Warum Jelzin Putin gewählt hat


Vor kurzem habe ich auf einer feindlichen Ressource (Deutsche Welle) zufällig die Enthüllungen eines unserer ehemaligen Landsleute gelesen. Ein Genosse Shvets - Putins Klassenkamerad in der KGB-Schule. Ich bezweifelte schon damals, dass Putin an der KGB-Schule studiert hat. Nach meinen Informationen absolvierte er die internationale Fakultät der Juristischen Fakultät der Leningrader Staatlichen Universität, wo sich seine Wege mit dem außerordentlichen Professor Anatoli Alexandrowitsch Sobtschak kreuzten, der später eine große Rolle in seinem Leben spielte. Nach seinem Abschluss an der Leningrader Staatlichen Universität im Jahr 1975 ging Putin zum KGB (oder wurde, wie sein Klassenkamerad sagt, rekrutiert) für den er im selben Jahr die KGB-Betriebspersonal-Ausbildungskurse auf Okhta (Schule 401) absolvierte. , und wurde, nachdem er den Rang eines Unteroffiziers (Oberleutnant der Justiz) erhalten hatte, in das System der Gebietskörperschaften des KGB geschickt. 1977, Art. Leutnant Putin arbeitet im Abwehrsystem, in der Ermittlungsabteilung der KGB-Direktion für Leningrad und das Gebiet Leningrad. Zwei Jahre später kehrt Putin nach einer sechsmonatigen Umschulung des Personals an der KGB-Hochschule der Hauptstadt wieder nach Leningrad zurück.


1984 wurde er im Rang eines Majors der Justiz unter dem verschwörerischen Namen Platov zum Studium an die einjährige Fakultät des KGB-Instituts des Roten Banners geschickt, das er 1985 mit einem Abschluss in Auslandsgeheimdienst erfolgreich abschloss. Dort absolvierte er eine Ausbildung sowohl im legalen als auch im illegalen Nachrichtendienst. Putin war während seines Studiums Leiter der Bildungsabteilung, studierte Deutsch und bewies sich positiv. Danach arbeitete Major Putin fünf Jahre lang, von 1985 bis 1990, in der DDR als Teil des Auslandsgeheimdienstes. Ihr Anführer war der Chef des sowjetischen Geheimdienstes in der DDR, der Vertreter des KGB der UdSSR im Ministerium für Staatssicherheit der DDR, Oberst Lazar Matveyev (im Mai 2017 im Alter von 90 Jahren freigegeben). Auch Putins Dienstkollegen in der DDR waren damals Sergei Chemezov und Nikolai Tokarev. Putin arbeitete legal unter dem Deckmantel des Direktors des Dresdner Hauses der Freundschaft zwischen der UdSSR und der DDR.

Während der Dienstzeitreise wurde Putin zum Oberstleutnant und zum leitenden Assistenten des Abteilungsleiters befördert. Eine anschauliche Episode, die ihm nach dem Fall der Berliner Mauer am 5. versperrte ihr den Weg und unter Androhung des Einsatzes einer Dienstwaffe gegen die Gesamtheit konnte die Menge das Publikum "überreden", sich zu zerstreuen. Diese Episode ist sehr charakteristisch für Putin. Im Januar 1989 beendet Putin seine Geschäftsreise in die DDR und kehrt nach Leningrad zurück.

Nach seiner Rückkehr weigert er sich freiwillig, in den Zentralapparat des KGB-Auslandsgeheimdienstes in Moskau zu wechseln und kehrt zum Stab der 1. Abteilung (Geheimdienst aus dem Territorium der UdSSR) der Leningrader KGB-Direktion zurück, wo sich seine Wege mit Sergei Ivanov (der zukünftige Verteidigungsminister der Russischen Föderation und Leiter der Präsidialverwaltung) arbeitete damals in einem benachbarten Büro im 6. Stock eines Gebäudes in Liteiny. Am 20. August 1991, als der Leningrader Bürgermeister Sobtschak sich weigerte, den Anordnungen des staatlichen Notstandskomitees Folge zu leisten, schrieb Putin, der zu diesem Zeitpunkt mehr als ein Jahr mit Sobtschak zusammengearbeitet hatte, einen Rücktrittsbrief aus dem KGB. Dies war das Ende seines Dienstes im KGB der UdSSR. Was der KGB verloren hat und was wir alle gewonnen haben, ist eine rhetorische Frage, die Sie nicht beantworten müssen. Aber ehemalige Geheimdienstler gibt es ja bekanntlich nicht! Und, Gott sei Dank, dass Jelzins Wahl auf ihn fiel und nicht auf jemand anderen (und da gab es, glauben Sie mir, andere Kandidaten).

Die Geschichte vom Sturz eines gescheiterten KGB-Bewohners


Wo sind die Wege des Kameraden. Shvets kreuzte die Wege mit dem zukünftigen Präsidenten der Russischen Föderation, man kann nur raten. Höchstwahrscheinlich sprechen wir vom Rotbanner-Institut des KGB. Andropov (jetzt Academy of Foreign Intelligence - AVR benannt nach Andropov), wo Putin nur ein Jahr studierte. Daraus können wir schließen, dass bei gleichen Startchancen Genosse. Shvets hat weder im KGB noch im Leben Karriere gemacht, wiederholt das wenig beneidenswerte Schicksal aller Überläufer, und jetzt wischt er sich auf der elenden Pension eines Vaterlandsverräters irgendwo in der Region Washington die Hosen aus und kritzelt über seinen Kameraden Student, der Präsident eines großen Landes geworden ist. Das ist für ihre neuen Besitzer, Genosse, von Bedeutung. Shvets ist nichts geblieben, sie hatten schon alles herausgeschüttelt, was sie konnten, und jetzt interessiert er sie nur noch als Klassenkamerad Putins. Ich urteile daran, dass sie sich nicht die Mühe gemacht haben, mehr über ihn anzugeben (weder Name noch Titel, ein gewisser Shvets-Klassenkamerad der VVP in der KGB-Schule). Nur zwei seiner "Enthüllungen" sind mir aufgefallen. Spitznamen, die seine Mitschüler Putin angeblich verliehen haben. "Zigarettenstummel" und "Pale Moth". Anstößig genug, muss ich sagen. Und ich glaube sogar, dass es tatsächlich so war. Ich sah alte Fotos von Putin aus diesen Jahren. Damals machte er einen eher stumpfen Eindruck, was nicht verwunderlich ist - seine Kindheit fiel auf die schwierigen Nachkriegsjahre (Vitaminmangel und so). Deshalb ging er zum Ausgleich in die Sambo-Sektion und erfüllte die Standards des Sportmeisters in Sambo und Judo (1973 bzw. 1975). Ich glaube sogar, dass gerade diese Eigenschaften von ihm im Dienst im KGB gefragt waren (unscheinbar, unpersönlich - Sie werden sehen und sich nicht erinnern, was eigentlich für einen Mitarbeiter der Sonderdienste benötigt wird). Ich glaube sogar, dass Putin darunter gelitten hat, und das war sicherlich der Beginn seiner schwindelerregenden Karriere. Und wie endeten die hübschen Shvets? Gar nichts! Kritzelt Memoiren aus dem amerikanischen Straßengraben, unterbricht mit dem Brot des FBI auf dem Wasser, und ohne Putin würde sich niemand allgemein interessieren.

Übrigens habe ich die Persönlichkeit dieses Überläufers dennoch durchbrochen, ich wollte verstehen, ob er kein Fake war? Es stellte sich heraus, dass es sich nicht um eine Fälschung handelte. Sein richtiger Name ist laut Google Shvets Yuri Borisovich. Geboren, wie es sich für alle Vaterlandsverräter in der Ukraine gehört, am 16. Mai 1952 in der Stadt Cherson. Sowjetischer Geheimdienstoffizier, KGB-Major von 1980 bis 1990. Er arbeitete legal als Korrespondent der staatlichen Nachrichtenagentur TASS. Jetzt, wie Google schreibt, ein amerikanischer Journalist und Blogger. Absolvent der Peoples' Friendship University of Patrice Lumumba (jetzt RUDN University), Fakultät für Völkerrecht, sowie der nach A. Andropov, wo sich seine Wege mit denen des zukünftigen Präsidenten der Russischen Föderation kreuzten. 1993 floh er in die USA, wo er die Staatsbürgerschaft erhielt. Alles. Google weiß nichts mehr über ihn. Im Allgemeinen eine sehr erbärmliche Person. Ihr könnt es euch anschauen und sogar anhören, das Video ist dieses Jahr frisch.


Wie Putin Jelzins Nachfolger wurde


Kommen wir nun zu Wladimir Wladimirowitsch zurück. Die Geschichte, wie er Präsident der Russischen Föderation wurde, ist sehr dunkel, wenn nicht sogar in Dunkelheit gehüllt. Eine wichtige Rolle spielte dabei der verstorbene Boris Beresovsky, der naiv glaubte, Putin würde seine Interessen in den höchsten Machtebenen vertreten. Wir alle wissen, wie Boris Berezovsky endete. Sein Schicksal ist das traurigste. Wir erinnern uns auch daran, wie es zu anderen Oligarchen kam, die sich weigerten, nach Putins Regeln zu spielen – es gibt keine anderen Oligarchen, und die sind weit weg. Chodorkowski, der versuchte, seine Lizenz zu pumpen, verließ die Bühne, Gusinsky floh nach Spanien, das Siebenbankensystem ist in Vergessenheit geraten, der Rest der russischen Neureichen musste gehorchen, akzeptierte die Spielregeln der VVP. Der Bürgermeister von Moskau, Yuri Luzhkov, hielt am längsten durch, bis 2010 (und selbst dann war es nicht Putin, der ihn „verließ“, sondern Medwedew, der in diesem Amt kurzzeitig das BIP ablöste). Tatsächlich ist Russland seit dem Jahr 2000 in eine neue Ära eingetreten – die Ära Putins, die zuletzt bemerkte, dass es der kollektive Westen war, der ihn jetzt ausrottet.

Warum Jelzin Putin gewählt hat, ist eine ganz andere Geschichte. Äußerlich machte VVP nicht den richtigen Eindruck, es ging so weit, dass Jelzins Tochter Tatyana Dyachenko (jetzt Yumasheva) sein Aussehen vor dem entscheidenden Treffen mit ihrem Vater beurteilte, den Kopf schüttelte und riet - Sie sollten zumindest aufpassen Ihre rechte Hand, um mit etwas aufzufallen. Seitdem trägt Putin die Uhr an seiner rechten Hand. Aber die Uhr spielte dort die letzte Rolle (wenn überhaupt!), Und die Hauptrolle spielte ein persönliches Merkmal des BIP - seine Loyalität. Putin gibt seine eigenen nicht auf. Wenn eine Person ihn nicht verraten hat, und noch mehr, wenn Putin ihm etwas schuldet, kann er in Zukunft auf seinen Schutz und seine Schirmherrschaft fürs Leben zählen. Alle seine ehemaligen Freunde und Kollegen können Ihnen von dieser Qualität von ihm erzählen, von seinen Kinderkameraden in der Sambo-Abteilung bis zu den Chefs und Untergebenen aus der letzten Dienststelle. Die Liste ist ziemlich lang, von Putins erstem Trainer Anatoly Rakhlin und seinen Freunden in der Sambo-Sektion, darunter die Brüder Rotenberg, bis hin zu Anatoly Sobchak, Mikhail Fradkov (dies ist der zweite Premierminister unter Putin, der Kasyanov, den späteren Direktor des SVR, jetzt Direktor von RISS), Sergei Ivanov (Verteidigungsminister, Sekretär des Sicherheitsrats der Russischen Föderation, stellvertretender Premierminister unter Premierminister Putin und später Chef der Präsidialverwaltung) und endend mit Dmitry Medvedev und Boris Jelzin selbst und seine Familienmitglieder. Dachten Sie, das Jelzin-Zentrum ist einfach so aufgetaucht?

Jelzins ehemaliger Berater Georgy Satarov enthüllte das Geheimnis um Putins Ernennung zum Ministerpräsidenten und die Wahl seiner Kandidatur als Nachfolger. Ich füge sein Interview dem Fernsehsender "Present Time" (anerkannt als ausländischer Agent in der Russischen Föderation) bei.


Speziell zu dieser Episode ab 16:00 Minuten, aber ich empfehle, das gesamte Interview zu hören, sehr interessant. Im Gegensatz zu den Enthüllungen eines flüchtigen VVP-Kollegen, eines gescheiterten Spions Shvets, denen ich nicht einmal abraten würde (das unbedeutende Gemecker einer unbedeutenden Person, zwei Worte, um einen zu verbinden, der nicht bedeutsamer erscheinen kann, als er wirklich ist), die Enthüllungen des Ex-EBN-Beraters beleuchtete hinter den Kulissen der damaligen höchsten Macht in der Russischen Föderation und die Gepflogenheiten von Jelzins Umfeld. Aus ihnen wird klar, dass die Wahl von Putin für die Rolle des Nachfolgers ziemlich zufällig war, er hatte einfach keine Zeit, um "zu vermasseln", als Jelzin seine Befugnisse aufgab, ebenso wie Boris Nikolajewitschs Favorit - Nemzow und unter anderem möglich Nachfolgern, (von denen die Hälfte eine KGB-Vergangenheit hatte), spielte die Episode die entscheidende Rolle, als Putin über Yumashev Jelzin um Erlaubnis bat, seinen damaligen Chef Sobtschak, der damals in Ungnade gefallen war, unter dem Deckmantel des FSB auszuschalten nach Paris. Diese Tatsache hinterließ bei Jelzin einen unauslöschlichen Eindruck. Putin riskierte dann seine zukünftige Karriere und ging trotzdem dazu, um den in Ungnade gefallenen Chef zu retten. Dieser Umstand (und schon gar nicht die Uhr auf der rechten Seite!) wurde ausschlaggebend.

Anschließend konnten sich Jelzin sowie sein gesamter enger Kreis von der Richtigkeit ihrer Wahl überzeugen. Der erste von Putin unterzeichnete Staatsakt im Amt und. Ö. Präsident der Russischen Föderation gab es ein Dekret "Über Garantien für den Präsidenten der Russischen Föderation, der die Ausübung seiner Befugnisse beendet hat, und für seine Familienangehörigen". Das Dekret bot ehemaligen russischen Präsidenten (damals nur EBN) Garantien für Immunität und andere Präferenzen. 2001 unterzeichnete Wladimir Putin ein ähnliches Bundesgesetz. Wie Sie sehen, hat Putin das Vertrauen von Jelzin und seiner Familie gerechtfertigt und sie nicht aufgegeben, aber das ist bei weitem nicht seine einzige gute Eigenschaft.

Das Überraschendste an dieser Geschichte ist, dass ein so wichtiges Ereignis wie die Wahl eines möglichen Nachfolgers von Jelzin, das eine entscheidende Rolle für das Schicksal des Großen Landes spielte, das sich gut von dem Beinamen Groß trennen könnte, ereignete ganz zufällig, und ausschlaggebend für die schicksalhafte Wahl Jelzins war paradoxerweise nicht die Sorge um die Zukunft Russlands, sondern eine banale Angst um ihre persönliche Zukunft. Und der Fall mit Sobtschak wurde ironischerweise zum Auslöser, der den Verlauf unserer weiteren Geschichte beeinflusste. Alle großen Ereignisse werden oft durch banale, unbedeutende und sogar primitive Gründe verursacht, während Historiker nach einer besonderen heiligen Bedeutung suchen. Ausschlaggebend war dabei Putins Loyalität gegenüber den Menschen, denen er etwas verdankt.

Und ich werde im nächsten Text über andere gute und schlechte Eigenschaften des BIP sprechen.
73 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. yuriy55 Офлайн yuriy55
    yuriy55 (Yuri) 20 Dezember 2021 19: 55
    +7
    Dies ist bei weitem nicht seine einzige gute Qualität.

    Ist es eine gute Eigenschaft, die Unverletzlichkeit einer Person zu wahren, deren Aktivitäten sicherlich kriminell sind? Vielleicht hat Tschubais Russland auch unermessliche Vorteile gebracht? Ja ... Weiter so ... Wir werden Ihnen glauben ...
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 20 Dezember 2021 20: 02
      0
      die Schuld einer Person wird vom Gericht festgestellt, nicht von mir und nicht von Ihnen, sondern vom Gericht! doof in den spiegel zu spucken, ich habe gerade erzählt welche gründe die wahl von EBN beeinflusst haben, ihr könnt mir nicht glauben in der scheune!
      1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
        Volkonsky (Vladimir) 20 Dezember 2021 22: 09
        +1
        Ich sehe hier Leute, die mir Minuspunkte geben, wo bin ich? Wenn Sie weder EBN noch VVP mögen, entscheiden Sie sich wirklich, sind Sie für die Weißen oder für die Roten?! du bist entweder schlau oder schön - mittendrin!
        1. Zenion Офлайн Zenion
          Zenion (Zinovy) 21 Dezember 2021 00: 28
          +1
          Ihr ganzes Problem besteht darin, dass Sie, obwohl Sie ein Prinz sind, keinen einzigen Moment kennen, der in Afrika passiert ist. Einmal versammelte der Löwe, der König aller Tiere, alle und sagte - links schlau und rechts schön. Und der Affe breitete die Arme aus und sagte: "Ich bin zumindest in Stücke gerissen." Und auch das russische Märchen über Ali Baba, als der Gin Ali Baba fragte und damit was zu tun sei, sagte Ali Baba, lass ihn in alle vier Richtungen gehen. Und der Geist schickte diesen Banditen in die Richtung, er verließ ihn an allen vier Seiten. Es sollte also nicht buchstäblich alles verstanden werden. Aber du hast geil und an der richtigen Stelle geleckt. Auch dazu haben die Leute eine dem Anlass entsprechende Geschichte. Unter dem Fenster steht ein Mann mit einem Mädchen. Sie sagt ihm - mein Nacken tut weh. Er küsste ihren Hals, und jetzt? Jetzt tut es nicht weh. Oh, mein Ohr tut weh. Er küsste ihr Ohr, und jetzt? Jetzt tut es nicht weh. Das Fenster geht ganz auf, es ist schon zwei Uhr morgens, die Stimme des Mannes ist ein junger Mann, aber behandeln Sie Hämorrhoiden? Der Cowboy traf einen anderen. Was ist zwei plus zwei? Vier. Schuss. Warum machst du das so? Er wusste zu viel.
          1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
            Volkonsky (Vladimir) 21 Dezember 2021 00: 59
            +1
            Russische Märchen über Ali Baba sind hart! Russischer Nationalheld, wahrscheinlich ... was rauchst du? werfen, biegen
            1. Zenion Офлайн Zenion
              Zenion (Zinovy) 21 Dezember 2021 01: 20
              +3
              Es wurde in der UdSSR gedreht, also ist der Film russisch. Und alles zum verbiegen. Nur ein jüdischer Bürger konnte 960 Jahre leben. Und der zweite wurde von einem Feuerwagen weggetragen. Und dann, als Gott diese Ungeheuerlichkeit sah, verkürzte Gott die Dauer der freundlichsten auf 120 Jahre und der schlimmsten auf eine kürzere Zeit. Es stellt sich einfach heraus, dass die nettesten Menschen das kürzeste Leben leben, wenn sie sich um andere kümmern, und die Banditen am längsten. Diejenigen von der SS, die nicht vor Gericht gestellt wurden und in Konzentrationslagern arbeiteten, brachen die Rekorde des Lebens. Hier in Russland konnte die Bevölkerungszahl reduziert werden, und dafür wurden die Steinkammern wieder aufgebaut. Wenn die Bauarbeiter gehen, gibt es einen Tanzsaal und die Hinrichtung aller, die die Leute ausgeraubt haben. Dieses Gebäude ist wie das Gebäude in Deutschland, in dem die Nazis vor Gericht gestellt wurden. Es wird für später sehr nützlich sein.
              1. Isofett Офлайн Isofett
                Isofett (Isofett) 7 Januar 2022 18: 10
                0
                Quote: zenion
                Es wurde in der UdSSR gedreht, also ist der Film russisch.

                Keine Tatsache. lächeln
        2. Zenion Офлайн Zenion
          Zenion (Zinovy) 21 Dezember 2021 01: 30
          0
          Sie versuchen, das Ungerechtfertigte zu rechtfertigen. Ich habe nichts damit zu tun, sagte ich nur, aber er tat es, meine Hütte steht am Rande, ich weiß nichts. Dann musst du kein Grammophon sein und diese Platten abspielen.
        3. alexneg13 Офлайн alexneg13
          alexneg13 (Alexander) 7 Januar 2022 18: 00
          0
          Achten Sie nicht auf Minuspunkte - das ist ihr Inneres, statt Dialog ist es feige, ein Minus zu setzen. Das ist, was das banale billige Zeug macht. Ich nenne sie "Fan-Amerikaner".
      2. Zenion Офлайн Zenion
        Zenion (Zinovy) 21 Dezember 2021 01: 27
        -1
        Sie haben einen bestimmten Prozess ein wenig verwirrt. Menschen bestimmen das Schicksal und die Taten der Menschen. Vom Spülen im Fluss Und du wirst ihn an seinen Taten erkennen und nicht an seinen Worten. Ich taufe dich mit Wasser, und er wird dich mit Feuer und Schwert taufen. Es ist seltsam, dass sie die Prophezeiungen von Johannes dem Täufer vergessen, wenn sie über eine Person wie Jesus sprechen. Johannes bezog sich auf Jesus. Später erweiterten die Anhänger dieser Lehre ihre Lehre mit Feuer und Schwert.
      3. Rusa Офлайн Rusa
        Rusa 21 Dezember 2021 13: 54
        -1
        Ja natürlich. Die Zeit wird kommen, und der Prozess wird stattfinden.
        1. Kedrowitsch Офлайн Kedrowitsch
          Kedrowitsch (Alexa980) 21 Dezember 2021 17: 07
          +1
          Vielleicht das Urteil der Geschichte.
  2. Sergey Latyshev (Serge) 20 Dezember 2021 21: 58
    +5
    Viele Worte. über diese Sobtschaks, über die anderen Jelzin.
    Aber kein Wort, dass Rot Tschubais den Präsidenten von St. Petersburg nach Moskau schleppte, ihn nach Jelzin drängte, ihn zusammen mit Amerows Agenten in seinem Gefolge überwachte und bei den ersten Wahlen im Hauptquartier war.

    Deshalb sind wir trotz aller Pfosten unsinkbar
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 20 Dezember 2021 22: 06
      0
      schließlich nicht Chubais, sondern Kudrin
      aber es war ein Team, und das sagt Satarov
      Sie müssen sich die Primärquellen anhören, bevor Sie sich hinsetzen, um Kommentare zu schreiben
      1. Miffer Офлайн Miffer
        Miffer (Sam Miffers) 21 Dezember 2021 07: 43
        -3
        ... Sie müssen sich die Primärquellen anhören Vor,

        Wenn dieser Bürger aus dem Umland hier von "Primärquellen" spricht, dann lache ich den ganzen Tag. Und heute werde ich mich bei ihm bedanken - er hat mir den Tag versüßt.
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 21 Dezember 2021 18: 04
          +3
          Onkel, worauf bist du stolz? dass Sie in der Russischen Föderation geboren wurden? Was ist dein Verdienst hier? Ich bin in der UdSSR geboren und habe damals dafür gekämpft, und Russland ist sowohl mein Mutterland als auch Ihres, und die Tatsache, dass die Union zusammengebrochen ist, ist nicht meine persönliche Schuld, das ist eine Tragödie des 20. Jahrhunderts, Patriot zu sein von Russland, sitzen in Woronesch oder Moskau, Tapferkeit ist nicht groß, versuchen Sie, ein Patriot der Russischen Föderation zu sein, sitzend, wie ich, in Charkow. Für jedes Wort, das ich hier sage, glänzt für mich ein echter Begriff - ab 5 Jahren, und schon sitzen die Leute!
          1. Miffer Офлайн Miffer
            Miffer (Sam Miffers) 21 Dezember 2021 19: 49
            -1
            Nein, Schriftsteller, Sie haben das Thema noch nicht eingeholt. Aber ich werde dich daran erinnern.

            Ich sehe keine Links! das sind deine Worte!

            Erzählen Sie mir von den "Primärquellen", woher Sie diesen Müll haben.
            1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
              Volkonsky (Vladimir) 22 Dezember 2021 00: 48
              0
              Ich sehe, wie ein Junge aus dem Basar gezogen ist und für das Mutterland kämpft, ohne von der Couch aufzustehen,
              Ich sehe die Geschichte der 5. Klasse, die ich bereits gemeistert habe, es ist Zeit, sich mit Geographie zu beschäftigen,
              Ich sehe, der Junge weiß nicht, wie man die Google-Suchmaschine benutzt, aber das sind nicht mehr meine Probleme
              Ich sehe, der Junge mag Putin nicht sehr, nennt ihn abgelaufen, und deshalb geht es klar zu g*
              Ich sehe, der Junge hat Probleme mit dem RAM, er erinnert sich an nichts
              1. Miffer Офлайн Miffer
                Miffer (Sam Miffers) 22 Dezember 2021 10: 01
                0
                Noch im Mai des ausgehenden Jahres behauptete Volkonsky hier, 1939 hätten Einheiten der Roten Armee an einer gemeinsamen Parade mit Hitlers Truppen in Brest teilgenommen. Als Beweis für seine Erfindungen bezog sich "Volkonsky" auf Wochenschauen von YouTube. Im Laufe der weiteren Diskussion stellte sich heraus, dass die sogenannte Wochenschau von YouTube eine Filmmontage war, und dieser Autor "Volkonsky" gab sie als echt aus und argumentierte, dass eine solche Parade (mit Beteiligung von Einheiten der Roten Armee) wirklich fand 1939 in Brest statt.
              2. alexneg13 Офлайн alexneg13
                alexneg13 (Alexander) 7 Januar 2022 18: 20
                0
                Vladimir, es ist Zeitverschwendung, mit solchen Leuten einen Dialog zu führen. Auch wenn er in Russland lebt, obwohl ich es bezweifle, mit einem Topf auf dem Kopf ist das egal. Er ist ein Verräter an den Sitten der Vorfahren, kurz POP - podpenguinovik.
      2. Sergey Latyshev (Serge) 21 Dezember 2021 12: 00
        +2
        va-ha-hashcheto in allen Primärquellen-Artikeln - Chubais brachte und beförderte den Präsidenten.
        Es ist einfach nicht in Mode, sich daran zu erinnern.
        Besser über Berezovsky, Khodorgsky und andere entfernte ...

        Und Kudrin ist nur ein Freund von Putin, auch ein Stab von Tschubais
  3. Kalk Офлайн Kalk
    Kalk (Limette) 20 Dezember 2021 22: 45
    +2
    Weil sie zwei harte St. Petersburger Onkel dringend empfohlen haben.
  4. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 20 Dezember 2021 23: 11
    +4
    Nun ja, J. V. Stalin dachte nur daran, seinen "inneren Kreis" radikal "aufzurütteln" (das ist auf Weißrussisch "aufrütteln"; "Magier des Wortes", weiß, wie man am Rande eines Fouls "sagt", . ..) und "irreparables Unglück" passierte ihm sofort...
    Also, V. V. Putin, als intelligenter und vorsichtiger Mensch, "hält Kurs" und "schaukelt nicht die Kombüse" und gibt allen "Küchenruderern" die Möglichkeit, in Ruhe zu rudern ...
    Es war interessant, den Artikel des angesehenen Vladimir Volkonsky zu lesen! ja
    Irgendwie werde ich mir die gegebenen Videos wahrscheinlich in Freiheit ansehen.
    Im Prinzip kenne ich diese Geschichte mit der "Nachfolgewahl" im Allgemeinen (sie und die ehemalige Journalistin der "Komsomolskaja Pravda", der Ehemann von EBNs Tochter, irgendwie zu Beginn der "XNUMXer Jahre" bedeckt) und B. Berezovsky "gestand" dann, dass es in diesen Jahren so viele verschiedene "Insider-Optionen" gegeben habe.
    Wichtig ist, dass es V.V.Putin DANN (Anfang der "XNUMXer") gelungen ist, die RF-Russland irgendwie vor den Abgrund zu bringen, ob das JETZT möglich sein wird, ist eine Frage der Fragen!
    Ich möchte sehr, sehr gerne, dass unser gemeinsames russisches Vaterland überlebt und überlebt!
    Russland wird stehen, und wir Russen werden in dieser Welt stehen!
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 21 Dezember 2021 01: 02
      -1
      Genosse Quietschen, es wird eine Fortsetzung geben - etwas, das Yumashev nicht erzählt hat
      1. Piepser Офлайн Piepser
        Piepser 21 Dezember 2021 08: 53
        +4
        hi Genosse Vladimir Volkonsky, für mich ist es völlig egal, wie EBN und seine Komplizen "einen zuverlässigen Nachfolger gewählt haben, der SIE nicht im Stich lässt", was sonst, nach so vielen Jahren (nicht nur für sowjetische und postsowjetische Politiker und Politiker üblich ) engagierte "Lackierung der Geschichte", "bunte" sentimentale Details "enthüllt werden, an die sich einige" ehrliche Zeugen "dort erinnern werden ... Anforderung
        Es ist wichtig, dass sich dieser "Rückzug" aus dem Abgrund zu Beginn der "XNUMXer" als vorübergehend herausstellte und dann wieder "leise" der "Antrieb" ging, "dieser Trend", leider Yeltsinoiden "(beleidigt vom Westen, um sie nicht mit "ihren" zu verwechseln)!
        Einschließlich- "dank seiner eigenen, die nicht wirft" BIP. "Ihre" werden ihn leider mit allen Innereien "hergeben", wenn sie selbst ihre Ärsche "backen"! Anforderung
        Ob Russland den gegenwärtigen Wendepunkt überleben wird (mit oder ohne Putin, es ist wahrscheinlich, dass jemand anderes der Anführer von Victory wird, so wird es ausgehen-“erkenne sie an ihren Taten") - Ich möchte sehr gerne überleben und bewahren und für ALLE seine Einwohner wohlhabend sein (und nicht nur für die Kompradorhandvoll, wie es bereits bei der ehemaligen ukrainischen SSR geschehen ist)!
        IMHO dränge ich niemandem auf.
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 21 Dezember 2021 11: 08
          +2
          der Text wird heute Abend veröffentlicht, wir werden darüber reden, aber es ist schon klar, dass Putin pleite ging und ich meinen Text schrieb, ohne von seinem Ultimatum an den Westen zu wissen. Putin blufft nie, Sie werden dies aus dem zweiten Text verstehen, was bedeutet, dass alles gut wird, wie der Prinz von Kiew Svyatoslav Igorevich sagte: "Ich gehe zu Ihnen! Passen Sie auf den Westen auf!"
          1. Piepser Офлайн Piepser
            Piepser 21 Dezember 2021 11: 12
            +3
            hi Wladimir, warte ab!
            Ich möchte, dass Ihre und meine Hoffnungen wahr werden!
          2. Miffer Офлайн Miffer
            Miffer (Sam Miffers) 21 Dezember 2021 14: 05
            -1
            wie der Fürst von Kiew Svyatoslav Igorevich sagte: "Ich gehe zu Ihnen! Passen Sie auf den Westen auf!"

            1) Swjatoslaw war zuerst ein Fürst von Nowgorod und dann ein Fürst von Kiew.
            2) Svyatoslav sagte nichts über den Westen. Er kämpfte mit den Chasaren, Petschenegen, Bulgaren und Byzantinern. Ist das der Westen?

            Wenn Sie schreiben, ohne die elementaren Dinge zu kennen, dann ist all dieses Schreiben im Allgemeinen wertlos.
            1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
              Volkonsky (Vladimir) 21 Dezember 2021 17: 53
              -1
              Ich habe mit Genosse gesprochen. pikhakom - er hat mich verstanden! Über den Westen habe ich bereits in eigener Sache geschrieben, denn der Westen ist jetzt unser Feind. Jeder weiß, was der Großfürst von Kiew und Nowgorod gesagt hat, und alle außer Ihnen haben mich verstanden. Wer dort im Allgemeinen wichtiger war, können Sie nicht beurteilen, da Kiew als die Mutter der russischen Städte gilt, und ich habe dies über Nowgorod noch nicht gehört
              1. Miffer Офлайн Miffer
                Miffer (Sam Miffers) 21 Dezember 2021 20: 13
                -2
                1) Wenn die Wörter in Anführungszeichen stehen, ist dies direkte Rede = es ist wörtlich - die Worte des Prinzen und nicht "Ich habe es bereits selbst geschrieben" :))
                Es gibt so etwas - Zitierregeln. Zwischen den Kreationen von "Meisterwerken" lesen Sie pzhsta.
                2) Ist der Westen jetzt dein Feind? - Nun, auf Ihre Gesundheit. Aber Sie sprechen besser in Ihrem eigenen Namen und in der ersten Person Singular - "I": DER WESTEN IST MEIN FEIND.
                3) Nicht für mich zu beurteilen? - Ich bin ein einfacher Historiker mit klassischer Ausbildung. Aber Ihre "Bildung" weckt bei mir persönlich ernsthafte Zweifel: Sie fehlt meiner Meinung nach einfach.
                4) Mutter der russischen Städte? Kiew? In der damaligen Sprache bedeutete es "Kapital". Temporäres Kapital. Aber die vorübergehenden Hauptstädte der Konföderation der russischen Fürstentümer waren sowohl Susdal als auch Wladimir.
                5) "zählt"? Dies wird von Ihnen persönlich berücksichtigt. Zählen Sie bis tausend oder besser bis zu einer Million. Und nimm es locker damit.
        2. Miffer Офлайн Miffer
          Miffer (Sam Miffers) 21 Dezember 2021 13: 39
          -1
          Einschließlich- "dank seiner eigenen, die nicht wirft" BIP. "Ihre" werden ihn leider mit allen Innereien "hergeben", wenn sie selbst ihre Ärsche "backen"!

          An der Wende der 90er - XNUMXer Jahre gab es so ein Wort - "Äquidistanz". Putin hat den gleichen Abstand zwischen den Jelzin-Oligarchen und den sieben Bankiers: den Gusinsky, Beresovsky, Smolensk, Potanins, Avens, Fridmans und anderen Weinreben. Damals gab es einen solchen Bankier - Sergei Pugachev mit einem kräftigen Bart und einer ebenso starken Glatze. Abramowitsch lief außer Gefahr nach Kamtschatka und wurde dort Gouverneur. Auch Chodorkowski stieg aktiv in die Politik und in den Bullshit ein, ging, um Handschuhe zu nähen.
          Parallel zur Äquidistanz gab es eine gleiche Höhe aller St. Petersburger Freunde: Sechin saß auf Gazprom, Miller - auf Rosneft, Chubais + Gref + Ulyukaev + Nabiullina und andere drehten sich in nahezu solaren Umlaufbahnen; die Rotenbergs, Timchenkos und viele kleinere, die von Rab Galerny auf Brotsinecure saßen und in ein oder zwei Jahren Milliardäre wurden, erhoben sich.
          Premierminister Kasyanov wurde dem Vertrauen nicht gerecht, saß weitere 3 Jahre beim BIP und erhielt einen mächtigen Pendel, wonach er zum "Oppositionisten" wurde.
          1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
            Volkonsky (Vladimir) 21 Dezember 2021 17: 57
            0
            Abramowitsch lief außer Gefahr nach Kamtschatka und wurde dort Gouverneur.

            Hier ist ein anschauliches Beispiel, die Person, die mir Geschichte beigebracht hat, weiß es selbst nicht! Abramovich lief nicht nach Kamtschatka, sondern nach Tschukotka und wurde auf Geheiß des Kremls Gouverneur, er sah sie in ihrem Grab, und seine Manager arbeiteten dort mehr als er selbst
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            2. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            3. alexneg13 Офлайн alexneg13
              alexneg13 (Alexander) 7 Januar 2022 18: 36
              0
              Vladimir, aber wenn man diesem "Historiker" die Frage stellt: "Gab es eine mongolisch-tatarische IGO?" Wegen dieser "Historiker" ist die Vergangenheit der Menschheit am unberechenbarsten. Ich glaube an Physiker und Mathematiker, aber nicht an Historiker. Die größten Lügner sind moderne "Historiker", mit denen man frühere Historiker beurteilen kann.
              1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
                Volkonsky (Vladimir) 7 Januar 2022 22: 59
                0
                Die Geschichte wird von den Gewinnern geschrieben, daher gibt es für einige einen Aufruhr, eine Rebellion, einen Putsch, für andere eine Revolution der Führung (Würde). Als ich in der Schule war, und das noch unter den Sowjets, wurden auch in unserem Land einige Momente der Geschichte vertuscht. Jetzt ist es in Mode gekommen, stolz auf die Zarenzeit zu sein, und damals waren die weißen Offiziere Verräter am Mutterland, obwohl ich jetzt verstehe, dass sie es nicht taten. Aber mit Geschichte, okay, verständlich, aber die Rechtswissenschaft ist für mich eine echte Pseudowissenschaft, im Gegensatz zur Physik und Mathematik, die Prozesse beschreiben und zu verstehen versuchen, die nicht von einer Person abhängen, beschreibt die Rechtswissenschaft von einer Person erfundene Gesetze und macht auch sie folgen. In der 404ten gibt es jetzt solche Gesetze, die sie nicht auf den Kopf bekommen, wie soll man sie befolgen? Danke, Alex, dass du den Text und sogar die Korrespondenz darunter gelesen hast. Leider sind Leser wie Sie hier eine Minderheit, der Rest versucht nicht, etwas herauszufinden, sondern versucht, in einem nutzlosen Streit mit einem Gegner, bei dem es eine Konkurrenz des eigenen Egos gibt, virtuell den Sieg zu erringen. Seltsame Leute - Kampf gegen Windmühlen
    2. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 21 Dezember 2021 01: 32
      +3
      Natürlich hat er es herausgebracht. Aber der Rest der Millionen brach sich Arme und Beine. Wir werden das Rentenalter nicht anheben, solange ich lebe. Wir haben uns entschieden, es zu erhöhen, hat er wirklich das Gefühl, dass es eine Frage der Nähte ist.
      1. Miffer Офлайн Miffer
        Miffer (Sam Miffers) 21 Dezember 2021 07: 49
        -1
        Als der Überfällige 2018 erneut die Präsidentschaftswahlen gewann, stotterte er nicht einmal über die Anhebung des Rentenalters. Kaum war ich durchgekommen und habe mich besser hingesetzt (2019), habe ich gleich die "Rentenreform" durchgezogen.
      2. Piepser Офлайн Piepser
        Piepser 21 Dezember 2021 08: 20
        0
        hi Was denkst du, Zinovy?!
        Wenn "Galeerenruderer auf allen Decks" seit Jahrzehnten ununterbrochen rudern und rudern ..., dann kann selbst das reichste Land, die geduldigsten und fleißigsten Menschen eine solche "Reise" ewig ertragen ...?!
        Und der umliegende "Ozean" "stürmt" immer mehr, aber was da ist, "direkt entlang der Strecke, ein Orkan naht" und "Piraten von allen Seiten sind startbereit (sie sind nicht mehr zufrieden mit der" Aktie des Lösegelds, "das ihnen die" Ruderer "regelmäßig geben), und "der Rumpf der Kombüse ist undicht und der Ballast ist unzuverlässig" und einige der "Ruderer" mit ihren "Rudern" und all ihren "gamuz ." ", sind bereit, jederzeit den Piraten ausgeliefert zu sein (oder sind bereits übergelaufen) ?!
        IMHO
        1. Miffer Офлайн Miffer
          Miffer (Sam Miffers) 21 Dezember 2021 08: 55
          -3
          dann wird selbst das reichste Land, die geduldigsten und fleißigsten Menschen eine solche "Reise" nicht ewig ertragen..

          Die Überlieferung behauptet, dass Moses die Juden 40 Jahre lang in der Wüste geführt habe und nichts, die Juden überlebten. So blieb ich ein Thema des "Galeerensklaven" von nur "zwanzig" ... entweder zu schwimmen, oder zu waten, werde ich nicht mit Sicherheit sagen.
          1. Piepser Офлайн Piepser
            Piepser 21 Dezember 2021 09: 02
            +2
            hi Und du bist ein Witz, Miffer! lächeln
            Der Schlaue, der das BIP so "dünn geleckt" hat, verglichen mit dem biblischen Moses! wink
            Auch der Autor dieser "Ode an die Ehre des Führers" hat einen so schmeichelhaften "Vergleich" nicht gewagt! gut
            1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
              Volkonsky (Vladimir) 21 Dezember 2021 18: 07
              -1
              hier schimpfen Sie alle mit Putin, Genosse. quietschen, und außer ihm wird uns niemand retten, und das weißt du!
              1. Miffer Офлайн Miffer
                Miffer (Sam Miffers) 21 Dezember 2021 20: 21
                0
                Sie haben Selenskyj. Hier hast du es mit ihm zu tun.
                Und Putin geht Sie nicht an.
                1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              2. Piepser Офлайн Piepser
                Piepser 21 Dezember 2021 21: 29
                +1
                hi Vladimir, ich schimpfe Vladimir Vladimirovich überhaupt nicht (übrigens kennen Sie seinen Spitznamen in der russischen Armee, dies ist für Ihre "Sammlung" - "der Präsident ist fast ein Sieg", darüber habe ich kürzlich auf Webcam gelesen)! nicht
                Wenn Sie meine Kommentare sorgfältig lesen, stellen Sie sicher, dass ich eine normale Einstellung zum BIP habe. Natürlich ohne deine blinde Anbetung (mit Elementen des "Personenkults" -O, Darkest One! ... Kerl ), weil Ich sehe in ihm eine Person aus Fleisch und Blut, die in einem starren Rahmen sehr verantwortungsvoller Arbeit steckt, und keineswegs einen Übermenschen und einen "Gedankenriesen" mit sieben Spannen in der Stirn (der angeblich in der Lage ist, "seine Meinung zu ändern". “ und „überlisten“ alle, wie „er hat immer einen schlauen Plan“...).
                Unter der Union und während der "Unabhängigkeit" hatte ich viel Arbeit mit Menschen, auch mit solchen, die demotiviert und feindselig waren, in ziemlich "stressigen Situationen", in denen viel von der Zuverlässigkeit und den Fähigkeiten aller abhängt, also versuche ich immer, " schau auf die Wurzel" - in den Augen der Menschen und glaube nicht an Worte, sondern an Taten!
                Wenn Sie, Wladimir, schreiben "Putin ist etwas, Putin ist das" und seine persönlichen Qualitäten preisen, während Sie unbewusst bis zum Äußersten gehen, "Putin auf das Land anwenden" wie einen Umschlag (selbst Sie haben mir geschrieben, dass "außer ihm, wir werden nicht gespeichert "-Und schließlich hat er uns nicht gerettet, also selbst wenn er Russland nicht vermisst, gibt es keinen Rückzugsort, der Feind steht vor den Toren !!!), dann sehe ich hinter diesem "individuellen Symbol" zunächst "Putins Team", dasjenige, mit dem er selbst (oder haben sie ihm geholfen? seine eigenen Krawatten" Hand und Fuß) ist Wladimir Wladimirowitsch (über seine verschiedenen "Doppelgänge", angeblich "Vertreter bei Veranstaltungen", wir lassen "in Klammern", für Klatsch von der OBS)!
                So haben die Russen wahrscheinlich seit mehr als 20 Jahren Beschwerden und Wünsche über das "effektive Putin-Team", seine Aktivitäten "zur Entwicklung und Stärkung Russlands und zum Wohl ALLER seiner Bürger" (auch hier sehe ich es in der Kommentare), aber ich (wie du, Wladimir, du weißt es gut) bin ein Russe komplett "aus einer anderen Gemeinde" - ich bin KEIN russischer Einwohner und ich habe KEIN Recht auf solche "gewagten Ansprüche" überhaupt nicht schadenfroh!
                fühlen
                IMHO
                1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
                  Volkonsky (Vladimir) 22 Dezember 2021 00: 21
                  -1
                  Ich weiß alles, Kamerad. quietschen! aber was das BIP angeht, lobe ich nicht nur, sondern schimpfe auch, aber nicht für die Anhebung des Rentenalters (ich komme nicht in interne russische Angelegenheiten ein), sondern für Versäumnisse im äußeren Kreis, vor allem ukrainisch (ich habe nicht aufgegeben Weißrussland! Und das zu Recht!). Morgen wird ein weiterer Text veröffentlicht, und da werden wir über etwas reden. Was den Spitznamen der Armee betrifft, verstehe ich nicht, wird er in der RF-Streitkräfte genannt oder wo? Nicht beim Generalstab. Und warum ist es fast ein Sieg? Ich habe noch nichts verloren. Und wer ist dann Schoigu? Lawrow, ich weiß - Herr Sorge, wie Gromyko - Herr nein
                  1. Piepser Офлайн Piepser
                    Piepser 22 Dezember 2021 12: 41
                    0
                    hi Wladimir, guten Tag! Es war nicht möglich, eine persönliche Nachricht zu senden, daher werde ich den Link zu diesem Artikel (mit dem angeblichen Spitznamen der Sicherheitsbeamten "Der Präsident ist fast ein Sieg") auf der KM.RU-Website hinterlassen (ich habe nicht Denken Sie sofort daran, aus irgendeinem Grund dachte ich, es wäre auf Webcamerton.RU) Ich werde hier gehen
                    https://www.km.ru/world/2021/12/07/protivostoyanie-na-ukraine/893318-nikto-ne-khotel-voiny-voina-byla-neizbezhnoi
                    Mit freundlichen Grüßen hi
          2. Zenion Офлайн Zenion
            Zenion (Zinovy) 22 Dezember 2021 15: 44
            +1
            Miffer. Sie konnten es aushalten, aber es trug nicht zu ihrem Verstand bei. Und die Gesetze für sie wurden so schrecklich erfunden, aber nur für die unteren Klassen. Als Moses' Bruder das goldene Kalb erschuf, waren diejenigen, die dafür bestraft wurden, am wenigsten beteiligt. Und auf den Galeeren rudern wie immer Sklaven, und die Besitzer der Galeeren machen Überfälle. Und hinter der Kombüse schleppen sich schwimmende Boote zur Rettung, wohin Sklaven nicht gehen dürfen. Wenn die Galeere auseinanderfällt, werden sie gerettet. In allen Geschichten gehen Ruderer mit Galeeren. Diejenigen, die schreien, dass sie in Galeeren rudern, erinnern an den Kerl, der Kohle auf einem Karren gebracht hat und den Leuten zugerufen hat, ich habe dir Kohle gebracht. Und das Pferd sagte - natürlich hat er es mitgebracht. Einmal argumentierten sie den Schlitten mit dem Karren, dass es für das Pferd einfacher sei, sie zu ziehen. Schon kommt es zum Kampf. Aber sie beruhigten sich und beschlossen, das Pferd zu fragen, was leichter zu ziehen ist. Pferd, was lässt sich leichter ziehen? Das Pferd sah das eine und das andere an und sagte - du bist ein Müll, und du bist ein Müll.
    3. Rusa Офлайн Rusa
      Rusa 21 Dezember 2021 14: 06
      +1
      Russland wird stehen, und wir Russen werden in dieser Welt stehen!

      Wir werden stehen, Russland wird auch stehen.
  5. Bei Putin ist alles klar, aber wie wir den betrunkenen Krug von Zar Boris an die Macht kommen ließen, ist ein Rätsel! Nicht anders - die unreinen Mächte haben ihn aus der Hölle erhoben, um Russland zu zerstören!
    1. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 22 Dezember 2021 15: 49
      0
      BoBot-Roboter. Ein Philosoph sagte, dass nur Schafe einen Wolf als Hauptwolf wählen könnten.
  6. S MIT Офлайн S MIT
    S MIT (N S) 21 Dezember 2021 00: 48
    +4
    betrunken Benny dort hat gar nichts entschieden, er lebte in seinem alkoholischen Delirium, er wurde wie eine Mumie an die Spitze des armen Swerdlowsk-Gebietes geschoben, damit man für nur ein Glas und eine Kiste Wodka sein Geschäft machen konnte - angemessen das staatliche Eigentum des Volkes für Hunderte von Milliarden Dollar und Ressourcen für Billionen ... Chubais stach Tanya ein, und Tanya legte Papiere auf, die ihr Vater unterschreiben sollte, wenn ihre Hände nicht zitterten. Am Ende haben wir bekommen, was funktionieren sollte - die Macht im Land wurde von Betrügern und Verrätern ergriffen, und das trotz des riesigen Personals des KGB, des Innenministeriums, der Armee, aber es war niemand mutig sich zu organisieren und eine kleine Handvoll "junger Reformer" abzuwerfen. Der Vizepräsident Rutskoy wollte dort etwas, war aber überwältigt, dachte nicht daran, Grachev zu entfernen, es war seinen Panzern zu verdanken, dass die Verräter die Macht ergriffen.
    und Putin glaubte als Opfer westlicher Propaganda, dass alles von selbst durch die unsichtbare Hand des Marktes geregelt würde, weil es sehr praktisch ist, man füllt seine Taschen und dort im Land wird alles von selbst geregelt)) . .. am Ende regierten die Banditen und diebischen Bürokraten vor Ort alles, das ist die "unsichtbare Hand des Marktes", sie regiert auch im Westen, Putin ahnt das natürlich, er regierte in St. zahlt den Leuten mehr oder weniger anständige Löhne und Renten, aber Putin kann das nicht, weil er das vom Westen erfundene (liberale) Wirtschaftsmodell für Drittländer naiv akzeptiert hat - seine eigene Währung ist nichts, die Währung der westlichen Länder ist alles. Aus diesem Grund kann der Westen Billionen von Süßigkeitenverpackungen drucken und schön leben und die ganze Welt mit ihren Verpackungen überfluten. und der Westen tauscht nicht einmal Währungen anderer Länder gegen seine Bonbonpapiere, er braucht sie nicht, weil er nur für seine Bonbonpapiere kauft und verkauft. Genau das kann die Russische Föderation tun - kaufen und verkaufen nur für Rubel oder teilweise für Süßigkeitenverpackungen aus anderen Ländern, aber im Moment kauft und verkauft die Russische Föderation alles für den Export für die Süßigkeitenverpackungen anderer Leute, im Gegensatz zum Westen
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 21 Dezember 2021 01: 05
      -4
      Ich sehe tiefe Kenntnisse in Wirtschaft und Finanzen, ist Ihr Name nicht Nabbiulin?
      1. Zenion Офлайн Zenion
        Zenion (Zinovy) 21 Dezember 2021 01: 35
        -1
        Es ist sehr gefährlich, da es rechts und links platzen kann. In Afrika gab es so etwas, aber sie retteten sie, verdrehten ihr die Arme und ließen sich auf einer hohen Banane nieder. Übrigens - sie ist glücklich, das Leben ist gut.
    2. Rico1977 Офлайн Rico1977
      Rico1977 (Alexander) 21 Dezember 2021 03: 12
      +1
      Putin tut, wozu die Leute bereit sind. Aber die Hauptsache ist, es zu tun, wenn auch langsam, aber ohne Blutströme. Und das neue 37. Jahr ist die einzige Alternative für die Vernichtung des Bibliothekarsrudels an der Spitze. Putin setzt auf Evolution.
      1. Rusa Офлайн Rusa
        Rusa 21 Dezember 2021 14: 37
        0
        Es ist besser zu berechnen, wie stark die Bevölkerung der Russischen Föderation von 1997 bis heute zurückgegangen ist, um zu erklären, dass es "keine Blutflüsse" gegeben hat.
  7. Rico1977 Офлайн Rico1977
    Rico1977 (Alexander) 21 Dezember 2021 03: 09
    +4
    Du hast die Hauptsache nicht verstanden. Jelzin war ein stolzer Mann, und am Ende seiner Herrschaft gefiel ihm wirklich nicht, wie die Amerikaner ihn hatten und was die Macht in Russland geworden war. Und dann fing er an, nach dem Mann zu suchen. Putin war damals der einzige aus der Regierung Sobtschak und anderen Verwaltungen des ganzen Landes, der keine Bestechungsgelder annahm, sondern besteuerte. Und jeder in St. Petersburg wusste davon, sie hielten ihn für einen Narren. Und Ebnu brauchte genau so eine starke, unabhängige, ehrliche und unbestechliche Person mit einem inneren Titankern. Jelzin war es nicht, er fühlte sich wie ein Mensch. Es war Rache an den Amerikanern, der letzte Kringel. Nun, die Fähigkeit, Wort zu halten, ist eine wichtige Voraussetzung für die Sicherheit der Familie, aber nicht nur und nicht so sehr hat sie die Wahl bestimmt. Dies ist die letzte Tatsache des scheidenden Verlierers von seinem "Partner". Und das hat der Westen überraschenderweise erst 2008 erkannt, als es zu spät war. Ich denke, Ebna kann durch seine Tat fast alles vergeben werden. Trotzdem war es ein Russe. Jetzt können wir dank Putin mit dem Westen nicht nur auf Augenhöhe sprechen, sondern ihnen auch die Zähne ausschlagen. Und wir werden die Wirtschaft straffen, sie ist schon besser als viele europäische Länder, ich habe gelebt, ich weiß.
    1. Miffer Офлайн Miffer
      Miffer (Sam Miffers) 21 Dezember 2021 08: 15
      -5
      Dank Putin können wir mit dem Westen nicht nur auf Augenhöhe sprechen, sondern ihnen auch die Zähne ausschlagen.

      Was für ein gesprächiger Sie sind geworden! Seit Juli 2011 gab es hier bis zu 37 Kommentare, 3.7 Kommentare im Jahr, und hier ist so ein "mächtiger Stream"!

      Nur bin ich mir nicht sicher, ob man mit jemandem "auf Augenhöhe" reden kann, geschweige denn "die Zähne ausschlagen". lol
      Hauptsache du rettest deine Lachen
      1. pol_pol Офлайн pol_pol
        pol_pol (Vladimir Nikolayevich) 21 Dezember 2021 16: 55
        +1
        Ich denke, Ebna kann durch seine Tat fast alles vergeben werden. Trotzdem war es ein Russe. Jetzt können wir dank Putin mit dem Westen nicht nur auf Augenhöhe sprechen, sondern ihnen auch die Zähne ausschlagen. Und wir werden die Wirtschaft straffen, sie ist schon besser als viele europäische Länder, ich habe gelebt, ich weiß.

        Rico1977 (Alexander) hat richtig gesagt.
        Jelzin war trotz all seiner Mängel ein Russe.
    2. viktortarianik Офлайн viktortarianik
      viktortarianik (Sieger) 21 Dezember 2021 08: 32
      +2
      Das einzige, wofür man Jelzin dankbar sein kann, ist sein letzter "Knördel" - er hat Putin an die Macht gebracht. Aber das kann ich Jelzin nicht ALLES verzeihen.
      1. Miffer Офлайн Miffer
        Miffer (Sam Miffers) 21 Dezember 2021 09: 14
        -4
        Und hier ist noch ein Sprechervogel!
        Seit April 2015 wurden hier bis zu 21 Kommentare gemeldet – 5.5 Kommentare pro Jahr.
        Dies ist kein Blog, sondern eine Art Unternehmen :)).
    3. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 22 Dezember 2021 15: 59
      +1
      Rico1977. Sie hätten diesen stolzen Mann 1964 sehen sollen, als Fidel Castro in Swerdlowsk ankam. Sie gingen auf die Bühne des Stalin-Clubs und ein großer Mann drehte sich um Fidel. Ich fragte die Person, die neben mir saß, man kann an den Händen sehen, dass ein fleißiger Arbeiter ist, wer ist das? Und er sah mich an, auf meine Hände und sagte - das ist unser Uralmasch-Trauer, die immer betrunkene Sekretärin der Uralmasch-Parteiorganisation, Borka Jelzin. Damals war er nicht ganz stolz, aber absolut betrunken, man könnte sagen, ein Schläfer. Er hätte sich hinlegen sollen, aber er fing an, seine Rede zu forcieren und wurde so verwirrt ... Und als sie ihm dann zuzwinkerten, fing er es auf und sagte, und jetzt die fünfte Frage. Und wer wollte, ging in den Speisesaal, wo es etwas zu essen und zu trinken gab. Es war nicht Borka, der begriff, was mit Amerika passieren würde, aber sie sagten ihm, er solle einen Stellvertreter finden. Er trank so viel, dass sie sahen, dass er nicht lange durchhalten würde, und an der Spitze brauchte er seinen Schützling. Und jetzt spielen sie Kamille - Krieg ist kein Krieg. Obwohl alle Anweisungen vom US-Zentralkomitee kommen, und Russland tut es. Lass Russland in Syrien sein, wenn auch nicht China.
  8. Miffer Офлайн Miffer
    Miffer (Sam Miffers) 21 Dezember 2021 08: 28
    -2
    Geboren, wie es sich für alle Mutterlandsverräter in der Ukraine gehört, 16. Mai 1952, in der Stadt Cherson.

    Ich bin überrascht, dass dieser Blog solche Dinge postet, ohne Angst vor dem Vorwurf der Anstiftung zu ethnischem Hass zu haben. Und das schreibt ein gewisser "Volkonsky" - ein Bürger der Ukraine. Sie werden diese "Meisterwerke" nach Roskomnadzor schicken, eine Untersuchung durchführen und wie der Ataman Burnash zu sagen pflegte: "Ku-ku, Grina, hat es geschafft!"

    Übrigens, der Kommandant der 2. Stoßarmee A. A. Wlassow stammte aus der Provinz Nischni Nowgorod, die in keiner Weise in Richtung der Ukraine war.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 21 Dezember 2021 18: 10
      +2
      jede Familie hat ihre schwarzen Schafe! und du, tov miffer, bestätige das selbst
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      2. Bitter Офлайн Bitter
        Bitter 22 Dezember 2021 18: 21
        0
        Nach einem Vierteljahrhundert der Entkommunisierung und da der Kommandant der Wlassow auch Russe ist, verdient er nicht weniger als Jelzin, vielleicht sogar noch mehr Vergebung. Jedenfalls kannte er im Gegensatz zu Jelzin wahrscheinlich die wahren Dimensionen seiner Heimat und war ein Militärexperte, nicht wie manche.
  9. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 21 Dezember 2021 09: 55
    0
    Die Wahl wurde eindeutig von Putins Fähigkeit gespielt, sein Wort zu halten, Loyalität, wie es hier angedeutet wird. Eine große Rolle spielte dabei Jelzins Versprechen, alles Geraubte von Jelzins Familie zu behalten und sie nicht anzufassen und weiter stehlen zu lassen. Ich denke, auch die Empfehlung von Chubais, der Garantien zum gleichen Thema erhielt, spielte eine Rolle. Alle Versprechen werden eingehalten.
    1. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 21 Dezember 2021 16: 46
      +1
      In der Mafia ist also Loyalität das Wichtigste. Einem solchen gemeinsamen Fonds wird vertraut.
  10. Mona kisa Офлайн Mona kisa
    Mona kisa (Mona Kisa) 21 Dezember 2021 12: 47
    -1
    Ein mehrdeutiger Artikel.
    Bei aller natürlichen Anerkennung der Verdienste und Verdienste von V. V. Putin verursachen die folgenden Aussagen Verwirrung und Misstrauen:
    1.
    ein gewisser Shvets-Klassenkamerad der VVP in der KGB-Schule). Nur zwei seiner "Enthüllungen" sind mir aufgefallen. Spitznamen, die seine Mitschüler Putin angeblich verliehen haben. "Zigarettenstummel" und "Pale Moth". Anstößig genug, muss ich sagen. Und ich glaube sogar, dass es tatsächlich so war.

    - Ich glaube überhaupt nicht, dass SOLCHE "Spitznamen" in der KGB-Schule möglich waren, und erst recht nur aufgrund des Aussehens, ohne alle anderen menschlichen Eigenschaften zu berücksichtigen. ICH GLAUBE NICHT.

    2.
    Äußerlich machte VVP nicht den richtigen Eindruck, es ging so weit, dass Jelzins Tochter Tatyana Dyachenko (jetzt Yumasheva) sein Aussehen vor dem entscheidenden Treffen mit ihrem Vater beurteilte, den Kopf schüttelte und riet - Sie sollten zumindest aufpassen Ihre rechte Hand, um mit etwas aufzufallen. Seitdem trägt Putin die Uhr an seiner rechten Hand.

    - DAS ist auch so unwahrscheinlich, dass es Zweifel an der Angemessenheit des Autors dieses Artikels aufkommen lässt. Der Autor ist nicht sehr schlau und neigt dazu, anderen zuzuschreiben, was er selbst auf dem Niveau seiner kurzfristigen geistigen Entwicklung vermutet hat.
    1. Bern Офлайн Bern
      Bern (Römisch) 21 Dezember 2021 17: 25
      +2
      Nun, es ist absolut klar, dass dies ein Interview mit Shvets ist, die reinste Konjunktion! Sie hätten nichts anderes bezahlt.
      Soll ich so reagieren?
    2. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 21 Dezember 2021 18: 16
      0
      Jelzins Tochter hat diese Geschichte über die Uhr selbst erzählt, ich habe ihr Interview gelesen
      Spitznamen sind überall möglich, und die KGB-Schule ist keine Ausnahme, ob man glaubt oder nicht, jeder entscheidet für sich, ich habe nur eine Tatsache zur geistigen Entwicklung gesagt - das ist definitiv nicht von Ihnen zu beurteilen, Sie schreiben am Rande meines Textes, und nicht ich in deinen rändern
  11. Bern Офлайн Bern
    Bern (Römisch) 21 Dezember 2021 17: 19
    +3
    Geboren, wie es sich für alle Mutterlandsverräter in der Ukraine gehört

    Meisterwerk! Und an die Dresdner Episode 1989 ist es sicherlich notwendig, an die derzeitigen Führer der pseudodemokratischen Gemeinschaft zu erinnern (oder besser zu erzählen, weil sie es wahrscheinlich nicht wissen)! Wenn dann der Major die Menge einfach gestoppt hat, worauf zählen sie dann?! Jetzt steckt der ganze Staat hinter diesem "Major"!
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 21 Dezember 2021 18: 17
      +1
      viele sahen sogar in diesen Worten Aufruhr, wahrlich, Sie werden nicht jedem gefallen! ATP zum Verständnis
    2. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter 22 Dezember 2021 18: 41
      +1
      ... muss auf jeden Fall ...

      Der Eindruck war, dass irgendwo ganz in der Nähe des Schattens von Leonid Iljitsch schwebt. Warten wir noch "ein paar" Jahre, dann kommen noch pikantere Details des Dresdner Konflikts. Vielleicht werden sogar im Nachhinein die ein oder andere Ordnung präsentiert. Gott bewahre, dass wir leben, wir werden sehen.
  12. Wodjaniza Офлайн Wodjaniza
    Wodjaniza (MVS) 28 Dezember 2021 12: 28
    0
    Jelzins Tochter Tatyana Dyachenko (jetzt Yumasheva) bewertete sein Aussehen vor dem entscheidenden Treffen mit ihrem Vater und riet kopfschüttelnd - Sie sollten zumindest eine Uhr auf Ihre rechte Hand legen, um mit etwas aufzufallen.

    Zum ersten Mal sah ich ihn Ende 1998 in einem St. Petersburger Fernsehsender in einer kleinen Reportage über Starovoitovas Grab ... Ich machte sofort auf ihren Gesichtsausdruck aufmerksam, der für das Pathetik-Protokoll untypisch schien Vertreter des Kreises der "Mächtigen" ... ein so aufrichtiger Ausdruck war sehr verärgert ...
    Dann fing ich an, mir die Nachrichtensendungen genauer anzuschauen ... ich sah, es war nicht nur ein "Funktionär", sondern eine PERSON ...
    Als EBN ihn im August 1999 zum Premierminister ernannte, war ich sehr glücklich ... und schon im Dezember, als EBN die Enden aufhörte und alle "Zügel" übergab - im Allgemeinen war es ein Feiertag der Seele!
    Im Jahr 2000 wurde die Frage "Wen man wählen soll" nicht gestellt, alles war eindeutig, obwohl nur die Rede war "wo hat EBN das her ..." es war unbekannt, wer "... es war intuitiv gefühlt - das ist ein MANN, UND DAS IST DAS WICHTIGSTE, der Rest, so Gott will, es wird besser.“ Die Zeit hat gezeigt – die Intuition hat nicht getäuscht.
  13. Wodjaniza Офлайн Wodjaniza
    Wodjaniza (MVS) 28 Dezember 2021 12: 58
    +1
    Warum Jelzin Putin gewählt hat, ist eine ganz andere Geschichte.

    Übrigens gibt es die Meinung, dass EBN seine Aufmerksamkeit nicht selbst "aufgehalten" hat, sondern seine Aufmerksamkeit gewaltsam "aufgehalten" wurde :))

    1999 wurde dem Verräter Jelzin die Macht genommen

    cm. -
  14. Gast Halsknochen Офлайн Gast Halsknochen
    Gast Halsknochen 29 Dezember 2021 15: 13
    +1
    Gott sei Dank war es Putin, der in der Geschichte Russlands auftauchte!