Die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte verlegten eine große Luftwaffe nach El-Kamyshly, darunter die A-50U


Das russische Militär verlegte einen großen Luftfahrtkonzern auf seinen Stützpunkt am Flughafen Al-Qamischli, darunter das luftgestützte Überwachungsflugzeug A-50U A-25U der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte (AWACS). Am XNUMX. Dezember informierten russische Telegrammkanäle, die auf militärische Themen spezialisiert waren, die Öffentlichkeit darüber.


Es sei darauf hingewiesen, dass die A-50U zuerst diese Anlage in der Provinz Al-Hasaka im Nordosten Syriens nahe der Grenze zur Türkei besuchte. Darüber hinaus kann dieser Lufthafen Flugzeuge jeder Klasse und jedes Typs aufnehmen, er verfügt über eine Start- und Landebahn mit einer Asphaltdecke von 3615 x 46 Metern.



Wir erinnern Sie daran, dass es im November umgeschichtet 12 Su-34 Jagdbomber, 5 super manövrierfähige Su-35S schwere Jäger und 4 MiG-29 leichte Mehrzweckjäger sowie ein Paar Ka-52 Aufklärungs- und Kampfhubschrauber. Zuvor waren bereits Mi-35M- und Mi-8-Hubschrauber in der Anlage stationiert. Die Flugzeuge Il-76 und An-124 der Military Transport Aviation (VTA) der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte sind dort wiederholt gelandet, auch eine Tu-154M-Passagiermaschine des russischen Verteidigungsministeriums wurde gesichtet.

Tatsächlich ist dieser Stützpunkt der zweite Khmeimim für die Russen in der SAR. Es ermöglicht Ihnen, die Entwicklung der Situation in der für Damaskus problematischsten Gegend zu verfolgen, die hauptsächlich von Kurden bewohnt und mit illegalen amerikanischen Hochburgen übersät ist.
52 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
    Alexander K_2 (Alexander K) 25 Dezember 2021 19: 56
    -18
    Russland hat schon verloren, was mit Geld anfangen soll? Wie viele Wohnungen könnten für die gleichen Piloten und Techniker gebaut werden?
    1. maiman61 Офлайн maiman61
      maiman61 (Yuri) 25 Dezember 2021 20: 47
      +15
      Besser für die Barmaley und ihre Handlanger, mit diesem Geld Wohnungen zwei Meter unter der Erde zu bauen! Und sie bauen Wohnungen für Piloten und Techniker.
      1. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
        Alexander K_2 (Alexander K) 25 Dezember 2021 20: 51
        -14
        Vielleicht so, aber bis jetzt kümmert sich ihr Staat Barmaley um die Barmaley, und die Russische Föderation kann nur für ihre Verteidiger Balken auf eine Hypothek bauen!
      2. avg Офлайн avg
        avg (Alexander) 26 Dezember 2021 11: 17
        +2
        Ich bewundere die Packung "Tabaki" auf dieser Seite. Schade, dass es nur noch wenige Kreative gibt, das Jammern über Wohnungen, die Pflege von Rentnern und rückständige Gesundheitsvorsorge stört niemanden mehr, und die „Offiziertöchter“ lassen sich nicht mehr aufbauen, sie sind faul. Philonyat ...
    2. Hai Офлайн Hai
      Hai 26 Dezember 2021 11: 43
      +2
      Piloten - sie müssen fliegen. Militärpiloten müssen ständig in Kampffähigkeiten geschult werden, aber ist es nicht besser, sie unter Bedingungen "so nah wie möglich am Kampf" zu trainieren?! Und Khmeimim und die "Wohnungen" darin werden auch gebraucht, und wie in Tartus, und jetzt in El-Kamyshli ... Also alles in Ordnung, das sind die Anforderungen des Berufs, und sie haben Wohnungen, um die sich der Staat kümmert Dies.
  2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 26 Dezember 2021 00: 29
    -8
    Nur ein AWACS- und U-Komplex, mangels VKS-Aufklärung, mangels elektronischer Kriegsführung (REP)-Flugzeuge, reicht selbst für Friedensstandards nicht aus.
    1. Michael1950 Офлайн Michael1950
      Michael1950 (Michael) 26 Dezember 2021 02: 34
      -5
      - A-50U - was für ein wunderbares Ziel für türkische Kämpfer!
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 26 Dezember 2021 09: 02
        -7
        Wenn Sie nicht wie am 24. November 2015 zufällig hoffen, die Manöver der türkischen Jäger richtig einschätzen, die A-50U-Besatzung nicht ohne Jägerdeckung verlassen, die türkische Grenze nicht überschreiten, dann bleibt die A-50U-Besatzung mit hoher Wahrscheinlichkeit zu überleben, ist sein Radar ohne AFAR. Türken können es mit ihren elektronischen Mitteln stören.
        1. Michael1950 Офлайн Michael1950
          Michael1950 (Michael) 26 Dezember 2021 09: 56
          -4
          ... die Besatzung der A-50U nicht ohne Jagdschutz zurückzulassen

          - Nun, was für eine "Abdeckung"? Er kann in fünf Sekunden aus türkischem Territorium geworfen werden - beim Start ...

          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 26 Dezember 2021 11: 24
            -4
            Angesichts der Reichweite des A-50U-Radars kann es abseits dieses Flugplatzes stationiert und patrouilliert werden. Es ist unwahrscheinlich, dass das Kommando der Khmeimim-Flieger sich für ein solches Abenteuer wie die Stationierung des A-50U in der Nähe der Grenze entscheiden wird Nur wenige dieser Komplexe sind noch, meine ich, kampfbereit bei den russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräften geblieben, nicht einmal für Friedenszeiten genug, die Türken werden auch ohne Luftfahrt mit einer Artillerie auskommen.
          2. Hai Офлайн Hai
            Hai 26 Dezember 2021 11: 51
            0
            Alles kann niedergeschlagen werden. Nur die Türken sind keine Trottel, sie denken an ihre eigenen Interessen, nicht an Fremde! Und jetzt ist nicht 2015. Das russische Aufgebot hat seine Effizienz deutlich verbessert.
      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 26 Dezember 2021 12: 12
    -6
    - Dieser Flugplatz liegt in der Regel auf "amerikanischem" Boden ... lol Und die Amerikaner werden dort (höchstwahrscheinlich) russische Flugzeuge abschießen ... was

    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 26 Dezember 2021 13: 42
      +2
      Und die Amerikaner werden dort (höchstwahrscheinlich) russische Flugzeuge abschießen ...

      Reden Sie hier keinen Unsinn! Niemand und niemand wird abschießen.
      Nach Putins offener und verständlicher Aussage werden die Amerikaner (und andere wie sie) jetzt wie Mäuse still sitzen und Angst haben, sogar zu furzen.
      Und so sind alle westlichen Medien still geworden. Sie versuchen fieberhaft, eine würdige Antwort auf das russische Ultimatum zu finden, aber bisher gibt es leider keine.
      1. Michael1950 Офлайн Michael1950
        Michael1950 (Michael) 26 Dezember 2021 13: 44
        -5
        - In Deir ez-Zor wurde es demonstriert alle... Aber noch haben nicht alle verstanden... am

        Und so sind alle westlichen Medien still geworden. Sie versuchen fieberhaft, eine würdige Antwort auf das russische Ultimatum zu finden, aber bisher gibt es leider keine.

        - Und was wird Russland tun, wenn sein "Ultimatum" negativ beantwortet wird? ("Bolzen"?):
        a) Wird Woronesch bombardiert?
        b) Erobern Sie ein weiteres Stück Ukraine?
        c) tiefen Unmut zum Ausdruck bringen und aus Protest für 99 Jahre eine weitere Million Quadratkilometer seines Territoriums an China übergeben?
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 26 Dezember 2021 14: 25
          +3
          Und was wird Russland tun, wenn sein "Ultimatum" negativ beantwortet wird? ("Bolzen"?):

          Ja, sage ich, es wird nichts passieren. Sie können "Ihren Riegel niederlegen", eine Figur hinter Ihrem gebrechlichen Rücken laufen lassen oder Ziegenbeine überkreuzen und in eine schwache Faust fluchen ... Ihr Recht. Aber Sie werden es nicht wagen, die Linie zu überschreiten, die kürzlich für Sie markiert wurde. Du bist nicht so dumm, von einem warmen, wohlgenährten Stuhl in den Schützengraben zu wechseln.
          1. Michael1950 Офлайн Michael1950
            Michael1950 (Michael) 26 Dezember 2021 14: 54
            -7
            - Dann vergiss nicht wenn ein Reißverschluss aus dem Ultimatum kommt, um sich an alles zu erinnern, was Sie gerade gesagt haben?
            Andernfalls werden Sie vergessen, dass Sie sagen "so war alles geplant!" Lachen lol
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 26 Dezember 2021 15: 00
              +5
              Dann vergiss nicht, wenn ein Zip aus dem Ultimatum kommt,

              Und was denkst du, wird als zilch angesehen:
              - wenn nichts passiert.?
              oder
              - wenn die Amerikaner ungestraft russische Flugzeuge abschießen?

              Für mich ist das Gegenteil klar. Russland hat dem Westen ein Ultimatum vorgelesen, das bei Nichteinhaltung der gestellten Bedingungen im wahrsten Sinne des Wortes einer Kriegserklärung gleichkommt. Nur ein Idiot konnte das nicht verstehen.
              1. Michael1950 Офлайн Michael1950
                Michael1950 (Michael) 26 Dezember 2021 15: 20
                -8
                Nur ein Idiot konnte das nicht verstehen.

                - Sie, "Dummy", denken also, dass Russland der NATO den Krieg erklären wird, wenn Putins Ultimatumsforderungen nicht erfüllt werden? Oder nur die USA? (Das Ultimatum wird nur an Amerikaner gesendet)
                Und wie wird sich das praktisch, materiell ausdrücken?? Lachen wink Massenabschuss von SS-20-Raketen? lol Zunge
                1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 26 Dezember 2021 15: 30
                  +6
                  Wird Russland der NATO den Krieg erklären, wenn Putins Ultimatumsforderungen nicht erfüllt werden? Oder nur die USA? (Das Ultimatum wird nur an die Amerikaner geschickt)

                  So wie ich es verstehe, wurde das Ultimatum nicht "nur den Amerikanern", im Allgemeinen dem kollektiven Westen, der den NATO-Block repräsentiert, verkündet.
                  Angesichts der Nichterfüllung der Bedingungen des Ultimatums, insbesondere des Versuchs, die NATO weiter "nach Osten" auszudehnen, sichert sich Russland das moralische Recht auf jegliche Präventivmaßnahmen. Dies wird nicht unbedingt eine sofortige militärische Reaktion auf die Blockländer sein. Es genügt, diesen Schlag zuerst auf das "umstrittene Territorium" zu führen. Aber bei vorschnellem Eingreifen und ggf. auch auf den "Dritten"
                  Der Westen erkannte dies schließlich und steckte seine Zunge in seinen Anus.
                2. Viertens Офлайн Viertens
                  Viertens (Vierte) 26 Dezember 2021 15: 48
                  +1
                  Quote: Michael1950
                  Und wie wird sich das praktisch, materiell ausdrücken?? Massenabschuss von SS-20-Raketen?

                  Lassen Sie es sich überraschen! Lachen
            2. bobba94 Офлайн bobba94
              bobba94 (Vladimir) 26 Dezember 2021 23: 03
              0
              Sie haben richtig geantwortet, im Wesentlichen haben sie wie Mykola geantwortet und nicht wie Michael oder Michel, also nehmen Sie es als selbstverständlich hin und beruhigen Sie sich ...
        2. Viertens Офлайн Viertens
          Viertens (Vierte) 26 Dezember 2021 15: 44
          +2
          Quote: Michael1950
          - Und was wird Russland tun, wenn sein "Ultimatum" negativ beantwortet wird?

          Organisiert eine Volkszählung der sowjetischen Juden in Israel! lächeln
        3. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
          Stanislav Bykov (Stanislav) 26 Dezember 2021 16: 06
          +3
          Und was wird Russland tun, wenn sein "Ultimatum" negativ beantwortet wird? ("Bolzen"?):

          Es wurde von Ryabkov klar gesagt - Russland wird eine militärisch-militärtechnische Antwort geben, und was genau zu sehen ist, können wir zum Beispiel davon ausgehen, dass "etwas" in Kuba, Venedig, Nicaragua auftauchen wird
          1. Michael1950 Офлайн Michael1950
            Michael1950 (Michael) 26 Dezember 2021 18: 38
            -2
            wir können zum Beispiel davon ausgehen, dass "etwas" in Kuba, Venedig, Nicaragua auftauchen wird

            - Nun, hier ist eine konstruktive Antwort! Lachen Einer (sein Name war Nikita Chruschtschow) brachte mehrere Atomraketen nach Kuba. Als er also später „von der Arbeit entfernt“ wurde, machte ihm die „Schar der Kameraden“ den Hauptvorwurf dafür, dass "er hat das Land an den Rand eines thermonuklearen Krieges gebracht" ... Aber Eure Durchlaucht hat keine Angst vor einem thermonuklearen Krieg, er weiß, dass ihr alle, angeführt von ihm, ins Paradies gehen und sie sterben werden! Lachen lol
            1. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 26 Dezember 2021 19: 04
              +1
              Quote: Michael1950
              - Nun, hier ist eine konstruktive Antwort!

              Lies gründlich. Das Wahrscheinlichkeitsrechnung Antworten! lächeln
            2. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
              Stanislav Bykov (Stanislav) 26 Dezember 2021 19: 25
              +3
              Es geht nicht darum, ob er Angst hat oder nicht, Russland LÄSST einfach KEINE ANDERE AUSGABE! Vielleicht hält die NATO sie für so schrecklich und Russland wird sich über den Ural zurückziehen?Nach dem Rückzug der USA aus INF und ABM und der Einbindung der an Russland angrenzenden Länder in die NATO scheint der "Hauptpate" in Übersee keine Angst vor einem thermonuklearer Krieg. Lass ihn wissen, dass seine "Hütte" sehr schnell ausbrennt, wenn etwas passiert
            3. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
              Stanislav Bykov (Stanislav) 27 Dezember 2021 01: 50
              +1
              Einer (sein Name war Nikita Chruschtschow) brachte mehrere Atomraketen nach Kuba. Als er dann später "von der Arbeit entlassen" wurde, warf ihm die "Schar von Kameraden" den Hauptvorwurf vor, "er habe das Land an den Rand eines thermonuklearen Krieges gebracht".

              Ein wichtiges Detail ist, dass Chruschtschow als ANTWORT auf die Stationierung von Raketen durch die Amerikaner in der Türkei Raketen in Kuba stationiert hat, d "Das gleiche passiert jetzt, die US-Politik ist offensiv und aggressiv, Russlands Aktionen sind Vergeltungs- und Defensivaktionen. Ich weiß nicht, wer Chruschtschow die Schuld gegeben hat und wofür, niemand wird Putin die Schuld geben, heute ist die politische Elite mit ihm vereint" seine Position gegenüber den USA und der NATO.
  4. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 26 Dezember 2021 19: 58
    -2
    Zitat: Stanislav Bykov
    Es geht nicht darum, ob er Angst hat oder nicht, Russland LÄSST einfach KEINE ANDERE AUSGABE!

    - Welche art Ausfahrt ?? Sagen Sie mir ?! Worum geht es in dieser Aufregung??

    Vielleicht hält die NATO sie für so schrecklich und Russland wird sich über den Ural hinaus zurückziehen?

    - Und wer treibt hier "Russland zum Ural" ?? Woher kommt dieser Unsinn überhaupt in den Köpfen?

    Nach dem Rückzug der USA aus INF und ABM und der Einbindung der an Russland angrenzenden Länder in die NATO scheint der "Hauptpate" in Übersee keine Angst vor einem thermonuklearen Krieg zu haben, also lassen Sie ihn wissen, dass seine "Hütte" ausbrennen wird sehr schnell wenn was

    - Ich kann nicht verstehen: Von welchem ​​Teufel stellt sich jemand plötzlich einen Atomkrieg vor? Dafür muss es einen guten Grund geben, auch für einen normalen Krieg! zwinkerte Und hier - NUKLEAR!
    Wer will sie?? Wer schwärmt von ihr?? WARUM BRAUCHT JEMAND HEUTE JEMAND?
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 26 Dezember 2021 21: 38
      +3
      Was ist der Ausweg?? Sagen Sie mir ?! Worum geht es in dieser Aufregung??

      Die Nato hat alle Länder des ehemaligen Warschauer Paktes verschlungen, nun versucht sie dreist, einige ehemalige Sowjetrepubliken dem Einflussbereich Russlands zu entreißen und auch in die Nato zu ziehen, gleichzeitig in diesen Ländern militärische Infrastruktur aufzubauen, Militär aufzubauen Stützpunkte und stellt diese Länder gegen Russland auf, wodurch ein Kordon von "unfreundlichen Ländern" umzingelt wird. Warum wird das getan?

      Ich kann nicht verstehen: Von welchem ​​Teufel stellt sich jemand plötzlich einen Atomkrieg vor?

      Einen Atomkrieg stellt sich nicht nur jemand vor, er ist heute ganz real, noch realer als während des Kalten Krieges.Das Gefährlichste ist, dass die Vereinigten Staaten ernsthaft zu glauben scheinen, dass sie einen solchen Krieg gewinnen können, weil sie das denken Russland ist schwach und ist schwach. Ein globaler schneller Entwaffnungsschlag, er wurde in Russland erfunden?

      Dafür muss es einen guten Grund geben, auch für einen normalen Krieg.

      Powells Reagenzglas bei der UNO, war das ein schwerwiegender Grund für den Angriff auf den Irak, und was war ein schwerwiegender Grund für die Bombardierung Libyens?

      Und hier - NUKLEAR!
      Wer will sie?? Wer schwärmt von ihr?? Außer dem Kreml ?! WARUM BRAUCHT JEMAND HEUTE JEMAND?

      Wenn die Vereinigten Staaten Hyperschall haben und beschließen, solche Raketen in der Ukraine zu stationieren, wie lange wird die Flugzeit nach Moskau dauern - eine Minute, zwei? Glauben Sie, dass dies ein ernsthaftes Gespräch ist?
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) 26 Dezember 2021 21: 49
        +2
        Die Japaner wissen besser als andere, dass die Vereinigten Staaten von dem einfachen Wunsch motiviert sein könnten, ihre Atomwaffen zu testen.
        1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
          Stanislav Bykov (Stanislav) 26 Dezember 2021 21: 59
          +1
          Der Hegemon wird sich mit all seinen Zähnen und Gliedern an die schwer fassbare Weltordnung "im amerikanischen Stil" klammern
  5. Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 26 Dezember 2021 23: 54
    0
    Wir arbeiten Jungs! Zerstöre Erdogan!
  6. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 27 Dezember 2021 04: 16
    -1
    Zitat: Stanislav Bykov
    Was ist der Ausweg?? Sagen Sie mir ?! Worum geht es in dieser Aufregung??

    Die NATO hat alle Länder des ehemaligen Warschauer Paktes verschlungen ...

    - Halt halt halt! Nicht "die NATO hat alle Länder des ehemaligen Warschauer Paktes geschluckt", sondern alle Länder des ehemaligen Warschauer Paktes, die die "Vormundschaft" der zusammengebrochenen UdSSR (durch die Schuld des Idioten Gorbatschow) losgeworden waren, sofort zur NATO eilten ! ABSOLUT FREIWILLIG! Lachen In der Hoffnung, sich vor Russland zu verstecken!

    ... versucht nun dreist, einige ehemalige Sowjetrepubliken dem Einflussbereich Russlands zu entreißen und auch in die NATO zu ziehen

    - Ja, genug Unsinn zum Grübeln: ALLE ehemaligen Sowjetrepubliken der UdSSR verstecken sich gerne vor Russland in der NATO, aber nicht alle werden dorthin gebracht! lol

    ... ganz nebenbei, in diesen Ländern militärische Infrastruktur aufzubauen, Militärbasen zu errichten und diese Länder gegen Russland aufzustellen und damit den "cordon sanitaire" unfreundlicher Länder zu umzingeln. Warum wird das gemacht?

    - Die ganze antiwestliche Hysterie seit 2007 aus Putins Münchner Rede wurde ausschließlich aus Russland geschürt, mit einem einzigen und verständlichen Zweck: Um das Putin-Regime zu erhalten, brauchte er dringend einen äußeren Feind. Das ist kleinen Kindern schon lange klar. Es gibt einfach keinen Grund für die NATO, Russland "anzugreifen", nicht einmal den geringsten. Du wirst die Frage nicht beantworten können WARUM NATO-ANGRIFF RUSSLAND?!

    Ich kann nicht verstehen: Von welchem ​​Teufel stellt sich jemand plötzlich einen Atomkrieg vor?

    Ein Atomkrieg wird nicht nur von irgendjemandem eingebildet, er ist heute ganz real, noch realer als während des Kalten Krieges.

    - Nennen Sie die Interessenten (außer China) Wer braucht einen Atomwaffenkrieg zwischen Russland und der NATO?? Brauchen Sie es persönlich? Jeder Bürger eines NATO-Landes braucht es? WER BRAUCHT UND WARUM?!

    Das Gefährlichste ist, dass die Vereinigten Staaten ernsthaft zu glauben scheinen, dass sie einen solchen Krieg gewinnen können, weil sie denken, dass Russland schwach und schwach ist. Ein globaler schneller Entwaffnungsschlag, wurde er in Russland erfunden?

    - Noch einmal: Warum braucht der Westen einen Atomkrieg mit Russland??


    Dafür muss es einen guten Grund geben, auch für einen normalen Krieg.

    Powells Reagenzglas bei der UNO, war dies ein schwerwiegender Grund für den Angriff auf den Irak?

    - Der Grund für den Angriff auf den Irak im Jahr 1991 war, dass der Irak Kuwait angegriffen und erobert hat. Der Krieg von 2003 ist nur eine Fortsetzung des Krieges von 1991.

    Und was gab es für einen guten Grund, Libyen zu bombardieren?

    - Tatsächlich wurde Libyen von zwei von Putins besten Freunden bombardiert - Sarkozy und Berlusconi! wink Erst als ihnen die präzisionsgelenkte Munition ausging, baten sie die Vereinigten Staaten um Hilfe - und Obama, gebückt, leistete ihnen solche Hilfe. Russland, vertreten durch Präsident Medwedew, dessen Puppenspieler Premierminister Putin war, blockierte diese Entscheidung im Sicherheitsrat nicht.- Oder hast du damals als Kind keine Zeitung gelesen?! Wen beschuldigst du jetzt? Putin ist an seiner Stelle, fragen Sie ihn nach Libyen ...

    Und hier - NUKLEAR!
    Wer will sie?? Wer schwärmt von ihr?? Außer dem Kreml ?! WARUM BRAUCHT JEMAND HEUTE JEMAND?

    Wenn die USA über Hyperschall verfügen und beschließen, solche Raketen in der Ukraine zu stationieren, wie lange wird die Flugzeit nach Moskau dauern? eine Minute, zwei? Glauben Sie, dass dies ein ernstes Gespräch ist?

    - Es ist durchaus möglich, über die Platzierung von Atomraketen in der Nähe der Grenzen Russlands zu sprechen. Das ist vollkommen legitim. Und ein solches Gespräch wird am 12. Januar stattfinden.
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 27 Dezember 2021 17: 31
      0
      Um das Putin-Regime zu erhalten, brauchte er dringend einen äußeren Feind.

      Absoluter Unsinn, niemand und nichts hat Putin jemals so sehr bedroht, dass er anfangen würde, nach äußeren Feinden zu suchen, um „sein Regime“ zu erhalten.

      Sie werden die Frage, WARUM die NATO Russland angreift, nicht beantworten können?!

      wer braucht einen nuklearen Raketenkrieg zwischen Russland und der NATO?? Brauchen Sie es persönlich? Jeder Bürger eines NATO-Landes braucht es?? WER BRAUCHT ES UND WARUM?!

      Normale Leute brauchen niemanden Ich frage Sie noch einmal, warum die Vereinigten Staaten sich aus den KEY-Verträgen der europäischen Sicherheitsarchitektur ABM und INF zurückgezogen haben?

      Und was gab es für einen guten Grund, Libyen zu bombardieren?

      - Tatsächlich begannen zwei von Putins besten Freunden, Sarkozy und Berlusconi, Libyen zu bombardieren! Augenzwinkern Erst als ihnen die präzisionsgelenkte Munition ausging, baten sie die Vereinigten Staaten um Hilfe - und Obama leistete ihnen mit einem Grinsen solche Hilfe. Russland, vertreten durch Präsident Medwedew, dessen Puppenspieler Premierminister Putin war, hat diese Entscheidung im Sicherheitsrat nicht blockiert - oder haben Sie damals keine Zeitungen gelesen, weil Sie jung waren?! Und wem gibst du jetzt die Schuld? Putin ist an seiner Stelle, fragen Sie ihn nach Libyen

      Das heißt, für die Bombardierung Libyens muss Putin gefragt werden ?? Zauberhaft! Lachen
      Sie sagten, dass es für einen Krieg einen ernsthaften Grund braucht, was war also der Grund? Glauben Sie naiv, dass ein russisches Veto Libyen retten würde? Ja, sie wollten sowohl auf den Sicherheitsrat als auch auf die UNO als solche spucken. Was sind die? Befugnisse des UN-Sicherheitsrates für die Vereinigten Staaten und die Koalition in Syrien?

      Der Grund für den Angriff auf den Irak im Jahr 1991 war, dass der Irak Kuwait angegriffen und übernommen hat.

      Was interessiert die Vereinigten Staaten von Amerika der Irak und Kuwait?Noch einmal: Hatten die Vereinigten Staaten Sanktionen des UN-Sicherheitsrates wegen der Invasion des Irak?
  7. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 27 Dezember 2021 04: 17
    0
    Zitat: Stanislav Bykov
    Der Hegemon wird sich mit all seinen Zähnen und Gliedern an die schwer fassbare Weltordnung "im amerikanischen Stil" klammern

    - China wird zweifellos der zukünftige Hegemon der Welt werden, aber wer wird Russland unter China sein, das ist hier die Frage?! Eine sehr schwierige Frage...
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 27 Dezember 2021 17: 52
    0
    Zitat: Stanislav Bykov
    Um das Putin-Regime zu erhalten, brauchte er dringend einen äußeren Feind.

    Absoluter Unsinn, niemand und nichts hat Putin jemals so sehr bedroht, dass er anfangen würde, nach äußeren Feinden zu suchen, um "sein Regime" zu retten.

    Hat er dir das selbst gesagt? Lachen Zunge

    Lies keine ukrainischen Zeitungen, das ist schlecht fürs Gehirn.

    - Was haben "ukrainische Zeitungen" damit zu tun? Ich habe sie nie gelesen und habe auch nicht vor, ich lebe in Israel.

    Sie werden die Frage, WARUM die NATO Russland angreift, nicht beantworten können?!

    wer braucht einen nuklearen Raketenkrieg zwischen Russland und der NATO?? Brauchen Sie es persönlich? Jeder Bürger eines NATO-Landes braucht es?? WER BRAUCHT ES UND WARUM?!

    Gewöhnliche Menschen brauchen niemanden. Ich frage Sie noch einmal, warum sich die USA aus den KEY-Verträgen der europäischen Sicherheitsarchitektur ABM und INF zurückgezogen haben?

    - "Elementary Watson!" Verträge über die Reduzierung jeglicher nuklearer Raketenwaffen können nur gemeinsam mit China erwogen werden. Und China hat alle russisch-amerikanischen Beziehungen „verriegelt“. Er will und wird nichts zu Hause schneiden. Und seit heute ist er der Hauptkonkurrent der Vereinigten Staaten (nicht Russland!) - die Vereinigten Staaten wollen von bilateralen Abkommen ohne China nicht einmal etwas hören.

    Und was gab es für einen guten Grund, Libyen zu bombardieren?

    - Tatsächlich begannen zwei von Putins besten Freunden, Sarkozy und Berlusconi, Libyen zu bombardieren! Augenzwinkern Erst als ihnen die präzisionsgelenkte Munition ausging, baten sie die Vereinigten Staaten um Hilfe - und Obama leistete ihnen mit einem Grinsen solche Hilfe. Russland, vertreten durch Präsident Medwedew, dessen Puppenspieler Premierminister Putin war, hat diese Entscheidung im Sicherheitsrat nicht blockiert - oder haben Sie damals keine Zeitungen gelesen, weil Sie jung waren?! Und wem gibst du jetzt die Schuld? Putin ist an seiner Stelle, fragen Sie ihn nach Libyen

    Das heißt, für die Bombardierung Libyens muss Putin gefragt werden ?? Zauberhaft! Lachen

    - Russland könnte beim UN-Sicherheitsrat sein Veto einlegen und alle Bombenanschläge absagen. Sie hat sie nicht aufgehalten..

    Sie sagten, dass es einen ernsthaften Grund für den Krieg brauchte, also was war der Grund? Glauben Sie naiv, dass das russische Veto Libyen gerettet hätte?

    - Na sicher. Niemand löste den UN-Sicherheitsrat auf, niemand löste ihn auf.

    Ja, sie wollten auf den Sicherheitsrat und die UNO als solche spucken. Welche Befugnisse hat der UN-Sicherheitsrat für die Vereinigten Staaten und die Koalition in Syrien?

    Der Grund für den Angriff auf den Irak im Jahr 1991 war, dass der Irak Kuwait angegriffen und übernommen hat.

    Was haben die USA mit Irak und Kuwait zu tun? Hatten die Vereinigten Staaten Sanktionen des UN-Sicherheitsrates wegen der Invasion des Irak?

    - Natürlich waren sie! Sogar russische Zeitungen haben darüber geschrieben, man liest sie nur nie! Aber Sie wurden nicht von Google gesperrt, oder? Schau da.
    ......................
    Und bitte, Setzen Sie nach jedem Satzzeichen ein Leerzeichen!! am Damit jeder sehen kann, dass dieser Text von einer gebildeten Person getippt wurde ...
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 27 Dezember 2021 19: 17
      +1
      Hat er dir das gesagt?

      Nein, ich lebe nur in Russland, vor der Krise in der Ukraine war die russische Wirtschaft die sechste in der Welt, der Lebensstandard war ziemlich gut, es gab keine besonderen Gründe für die Unzufriedenheit unter den Menschen, und daher gab es keine Bedrohungen für die "Regime", mit Ausnahme einer kleinen Handvoll verschiedener Ausgestoßener, nein. Alle Probleme bestehen darin, dass Putin sich dem Westen und den USA einfach nicht unterwerfen will und sich niemals unterwerfen wird, dies passt ihnen kategorisch nicht, daher die Sanktionen, Kreischen, Drohungen, Sanktionen und das alles in der Hoffnung, Russland von der Untergrabung her zu unterminieren innen, da es nicht mehr möglich ist, zu bändigen

      Was haben "ukrainische Zeitungen" damit zu tun? Ich habe sie nie gelesen und habe auch nicht vor, ich lebe in Israel.

      Sie lesen nicht, sondern wiederholen denselben Unsinn, den sie in ihnen und anderen westlichen Publikationen schreiben, aber ich verstehe, dass die US-Propagandamaschinerie mit voller Kraft arbeitet, auch in Israel

      Elementar, Watson!“ Alle Verträge über die Reduzierung jeglicher nuklearer Raketenwaffen können nur zusammen mit China in Betracht gezogen werden. Und China hat alle russisch-amerikanischen Beziehungen „verriegelt“. Es will und wird nichts reduzieren Und seit heute ist er der Hauptkonkurrent der Vereinigten Staaten (nicht Russland!) - von irgendwelchen bilateralen Abkommen "ohne China wollen die Vereinigten Staaten nicht einmal etwas hören.

      Wenn die Vereinigten Staaten so große Angst vor China haben, dass sie daran gehindert werden, ein separates Abkommen mit ihm abzuschließen, warum war es dann notwendig, sich von den bereits geschlossenen Abkommen mit Russland zurückzuziehen? Chinas Nukleararsenal ist um ein Vielfaches kleiner als das Russlands und Amerikas, und China wird es nur vergrößern, Russland und China in einen einzigen Vertrag einbinden, das sind unrealistische und unrealistische Wünsche der Vereinigten Staaten, da es NUR für die Vereinigten Staaten von Vorteil sein wird , sie können nichts als Gegenleistung anbieten, niemand wird darauf eingehen
  9. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 27 Dezember 2021 20: 16
    0
    Elementar, Watson!“ Alle Verträge über die Reduzierung jeglicher nuklearer Raketenwaffen können nur zusammen mit China in Betracht gezogen werden. Und China hat alle russisch-amerikanischen Beziehungen „verriegelt“. Es will und wird nichts reduzieren Und seit heute ist er der Hauptkonkurrent der Vereinigten Staaten (nicht Russland!) - von irgendwelchen bilateralen Abkommen "ohne China wollen die Vereinigten Staaten nicht einmal etwas hören.

    Wenn die USA solche Angst vor China haben, dass sie daran gehindert werden, ein separates Abkommen mit China abzuschließen

    - Chinas mangelnde Bereitschaft, solche Verträge einzugehen, stört.

    Warum war es notwendig, von den bereits geschlossenen Abkommen mit Russland zurückzutreten?

    - Für die Tatsache, dass es unmöglich ist, die eigenen Nuklearstreitkräfte zu begrenzen, wenn China seine grenzenlos aufbaut! am

    Chinas Nukleararsenal ist um ein Vielfaches kleiner als das russische und das amerikanische

    - Ja?? wer hat Ihnen gesagt? Genosse Xi Jinping?!

    , und China wird es nur erhöhen

    - Also baut er es auf - und China kümmerte sich nicht um die Vereinigten Staaten. Und heute bringt er Russland überhaupt nicht hinein.

    Russland und China mit einem einzigen Vertrag zu binden, das sind unrealistische und unrealistische Wünsche der Vereinigten Staaten

    - Deshalb ziehen sie sich aus allen Abkommen mit Russland zurück, die die Möglichkeiten ihrer militärischen Entwicklung gegenüber China einschränken würden. Ist es so schwer für dich zu verstehen?

    Da es NUR für die USA von Vorteil sein wird, können sie nichts als Gegenleistung für ein gleichwertiges anbieten, niemand wird sich dafür entscheiden

    - Deshalb haben die Vereinigten Staaten das Abkommen mit Russland gebrochen, denn ohne die Beteiligung Chinas daran macht es nicht den geringsten Sinn.
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 27 Dezember 2021 22: 08
      +1
      Und heute bringt er Russland überhaupt nicht hinein.

      Sie irren sich, die Beziehungen zwischen Russland und China basieren heute in erster Linie auf der persönlichen Freundschaft von Putin und Xi, und die ist viel zuverlässiger als alle Vereinbarungen auf dem Papier. Darüber hinaus hängt die militärische Sicherheit Russlands und Chinas direkt von der militärischen Sicherheit jedes dieser Länder getrennt ab. Es scheint, als gäbe es kein offizielles Militärbündnis, und gemeinsame Manöver der Marine und gemeinsame Patrouillen der strategischen Luftfahrt sind regelmäßig geworden.
    2. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 27 Dezember 2021 23: 38
      +1
      Chinas Nukleararsenal ist um ein Vielfaches kleiner als das russische und das amerikanische

      - Ja?? wer hat Ihnen gesagt? Genosse Xi Jinping?!

      Alles ist in offenen Quellen, im schlimmsten Fall, schauen Sie sich Wikipedia an, China hat etwas mehr Sprengköpfe als Frankreich, daher ist ein Versuch der Vereinigten Staaten, China zur Abrüstung zu zwingen, einfach lächerlich
    3. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 27 Dezember 2021 23: 57
      0
      Deshalb ziehen sie sich aus allen Abkommen mit Russland zurück, die die Möglichkeiten ihrer militärischen Entwicklung gegenüber China einschränken würden. Ist es so schwer für dich zu verstehen?

      Welches Militärgebäude? Was für ein Unsinn? Wie werden die USA gegen China kämpfen? Werden sie einen Atomschlag starten? Sie haben oben gesagt, dass die Vereinigten Staaten keinen Atomkrieg wollen, und nur der „blutige und heimtückische“ Putin will ihn. Warum sind die USA China überhaupt auf den Grund gegangen, sind sie ihnen etwas schuldig?
  10. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 28 Dezember 2021 00: 23
    0
    Und heute bringt er Russland überhaupt nicht hinein.

    Sie irren sich, die Beziehungen zwischen Russland und China basieren heute hauptsächlich auf der persönlichen Freundschaft von Putin und Xi.

    - Bist du ein sehr infantiler Junge?! Reden Sie von einer Art "Freundschaft" zwischen zwei grauhaarigen und extrem zynischen Politikern?! Glaubst du selbst an solchen Müll??

    und das ist viel zuverlässiger als alle Verträge auf Papier.

    - Bring mich nicht zum Lachen.

    Darüber hinaus hängt die militärische Sicherheit Russlands und Chinas direkt von der militärischen Sicherheit jedes dieser Länder getrennt ab. Es scheint, als gäbe es kein offizielles Militärbündnis, und gemeinsame Manöver der Marine und gemeinsame Patrouillen der strategischen Luftfahrt sind regelmäßig geworden.

    - Betrachten Sie Russland und China heute ernsthaft als gleichberechtigte Partner?! Lachen lol
  11. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 28 Dezember 2021 00: 29
    0
    Zitat: Stanislav Bykov
    Deshalb ziehen sie sich aus allen Abkommen mit Russland zurück, die die Möglichkeiten ihrer militärischen Entwicklung gegenüber China einschränken würden. Ist es so schwer für dich zu verstehen?

    Welches Militärgebäude?

    - Das Üblichste.

    Was für ein Unsinn? Wie werden die USA gegen China kämpfen? Werden sie einen Atomschlag starten?

    - Sie haben keine Zweifel an dem leidenschaftlichen Wunsch der Vereinigten Staaten, einen Atomschlag gegen Russland zu starten?! Wie "schlafen und sehen"! Aus dem Gebiet der Ukraine, Litauens, Lettlands, Estlands und Georgiens!

    Sie haben oben gesagt, dass die Vereinigten Staaten keinen Atomkrieg wollen, und nur der „blutige und heimtückische“ Putin will ihn.

    - Putin will es nicht, aber er versucht mit aller Kraft, die Amerikaner davon zu überzeugen, dass er bereit ist, einen solchen Krieg zu beginnen! Lachen wink

    Wie konnten die USA China überhaupt auf den Grund gehen? Ist er ihnen etwas schuldig?

    - Der Hauptfeind Nummer 1. Wie in der Ära des Kalten Krieges waren die UdSSR und die USA die Hauptfeinde füreinander. Wenn Sie diese Kleinigkeiten nicht verstehen, worüber versuchen Sie überhaupt zu "streiten"? täuschen
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 28 Dezember 2021 03: 32
      +1
      Wirklich, es ist schrecklich! Sagen Sie uns, was Russland gezwungen haben könnte, den Vertrag, den es unterzeichnet hatte, grob zu brechen?!

      Über was für einen Vertrag sprechen wir, wenn nach der von den Vereinigten Staaten arrangierten Farbrevolution eine absolut illegale und illegitime Regierung, die die Macht ergriffen hat, die Verfassung offen empört und ihr eine helle antirussische Farbe verleiht andere Gesetze, die dagegen verstoßen die Rechte der russischen und russischsprachigen Bürger, die wiederum keine rechtliche Befugnis dazu hatten. Sie bereiteten sich darauf vor, die Vereinbarungen von Charkow auf der Basis der Schwarzmeerflotte in Sewastopol zu brechen, hatten aber keine Zeit. Die USA und die europäischen Länder wollten Putin "werfen". Auf dem Höhepunkt des Maidan riefen sie ihn an und forderten ihn auf, Yankovic zu beeinflussen, damit er keine Gewalt gegen die Demonstranten anwende. Was Putin getan hat. Infolgedessen wurde die Berkut zurückgezogen, und Radikale und Nazis aller Couleur, die ihre Freiheit erlangt hatten, begannen, Polizeistationen anzugreifen und Waffen zu beschlagnahmen. Zuvor hatten die Außenminister Deutschlands, Polens, Frankreichs und der ukrainischen Opposition mit Janukowitsch vereinbart, dass Ende des Jahres Präsidentschafts-Neuwahlen stattfinden sollen. Alles schien allen recht zu sein, aber nachdem sie versuchten, Janukowitsch zu töten, floh er nach Russland und am nächsten Tag in die EU und die USA, anstatt den rechtmäßig und rechtmäßig gewählten Präsidenten zu unterstützen und Ende des Jahres Wahlen abzuhalten stimmten zu, wischten sich mit diesen Vereinbarungen mit ihm ab und erklärten, dass sie sich nun mit dem „amtierenden Präsidenten“ Turtschinow befassen würden.Eine solche Position war in der Ukraine in keinem Gesetz vorgesehen. Putin erkannte, dass sowohl er als auch Janukowitsch einfach benutzt wurden, und nahm den Vereinigten Staaten auf schöne und elegante Weise das "Sahnehäubchen" vor der Nase weg - die Krim und die Flottenbasis, die die Amerikaner bereits in ihrer Tasche betrachteten.
    2. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 28 Dezember 2021 04: 28
      0
      Betrachten Sie Russland und China heute ernsthaft als gleichberechtigte Partner?! Lachen

      Im militärischen Bereich ja, sonst sind wir situative Verbündete, niemand wird irgendjemanden "untergehen" und wird es auch nicht.

      Putin will es nicht, aber er versucht mit aller Kraft, die Amerikaner davon zu überzeugen, dass er bereit ist, einen solchen Krieg zu beginnen!

      Und danach nennst du mich einen infantilen Jüngling? Was lässt Sie glauben, dass Putin versucht zu inspirieren, dass er zuerst einen solchen Krieg beginnen kann? Lesen Sie die russische Militärdoktrin, sie besagt klar und deutlich, in welchem ​​Fall Russland auf Atomwaffen zurückgreifen wird, aber nur leichtsinnige Intellektuelle wie Sie können daran zweifeln, dass Putin sie gegebenenfalls einsetzen wird.
  12. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 28 Dezember 2021 07: 15
    0
    Zitat: Stanislav Bykov
    Wirklich, es ist schrecklich! Sagen Sie uns, was Russland gezwungen haben könnte, den Vertrag, den es unterzeichnet hatte, grob zu brechen?!

    Über was für einen Vertrag sprechen wir, wenn nach der von den Vereinigten Staaten arrangierten Farbrevolution eine absolut illegale und illegitime Regierung, die die Macht ergriffen hat, die Verfassung offen empört und ihr eine helle antirussische Färbung verleiht?

    - Ja! Wenn morgen in Russland ein Staatsstreich stattfindet und eine Regierung an die Macht kommt, die die Führung der USA und der NATO für inakzeptabel hält, können die USA und die NATO dann einen Teil des russischen Territoriums abreißen? Lachen lol Haben Sie jemals versucht, das anzuprobieren, was Sie anderen Ländern anzuziehen versuchen?! Und warum gerade die Ukraine?! Es gibt NATO-Staaten: Litauen, Lettland, Estland. Von wo aus die Flugzeit nach Moskau von jedem BR viel kürzer ist! Warum sie nicht angreifen?! wink

    Fast sofort wurde die Klausel über den Nichtblockstatus davon ausgenommen, ein Gesetz zur Diskriminierung der russischen Sprache und eine Reihe anderer Gesetze, die die Rechte russischer und russischsprachiger Bürger verletzen, wurden verabschiedet.

    - Absolut dieselben Gesetze zur Diskriminierung der russischen Sprache wurden in Litauen, Lettland und Estland erlassen. Die russische Sprache hat dort keinen Stellenwert.

    Wieder einmal hatten sie keine rechtliche Befugnis dazu.

    - Wer sind Sie?? Die Bürger der Ukraine haben das Recht, so viel Macht zu errichten, wie sie wollen! Genau wie die Bürger Russlands.

    Sie bereiteten sich darauf vor, die Vereinbarungen von Charkow auf der Basis der Schwarzmeerflotte in Sewastopol zu brechen, hatten aber keine Zeit.

    - Sie haben durch das Schlüsselloch geguckt, wie sie "versucht haben zu brechen"?

    Die USA und die europäischen Länder wollten Putin "werfen".

    - Was haben sie ihm versprochen und wann?

    Auf dem Höhepunkt des Maidan riefen sie ihn an und forderten ihn auf, Yankovic zu beeinflussen, damit er keine Gewalt gegen die Demonstranten anwende. Was Putin getan hat. Infolgedessen wurde die Berkut zurückgezogen, und Radikale und Nazis aller Couleur, die ihre Freiheit erlangt hatten, begannen, Polizeistationen anzugreifen und Waffen zu beschlagnahmen. Zuvor hatten die Außenminister Deutschlands, Polens, Frankreichs und der ukrainischen Opposition mit Janukowitsch vereinbart, dass Ende des Jahres Präsidentschafts-Neuwahlen stattfinden sollen. Alles schien jedem zu passen. Aber nachdem sie versuchten, Janukowitsch zu töten, floh er nach Russland, und am nächsten Tag löschten sich die EU und die USA mit diesen Vereinbarungen selbst aus, anstatt den rechtmäßig und rechtmäßig gewählten Präsidenten zu unterstützen und Wahlen am Ende des Jahres wie vereinbart abzuhalten mit ihm und erklärte, dass er sich jetzt mit dem "amtierenden Präsidenten" Turtschinow befassen werde.Eine solche Position in der Ukraine sei in keinem Gesetz vorgesehen. Putin, der erkannte, dass sowohl er als auch Janukowitsch einfach benutzt wurden, nahm den Vereinigten Staaten auf schöne und elegante Weise die "Kirsche auf dem Kuchen" unter der Nase weg - die Krim und den Marinestützpunkt, die die Amerikaner bereits in ihrer Tasche betrachteten.

    - Warum hat Putin damals nicht ganz Noworossija eingenommen? Verängstigt? Hast du jetzt keine Angst? wink Sind sie sicher?
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 28 Dezember 2021 19: 56
      0
      Aha! Wenn morgen in Russland ein Staatsstreich stattfindet und eine Regierung an die Macht kommt, die die Führung der USA und der NATO für inakzeptabel hält, können die USA und die NATO dann einen Teil des russischen Territoriums abreißen? lachen lol Hast du jemals anprobiert, was du anderen Ländern anziehen willst?! Und warum gerade die Ukraine?! Es gibt NATO-Staaten: Litauen, Lettland, Estland. Von wo aus die Flugzeit nach Moskau von jedem BR viel kürzer ist! Warum sie nicht angreifen?! zwinkern

      Glauben Sie, dass Putin als Präsident Russlands für die USA und die NATO akzeptabel ist? lol Sie würden Russland gerne etwas wegreißen, ohne jede Revolution, aber nur der Abriss ist nicht gewachsen und die Arme sind kurz

      Wer sind Sie?? Die Bürger der Ukraine haben das Recht, so viel Macht zu errichten, wie sie wollen! Genau wie die Bürger Russlands.

      SIE sind diejenigen, deren Namen auf der Bühne des Maidan bei der sogenannten "Volksveche" verlesen wurden, aus der in der amerikanischen Botschaft zusammengestellten Liste, Yatsenyuk ist der Premierminister, Avakov ist der Leiter des Innenministeriums , Turchinov ist der "amtierende Präsident". Jemand pfiff, jemand unterstützte. Und halten Sie diese Farce wirklich für die Wahl des ukrainischen Volkes, wie sie in den westlichen Medien präsentiert wurde? lol Zu dieser Zeit begannen in den südöstlichen Regionen und auf der Krim Volksunruhen, die mit dem, was in Kiew geschah, nicht einverstanden waren. Aber niemand interessierte sich für ihre Meinung, die nationalen Bataillone, die Waffen erhielten, wurden geworfen, um sie zu unterdrücken. Erneut wurden Vereinbarungen zwischen Janukowitsch und der Opposition erzielt, die von den Außenministern Deutschlands, Frankreichs und Polens über neue Präsidentschaftswahlen in einem Jahr unterzeichnet wurden. Wenn sie von diesen Ländern beobachtet würden, gäbe es keine Krim und keinen Donbass.

      Sie haben durch das Schlüsselloch geguckt, wie sie "versucht haben zu brechen"?

      Dies wurde vom zukünftigen Bürgermeister von Kiew, Klitschko und seiner Partei vorgeschlagen. Daran, dass die Regierungsjunta das getan hätte, besteht nicht der geringste Zweifel: Die Vereinigten Staaten schliefen und sahen ihre Zerstörer bereits in der Bucht von Sewastopol liegen.

      Die USA und die europäischen Länder wollten Putin "werfen".

      - Was haben sie ihm versprochen und wann?

      Auf ihre Bitte hin beeinflusste Putin Janukowitsch, damit Berkut diesen Maidan nicht auflöst, obwohl sie dies leicht tun könnten.

      Warum hat Putin damals nicht ganz Noworossija eingenommen? Verängstigt? Hast du jetzt keine Angst? zwinker Bist du sicher?

      Es hängt alles von der Position der Vereinigten Staaten und der NATO ab, Putin brauchte Novorossia als solches nicht, er war nicht daran interessiert, die Ukraine zu teilen oder aufzulösen. Sein Ziel ist eine blockfreie, zumindest neutrale Ukraine, wie zum Beispiel Finnland. Aber er wird auch keinen faschistischen Feindstaat an seiner Grenze und sogar in der NATO zulassen.
    2. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 28 Dezember 2021 22: 10
      0
      Und warum gerade die Ukraine?! Es gibt NATO-Staaten: Litauen, Lettland, Estland. Von wo aus die Flugzeit nach Moskau von jedem BR viel kürzer ist! Warum sie nicht angreifen?! zwinkern

      Zweifellos ist dies nicht weniger eine Bedrohung für Russland und wird auch am 12. diskutiert. Wenn die USA beschließen, ihre Raketen sowohl im Baltikum als auch in der Ukraine zu stationieren:

      wir können zum Beispiel davon ausgehen, dass "etwas" in Kuba, Venedig, Nicaragua auftauchen wird
  13. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 28 Dezember 2021 07: 22
    0
    Zitat: Stanislav Bykov
    Betrachten Sie Russland und China heute ernsthaft als gleichberechtigte Partner?! Lachen

    Beim Militär ja

    - Bring mich nicht zum Lachen! Parität (möglich) nur in ballistischen Raketen mit Atomsprengköpfen. NICHTS MEHR. China baut 500 J-20 Stealth-Flugzeuge, hat bereits fast hundert gebaut, und Russland hat kein einziges. Was ist diese "Parität"? China hat drei Flugzeugträger und neue werden gebaut - wo ist die Parität? China wird die Zahl der Atom-U-Boote auf jede denkbare und undenkbare Zahl bringen.

    Andernfalls sind wir situative Verbündete, niemand wird sich unter irgendjemanden "hinlegen" und wird es auch nicht tun.

    - Das ist, was Sie denken wollen. Tatsächlich ist die Situation nicht nur dramatisch, sondern tragisch.

    Putin will es nicht, aber er versucht mit aller Kraft, die Amerikaner davon zu überzeugen, dass er bereit ist, einen solchen Krieg zu beginnen!

    Und danach nennst du mich einen infantilen Jüngling? Was lässt Sie glauben, dass Putin versucht zu inspirieren, dass er zuerst einen solchen Krieg beginnen kann?

    - Von seinem "Ultimatum"! Lachen lol

    Lesen Sie die russische Militärdoktrin, sie besagt klar und deutlich, in welchem ​​Fall Russland auf Atomwaffen zurückgreifen wird, aber nur leichtsinnige Intellektuelle wie Sie können daran zweifeln, dass Putin sie gegebenenfalls einsetzen wird.

    - Aber "eine Autopsie wird zeigen", ob Putin mit seinem Bluff erfolgreich war oder versagt hat. Am 12. Januar beginnen die Gespräche und Verhandlungen - also werden wir sehen, ob die Vereinigten Staaten Putins Erpressung erlegen sind, oder es einen weiteren "Bummer" gibt ... lol
    1. Michael1950 Офлайн Michael1950
      Michael1950 (Michael) 28 Dezember 2021 07: 35
      0
      Geschlossenes Briefing hochrangiger Beamter der US-Administration über Russland
      https://www.state.gov/translations/russian/закрытый-брифинг-высокопоставленных
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Michael1950 Офлайн Michael1950
          Michael1950 (Michael) 28 Dezember 2021 08: 21
          0
          https://topcor.ru/23333-zhest-dobroj-voli-rossija-otvela-ot-ukrainy-tysjachi-soldat-pered-sammitom-s-nato.html
          Geste des guten Willens: Russland hat vor Nato-Gipfel Tausende Soldaten aus der Ukraine abgezogen
          "Sha! Niemand geht mehr irgendwo hin..." Lachen lol
          1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
            Stanislav Bykov (Stanislav) 28 Dezember 2021 20: 01
            +1
            Wie weggenommen, können wir zurückbringen