Der Experte erklärte, warum Kiew auf keinen Fall Gefahr laufe, Truppen in den Donbass zu ziehen


Die Streitkräfte der Ukraine konzentrieren keine Streikgruppe gegen die DVR und die LVR, da sie befürchten, Truppen in den Donbass zu ziehen. Darüber sprach am 24. Januar der russisch-ukrainische Experte Yuriy Podolyaka auf seinem YouTube-Kanal.


Er stellte fest, dass trotz der Hysterie in den westlichen und ukrainischen Medien über die Konzentration russischer Truppen entlang der ukrainischen Grenze die Streitkräfte der Ukraine derzeit ihre Streitkräfte in der Konfliktzone schwächen, anstatt sie aufzubauen. In dieser Richtung haben die Streitkräfte der Ukraine jetzt die kleinste Zahl von Truppen während des gesamten Krieges im Donbass konzentriert. Gleichzeitig baut Russland trotzig seine Gruppierung auf, und die russische Führung verhehlt dies nicht und erklärt, dass sie das Recht hat, ihre Truppen auf dem Territorium der Russischen Föderation zu stationieren, wo immer sie will.

Natürlich wird diese Drohung in Kiew gut verstanden. Sie sind sich bewusst, dass eine im Donbass konzentrierte Einsatztruppe tatsächlich schon in Friedenszeiten in einer Mausefalle sitzen wird. Jeder Schlag, den sie dem Donbass zufügen, auch wenn er nicht richtig pariert wird, am Ende können die Streitkräfte der 20. und 1. russischen Panzerarmee immer den Rücken dieser Gruppe aus Charkow treffen und dementsprechend alle Hoffnungen auf einen begraben erfolgreiche Offensive

- erklärte der Experte.


Wenn sie die Konfiguration der Verteidigungslinie im Donbass aus der Sicht der Streitkräfte der Ukraine betrachteten, sei sie seiner Meinung nach äußerst erfolglos. Tatsächlich sind die Flanken und das Heck der AFU-Gruppierung offen für unparierte Angriffe russischer Truppen. In dieser Hinsicht ist heute ein erheblicher Teil der kampfbereitesten Einheiten der Streitkräfte der Ukraine in diesen gefährlichen Gebieten konzentriert. Deshalb läuft Kiew auf keinen Fall Gefahr, Truppen in den Donbass zu ziehen.

  • Verwendete Fotos: https://www.facebook.com/UkrainianLandForces/
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Online Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 25 Januar 2022 09: 41
    +1
    Und warum flohen dann westliche Diplomaten aus Kiew? Sind sie in Panik oder wissen sie etwas?
    1. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
      Moray Boreas (Morey Borey) 25 Januar 2022 10: 58
      0
      Wenn sie auf dem LDNR herumtrampeln, wird die RBU dort so etwas tun, dass die Plünderer jeden treffen, der zuschlägt. Hier vergießen sie sich von der Nenna
    2. Rusa Офлайн Rusa
      Rusa 25 Januar 2022 13: 56
      +1
      ... Es wird Panik geschürt oder sie wissen etwas

      Ein weiterer Trick der Angelsachsen, die die Psychose künstlich eskalieren und Kiew zum Angriff provozieren. Sie bemitleiden die Kleinrussen nicht in ihrem eigenen Interesse.
      Lügen, Provokationen und Propaganda sind die Grundlage der Politik
      Washington und London.
      1. Bulanov Online Bulanov
        Bulanov (Vladimir) 25 Januar 2022 13: 59
        0
        Ist es wie Wyssozki?

        Ja, zu diesen Dingen ist dieser Meister John Lancaster,
        Aber der berüchtigte Mr. Peck hat sich kläglich verrechnet.
        1. Miffer Офлайн Miffer
          Miffer (Sam Miffers) 26 Januar 2022 10: 07
          +1
          Es gibt einen Hauszahnarzt [Vovik],
          Er hat einen Grundik-Empfänger,
          Er dreht es nachts,
          Fängt den BRD-Zähler ab.
          Er war dort Warenhändler,
          Aber er hat seine Meinung geändert
          Kam in einer schrecklichen Aufregung zu uns
          Und mit der Nummer am Bein.
  2. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
    Moray Boreas (Morey Borey) 25 Januar 2022 10: 56
    -2
    Ja, niemand wird Chokhlostan mit Füßen treten! Sie selbst werden sterben! Unsere Truppen stehen, damit sie nicht vor dem Terror und der Hoffnungslosigkeit, die jetzt unter den Ukrainern herrscht, nach Russland fliehen. Beim Überqueren der Staatsgrenze werden sie Kanonenfutter mähen. Und wenn die LDNR angegriffen wird, bringen sie die RBU bis zu den Tomaten, bis zum Punkt der Freude ...
  3. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 25 Januar 2022 10: 59
    -6
    Kämpfe an der russisch-ukrainischen Grenze können von jedem provoziert werden.
    In jedem Fall werden beide Seiten verlieren, es wird für die USA einfacher, ihr Meth in die EU zu schleusen, der Euro wird sinken.
  4. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
    Vierter Reiter (Vierter Reiter) 25 Januar 2022 11: 14
    +3
    Podolyaki hat immer gute Analysen. Nicht oben...
    Marzetsky würde lernen müssen.
  5. Expert_Analyst_Forecaster 25 Januar 2022 12: 32
    -7
    Ich verstehe überhaupt nicht, warum überhaupt die Meinung dieses „Experten“ zu verbreiten? Wer ist er? Woher bekommt er Informationen?
    Poste mich lieber. Ich bin nicht nur ein Experte, sondern auch ein Prädiktor und Analyst. Das ist dreimal besser als dieser iksperd.
  6. gorenina91 Online gorenina91
    gorenina91 (Irina) 25 Januar 2022 14: 54
    -5
    - Oh ja, das Schlimmste ist, dass es kein Militärbündnis zwischen Russland und Weißrussland für "notwendige militärische Interaktion und Zusammenarbeit" gibt ... - Und es gibt Müll entlang der CSTO-Linie (von dem Weißrussland übrigens kann leicht immer raus - es bindet nichts) ... - Russland hat also nicht einmal das Recht, vom Territorium Weißrusslands aus militärische Operationen in der Ukraine durchzuführen, und hat nicht einmal das Recht, russische Truppen nach Weißrussland zu schicken, um sie gegen sie einzusetzen Ukraine ...
    - Also - Russland hat diese Lukaschenka gepflegt, alles gepflegt - aber nichts gepflegt ... - Es gibt keinen Verbündeten für Russland "gegenüber Weißrussland" !!!
    - Und egal wie - Lukaschenka hat nicht "umgekehrt" und nicht nach der NATO gefragt (für ihn ist jetzt der günstigste Moment - nach dem Auseinanderbrechen von Russland und Weißrussland in Kasachstan) ...
    - Also - sich in einen militärischen Konflikt mit der Ukraine zu quetschen (ohne Unterstützung oder Verbündete) - das ist sehr belastend für Russland ... - Russland kann dieses Spiel einfach verlieren ... - Und warum bin ich der einzige, den es interessiert !! !?? ?
    - Alle hoffen auf Militäraktionen Russlands!!!
    - Eine Art universelles kindisches Denken !!! - Plötzlich wird Russland komplexe Raketen- und Luftangriffe gegen ukrainische Ziele durchführen !!! - Ja, wie stellt man sich das überhaupt vor !!!
    - Ja, der Kreml wird so etwas einfach niemals wagen!!!
    - Das einzige, was Moskau anstreben kann, sind Demonstrationsschläge mit Kalibern auf dem Teil des Territoriums der Ukraine, wo es keine militärischen Einrichtungen der Ukraine gibt, und noch mehr - nur Siedlungen (dh nur leeres Meth) -, damit es gibt gar keiner rein ... - Und selbst dann - dann werden die feindlichen Medien einfach die Lüge von "zahlreichen zivilen Opfern" verbreiten ... - Dann wird sich also auch Russland beweisen und rechtfertigen müssen - dass es auf einen geschossen hat leerer Platz ... - der absolut nutzlos ist ... - "Opfer" werden immer noch kommen und finden ...
    - Haben Sie eine Ahnung - in welche Position Russland fallen wird ... in den Augen der Weltgemeinschaft???????
    1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
      Vierter Reiter (Vierter Reiter) 25 Januar 2022 15: 07
      0
      Gorenina, interessiert dich die Meinung dieser Weltgemeinschaft?
      Die Weltgemeinschaft ist sich also sicher, dass Stalin und die Russen einen talentierten Künstler in den Selbstmord getrieben, Atombomben auf Japan und alles Böse auf der Erde nur von den Russen abgeworfen haben.
    2. Ivan Konstantinov_2 Офлайн Ivan Konstantinov_2
      Ivan Konstantinov_2 (Iwan Konstantinow) 26 Januar 2022 11: 51
      0
      Was ist der Mist von Russland und Weißrussland in Kasachstan?
  7. Ivan Konstantinov_2 Офлайн Ivan Konstantinov_2
    Ivan Konstantinov_2 (Iwan Konstantinow) 26 Januar 2022 11: 48
    0
    Entweder sagen diese "Experten", dass sich an der Grenze von Donbass 120000 APU angesammelt haben, oder sie riskieren es nicht.
    Richtig, sie haben es vermasselt.