Der Diebstahl von russischem Gas könnte den ukrainischen Transit beenden


In Russland haben sie geantwortet Prognose Ex-Chef des ukrainischen Unternehmens NJSC Naftogaz, russophobe Andrey Kobolev, dass Kiew bald mit der illegalen Auswahl von russischem Erdgas beginnen könnte, das durch ukrainisches Territorium in die Europäische Union gelangt. Laut Aleksey Pushkov, Mitglied des Föderationsrates der Russischen Föderation, könnte dies den ukrainischen Gastransit beenden, schrieb der Senator am 4. September auf seinem Telegram-Kanal.


Pushkov glaubt, dass Moskau als Reaktion auf die oben genannten unverantwortlichen Handlungen Kiews zustimmen könnte, den aktuellen Fünfjahresvertrag über das Pumpen von Rohstoffen durch das ukrainische Gastransportsystem zu brechen.

Die Ukraine muss russisches Gas stehlen, prognostizierte der Ex-Chef von Naftogaz Kobolev, und dies wird zur Beendigung des Vertrags mit Russland und zum Ende des ukrainischen Transits führen

- Der russische Senator sagte die Entwicklung der Ereignisse voraus.

Zur gleichen Zeit beschwerte sich der Leiter des LLC GTS Operators der Ukraine, Serhiy Makogon, in seinem Facebook-Account, dass PJSC Gazprom den Gastransit durch die Ukraine auf 52,5 Millionen Kubikmeter reduziert habe. m pro Tag und gibt keine Auskunft über die Gründe für die Kürzung.

Am 3. Januar 2022 wurde der Transit von Erdgas aus der Russischen Föderation auf 52,5 Millionen Kubikmeter reduziert. m pro Tag mit dem gebuchten Volumen von 109,6 Millionen Kubikmeter. Am 4. Januar soll sich der Transitrückgang fortsetzen, denn die Nominierungen zum Beginn des Gastages beliefen sich auf rund 50,5 Millionen Kubikmeter. m Dies wird die niedrigste Transitstufe seit Ende Januar 2020 sein

- sagte Makogon.

Beachten Sie, dass am 31. Dezember 2021 von Russland über das Territorium der Ukraine in die Slowakei gepumpt 83,78 Millionen Kubikmeter m "blauer Treibstoff". Am 1. Januar 2022 ging der Transit in diese Richtung um 40,9 % zurück und betrug 49,55 Millionen Kubikmeter. m.
12 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 4 Januar 2022 19: 05
    -14
    Der Hauptauftraggeber von Gazprom, die Regierung der Bundesrepublik Deutschland, ist gegen das Ende des ukrainischen Transits.
    1. Pandiurin Офлайн Pandiurin
      Pandiurin (Panduririn) 4 Januar 2022 19: 35
      +4
      Quote: gunnerminer
      Der Hauptauftraggeber von Gazprom, die Regierung der Bundesrepublik Deutschland, ist gegen das Ende des ukrainischen Transits.

      Gazprom wird auch traurig sein, dass es aufgrund der bekannt gewordenen Umstände gezwungen sein wird, den ihm auferlegten Vertrag zu brechen. Was aber tun, wenn das auferlegte Transitland seinen Pflichten im Hauptvertragsteil des Vertrages nicht nachkommen kann und außerdem höchstwahrscheinlich durch Zahlungsverweigerung stehlen wird. Und Deutschland wird nichts dagegen haben, denn es wird darum gehen, ein unzuverlässiges Transitland loszuwerden. Jene. Gaslieferungen nach Deutschland und in die EU werden zuverlässiger.
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 4 Januar 2022 20: 19
        -11
        Die Bundesregierung ist noch atlantischer als die Vorgängerin: Sie wird Methan-Aufbereitungsterminals bauen, Gazprom auf Wiedersehen, für SP-2 haben sie 5 Milliarden Euro für den Offshore-Abschnitt der Pipeline und 31 Milliarden Euro für die Onshore-Abschnitt. Plus das unfertige Terminal in Luga. Ich mache mir Sorgen über die Verhandlungsunfähigkeit der Partner. Und es besteht darin, dass nicht alles, was passiert, eine Folge von Fehlern ist. Jeder kann einen Fehler machen. Es gibt auch totalen Hass und den Wunsch, die Russen durch Gazprom zu vernichten.Der russischen Bevölkerung, insbesondere in Zamkadia, geht es nur noch schlechter.Der Anstieg der Benzinpreise, der Anstieg der Gaspreise. Wir haben kein Recht, mehr als 2 % der Pipeline von Nord Stream 50 zu füllen. 2021 stieg der Nettogewinn ein halbes Jahr lang um das 7,4-fache, fast eine Billion Rubel, was der Bevölkerung Russlands nur gefallen kann. Aber dank der Führung von Gazprom wurden alle gewinnbringenden Operationen privatisiert und an die effektiven Nachkommen der Führung des Landes verteilt - alle Dienstleistungen, angefangen mit Brunnen, Gaspumpen durch Tankstellen usw. Jetzt sind die Angehörigen unserer Elite in klebrigen Händen, und die Bevölkerung von Dagestan zahlt überhaupt kein Gas und auch keinen Strom. PMR ist das gleiche.
        1. S MIT Офлайн S MIT
          S MIT (N S) 4 Januar 2022 21: 43
          +4
          machen Sie sich keine Sorgen um die Russische Föderation)), wenn die Hans SP2 aufgeben, werden sie überhaupt kein Gas erhalten (das gesamte Gas wird in die Asien-Pazifik-Region gehen), und alle Verluste der Russischen Föderation werden durch die gedeckt Beschlagnahme des westlichen Vermögens in der Russischen Föderation, und das sind 200 Milliarden, und wird sich auch weigern, die Schulden zu bezahlen, die Gesamtschuld beträgt 430 Milliarden, in Dagestan hat die Bevölkerung für Gas bezahlt, nur dieses Geld wurde von einer Familie, dieser Familie, geplündert wurde eingesperrt
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 4 Januar 2022 22: 38
            -11
            und alle Verluste der Russischen Föderation werden durch die Beschlagnahme des Vermögens des Westens in der Russischen Föderation in Höhe von 200 Milliarden gedeckt und werden sich auch weigern, Schulden zu bezahlen, die Gesamtschuld beträgt 430 Milliarden,

            Eine alte Fabel.

            in Dagestan bezahlte die Bevölkerung Benzin, aber dieses Geld wurde von einer Familie geplündert, diese Familie wurde eingesperrt

            Es gibt keine solchen Samen bis zum Kommunismus selbst. Einige werden (für kurze Zeit) gepflanzt, andere werden freigelassen.
        2. Valera75 Офлайн Valera75
          Valera75 (Valery) 5 Januar 2022 11: 35
          +1
          Quote: gunnerminer
          Die Bundesregierung ist noch atlantischer als die Vorgängerin: Sie wird Methan-Aufbereitungsterminals bauen, Gazprom auf Wiedersehen, für SP-2 haben sie 5 Milliarden Euro für den Offshore-Abschnitt der Pipeline und 31 Milliarden Euro für die Onshore-Abschnitt. Plus das unfertige Terminal in Luga. Ich mache mir Sorgen über die Verhandlungsunfähigkeit der Partner. Und es besteht darin, dass nicht alles, was passiert, eine Folge von Fehlern ist. Jeder kann einen Fehler machen. Es gibt auch totalen Hass und den Wunsch, die Russen durch Gazprom zu vernichten.Der russischen Bevölkerung, insbesondere in Zamkadia, geht es nur noch schlechter.Der Anstieg der Benzinpreise, der Anstieg der Gaspreise. Wir haben kein Recht, mehr als 2 % der Pipeline von Nord Stream 50 zu füllen. 2021 stieg der Nettogewinn ein halbes Jahr lang um das 7,4-fache, fast eine Billion Rubel, was der Bevölkerung Russlands nur gefallen kann. Aber dank der Führung von Gazprom wurden alle gewinnbringenden Operationen privatisiert und an die effektiven Nachkommen der Führung des Landes verteilt - alle Dienstleistungen, angefangen mit Brunnen, Gaspumpen durch Tankstellen usw. Jetzt sind die Angehörigen unserer Elite in klebrigen Händen, und die Bevölkerung von Dagestan zahlt überhaupt kein Gas und auch keinen Strom. PMR ist das gleiche.

          Ja, hör auf, Blödsinn zu reden. Für die deutsche Strafe muss Gazprom das einmal bezahlen. Zweitens, wo findet man Milliarden plus Zeit, um Terminals zu bauen? Und Deutschland braucht kein LNG, es gibt keine Zusatzstoffe, dank denen sie das ganze betreiben Chemieindustrie.
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 5 Januar 2022 12: 26
            -6
            Die BRD schuldet Gazprom nichts, die BRD hat Gazprom gezwungen, einen unrentablen Vertrag mit den Naftogaz-Unternehmen abzuschließen.
  2. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 4 Januar 2022 20: 24
    +4
    Es ist im Blut. Auf Genebene

  3. S MIT Офлайн S MIT
    S MIT (N S) 4 Januar 2022 21: 40
    +1
    So wie Hans Dill laut Putin beim Rückwärtsfahren Gas gibt, gibt es vielleicht nichts Dill zu bezahlen und sie beschlossen, wieder zu stehlen? ))
  4. UND Офлайн UND
    UND 4 Januar 2022 22: 48
    +2
    Zitat: Gunnerminer Anti-Russisch
    und alle Verluste der Russischen Föderation werden durch die Beschlagnahme des Vermögens des Westens in der Russischen Föderation in Höhe von 200 Milliarden gedeckt und werden sich auch weigern, Schulden zu bezahlen, die Gesamtschuld beträgt 430 Milliarden,


    Eine alte Fabel.

    in Dagestan bezahlte die Bevölkerung Benzin, aber dieses Geld wurde von einer Familie geplündert, diese Familie wurde eingesperrt


    Es gibt keine solchen Samen bis zum Kommunismus selbst. Einige werden (für kurze Zeit) gepflanzt, andere werden freigelassen.

    Vor wem haben wir solche Angst? Für wen arbeiten Sie?
    1. schw Офлайн schw
      schw (Vyacheslav) 4 Januar 2022 23: 21
      +5
      Dies ist also im Allgemeinen unverständlich und unbekannt, woher es stammt. Er wandert wie ein Shaitan auf dem Gelände umher und lügt wie ein Taubstummer.
      1. silver169 Офлайн silver169
        silver169 (Aristarkh Feliksovich) 5 Januar 2022 01: 17
        +4
        Das ist also der bekannte Gunka, der für ein kleines Bestechungsgeld auf militärpatriotischen Seiten wie BMPD, Courage etc. gefoult hat. Dort wird er ignoriert und verboten, aber man muss leben? Hier verdirbt er jetzt die Luft...