"Unsere bescheidene Antwort auf den Angreifer": "Javelin" feuerte im Donbass zurück und verfehlte


Am 22. Dezember führten die ukrainischen Streitkräfte auf einem Übungsgelände in der Region Donezk Übungen durch, bei denen erstmals die amerikanischen Panzerabwehrsysteme Javelin in der Region eingesetzt wurden. Das Pressezentrum der JFO-Zentrale informierte die Öffentlichkeit in seinem Facebook-Account darüber.


Das ukrainische Militär veröffentlichte Fotos vom Tatort, auf denen Details angegeben wurden. Ziel war ein Panzer im Graben, der sich in einer Entfernung von 1,5 km vom Standort der ATGM-Besatzung befand. Die Wirksamkeit des Brennens unter winterlichen Bedingungen wurde getestet - starker Wind und niedrige Lufttemperatur. Die Übungen wurden als erfolgreich anerkannt - der Lenkflugkörper traf das Ziel.

Der Hauptvorteil von "Javelin" ist die einfache Verwaltung. Nach dem Start stellt sich die Rakete auf das Ziel ein, wodurch Sie eine Schussgenauigkeit von fast 100% erreichen können.

- sagt Servicemann Viktor, der für die Schießerei verantwortlich war.






Der ukrainische „Kanal 5“ (im Besitz von Petro Poroschenko) zeigte einen Bericht über die besagten Schießereien. In diesem Video betonten ukrainische Soldaten, dass Speere im Donbass zuvor noch nie in irgendeiner Form eingesetzt worden seien. Damit widerlegten sie das Laute und Unbegründete Nichtübereinstimmungen Der Chef der GRU des ukrainischen Verteidigungsministeriums, General Kirill Budanov, machte einen Monat zuvor geltend, dass das Speerwurf-ATGM im Donbass eingesetzt werde.

Unsere bescheidene Reaktion auf den Angreifer. Die ukrainische Armee erinnerte daran, dass sie über "Javelins" verfügt - amerikanische Panzerabwehr-Raketensysteme. Erstmals führten unsere Militärs praktische Trainingsübungen durch, davor trainierten sie eher theoretisch mit Ausbildern. Speere sind eine ernstzunehmende Waffe auf dem Schlachtfeld, sie zerstören Panzer und andere gepanzerte Fahrzeuge in einer Entfernung von bis zu 5 km. Fast 100 % treffen das Ziel, da die Rakete selbstlenkend ist

- sagte der Fernsehmoderator.


Die gezeigten Videos, Fotos und der Mut des Militärs blieben den Internetnutzern nicht verborgen. Sie bemerkten, dass das Video (bei 2:47) zeigte, wie eine der beiden abgefeuerten Raketen das Ziel verfehlte. Dies deutet darauf hin, dass von zwei Schüssen auf das Ziel nur ein Munitionstreffer getroffen wurde, für den das ukrainische Budget 300 Tausend US-Dollar ausgegeben hat.


Darüber hinaus wurde festgestellt, dass sich die ukrainischen Sicherheitskräfte frei und bequem auf einem Hügel niederließen, was in einer echten Kampfsituation, in der Kugeln und Granaten herumfliegen, einfach unmöglich ist. All dies deutet darauf hin, dass die Effektivität in einem echten Kampf noch geringer sein wird. Darin waren sich die Kommentatoren einig. Nur eine Frage löste unter ihnen Diskussionen aus: Warum hat das ukrainische Militär zuerst einen Panzer in Brand gesetzt?

Die Antwort auf diese Frage ist ganz einfach, und niemand hat Kebabs auf einem Tank gebraten. Die Sache ist, dass der Tank am Schießstand nicht funktioniert, d.h. es ist unmöglich, es zu starten. In diesem Fall ist die Anwesenheit von Wärme für eine "Zielsuchrakete" erforderlich, und zwar auch in der kalten Jahreszeit. Darüber hinaus hilft das Licht dem Militär beim Zielen und erleichtert so die Erfüllung der Aufgabe.
  • Verwendete Fotos: https://www.facebook.com/pressjfo.news
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nikolay Moroz Офлайн Nikolay Moroz
    Nikolay Moroz (Nikolay Moroz) 23 Dezember 2021 14: 59
    +3
    Ich frage mich, ob sie mit dem Flammenwerfersystem Tosochka 2 die Schützengräben treffen ... wie wird JAVELIN damit umgehen .. ???????????????????????? ?????? ??????
    1. Aico Online Aico
      Aico (Vyacheslav) 23 Dezember 2021 20: 33
      +2
      Da reicht ihnen BMPT für die Augen, Stifte sind noch verstreut - es wird fettig !!!
    2. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 23 Dezember 2021 20: 49
      -6
      Wie wird "Carapace S-2" interessanterweise damit umgehen, wenn Vauraktar TB2 TOS-1 erreicht? ja
    3. Marat. Офлайн Marat.
      Marat. (Marat.) 24 Dezember 2021 17: 55
      0
      Mit den Ukrainern braten
  2. dub0vitsky Online dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 23 Dezember 2021 18: 57
    +4
    Im echten Gefecht kann der Panzer bei nicht gestartetem Motor stehen, sich auf Umgebungstemperatur befinden und für den Speer unsichtbar sein. Kann im Hintergrund eines Feuers stehen und für den Speer unsichtbar sein. Vielleicht hinter einem Infrarotvorhang, - Folien mit Metallspritzung. reflektierend und hitzebeständig und für den Speer unsichtbar. Kann Schutzausrüstung verwenden, nicht als Ziel unbewohnt sein. 1,5 Kilometer ist eine beliebte Entfernung für Maschinengewehrschützen und Scharfschützen, die Rüstungen abdecken,
  3. Wjatscheslaw Moskau Офлайн Wjatscheslaw Moskau
    Wjatscheslaw Moskau 23 Dezember 2021 20: 22
    +2
    Speere sind eine ernstzunehmende Waffe auf dem Schlachtfeld, sie zerstören Panzer und andere gepanzerte Fahrzeuge in einer Entfernung von bis zu 5 km ...

    - ja, es gibt nur eine Kringel, wie unser 1. Präsident zu sagen pflegte: Das Ziel sollte sich in der Sichtlinie des Bedieners befinden, und er sitzt auf dem Feld und wird es auf einem offenen Feld in einer maximalen Entfernung von 2.5 Zoll sehen km. Außerdem ist er selbst ein ausgezeichnetes Ziel und während der Zielsuchkopf abkühlt, haben sie Zeit, ihn zu schlagen. Übrigens kaufen die Franzosen und die Deutschen, ganz zu schweigen von den Israelis, diesen Mist nicht von den Einheimischen.
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 25 Dezember 2021 18: 34
      0
      Ja, es gibt nur eine Kringel, wie unser 1. Präsident zu sagen pflegte

      "Ihr 1. Präsident" war damals wie immer betrunken Lachen
  4. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 24 Dezember 2021 19: 21
    0
    Ein paar Spritzen im Winter und Prostatitis für den Servicemann ist vorgesehen Lachen Lachen
  5. Moskau Офлайн Moskau
    Moskau 25 Dezember 2021 01: 29
    0
    Wer mischt sich ein, wenn Dieselfässer neben Tanks brennen oder mit Lastwagen in der Nähe transportiert werden? Hier haben Sie sowohl Verkleidung als auch Köder für die Javelins ... Witz.