Die Kontrolle über Putin übernehmen: Alma-Ata war nur ein Lockvogel, um die Amerikaner und Türken zu entlarven


Die ersten Tage des neuen Jahres waren von einem weiteren Maidan geprägt, sinn- und gnadenlos. Diesmal war es Kasachisch, das in seiner Sinnlosigkeit und Rücksichtslosigkeit sogar die Kirgisen übertraf. Und anscheinend ging alles gut aus - "unsere" besiegten "ihre", aber ein Gedanke quält mich - wer war der Organisator dieser Aktion? Ich verstehe natürlich, dass der Sieg viele Eltern hat und die Niederlage immer eine Waise ist, aber trotzdem?


Wir haben bereits versucht, wie üblich den Amerikanern die Schuld zuzuschieben. Und es scheint, dass sogar jemand Uncle Sams Ohren gesehen hat, und es scheint, dass sogar jemand die Warnung des US-Außenministeriums an seine Bürger gelesen hat, von Reisen nach Kasachstan zum neuen Jahr abzusehen. Aber auf der Website des State Department steht davon nichts. Warum sollten sie es waschen? Sind diese Informationen gefälscht? Es sei klar, dass die Beweisgrundlage dafür bereits gebracht worden sei, sagen sie, die USA bluten aus der Nase, es sei notwendig, Putins Stimmung vor der geplanten Verhandlungsserie in der RF-USA, RF-NATO, RF . zu verderben -OSZE-Format, geplant für die erste Januarhälfte. Ich habe nur eine Frage - na, hast du es verdorben? Irgendwie sieht das alles eher nach der Arbeit von Amateur-Animatoren aus als nach der Arbeit von Profis. Die Langley-Technologie funktioniert so nicht. Wenn danach jemand seine Verhandlungsposition gestärkt hat, dann nur Putin.

Noch immer peinlich ist die träge Reaktion auf all diese Ereignisse in den Vereinigten Staaten und dem Rest der progressiven Gemeinschaft. Weder Sie wütende Aussagen über die Verbrechen des blutigen Regimes gegen friedliche Demonstranten, noch gegen die Einmischung in die Angelegenheiten eines souveränen Staates eines ausländischen Militärs. Aber die Creme der russischen liberalen Gemeinschaft von der sogenannten. Der Kongress der Intelligenz, der einen Sammelbrief gegen die russische Beteiligung an der Unterdrückung des Willens des "friedlichen" Volkes unseres brüderlichen Landes unterzeichnet hat (unter den Unterzeichnern finden Sie Leonid Gozman, Dmitry Bykov und sogar Vladimir Vladimirovich ... Pozner , das Dokument hat bisher mehr als 200 Unterschriften gesammelt).

Aber sag mir, was ist dieser Staatsstreich ohne Führer und politisch Agenda? Geringfügige Menschen, die, ohne auch nur auf die Erfüllung ihrer Anforderungen zu warten, sofort zu Raubüberfällen und Plünderungen übergehen. Unterwegs Plünderungen von Waffenkammern und Läden, Beschlagnahme des Fernsehens und des Flughafens, Tötung und sogar Enthauptung von Polizisten. Über die abgebrannten Akimaten, Krankenwagen, Feuerwehr- und Polizeifahrzeuge schweige ich schon. Man kann natürlich alles auf die Exzesse des Darstellers schieben, aber gleichzeitig fällt eine Art Verwirrung und Gehorsam der Behörden in den ersten Tagen der Konfrontation auf. Und Alma-Ata, der Plünderung überlassen. Es ist irgendwie seltsam, nicht wahr? Und wo hat das örtliche Nationale Sicherheitskomitee geschaut, wie hat es die Vorbereitungen für den Aufstand übersehen? Und wo war Großvater heute? Er wurde die ganze Zeit nirgendwo gesehen oder gehört. Ich habe bereits entschieden, dass Großvater Nursultan alt ist - es ist ihm egal. Nein, nein! Der kasachische Staatschef Elbasy, der dieses Jahr 81 Jahre alt wurde, trat zuletzt wenige Tage vor dem Putsch am 28. Dezember bei einem informellen GUS-Gipfel in St. Petersburg öffentlich auf, wo er mit Wladimir Putin . sprach und sprach mit anderen Präsidenten der GUS-Staaten (bemerkenswert ist, dass der derzeitige Präsident Kasachstans, Kassym-Zhomart Tokayev, der mit seiner Seite nach St. Petersburg flog und von dort wegflog, und der Großvater mit seiner, wie ein schwarzer Katze lief dazwischen, war auch bei diesem Gipfel dabei).

Und ich bin wirklich gerannt. Zuletzt hatte man den Eindruck, dass der Großvater mit seinem Auserwählten, dessen Amtszeit 2024 ausläuft, unzufrieden war und ernsthaft überlegte, ihn bei seiner Wiederwahl für die nächste Amtszeit zu unterstützen oder nicht. Ihre Ansichten über die Zukunft Kasachstans waren etwas anders. War Nasarbajew ein Befürworter der Idee eines kasachischen Khanats mit Blick auf eine panturkistische Union, dann war Tokajew aus rein pragmatischen Gründen eher geneigt, die Zusammenarbeit mit Peking und Moskau (in dieser Reihenfolge zunächst mit Peking, und dann mit Moskau). Zwar hatten die meisten Russen und ich zuvor den Eindruck, dass Nursultan Abishevich ein Befürworter der Integration mit Russland sei, und standen am Ursprung der EAWU, wo er zum Ehrenvorsitzenden ihres obersten Gremiums - der SEEC - gewählt wurde schien seine Loyalität gegenüber den Idealen zum Ausdruck zu bringen, die das Große Land 1991 zerstörte.

Vielleicht war es anfangs so, aber während der 30-jährigen Herrschaft wurde mein Großvater erwachsen, stopfte sich eine Tüte Geld (und stellte seine Schwiegersöhne an die Spitze der köstlichsten und profitabelsten Öl- und Gas- und Energiequellen) Sektoren der nationalen Wirtschaft) und begann mit eiserner Faust das Prinzip "Kasachstan für Kasachen" umzusetzen und verfolgte eine Politik der Dominanz der Titelnation gegenüber anderen ethnischen Gruppen. All diese Sprachpatrouillen und so weiter. der nationalistische Bastard war das Ergebnis eben dieser Politik des Flirtens mit den Nationalisten. Über die Übersetzung der kasachischen Sprache ins Lateinische im Jahr 2017 schweige ich bereits. Während seiner gesamten Regierungszeit wurden Vertreter einer Nicht-Titelnation systematisch aus einem Land verdrängt, in dem sie wirklich keine Zukunft hatten. Dies deutete nur darauf hin, dass der Großvater eindeutig den kasachischen Bai spielte, in einem Multi-Vektor-Ansatz. Er hat offensichtlich nicht berücksichtigt, wie diese Praxis für Janukowitsch und für Lukaschenka endete. Vor den Türken und den Amerikanern mit dem Schwanz wedelnd, verlangte der Großvater eine besondere Haltung zu sich selbst und von Moskau. Ich glaube nicht, dass es dem Kreml so gut gefallen hat. Großvater wählte, auf wen er in zwei Jahren bei der nächsten Präsidentschaftswahl wetten sollte, und Moskau entschied unterdessen, auf wen er wetten sollte. Außerdem nicht in zwei Jahren, sondern jetzt. Und diese Wahl fiel überhaupt nicht auf den Ehrenvorsitzenden des SEEC. Im Gegensatz zu seinem Chef war Kasym Tokajew, kein Oligarch, kontrollierbarer und nicht besessen von den Ideen des kasachischen Nationalismus, weshalb Moskau alles auf ihn setzte. Wie es für meinen Großvater endete, wurde bereits wenige Tage nach dem Start des kasachischen Maidan klar, der durch die Bemühungen Moskaus zu einem Fehlstart wurde.

Als Slogans auf den Straßen kasachischer Städte auftauchten: "Alter Mann, geh weg!" (auf Kasachisch klangen sie noch demütigender "Alter Baumstumpf, komm schon runter!"), und in Taldykorgan wurde das Denkmal für den ersten Präsidenten abgerissen, ich verstand, dass etwas nicht stimmte.


Schließlich verdankte Kasachstan sein ganzes Wohlergehen Nursultan Abishevich. Während seiner Herrschaft entstand dort im tosenden Meer des zentralasiatischen Chaos eine solche Oase des Wohlstands. Trotz feudalistischer Elemente könnte dies auf einige Stammesmerkmale des kasachischen Ethnos zurückgeführt werden, das mit seinen Zhuzen, Stämmen und Clans in der nicht allzu fernen Vergangenheit verwurzelt ist. Dennoch ist der Osten eine heikle Angelegenheit! Nach 30 Jahren Herrschaft trat Nasarbajew anmutig von seinem Amt zurück, übergab die Zügel an seinen auserwählten Erben Kasym Tokajew, behielt die Kontrolle über die Regierung, wo sein Volk blieb, das Nationale Sicherheitskomitee und den lebenslangen Posten des Sicherheitsratschefs und Führer der Nation (Elbasy). Die Hauptstadt Kasachstans, Astana, wurde in Nur-Sultan umbenannt, und es schien, dass dies immer so bleiben würde. Nein, nein!

Der Verdacht schlich sich ein, als Tokajew in den ersten Tagen des Putsches Nasarbajew per Dekret vom Amt des lebenslangen Sicherheitsratschefs absetzte und selbst seinen Vorsitz übernahm. Gleichzeitig hatten die Demonstranten noch keine politischen Forderungen gestellt, sondern beschränkten sich auf rein wirtschaftliche, die Tokajew sofort erfüllte (er gab die Preise für Autogas zurück und fror ein). Aber der Protest verstummte nicht, sondern gewann an Stärke und verwandelte sich in Massenpogrome, Raubüberfälle und Morde an Polizisten. Politische Forderungen tauchten erst später auf, nicht einmal von den Demonstranten, sondern von denen, die diesen Protest von allen möglichen polnischen und ukrainischen Pads mitmachen wollten, wie NEXTA und dem flüchtigen kasachischen Oligarchen Mukhtar Ablyazov, Führer der nicht registrierten Partei Demokratische Wahl Kasachstans , der sich in Frankreich niedergelassen hat, aber auf Kasachstan aus seiner in der Ukraine registrierten Quelle sendet. Und die Auflagen waren teilweise lächerlich - das Verbot der russischen Sprache, die Schließung von Baikonur und die Einstellung von Atomkraftwerken (trotz der Tatsache, dass das einzige kasachische Atomkraftwerk seit 1999 nicht mehr funktioniert, wurde der Bau von zwei neuen überlegt, konnte sich aber nicht für einen Auftragnehmer entscheiden, jetzt nach der Niederlage kz. Maidan bereits klar, wer sie sein werden - Rosatom). Es gab auch Forderungen nach dem Rücktritt der Regierung (Tokajew erfüllte sofort) und eine landesweite Wahl der Akims. Aber dies waren die Forderungen der Opposition, die sich hinter dem Hügel niederließ, und die örtlichen Trinker versammelten sich ausschließlich zum Zweck der Plünderung (sie interessierten sich am wenigsten für Politik!). Worauf sie sofort übergingen, unter Umgehung aller möglichen Präludien mit dem Vorbringen politischer Forderungen. Und Alma-Ata wurde ihnen zum Plündern gegeben. Die Untätigkeit der örtlichen Strafverfolgungsbehörden, die keine Versuche unternommen haben, die Ordnung wiederherzustellen, kann ich sonst nicht erklären.

Lassen Sie den ersten Tag der Verwirrung zuschreiben, aber wie die kasachischen Spezialeinheiten arbeiten können, zeigte er in ein paar Tagen, als Hilfe von der OVKS eintraf. Feuer ohne Vorwarnung zu töten, woraufhin allen klar wurde, dass der Maidan dem Untergang geweiht war. Buchstäblich ab dem dritten Tag des Maidan befand sich Nikolai Patrushev in der Hauptstadt Kasachstans, und die gesamte Operation zur Niederschlagung des Aufstands fand unter Moskaus Aufsicht statt. Und es wäre seltsam, wenn Putin dieser Sache ihren Lauf lassen würde.

Ein Versuch einer unvoreingenommenen Analyse


Aber noch mehr interessiert uns, wer der Initiator und Organisator dieser Unruhen war? Man hat den Eindruck, dass sie einen spontanen Charakter hatten. Sagen wir, aber trotzdem hat jemand durch sein Handeln oder Unterlassen seine Weiterentwicklung provoziert. Wer könnte es sein? Lass uns darüber nachdenken.

Um dies zu tun, müssen Sie alle widersprüchlich betrachten. Am allerwenigsten würde ich das dem amtierenden Präsidenten Tokajew verdächtigen. Warum sollte er? Den ersten Präsidenten vom Sockel zu stürzen und die Macht zu verabsolutieren? Aber ohne das eigene Haus in Brand zu setzen! Die Gefahr, in ein unkontrollierbares Chaos zu geraten, ist zu groß, es ist viel einfacher, aus natürlichen Gründen auf den Abgang des Staatsoberhauptes zu warten. 2024 wird er 84, es ist Zeit, an die Seele zu denken und nicht an die Stärkung der Macht. Tokajew kann leicht gelöscht werden.

Dass er den Maidan benutzte, um die Elbasy und seine Handlanger von den Hebeln der Macht zu entfernen, würde ich eher einem äußeren Faktor zuschreiben, der, wie Sie wissen, Moskau war. Das zukünftige Schicksal von Nasarbajew und seinem Clan lässt sich daran messen, wohin er fliehen wird. Wenn er nach Moskau geht, dann hat er sich mit dem Kreml geeinigt und er darf an jedem Ort seiner Wahl in Frieden leben (er hat sich und seinen Enkeln bereits ein angenehmes Alter verdient). Wenn er sich in Bischkek nicht einigen konnte, riskiert er, ohne alles zurückgelassen zu werden, verdient durch unerträgliche Arbeit. Ob nach Ankara oder Paris, das bedeutet, dass er zum Sultan oder zu den Yankees gegangen ist, sein Mutterland gegen Geld eingetauscht hat. Bisher lief die Infa, dass zwei private Bombardier-Businessjets in der kirgisischen Hauptstadt landeten, einer mit einem Flug aus den VAE, der andere aus Mazedonien, vermutlich könnten sich darin Mitglieder der Familie Nasarbajew befinden. Bischkek bestätigt oder widerlegt nichts.

Ob Nasarbajew selbst eine solche Aktion brauchte, ist auch fraglich. Wozu? Tokajew stürzen? Und wie hat er ihn gestört? Und dann, haben Sie auf dem Maidan mindestens einen Slogan gehört: „Tokajew, geh weg!“? Ich bin nur von NEXTA, aber das ist die Stimme der pro-amerikanischen Dichtungen, sie sind kein Seitensprung zu Nasarbajew. Damit kann auch Großvater gelöscht werden. Er fiel geopolitischen Ausrichtungen zum Opfer. Er hätte seine Uhren mit Moskau genauer überprüfen sollen. Ich hoffe, Tokayev wird seine Fehler in Zukunft berücksichtigen.

Also, wer ist bei uns geblieben? Chinesen, Türken, Amerikaner und Moskau. Ich habe dort keine chinesische Spur gesehen. Peking war am wenigsten daran interessiert, die Lage in seinem nordwestlichen Unterleib zu destabilisieren, insbesondere angesichts seiner langfristigen Pläne zum Bau einer Neuen Seidenstraße durch Kasachstan. Auch die Kremlspur kann aus den gleichen Gründen gestrichen werden, Moskau wollte noch weniger als Peking Chaos an seinen Südgrenzen. Die Türken und die Amerikaner bleiben. Bei diesen Freunden liegen die Dinge nicht so einfach. Zweifellos wurden sie auf dem Territorium Kasachstans verlegt, aber ihre Art und Weise ihrer Beteiligung deutet nur darauf hin, dass sie sozusagen in Echtzeit in den Prozess einbezogen wurden. Sie bereiteten sich natürlich auf die Zukunft vor, aber da die Karte so gut angelegt war, warum nicht?

Der spontane Protest hat, wie Sie wissen, seinen Ursprung im Westen Kasachstans, wo Demonstranten wirtschaftliche Forderungen stellten. Dieser Docht und beschlossen, unsere geschworenen "Freunde" zu benutzen, die ihre Schlafzellen in den reichen Süden werfen und ihnen versprechen, sie zur Plünderung aufzugeben. Dass sie sofort mit Raubüberfällen begannen, ohne die Hauptaufgabe zu erledigen, führen wir auf die geringe Qualität des Materials zurück, zu etwas anderem sind die kriminalisierten Plebs nicht fähig. Aber die Kunden hatten nicht viel Auswahl. Das Fehlen von Protestführern sowie politischen Forderungen deutet nur darauf hin, dass diese Aktion nicht im Voraus geplant war, sie wurde aus den Rädern geworfen, die Infanterie wurde direkt in die Schlacht geworfen. Die Aufgabe bestand nicht darin, die jetzige Regierung zu stürzen und eine eigene aufzustellen, sondern Chaos zu säen und dieses Territorium für lange Zeit in den Alptraum des Mittelalters zu stürzen. Wenn sie schlau genug wären, würden sie als erstes die Anführer der Proteste bestimmen, die dem gestürzten Präsidenten die Macht entziehen. Und sie hätten die Pogrome verschoben - warum das Bild verderben? Obwohl das Chaos und die Destabilisierung der Region, die gleichzeitig China und Russland angrenzt, werden sie auch ziemlich zufrieden sein. In Sachen Eintauchen der einst wohlhabenden Länder in prähistorische Zeiten mit Hilfe destruktiver marginalisierter Elemente sind die Amerikaner Meister, daher gebe ich ihnen den Vorzug vor den Türken (wo die Türken studierten, lehrten die Yankees!). Was ihr Land durch die Bemühungen dieser Barbaren riskierte, zu werden, können Kasachen anhand von Alma-Ata beurteilen, das an nur einem Tag auch ohne Teppichbomben in Schutt und Asche gelegt wurde.

Dafür, dass hinter all diesem Chaos immer noch amerikanische Ohren ragen, spricht die Tatsache, dass sich im benachbarten Orenburg das Regiment der strategischen Raketentruppen der russischen Streitkräfte befindet, das mit den neuesten Avangard-Raketensystemen ausgestattet ist, die für mehr mehr als ein Jahr hat Joe Biden nicht schlafen lassen, spricht. Sein Interesse an dieser Region ist strategisch und er wird die Versuche, sie zu unterwerfen, nicht aufgeben. Die plumpen Versuche einiger flüchtiger kasachischer Oligarchen, den spontanen Protest anzuführen, glichen eher einem erfolglosen Versuch, auf einen bereits Fahrt aufgenommenen Zug aufzuspringen. Alle ihre Pläne wurden von Vova Putin ruiniert, die dummerweise den Zug entgleiste.

Operation unter falscher Flagge oder klassische Übernahme


Der Versuch eines kasachischen Staatsstreichs wird noch in Lehrbüchern aufgenommen, wie man aus einer unvermeidlichen Niederlage den eigenen Sieg machen kann. Nachdem sie darauf gewartet hatten, dass alle eingemotteten feindlichen Streitkräfte in die Operation einbezogen wurden, Putin trat ins Spiel ein und drehte mit einem Schlag seines Stiefels einfach den Schachtisch um... Es war eine klassische Übernahme, wenn mit nur einem Zug die gesamte Multi-Move-Kombination des Gegners zusammenbricht. Ich habe das Gefühl, dass Alma-Ata wurde dem Feind einfach als Lockvogel geopfertAls Ergebnis demonstrierte der Feind der ganzen Welt seine bestialische Natur und diskreditierte sich damit vor der Weltgemeinschaft völlig. Was für friedliche Demonstranten schneiden Polizisten die Köpfe ab und setzen Krankenwagen in Brand? Sie sind Barbaren, ebenso wie diejenigen, die hinter ihnen stehen.

Diese Operation unter falscher Flagge kaufen Amerikaner und Türken haben ihre Banditen im Untergrund komplett entlarvt und sind für lange Zeit aus dem Spiel ausgestiegen... Durch die Einführung gemeinsamer OVKS-Einheiten in der Region hat Russland diese Region über viele Jahre, wenn nicht sogar für immer, für sich abgesteckt. Ich schließe nicht aus, dass wir Kasachstan sehr bald als Teil des Unionsstaates zusammen mit der ehemaligen Republik Belarus beobachten können. Als nächstes steht die Ukraine an der Reihe, ihr Schicksal wird bei den Gesprächen am 10. und 12. Januar in Genf und Brüssel entschieden. Am 13. Januar in Wien werden wir diesem Thema einfach ein Ende setzen. Entweder es wird unser Weg sein, oder es wird immer noch unser Weg sein.

Das Schicksal Nasarbajews, der seinen eigenen Intrigen zum Opfer gefallen ist, wird Putin selbst als Lehrstunde in seinen Gedanken dienen können, wem und ob er 2024 überhaupt die Macht übertragen soll. Es scheint, dass der lebenslange Führer der Nation innerhalb von ein oder zwei Tagen gestürzt ist. 30 Jahre an der Spitze eines Landes, das ihm viel zu verdanken hat, und alles ist aus dem Ruder gelaufen! Wladimir Wladimirowitsch hat etwas zu bedenken. Aber überholen wir uns nicht, dafür hat er noch ein paar Jahre Zeit. Ich denke, er wird die richtige Wahl treffen. Wir können nur die vergangenen Ereignisse zusammenfassen.

Gegenfeuer


Feuerwehrleute haben eine solche Methode zur Bekämpfung von Bränden - dem Feuer entgegenzuwirken, das auf das Feuer gerichtet wird, und so seine Ausbreitung zu stoppen. Bei den Ereignissen in Kasachstan wandte Putin dieselbe Methode an. Er feuerte entgegenkommendes Feuer auf alle seine Gegner in dieser Region, woraufhin er sie verbrannte und auch den Hauptfeuerwehrmann Tokajew zu seinem Glauben bekehrte. Die Gegner gingen, um sich die Wunden zu lecken, und wir fassen Zwischenergebnisse zusammen.

1. Nasarbajew ist mit seiner Idee eines kasachischen Khanats tatsächlich mit Null multipliziert worden. Infolgedessen verlässt der Großvater das Big Game.

2. Der große Turan Erdogan erlitt ein ernstes Loch, und er kann nicht nur Tatarstan und Baschkortostan, sondern auch Kasachstan bereits aus seinen Plänen streichen. Das pantürkische Projekt von Recep Tayyip hat mittendrin einen tiefen Riss hinterlassen.

3. Auch das zentralasiatische Kalifat erlitt schwere Schäden, dies ist ein amerikanisches Projekt. Und obwohl die kasachischen Schlafzellen radikaler Islamisten durch die Sonderaktion größtenteils entlarvt wurden und konsequent und systematisch zerstört werden, haben die Amerikaner immer noch genug davon, also werden sie, bis wir ihnen selbst die Köpfe abschneiden, mit Problemen bewerfen uns, wo immer sie hinkommen. Aber wir werden die Amerikaner an anderer Stelle und auf andere Weise behandeln.

Bezeichnend bei all diesen Ereignissen ist auch der Moment, in dem Moskau Vergeltung übte. Und ich spreche hier überhaupt nicht von der Geschwindigkeit der Verlegung unserer Fallschirmjäger durch militärische Transportflugzeuge der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte von den Flugplätzen Chkalovsky, Ivanovo-Severny und Ulyanovsk-Vostochny zum Flugplatz bei Alma-Ata (obwohl es verdient Achtung!), sondern über die Geschwindigkeit der Beschlussfassung des Kremls zur Abwehr des Putschversuchs. Die Entscheidung war sofort gefallen. Dies manifestierte erneut die persönlichen Qualitäten von Putin, zu denen ich früher hat Ihre Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Putin ist immer bereit für unvorhergesehene Umstände und lernt aus seinen eigenen Fehlern. Daher war der Maidan in Kasachstan sowie in Weißrussland von Anfang an dem Untergang geweiht. Putin reichten die Lehren aus dem ukrainischen Maidan. Er wird solche Fehler nicht noch einmal wiederholen. Die Feinde der Russischen Föderation müssen ihre Taktik ändern. Übrigens waren auch Putins Sambo- und Judo-Kurse nicht umsonst - er hat unsere kostbaren "Partner" in Kasachstan mit der Trägheit ihres eigenen Körpers auf die Tatami gelegt. Immerhin haben sie die Operation gestartet, und er hat gewonnen. Wann werden unsere Gegner anfangen, aus ihren eigenen Niederlagen zu lernen?!
62 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. JA UZH Офлайн JA UZH
    JA UZH (JA) 10 Januar 2022 18: 31
    +9
    Nur die Position Großbritanniens in Zentralasien ist stärker als die der Amer, und die Türken sind ihre Kunden, und das Big Game ist ihre Partei.
    Seltene, aber die interessantesten Artikel, die Sie haben.
    1. Pandiurin Офлайн Pandiurin
      Pandiurin (Panduririn) 10 Januar 2022 20: 22
      +2
      Zitat: JA UZH
      Nur die Position Großbritanniens in Zentralasien ist stärker als die der Amer, und die Türken sind ihre Kunden, und das Big Game ist ihre Partei.
      Seltene, aber die interessantesten Artikel, die Sie haben.

      Ich stimme den Briten zu, insbesondere der offensichtlichen Spur des Nekst aus Polen (Polen und die Tribaltic liegen in der Interessenzone der Briten, wie ein Trojanisches Pferd in der EU, aus dem sie hervorgingen und zu Rivalen wurden)

      Ich würde die Amerikaner nicht ausschließen.
      Als der "russische Spion" Trump ein Albtraum war, spielte die CIA gegen ihren Präsidenten erfolgreich das Füllen von Informationen durch mi6.
      Vielleicht ist Biden für ernsthafte Verhandlungen mit Russland, aber viele in den USA sind anderer Meinung, ebenso die Briten.

      Es scheint mir, dass sowohl die CIA als auch der MI6 beteiligt waren, sie handelten mit der Nutzung Polens und der Ukraine als Territorien für den Standort der Koordinierungszentren. Vielleicht auch die Türkei.

      Großbetrieb, sehr kurze Zeit. Alles hätte gut ausgehen können, wenn nicht die schnelle Reaktion gewesen wäre.

      Der Autor hat alles recht gut auf den gescheiterten Maidan gelegt, und wenn es ein Misserfolg und ein Misserfolg ist.

      Vielleicht war es eine Überlegung wert, wer davon profitieren würde, wenn der Maidan stattfand.
      In diesem Fall wären Tokajew, Nasarbajew, Moskau die Verlierer.
    2. Valera75 Офлайн Valera75
      Valera75 (Valery) 10 Januar 2022 20: 48
      +1
      Ich wollte nur schreiben, warum die Autorin die britischen Ohren nicht geäußert hat: Im Nahen Osten sind sie gute Meister und in Kasachstan haben vielleicht auch die Briten mitgemacht.
    3. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 11 Januar 2022 01: 53
      +2
      Sie haben recht, ich habe nicht über die Briten geschrieben, die implizierten, dass sie in Verbindung mit den Amern agieren, aber das Lustige ist, dass ich auf dem letzten Maidan keine Spuren der Amer gefunden habe.

      Entgegen seiner eigenen Praxis schrieb er auf der Jagd nach ihm. Große Dinge sind nur aus der Ferne zu sehen. Also fing ich schon am nächsten Tag an, an meiner eigenen Version zu zweifeln. Jeder neue Tag bringt neue Informationen. Ich würde jetzt meine Schlussfolgerungen zu dem Artikel ziehen - ich würde einen Rotstift nehmen und ihn durchstreichen (bezüglich der Beteiligung externer Kräfte an Ereignissen). Jetzt neige ich eher zu einem internen Machtkampf und der Aufteilung der finanziellen Einflusssphären unter den kasachischen Stammesclans nach einem schnellen Aufbruch in die Welt eines anderen Elbasy. Seit dem 28. Dezember hat ihn übrigens keiner mehr gesehen, während sein Pressesprecher sagt, warum nicht mal dem Chef zeigen? Sie sagen, dass er schon in China ist, oder vielleicht nicht mehr lebt (letzteres ist meine Version), obwohl der Papa damals mit wem telefoniert hat? Einige Fragen!

      Schließlich habe ich die Veranstalter des Maidan nicht so empirisch herausgefunden. Wer hat das alles durcheinander gebracht und die Ereignisse im Westen ausgenutzt? Der Westen ist übrigens das Lehen von ml. zhuz, und der Süden ist das Lehen der Kunst. zhuz. Die Hauptstadt Astana ist vgl. zhuz, die am stärksten industriell entwickelte Region, in der es die meisten Russen gibt. Ich sehe, dass jetzt der Elbasy und sein Clan aus dem Schlag gerissen werden und versuchen, alles an seinen treuen Hund Karim Massimov zu hängen (er hat kein Mitleid mit ihm - er ist ein Uigur, obwohl er der klügste und gebildetste ist Person), angeblich übergab er Almaty zur Plünderung. Warum sollte er? Tokajew stürzen? Warum hat er dann angefangen zu rauben und zu töten, wo sind die Parolen "Tokajew geh weg!" Sie waren nicht da! Also, Bullshit - sie nähen einen Fall, sie haben einen Sündenbock gefunden. Mit einer fremden Spur wurden sie schließlich vermasselt - sie fanden einen besuchenden Kirgisen (er flog auf seinem Berg am 2. wie, war in großer Not. Und dann stellte sich heraus, dass es ein berühmter kirgisischer Jazzer war, ein Pianist, von dem ein Konzert 200 Tausend Dollar kostete, das kirgisische Außenministerium hat bereits Protest eingelegt, und Kirgisistan weigerte sich aus Protest, am heutigen außerordentlichen Online-Gipfel der OVKS teilzunehmen. Keine Feige für sich selbst eine Umkehr! Es gibt nur noch 12 Mitglieder, nachdem Usbekistan es verlassen hat, also kann auch Kirgisistan aufgrund dieser dummen Aktionen der kasachischen Knochenbrecher, die versuchen, die Version ihres Chefs der ausländischen Beteiligung am Putsch zu rechtfertigen, jetzt auch austreten (ich habe diesen Jazzer gesehen, es ist klar, dass er wurde geschlagen, es wurden noch nicht einmal ins Gesicht geschmiert, der Typ hat Angst, er wird nichts sagen). Wer sind die Kasachen danach? Tiere! Es gibt dort keine ausländische Beteiligung. Dies ist mein Fazit.

      Im Folgenden werde ich meine Korrespondenz vom 7. Januar mit Lesha Pishenkov, unserer Autorin aus der Tschechischen Republik, wiedergeben:

      Weißt du, Lesha, ich habe das Gefühl, dass dies die ganze Operation der VVP ist, um Nazar von den Hebeln der Macht zu entfernen, warum hat Tokajew seinen Chef vom lebenslangen Posten des Chefs des Sicherheitsrats entfernt und dann die Regierung seines Volkes? Wie hat ihm das geholfen, den Protest zu bekämpfen? Haben Sie übrigens darauf geachtet, dass die Säuberung von Almaty von den Spezialeinheiten Kasachstans und nicht von den eintreffenden Friedenstruppen durchgeführt wurde. Außerdem hat er sehr gut ausgegeben. kompetent und ruhig feuerten sie sofort, ohne zu sprechen. Tokajew hat ein Geschäft in der Russischen Föderation, er war vorher im Kreml, vielleicht überschaubarer als Nazar. Obwohl ich Nazar persönlich sehr mochte, begannen mit dem Erscheinen von Tokajew alle möglichen Perversionen, wie Sprachpatrouillen und so weiter. nationalistischer Bastard

      nur die letzte Aussage ist keine Tatsache, vielleicht ist dies das Werk des Elbasy selbst. Kurz gesagt, einige Fragen. Der Osten ist eine dunkle Angelegenheit!
      1. Alex777 Офлайн Alex777
        Alex777 (Alexander) 11 Januar 2022 03: 00
        0
        Genialer Artikel!
        Ich verstehe, dass Sie Kasachstan aus der Ferne beobachten?
        Du hast IMHO alles richtig über das entgegenkommende Feuer geschrieben. Wer hat es ins Leben gerufen ..? So haben wir St. Petersburg verlassen, so hat alles angefangen. Ich konnte es immer noch nicht verstehen - warum kam die Elbasy dorthin? Bully
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 11 Januar 2022 03: 35
          +2
          Nein, Alex, nicht brillant! Bullshit-Artikel !! Und warum - weil er es eilig hatte, seine Praxis wechselte, Analytiken kann man nicht in Eile schreiben, das Sichtfeld sollte sich abkühlen. Ich habe mich schon bei den lieben Lesern entschuldigt (siehe oben, beginnend mit JA), da sehe ich keine amerikanischen Ohren, rein interne Showdowns

          Gute Analytik hier -
          https://topcor.ru/23439-shvatka-za-ukrainu-rossija-ne-serditsja-rossija-sosredotachivaetsja.html

          Übrigens habe ich den außergewöhnlichen GUS-Gipfel in St. Petersburg gesehen, das letzte Filmmaterial am Ende war erstaunt - Großvater wurde von Luke und seinen Kameraden unter die Arme genommen und in einen gepanzerten Mercedes gesteckt, und Putin ging mit Tokayev hinterher und angeregt über etwas geredet, vielleicht Pläne für den zukünftigen Maidan besprochen? (nur ein Scherz!) Im Allgemeinen einige Fragen!



          Habe dieses Video kaum gefunden, schau dir die letzten 40 Sek. an
          1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
            Stahlbauer 11 Januar 2022 14: 04
            -4
            weil er es eilig hatte, seine Praxis wechselte, man kann keine Analytik hintereinander schreiben, das Sichtfeld muss abkühlen.

            Und ich sage, du liebst es, der Lokomotive vorauszulaufen und wie eine Nachtigall zu fluten! Sie haben eine gute Vorstellungskraft, versuchen Sie, Märchen zu schreiben. Generell steht dir Selbstkritik sehr überzeugend.
          2. Alex777 Офлайн Alex777
            Alex777 (Alexander) 11 Januar 2022 16: 57
            0
            Wladimir, sei nicht schüchtern!
            Alles in dem Artikel ist normal. Und Sie haben erfolgreich "Gegenfeuer" formuliert.
            Den Staaten, Großbritannien und der Türkei wurden die Ohren gesteckt und abgeschnitten. MEINER BESCHEIDENEN MEINUNG NACH.
            Und zwar schnell, obwohl diese Lesezeichen seit vielen Jahren vorbereitet werden ...
            Ich habe 3 Jahre in Astana gelebt. Tokajew war Leiter des Außenministeriums.
            Ich kenne ihn nicht persönlich, kann mir aber gut vorstellen, dass es kasachische Sitten gibt. Kommunizierte dort über die Arbeit mit Ministern und Generälen.
            Bereits Ende des Jahres wird sich zeigen, wie erfolgreich diese Aktion war.
            Aber ohne weiteres werde ich feststellen, dass die Methoden der Staaten der Russischen Föderation gemeistert und kreativ weiterentwickelt wurden. hi

            Putin ging mit Tokayev hinterher

            Das ist es. Und der armenische "Kamerad" hat so schön gespielt ... Lachen
            1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
              Volkonsky (Vladimir) 11 Januar 2022 17: 08
              +1
              Alex, ich habe bei den Ereignissen in Almaty keine fremde Spur gefunden, es gab Gopnik-Mambets und keine ausländischen Söldner, die Syrien und Afghanistan verließen. Wer hat diese Mambets organisiert - eine Frage? Sie wurden nicht einmal aus dem Westen aus der Junior-Zhuz gebracht, sie stammen alle aus den Vororten von Almaty. Wenn es radikale Islamisten gab, dann wurde zumindest schon einer vorgestellt. Putin bot Tokajew einfach eine Schulter an, was ihn vor dem Verrat der Sicherheitskräfte rettete. Es gibt einen Krieg der Clans, Nasarbajews gegen Tokajews, die Sicherheitskräfte fielen zuerst unter den Neffen des Elbasy, dann wechselten sie mit Hilfe der Russischen Föderation ihre Schuhe. Es scheint mir, dass dem Führer der Nation etwas passiert ist, deshalb begann die Bewegung für die Teilung des Erbes
              1. Alex777 Офлайн Alex777
                Alex777 (Alexander) 11 Januar 2022 17: 18
                +1
                Zitat: Volkonsky
                Wer hat diese Mambets organisiert - eine Frage?

                Die Qualität der Frage bestimmt die Qualität der Antwort. wink
                Kein Mambet hätte die KNB im Sturm erobern können. Ich sage es dir genau. Dies ist der Ausgangspunkt ...


                Glorreiche Gesellschaft: Kenes Rakishev, Hunter Biden, Joe Biden, Karim Masmimov. 2015

                Hunter Biden und Rakishev arbeiteten von 2012 bis 2014 zusammen (Biden Jr. wird 2014 in die Ukraine abreisen) Rakishev investierte 1 Million US-Dollar in Hunter Biden. Rakishev wurde auch mit anderen Angeklagten im Fall Burisma in Verbindung gebracht, darunter Devon Archer.

                Sie sprechen von 376 Milliarden Dollar westlicher Investitionen in Kasachstan. Du kannst deine Ohren nicht sehen. wink
                1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
                  Volkonsky (Vladimir) 11 Januar 2022 20: 50
                  +1
                  Investition ist das eine, eine Farbrevolution mit Hilfe ausländischer Söldner das andere. Es gab keinen Angriff der KNB, sie wurde einfach übergeben, so wie ganz Alma-Ata übergeben wurde. Dafür sitzt Massimov gerade, aber sein Stellvertreter, der Neffe der Elbasy, soll auch neben ihm sitzen, ist aber frei, wie der zweite Neffe, der die Wirtschaft in der KNB überwacht hat. Verbrechen. Alle Sicherheitskräfte von Alma-Ata widerstanden den Mambets einfach nicht, saßen dumm in ihren Häusern und regionalen Abteilungen, und als die Mambets zu ihnen kamen, ergaben sie sich. Die Kadetten der KNB-Schule wollten sich nicht ergeben, sie haben sich mit Pionierschaufeln gewehrt, Stellvertreter. früh Schule starb, aber warum öffneten sie nicht ihre Waffen und nahmen ihre Maschinenpistolen?
                  1. Alex777 Офлайн Alex777
                    Alex777 (Alexander) 11 Januar 2022 22: 24
                    0
                    Zitat: Volkonsky
                    Investition ist das eine, eine Farbrevolution mit Hilfe ausländischer Söldner das andere.

                    Sag es nicht. Investitionsschutz ist eine tolle Sache.
                    Mit Ausnahme von China sind, soweit ich weiß, alle Länder mit solch ernsthaften Investitionen einfach von den Vereinigten Staaten besetzt.

                    Zitat: Volkonsky
                    aber warum haben sie nicht ihre Waffen geöffnet und ihre Maschinenpistolen genommen?

                    Offenbar haben es viele verstanden. was genau passierte, dass alle es ernst meinten und nicht wussten, wer gewinnen würde. hi
                  2. Alex777 Офлайн Alex777
                    Alex777 (Alexander) 14 Januar 2022 13: 30
                    0
                    Zeuge kommentiert, was er nach den Ereignissen in Alma-Ata gesehen hat:

                    Ich werde das sagen - ich hatte erwartet, in Alma-Ata ein apokalyptischeres Bild zu sehen. Berichte von hier in den ersten Januartagen malten eine Schlachtleinwand, auf der die Stadt nichts unversucht ließ. Tatsächlich betraf die Plünderung nur einen kleinen Teil der Stadt in Richtung der Randalierer. Aber für Kasachstan ist das beispiellos!

                    Gleichzeitig war die Plünderung verdächtig selektiv. Inmitten der zerbrochenen Scheiben steht ein ganzer Supermarkt der türkischen Kette. Und die Lawine der Plünderer stoppte kurz vor der Auflösung, hinter der die Büros aller größten Banken Kasachstans in modischen Gebäuden aus Glas und Beton beginnen. Die Marodeure wurden eindeutig von jemandem kontrolliert und durften die Eliteeinrichtungen nicht betreten, wo sie ihren ganzen Klassenhass ablassen konnten.

                    Spuren von urbanen Schlachten (und davon habe ich in 20 Jahren Arbeit an „Hot Spots“ genug gesehen) waren auch nicht viel zu finden. Wo die Terroristen abgewiesen wurden (zum Beispiel bei der örtlichen Polizeibehörde), zogen sie sich außerdem zurück, ohne sich in lange Scharmützel zu verwickeln. Und wo es keine Abfuhr gab, muss auch nicht geschossen werden.

                    Tatsächlich war es ein klassischer Terroranschlag mit klaren Zielen, für den die Militanten nicht viele Ressourcen aufbringen würden. Erobern Sie die Waffenkammern der Polizeistationen. Übernehmen Sie die Kontrolle über die Eingänge zur Stadt und zum Flughafen, durch die Hilfe zu den Sicherheitskräften aus der Luft kommen könnte. Im Fernsehen zu erscheinen, einige Velayat aus „Südkasachstan“ anzukündigen und das „grüne Banner des Islam“ über dem ausgebrannten Akimat zu hissen.

                    Die von professionellen Koordinatoren provozierten Pogrome und Raubüberfälle waren eine Leinwand und verliefen parallel zur Eroberung der Stadt.
                    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
                      Volkonsky (Vladimir) 14 Januar 2022 21: 01
                      0
                      Es bleibt zu verstehen, wer diese Mambets kontrollierte und wo Nasarbajew ist?
                  3. Alex777 Офлайн Alex777
                    Alex777 (Alexander) 16 Januar 2022 22: 53
                    0
                    https://www.kp.ru/daily/27351.5/4532288/

                    Demonstranten? Ich bitte dich. Als die Stadt ohne Internet saß und sich von Gerüchten ernährte, die Militanten hatten Walkie-Talkies und Satellitentelefone, sie koordinierten sich perfekt. Es scheint, dass lang vorbereitete Abteilungen auf Kommando die Umschläge geöffnet und sich an die Ausarbeitung von Plänen gemacht haben.
      2. Pavel57 Офлайн Pavel57
        Pavel57 (Pavel) 11 Januar 2022 09: 28
        0
        Briten und Amerikaner arbeiten nicht immer zusammen. Die Briten brauchen das aktuelle Spiel stärker.
  2. Avarron Офлайн Avarron
    Avarron (Sergey) 10 Januar 2022 18: 41
    0
    - Sie, ..., werden nicht lernen.

    Geralt von Riva
  3. Arthur Nod Офлайн Arthur Nod
    Arthur Nod (Artur Bugrienko) 10 Januar 2022 19: 00
    0
    Wann werden unsere Gegner anfangen, aus ihren eigenen Niederlagen zu lernen?!

    - bitte scherzen? Haben Sie vergessen, wer die Amerikaner sind? - "eine enge Verflechtung der Dogmen des protestantischen Glaubens und der Prinzipien des kapitalistischen Systems, die die Freiheit des Einzelnen und den Wunsch nach Erfolg als Hauptziele des Lebens verkünden." Sie werden alle Methoden ausprobieren und die einzige finden, die funktioniert.
    1. Ivanov Victor Офлайн Ivanov Victor
      Ivanov Victor (Victor) 11 Januar 2022 01: 03
      +2
      Sie sind lange nicht mehr dieselben, und die protestantische Ethik gibt es nicht mehr, sie werden es bald tun. Der Durst nach Teig bestimmt keineswegs die Fähigkeit, die richtigen Optionen zu finden. Natürlich arbeitet noch jemand so. Aber viele brauchen das schon lange nicht mehr, sie bekommen ihr Stück schon lange anders, und Amerika ist heute dasselbe Kasachstan. Diejenigen, die Geld verdienen und sie nicht bemitleiden, werden leicht und ohne Bedauern verbrannt.
      Also bleibt ihnen nur noch 50 Schattierungen von Niederlagen und Revolutionen übrig. Und sie stürzen sich bereits rasend schnell in diese Beschäftigung. Wir werden uns nicht einmischen
  4. Rusa Офлайн Rusa
    Rusa 10 Januar 2022 19: 39
    +1
    Die Kontrolle über Putin übernehmen: Alma-Ata war nur ein Lockvogel, um die Amerikaner und Türken zu entlarven ...

    Sie müssen Ihren Unsinn nicht dem russischen Präsidenten Putin zuschreiben.
    Der Köder in deiner Vorstellung war in Alma-Ata und im Blutvergießen zu teuer.
    1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 10 Januar 2022 19: 59
      +8
      Und das BIP ist daran schuld? Oder vielleicht ein verrotteter Staat mit einem feudal-zhuzischen Regierungssystem und Bais Hauptquartier? Nehmen Sie einen Spiegel und eine Harke als Geschenk ...
    2. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 11 Januar 2022 02: 04
      0
      der Name ist nicht von mir - so sieht es der Redakteur, meine Vision habe ich oben skizziert (unter dem vorherigen Kommentar)
      1. Rusa Офлайн Rusa
        Rusa 11 Januar 2022 12: 20
        0
        Du hast in dem Beitrag geschrieben:

        Ich habe das Gefühl, dass Alma-Ata
        wurde dem Feind einfach als Köder gespendet...

        Es stellt sich heraus, dass der Editor eingerahmt wurde.
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 11 Januar 2022 14: 52
          0
          nein, so heißt er, mein Text hieß anders - Aikido-Unterricht: Putin wischte sich wieder die Nase nach Westen. Ich glaube nicht, dass die VVP Almaty als Köder geworfen hat, sie wurde von denen geworfen, die im Süden Unruhen aufstachelten. Aber wer hat es gemacht, ich habe es noch nicht?
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 10 Januar 2022 21: 24
    0
    Ha. Es scheint, dass der Artikel die vorherigen Artikel vollständig widerlegt, dass dies alles vom Außenministerium mit seinen Saboteuren geschürt wurde ...

    Aber nein, es ist zwingend notwendig, die JSA anzuziehen, und da sie nicht zurechtkommt, auch die Türkei. Sie sagen, da die Clans Rechnungen begleichen, die Leute Geschäfte abholen, Banden kleine Sicherheitsbeamte nach Waffen stürmen, dann ...

    Keine Saboteure, sie werden sich nicht so dumm benehmen, jetzt nannten sie sie "Banditen-Untergrund".
    Ja, anstatt Bahnhöfe, Fernsehen, Lagerhallen mit Waffen zu besetzen, brennt er kleine Läden nieder und jagt Frauen.

    Nicht ihre eigenen Gopniks, Clans, Mafiosi, die Armen und Chinesen, die in großer Zahl kamen, sondern der "Banditen-Untergrund" derselben Yusa und Truthahn.

    Und natürlich der Zusammenbruch all dieser Bestrebungen des Westens, des amerikanischen Geheimdienstes und des Sultanats der Türkei. (die nach NG spät die Augen öffneten und sehr überrascht waren)

    Und über "die Centurios der Kazaidan werden jetzt quer durch Europa an Lamborghinias sezieren" - jetzt werden sie wohl nicht mehr schreiben, wie zuvor, im 14. Jahr ...
    1. alexneg13 Офлайн alexneg13
      alexneg13 (Alexander) 10 Januar 2022 22: 29
      +3
      Und Sie alle versuchen, die USA reinzuwaschen. USAkali ist so, weil es von Schakalen regiert wird, die sich als Sharkhan vorstellen. Koordinatoren bei allen Aktionen in roten Jacken (kein Schritt vom Trainingshandbuch entfernt...). Die Vereinigten Staaten hatten eine Kerze unter dem Hintern, also beeilten sie sich und brachen Brennholz - bis zum 12. Januar reichte die Zeit nicht und sie beschlossen, die Verfilmung des Farbcoups zu beschleunigen. Und hier hat Putin, wie auf der Krim, sie überholt und die ganze Partei verwirrt. Glaubst du, dass USAkalia (das Imperium der LÜGEN und die Heimat der Fälschungen) zugibt, dass dies ihre Arbeit ist? Egal wie ...
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 11 Januar 2022 09: 46
        -2
        Jackalia ist weit weg.
        das nennt man irgendwie medizinisch - der Wunsch, alles mit einer Verschwörung zu erklären ...
        "Wenn kein Wasser im Wasserhahn ist, dann haben sie getrunken!!!" (Sie sind übrigens der eigentliche Begriff vieler Fälschungen des 20. Jahrhunderts, laut den Videos von Historikern, nicht zu verwechseln mit Nationalität)

        Der Stumpf ist klar, Geheimdienste und Sicherheitskräfte werden mit jedem Buch arbeiten, sie werden versuchen, es zu ihren Gunsten zu verwenden, dafür bekommen sie Geld.
        IMHO, es ist notwendig, sich zu trennen - das sind Fliegen, das sind Koteletts, dieser Bucha in Panama wegen YUSA, sie haben den Präsidenten dorthin gebracht und dann getreten.
        Und hier täuschen und stehlen die lokalen Oligarchen und Beamten, und die armen Geschäfte ausrauben und die Gopniks versuchen, an die Waffe zu kommen ...

        Mach keine Koteletts mit Fliegen
    2. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 11 Januar 2022 02: 06
      +1
      Serge - lies meinen Kommentar oben
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 11 Januar 2022 09: 30
        0
        Vielen Dank! Ich verstehe
        Ich schaue mir die Links an
        Das ist interessant.
  6. Yuri Neupokoev Офлайн Yuri Neupokoev
    Yuri Neupokoev (Yuri Neupokoev) 10 Januar 2022 21: 57
    +1
    Alles ist zu optimistisch angelegt. Nicht so einfach. Das Spiel ist noch nicht vorbei. Die Briten und Türken haben sich in Mittelasien und Transkaukasien fest etabliert, aber wir sind fast nicht dort und unsere Ressourcen sind nicht unbegrenzt. Die Nazifizierung Kasachstans (und anderer Länder dieser Region) wird fortgesetzt, ebenso wie die Verdrängung der russischen Sprache und der Russen aus der Region, was zu einer weiteren Degradierung dieser Länder führen wird. Die Eliten dieser Länder (wie auch eines Teils unserer) wurden von den Naglossäxten gekauft (es gibt viel Geld). ich hoffe ich liege falsch)
    1. Ivanov Victor Офлайн Ivanov Victor
      Ivanov Victor (Victor) 11 Januar 2022 00: 55
      +1
      Du hoffst richtig. Die Welt verändert sich rasant. Nicht aus unserer Laune heraus, es gibt objektive Gründe. Dieses Geld ist fast Papier, aber die Türken sind nicht da.
      England hat die Qualen eines zerfallenden Imperiums, und anstatt sich darauf zu konzentrieren, das zu retten, was noch übrig ist, wirft es wie eine alte Dame alles für den imaginären Glanz seines früheren Glanzes.
      Wir sind aus einer Reihe von Gründen mit ihnen in Antiphase. Wir haben genug Probleme, aber trotzdem ist vieles ein Plus, und vor allem ihre Nachteile, und davon gibt es immer mehr.
      Tatsächlich zeigt Afghanistan und die Krisen in Europa und in der Türkei die Situation mit der Epidemie auch den Zusammenbruch des staatlichen Systems und der Gesellschaft. Jetzt ist ein weiterer wichtiger Meilenstein. Und was passiert, bestimmt eloquent die Situation und das Heck.
      Daher das Wachstum der Ungestüm und Schärfe Russlands.
      Darüber hinaus wird die Weltkrise nicht nur die Reste ihrer Fähigkeiten zerstören, sondern auch zum direkten Zusammenbruch der Staaten, der Europäischen Union und Englands führen, anderthalb Jahre und die von ihnen erzeugte Schlange wird ihre Herren treffen .
      1. Yuri Neupokoev Офлайн Yuri Neupokoev
        Yuri Neupokoev (Yuri Neupokoev) 11 Januar 2022 14: 43
        0
        Ja, Sie haben in vielerlei Hinsicht recht. Und nicht umsonst kommt dieses „Ultimatum“ gerade jetzt von uns. Es ist Zeit. Tatsächlich ist für uns jetzt bildlich gesprochen der Moment gekommen, in dem Moskau und Stalingrad hinter uns liegen (und bald könnte es Leningrad sein). Und das, so hoffe ich, wird unsere den "Partnern" vermitteln, damit sie auf jeden Fall verstanden wird. Aber meine Skepsis hängt vor allem mit der inneren Situation in der Russischen Föderation zusammen. Für einen ernsthaften Kampf draußen brauchst du ein zuverlässiges Heck im Inneren. Damit sind wir wohl nicht ganz in Ordnung. Ja, die Bundeswehr und der militärisch-industrielle Komplex sind recht gut wieder aufgebaut, ja, es gibt Erfolge bei neuen Waffengattungen, ja, es werden Fabriken und Infrastruktur gebaut (noch nicht genug, und die Nutznießer sind ...?) , Aber der unkontrollierte Kapitalabzug geht weiter, dazu Bestechung und Unterschlagung (die es natürlich in allen reichen Ländern gibt, aber seine Größe in unserem Land fängt bereits an, die Sicherheit des Landes zu bedrohen). Ein Teil der Elite (und nicht nur die Elite) will wirklich keinen Bruch mit dem Westen (und bei solchen Widersprüchen, die nur noch stärker werden, ist es anscheinend unvermeidlich). Außerdem wächst die kolossale sozioökonomische Schichtung in der Gesellschaft (insbesondere während dieser Pandemie), was früher oder später zu einer ähnlichen Situation in Kasachstan führen kann. Und das ist nur ein Teil der Probleme, die die Naglosachsen nicht versäumen werden, sich zunutze zu machen. Es ist besser, aus den Fehlern anderer zu lernen, aber bisher sehe ich keine Fortschritte bei der Änderung der Sozial- und Wirtschaftspolitik im Land. Und das ist längst überfällig. Es ist wirklich an der Zeit, uns zu konzentrieren und alle zu vereinen (die ehemaligen Sowjetrepubliken, aber nach neuen Prinzipien, nicht die UdSSR-2) plus einige der SCO-Länder (vielleicht wird jemand anderes aufholen), ohne das werden wir nicht sein in der Lage, diesen Krieg mit dem Westen zu führen. Darüber hinaus kann die Vereinigung grundsätzlich auch den Charakter haben, die Ideologien traditioneller Religionen (gemeinsame Ansätze können entwickelt werden) der Pseudo-Ideologie des westlichen Neoliberalismus entgegenzusetzen.
        Natürlich bin ich und nicht nur ich in alle Entwicklungen der Behörden eingeweiht. Hoffentlich wird etwas vorbereitet. Putin ist ein Meister in der geheimen Vorbereitung von "Trumpfkarten". Es gab träge Andeutungen der Behörden auf eine Änderung der sozioökonomischen Politik (wie die neue NEP), die vorsichtigen Optimismus wecken, aber noch etwas gedämpft ist.
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 11 Januar 2022 14: 55
          +1
          Es ist nicht das, was dich erschreckt, Yuri, sondern die Tatsache, dass all dies auf nur einer Zahl des BIP beruht, Gott bewahre, was mit ihm nicht stimmt, und es wird wie in Kasachstan sein
          1. Yuri Neupokoev Офлайн Yuri Neupokoev
            Yuri Neupokoev (Yuri Neupokoev) 11 Januar 2022 16: 54
            0
            Und das auch. Es ist nicht gut zu essen, wenn das gesamte System im Wesentlichen an eine Person gebunden ist. Die örtlichen Beamten werden sich einen Dreck darum scheren, welchen Leuten sie dienen sollen, bis sie von oben getreten werden. In Russland war dies leider schon immer so. Bei allen Königen...
            Und sie suchen einen Nachfolger. "Sie haben lange gesucht, aber sie können nicht finden ..." Da ist Shoigu, aber auch er ist nicht jung.
            Hier sollte er neben einer starken Persönlichkeit für jeden in der Elite (oder die Mehrheit der Elite) sorgen und der Elite die Unverletzlichkeit ihrer Reserven garantieren. Und unsere Elite ist teilweise ziemlich faul und kleinlich. Zuerst denken sie an sich und das Land - dann (vielleicht). Das BIP versucht, Wort zu halten (bis auf die Rentenreform) und verzichtet nicht auf die eigenen Leute. Aber wie sie sagen, sind unsere Mängel eine Fortsetzung unserer Verdienste.
            1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
              Volkonsky (Vladimir) 11 Januar 2022 17: 15
              +1
              https://topcor.ru/23276-putin-uzhe-prinjal-reshenie-idti-na-novyj-srok-no-poka-utaivaet-ego.html
              hier zu einem möglichen Nachfolger
              https://topcor.ru/23217-faktor-putina-osobennosti-psihoportreta-prezidenta-rossii.html
              hier über Putin
              https://topcor.ru/23216-pochemu-elcin-ostanovil-svoj-vybor-na-putine.html
              hier darüber, warum er seine nicht aufgibt
              besser in umgekehrter Reihenfolge vom Ende lesen
              1. Yuri Neupokoev Офлайн Yuri Neupokoev
                Yuri Neupokoev (Yuri Neupokoev) 11 Januar 2022 21: 38
                0
                Ja, danke, habe den Speicher aktualisiert. Etwas, das ich vorhin gesehen habe, habe ich nur vergessen. Die Tatsache, dass das BIP nach allen Kriterien an seinem EIGENEN Platz ist, ist eine Tatsache und alle vernünftigen Menschen verstehen dies (sogar die Feinde der Russischen Föderation und Putins) - es gibt weder Addieren noch Subtrahieren. Für die Russische Föderation hat er viel getan (und Gott will noch mehr tun) - auch eine Tatsache. Aber auch ein von ihm gebautes System, wenn Sie, um ein elementares Problem eines normalen Menschen zu lösen, eine Frage auf einer geraden Linie stellen müssen? Und das kommt allzu oft vor, wir sehen viele Dinge einfach nicht in den Medien und nicht. Und Bestechung und Unterschlagung haben in diesen 20 Jahren exponentiell zugenommen und Geld wird leider aus dem Land genommen. Die Menschen (im Allgemeinen, aber nicht alle) begannen in diesen 20 Jahren besser zu leben, aber diese Zahl sollte angesichts des Reichtums Russlands, der auf eine sehr eigentümliche Weise verteilt ist, um es milde auszudrücken, doppelt so hoch sein.
                Er hat seine Familie nicht aufgegeben, viele Liberale der 90er Jahre an der Macht gelassen ... vielleicht ist das menschlich gut, aber für Russland eher ein Minus. Schon im Jelzin-Zentrum sehe ich den Sinn definitiv nicht. Und unser clan-oligarchischer Kapitalismus trägt nicht zur wirklichen Entwicklung der Russischen Föderation in der Zukunft bei, sondern kann im Gegenteil zu einer Situation wie in Kasachstan führen.
                Was Kiriyenko betrifft, ja, er hat viele Vorteile. Es ist wie es ist. Und Rosatom ist mit ihm eindeutig auf dem Vormarsch. Aber für die Leute ist er immer noch ein unpassierbarer Kandidat (obwohl es Technologien gibt ...). Ich denke, sie werden noch zuschauen.
                Die Tatsache, dass das BIP ein neues Datum näher am Jahr 24 ankündigen wird, ist ziemlich wahrscheinlich. Lassen Sie uns nicht erraten, warum, anscheinend gibt es Gründe. Es wäre Gesundheit...
          2. Ivanov Victor Офлайн Ivanov Victor
            Ivanov Victor (Victor) 12 Januar 2022 16: 21
            -1
            Seien Sie nicht beunruhigt, Putin ist natürlich ein kluger Führer und bildet ein starkes individuelles Bild.
            Aber nicht alles ist so einfach.
            Erstens ist der Präsident ein eigener Machtbereich, der den Rest koordiniert (!), er hat auch einen ziemlich großen Apparat, heute arbeitet er in die gleiche Richtung, es gibt Sicherheitsbeamte und den militärisch-industriellen Komplex, die sind auch von diesem Seite. Die Kirche ist größtenteils auch für die Erweckung da, aber sie hat bereits ihre eigenen Merkmale und Konfessionen haben spezifische Merkmale.
            Als nächstes kommen Legislative, Judikative und Exekutive – sie haben zumindest Potenzial und eine signifikante positive Bewegung.
            Aber Presse, Wirtschaft und Finanzen sind stark getrennt, aber es gibt sichtbare Fortschritte.
            Die Position ist also sehr gestärkt, und in Kasachstan sehen wir, dass sie wie eine Uhr funktioniert.
            Was die Bedingungen angeht, so steht uns ein gemeinsames Problem bevor - die Weltkrise (die stärkste), die Veränderung der Weltordnung (d. h. der Mechanismus von Politik, Finanzen, Wirtschaft, Organisation, Gesellschaftsordnung ...) ist es nicht darauf bestens vorbereitet. Das Wachstum von Schichtung und Byaki - von dort aus werden sie wachsen und es wird einfach nicht möglich sein, es zu flicken, niemand hat ein vollständiges Verständnis, daher werden die kommenden Jahre schwierig. Wenn jedoch die Staaten unweigerlich aufgelöst werden müssen und es praktisch unmöglich ist, dies loszuwerden, dann hat Russland die Trägheit des Wachstums und der Ansammlung von Land. Darüber hinaus lernt Putin und zeigt im Laufe der Zeit bessere Regierungsführung und Reaktionen auf Herausforderungen. Fehler passieren - die gleiche Rentenreform, aber er war gezwungen, sie zu akzeptieren. Er hat sie nicht durchgedrückt, aber auch nicht aufhalten können, und das sind grundverschiedene Momente. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass das Bewusstsein für das Geschehen und die Karte der Aktionen in Russland früher erscheinen. Dazu gibt es historische Parallelen.
            Die Welt hat also einen schwierigen Übergang erreicht, aber Russland hat gute Chancen, ihn früher und besser als andere zu überwinden, und Putin spielt in dieser Geschichte eine wichtige Rolle.
  7. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 10 Januar 2022 23: 47
    +2
    Ja, es gibt keine einzige kasachische Nation. Diese Auseinandersetzungen zwischen Clans und Stämmen werden Kasachstan eines Tages in die Luft jagen. Nasarbajew ist erstaunt. Wie ein gebildeter Europäer und so ein wilder Asiate. Naelbasil: Diese Zhuze hassen sich, bei der ersten Schwäche werden sie sich gegenseitig an den Hals packen.
  8. Ivanov Victor Офлайн Ivanov Victor
    Ivanov Victor (Victor) 11 Januar 2022 00: 43
    +3
    Es war eher Aikido!
    Und während Onkel Sam sich entweder in Großvater Sam oder in Tante verwandelt und einen ohrenbetäubenden Misserfolg nach dem anderen erleidet,
    Der russische Präsident W. V. Putin erringt Sieg um Sieg mit Brillanz und auf höchstem Niveau.
    Es wird lange dauern, bis wir gehen, viele sind heute desorientiert und sehen nicht das ganze Bild, aber diese Schlacht um Kasachstan wird immer noch in die Geschichte eingehen und als Modell der Kriege dieser Übergangszeit und der Auferstehung anerkannt werden von Russland. Bravo, Vladimir Vladimirovich, in bester russischer Tradition!
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 11 Januar 2022 02: 09
      0
      Aikido-Unterricht: Putin wischte sich wieder die Nase nach Westen.
      Das ist mein Name, aber der Redakteur hat ihn übrigens geändert, jetzt glaube ich nicht, er hat ihn natürlich verloren, er hat ihn verloren, aber aus ganz anderen Gründen (lesen Sie meinen 1. Kommentar unter diesem Artikel)
      1. oracul Офлайн oracul
        oracul (Leonid) 11 Januar 2022 07: 53
        0
        Tatsächlich hast du recht. Ich möchte nur darauf achten, dass die Ereignisse in Kasachstan wie ein aus verschiedenen Fäden gedrehter Ball sind. Das Problem ist, dass Sie beim Ziehen an einem der Enden riskieren, nur ein Fragment des Fadens herauszuziehen. Die Angelsachsen sind es gewohnt, lange Zeit zu arbeiten, sich auf Einflussgeber zu verlassen und Bedingungen für Protestaktionen zu schaffen, die aus Fehlern der Behörden entstehen. Es blitzten Informationen auf, dass die auf dem Feld Tengiz tätige Chevron-Firma die Arbeiter nicht daran hinderte, zu Protestaktionen zu gehen, aber gleichzeitig funktionierte sie wie gewohnt ohne Verluste. Es gab keinen Grund zur Sorge? Offenbar wussten sie etwas. Übrigens, das Beispiel der Zerstörung der UdSSR, die Ereignisse in der Ukraine erweckten die Illusion, dass interne Kräfte am Werk waren. In Kasachstan ging es schief, als muslimische Radikale die Proteste zu ihrem Vorteil nutzten. Sie wurden von der für sie charakteristischen exzessiven Grausamkeit im Stich gelassen. Daher, so scheint es, die Verwirrung des Westens bei der Positionsbildung, die anfängliche Unschärfe des Vorgehens der Sicherheitskräfte und der Behörden. Alles war verwirrt. Daher ist es nicht möglich, die Organisatoren des Chaos schnell zu identifizieren. Glücklicherweise gingen die Aktionen Russlands und der OVKS der Kurve voraus.
        1. Ivanov Victor Офлайн Ivanov Victor
          Ivanov Victor (Victor) 12 Januar 2022 16: 35
          -1
          Nicht wegen der Kasachen ging es schief, es waren die Bedingungen und Möglichkeiten der Spieler selbst, die sich veränderten. Die Vereinigten Staaten und England strömen in die Regierungsführung ein.
          Schauen Sie sich an, was sich in der Innenpolitik in den letzten Jahren getan hat - tatsächlich gibt es Krieg, das Management wird angezettelt, die Logistik ist gestört, kritische Verschlechterung der Infrastruktur, Energiekrisen, kahle Ladenregale, eine soziale Explosion, Gewalt, gleichzeitig In England beispielsweise werden Angriffe mit Messern und Säuren auf Bürger mit mehreren Tausend pro Jahr gemessen, dort gibt es auch die höchste Krankheitsrate und -rate mit nomineller Impfung.
          Was ist in Afghanistan passiert? Und davor im Nahen Osten?
          Die Welt, die wir kannten, ist bereits Geschichte.
          Kasachstan zeigt diesen Wendepunkt.
          Viele Jahre lang haben sie dort alles gemacht, wie sie es wollten, und sie bereiteten den Putsch viele Jahre lang vor, aber alles aus Trägheit. Weißrussland hat ihnen nichts beigebracht. Und die Umstände zwangen uns, zu beschleunigen. Die Folge sind Managementstörungen, nicht berücksichtigte Fehler, nicht die Fähigkeit, auf Veränderungen zu reagieren.
          Tatsächlich kommen von dort die neue Weltrhetorik und die Besonderheiten der westlichen Reaktion auf Herausforderungen. Die Veränderungen sind grundlegend, aber sie sind noch nicht abgeschlossen und werden weiter beschleunigt wachsen.
  9. Ikorn Офлайн Ikorn
    Ikorn (Igor) 11 Januar 2022 01: 26
    -4
    Der Autor dieses sogenannten "Artikels", Vladimir Volkonsky, stellt sich entweder die Theorien einer "angelsächsischen Verschwörung" vor oder er hält seine Leser intakt.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 11 Januar 2022 02: 29
      -1
      Igor, lies meinen 1. Kommentar unter diesem Artikel, daraus wird alles klar, kein Grund zur Entschuldigung, du hast deinen Kommentar vor meinem geschrieben
  10. sapper2 Офлайн sapper2
    sapper2 (Minesweeper2) 11 Januar 2022 03: 01
    -1
    Die Ausrichtung, die Ihnen keine besonderen Einwände gab ... Es ist schwierig, den ganzen Müll, der von den Medien herausgegeben wird, zu sichten, nur der Beitrag der Friedenssicherungskräfte ist der OVKS nicht klar ... Immerhin ist es notwendig, die Angreifer beim Betreten, wenn auch durch die Kräfte der Banditen des Angreifers .... Wir können viel erraten, aber es ist notwendig, zu SOUND, wer hinter all diesen 20 Terroristen steckt.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 11 Januar 2022 03: 39
      0
      mit der Truppeneinführung ist alles klar - die Bedrohung des bestehenden Staatssystems auf Wunsch des amtierenden legitimen Präsidenten, hier wird die Mücke nicht die Nase untergraben, äußere Aggression ist nicht erforderlich, die innere
  11. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 11 Januar 2022 05: 03
    -1
    „Natürlich verstehen wir, dass die Ereignisse in Kasachstan nicht der erste und noch lange nicht der letzte Versuch einer Einmischung von außen in die inneren Angelegenheiten unserer Staaten sind. <…>. Die Maßnahmen der OVKS haben klar gezeigt, dass wir es nicht zulassen werden, dass die Situation zu Hause erschüttert wird und das Szenario der sogenannten Farbrevolutionen nicht realisiert wird“, sagte Putin.
  12. Russophile Офлайн Russophile
    Russophile (Igor) 11 Januar 2022 06: 21
    -1
    Р 'РїРѕР »СЊР · Сѓ РІРµСРёРё Р ° вторР°, РєР ° Рє РјРЅРµ РєР ° жется, РіРѕРІРѕСЂРёС‚ РµС € Рµ РѕРґРЅРѕ. Р • СЃР »Рё РІ СЃР» СѓС ‡ Р ° Рµ СЃ СѓРєСЂР ° РёРЅРѕР№ Р'Р'Рџ РѕРіСЂР ° РЅРёС ‡ РёР »СЃСЏ РїСЂРёСЃРѕРµРРїРРµРРёРµРРїРРРРёРµРРїРЅРµРРёРµРРРРµРРёРµРРїРРµРРёРµРРїРРѕР ° РРёРµРРРЅРµРРёРµ РРРРѕР ° РРёРµ РРРЅРµРРёРµ РРРРѕР °РЂРР µR РРРЅРѕР °РРРРѕР№ µR ° РРёС , РμР№, РѕРμ РіРѕСѓРїРѕР »СњР · РѕРІР ° Ріс € РёСњСњ СђР ° Р · СђРμС € РμРѕРёрРμРј РѕР ° РёРѓРїРѕР» СњР · РѕРІР ° РѕРёрРμ Р ° СђРјРёРё, РїРѕР »СѓС З РІ Рі РёРсРѕРіРμ Рё Рё Рё ° РѕРєС Ryre Рё РІРѕРЅСЋС ‡ РёР№ геморрой РЅР ° РіСЂР ° РЅРёС † Рµ, Рё, РіР »Р ° РІРЅРѕРµ, остР° РІС € СѓСЋСР ° СРРРРРРёРРРёРРРРРРРРРРРРРРРРРРРРРРРРРРРРРР ° РіСЂР ° РЅРёС † Рµ РµРјС ‹РІ Р ± СѓРґСѓС ‰ ем, РЅРѕ СЃ Р ± РѕР» ее СЃР »Р ° Р ± С‹ С… стР° СЂС‚РѕРІС ‹С… РїРѕР · РёС † РёР№. Понятно, С ‡ то СѓСЃР »РѕРІРёСЏ Р ± С‹ Р »Рё РґСЂСРіРёРµ (СЃС ‡ итР° Р№, С † ентр европСРѕРРІРІРІРІРѕРїСРѕРРІРІРІРІРРїСРѕРР ·РР С… РёРіСЂРѕРєРѕРІ Р ± РѕР »СЊС € Рµ) Рё РЅРµ Р ± С‹ Р »Рѕ РїСЂРѕСЃСР ± С‹ Рѕ РїРѕРјРѕС ‰ Рё РѕС ‚трССР» РёРІРѕРіРѕРРёРІРѕРіРѕРРёРІРѕРіРѕРРёРІРѕРіРѕРРРІРѕРіРѕРР » РќРѕ Р ± С ‹Р» Рѕ РјРЅРѕРіРѕ РїРѕРІРµСЂРёРІС € РёС… РЅР ° Рј Р ° РєС‚РёРІРЅС ‹С… Ryo мотивировР° РЅРЅСРРР» Р »Р»
    Р 'РљР ° Р · Р ° С… стР° РЅРµ, РїРѕС… оже, Р ± ерС'С‚СЃС РїРѕРґ ‚СЂРѕР »СЊ РІСЃСЏ территориС. ЧтоР± С ‹РёСЃРєР» СЋС ‡ РёС‚С РµС ‰ Рµ РѕРґРЅСѓ СѓРєСЂР ° РёРЅСѓ СЃ РґСЂСРіРѕРіРѕ РЅР ° РїСЂР ° РІР »РµРЅРёСЏ. Р РµС € итеР»СЊРЅРѕСЃС‚С Рё СЃРєРѕСЂРѕСЃС‚С РЅР ° С € РёС… РґРµR№СЃС‚РІРёР№ Рё Р¶С'СткРРѕРѕРІРСРСРСРСРСРІРСРСРСРІРСРІРСРІРІРІРСРІРСРІРСРІРСРІРСРІРСРІРСРІРСРІРСРІРІРСРСввввввоввввввввовввеввововеРРѕРІРѕРІРѕРІРРѕРІРѕРІРѕРІРѕРІР) ° СЋС ‚, С З С‚Рѕ РѕС € РёР ± РєРё СѓС ‡ тены.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 11 Januar 2022 10: 37
      -1
      es gab eine Anfrage von Janukowitsch und es gab sogar eine Erlaubnis des Föderationsrates, die RF-Streitkräfte außerhalb des Territoriums der Russischen Föderation einzusetzen, aber Putin verlor die Beherrschung und gab die Gegenwehr, aber vergebens! jetzt wird er seine Fehler nicht wiederholen, und in der Republik Weißrussland hat er es bewiesen und jetzt in der Republik Kasachstan
      1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
        Vorbeigehen (Vorbeigehen) 11 Januar 2022 11: 08
        +1
        Hätte die APU nicht Angst, gegen die Nationalbataillone zu kämpfen? Und dann in der Vergangenheit, während Russland im Krieg war, die Ukrainer panuvali. Wie viele Militäreinheiten mit Offizieren rebellierten gegen den ukrainischen Nationalsozialismus?
      2. Ivanov Victor Офлайн Ivanov Victor
        Ivanov Victor (Victor) 12 Januar 2022 17: 05
        0
        Dies ist eine knifflige Geschichtsseite. Es hat keine konjunktiven Stimmungen.
        Vielleicht wäre die Einführung einer Kontrolle über das gesamte Territorium der Ukraine besser gewesen, aber dann war klar, dass sie bereit waren, ein zweites Tschetschenien aus der Ukraine zu machen. Das Einbringen von Truppen, insbesondere im westlichen Teil, würde als Aggression empfunden und würde mit direkter Hilfe aus dem Westen einen möglichen internen Banditen im Untergrund entstehen lassen. Plus, oder besser gesagt minus Gelder für den Unterhalt von allem. Auch hier handelt es sich um ein separates Land, das einen vielfältigen internationalen Apparat gebildet hat.
        Übrigens war während der gesamten Diskussion über das Thema "Roossias Angriff" eine gewisse Falle vorbereitet und Verluste damit nicht hinnehmbar. Jetzt hat sich die Zeit geändert. Ändern Sie den Status der Teilnehmer. Die Ukraine wird im kommenden Jahr von selbst zusammenbrechen, ebenso wie ihre dortigen Interessen.
        Daher wird es für die Zukunft einfach keine Anhaltspunkte für eine wiederholte Ablehnung des Territoriums geben. Strategisch und staatlich ist Putins Ukraine-Politik also sehr kompetent und effektiv.
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 12 Januar 2022 17: 38
          +1
          aha, ich lache und weine! typische Ausrede! Ich selbst lebe in der Ukraine, und ich weiß besser als Sie, was für ein Banditen-Untergrund es 2014 in der Westukraine hatte, verwechseln Sie nicht Tschetschenen und Ukrainer, ganz andere Mentalität, welche Folgen die "Invasion" der russischen Truppen hätte, Sie man muss sich nur RB und RK ansehen - in beiden Fällen hat Putin seine Fehler nicht wiederholt, und 2014 hätte er Gemüse geholfen, das bestehende System aufrechtzuerhalten. Ungefähr sechs Monate lang waren die Strafverfolgungsbehörden völlig verwirrt, wussten nicht, wem sie gehorchen sollten, sie betrachteten diese Ghule nicht als Macht, aber als sie merkten, dass dies für eine lange Zeit war, fielen sie unter sie und selbst dann nicht alle, viele wurden während der Lustration gefeuert
          1. Ivanov Victor Офлайн Ivanov Victor
            Ivanov Victor (Victor) 15 Januar 2022 06: 23
            -1
            Damals konnte es funktionieren oder auch nicht, denn der Westen fühlte sich überall zu Hause. Und Eigenbau hätte es nicht getan. Die Ukraine ist unser gemeinsames Zuhause, und es gab keinen klaren Wunsch, es in Brand zu setzen, nicht einmal, um zu experimentieren. Und die Westler hatten mehr als genug Kraft zum Verderben.
            Für alle normalen Menschen werden dies immer schwarze und schwere Seiten sein. Auch wenn sie es später installieren, wie es damals sein könnte.
            Aber die Tatsache, dass es eine behördliche Erlaubnis für einen Außeneinsatz gab und diese nicht offen ausgenutzt und nicht endgültig zurückgenommen wurde, spricht Bände. Nur sehr krank.
        2. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 12 Januar 2022 18: 07
          -1
          Rosia wird auch des Holodomor beschuldigt.

          Zitat: Mikhail Khazin
          ... als die Idee aufkam, die Täter des Holodomors zu benennen und Namenslisten erstellt wurden, dann wurden diese im Zusammenhang mit dem Protest des Staates Israel nicht veröffentlicht.

          Listen können nicht erstellt werden, sie werden wieder protestieren ...
    2. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 11 Januar 2022 10: 38
      -1
      zeig dem Ukrainer einen Keks und er wird motiviert sein ...
  13. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 11 Januar 2022 09: 21
    -4
    Eine weitere Nachtigall von Putin ist aufgetaucht.

    Putin ist immer bereit für unvorhergesehene Umstände und lernt aus seinen eigenen Fehlern.

    Sie brauchen Bildung, um zu lernen. Und da Putin das Sagen hat, braucht es keine Geheimdienste, es reicht, kein Gewissen zu haben. In zehn Tagen oder vielleicht sogar früher werden alle Putins Mittelmaß als Politiker sehen.
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 11 Januar 2022 10: 37
      +2
      Nun, Putin hat die Kochschule nicht abgeschlossen und nicht in einem Taxi gearbeitet ... Er ist nur ein Geheimdienstoffizier.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  14. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 11 Januar 2022 10: 44
    +1
    Alles wird zu optimistisch präsentiert. Russland hat mit seinen Nachbarn noch nicht gut zusammengearbeitet, es gibt keine Erfahrungen. Tokajew ist hier als pro-russisch, und viele halten ihn für pro-westlich. Die Wirtschaft liegt komplett in den Händen des Westens. Drogenbosse und Banditen haben einen großen Einfluss im Land, und sie sind alle gegen Russland.
  15. bratchanin3 Офлайн bratchanin3
    bratchanin3 (Gennady) 11 Januar 2022 18: 06
    -1
    Der Artikel hat mir wegen seiner tiefen Analyse gefallen, aber unseren Präsidenten mit dem "Alten Mann" (El Basy) zu vergleichen, ist einfach nicht richtig.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 11 Januar 2022 20: 57
      0
      wir sprechen über die Übertragung von Befugnissen im Jahr 2024, wo ist die Unrichtigkeit? Elbasy wurde von seinem eigenen Schützling verraten, Putin hat etwas zu bedenken
  16. shodiyorbek Офлайн shodiyorbek
    shodiyorbek (Azamat Sapaev) 11 Januar 2022 21: 48
    -1
    Ja, Wladimir Wladimirowitsch ist ein großartiger strategischer Politiker, über den noch lange gesprochen wird, und die Hauptsache ist, dass sie nach ihm ein so unkontrollierbares Land wie Russland tragen könnten ...
  17. Sergey Ivanov_5 Офлайн Sergey Ivanov_5
    Sergey Ivanov_5 (Sergej Iwanow) 11 Januar 2022 22: 19
    -2
    Und der Artikel ist bestellt, denn Russland hat in der ehemaligen UdSSR alles vermasselt. Alle haben dort das Sagen, außer Russland. Ein Mensch mit klarem Verstand würde so einen Unsinn nicht schreiben.
  18. Der Kommentar wurde gelöscht.