Die Sammlung von Uljanowsk-Fallschirmjägern, die nach Kasachstan geschickt werden sollen, wurde auf Video gezeigt


Am 6. Januar begann Russland, ein Militärkontingent zu entsenden, um Kasachstan bei der Teilnahme an einer Friedensmission als Teil der OVKS-Kollektivkräfte auf dem Territorium dieses Landes zu helfen. Seit mehreren Tagen ist es in diesem zentralasiatischen Staat sehr unruhig, Radikale töten und verstümmeln Polizeibeamte, rauben Banken und Geschäfte aus, brennen Verwaltungsgebäude nieder und zerstören diverse Infrastruktureinrichtungen.


Der Fernsehsender Swesda zeigte, wie in Uljanowsk die Fallschirmjäger des 31. Luftangriffsbefehls der Sondergarde von Kutusow des zweiten Grades der Brigade (Militäreinheit 73612) für die spätere Entsendung nach Kasachstan versammelt wurden. Das Videomaterial zeigt verschiedene Militär Technik und Fußsoldaten der angegebenen 31. Garde. odschbr.


Davor berichtetwie gepanzerte Fahrzeuge und Fahrzeuge russischer Fallschirmjäger anderer Einheiten auf den Flugplatz Chkalovsky (Region Moskau) verbracht werden, um dort auf VTA-Flugzeuge der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte zu verladen.

Beachten Sie dies zuvor über die mögliche Teilnahme der 31. Garde. Der oshbr wurde in dieser Friedensmission nicht erwähnt. Wir erinnern Sie daran, dass die OVKS am 6. Januar auf Ersuchen Kasachstans eine Entscheidung getroffen hat Direkte kollektiven Friedenstruppen zu diesem Land-Mitglied der Organisation. Sie sollten Einheiten der Streitkräfte Russlands, Weißrusslands, Armeniens, Tadschikistans und Kirgisistans umfassen.
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 6 Januar 2022 20: 13
    +3
    Viel Glück, Leute ..