Das Schicksal der verbrannten Korvette "Agile" ist bekannt geworden


Am Abend des 17. Dezembers im "Severnaya Verf" (Teil des USC) in St. Petersburg passiert ist ein Brand auf der seit mehr als acht Jahren im Bau befindlichen Korvette Provorny (Projekt 20385). Am 20. Dezember wurde das mögliche weitere Schicksal des ausgebrannten Schiffes bekannt, das bis Ende 2022 an die russische Marine übergeben werden sollte.


Am 18. und 19. Dezember, nach dem Ende der Brandbekämpfung, führten die Spezialisten von Severnaya Verf eine Erstinspektion des Provorny durch. Sie kamen zu einem vorläufigen Schluss - das Schiff muss restauriert werden. Das gab das Unternehmen auf seiner offiziellen Website bekannt.

<…> Dank der montierten Feuerisolierung zwischen Aufbau und Deck wurde der Schiffsrumpf nicht beschädigt. Der Aufbau muss demontiert werden. Es gab keine Ausrüstung im Aufbau. Mit JSC SNSZ (Sredne-Nevsky Shipbuilding Plant (St. Petersburg), Teil der USC - Hrsg.) laufen Verhandlungen über den Bau eines neuen Aufbaus

- sagt das Kommunique.

Das Unternehmen stellte klar, dass Heizung und Strom eingeschaltet wurden, um ein Einfrieren des Wassers, das während des Feuerlöschens in die Laderäume gelangt war, zu verhindern. Etwa hundert Arbeiter pumpten Wasser ab, trockneten Oberflächen und reinigten die Räumlichkeiten von den Brandeinwirkungen. Die begonnene Kommission aus Vertretern von Severnaya Verf und USC wird den entstandenen Schaden bewerten. Es ist noch zu früh, um über die Brandursachen zu sprechen. Diese Kommission wird mehrere Wochen brauchen, um alle Umstände zu untersuchen und die Gründe für den Notfall herauszufinden.

Beachten Sie, dass das, was passiert ist, nur den Zeitpunkt der Lieferung des Schiffes an die Flotte beeinflussen kann - sie werden definitiv umziehen, wenn die endgültige Entscheidung getroffen wird, die "Provorny" beim "Severnaya Verf" abzuschließen. Es sei auch daran erinnert, dass JSC "SNSZ" sich mit dem Bau von Schiffen und Schiffen aus Glasfaser beschäftigt, einer der Arten von Polymerverbundwerkstoffen (PCM). Fiberglas-Kunststoffe sind Stahl in absoluten Werten der Endfestigkeit unterlegen, aber 3,5-mal leichter und in der spezifischen Festigkeit überlegen.

13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Kirsche Офлайн Kirsche
    Kirsche (Kuzmina Tatiana) 21 Dezember 2021 12: 05
    -2
    Verdammt und sperrt alle Bosse ein, die am Bau beteiligt sind! So oft ist das schon passiert! Wie viel Geld brauchen all diese Verteidigungsunternehmen, um zu sagen: „Genug!“ Und das Budget nicht immer wieder auspumpen, sondern auf eigene Kosten wieder aufbauen!
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. aries2200 Офлайн aries2200
    aries2200 (Widder) 21 Dezember 2021 13: 31
    0
    Geld wurde gekürzt (gestohlen in 8 Jahren) ... und ein roter Hahn durfte die Enden im Wasser verstecken, ist eine absolut offensichtliche Geschichte
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 21 Dezember 2021 14: 42
      +1
      Weitere 8 Jahre können gesägt werden
    2. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 21 Dezember 2021 17: 15
      +1
      Sie müssen sich nicht auf all dieses nutzlose Geschwätz einlassen, Sie müssen die gründlichste Untersuchung durchführen und daraus letztendlich die richtigen Schlüsse ziehen, Sie müssen endlich lernen, Ihre Fehler zu korrigieren und sie nicht zu vertuschen, als Option - Sabotage ist auch möglich!!!
  3. Denis Rettich Офлайн Denis Rettich
    Denis Rettich (Denis Moroz) 21 Dezember 2021 14: 42
    0
    Sag mal, ist das wirklich so einfach? Ich rede nicht von Links und Rastrels, aber wirklich niemand wird fallen oder fallen oder verschwinden ???
  4. Alexander Klevtsov Офлайн Alexander Klevtsov
    Alexander Klevtsov (Alexander Klevtsov) 21 Dezember 2021 15: 09
    0
    Gut gemacht, sie werden wieder rauben, die ewige Korvette ... es wird wie unser Flugzeugträger sein, nur ist er ertrunken, niemand ist jemals für etwas verantwortlich, das Boot wurde versenkt, Stille, der Flugzeugträger mit Dock ist ertrunken , Stille und so weiter auf der Liste
  5. Turbris Офлайн Turbris
    Turbris (Boris) 21 Dezember 2021 15: 57
    +4
    Es gibt bereits eine Frage in den Designmerkmalen dieser Korvetten. Was für ein Material wird in der Einrichtung verwendet, wenn es so brennt, dass alle Feuerwehrleute von Peter es kaum löschen könnten. Warum ist dieses Material nicht feuerfest und brennt so? Und wenn bei anderen Korvetten eine Rakete oder ein Projektil auf die Einstellung trifft, brennt alles mit einer hellen Flamme aus?
    1. Alex Orlov Офлайн Alex Orlov
      Alex Orlov (Alex) 21 Dezember 2021 19: 54
      0
      Boris, ich habe gelesen, dass der springende Punkt darin besteht, dass es kein Feuerlöschsystem gibt. Sie arbeitet auf einem aktiven Schiff, aber hier war sie inaktiv. Oder gar nicht montiert.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      2. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
        Sturm-2019 (Sturm 2019) 24 Dezember 2021 15: 53
        0
        Die automatische Feuerlöschanlage muss auf der Helling oder im Bootshaus, in dem das Schiff gebaut wird, funktionsfähig sein und sein ...
        Die automatische Feuerlöschanlage im Störungsfall sollte durch mobile Installationen, Schaumgeneratoren ...
    2. Alexey Davydov (Alexey) 22 Dezember 2021 16: 04
      +1
      Und wenn bei anderen Korvetten eine Rakete oder ein Projektil in die Umgebung gerät, brennt alles mit einer hellen Flamme.

      Es stellt sich heraus - es brennt, wenn es nicht funktioniert oder das Feuerlöschsystem im Kampf beschädigt wird.
      Ein seltsames Konstruktionsprinzip für ein Schlachtschiff. Was ist dann seine Kampfstabilität?
      Vielleicht auch hier - ein feindliches "Lesezeichen"? Hergestellt von einflussreichen Agenten in unserer wissenschaftlichen Gemeinschaft und unseren Forschungsinstituten
  6. Greif Viktor Офлайн Greif Viktor
    Greif Viktor (vіktor grіb) 21 Dezember 2021 23: 26
    0
    Während die Restaurierung von "Agile" im Gange ist, ist es sinnvoll, die Füllung für im Bau befindliche Träger von Waffen und technischen Geräten der gleichen Art zu verwenden.
  7. Nikolai Iljin Офлайн Nikolai Iljin
    Nikolai Iljin (Nikolay-Shabanin) 22 Dezember 2021 20: 33
    0
    Erklären Sie bitte, was die von Ihnen erwähnte Sredne-Nevsky NW mit diesem Brand zu tun hat.
  8. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
    Sturm-2019 (Sturm 2019) 24 Dezember 2021 15: 37
    +1
    Am Abend des 17. Dezember brach bei Severnaya Verf (Teil des USC) in St. Petersburg auf der seit mehr als acht Jahren im Bau befindlichen Korvette Provorny (Projekt 20385) ein Feuer aus. Am 20. Dezember wurde das mögliche weitere Schicksal des verbrannten Schiffes bekannt.

    Das weitere Schicksal des Direktors und der Stellvertreter von "Severnaya Verf" wegen Beschädigung der Landesverteidigung sollte aus 8 Jahren "strengem Regime" bestehen ...

    Neben der Verzögerung des Baus der Korvette auf der Werft wurden keine Voraussetzungen für die sichere Durchführung von Heißarbeiten geschaffen.
    Warum funktionierte die automatische Feuerlöschanlage (Pulver, Gas, Schaum ...) nicht, die den Brand schnell beseitigen sollte?
    Stattdessen wurde das Feuer mit Meerwasser überflutet und zerstörte schließlich die installierten Geräte im Wert von Milliarden Rubel.
    Warum haben die Arbeiter keine mobilen Feuerlöschanlagen für 50-100-200 kg verwendet? die mit viel Schweißarbeit innerhalb und außerhalb des im Bau befindlichen Schiffes in Hülle und Fülle vorhanden sein sollten und waren diese tatsächlich vorhanden?
    Es ist gut, dass es keine menschlichen Opfer gab.
    Interessanterweise haben sich diese Slowenen sogar die Mühe gemacht, eine Versicherung abzuschließen ...