reicht aus, um zumindest ein wenig vom Design des Flugzeugs zu wissen. MiGs (bis zur MiG-29M) hatten eine mechanische Verkabelung, während die Su-27 sofort eine Mehrkanal-EDSU erhielt. Das Radar von Autos zu vergleichen ist einfach lächerlich. In unserer Zeit haben leichte Autos ihre schwereren Gegenstücke in Komplexität (und Preis) eingeholt und einige übertroffen, aber wir sprechen von einer anderen Zeit.

              Sie werden es sowieso nicht lesen, aber es könnte für jemanden nützlich sein eine zweibändige Monographie über die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte dieser hervorragenden Maschine: "Der Su-27-Jäger. Der Beginn der Geschichte" und "Der Su-27-Jäger. Die Geburt einer Legende". Autoren: Pavel Plunsky, Vladimir Antonov, Vyacheslav Zenkin, Nikolay Gordyukov, Ildar Bedretdinov

              "Luftüberlegenheitseroberer" - diesen Begriff gibt es überhaupt nicht.

              Übrigens, vor nicht allzu langer Zeit haben Sie die Su-34 als Angriffsflugzeug angemeldet. Und aus irgendeinem Grund hat die Anomalie dieses Phänomens keine Fragen in Ihnen aufgeworfen.) Sie werden keinen Telegrafenmast in Ihrem eigenen Auge bemerken, oder?

              Zitat von wamp
              warum dann mit der MiG-25/31 gelitten?

              Um die Antwort auf diese Frage herauszufinden, haben Sie jetzt einen wunderbaren Grund, sich mit den Monographien zur MiG-31 vertraut zu machen

              Zitat von wamp
              Ich mag keine Nazis und Dummköpfe.

              warum gehst du dann zu ihnen? Bist du gerne?
              1. Wamp Офлайн Wamp
                Wamp 30 Januar 2022 07: 07
                +1
                Wie mischen Sie bekanntlich die Auszüge anderer Leute mit Ihren Erfindungen? Aus diesem Grund wurden 99 % der Inhalte des Internets von Leuten wie Ihnen betrogen.

                Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
                Es reicht aus, zumindest ein wenig über die Konstruktion von Flugzeugen zu wissen. MiGs (bis zur MiG-29M) hatten eine mechanische Verkabelung, während die Su-27 sofort eine Mehrkanal-EDSU erhielt.

                Erste voll, wurde beschlossen, das Konzept der Instabilität, die in der Zukunft verwendet werden können, um die Manövrierbarkeit des Flugzeugs und den Flugbereich zu verbessern. Dies kann durch den Ausgleich der Verluste, die bei Reisegeschwindigkeit auftreten, durchgeführt werden. Um dies zu erreichen Verbesserungen in der Kampfflugzeuge wurde mit einem Drahtsystem, mit dem es möglich wäre, ein Flugzeug zu fliegen ausgestattet.

                https://avia.pro/blog/samolet-mig-29-istoriya
                Du hast wieder gelogen. Ohne EDSU könnte er überhaupt nicht abheben.

                Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
                "Luftüberlegenheitseroberer" - diesen Begriff gibt es überhaupt nicht.

                Und wo habe ich angegeben, dass dies ein Begriff ist. „Abfangjäger“ und „Angriffsflugzeug“ sind ebenfalls keine Begriffe, sondern Slang.
                Kopf, Kopf (wieder) und nicht den Kopf, verwenden.

                Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
                Übrigens, vor nicht allzu langer Zeit haben Sie die Su-34 als Angriffsflugzeug angemeldet.

                Keine Notwendigkeit, darüber nachzudenken. Ich sagte, dass es die gleichen Aufgaben wie die Su-25 erfüllt.
                Ich kaue es für dich: d.h. Er zerstört alle Ziele, einschließlich sich bewegender, tut dies jedoch, indem er Raketen aus seiner Höhe bombardiert und abfeuert, ohne zu tauchen und zu rutschen (wo Angriffsflugzeuge normalerweise fangen).

                Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
                warum gehst du dann zu ihnen? Bist du gerne?

                Du bist wie Klitschko:
                "Schlau sein ist gut, schlau sein ist noch besser."

                Und die Schwierigkeit habe ich vergessen...
                - Die MiG-29 ist gegen das Eindringen von Schmutz in die Triebwerke geschützt, indem die Lufteinlässe auf die obere Fläche des Mittelteils verlegt werden.
                - Es verfügt über Systeme und Waffen, die Arbeit an Bodenzielen ermöglichen.
                1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 30 Januar 2022 09: 52
                  -3
                  Zitat von wamp
                  Die MiG-29 ist gegen das Eindringen von Fremdkörpern in die Triebwerke geschützt, indem die Lufteinlässe auf die obere Fläche des Mittelteils umgeschaltet werden

                  Sie haben gerade Amerika entdeckt! Natürlich hat es das, weil es von Flugplätzen niedriger Klasse aus betrieben werden musste

                  Zitat von wamp
                  Es verfügt über Systeme und Waffen, die Arbeit an Bodenzielen ermöglichen.

                  Vielleicht hast du nicht bemerkt, dass ich in meinem Kommentar darüber geschrieben habe?

                  Zitat von wamp
                  Kopf, Kopf (wieder) und nicht den Kopf, verwenden

                  Verwenden Sie Ihren eigenen Rat) Sie geben gute Ratschläge, aber aus irgendeinem Grund verwenden Sie selbst oder nicht
                2. Wamp Офлайн Wamp
                  Wamp 30 Januar 2022 13: 39
                  +1
                  Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
                  Sie haben gerade Amerika entdeckt! Natürlich hat es das, weil es von Flugplätzen niedriger Klasse aus betrieben werden musste

                  Anstatt zu sagen, was die Su-27 kann, was die MiG-29 nicht kann, ändert man wieder den Kontext. Es ging um Komplexität ... Sich „schlau“ vorgeben und aus dem Thema herausrücken?

                  Zitat: Ein halbes Jahrhundert und eine Hälfte
                  Sie geben gute Ratschläge, aber aus irgendeinem Grund verwenden Sie sie selbst oder nicht

                  Du hast die richtigen Neigungen – deshalb berate ich.
                  Kennen Sie schon den Grundprozess der Liebe? Es stimmt, meine Einstellung zu Ihnen ist die Anfangsphase des Respekts. Aber du lügst offensichtlich!
      2. Merzlyaev Офлайн Merzlyaev
        Merzlyaev (Fghfhhf Khdfhhj) 4 Februar 2022 23: 40
        0
        Wie viele Flüge hast du drauf?
  • Hai Офлайн Hai
    Hai 26 Januar 2022 19: 53
    +1
    Ein vollwertiger Flugzeugträger wird definitiv nicht benötigt ... UDC für den möglichen Einsatz von 15-20-Leichtfahrzeugen der Klassen Su-75 und Ka-52, die beispielsweise durch die Mi-8/17 ersetzt werden können , für Landung, Evakuierung usw. Operationen - ja, wahrscheinlich und vernünftig ... Aber für echte Seeschlachten wird es sicherlich nicht benötigt! Das ist 100% dumm! Es ist möglich und notwendig, die amerikanischen AUG-Schiffsabwehrraketen von verschiedenen Trägern zu zerstören - Atom-U-Boote / U-Boote / Luftfahrt ... Es ist dumm, zu versuchen, eine symmetrische Antwort zu geben, insbesondere auf einen Feind, dessen AUG ein erzwungener Schritt ist Rückseite der Münze vom Leben auf der "Insel" ...
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 26 Januar 2022 20: 20
      -9
      Neben der AUG hat der Feind nicht vergessen, die Kampfbereitschaft von U-Booten und die Linearität ihrer Besatzungen aufrechtzuerhalten. Allein die ICEX-Übungen sind etwas wert. Der Oberbefehlshaber der Marine, Admiral Evmenov, hat keine Gelegenheit, dies zu wiederholen Übungen sogar einmal, und der Feind führt sie regelmäßig durch, mit einem um eine Größenordnung größeren Einsatz praktischer Torpedowaffen.
      Der Feind hat nicht alle Arten der Marinefliegerei vermasselt, er hat nicht Tausende von Zivilisten bloßgestellt
      Offiziere, Midshipmen, Vorarbeiter, damit sie in vier Jahren aus dem Nichts geholt werden und so weiter.
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 26 Januar 2022 20: 35
      0
      Die Aufgabe des Flugzeugträgers ist die Abdeckung des SSBN-Einsatzgebietes. Luftschlachten über dem Meer hängen einfach daran.
      1. Hai Офлайн Hai
        Hai 26 Januar 2022 21: 07
        0
        Ein modernes Atom-U-Boot braucht keine Deckung! In Anbetracht der Tatsache, dass ein Torpedoangriff bereits wie ein Misericord ist, ist er in ganz bestimmten Fällen erforderlich, da es definitiv keinen Sinn macht, sich dem Atom-U-Boot AUG näher als 100 Meilen zu nähern, aber im Durchschnitt wird ein Angriff von 200 bis 300 Meilen erwartet - keine Deckung ist das, was sie braucht, aber kontraindiziert! Ein Atom-U-Boot kann aus jeder Richtung eintreten, ein Diesel-U-Boot eher nur aus frontalen Winkeln, aber es gibt praktisch keine Chance, es vor dem Angriff zu hören! Das Boot benötigt nur eine Zielbezeichnung!
        1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 26 Januar 2022 22: 51
          -3
          Zitat: sH, arK
          Ein modernes Atom-U-Boot braucht keine Deckung!

          Ihre Kollegen sprechen von SSBNs, einem Bestandteil der nuklearen Triade. Sie brauchen es einfach - sowohl unter Wasser als auch darauf. Von Jägerbooten und von feindlichen U-Boot-Abwehrflugzeugen und U-Boot-Abwehrschiffen.
          1. Hai Офлайн Hai
            Hai 27 Januar 2022 10: 10
            +1
            Die SSBN geht generell immer von alleine. Es hat und kann keine "direkte" Abdeckung haben. Das bedeutet nicht, dass sie dem Schicksal ausgeliefert ist. Als ich noch diente, kam unser 667 heraus und schnitt sich an bestimmten Stellen mit 971 - natürlich könnte man das als Deckung betrachten, es "hackte seinen Schwanz" bei niedriger Geschwindigkeit an bestimmten Stellen. Aber die Kapitäne kannten nur die Grenzübergänge. Unsere SSBNs sind auf dem Eis im Einsatz. Nach Übernahme der Wache führt das SSBN bei Erkennen einer Verfolgung ein Ausweichmanöver durch, während es die Verfolgung fortsetzt, muss es angreifen!
            Alles, was hier diskutiert wird, hat nichts mit der SSBN-Datenbank zu tun! Diese Mehrzweckgeräte spielen Katz und Maus, sie überwachen die AUG, kontrollieren die Schwänze der SSBNs an vorbestimmten Punkten usw. Sie machen Filme über sie, sie werfen Tricks, durchbrechen die Färöer-Linie usw. Diese können mit Sportwagen auf der Straße verglichen werden - sie fahren, drehen usw. Der SSBN ist ein Bus mit Kinderfahrgästen - er fährt leise, er wählt eine breite und freie Straße. Wenn er jemanden vorher hört, „hält er an und macht das Licht aus“, wie ein Schmuggler ... Ja, ein Verkehrspolizist mit Blinklicht kann in der Nähe überholen, dann überholt er, fällt zurück und schaltet dann die Blinksirene ein (MGK-AGS), aber er fährt selbst, er hat seine eigenen Probleme... Er weiß nicht, wohin der Bus fährt, wo er hält...
            Die SSBNs selbst sind selbst bei mittlerer Geschwindigkeit ziemlich laut, daher gehen sie auf die leiseste und leiseste Schlange, streng von Nord nach Süd, zur Datenbank, um die EMF auf Null zu entfernen, und reduzieren die Fähigkeit, das Boot mit einem Magnetometer zu erkennen, drastisch von Orion. Ihre Aufgabe ist es, wie der Bus an bestimmten Haltestellen pünktlich zu sein, während die Haltestellen selbst ein Geheimnis hinter 7 Siegeln sind! Übrigens hängt das QUO von Gefechtskopfraketen von der Genauigkeit ihrer Einhaltung ab! Der Start kann zwar praktisch an jedem Punkt erfolgen, jedoch mit abnehmender Genauigkeit!
            1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 11: 34
              -3
              Zitat: sH, arK
              SSBN geht generell immer von alleine

              Zu Sowjetzeiten wurde ihre Arbeit von Mehrzweck-Atom-U-Booten, BOD und TAVKR, erbracht. Sie verwechseln wahrscheinlich direkte und weitreichende Deckung. Gehen wir zurück in den Zweiten Weltkrieg. Die Konvois gingen auch mit direkter Deckung - normalerweise Korvetten und Zerstörer, sehr selten Kreuzer und entfernte - Schlachtschiffe, Flugzeugträger, Kreuzer, deren Aufgabe es war, das Gebiet zu isolieren und feindliche Streitkräfte abzuschneiden. Langstreckendeckung kam selten zum Einsatz, aber ihre Anwesenheit erlaubte dem Feind nicht, ein Massaker im Hühnerstall zu arrangieren.

              Was schlagen Sie vor? Fahren Sie die Flotte und insbesondere SSBNs in Küstengewässer unter dem Dach der Küstenluftfahrt und der DBK, d.h. Selbstisolation? Wo schlagen Sie vor, Atomkreuzer unter dem Eis und im flachen Ochotskischen Meer einzusetzen, ihr Manöver bewusst einzuschränken und es gleichzeitig dem Feind zu erleichtern, sie zu suchen und zu zerstören? Warum brauchen wir sie dann überhaupt, weil der Hauptvorteil des U-Bootes vollständig zurückgesetzt wird. Ist es nicht logischer, Minen für Interkontinentalraketen statt für Atomschiffe zu graben? Da der Feind in beiden Fällen die Position ballistischer Raketen kennt und versucht, sie abzudecken, sind nur Silo-Interkontinentalraketen billiger und es können mehr gebaut werden

              Die Sicherstellung des Einsatzes von SSBNs bedeutet nicht, mit der ganzen Menge zusammen mit dem U-Boot zu rennen, wie Sie vorschlagen, sondern seinen Patrouillenbereich zu isolieren und es dem Feind so schwer wie möglich zu machen, ihn zu verfolgen, im Idealfall überhaupt unmöglich zu machen . Hier manifestiert sich der Wert der SSBNs - irgendwo da draußen, es ist nicht bekannt wo genau, gibt es ein Boot mit kräftigen Raketen, und es kann nicht erreicht werden, und in diesem Fall wird es langsam und traurig die Abdeckungen des öffnen Minen und nukleare Geschenke fliegen lassen. Die Aufgabe von NK, U-Booten und Luftfahrt besteht darin, alle feindlichen U-Boot-Abwehrkräfte - ihre Flugzeuge, Schiffe - aus dem Patrouillengebiet und vor allem aus dem Startgebiet zu entfernen. U-Boote. Wie wirst du das machen?

              In der UdSSR wurde die PLO-Aufgabe umfassend angegangen. Wie sind unsere ersten Hubschrauberträger entstanden? Denn es wurde deutlich, dass die BODs mit ihrer mageren Anzahl an Helikoptern nicht rund um die Uhr nach feindlichen U-Booten suchen können. Außerdem beförderte ein größeres Schiff nicht nur mehr Helikopter, sondern war auch viel widerstandsfähiger gegen Witterungseinflüsse (an welchen Punkten stoppen Flüge von einer Fregatte und von einem Helikopterträger?) Der nächste logische Schritt war der TAVKR – nicht nur Helikopter, aber auch Flugzeuge wurden auf das Schiff gesetzt.
              1. Hai Офлайн Hai
                Hai 27 Januar 2022 17: 02
                +1
                Gott! SSBNs sind fast alle in der Nordflotte, nicht in der TF! Diesmal! Das Ochotskische Meer ist flach???!!!! Ja, es gibt eine durchschnittliche Tiefe von unter 1000 Metern! Worum geht es dir?!!! Dies ist ein Gebiet, das für alle gesperrt ist, es ist ruhig, die Kurilen im August zu passieren - FANTASTISCHER TRAUM! Ja, Sivulf wird dort ruhig vorbeigehen! Und Orion/Poseidon wird vorbeifliegen! Aber selbst in einem Flugzeug, das während des Krieges dorthin flog - oh, und eine riskante Aufgabe! Aber zu NK zu gehen, ist 100% Selbstmord! Und unser beliebiges SSBN in unserem Binnenmeer hat eindeutig alle Vorteile! Und ja, es gibt nicht das geringste Problem, ihm dort im Ochotskischen Meer Deckung zu bieten! Und die Sivulfs werden bereits von Mehrzweckjägern gejagt - die SSBNs haben ganz andere Aufgaben. Und um einen NK-Lufttrog aus der Region Ochotka zu entfernen, ist dies genau das Letzte, was benötigt wird! Und in den Tagen der UdSSR, und ich diente, als er noch dort war, deckten keine TAVKRs jemals die SSBNs ab, na ja, schon allein, weil sie keine Eisbrecher sind;);)
                Genauso verhält es sich im Weißen Meer, hier ist es, ja, flach, relativ, dort liegt der Durchschnitt bei weniger als 90 Metern ... Aber desto besser ist es, sein Boot dort zu verstecken - aber sonst kommt nichts hinein!

                Und es hat keinen Sinn, sich an den Zweiten Weltkrieg und sogar an die Zeiten der UdSSR zu erinnern ... Dann gab es völlig andere Einschränkungen, und die Startreichweite war anders, und alles ist aus Stahl ... Es hat keinen Sinn, einen Jäger mit einem Horn zu vergleichen , mit einem Jäger mit Bogen und einem Jäger mit Scharfschützengewehr - das sind alles völlig unterschiedliche Dinge ... Sehr ... Und unterschiedliche Ziele und Prinzipien der Jagd ...
                1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    3. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 26 Januar 2022 23: 02
      -4
      Zitat: sH, arK
      Aber für echte Seeschlachten wird es sicherlich nicht benötigt!

      und die Aufgaben der Flugabwehr und Luftverteidigung ausschließlich Fregatten mit ihren (bestenfalls) einzigen Hubschrauber- und Mittelstrecken-Luftverteidigungssystemen anvertrauen?

      Zitat: sH, arK
      AUG ist ein erzwungener Schritt, die Kehrseite der Medaille des Lebens auf der „Insel“

      AUG ist ein Attribut und eine Basis einer modernen starken Hochseeflotte. Früher wurde der Platz der Flugzeugträger zuerst von Schlachtschiffen und dann von Schlachtschiffen besetzt, das Kampfgeschwader war der Kern und die Macht der Flotte. Natürlich gab es Flotten, die aus einfacheren Schiffen bestanden – U-Boote, Korvetten, Zerstörer, maximale Kreuzer – aber waren die Flotten vollwertig?
      Und dann kam sie ... ja, sie kam - Luftfahrt. Und sie zeigte, dass sie jedes Schiff versenken kann – sei es im Hafen oder auf hoher See, sei es ein Zerstörer, ein Kreuzer oder das neueste Schlachtschiff. Auch wenn es hundert Flakgeschütze hat. Jetzt hat sich tatsächlich nichts geändert.
      Die Dominanz am Himmel sichert den Sieg darunter
      1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 27 Januar 2022 08: 12
        -1
        Danke für deine Kommentare gut
      2. Hai Офлайн Hai
        Hai 27 Januar 2022 10: 38
        0
        Eine Art Dummheit ;) Brad. Verwirrende Gottesgabe und Rührei! AUG an sich ist Ziel und Mittel zugleich! Sie kann sich nicht verstecken! Laut und reflektierend für 200 Meilen herum! Daher tänzeln über ihr AUG, ihre (!!) AWACS-Flugzeuge und versuchen, Beobachter zu entdecken - zum Beispiel Tu-142, Fischer oder einfach nur Massengutfrachter ... AUG unterwegs ist ein riesiges böses Nashorn, aber sie ist kein Jäger - sie ist ein Wild! Aber mit einem Nashorn mit Bogen und Speer zu kämpfen, ist für Sie selbst teurer! Daher geht die AUG einfach und ohne sich zu verstecken nach Bantustan! Sie hat keine Angst! Sie hat nichts zu befürchten!
        Aber wenn der Jäger (Atom-U-Boot mit Schiffsabwehrraketen) auf die Jagd ging und der Jäger für ein solches Tier nicht allein ist, sondern Jäger mit Hunden (Tu-142MR, Tu-22M) bei ihnen sind, dann ist die AUG ein Spiel , gefährlich, böse, aber SPIEL! Und nur ein kompletter Narr wird eine weitere AUG schicken, um sich mit der AUG zu treffen! Ja, das war ganz am Anfang, während des 2. Weltkriegs, vor dem die SCHLACHTSCHIFFE unerschütterlich an der Spitze der Herde standen und nach dem Krieg wie Bisons in Amerika verschwanden;) Dann, als es keine Langstreckenflieger gab , Schiffsabwehrraketen und Diesel-U-Boote konnten die AUG nicht nur einholen, sondern sogar aus einem Hinterhalt abfangen - es gab eine Ära der Herrschaft über Flugzeugträger! Aber Admirale bereiten sich im Gegensatz zu Generälen nicht immer und überall auf den letzten Krieg vor ... AUG ist immer noch ein starker Trumpf - wie ein Schlagring in einer Faust, aber wenn der Feind eine Finca in der Hand und eine Pistole in der Tasche hat , dann werde ich sagen, dass man das Spiel nicht mit allen Trumpfkarten gewinnen kann ...
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 27 Januar 2022 11: 21
          -1
          Aber wenn der Jäger (Atom-U-Boot mit Schiffsabwehrraketen) auf die Jagd ging und der Jäger für ein solches Tier nicht allein ist, sondern Jäger mit Hunden (Tu-142MR, Tu-22M) bei ihnen sind, dann ist die AUG ein Spiel , gefährlich, böse, aber SPIEL!

          Aber werden Trägerflugzeuge nicht in Richtung Tu-142MR, Tu-22M vorrücken? Wer sieht wen übrigens früher, wenn die AUG ein AWACS-Flugzeug hat?
          Und unser Jäger hat keine eigenen Jäger angesichts von U-Boot-Abwehrflugzeugen, U-Boot-Abwehrhubschraubern, PLO- und MAPL-Zerstörern?
          1. Hai Офлайн Hai
            Hai 27 Januar 2022 15: 08
            +1
            8-) Welches Deck?! Ich bin nicht auf einem Flugzeugträger gefahren (aber ich war in Riga, obwohl im Bau - es wurde ein Varangianer, dann Liaoning). Glaubst du, es ist immer ein Flügel oder eine Task Force in der Luft?! Nein, natürlich ... Auch auf Nimitz gibt es maximal 2000 Tonnen Kerosin. Dies gilt für 300 Starts und Landungen. In diesem Fall kann sich die Luftgruppe maximal 200 Meilen davon entfernen. Wenn die AUG bereits in die Einsatzzone eingetreten ist, kann die Luftgruppe (sehr begrenzt) theoretisch in einer Entfernung von bis zu 350-400 Meilen operieren, aber dies ist ein "Sport der höchsten Errungenschaften". Und in einer Entfernung von mehr als 150 Meilen ist der Tu-142MR und noch mehr der Tu-22MR praktisch nicht in Gefahr;) Hockey wird sie sehen, aber sie werden es viel, viel früher durch eine erneute reflektiertes Signal (wer sieht es früher auf der Jagd - ein Tier im Laternenstrahl oder du bist ein Tier im Laternenstrahl?! - also ist es klarer? )
            1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 20: 22
              -4
              Zitat: sH, arK
              als die AUG die Betriebszone betrat

              dann in der Luft AWACS, zumindest eine Patrouillenverbindung, beim Start Dampf, ein Tanker und Rettungshubschrauber in Einsatzbereitschaft. Dies ist das absolute Minimum. Und auch in der Luft, grundlegendes AWACS und grundlegende Patrouille und U-Boot-Abwehr. Dies ist ein Axiom und eine gültige Regel - AUGs erhalten auch schwere "Land" -Fahrzeuge sowie zusätzliche Mittel - beispielsweise können eine Satellitenkonstellation und Langstrecken-Verfolgungsstationen ausschließlich in ihrem Interesse arbeiten, sie können mit einer anderen kombiniert werden AUG oder aus der Ferne damit interagieren (wie es bei denselben Flitex-82 der Fall war) usw.
              Die Frage, wer wen vorn „sieht“, lohnt sich also gar nicht. Und es wird keine Tu-142-Armada sein.
              Und Hokkai oder E-3 werden genau die angreifende Armada und die Armada - AWACS sehen. Und wo ist die AUG wirklich, werden sie es wissen? Irgendwo im AWACS-Flugradius, aber wo genau? Dies ist ein Wassergebiet mit einem Mindestradius von 200 Meilen, ein Gebiet von mehr als 125 Meilen, in dem viele Funksignale usw.

              Ihr Fehler ist, dass Sie die Kommandeure der AUG oder AUS aus irgendeinem Grund für völlige Schwachköpfe halten und ihren Feind nicht nur über psychische Fähigkeiten, sondern auch über Waffen verfügen, die auf der Erde beispiellos sind.

              Sie können die AUG nur einmal auf die von Ihnen beschriebene Art und Weise am Coki packen - für einen unerwarteten und blitzschnellen, gut koordinierten Angriff. Das bedeutet - zuerst und plötzlich zuschlagen, ohne Vorwarnung. Halten Sie diese Option für realistisch?
          2. Hai Офлайн Hai
            Hai 27 Januar 2022 16: 06
            +1
            Herr, verstehst du den Unterschied? Sie, AUG, gehen auf Befehl, Sie interagieren, Radar, AGS funktionieren, na ja, sogar AWACS ist im Dienst! Sie sehen dich viel weiter als dich (es wurde ein Beispiel gegeben – wer wird wen vorher sehen – ein Jäger, der einem Mann mit einer Laterne auflauert, oder ein Mann mit einer Laterne, der auf dem Hinterhalt sitzt?). Ein Scout ist ein Scout dafür - was er zuerst sieht! Sie auf AWACS (das ist nicht AWACS, sondern zum Beispiel E-2C) fangen das reflektierte Signal in Sichtlinie ein, und der Aufklärungsoffizier wird ausreichend zurückreflektiert! Er braucht keine direkte Sichtverbindung! Sie sehen nur auf dem Haupt-DN, und der Scout fängt die Nebenkeulen! Er kennt Reichweite und Peilung, und Sie?

            Die einzige Einschränkung ist, dass Sie bereits bereit für den Krieg sind, da Sie mit einem Haftbefehl herausgekommen sind, und Sie müssen immer noch Mörder vorbereiten, sie auf einem Haufen sammeln und anfangen, sie zu fahren!

            Nun, bei der Verfolgung haben Sie Tu-100 in 142 Meilen Entfernung gesehen, obwohl er 200 Meilen weiter von Ihnen erfahren hat, aber er ist zur Klärung gegangen, und Sie spielen Hockey (z. B. E-2D), Sie haben es auch gesehen - also was? "Tu" hat bereits alles über dich an den KC weitergegeben, und du hast an Deck der AUG geschrien! Was kommt als nächstes? Sie sind zum Beispiel 100 Meilen vom Deck entfernt ... Wird jemand die Tu-200 aus 142 Meilen einholen? Schreiben wir keinen Unsinn ... Wo wird die Tu-142 sein, bis die Gruppe abhebt, bis sie die Entfernung erreicht?
        2. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 11: 42
          -4
          Zitat: sH, arK
          AUG an sich ist Ziel und Mittel zugleich! Sie kann sich nicht verstecken!

          Die Amerikaner haben bewiesen, dass man eine ganze AUG verstecken kann. Erinnern Sie sich an die Übungen NORPAC FleetXOPS 82, als alle Streitkräfte der Pazifikflotte die amerikanische AUG eine Woche lang nicht finden konnten und in der Zwischenzeit sogar Streiks an der Küste von Primorje ausarbeiteten und sich ruhig zurückzogen.
          Dann glaubte man, dass Geheimhaltung die Hauptbedingung für die Überraschung des ersten Präventivschlags sei.

          Aber AUG, in den meisten Fällen muss man sich nicht verstecken.

          Zitat: sH, arK
          Sie hat keine Angst! Sie hat nichts zu befürchten!

          Wir sprechen jetzt nicht über Möglichkeiten, mit der amerikanischen (oder anderen) AUG umzugehen, sondern über ihren Wert für die russische Flotte.
          1. Hai Офлайн Hai
            Hai 27 Januar 2022 15: 49
            +1
            Der Wert der AUG für die russische Marine ist der Wert eines Nashornhorns! Das ist der Wert einer Jagdtrophäe! Ich werde nicht einmal Hyperschall-Schiffsabwehrraketen nehmen, die, wenn Sie ihren Leistungsmerkmalen vertrauen (und es ist dumm, ihnen nicht zu vertrauen, angesichts der Tatsache, dass fast alle Leistungsmerkmale, die zuvor für Luftverteidigungssysteme angegeben wurden, Anti - Schiffsraketen und andere wurden eher unterschätzt, nicht überschätzt - na ja, so funktionierte der VP :-)) Jagd auf die AUG einfach spannend und praktisch sichere Unterhaltung machen ... Ich nehme die alten X-22 und Granite, die sind jeweils 949 im 24-Projekt - und sie werden aus einer Entfernung von 200 Meilen angreifen, wo der Teufel selbst es nicht kriegen wird, und es wird keine Möglichkeit geben, etwas über sie zu erfahren! Und ein Boot ist ein 80-90% AUG-Satz! Ja, 70 Prozent, wenn der Start aus 200 Meilen erfolgt, werden sie die elektronische Kriegsführung abfangen und wegnehmen ... Aber 5-7 Raketen werden treffen! Eine Rakete reicht für jedes Schiff! Wenn er nicht sofort tötet, wird er niemals ein Kämpfer sein! Selbst die Frage der Evakuierung ist äußerst zweifelhaft! Der Massenstart des P-700 impliziert einen Angriff aus zwei Richtungen von zwei Trägern. Dies ist bereits ein äußerst schmerzhafter Schlag, und dann kämpfen Sie mit der Kh-2 ... Und es wird auch mindestens 2-22 von ihnen geben. Nein, ich möchte im August kein Matrose auf einem Schiff sein! Und das Schlagen wird nicht enden! AUG wird zu 20% bis zum Schluss fertig!

            Und der „leise“ Ansatz der AUG ist das Märchen vom Wienerwald! Ja, in Funkstille, in Friedenszeiten, kann man sich anschleichen, man riskiert nichts! Und beim Militär? Wenn der erste Trawler, das Flugzeug, das dich sieht, verrät! Und dann was? Fangen Sie 100 % der Raketen an Bord? So?! Sie gehen ohne AWACS und AGK! Nun, du bist blind, du hast die Taschenlampe nicht eingeschaltet, aber du bist nicht zu sehen, aber du auch! Und Sie können alle auf den Grund der Fische geschickt werden, um von dem einzigen Dieselmotor gefüttert zu werden, der versehentlich auf dem Weg gefangen wurde!
            1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 15: 52
              -3
              Zitat: sH, arK
              Der Wert der AUG für die russische Marine ist der Wert eines Nashornhorns!

              dies ist Ihre persönliche Meinung, die keinen Anspruch auf Objektivität und Richtigkeit erhebt und auch durch nichts – auch nicht durch Ihre eigenen Worte – bestätigt wird. Du vermeidest hartnäckig vernünftige Fragen zu beantworten, redest nicht auf den Punkt.

              Zitat: sH, arK
              Nein, ich möchte in AUG kein Matrose auf einem Schiff sein

              und möchten Sie ein Seemann auf einem Schiff oder U-Boot sein, in der Luft, über der feindliche Flugzeuge herrschen?
              1. Hai Офлайн Hai
                Hai 27 Januar 2022 20: 41
                +1
                Sie verstehen wahrscheinlich nicht alles, da Sie denken, dass ich mich von Antworten entferne, die keine gestellten Fragen sind? Wissen Sie, wo die FleetXOPS 82 (NORPAC FleetXOPS 82)-Übungen waren? Und wann? Und die Tatsache, dass sie "Russischer Perlenhafen" genannt wurden - aber sie betraten nicht das Ochotskische Meer, sondern näherten sich in völliger Funkstille von der Beringstraße ... Ja, dann gab es viele Fehler, es wurde alles zerlegt und Schultergurte flogen, das wie die Landung von Matthias Rust auf dem Roten Platz - das ist ein Beispiel für das komplette Zerreißen der Spitze der Luftverteidigung / Marine !!! Und wie oft tauchten Boote während der Übungen mitten in einem AUG-Befehl auf?!
                Aber RER-Systeme sind seitdem viel weiter fortgeschritten als AUG-Tarnwerkzeuge! Aber vor allem, wer wagt es, während der Datenbank in völlige Funkstille zu gehen?! Entweder Kreuz anziehen oder Höschen ausziehen! Bei den Übungen - alle Mutigen, nun, sie werden es herausfinden, na und ?! Und während der DB?! Sie werden dich finden und dich sofort töten! Du bist blind! Also lass die Dummheiten des friedlichen Lebens für Übungen - niemand wird solche Risiken in einem Krieg eingehen!
                1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 21: 10
                  -4
                  Zitat: sH, arK
                  Sie werden dich finden und dich sofort töten! Du bist blind!

                  Glaubensbekenntnis quia absurdum

                  Zitat: sH, arK
                  Ja, damals wurden viele Fehler gemacht.

                  und wie ich es sehe, wurden daraus leider keine besonderen Schlüsse gezogen. Besonders die Städter, aber die Städter sind mit diesen Ereignissen nicht vertraut, warum? AUG ist so ein schönes und praktisches Ziel!

                  Zitat: sH, arK
                  Aber RER-Systeme sind seitdem viel weiter fortgeschritten als AUG-Tarnwerkzeuge! Aber vor allem, wer wagt es, während der Datenbank in völlige Funkstille zu gehen?!

                  und die Verbindung ist nicht vorhanden. Oder meinst du, dass sie mit AB im Klartext übermitteln "Ich bin Nimitz, ich fahre dorthin, meine Koordinaten ..." ??? Und mit Intelligenz, insbesondere auf See, sind wir nicht sehr gut, noch schlimmer als zu Zeiten der UdSSR.

                  Aber das alles ist nebensächlich. Hier beantworte ich Ihre irreführenden Fragen. Und das Wichtigste war: Wie und wie werden Sie Luftverteidigung und Flugabwehr bereitstellen, den Datenbankbereich außerhalb des Abdeckungsbereichs der Küstenluftfahrt isolieren? Du hast nie darauf geantwortet. Für welche Zwecke wurde der TAVKR in der UdSSR gebaut (sogar ein nuklearer wurde niedergelegt)?
                  Oder gehst du einfach nicht "über die Grenze"? Wenn ja, dann natürlich keine Fragen. Freiwillige Isolierung (auch Minenfelder werden nicht benötigt!) - das ist, was der Feind nur zur Hand hat. Dann brauchen wir theoretisch nicht einmal eine Flotte, es wird genug Küstenverteidigungsboote geben, und wir brauchen keine SSBNs - wir werden den Umfang des Luftverteidigungssystems und des DBK durchstöbern, und das werden wir schlaf friedlich) Oder du kannst sie nicht installieren - wir haben Atomraketen in den Minen!

                  Haben Sie die Option in Betracht gezogen, wenn der Konflikt nicht mit dem Austausch von Atomwaffen, sondern mit dem Einsatz konventioneller Waffen beginnt? Und dann werden die SSBNs, die in den dem Feind bekannten Gewässern eingeschlossen sind, nur zu Zielen in einer Mausefalle ... Und ihre Chancen, am Leben zu bleiben, schmelzen jeden Tag. Der einzige Ausweg aus dieser Situation besteht darin, zuerst zu schlagen und U-Boote für den Feind als Ziel abzuwerten. Andernfalls besteht die große Gefahr, dass Atomraketen einfach mit ihnen versinken. Sind Sie bereit, zuerst auf den Knopf zu drücken?
    4. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 27 Januar 2022 08: 20
      -1
      Ein vollwertiger Flugzeugträger wird definitiv nicht benötigt ... UDC für die mögliche Basis von 15-20-Leichtfahrzeugen der Su-75-Klasse

      Wie bei UDC ohne Aerofinisher und so weiter. Wird die Su-75 landen?
      1. Hai Офлайн Hai
        Hai 27 Januar 2022 10: 51
        +1
        Ein Ableiter besteht aus ein paar Kabeln, die über Spulen gespannt sind. Was ist das Problem bei der Installation/Entfernung?! Ich verstehe, dass ein Dampfkatapult und noch mehr ein modisches elektromagnetisches Katapult nicht installiert werden kann! Nun, auch auf Kuza gibt es keine Katapulte, nur Sprungbretter! Was übrigens ein riesiges Minus ist, was diesen teuren faulen Trog sehr unwirksam macht!
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 27 Januar 2022 11: 18
          -1
          Auf demselben Kuz brechen diese Kabel regelmäßig und Flugzeuge stürzen ins Wasser. Und es ist viel besser für die horizontale Landung geeignet als UDC.
          1. Hai Офлайн Hai
            Hai 27 Januar 2022 14: 29
            +1
            Nun, es ist ein Problem mit der Kabelqualität. Soweit ich mich erinnere, gibt es 5 davon auf dem Landeplatz. Und wenn einer kaputt geht, dann ist das kein großes Problem. Das Bremsen wird natürlich schärfer, aber nicht kritisch. Es gibt auch Kabel am Ende des Decks - Sicherheitskabel. Sie klammern sich nicht so, sondern mit einer Bogenhaltung.
            Natürlich ist das Landen auf dem Deck keine leichte Sache, gefährlich und sehr gesundheitsschädlich, eine Berufskrankheit ist die Netzhautablösung ... Und 30-40 Meter des Decks spielen keine große Rolle, UDC, im Gegensatz zu einem Voll- ausgereifter Flugzeugträger, impliziert viel weniger Start- und Landeverkehr, außerdem finden Start und Landung auf demselben Deck statt, weil Es gibt keine Ecklandung wie Katapulte ...
            1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 16: 10
              -4
              Zitat: sH, arK
              Nun, es ist ein Problem mit der Kabelqualität. Soweit ich mich erinnere, gibt es 5 davon auf dem Landeplatz. Und wenn einer kaputt geht, dann ist das kein großes Problem.

              Kein Problem?! Dies ist definitiv ein Durchstarten - wenn es eine solche Gelegenheit gibt. Und jeder wird Glück haben, wenn die Enden des zerrissenen Kabels niemanden lähmen und das Flugzeug nicht verhaken. Und sie verheddern sich nicht in anderen Kabeln.
              Auf Kuznetsov gibt es 4 Kabel, von denen eines funktioniert - das zweite. Auf ihm wird den Piloten das Landen beigebracht. Alle anderen Versicherungen.

              Zitat: sH, arK
              Es gibt auch Kabel am Ende des Decks - Sicherheitskabel.

              eine Notsperre befindet sich bereits auf dem Schreiber. Wenn das Flugzeug um jeden Preis landen muss. Die Landung mit Hilfe von AB ist ein Notfall.

              Zitat: sH, arK
              keine Ecklandung

              und das ist schlecht.

              Zitat: sH, arK
              30-40 Meter des Decks spielen keine große Rolle

              sicher? Schau dir Karl an. Früher sparten die Franzosen und verpassten die Gelegenheit, gleichzeitig Autos zu produzieren und zu erhalten.
              Wenn wir nur für die UDC sprechen, sollten wir nicht vergessen, dass dies ein "Fallschirmjäger" ist, die Hauptlast für ihn die Landekraft und ihre Ausrüstung ist und die Luftfahrt seine Last ist. Daher wird ein Teil (manchmal ein sehr großer Teil) an Deck festgemacht. Du sagst Größe spielt keine Rolle...
              1. Hai Офлайн Hai
                Hai 27 Januar 2022 17: 44
                0
                Wieder Unsinn! Wenn das Kabel bricht, fliegt das Flugzeug nicht zum "zweiten Kreis"! Sie gehen in die zweite Runde, wenn der Haken das Kabel überhaupt nicht erfasst hat! Aber das ist schon das Ende! Die zweite Runde, wenn der Anflug ungenau ist und der Pilot sich über die Sicherheit der Landung nicht sicher ist - zu 99% schaltet er den Nachbrenner mindestens einige Meter vom Boot entfernt ein und landet im Gegensatz zur Landung mit einem großen Anstellwinkel ein normaler Flugplatz!

                Nun, über die Enden des Kabels - das ist im Allgemeinen eine Anekdote;)) Es ist niemand auf dem offenen Deck und es kann nicht bei der Landung sein!
                1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 19: 06
                  -4
                  Zitat: sH, arK
                  Wenn das Kabel bricht, fliegt das Flugzeug nicht zum "zweiten Kreis"! Sie gehen in die zweite Runde, wenn der Haken das Kabel überhaupt nicht erfasst hat! Aber das ist schon das Ende! Die zweite Runde, wenn der Anflug ungenau ist und der Pilot sich über die Sicherheit der Landung nicht sicher ist - zu 99% schaltet er den Nachbrenner mindestens einige Meter vom Deck entfernt ein und landet im Gegensatz zur Landung mit einem großen Anstellwinkel ein normaler Flugplatz!

                  das Flugzeug kommt bei der Landung an Deck immer mit Nachbrenner – gerade um im Falle eines Durchstarts eine Schubreserve zu haben.

                  Zitat: sH, arK
                  Nun, über die Enden des Kabels - das ist im Allgemeinen eine Anekdote;)) Es ist niemand auf dem offenen Deck und es kann nicht bei der Landung sein!

                  Worüber redest du! Anscheinend sind Sie mit der Organisation des Dienstes auf einem Flugzeugträger äußerst schlecht vertraut. Erstens stehen Flugzeuge "auf dem Parkplatz" in der Nähe, und zweitens sind immer viele Leute an Deck.



                  Ich kann die Position dieses Seemanns in der russischen Marine nicht nennen, aber die Amerikaner haben eine besondere Person von Hook Runnern (Jungs in grünen Westen), die, nachdem sie das Kabel mit einem Haken eingehakt haben, wie eine Kugel zum Flugzeug rennen und hilft ihm sich vom Kabel zu befreien - manchmal kommt er selbst nicht vom Haken.


                  Das steht auf vielen Videos, aber so einen Blödsinn reißt man doch nicht mit, oder, wenn der Kopf voller Spekulationen ist? Die Arbeit auf dem Flugdeck eines Flugzeugträgers gilt zu Recht als äußerst gefährlich, aber irgendjemand muss sie erledigen, Roboter gibt es dort noch nicht.
                  1. Hai Офлайн Hai
                    Hai 27 Januar 2022 21: 33
                    +1
                    Entschuldigung, ich sagte, ich sei auf dem im Bau befindlichen "Flugzeugträger" nur in Riga, ich bin damit überhaupt nicht zur See gefahren. Ich bin U-Bootfahrer. Offizier BC-4. Er war etwas mehr als 667 Jahre am 3-Projekt beteiligt. Aber die Fotos, die Sie mitbringen - zwei wurden auf dem Panzer aufgenommen - es gibt einen Start, Katapulte ... deshalb sind die Leute dort! Es gibt viele Leute auf dem Schrank (mittlerer Teil des Decks), es gibt auch einen Überbau (Stadt) von Flugzeugen ... Aber das letzte, man kann auf dem Foto nicht sehen, dass es eine Poop ist, vielleicht ist das schon die eckkante wo das flugzeug abgebremst hat - sonst lässt sich das kabel nicht mehr aus dem haken lösen! Ich verstehe nicht, wo ist hier der Widerspruch, dass sich keine Menschen auf dem Landeeckdeck befinden sollten? Und ein gebrochenes Kabel kann nur diejenigen lähmen und töten, die gegen den Kampfplan verstoßen - irre ich mich und weiß etwas nicht ?!
                  2. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 21: 46
                    -2
                    Zitat: sH, arK
                    Aber die Fotos, die Sie mitbringen - zwei wurden auf dem Panzer aufgenommen -, es gibt einen Start, Katapulte

                    Absatz ... Sie unterscheiden Bug und Heck nicht? Sehen Sie die Finisher nicht? Speziell für Sie zeigten die Pfeile die Kabel, die Ovale - die Blöcke des Kettenzugs:
                    Und gelb hervorgehoben ist der „Hakenkabelzieher“ im „grünen Anzug“, der für den Sprint zum Flugzeug vorbereitet ist



                    Zitat: sH, arK
                    Ich verstehe nicht, wo ist hier der Widerspruch, dass sich keine Menschen auf dem Landeeckdeck befinden sollten? Und ein gebrochenes Kabel kann nur diejenigen lähmen und töten, die gegen den Kampfplan verstoßen - irre ich mich und weiß etwas nicht ?!

                    Ja, denn dort sind Menschen – am Heck, im Bereich der Kabel. Und sie sind pünktlich da, an ihren Plätzen! Der eine wird rennen, um das Kabel zu entfernen, der zweite wird zusehen, wie das Kabel zurückgerollt wird, der dritte ist etwas anderes ... ja, Techniker können einfach in die Nähe der auf dem Parkplatz festgemachten Flugzeuge klettern! Egal wie seltsam es scheinen mag, es gibt ziemlich viele Leute auf dem Flugdeck, während sie mit Flugzeugen arbeiten. Die Markierungen zeigen an, wo Sie hingehen dürfen und wo nicht. Aber dem gebrochenen Kabel sind die Markierungen egal!
                  3. Hai Офлайн Hai
                    Hai 27 Januar 2022 21: 59
                    +1
                    Auf den Bildern - ich sehe nichts Strenges! Auf dem ersten Foto - wo sind die Leute? Und auf dem letzten - F-35-Bogenständer im Finisher? Verstehe ich richtig? Also, was ist dieses Essen? Es ist dann Taille, Mitte!
                  4. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 22: 04
                    -3
                    Zitat: sH, arK
                    Auf den Bildern - ich sehe nichts Strenges!

                    und er sagt auch - er hat in der Marine gedient! Setz deine Brille auf, du Balg. Ich habe die Finisher-Kabel mit Pfeilen gezeigt - Sie sehen sie auch nicht? Wo könnten sich Ihrer Meinung nach die Finisher befinden, vielleicht in der Nase?

                    Ich glaube, du bist überhitzt. Nicht dein Thema, mach dir nicht die Mühe, mehr zu schreiben. Weder technisch noch taktisch. Es ist widerlich zu lesen, sogar etwas beschämt für einen Landsmann. Diskutieren Sie besser über Politik, Sie können da liegen, sie merken es nicht)
                  5. Hai Офлайн Hai
                    Hai 28 Januar 2022 10: 54
                    +1
                    Hier ist ein Foto von einem Flugzeugträger:


                    Auf Ihren Fotos gibt es eine Seitenplattform, auf der die Flugzeuge stehen - dort gibt es, soweit ich weiß, einen Flugzeugaufzug! Und dieser Fahrstuhl auf dem Bild, und das ist das 8. Schwesterschiff von Nimitz, CVN-75 „Harry Truman“, ist nicht in der Poop, Heck, sondern schon im mittleren Teil des Schiffes, Taille!
                  6. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 28 Januar 2022 10: 59
                    -2
                    Auf meinen Fotos sind die Fangseile gut zu erkennen, sowie die Geräte und Personen in unmittelbarer Nähe. Worüber Sie gesprochen haben, und Sie haben das Vorhandensein von Kabeln auf dem Foto bestritten.
                    Du machst jetzt deine Lieblingsbeschäftigung – das Offensichtliche zu leugnen, etwas zu erfinden und wütend damit zu argumentieren. Ja, argumentieren Sie, wer Sie aufhält, nur ohne meine Teilnahme und mit dem Verständnis, dass Sie mit sich selbst streiten. Du beleidigst dich immer noch und nennst dich ein schlechtes Wort)
  • Hai Офлайн Hai
    Hai 27 Januar 2022 20: 47
    +1
    Herunterfallen ist das eine, Kabel das andere. Es ist nicht direkt verwandt. Ja, wenn Sie das letzte der 5 Kabel eingehakt haben und es kaputt gegangen ist (!!!) - dann haben Sie Pech gehabt! Nun, manchmal platzt das Rad während der Landung und viele Dinge - und es endet, aber schlecht ... Nun, wirklich! Und ja, die Landung auf einem Flugzeugträger ist extrem schwierig, also werbe ich nicht dafür! Und umgekehrt! Warum sind diese, gegen einen mehr oder weniger ernsthaften Feind schon wirkungslosen, teuren Schwimmrinnen! :-):-)
  • Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 16: 00
    -4
    Zitat: sH, arK
    Ein Ableiter besteht aus ein paar Kabeln, die über Spulen gespannt sind. Was ist das Problem bei der Installation/Entfernung?!

    Sind Sie sicher, dass Sie wissen, wie der Finisher funktioniert? Ich bin sicher, dass Sie keine Ahnung haben, wie es funktioniert und angeordnet ist, sonst würden Sie keinen unglaublichen Unsinn schreiben. Dies ist ein ziemlich großes und schweres Gerät, das ernsthaft an den Antriebssatz des Schiffes "geschraubt" ist und außerdem über hydraulische Bremsen verfügt, die auf das Gewicht eines bestimmten Flugzeugs einstellbar sind. Können Sie sich vorstellen, wie viel Energie eine Flugzeuglandung hat? Auch wenn es sich nur um ein 20-Tonnen-Gerät mit einer Geschwindigkeit von 240 km / h handelt, das auf einer Strecke von nicht mehr als 90 Metern angehalten werden muss (dh seine gesamte Energie aufnehmen muss) (dies ist auf Kuznetsov und den "Amerikanern ") Und das "schlägst du vor, einen kleinen "Bastard" vom Team zu drehen und zu inszenieren? ja du bist ein schwanz!
    Außerdem braucht das Flugzeug auf der Flucht Platz an den Seiten, das schmale Deck der UDC ist dafür nicht sehr geeignet. Warum haben sie auf AB ein Eckdeck gemacht, weißt du?
    1. Hai Офлайн Hai
      Hai 27 Januar 2022 17: 33
      +1
      Mit Rührei lösen Sie wieder Gottes Gabe! Wir sprechen von UDC, und dies ist ein starker Kompromiss zwischen Bequemlichkeit und gesundem Menschenverstand (und Geld!). Daher kann es keine Eckdeck-, Auffangsysteme geben - sie werden nur für Leichtflugzeuge mit einer anfänglich kurzen Laufleistung berechnet. Nun, wir berücksichtigen kein UVVP, und sie sind im Allgemeinen ein strittiger Punkt, aber sie existieren nicht und es ist noch nicht klar, ob sie es tun werden ... Bei den Amerikanern gibt es schwere Hornets und Hokkai ...

      Und wir sprechen nicht davon, etwas "vom Team" zu stellen, wir sprechen von der Universalisierung des Projekts, wenn es in Bezug auf Ausrüstung und Konstruktion des Schiffes zu 90% kompatibel ist! Jene. wir sprechen eigentlich von Schwesternschaften, aber in unterschiedlichen Richtungen! Aber es ist nicht dasselbe Schiff. Die Umrüstung eines Leichtflugzeugträgers auf UDC ist zwar durchaus möglich, allerdings mit Verlust einiger Funktionalität!
      1. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 19: 15
        -3
        Zitat: sH, arK
        Wir sprechen von UDC, und dies ist ein starker Kompromiss zwischen Bequemlichkeit und gesundem Menschenverstand (und Geld!). Daher kann es kein Eckdeck geben, Fangsysteme sind nur für Leichtflugzeuge mit zunächst kurzer Laufzeit kalkuliert

        hmm ... Ein Düsenflugzeug landet bei der Landung auf einem Flugplatz mit einem Fallschirm - deshalb ist der Lauf kurz. Ohne Verwendung eines Fallschirms rollt das Flugzeug auf jeden Fall mehr als die Länge des Decks, nicht einmal die UDC, sondern der Flugzeugträger. Deshalb - und nicht aus einer Laune heraus - setzen sie Finisher ein. Das ist das erste. Zweitens kommt ein Flugzeug, das auf einem Flugzeugträger landet, in den Nachbrenner - und Sie selbst haben dem zugestimmt -, von was für einem kurzen Lauf können wir also überhaupt sprechen, ohne einen Finisher oder einen Fallschirm zu verwenden? Auf Flugzeugträgern wird natürlich kein Fallschirm verwendet.

        Kommen wir nun zum zweiten. Zum Eckdeck. Es erschien nicht aus Bequemlichkeitsgründen, sondern um die Sicherheit des Landebetriebs zu verbessern. Damit das Flugzeug "wenn überhaupt" niemanden trifft und ins Wasser fliegt und nicht in die Aufbauten oder in die geparkten Flugzeuge und andere Ausrüstung beißt. Das ist klar?
        Diese beiden Attribute - der Finisher und das Eckdeck - sind auf Flugzeugträgern mit Flugzeugen mit klassischem Start und Landung obligatorisch. Das ist keine Laune, das nennt man mit Schweiß und Blut geschrieben (nicht von unseren 0 Briten und Amerikanern. Aber wenn du willst, kannst du auch diesen dornigen Weg gehen – Dummköpfe lernen nur aus ihren Fehlern)

        Zusammenfassung: Nur VTOL-Flugzeuge können auf der UDC basieren. Sie können mit einem kurzen Start starten, aber ihre Landung wird vertikal sein.
      2. Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 27 Januar 2022 19: 30
        -3
        Zitat: sH, arK
        Und wir sprechen nicht davon, etwas "vom Team" zu stellen, wir sprechen von der Universalisierung des Projekts, wenn es in Bezug auf Ausrüstung und Konstruktion des Schiffes zu 90% kompatibel ist! Jene. wir sprechen eigentlich von Schwesternschaften, aber in unterschiedlichen Richtungen! Aber es ist nicht dasselbe Schiff. Die Umrüstung eines Leichtflugzeugträgers auf UDC ist zwar durchaus möglich, allerdings mit Verlust einiger Funktionalität!

        das ist ein weiterer Irrglaube. Sie können aus einem UDC keinen vollwertigen Leichtflugzeugträger machen, aber aus einem Flugzeugträger einen UDC. Andere Anforderungen, andere Hardware, andere interne Architektur.
        Möglicherweise haben Sie eine ähnliche äußere Hülle, aber eine völlig andere innere Anordnung und Füllung. Und wo ist die Vereinigung?

        Sie haben entweder nicht in der Marine gedient, wie Sie versichern, oder Sie verstehen die Besonderheiten eines "Fallschirmjägers" und eines Flugzeugträgers nicht. Das Verlegen von hitzebeständigen Platten und das Aufstellen von Säulen zum Auftanken bringt keinen Flugzeugträger. Bei UDC sind Flugzeuge ein Anhängsel der Landetruppe und werden von einer Person kommandiert. Der Luftflügel des "Fallschirmjägers" ist für eine geringe Anzahl von Einsätzen ausgelegt - dies soll die Landekraft liefern, sie mit Feuerunterstützung versorgen, dann operieren die Flugzeuge von Bodenplattformen aus. Flugzeuge können direkt auf dem Deck stationiert werden. Sie brauchen nicht viel Treibstoff und Munition. Ein Flugzeugträger ist anders. Zur Unterbringung von Kellern, Kerosinlagerung. Reparaturwerkstätten, Lager mit Ersatzteilen usw. - es ist notwendig, die gesamte Landekraft abzuwerfen. Die Navigationsausrüstung für die Flugunterstützung auf AB und UDC ist ebenfalls unterschiedlich, das Luftgeschwader ist in unterschiedlicher Unterordnung. Bei AB - einer anderen Zusammensetzung der Luftgruppe, sind dies ihre eigenen Techniker usw. Aber das sind schon organisatorische Momente, aber davon habe ich genug mitgebracht. Und wenn Sie auch Finisher einsetzen - und sie werden nicht einfach, sie sind die gleichen wie bei einem normalen AB, wenn es Flugzeuge mit der klassischen Landemethode gibt -, ist dies auch ein Ort, und kein kleiner.
        Sie würden zumindest zuerst das Material zusammenziehen, bevor Sie über solche Themen sprechen.

        Und jetzt schauen Sie sich den Finisher eines Kabels "Kuznetsov" an




        Und hier ist noch ein guter Link: https://www.aviapanorama.ru/wp-content/uploads/2018/02/86.pdf
  • Boris Chernikov Офлайн Boris Chernikov
    Boris Chernikov (Boris Chern) 27 Januar 2022 12: 25
    0
    Nun, im Allgemeinen kündigte die MiG Pläne zur Entwicklung eines neuen Schiffsjägers an, und unter Berücksichtigung der Kompetenz ist es einfacher und schneller, eine MiG zu bestellen als Sukhoi
  • zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 26 Januar 2022 16: 36
    0
    Natürlich ist es gut mit Krankenhäusern, nur hier gibt es Personal (Ärzte) - in der Regel reichen gute jetzt nicht aus. Und das Militärministerium lockt sie mit einigen Privilegien sozusagen von der nationalen Wirtschaft weg, und Ärzte aus dem Outback verlassen sie, um in Krankenhäusern zu dienen. Und Krankenhäuser in Städten leeren sich – nehmen Sie Anapa – sie haben ein Krankenhaus und Ärzte in der Stadt gebaut, und so ist es überhaupt nicht passiert. Und im Großen und Ganzen dürfte das Militär nur aus unserem russischen Staubsauger (Moskau) rekrutieren, wo es mehr dieser Ärzte gibt als in Russland. Und die Schiffe werden definitiv gebraucht. Sie sollten nur für den vorgesehenen Zweck verwendet werden - wenn die "Kuzya" wegen Hubschraubern und einer vertikalen Linie inhaftiert ist - warum die Ausrüstung vergewaltigen ???
  • Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 26 Januar 2022 17: 19
    0
    Ach Varan...
    In diesem Fall wurde vergessen, das Rohr in das Layout einzufügen, und das Foto wurde lange Zeit falsch gespiegelt ...

    Was kann ich sagen.

    Während es nicht da ist, können Sie zumindest su 75 setzen, zumindest sofort 41, obwohl Yak 141bis.
    Es gibt nur ein Ergebnis - sie haben Geld vor Diebstahl gerettet.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 26 Januar 2022 18: 30
      -9
      Es kann mit jedem Flugzeugtyp in Betracht gezogen werden, dies dient eher der Gedankengymnastik, die oben aufgeführten Flugzeuge warten jedenfalls sehr lange, der Flugzeugträger ist für bestimmte Flugzeugtypen ausgelegt.
  • Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 26 Januar 2022 17: 50
    -1
    Zitat: Sergey Latyshev
    Es gibt nur ein Ergebnis - sie haben Geld vor Diebstahl gerettet.

    Und damit der Typ nicht geklaut wird?
    1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
      Sergey Latyshev (Serge) 26 Januar 2022 22: 29
      0
      Klarer Stumpf. aus alten Projekten.
      Auf VO gibt es gerade Neuigkeiten über die neuen Angeklagten ....
  • Eine halbe hundert Sekunden (Eine halbe Sekunde) 26 Januar 2022 20: 29
    -4
    Vielleicht lohnt es sich also, Varan und seine Familie genauer unter die Lupe zu nehmen?

    vielleicht lohnt es sich, aber nur dann, damit du es nie tust!

    "Waran"? Gott bewahre. Schon am äußeren Erscheinungsbild dieses „Superträgers“ kann man erkennen, dass die Bilder ohne „Gefühl, Sinn, Platzierung“ gezeichnet wurden, ohne das Projekt auch nur ein Jota durchzuarbeiten. Offenbar, weil sie es selbst für äußerst aussichtslos hielten.
    1. Ist der Aufbau in die Nase versetzt – um den Startbetrieb möglichst zu erschweren? Alle normalen Menschen legen die Insel näher an das Heck, aber wir haben einen besonderen Weg!
    2. Oh, Katapulte! Existieren sie? Nicht die, die sie immer noch für Uljanowsk versuchten, aber in Russland reproduzierten?
    3. "Kuznetsov" mit vergleichbaren Abmessungen ermöglicht gleichzeitiges Starten und Landen von Flugzeugen. Varan hat das nicht.
    4. Corner "Deck" Varan "ist etwas! Ich erinnere mich sofort an die ersten britischen Flugzeugträger der Nachkriegszeit, auf denen sie mit dem Corner Deck experimentierten. Es wurde einfach (mit Farbe!) Auf einem normalen Flugdeck gestrichen. Deshalb ziehen Sie es an Mögen Sie Matrosen und Deckspiloten nicht so sehr, indem Sie den Landeteil des Decks quer über das Schiff ziehen?
    5. 26 Knoten für einen Flugzeugträger? Warum dann nicht 19 wie ein Tanker? Flugzeugträger liefen immer für 30 (wie ihr Ekort), und das war gerechtfertigt.

    Modulares Design. Frage an den Autor - wie versteht er diesen Satz? Aus welchen Teilen, etwa aus einem bestimmten „Lego“, werden verschiedene Schiffe zusammengesetzt? Wir kombinieren ABCD - wir bekommen einen Flugzeugträger, wir kombinieren AFSHR - am Ausgang von UDC? Oder wie bei Kleinwaffen - wir wechseln Lauf und Bolzen und bekommen ein Gewehr eines anderen Kalibers? Nein, unsere Branche hat ein ganz anderes Konzept von Modularität, ihr eigenes, originelles. Es ist nur derselbe Satz wesentlicher Mechanismen. Zum Beispiel Motoren, Kommunikation, Waffen. Aber alles andere wird auf jedem Schiffstyp anders sein. Und die Körper werden anders sein. Und es wird keine Beschleunigung und Reduzierung der Baukosten geben.

    "Varan" wird nie realisiert werden. Und es stört nicht. Obwohl Flugzeugträger und UDC zweifellos benötigt werden. Aber gute. Wir sind nicht reich genug, um Geld für schlechte Dinge auszugeben.
  • S MIT Офлайн S MIT
    S MIT (N S) 27 Januar 2022 00: 44
    0
    Es ist besser, zwei Warane (45 Tonnen) zu haben als einen (80 Tonnen), es ist wie das Sprichwort „Lege nicht alle Eier (Flugzeuge) in einen Korb“, und ohne Katapult reicht ein Sprungbrett aus auf Kuza,
    Alle Fabeln über die Notwendigkeit eines leistungsstarken AWACS, sagen sie, ohne sie ist die Luftfahrt blind usw.
    keinen Grund, denn das Radar von Ross-Jägern (su35, su57) ist in einer Entfernung von bis zu 400 km zu sehen. außerdem können diese radargeräte auf der su75 und auf dem schiff su30 installiert werden, sie passen nicht sofort 35. (nehmen wir nicht an bord). Varan sollte nicht als klassische AUG (für Luftkontrolle) betrachtet werden, sondern als Schlachtkreuzer (Kuznetsovs Ideologie), dessen Luftflügel die Reichweite von Zircon 1 Tausend (Onyx-Bramos 600-800 km) um einen Radius von su57 erhöht , su35, das heißt um 1,7 -2 Tausend km. Warum Dutzende von Flugzeugen in der Luft abschießen, wenn Sie einen langen Arm (2,7 Tausend km) haben, können Sie alle 70 Flugzeuge an Bord eines großen US-Luftkanals aus sicherer Entfernung ertränken oder neutralisieren, und 3-5 su 57 werden es sein Um dies zu können, muss Zircon natürlich Apfel haben. Die Zielbezeichnung wird von Satelliten angegeben, einschließlich derer, die angeblich für das Satelliten-Internet gestartet werden, oder das Kernkraftwerk Yaseni wird von Varan geleitet))
    1. Merzlyaev Офлайн Merzlyaev
      Merzlyaev (Fghfhhf Khdfhhj) 5 Februar 2022 00: 07
      -1
      Aha
      Nur können Sie ohne Avax nicht sehen
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Yuri Bryansky Офлайн Yuri Bryansky
    Yuri Bryansky (Yuri Bryanskiy) 11 März 2022 06: 55
    0
    Danke, Sergej. Nikolaev sollte mit Russland wiedervereinigt werden. Dort bauen sowohl Warane als auch Warane.