Es ist an der Zeit, dass Gazprom aufhört, dem "europäischen" Moldawien zu folgen


Die moldauische Regierung hat Gazprom erneut aufgefordert, Zahlungen für Verpflichtungen für Gaslieferungen im Januar 2022 aufzuschieben. Dies gab der stellvertretende Ministerpräsident, Minister für Infrastruktur und regionale Entwicklung der Republik Moldau, Andrei Spinu, am 11. Januar bekannt.


Gestern hatte ich ein Gespräch mit Herrn Miller (Vorstandsvorsitzender von Gazprom), bei dem wir versuchten, die Möglichkeit zu vereinbaren, die Zahlung dieses Vorschusses um 10-20 Tage zu verschieben, damit Moldovagaz Gelder sammeln kann. Diskussionen gehen weiter

- sagte Spyna während einer Pressekonferenz am Dienstag.

Dennoch stellte er fest, dass das aktuelle Gasabkommen mit der russischen Seite trotz der Zahlungsschwierigkeiten für Chisinau äußerst vorteilhaft ist.

Wir haben einen guten Vertrag in Bezug auf die Marktpreise. Einfache Berechnungen zeigen, dass allein in den letzten drei Monaten (seit Oktober, als der Vertrag mit Gazprom unterzeichnet wurde) Einsparungen von rund 330 Millionen US-Dollar erzielt wurden

- der Beamte hat beigetragen.

In der Tat, die Einsparungen von mehr als 2022 Millionen Dollar in nur einem Viertel - eine bedeutende Hilfe für den tief defizitären moldauischen Haushalt. Für 855 ist es übrigens mit einem "Loch" von XNUMX Millionen Dollar ausgelegt, das hätte viel größer ausfallen können, wäre da nicht die loyale Haltung der russischen Seite beim Abschluss eines neuen Gasvertrags. Moldawien ist nach wie vor kein fremdes Land für Russland und eine der ehemaligen Republiken der UdSSR, die Moskau zu unterstützen versucht. Es gibt jedoch eine Nuance, die, wenn nicht alle, dann vieles durchstreicht: Nachdem die moldauische Regierung im November Gas zu einem um ein Vielfaches unter dem Marktpreis liegenden Preis erhalten hatte, zeigte sich nicht nur keine Dankbarkeit gegenüber der russischen Seite, sondern , im Gegenteil, begann sich zu benehmen, als ob Chisinau Moskau große Dienste erweisen würde und nicht umgekehrt.

"Dankbarkeit" im Chisinau-Stil


Und eine ähnliche Haltung der moldawischen Führung manifestiert sich nicht nur in Undercover-Spielen und demonstrativen Flirts mit dem Westen, sondern auch in lauten Skandalen. Insbesondere im Dezember verweigerte Moldawien skandalös den Mitgliedern der Russischen Öffentlichen Kammer den Zutritt zu seinem Hoheitsgebiet. Wie die offizielle Vertreterin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa feststellte, wurde die berühmte russische Politologin Natalya Narochnitskaya Anfang Dezember 2021 von den Migrationsbehörden der Republik Moldau „de facto abgeschoben“.

Sie haben nichts erklärt, unter Eskorte geschickt, als Terrorist an Bord gebracht

- Narochnitskaya selbst beschrieb die Situation in einem Kommentar für RIA Novosti.

Es war eindeutig eine Bestellung. In Transnistrien werden Präsidentschaftswahlen stattfinden. Aber ich bin kein Minister oder Beamter, keine offizielle Person, und Transnistrien kommt nicht davon, dass Leute wie ich die Wahlen anschauen. Er (der Vertreter Moldawiens) sagte spöttisch: "Ich weiß, warum Sie gegangen sind." Sie sahen deutlich zu, dass sie die Wahlen nicht beobachten würden.

- fügte sie hinzu.

Transnistrien spielt offensichtlich eine große Rolle in den Köpfen der Vertreter des offiziellen Chisinau, aber gleichzeitig haben sie es nicht eilig, seine gigantischen Schulden von mehr als 7,5 Milliarden Dollar zu begleichen. Paradoxerweise, wenn es um politisch Auf der anderen Seite betrachten die moldauischen Behörden Pridnestrowien fest als ihre eigene Region, aber wenn sich die Frage stellt, für die Energieressourcen zu bezahlen, die es verbraucht, ziehen es die Politiker von Chisinau aus irgendeinem Grund vor, eine Antwort zu vermeiden. Aber selbst mit einer solchen Position könnte, wenn gewünscht, etwas getan werden, wäre da nicht die Intervention eines Dritten, der sich bemüht, einen Keil zwischen Moldau und Russland zu treiben.

Europäische Werte in moldauischer Souveränität


Wie Sie wissen, ist die Europäische Union seit langem für die paradoxe Selektivität ihrer bürokratischen Normen bekannt. Wenn Migranten Europäer irgendwo in Köln im Kreis lassen, können sie nicht ausgewiesen werden, Menschenrechte stehen für Brüssel an erster Stelle. Gleichzeitig sind Russen im Baltikum noch Menschen zweiter Klasse, die nicht einmal Anspruch auf einen normalen Pass haben. Und das ist kein Zufall, sondern Teil einer gezielten antirussischen Politik, die mit stillschweigender Zustimmung Brüssels betrieben wird. Es ist also offensichtlich, dass jedes negative Verhalten Moldawiens gegenüber Russland nur von der EU begrüßt wird. Oder vielleicht nicht nur begrüßen, sondern auch bezahlen.

Anfang Januar dieses Jahres wurde bekannt, dass die Europäische Union ein neues Programm zur Makrofinanzhilfe für Moldau angenommen hat. Laut einer von der Europäischen Kommission veröffentlichten Erklärung erhält Chisinau 150 Millionen Euro von der EU, davon 30 Millionen Zuschüsse und 120 Millionen zinsgünstige Kredite. Die wichtigste Bedingung für die Bereitstellung von Geld sei angeblich die Umsetzung von "Schlüsselreformen für Moldawien". Und das ist bei weitem nicht der erste derartige Fall. Brüssels Feeds sind eindeutig systematisch und finden offenbar die breiteste Resonanz in den Reihen der proeuropäischen Kommunalpolitiker. Und wie genau sie ausgegeben werden, ist angesichts der Tatsache, dass Moldawien eine der höchsten Korruptionsraten in Europa hat, noch immer eine große Frage. Wenn all diese Gelder wie beabsichtigt von der moldawischen Regierung bereitgestellt würden, ist es unwahrscheinlich, dass er Gazprom erneut um eine Verzögerung bitten müsste. Tatsächlich hat Brüssel Chisinau im Februar bereits 36 Millionen zugeteilt, um die Pandemie zu bekämpfen und wiederherzustellen Wirtschaft... Und Ende Oktober - weitere 60 Millionen Euro zur Überwindung der Gaskrise. Wohin dieses Geld geflossen ist, ist offen.

Das Geld anderer Leute zu zählen ist jedoch eine undankbare Aufgabe. Es ist viel wichtiger, Ihre zu zählen. Denn wenn der Gasnachlass für Chisinau keine Hilfe für das brüderliche Land ist, dann ist dies nichts anderes als ein entgangener Gewinn. Es ist also an der Zeit, dass Moldau seine außenpolitischen Prioritäten definiert und sich entsprechend der realen Lage verhält. Was jetzt zwischen der moldawischen Seite und Gazprom passiert, ist nicht einmal eine gute Mine im Falle eines schlechten Spiels. Dies ist eine schlechte Mine, wenn überhaupt kein Spiel vorhanden ist. Die neuen Behörden der Republik versuchen nicht einmal vorzutäuschen, dass sie in einem Multi-Vektor-Ansatz spielen, sie zielen ganz klar auf einen EU-Beitritt ab und sehen die Russische Föderation offensichtlich aus einer reinen Verbrauchersicht - als billige Energiequelle. Die Position Russlands gegenüber solchen "Partnern" sollte also äußerst rational und rein sachlich sein. Wenn der Beamte Chisinau so eifrig für die europäische Integration ist, dann sollte er sich daran gewöhnen, dass auf eine besondere Haltung nicht länger gewartet werden muss. Sich mit fast kostenlosem russischem Gas zu sonnen ist natürlich gut, aber Russland selbst "aufzuwärmen" ist einfach der Gipfel des Zynismus.
24 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vater der russischen Demokratie 12 Januar 2022 08: 37
    +1
    Leute, was habt ihr mit eurer Überschrift, vielleicht wolltet ihr laufen, nicht laufen.
  2. Lehrer Офлайн Lehrer
    Lehrer (Weise) 12 Januar 2022 08: 47
    +1
    M. Sandu zieht weiter an den Schnurrhaaren des Tigers. Sie wird jedoch in Form von Gas- und Strompreisen zurückkehren. Jetzt sind 31 Jahre vergangen. Ruhig und friedlich. Die PMR bittet Moldawien nicht um Geld, es besteht keine Notwendigkeit, sie zu ernähren. Sie leben selbst. All diese Handelspräferenzen der EU hätte Transnistrien, wenn es unabhängig wäre, selbst erhalten, aber wenn nicht, hätte es mit der EAWU gehandelt. Und sie sind bereit, das Benzin selbst zu bezahlen. Smart People (RM) würden alles zum Wohle Moldawiens durch Ruhe und Geschäftsbeziehungen mit der PMR arrangieren. Dies sind sowohl Gas und Strom als auch der EAWU-Markt. Aber nein - Blockade, Strangulation, Forderung nach vollständiger Unterwerfung.
    Die beste Zeit für Moldawien sind die Jahre als Teil der Sowjetunion. Alles was ist (mit Ausnahme von fadenscheinigen Neubauten) wurde damals gebaut. Die Menschen wurden mit Arbeit versorgt, erhielten kostenlos Wohnungen und ruhten auf Kosten der Gewerkschaften auf See. Ja, was soll ich sagen ... Dreißig Jahre Unabhängigkeit. An der Spitze stehen ausschließlich Vertreter der titelgebenden Nationalität (auch unter den Hausverwaltern gibt es keine Russen). Verwüstung! Vollständig! Das Bild des Niedergangs wird nur durch das Geld der Gastarbeiter getrübt. Nun, sie sind nicht in der Lage, den Staat zu regieren, und das war's. Auch Rumänen regieren dort übrigens die Deutschen. Schauen Sie sich Transnistrien an, wo die Menschen nicht nach Nationalität sortiert sind. Alles ist viel besser. Auch unter diesen Blockadebedingungen für die Wirtschaft (auch normale Bürger - Zahlen).
    Es wird hier nie so sein wie in Europa. Es gibt keine andere Tradition als Diebstahl. Lassen Sie kluge Leute übernehmen (auch wenn sie keine Moldawier sind). Fühle den Unterschied. Es wird viel besser.
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 12 Januar 2022 12: 34
    -2
    Es ist an der Zeit, dass Gazprom aufhört, der Führung zu folgen

    Wohin Sie es auch werfen, überall ist ein Keil. Die Mittelmäßigkeit der Macht in all ihrer Pracht! Aber hier werden ab Januar die Zölle für alles angehoben. Jemand muss für diese Mittelmäßigkeit bezahlen. Diebe können nur stehlen, sie können nicht erschaffen!
    1. kapitan92 Офлайн kapitan92
      kapitan92 (Vyacheslav) 12 Januar 2022 21: 12
      -1
      Zitat: Stahlhersteller
      Aber hier werden ab Januar die Zölle für alles angehoben.

      Erstens werden sie nicht erhöhen, sondern erhöhen! Lernen Sie Russisch "Patriot".
      Zweitens,

      Die russische Regierung hat Indizes für die durchschnittlichen Veränderungen der Stromrechnungen in den Regionen für 2022 genehmigt. Die entsprechende Verordnung des Ministerkabinetts wurde auf dem Portal für Rechtsauskünfte veröffentlicht.

      Nach dem Urteil, im ersten Halbjahr 2022 werden Stromrechnungen nicht indexiert.

      https://realty.rbc.ru/news/617fd7989a79476c70407d7e
      Lernmatte. Teil, vor seinen "patriotischen" Schriften. hi
      1. Kapitän stoner Офлайн Kapitän stoner
        Kapitän stoner (Hauptmann Stoner) 12 Januar 2022 22: 46
        -2
        Erstens werden sie nicht erhöhen, sondern erhöhen! Lernen Sie Russisch "Patriot".

        Nach den Worten "Russisch lernen" müssen Sie nach den Regeln der russischen Sprache ein Komma setzen.
        Und nach den Worten "Learn the mat. Part" wird das Komma einfach nicht benötigt.

        Laut Dekret werden Stromrechnungen im ersten Halbjahr 2022 nicht indexiert.

        Wird nicht. Kommunale Dienste in Russland werden ab dem 1. Juli, also ab der zweiten Jahreshälfte, nach oben indexiert. Und ab dem 2. Januar des neuen Jahres ist der Verkehr immer indiziert. Nehmen wir Handelsketten, dann werden dort generell jede Woche, wenn ich mich nicht irre, mittwochs die Preise nach oben indexiert. Aber dort, an jeder "Kreuzung" gibt es sein eigenes "Karussell", und jeder "Tschizhik" erhöht die Preise im Allgemeinen, wenn es ihm in den Sinn kommt.
        1. kapitan92 Офлайн kapitan92
          kapitan92 (Vyacheslav) 13 Januar 2022 20: 42
          -2
          Zitat: Captain Stoner
          Nach den Worten "Russisch lernen" müssen Sie nach den Regeln der russischen Sprache ein Komma setzen.

          Sie haben vergessen, Kommas zu setzen! Tovarisch. Lachen
          1. Kapitän stoner Офлайн Kapitän stoner
            Kapitän stoner (Hauptmann Stoner) 13 Januar 2022 22: 50
            -1
            Sie müssen zuerst Ihre Muttersprache lernen und dann andere hier unterrichten.
            Ja, Captain, Sie werden nie Major.
            1. kapitan92 Офлайн kapitan92
              kapitan92 (Vyacheslav) 14 Januar 2022 23: 50
              -1
              Zitat: Captain Stoner
              Ja, Captain, Sie werden nie Major.

              Das hörte ich schon 92, als ich einen Bericht schrieb. Lachen
              Sei aber nicht der Gag in jedem Fass..... darin bist du gut. Kamerad mit klangvollem Spitznamen (Captain Stoner), schämen Sie sich übrigens für Ihren Namen? hi
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 12 Januar 2022 21: 14
    -3
    Als ob sich niemand an Kickbacks erinnern würde. Gazprom war in den 00er Jahren der Marktführer.
    Als jeder 10 % nahm (armer, armer Mischa 3 %), nahm Gazprom (laut Gerüchten und Fakten) 50 %.

    Wenn sie es zu einem niedrigeren Preis verkaufen, bedeutet dies, dass es für jemanden profitabel ist.
  5. Kapitän stoner Офлайн Kapitän stoner
    Kapitän stoner (Hauptmann Stoner) 13 Januar 2022 10: 31
    +1
    Über welche finanziellen Verluste können wir sprechen?
    „Moldawien verbraucht zusammen mit Pridnestrowien etwa 3 Milliarden Kubikmeter Gas, was dem Verbrauch eines durchschnittlichen Gaskraftwerks in der Russischen Föderation entspricht. Mehr als die Hälfte dieses Volumens wird von Transnistrien verbraucht, wo es ein Gaskraftwerk gibt, das Strom erzeugt, auch für die von Chisinau kontrollierten Gebiete. Eineinhalb Milliarden Kubikmeter Gas für Chisinau sind für Russland im Gesamtvolumen der Exporte kein so bedeutendes Volumen.“sagt Frolow. Erinnere dich daran Gazprom liefert rund 200 Milliarden Kubikmeter Gas ins Ausland.
  6. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 13 Januar 2022 13: 26
    +1
    Aber für die Bürger Russlands wird dieser sogenannte nationale Schatz in kürzester Zeit mit Gas bedeckt sein. Ja, und die Gaspreise im Vergleich zu Usbekistan steigen regelmäßig. Nun, Modavia wird einfach brüderlich schimpfen (
  7. KSV Офлайн KSV
    KSV (Sergey) 13 Januar 2022 18: 14
    -1
    Es geht nur um Transnistrien, wenn Gazprom das Gas abstellt, werden unsere Leute dort ohne Gas bleiben und der eingefrorene Konflikt wird wiederhergestellt, und im Moment ist es für uns im Allgemeinen unrentabel. Ja, wir zahlen für Seelenfrieden...
    1. Kapitän stoner Офлайн Kapitän stoner
      Kapitän stoner (Hauptmann Stoner) 13 Januar 2022 20: 27
      -1
      dann bleibt unser Volk dort ohne Gas und der eingefrorene Konflikt wird wiederhergestellt

      Es ist völlig unklar, wie das eine aus dem anderen folgt.
      Ja, und "unsere Leute" - das ist sehr umstritten.
      1. KSV Офлайн KSV
        KSV (Sergey) 14 Januar 2022 00: 03
        0
        Russen - ist es umstritten?
        Da das eine aus dem anderen folgt, braucht ein Konflikt einen Grund. Wenn dies nicht klar ist, dann tut es mir leid ...
        Aus Ihren Kommentaren zu diesem Artikel geht jedoch bereits hervor, welche Position Sie einnehmen. Ihr Recht... Sie sind wahrscheinlich kein Russe. Obwohl die Logik der Beurteilung nicht auf der Nationalität beruhen sollte, ist die Logik immer dieselbe.
        1. Kapitän stoner Офлайн Kapitän stoner
          Kapitän stoner (Hauptmann Stoner) 14 Januar 2022 08: 42
          -2
          Da wird es keinen Konflikt geben.
          Sie haben sich hier zu aufgeregt, indem Sie allen möglichen Müll gelesen haben, und die Realitäten, die sich in den letzten 30 Jahren entwickelt haben, passen zu absolut jedem: Moldauer, Pridnestrowier, Ukrainer und so weiter. Es gibt ein Triumvirat - Ukraine + Moldawien + Transnistrien. Die Herrscher dieser Territorien kontrollieren den verschiedenen Verkehr (Waffen, Drogen, Schmuggelware und andere) von Odessa (nach Odessa) in den Süden der Ukraine, nach Moldawien und nach Transnistrien selbst. Es dreht sich viel Geld, das (wie Sie wissen) die Stille liebt.
          Und die einfachen Leute haben nichts zu teilen: Da sie jahrhundertelang nebeneinander gelebt haben, leben sie. Dort gemischt - ukrainische + moldauische + russische Dörfer. Sie arbeiten in verschiedenen Ländern, sie versuchen, in diesen Ländern Fuß zu fassen, ihre Familien dorthin zu transportieren.
          Wenn wir über Russland sprechen, versuchen Pridnestrowier (aller Nationalitäten) + Moldauer (aller Nationalitäten), sich in Moskau oder im Moskauer Gebiet niederzulassen – sie ernähren sich dort befriedigender als an anderen Orten.

          Obwohl die Logik der Beurteilung nicht auf der Nationalität beruhen sollte, Logik ist immer die gleiche.

          Neben einer abstrakten Logik, dem "Patrioten Russlands", brauchen wir elementares Wissen und nicht das Internet mit dem entsprechenden Geruch, sondern echtes Wissen über das wirkliche Leben. Und dieses Wissen, das Sie haben, ist nicht nur "0", sondern einige negative Werte.
          Ihre Argumente über Nationalität und Logik sind ehrlich gesagt dumm: Meine Nationalität ist nirgendwo in meinen Pässen vermerkt - neee! Und das bloße Vorhandensein solcher Pässe spricht von meiner "Zugehörigkeit" zu verschiedenen Ländern.
          1. KSV Офлайн KSV
            KSV (Sergey) 14 Januar 2022 17: 44
            0
            Ihre Argumente über Nationalität und Logik sind ehrlich gesagt dumm: Meine Nationalität ist nirgendwo in meinen Pässen vermerkt - neee! Und das bloße Vorhandensein solcher Pässe spricht von meiner "Zugehörigkeit" zu verschiedenen Ländern.

            Sie widersprechen sich, lesen Sie den obigen Beitrag noch einmal. Schreiben Sie, dass meine Argumentation dumm ist, und Sie selbst schreiben sofort die gleiche Bedeutung wie in meinem Beitrag.
            Wie hat Ihr praktisches Wissen darüber, wer und wie in Transnistrien lebt, dazu beigetragen, Kriege in der Vergangenheit zu vermeiden? Oder sind es die Außerirdischen, die gekommen sind, um zu kämpfen? Sie haben überhaupt nicht geholfen, also lässt du umsonst nach, Kriege werden von Leuten in Büros begonnen und nicht von gewöhnlichen Bürgern ...
            1. Kapitän stoner Офлайн Kapitän stoner
              Kapitän stoner (Hauptmann Stoner) 14 Januar 2022 19: 39
              -3
              Sie widersprechen sich, lesen Sie den obigen Beitrag noch einmal. Schreiben Sie, dass meine Argumentation dumm ist, und Sie selbst schreiben sofort die gleiche Bedeutung wie in meinem Beitrag.

              Deine Argumentation ist natürlich dumm. Wenn ich, sagen wir, die bulgarische Staatsbürgerschaft habe, weil ich ethnisch russisch bin, dann steht „Russisch“ nicht in meinem bulgarischen Pass. Und als Russe (durch Blut) kann ich die Politik der bulgarischen Regierung, Bulgare zu werden, absolut unterstützen.

              Übrigens behauptete mein Vorgesetzter 1989, dass jeder jede beliebige Nationalität beanspruchen kann: Wenn er (zum Beispiel) Spanisch lernt, in Spanien lebt, seine Sitten und Gebräuche kennt, wenn er auf Spanisch „denkt“, ist er vollkommen legal Einreichung von Dokumenten bei den zuständigen Institutionen in Spanien mit einem Antrag auf Zulassung zur Anzahl der Fächer der spanischen Krone.

              Es ist Zeitverschwendung, Ihre Beiträge noch einmal zu lesen und vor allem über ihre Bedeutung nachzudenken: Sie sind Analphabeten. Wenn Sie "Verwüstung" im Kopf haben und Ihre Gedanken nicht in Ihrer Muttersprache ausdrücken können, verpflichte ich mich kategorisch nicht, Ihre Rätsel zu lösen.

              Wie hat Ihr praktisches Wissen darüber, wer und wie in Transnistrien lebt, dazu beigetragen, Krieg zu vermeiden? in der Vergangenheit? Oder sind es die Außerirdischen, die gekommen sind, um zu kämpfen? Sie haben überhaupt nicht geholfen, also lässt du umsonst nach, die Leute beginnen Kriege in Büros und nicht

              Der Krieg der Vergangenheit ist Vergangenheit. Reicht nicht? Seit diesem Krieg sind fast 30 Jahre vergangen. Und ich habe dort schon ausführlich erklärt, warum Krieg jetzt unmöglich ist. Wenn Sie die Bedeutung des Geschriebenen nicht verstehen, wenden Sie sich an den Profilarzt, vielleicht hilft er Ihnen weiter.
              1. KSV Офлайн KSV
                KSV (Sergey) 15 Januar 2022 19: 21
                +1
                Über die Bedeutung des Geschriebenen nachzudenken ist ja, ich habe es sehr schwer für dich verstanden.
                Wenn Ihr Vorgesetzter jedoch der Meinung ist, dass Sie jede Nationalität annehmen können, sind Kommentare wirklich unnötig. Erklären Sie ihm irgendwie in aller Ruhe den Unterschied zwischen Staatsbürgerschaft und Nationalität, aber Sie haben bei diesem Thema ein Durcheinander im Kopf, irgendeine Art von Pässen, ich habe überhaupt nichts über Pässe gesagt.
                Der Krieg der Vergangenheit ist Vergangenheit, eine nachdenkliche Aussage. Das garantiert automatisch, dass es in Zukunft keine Kriege mehr geben wird, oder?
                Politikern ist es völlig egal, wie normale Bürger miteinander umgehen, Kriege werden von Politikern begonnen, nicht von normalen Bürgern. Sie haben also wieder einmal Müll geschrieben.
                Du magst ein guter Mensch sein, aber ehrlich gesagt dumm. Bitte antworten Sie nicht, Ihre Argumentation überrascht und enttäuscht.
                "Obwohl die Logik von Urteilen nicht auf der Nationalität beruhen sollte" - zum Spaß, Sie verstehen also, was hier eigentlich geschrieben wird?
  8. Lehrer Офлайн Lehrer
    Lehrer (Weise) 13 Januar 2022 21: 47
    -1
    Es ist völlig unklar, wie das eine aus dem anderen folgt.
    Ja, und "unser Volk" ist sehr umstritten

    In Pridnestrowien wurden ZWEI Volksreferenden über die Unabhängigkeit mit weiterem Beitritt zu Russland abgehalten. Das Ergebnis ist fast 100%! Hunderttausende Menschen haben die russische Staatsbürgerschaft. Ohne die Bürokratie des russischen Außenministeriums hätten alle (10%) Pridnestrowier die russische Staatsbürgerschaft erhalten. Das Vorhandensein einer zweiten Staatsbürgerschaft (außer Russisch) ist nur auf die Geographie der PMR zurückzuführen. Vom Zentrum von Tiraspol bis zur Grenze der Republik nicht mehr als 15-65 km. Männer unter XNUMX Jahren mit einem russischen Pass dürfen nicht in die Ukraine, und es gibt Verwandte, vielleicht Dinge, die Sie am Ende nicht auf der Durchreise nach Russland passieren! Also stellen sie einen Schimmelpass her, aber sie betrachten ihn nur als Reisepapier.
    Durch die Anzahl der Flaggen der Russischen Föderation auf den Gebäuden und Straßen der Städte wird Pridnestrowien jeder Region der Russischen Föderation Chancen geben. Auch durch die Zahl der russischen Patrioten.
    Die Menschen leben, überwinden Schwierigkeiten, von denen sie in den Regionen der Russischen Föderation nicht einmal wissen, aber sie verzichten nicht auf die Staatsbürgerschaft der Russischen Föderation. Und umgekehrt!
    1. Kapitän stoner Офлайн Kapitän stoner
      Kapitän stoner (Hauptmann Stoner) 13 Januar 2022 22: 01
      -1
      Menschen aus Transnistrien brauchen nur einen russischen Pass, um nach Russland zu gehen, um dort zu arbeiten.
      Und sie haben auch Pässe von Rumänien, Moldawien und der Ukraine, die sie je nach Bewegungsrichtung verwenden.
      PMR-Pässe - nur für den internen Gebrauch.
      Flaggen? Na und? Sie können an jedem Meter 10 Flaggen aufhängen, aber die PMR wird niemals ein Teil Russlands werden.
  9. Lehrer Офлайн Lehrer
    Lehrer (Weise) 13 Januar 2022 22: 20
    -1
    Können. Aber nur die Flaggen von Russland und der PMR sind vorhanden! Außerdem ist die Flagge Russlands auf allen Regierungsgebäuden gesetzlich vorgeschrieben! Wenn dir das nichts sagt, dann schade.
    Sie lieben Russland hier wirklich.
    Und diese Reisepapiere (Pässe) sagen nichts aus. Notwendige Maßnahme. Ich würde Sie in solchen Blockadezuständen anschauen.
    1. Kapitän stoner Офлайн Kapitän stoner
      Kapitän stoner (Hauptmann Stoner) 13 Januar 2022 22: 47
      -3
      ahhhhhhhhhhhh.....
      Die PMR unterscheidet sich nicht von denselben Moldauern. Nur Moldauer haben überall EU-Flaggen aufgehängt, und Pridnestrowier haben überall russische Flaggen aufgehängt. Sowohl diese als auch andere sind sich bewusst, dass sie niemals ein Teil der EU oder ein Teil Russlands werden werden.

      Ich verstehe nicht, wie man Russland "lieben" kann (Frankreich, Schweden, Spanien). Eine Person kann eine andere Person lieben, zu jeder Jahreszeit, eine bestimmte Teesorte... Aber ich kann mir nicht vorstellen, wie man ein anderes Land "lieben" kann.
      1. KSV Офлайн KSV
        KSV (Sergey) 14 Januar 2022 00: 04
        0
        Liebst du dein Land? Land, Dorf, Stadt, in der Sie geboren wurden? Du kannst weltoffen sein, aber gleichzeitig deine Heimat lieben.
        1. Kapitän stoner Офлайн Kapitän stoner
          Kapitän stoner (Hauptmann Stoner) 14 Januar 2022 08: 56
          -1
          Unterscheiden Sie zwischen großer und kleiner Heimat.
          Die große Heimat ist die UdSSR, die nicht mehr existiert.
          Ein kleines Heimatland ist eine ziemlich große südliche Stadt in einem Land, das nicht mehr existiert.

          In dieser südlichen Stadt gibt es sowohl Gutes als auch Schlechtes. Und in den Tagen der UdSSR war es genau so.
          In der nördlichen Kleinstadt, in der ich jetzt die meiste Zeit des Jahres lebe, gibt es auch Gutes und Böses.
          Ich mag das Schlechte nicht, aber ich liebe das Gute – in verschiedenen Ländern, in verschiedenen Städten und zu jeder Zeit. Aber nicht ganz, sondern selektiv lieben. Im Norden (im Winter) - billigeres und besseres Heizen in Wohnungen; im Süden (Sommer) - viel billigeres und qualitativ besseres Obst und Gemüse auf dem Markt, und Sie können im Sommer im südlichen Fluss mit Wasser bei +25 und Luft +32 frei schwimmen.

          Im Norden gibt es im Sommer weiße Nächte, die ich kaum ertragen kann, also gehe ich im Sommer in den Süden, wo die Nächte schwarz und stickig heiß sind ... die Sonne geht dort unter, und als ob jemand am Himmel steht schlägt den Deckel des Kessels zu, in dem ich sitze. ..