Klitschko kündigte die Vorbereitung Kiews auf ein Treffen mit russischen Truppen an


In der Erwartung einer "russischen Aggression" spricht der Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Vitali Klitschko von der Notwendigkeit, das Land vor russischen Truppen zu schützen und Maßnahmen gegen die russische Armee zu ergreifen.


Der Stadtchef stellte in einem Interview mit der deutschen Zeitung Bild fest, dass Kiew sich effektiv auf die Abwehr der russischen Truppen vorbereiten werde.

Ich als Bürgermeister organisiere den Zivilschutz. Wir haben die Rekrutierung und Ausbildung von Reservisten intensiviert

- betonte Klitschko.

Darüber hinaus erinnerte der Bürgermeister von Kiew deutsche Journalisten an die "Invasionsarmee" der Russischen Föderation nahe der Grenze zur Ukraine, die aus mehr als 100 Soldaten besteht, und nannte sie eine "beispiellose Bedrohung" aus Moskau. Gleichzeitig fordert er den Westen auf, das Geschehen nicht zu ignorieren und erinnert an die "Besetzung" der Krim durch Russland im Jahr 2014 - damals zweifelten auch Europa und die USA an der Entschlossenheit der Russen.

Klitschko betonte auch, dass die Ukraine Frieden und keine Konfrontation will. Aber das Land wird eine Rückkehr zum "Sowjetimperium" nicht zulassen, weil es sich als organischer Teil Europas fühlt und westliche Werte teilt.

Zuvor warnte Washington Moskau vor schweren wirtschaftlich Sanktionen gegen die Russische Föderation im Falle ihres Widerstands gegen die Ukraine. Unterdessen haben russische Beamte wiederholt erklärt, der Kreml habe keine Pläne für einen Krieg mit Nachbarstaaten.
16 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 15 Dezember 2021 18: 15
    +7
    Klitschko kündigte die Vorbereitung Kiews auf ein Treffen mit russischen Truppen an

    Hast du das Brot gebacken (mit Salz)?
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 15 Dezember 2021 18: 52
      +2
      würde sich lieber bücken und zusammen mit dem Rest von Kiew die Rollen entblößen, wenn sie sich mit russischen Truppen treffen. sie sind keine Fremden. sie teilten bereits polnische, litauische, schwedische und türkische Werte ...
      1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 15 Dezember 2021 19: 02
        +3
        Mal sehen ... wie ein großer Denker sagte:

        Und heute, morgen, kann nicht jeder zuschauen. Vielmehr kann nicht nur jeder zuschauen, sondern nur wenige.

        https://stuki-druki.com/Aforizmi-Klichko.php
        1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
          Nur eine Katze (Bayun) 15 Dezember 2021 19: 05
          +2
          im Februar wird ganz Kiew mit kälteblauen Brötchen dastehen und auf wenigstens jemanden warten ... aber niemand wird kommen.
  2. Caltar Офлайн Caltar
    Caltar (Kaltar) 15 Dezember 2021 18: 51
    +2
    Füllen sie die Fenster mit Sand, graben Gräben und installieren Panzerabwehr-Igel?
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 15 Dezember 2021 19: 00
      +2
      ja ... wie in 41. einige führten es durch, andere nahmen es weg. Igel werden an Eisenmetalle übergeben und Sand an eine Baustelle.
  3. RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 15 Dezember 2021 22: 07
    +3
    Zwei Brüder mit völlig abgeschlagenem Gehirn ... Und der Ältere darf nicht, wahrscheinlich hatte er sie einfach nicht ... Nur die Kiffer können dieses Geschöpf zum Bürgermeister der Hauptstadt und den jüdischen Clown zum Präsidenten wählen. und zum zweiten Mal ... Leute ...
    1. Piepser Офлайн Piepser
      Piepser 16 Dezember 2021 01: 14
      0
      Fast alle Führer und Sponsoren, lokale Nutznießer des Kiewer "Euromaidan" -ukrainischen "w/Bandera" (der deutsche Kreatur-Bürgermeister Pidalka, von den Etinsons ist keineswegs eine Ausnahme), die zombifizierte Ausgestoßene für ihre eigenen Zwecke nutzten! Anforderung
  4. BMP-2 Офлайн BMP-2
    BMP-2 (Vladimir V.) 15 Dezember 2021 23: 43
    0
    Haben Sie schon Blumen gekauft? fühlen Was nicht? sichern Nun, dann gibt es keine Chance: Nichts wird retten ... nicht
  5. S MIT Офлайн S MIT
    S MIT (N S) 15 Dezember 2021 23: 48
    +1
    Der deutsche Staatsbürger Klitschko wird sich in der deutschen Botschaft verstecken
  6. antibi0tikk Офлайн antibi0tikk
    antibi0tikk (Sergey) 16 Dezember 2021 01: 38
    0
    Hat sich schon mal jemand über das Thema Gedanken gemacht

    Ich als Bürgermeister organisiere den Zivilschutz. Wir haben die Rekrutierung und Ausbildung von Reservisten intensiviert

    - der große Denker Klitschko
    Nach einer solchen Rede beeilten sich die Kiewer, Gräben auszuheben? Luftschutzbunker bauen? Panzerabwehr-Igel kochen? Ja, wenigstens ein paar Dosen Schmorfleisch zum Mitnehmen und eine Bürste zum Reinigen des Luftkanals?
    Gott bewahre! Stattdessen zünden sie eine Kerze mit den Worten "Putin komm und wärm dich" an.
    Ich verstehe nichts, warum müssen wir die Ukraine erobern?
    1. Shiva Online Shiva
      Shiva (Ivan) 16 Dezember 2021 08: 59
      0
      Warum erobern? Vereinbaren Sie einen Schauprozess, sperren Sie die Schuldigen ein, enthaupten Sie die gesamte Spitze und gehen Sie dann. Verlassen, was es war - voller Hoffnungen von der Europäischen Union, voller Hosen, nur angelaufen ...
      Aber jeder Faschismus ist eine Hydra - schneidet man einen Kopf ab, wachsen drei.
      Wir müssen die ganze Nation mit Haloperidol und Nürnberg behandeln.
  7. Vladimir Vladimirovich Vorontsov 16 Dezember 2021 04: 03
    +1
    Er wird die Mütze ausspucken, er geht mit ihr ...
  8. Shiva Online Shiva
    Shiva (Ivan) 16 Dezember 2021 07: 44
    0
    Ich könnte etwas Glaubwürdigeres sagen - wenn Putin mit seinem Judo in einem Panzer hier ankommt, gebe ich ihm den linken Kiefer, lass es ihn wissen!
  9. rotkiv04 Online rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 16 Dezember 2021 13: 55
    +2
    Es ist Zeit für das Pedal, um sich für den Boden vorzubereiten, denn nicht nur jeder wird morgen sehen
  10. Tulpe Офлайн Tulpe
    Tulpe 17 Dezember 2021 16: 33
    0
    1944 wurde die Rote Armee bei der Annäherung an Odessa um 2 Tage aufgehalten, obwohl deutsche Truppen die Stadt verließen. Als die Rote Armee in Odessa einmarschierte, sah sie Dutzende von Leichen an Laternenpfählen - das waren Verräter, die den Nazis dienten, die Bewohner von Odessa kümmerten sich selbst um sie. Wie viele wurden geschlachtet und in Gräben begraben, diejenigen, die nicht zu den Laternenpfählen geschleift wurden - sie schweigen über die Geschichten))))