Experte: Den USA droht ein gleichzeitiger Zusammenstoß mit Russland und China


Angesichts äußerer Bedrohungen intensivieren Moskau und Peking die militärische Zusammenarbeit, führen gemeinsame Übungen durch und stärken das gegenseitige Vertrauen. Gleichzeitig ist Washington gezwungen, seine Kräfte zu zerstreuen, um den beiden Ländern entgegenzutreten. Dies ist die Meinung von Vasily Kashin, einem Militärexperten und China-Experten.


Die militärische Zusammenarbeit zwischen Russland und der VR China erhöht die Sicherheit in der Region und wird gleichzeitig zu einer wichtigen Abschreckung für die Vereinigten Staaten.

Gemeinsame russisch-chinesische Übungen zwingen die Vereinigten Staaten, die Wahrscheinlichkeit eines gleichzeitigen Zusammenstoßes mit beiden Mächten zu berücksichtigen

- sagte der Analyst in einem Interview mit der Zeitung LOOK.

Russland und China sind nicht an ein formelles Militärabkommen gebunden, was sie jedoch nicht daran hindert, in diesem Bereich eng zusammenzuarbeiten. Wichtige Bereiche dieser Zusammenarbeit können insbesondere gemeinsame Patrouillen in mehreren Ländern des Nahen Ostens, in denen es zu Konflikten kommt, sowie Manöver mit Beteiligung der U-Boot-Flotte sein.

Dieser Zustand zwingt Washington dazu, immer mehr Gelder für seine Streitkräfte auszugeben, da gemeinsame Aktionen der Russischen Föderation und der VR China wahrscheinlich sind. Gleichzeitig kosten die russisch-chinesischen Übungen laut Kaschin "praktisch nichts".

Den Vereinigten Staaten entstehen zusätzliche Kosten, da sie gezwungen sind, das Worst-Case-Szenario zu berücksichtigen – ein koordiniertes Vorgehen Russlands und Chinas, trotz des formalen Fehlens eines bilateralen Militärbündnisses. Dies zwingt Washington dazu, seine Truppen auf mehrere Kriegsschauplätze in verschiedenen Teilen der Welt zu verteilen.

- der Experte denkt.
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 24 Dezember 2021 14: 05
    +2
    Die Abhaltung gemeinsamer Übungen zwischen der Russischen Föderation und der VR China sagt ebenso wenig aus wie die wirtschaftliche Zusammenarbeit.
    Die VR China führt Militärübungen sowohl mit der Russischen Föderation als auch mit den Vereinigten Staaten und anderen staatlichen Einheiten, einschließlich NATO-Mitgliedern, durch.
    Die militärische Zusammenarbeit hängt vollständig vom Willen der Vereinigten Staaten ab.
    Die VR China ruft die Vereinigten Staaten ständig und auf allen Ebenen zu einer für beide Seiten vorteilhaften Zusammenarbeit im Interesse sowohl der Staatsbildungen als auch der ganzen Welt auf.
    Die Grenzziehung ist formalisiert und dokumentiert, weil sie im beiderseitigen Interesse liegt, aber das Fehlen einer ähnlichen Vereinbarung im militärischen Bereich deutet darauf hin, dass die VR China daran nicht besonders interessiert ist.
    Dieser Zustand hält die Tür für eine Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten in allen Bereichen, einschließlich des Militärs, offen.
    Warum bindet sich die VR China an Verpflichtungen, wenn die Russische Föderation bereits beim Aufbau eines Frühwarnsystems für einen Raketenangriff hilft, im Weltraum kooperiert, Rohstoffe und Energieressourcen liefert, modernste Waffen verkauft, die Erfahrung von Klonen, das die VR China reiche Erfahrung hat?
    Vor dem Hintergrund der Konfrontation mit der Russischen Föderation können die Sschasoviten ihre Politik gegenüber der VR China jederzeit ändern.
    Die Kuomintang wird die anstehenden Wahlen gewinnen, aber ohne Zustimmung der Sschasow-Anhänger können keine Verhandlungen über die Wiedervereinigung geführt werden, aber sie können sich einigen: Eine Staatsbildung - zwei Systeme, unter der Bedingung, dass beispielsweise die Stützpunkte von Sschasow erhalten bleiben, oder im Gegenzug für die Wiedervereinigung, Unterstützung in der koreanischen Frage. Es gibt viele Möglichkeiten.
    In dieser Situation wird die Euphorie schnell vergehen, im besten Fall für die Russische Föderation wird die VR China eine neutrale Position gegenüber der Russischen Föderation einnehmen und dann müsste die Russische Föderation ihre Kräfte nicht zwischen der Bedrohung aus dem Westen zerstreuen und der Osten.
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
    Xuli (o) Tebenado 25 Dezember 2021 12: 26
    0
    Militärische Zusammenarbeit zwischen Russland und China erhöht die Sicherheit in der Region und gleichzeitig wird es wichtig eine Abschreckung für die USA.

    In welcher Region nimmt die Sicherheit zu? In der Skagerrak-Straße? Oder auf der Damansky-Insel?

    Sagen wir, die USA sind ein Wal.
    Und Russland und China sind ein Bär und ein Drache.
    Aber ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, dass ein Bär + Drachen-Kampf gegen Wale im Ozean schwimmt. Es wäre schön, wenn mich all diese Kashin-Supins mit der Vision dieses Themas vertraut machen würden.
  4. Bitter Офлайн Bitter
    Bitter 26 Dezember 2021 14: 52
    0
    Rituelle Kampftänze gemeinsamer Patrouillen zum Klang der Ordens-Tambourine erfahrener Schamanen werden es den Chinesen ermöglichen, noch tiefer in den russischen Technologiebrunnen einzutauchen. Die Fähigkeiten des amerikanischen Militärs mit all den Blöcken und Allianzen tragen dem vollständig Rechnung, die Machtvektoren werden auch alle Angelegenheiten korrigieren. Und der "Drache" ist nicht nur alt und schlau, er ist auch gerissen und sieht sehr weit weg.
  5. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 27 Dezember 2021 16: 29
    +1
    Wenn Casey Ende des 3. Jahrtausends die gemeinsame Erforschung des Mars durch die Chinesen und Ruskims vorhersagte, dann in die Staaten kirdyk?