NYT: Russland kann die USA leicht aus dem geopolitischen Kampf ausschließen


Im August 2008 „marschierte“ Russland in Georgien ein und übernahm die Kontrolle über zwei seiner Provinzen, und niemand tat Moskau etwas dafür. Im Herbst desselben Jahres wurde Barack Obama Präsident der Vereinigten Staaten und begann mit einem „Reset“ der Beziehungen zur Russischen Föderation. 2012 reduzierte er die Zahl der amerikanischen Truppen in Europa auf den niedrigsten Stand der Geschichte, schreibt Kolumnist Bret Stevens für die New York Times.


Im September 2013 gab Obama Baschar al-Assad nach und nahm das Angebot des Kremls an, Syriens Chemiearsenal zu zerstören. Der russische Präsident Wladimir Putin machte daraufhin auf die offensichtliche mangelnde Bereitschaft des Weißen Hauses aufmerksam, sich in den Lauf der Dinge einzumischen. Im Februar 2014 benutzte die Russische Föderation „kleine grüne Männchen“, um die Krim zu „annektieren“. Die Obama-Regierung hat verbal protestiert, aber in Wirklichkeit nichts unternommen, was den Konflikt im Donbass provoziert hat, der seit mehr als sieben Jahren andauert. Obama reagierte mit schwachen Sanktionen gegen die Russische Föderation und einer hartnäckigen Weigerung, die Ukraine zu bewaffnen.

2016 wurde Donald Trump Präsident der Vereinigten Staaten, der der NATO und dem Schutz der europäischen Verbündeten äußerst skeptisch gegenüberstand. 2017 versuchte er, Sanktionen gegen die Russische Föderation zu blockieren, musste jedoch unter politischem Druck eine härtere Haltung gegenüber Moskau einnehmen und begrenzte Waffenlieferungen an die Ukraine genehmigen. Gleichzeitig setzte Trump Kiew zuliebe militärische Hilfe ein politisch Leistungen.

Im Januar 2021 zog Joe Biden ins Weiße Haus ein, der für das Präsidentenamt kandidierte und eine härtere Politik gegenüber der Russischen Föderation versprach. Aber er hob die Sanktionen gegen die Gaspipeline Nord Stream 2 auf und tat wenig, um die relativ magere Militärhilfe für die Ukraine zu erhöhen.

Angesichts einer russischen Invasion wäre dies so effektiv wie der Versuch, ein Lauffeuer zu löschen, indem man darauf uriniert. Dann gab es die beschämende Evakuierung aus Afghanistan. Die aktuelle Ukraine-Krise ist ebenso die Idee von Bidens Afghanistan-Fiasko wie die letzte Ukraine-Krise die Idee von Obamas Syrien-Fiasko war.

- der Autor gibt an.

Jetzt demonstriert Biden seine Schwäche weiter, indem er mit „enormen Konsequenzen für die Russische Föderation“ droht, falls sie in die Ukraine „eindringt“, die fast ausschließlich aus Russland besteht wirtschaftlich Sanktionen. Es ist, als würde man ein Messer zu einer Schießerei mitbringen.

Russland hat genügend Gold- und Devisenreserven angehäuft, um die Schließung des globalen Bankensystems sicher zu überstehen. Gleichzeitig kann Moskau Gaslieferungen an die EU stoppen, die 40 % dieses Rohstoffs aus der Russischen Föderation bezieht. Der Kreml kann verlangen, dass die Europäer einen Sicherheitsvertrag abschließen, und sie werden wahrscheinlich zustimmen und die Meinungen Washingtons und der NATO ignorieren. Auf diese Weise kann Moskau die Amerikaner leicht aus dem geopolitischen Kampf ausschließen, zumindest bis Washington den guten Willen zeigt, indem es auf Druck verzichtet.

Ein solcher Schritt würde Washington entweder dazu zwingen, eine härtere Haltung einzunehmen oder demütigend nachzugeben, aber die derzeitige Regierung wird sich mit ziemlicher Sicherheit für Letzteres entscheiden. Damit würde Putins langjähriger Wunsch befriedigt, der Nato das Rückgrat zu brechen. Dies wird China weiter zu demselben aggressiven Verhalten gegenüber Taiwan treiben. Dies wird für Amerikas globale Position das sein, was die Suez-Krise für Großbritannien war.

- Der Autor überlegt.

Deshalb sollten die USA die Zahl ihrer Truppen "in den Nato-Frontstaaten" erhöhen, vor allem in Polen und den baltischen Staaten. Dies reicht möglicherweise nicht aus, um eine russische „Invasion“ zu stoppen, die für die Ukrainer eine Tragödie wäre. Aber Putin spielt groß – ein weiteres Stück ukrainisches Territorium ist nur ein Nebengewinn.

Was er wirklich will, ist das westliche Bündnis, wie wir es seit der Atlantik-Charta kennen, zu beenden. Was die USA betrifft, bringen uns zwei Jahrzehnte parteiübergreifender amerikanischer Schwäche angesichts ihrer Aggression näher an den geopolitischen Zusammenbruch. Biden muss härter vorgehen, um die NATO zu retten

- fasste der Autor zusammen.
  • Verwendete Fotos: kremlin.ru
18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergeyjluf Офлайн Sergeyjluf
    Sergeyjluf (Sergey) 16 Januar 2022 10: 57
    +8
    Olympia 2008 in Peking! Die Yankees spielen Russland in Georgien schmutzige Streiche! Olympia 2022 in Peking: Wem schaden die Yankees wo?
    1. Rusa Офлайн Rusa
      Rusa 16 Januar 2022 12: 35
      +6
      Sie vermasseln es schon. In Kasachstan bewaffnen sie beispielsweise auch Japan und Südkorea.
  2. Pandiurin Офлайн Pandiurin
    Pandiurin (Panduririn) 16 Januar 2022 14: 09
    +8
    Dies wird China weiter zu demselben aggressiven Verhalten gegenüber Taiwan treiben ...

    Vielleicht ist es nur so, dass einige Limitrophs, die mit Blick auf die Vereinigten Staaten handeln, etwas in ihrem Gehirn klären. Es kann dasselbe Taiwan erreichen, dass Sie niemanden in Taiwan selbst täuschen können, dass jemand für sie kämpfen wird. Wir müssen die Politik revidieren, um mit Festlandchina freundlich zu sein, was die Spannungen in der Frage Taiwan = China abbauen wird.
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 16 Januar 2022 15: 46
    -15
    Russland kann die USA leicht aus dem geopolitischen Kampf ausschließen

    Ich sah mir gerade die Nachrichten auf Russland 24 an. Afghanistan zeigen. Privatschule. Englisch und Deutsch unterrichten. Die Gebühr für unser Geld beträgt 140 Rubel !!!!!! Hier sind unsere Mittelmäßigkeiten, die sie überhaupt nicht verstehen? Aber wenn er bezahlt und sie die russische Sprache lernen lässt - gibt es dann nicht genug Bildung? Ich sag's euch - Mittelmäßigkeit regiert!!!
    Und wie? Wenn aus heiterem Himmel, wo kann Russland für "Penny" die Vereinigten Staaten .. wie für 140 Rubel im Monat liefern ????? Hier ist der geopolitische Kampf für Sie!
    Putin Schande und Verachtung!!! Das Urteil der Geschichte ist Putin garantiert!
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 17 Januar 2022 10: 03
      0
      Also werden sie (Afghanen) Englisch und Deutsch lernen und nach England und Deutschland gehen. Wenn sie Russisch gelernt hätten, wären sie nach Russland gegangen.
  4. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 16 Januar 2022 16: 00
    -6
    Wer sollte sich darüber freuen? Ist das wirklich für die Menschen in Russland, die nicht einmal genug für eine Beerdigung haben? Haselhühner und Ananas haben die Russen größtenteils aufgegeben. Die meisten Russen, die zu 90 % auf Kaviar verschiedener Sorten spuckten, wurden langweilig. Öl im Hals steigt nicht. Sie wollen es, ohne zu wissen, was, und gehen dorthin, ohne zu wissen, wohin. Sie fragen nicht nach Yachten, sie steigen nicht in Taxis. Ein Hahn weckt Sie morgens und kräht wie ein Mensch. Er war der Herr des Landes, müde und winkte den Leuten auf dem Land mit allen Körperteilen zu.
  5. Vladimir Daetoya Офлайн Vladimir Daetoya
    Vladimir Daetoya (Vladimir Daetoya) 16 Januar 2022 17: 52
    +3
    Wenn der Autor falsche Tatsachen als Grundlage seiner Argumentation nimmt, wird seine Schlussfolgerung die sein, die er will, und nicht die, die richtig ist.
  6. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 16 Januar 2022 17: 56
    -3
    Hoffnungen auf Goldreserven und Energielieferungen in die EU und nach China sind stark übertrieben.
    Zwangsmittel gibt es in den USA reichlich, und nach dem zweiten Gipfel der „Demokratien“ werden es noch mehr werden – vom kompletten Verbot von Handels- und Finanztransaktionen bis hin zur Arrestierung von Goldreserven und -konten.
    In diesem Fall fallen alle Umwege über „Partner, Bekannte und Freunde“ unter sekundäre Sanktionen.
    Die Folgen einer solchen Entwicklung der Ereignisse sind, dass Finanztransaktionen und Handel zurückgehen, die Einnahmen der natürlichen Monopole und die Einnahmen für den Staatshaushalt auf Null reduziert werden. Die meisten von ihnen werden auf Kosten ausländischer Märkte gebildet, und die interne Preispolitik wird vom Staat reguliert.
    Die Besitzer der „Dampfschiffszeitungsfabriken“ erheben einen Aufstand und fordern ultimativ politische und wirtschaftliche Veränderungen.
    Der Wechselkurs des Rubels fällt unter den Sockel, Hyperinflation, Leitzinserhöhung, Knappheit an Betriebskapital und eine Pleitewelle, steigende Preise und Schließung von Sozialprogrammen, Arbeitslosigkeit und Knappheit führen zu einem Aufschwung des Nationalismus.
    Das Eigentum des Staates wird im Groß- und Einzelhandel zu Schnäppchenpreisen verkauft, und der Staat selbst steht kurz vor dem Bürgerkrieg und dem Zusammenbruch.
    1. EMM Офлайн EMM
      EMM 16 Januar 2022 23: 27
      -1
      von einem vollständigen Verbot von Handels- und Finanztransaktionen bis hin zur Arrestierung von Goldreserven und -konten

      Der Wechselkurs des Rubels fällt unter den Sockel

      Ein vollständiges Verbot von Finanztransaktionen bedeutet nicht nur die vollständige Abhängigkeit des Rubels vom Dollar (was automatisch zum Verschwinden des Konzepts des Wechselkurses des Rubels gegenüber dem Dollar im Prinzip führt, sondern nur eine statistische Neuberechnung). Es gibt andere Reservewährungen oder potenzielle Reservewährungen.
      Aber was den Handel betrifft, so denke ich, dass es für die Staaten schwer werden wird, wenn sie unser Öl und unsere Ölprodukte, Düngemittel und Metalle nicht haben.
      Das Geschwätz ist also alles...
  7. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 16 Januar 2022 18: 57
    0
    Was für ein Unsinn, die Frontstaaten von Geyropa ???? Warum sollten wir in eine Art Europa einfallen, wenn wir uns bereits entschieden haben ... wir landen sofort an der US-Küste und gehen, um ihre Bordelle und Casinos zu zerschlagen. Nur so und kein Stadtrand da. Es ist notwendig, sich - Truppen nach Europa auszudenken. Allerdings, je mehr sie hierher schicken, desto weniger wird dort bleiben ... dann wird es für uns einfacher sein, dort umzukehren.
  8. UND Офлайн UND
    UND 16 Januar 2022 21: 02
    0
    Zitat: Stahlhersteller
    Russland kann die USA leicht aus dem geopolitischen Kampf ausschließen

    Ich sah mir gerade die Nachrichten auf Russland 24 an. Afghanistan zeigen. Privatschule. Englisch und Deutsch unterrichten. Die Gebühr für unser Geld beträgt 140 Rubel !!!!!! Hier sind unsere Mittelmäßigkeiten, die sie überhaupt nicht verstehen? Aber wenn er bezahlt und sie die russische Sprache lernen lässt - gibt es dann nicht genug Bildung? Ich sag's euch - Mittelmäßigkeit regiert!!!
    Und wie? Wenn aus heiterem Himmel, wo kann Russland für "Penny" die Vereinigten Staaten .. wie für 140 Rubel im Monat liefern ????? Hier ist der geopolitische Kampf für Sie!
    Putin Schande und Verachtung!!! Das Urteil der Geschichte ist Putin garantiert!

    Es ist eher wie Paranoia Steelevar. Es ist zu sehen, dass Putin sich gut um Sie gekümmert hat, es hat Sie direkt in Englisch und Deutsch durchbrochen, Ihre Muttersprachen sind sofort sichtbar.
    Es lebe unser Gericht, das humanste Gericht der Welt! Und warum stehst du Steelevar. Und er kann sich nicht hinsetzen ... Ha, ha, ha
    1. Eduard Aplombov Офлайн Eduard Aplombov
      Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 17 Januar 2022 22: 03
      -1
      Ihre Streitigkeiten mit einem Liebhaber eines billigen Betrunkenen sind zwar ziemlich lustig, aber eines habe ich noch, aber der Minus ist kein Russophob und kein Feind für Russland, er sieht nicht höher als seinen Hocker in der Küche
      man kann über solche Leute einfach aber kurz und bündig sagen, Einfachheit ist schlimmer als Diebstahl ...
      nicht dumm, nur kein entfernter Internetschreiber, ein gewöhnlicher Laie
  9. Sergey Pedenko Офлайн Sergey Pedenko
    Sergey Pedenko (Sergey Pedenko) 16 Januar 2022 21: 43
    +1
    "muss härter sein"?? sie verstehen Putin überhaupt nicht)))
  10. Yuri Bryansky Офлайн Yuri Bryansky
    Yuri Bryansky (Yuri Bryanskiy) 16 Januar 2022 21: 57
    0
    Ein Amerikaner, wie eine Engländerin, Mist. Wir warten auf eine Eskalation im Donbass. Wir werden Siegen! Für Russland!
  11. Kapitoschka Офлайн Kapitoschka
    Kapitoschka (Kapitoschka Alexa) 17 Januar 2022 05: 21
    +2
    Zitat: Jacques Sekavar
    Hoffnungen auf Goldreserven und Energielieferungen in die EU und nach China sind stark übertrieben.
    Zwangsmittel gibt es in den USA reichlich, und nach dem zweiten Gipfel der „Demokratien“ werden es noch mehr werden – vom kompletten Verbot von Handels- und Finanztransaktionen bis hin zur Arrestierung von Goldreserven und -konten.
    In diesem Fall fallen alle Umwege über „Partner, Bekannte und Freunde“ unter sekundäre Sanktionen.
    Die Folgen einer solchen Entwicklung der Ereignisse sind, dass Finanztransaktionen und Handel zurückgehen, die Einnahmen der natürlichen Monopole und die Einnahmen für den Staatshaushalt auf Null reduziert werden. Die meisten von ihnen werden auf Kosten ausländischer Märkte gebildet, und die interne Preispolitik wird vom Staat reguliert.
    Die Besitzer der „Dampfschiffszeitungsfabriken“ erheben einen Aufstand und fordern ultimativ politische und wirtschaftliche Veränderungen.
    Der Wechselkurs des Rubels fällt unter den Sockel, Hyperinflation, Leitzinserhöhung, Knappheit an Betriebskapital und eine Pleitewelle, steigende Preise und Schließung von Sozialprogrammen, Arbeitslosigkeit und Knappheit führen zu einem Aufschwung des Nationalismus.
    Das Eigentum des Staates wird im Groß- und Einzelhandel zu Schnäppchenpreisen verkauft, und der Staat selbst steht kurz vor dem Bürgerkrieg und dem Zusammenbruch.

    Darf ich wissen, auf welchem ​​Planeten du lebst? ZVR-Verhaftung, meinst du das ernst? )) Wie können Sie erklären? Ich verstehe nicht. Wenn Goldreserven auf dem Territorium der Vereinigten Staaten gelagert wurden, wie Deutschland, Japan oder Südkorea sie lagern - ja. schließe ich nicht aus. Wie hat es mit Afghanistan geklappt?Aber in einem bestimmten Fall sind die Hände der Shtatovtsy kurz.

    Was das Verbot von Finanztransaktionen im Ausland betrifft, so ist die Trennung Russlands von SWIFT ein Bumerang! Wie und womit werden die Staaten unser Öl bezahlen? Dampfschiffe tragen Geld? Und was zahlt Europa für Gas? Und das Interessanteste ist, dass Evrika und Bucks nicht funktionieren werden, weil ein Umtausch ist nicht möglich. Nur Rubel. Werden sie drucken? ))) Und was zu tragen? Koffer?! In Güterwagen? Nein, werden sie nicht tun? Und wie dann? Auf keinen Fall? Dann, sorry, kein Geld - kein Benzin mit Öl. Und der Anteil unseres Gases im Geyrop beträgt 30 bis 40%. Was sollten Schwule tun? Volle Kirdyk-Industrie? Wird der Preis auf 5000 $ steigen? Über? Es kann sehr gut sein! Und wo wird die Euro-Währung, die niemand mehr braucht, hier sein? Aber für den Rubel wird es eine große Nachfrage geben, um sie von der Russischen Föderation abzuzahlen. Folglich wird der Rubelkurs nicht fallen, sondern deutlich steigen.

    Oder vielleicht berechnet der Geyropa alle Risiken und schickt die Vereinigten Staaten in die Hölle? Das entspricht eher der Wahrheit. Und übrigens, die Vereinigten Staaten werden gut nach hinten losgehen. Dieselbe Boeing zum Beispiel ist fast zur Hälfte russisch. Die überwiegende Mehrheit dort sind russische und deutsche Ingenieure (Sie wissen es vielleicht nicht, aber es gibt ein Konstruktionsbüro von Boeing-Russland in Moskau), und die Anzahl amerikanischer Ingenieure ist minimal. Fast null! Und 40 % der Flugzeugbausätze, einschließlich der Avionik, kommen aus Russland. Und was in den Staaten produziert wird, macht nur etwas mehr als 20 % aus. In der Tat, in Seattle - eine Schraubendreher-Montage. Und 40% sind viel! Boeing ist oben. Längst.

    Und schließlich wird in sehr kurzer Zeit ein weiteres SWIFT geschaffen, da andere das Vertrauen darin verlieren werden. Mit anderen Worten, wenn Sie nicht nach den US-Regeln spielen, werden Sie gesperrt. Wer braucht es? Niemand. Ja, und der Dollar, ganz zu schweigen vom Euro, als Weltwährung wird seine Glaubwürdigkeit und Größe erheblich untergraben. Und diese Währung wird für viele Jahre der Yuan sein.

    Also, mein Freund, behandeln Sie Ihren kleinen Kopf, bevor Sie solchen Unsinn kratzen. Gehen Sie der Sache wenigstens auf den Grund. Sie leben nicht auf dem Mars.
    1. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 18 Januar 2022 09: 43
      +1
      Ich werde Ihren Kommentar ergänzen.Wir haben bereits schnelle Analoga, die Chinesen, Indien und Iran.In fast jedem Staat, in dem es mindestens mehrere Banken gibt, gibt es nationale Systeme für den Interbanken-Informationsaustausch.Es reicht aus, die Systeme miteinander zu verbinden und Dies ist eine Frage der reinen Zeit, ungeachtet des Vorgehens der Vereinigten Staaten.Dessen sind sich die Eigentümer des Mauerseglers bewusst und werden nichts tun, was zumindest für einen Tag den Verlust ihres Monopols bringen würde.Jeder, und nicht nur der Die Verbraucher lösen sich bereits allmählich darüber auf, es ist einfach unrentabel, dass die Vereinigten Staaten diesen Prozess beschleunigen.
  12. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 17 Januar 2022 17: 14
    0
    Es ist der normalste Kurs. Gießen Sie auf der Straße, auf der sich die Vereinigten Staaten bewegen, viele Rechen.
  13. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 18 Januar 2022 09: 27
    +1
    Nun, wie ist mein Onkel einer Gehirnwäsche unterzogen worden, wenn ich nur erst einmal die Meinungen des Militärs studiert hätte.