Russische Flugzeuge fliegen nach Kasachstan: Die CSTO-Operation nimmt Fahrt auf


Die Behörden Kasachstans waren aufgrund von Massendemonstrationen "friedlicher Demonstranten" nicht bereit für eine selbstwiederherstellende Ordnung und eine blitzschnelle Entwicklung der Ereignisse, woraufhin das Land ins Chaos zu stürzen begann. In der Nacht zum 6. Januar wurden im Zentrum von Almaty (Alma-Ata) Schüsse gehört, und im Internet erschienen entsetzliche Videos von Plünderungen, Vandalismus und anderen eklatanten Verstößen gegen Recht und Ordnung.


Am 2. Januar begann in Kasachstan ein "Gas-Maidan", der durch eine Verdoppelung der Preise für Flüssiggas für Fahrzeuge verursacht wurde. Lokale "Onishedets" kümmerten sich nicht um das anhaltende Schwingen des "Regimes", die Organisation eines stationären Zentrums (Ort) von Demonstranten, Bühnenausstattung und andere begleitende "europäische Integration"-Attribute, wie es in der Ukraine und in der " besten" Traditionen Asiens begannen sie alles zu zerstören und in Brand zu setzen ...

Am 5. August beschlagnahmten „friedliche Demonstranten“ mehrere Verwaltungsgebäude in Almaty, die Residenz des Präsidenten, das Rathaus, den internationalen Flughafen und zündeten sie an. Infolge groß angelegter Ausschreitungen wurde nicht nur der betroffenen Stadt gewaltiger Schaden zugefügt. Ähnliches wird in vielen großen Städten des Landes beobachtet.


Zahlreiche Geschäfte wurden geplündert und zahlreiche Fahrzeuge verbrannt. Danach begannen die Behörden Kasachstans, sie „Kinder“ zu nennen, wie sie es verdienten: Kriminelle, Radikale, Extremisten und Terroristen. Im Land wurde der Ausnahmezustand verhängt, und Präsident Kassym-Zhomart Tokayev ersuchte die OVKS um Soforthilfe.


Eine Kolonne belarussischer Spezialeinheiten auf der Straße auf dem Weg zum Flughafen Machulishchi gesehen

In lokalen sozialen Netzwerken gab es Berichte über eine für den Morgen des 6. Januar geplante großangelegte Anti-Terror-Operation von Sicherheitsbeamten in Almaty, die sich gegen Plünderer, Anstifter von Aufständen und Pogromen richtete. Es gibt keine offiziellen Informationen zu diesem Thema.


Flugzeuge der VTA Russia auf dem Weg nach Kasachstan

Nach vorläufigen Angaben wird die Zahl des OVKS-Kontingents, das aus Russland, Weißrussland, Armenien, Kirgisistan und Tadschikistan nach Kasachstan verlegt wird, 3600 Soldaten betragen. Navigationsressourcen verzeichneten den Beginn der Verlegung von Militärpersonal aus der Russischen Föderation.


Weitere 2 Militärtransporter Il-76 der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte landeten zur Beladung auf dem Flugplatz Chkalovsky bei Moskau. Der Betrieb nimmt Fahrt auf

Darüber hinaus hat die Nationalbank von Kasachstan die Arbeit aller Finanzorganisationen des Landes eingestellt. Jetzt ist es unmöglich geworden, Geld abzuheben oder zu überweisen.
22 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Miffer Офлайн Miffer
    Miffer (Sam Miffers) 6 Januar 2022 11: 15
    +1
    und in den "besten" Traditionen Asiens begann alles zu zerstören und in Brand zu setzen.

    Der Krawall der Grünwesten in Frankreich, Ausschreitungen während der Zusammenfassung der US-Wahlen wurden auch von "Crash und Brandstiftung" begleitet. Sind Frankreich und die USA auch in Asien? täuschen
    1. Miffer Офлайн Miffer
      Miffer (Sam Miffers) 6 Januar 2022 11: 55
      -7
      Und ich habe auch eine Frage: Was hat Russland und seine Armee damit zu tun?
      Okay, CSTO, kollektive Sicherheit und all das. Aber hat ein externer Feind angegriffen?
      Oder hat das eigene Volk rebelliert, über 30 Jahre Unabhängigkeit von lokalen Baiyas zerschlagen? Sollten russische Fallschirmjäger gegen kasachische Unruhestifter kämpfen? Sie sollten also nicht einmal mit russischen Störenfrieden kämpfen, und nicht mit kasachischen.
      Ansonsten stellt sich heraus, dass wir, bai, in einem unmöglichen Maße unsere eigenen Leute haben, die das kyrillische Alphabet durch ein Abbild des lateinischen ersetzen und die russische Bevölkerung verdrängen. Dann beginnt ein Aufstand - ah, russischer Bruder, retten, helfen, das ist eine ausländische Intervention, die Feinde des kasachischen Volkes wollen uns stürzen, die OVKS, die russischen Truppen.
      Lassen Sie die Kasachen es selbst herausfinden.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 6 Januar 2022 11: 35
    -8
    Wie immer.
    Die Preise werden von lokalen "lebenslang" angehoben, und das Außenministerium ist wie immer schuld.
  3. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 6 Januar 2022 12: 05
    +6
    Es ist notwendig, zu befrieden, und das sind keine friedlichen Proteste von Zehntausenden von Unzufriedenen mit der Regierung, sondern Bandenbanden und Pogrombanden mit terroristischen Vorurteilen, für die ich eindeutig bezahlt habe, alles ist wie in der Ukraine und in Weißrussland für unsere Jungs von der CSTO wird es ein gutes Training geben, um die eigenen "Busters" zu beruhigen.
  4. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 6 Januar 2022 12: 33
    -12
    Was für ein Aufstand gibt es! Junge Leute im jüngeren Wehrpflichtigenalter taten nicht viel, selbst für die NATO-Sonderdienste kam dieses Ereignis überraschend. Elbasys großer Fehler war das Fehlen einer organisierten regierungsnahen Jugendbewegung.
    1. zloybond Офлайн zloybond
      zloybond (Steppenwolf) 6 Januar 2022 12: 50
      +11
      wenn die Köpfe der Polizei abgeschnitten und Gewehre abgefeuert werden, ist das kein Schnaps. Dies ist der Beginn des Krieges
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 6 Januar 2022 13: 22
        -11
        Übertreibung des Ausmaßes des unorganisierten Alkohols der Jugend.
  5. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 6 Januar 2022 12: 44
    -7
    Die inneren Organe Kasachstans sollen für Ordnung sorgen. Die Präsenz des russischen und belarussischen Militärs wird die Unruhen keinesfalls auslöschen können. Und wie viele Soldaten brauchst du? Eine Division für das ganze Land?
    Die OVKS wird also überhaupt nicht helfen. Diese Organisation soll sich gegen einen äußeren Feind verteidigen. Innerhalb des Landes müssen die inneren Truppen Kasachstans selbst Verständnis haben. Wenn sie auf die Seite der Rebellen übergehen, ist die Macht der kasachischen Bais zu Ende
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 6 Januar 2022 13: 13
      +5
      Die inneren Organe Kasachstans sollen für Ordnung sorgen. Die Präsenz des russischen und belarussischen Militärs wird die Unruhen keinesfalls auslöschen können. Und wie viele Soldaten brauchst du? Eine Division für das ganze Land?

      Das wird sicher so ja Die Präsenz des russischen und belarussischen Militärs kann den Wunsch einiger Führer der Sicherheitskräfte, sich auf die Seite des "rebellischen Volkes" zu stellen, dämpfen. Sicherlich beschränkt sich die Korruption und Korruption unter den Sicherheitskräften nicht auf einige Abteilungen der Polizei in Alma-Ata.
      Sie werden also wahrscheinlich die Kontrolle über Arsenale übernehmen, strategische Einrichtungen, insbesondere potenziell gefährliche (möglicherweise das US-Biolabor). Ich gebe zu, dass es in einigen "spezifischen" Fällen einen Punktantrag geben wird. Und Einheimische werden die Berghirten zusammen mit den rebellischen dummen Polizisten zerstreuen.
      Wir werden keine Bilder sehen, wie russische Fallschirmjäger mit Pionierschaufeln die Köpfe der Basmachi auf dem Platz abschneiden.
    2. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 6 Januar 2022 14: 26
      +3
      Hier liegen Sie, Bakhtiyar, falsch, und ich sehe dies zum ersten Mal in dieser Ressource: OVKS ist die Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit, und das sagt alles, sei es die Bedrohung durch einen Angriff von außen oder ein interner Aufstand und Pogrome, gefolgt von einem Machtwechsel, aber einfach ein Putsch, und wenn diese "Rebellen" gewinnen, dann wird es eine Revolution .... Sie verstehen vollkommen, dass sie dort alles organisiert und daher bezahlt haben, denn so Menschenmengen können nicht auf einmal versammelt werden, hier sind die USA im Voraus und die Türkei mit ihrem "großen Turan". werden schnell all diese zentralasiatischen Republiken belästigen, ihre Gesandten-Kommissare dort platzieren, und wir werden ohne "Sicherheitsring" an unseren südlichen Grenzen zurückbleiben, und ein heiliger Ort ist in unserer Welt nie leer, und das wissen wir sehr gut nach dem Ende des "Warschauer Paktes", und wir brauchen dort jede uns loyale Regierung.
      1. Bakht Офлайн Bakht
        Bakht (Bachtijar) 6 Januar 2022 14: 50
        -2
        Ich habe nie behauptet, allwissend zu sein. Ich habe gerade die OVKS-Charta gelesen.

        Artikel 3

        Die Ziele der Organisation sind die Stärkung des Friedens, die internationale und regionale Sicherheit und Stabilität, der kollektive Schutz der Unabhängigkeit, der territorialen Integrität und der Souveränität der Mitgliedstaaten, bei deren Erreichung die Mitgliedstaaten den politischen Mitteln Vorrang einräumen.

        http://kremlin.ru/supplement/3506

        Details tauchen auf. 3600 Soldaten aus Russland und Weißrussland. Die Aufgabe besteht darin, strategische Punkte zu schützen. Die inneren Kräfte Kasachstans werden die Rebellion niederschlagen.
        Wo liegt der Fehler? Ist die territoriale Integrität oder Staatlichkeit Kasachstans gefährdet? Es gibt interne Probleme mit kichernden Käufen. Übrigens können wir genau die gleichen Probleme haben.
        Die Kasachen selbst werden die Rebellion niederschlagen. Wenn sie es nicht tun, werden die 3600 Fallschirmjäger in einem ganzen Land mit 20 Millionen Einwohnern nichts unternehmen.
        1. Valentine Офлайн Valentine
          Valentine (Valentin) 6 Januar 2022 15: 02
          0
          Quote: Bacht
          regionale Sicherheit und Stabilität

          Quote: Bacht
          territoriale Integrität

          Dies sind also die Hauptbotschaften zu dem, was jetzt in Kasachstan passiert, und es könnte nicht ohne türkisch-europäische und amerikanische "Partner" auskommen, und die Rebellion wird auf jeden Fall von den OVKS-Truppen unterdrückt, sonst wird alles nach den DOMINO "Prinzip, und das ist ach, wie es für benachbarte Buyouts nicht notwendig ist, und für Russland ist das Wichtigste die Stabilität an seinen Grenzen.
          1. Bakht Офлайн Bakht
            Bakht (Bachtijar) 6 Januar 2022 15: 16
            -2
            Armenien schickt bis zu 70 Friedenstruppen, Kirgisistan glaube ich 200.
            Ich bezweifle nicht die Versuche der Staaten, die Lage an den Grenzen Russlands zu erschüttern. Aber ganz ehrlich, der Benzinpreis wurde wegen einer Pfütze angehoben? Oder haben es ihre Einheimischen getan? Hat jemand in der Regierung die Konsequenzen falsch eingeschätzt? Wer war in Kasachstan für die nationale Sicherheit verantwortlich? Der erste Stellvertreter ist der Neffe von Nasarbajew. Bereits aus dem Amt entfernt.
            Ja, der Westen wäre ein Narr, wenn er die Situation nicht ausnutzen würde. Aber wer hat die Bedingungen dafür geschaffen? Die fantastische Zahl von 20 gemeinnützigen Organisationen in Kasachstan hat mein Misstrauen geweckt. Aber solche Zahlen liefert das Internet. Einschließlich der Soros Foundation (wo können wir ohne hingehen).
            "Sprachpatrouillen", ins Lateinische übersetzt, Skandale mit Russischsprachigen. All dies wurde von lokalen "Aktivisten" mit voller Unterstützung der Behörden durchgeführt.
            Was soll Russland tun? Natürlich um dieses Feuer zu löschen. Noch gefährlicher ist es, diesen Sumpf zu verlassen. Aber es ist wichtiger zu entscheiden, was als nächstes zu tun ist.
            Bis Russland in sozialer Hinsicht attraktiver wird als der Westen, was die Interessen der einfachen Leute angeht und nicht ein Haufen Neureicher, werden alle GUS-Staaten in den Westen gehen. Weder Zirkone mit Kaliber noch Tausende von Fallschirmjägern werden hier helfen. Am Beispiel Kasachstans sehen wir eine Konfrontation zwischen 20 Millionen Menschen und Hunderten von Millionären. Die Proportionen sind in Russland und Aserbaidschan gleich. Und überall in den Nachbarländern.
            Nun, lösche diesen Aufruhr. Was dann? Bleiben NGOs in Kasachstan? Wird die Kluft zwischen Arm und Reich kleiner? Findet die Übersetzung in das lateinische Alphabet statt? Vertrauen Sie der Person aus Aserbaidschan (wir sind schon lange Latein). Die Übersetzung in das lateinische Alphabet wird Kasachstan mehr als jedes Soros von Russland distanzieren.
        2. Steuermann Офлайн Steuermann
          Steuermann (Steuermann) 6 Januar 2022 23: 09
          -1
          Es gibt nicht so viele Ausgestoßene 3% der Bevölkerung, na ja, wer die richtige Waffe hat ... so ähnlich. Also 5k für die Augen.
  6. Alexander Klevtsov Офлайн Alexander Klevtsov
    Alexander Klevtsov (Alexander Klevtsov) 6 Januar 2022 13: 11
    -6
    Und hier haben wir, das BAI selbst herausfinden lassen, unsere Leute bis zum Schluss ausgeraubt, jetzt bitten sie um Hilfe, und sie werfen selbst aus dem Land ... unsere müssen selbst Schlüsse ziehen ...
    1. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 6 Januar 2022 14: 33
      +2
      Zitat: Alexander Klevtsov
      Und hier sind wir

      Aber wie kann es Sie nicht erreichen, dass es jetzt nicht um ihre Padishahs geht, sondern um die Sicherheit der Grenzen unseres Staates, damit dort keine US-"Tomahawks" stehen.
      1. Miffer Офлайн Miffer
        Miffer (Sam Miffers) 6 Januar 2022 15: 52
        -3
        die Absicherung der Grenzen unseres Staates, damit es keine US-"Tomahawks" gibt

        Dann weiß ich nicht einmal, soll ich lachen oder weinen?
        Werden Tomahawks aus Kasachstan die Region Orenburg bedrohen? Oder Saratow? Oh ja, Elista wird mit vorgehaltener Waffe gefasst Lachen

        Und was ist mit Tomahawks im Baltikum, Polen, Rumänien? Die Grenzen unseres Staates sind nicht bedroht? - Lass sie erst einmal ruhen, wir können ihnen sowieso nichts antun.
        1. Bulanov Online Bulanov
          Bulanov (Vladimir) 6 Januar 2022 18: 01
          0
          Bellen Tomahawks Toms?
  7. NikolayN Офлайн NikolayN
    NikolayN (Nikolai) 6 Januar 2022 15: 05
    +3
    Bezahlt. Wir haben Schlussfolgerungen über Weißrussland gezogen. Fast sofort begannen sie zu töten und zu toben. Kein Chaos: Es gilt, die Sicherheitskräfte einzuschüchtern, und zwar nicht wie in Weißrussland, sondern extrem hart. Unsere Liberalen haben ein solches Ausbildungshandbuch bestanden, sie reden nur darüber. Progmatische Europäer regieren, es braucht keine Illusionen über den Asiatismus. Stellen Sie sich einen Asiaten vor, der die Twin Towers abgerissen hätte. Nicht jedes europäische Land könnte eine solche Aufgabe bewältigen.
    1. Miffer Офлайн Miffer
      Miffer (Sam Miffers) 6 Januar 2022 15: 59
      -3
      In einigen Ihrer Zeilen sind Aufrichtigkeit und Gedankenvielfalt einfach außergewöhnlich!
      Es scheint, dass 4 bis 100 bereits gewürfelt sind Wassat
      1. NikolayN Офлайн NikolayN
        NikolayN (Nikolai) 7 Januar 2022 19: 40
        -1
        Wenn Sie die Buchstaben eingeben, lesen Sie, was passiert. Schalten Sie manchmal das Gehirn als Ganzes ein und nicht in Hälften.
  8. Steuermann Офлайн Steuermann
    Steuermann (Steuermann) 6 Januar 2022 22: 58
    -1
    An die Tore der Paläste zu klopfen ist nur mit Gewehrkolben möglich

    V. I. Lenin
    Die Zeit ist vergangen, aber es hat sich nichts geändert.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.