Die wiederbelebte Ruslan kann zwischen zwei Flugzeugtriebwerken wählen


Eine der schwierigsten und greifbarsten Folgen des Abbruchs der Beziehungen zur Ukraine für Russland war die Unmöglichkeit, die in der Unabhängigkeit produzierten Kraftwerke für Kriegsschiffe, Hubschrauber und Flugzeuge zu nutzen. Viele Aufrüstungsprogramme des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation wurden vereitelt, ehrgeizige Ideen, wie die Wiederaufnahme der Produktion von An-124-Transportern in unserem Land unter neuem Namen, wurden automatisch zu fantastischen. Aber die Arbeit an der Importsubstitution ist im Gange und führt bereits zu bestimmten Ergebnissen.


Das Thema der Wiederbelebung des "ukrainischen" Schwertransportflugzeugs An-124 in Russland wird seit 2014 regelmäßig angesprochen. So sprachen sie im März 2021 mit dem Verteidigungsminister der Russischen Föderation Sergej Schoigu im Unternehmen Aviastar-SP darüber. Aber brauchen wir ein solches Flugzeug oder wird es ausreichen, um die bestehende Ruslan-Flugzeugflotte funktionsfähig zu halten?

Die Frage ist alles andere als müßig. Ein Flugzeug dieser Klasse nimmt eine sehr enge Nische ein, und seine Produktion kann nicht wirklich massiv sein. Auf der anderen Seite wurde 2020 plötzlich klar, dass Schwertransporter außergewöhnlich nützlich sind. Erinnern wir uns daran, dass Ruslans und die einzige ukrainische Mriya während des Ausbruchs der Coronavirus-Pandemie am gefragtesten für den Gütertransport von medizinischen Gütern und Masken zwischen selbstisolierten Ländern waren. Neben friedlichen Zwecken werden die An-124 von unserer Militärischen Transportluftfahrt dringend benötigt. Aufgrund des Mangels an großen Landungsschiffen muss die russische Marine die Militärgruppe im SAR mit allem versorgen, was auf dem Wasser bleiben kann. Natürlich ist es unmöglich, das Problem der regelmäßigen Versorgung durch Flugzeuge allein zu lösen, aber die Präsenz einer großen Flotte von Schwertransportarbeitern wie Ruslans wird dem Verteidigungsministerium die Möglichkeit geben, Kampfhandlungen schnell zu verlegen und einzusetzen Technik im Ausland. Als Beispiel können wir uns an die Luftlieferung des Luftverteidigungssystems S-400 an die Türkei auf der An-124 erinnern. Auch 2013 sprach der Kommandant der Luftlandetruppen Vladimir Shamanov über die Notwendigkeit von "Ruslan" für die Luftlandetruppen.

Wir brauchen also immer noch schwere Frachtflugzeuge. Es gab schon lange Pläne, ihre Produktion wieder aufzunehmen, und nicht umsonst nannten wir die An-124 in Anführungszeichen „ukrainisch“, da sie nicht nur in Kiew, sondern auch in Uljanowsk montiert wurden. Natürlich wäre es nicht möglich gewesen, sie in Russland unter der Marke An zu produzieren, aber nach der Modernisierung des Projekts wird es tatsächlich ein neues Flugzeug sein, das beispielsweise Il-124 heißen könnte. Leider stießen all diese wunderbaren Pläne auf ein großes Problem.

In Russland gibt es kein Triebwerk für ein so schweres Flugzeug. Das Unternehmen, das D-18T-Kraftwerke für Ruslans und Mriy produziert, ist in der Ukraine geblieben, so dass Sie sie vergessen können, und noch niemand hat gelernt, ohne Motoren zu fliegen. Das Problem ist sehr ernst, aber es gibt zwei Möglichkeiten, es gleichzeitig zu lösen.

PD-35


Theoretisch kann das vielversprechende russische PD-18-Triebwerk als Ersatz für das ukrainische D-35T verwendet werden. Das Kraftwerk mit einer Schubkraft im Bereich von 24 bis 38 Tonnen wird auf Basis der bereits erstellten und in der Zulassung befindlichen PD-14 entwickelt, die auf den Mittelstreckenlinern MC-21 installiert wird.


PD-35 soll auf dem russisch-chinesischen Großraum-Langstreckenliner CR929 sowie auf der komplett russischen Il-96-400M zum Einsatz kommen. Es wird berichtet, dass der staatliche Konzern "Rostec" im vergangenen Oktober die Montage des Gasgenerators für die PD-35 abgeschlossen hat und an der Erstellung eines Technologiedemonstrators arbeitet. Bei Erfolg wird der Serienstart des Flugtriebwerks im Jahr 2028 erwartet.

Hoffen wir, dass die Prüfung und Zertifizierung eines vielversprechenden Superkraftwerks erfolgreich sein wird. Inzwischen hat sich eine andere Option herauskristallisiert.

NK-32-02 (Nachbrenner)


Einer der wichtigsten Militärs Nachrichten Vor kurzem ist dies die Wiederaufnahme der Produktion von Überschall-Raketenbombern Tu-160M ​​in Kasan. Für die aktualisierten "Strategen" wurde eine aktualisierte Version des NK-32-Motors der zweiten Serie entwickelt. Es wird berichtet, dass die Leistung und der Wirkungsgrad des Kraftwerks deutlich gestiegen sind. Es gibt Informationen, dass auf Basis des NK-32-02 ein Triebwerk nicht nur für die Tu-160M ​​oder PAK DA, sondern auch für die militärischen Transportflugzeuge des Typs An-124 entwickelt werden kann. Wie realistisch ist das?


Schaut man sich spezialisierte Beinahe-Kriegspublikationen an, äußern viele Leser in den Kommentaren Zweifel, dass die Ruslan mit Triebwerken der Weißen Schwäne fliegen kann. Tatsächlich erzeugt der ukrainische D-18T 24 Tonnen Schub und der NK-32-02 - 25 Tonnen, jedoch nur mit Nachbrenner. Im Nicht-Nachbrenner-Modus, in dem das Transportflugzeug tatsächlich fliegen wird, ist der Schub viel bescheidener - nur 14 Tonnen. Und was machen? Anstatt 4 auf 6 Motoren gleichzeitig zu setzen? Wahrscheinlich ist es möglich, aber inwieweit ist es sinnvoll?

Offensichtlich wird der aktualisierte NK-32-02 weiter „fertig gemacht“, um seinen Schub im Nicht-Nachbrenner-Modus auf die erforderliche Leistung zu erhöhen. Offenbar müssen die Entwickler den Verteilerblock erneuern und das Bypassverhältnis des Kraftwerks erhöhen. Daran ist nichts unmöglich, außerdem ist geplant, auf Basis des NK-32 der zweiten Serie ein Triebwerk ohne Nachbrenner mit einem Schub von bis zu 30 Tonnen zu bauen. Nachdem wir von Worten auf Taten umgestellt und die Produktion von NK-32-02 wieder aufgenommen haben, nachdem wir sie erheblich modifiziert hatten, ist es durchaus möglich, an eine solche Modernisierung zu glauben.
25 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 15 Dezember 2021 12: 14
    0
    Äh! Für uns ein Motorrad zu vernieten - wie zwei Finger auf dem Asphalt!
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 15 Dezember 2021 12: 40
      0
      Sie werden Kommentatoren per Anzeige rekrutieren ...
      1. Orange bigg Офлайн Orange bigg
        Orange bigg (Alexander) 15 Dezember 2021 16: 36
        0
        Zitat: Marzhetsky
        Sie werden Kommentatoren per Anzeige rekrutieren ...

        Im Startmodus (Nachbrenner) erzeugt der ukrainische D-18T einen Schub von 24 Tonnen und der NK-32-02 - etwa 25 Tonnen. Verwechseln Sie nicht den Nachbrenner- und den Reiseflugmodus. Beim D-18T und NK- 32-02, sie sind in der Tat ähnlich groß, gleichzeitig erwähnen Sie den Nachbrennermodus von 32 Tonnen in der NK-02-25 und aus irgendeinem Grund den Nachbrennermodus der D-18T mit einem Schub von 24 Tonnen wird für Kreuzfahrten ausgegeben.

        TTX D-18T.
        Startmodus. Schub, kgf (kN) 23430 oder 23,43 Tonnen Nachbrenner beim Start
        Reisemodus Schub, kgf (kN) 4860 oder 4,86 ​​Tonnen Reisemodus nach dem Start

        Startmodus (H = 0, Mn = 0, ISA):
        Zugkraft, kgf (kN) 23430 (229,85)
        Spezifischer Kraftstoffverbrauch, kg / kgf · h (kg / H · h) 0,34 (0,0347) [
        Reisemodus (H = 11000 m, Mn = 0,75, ISA):
        Zugkraft, kgf (kN) 4860 (47,68)
        Spezifischer Kraftstoffverbrauch, kg / kgf h (kg / h h) 0,546 (0,0557)
        Kraftstoffverbrauch mit einem Schub von 5400-4800 kgf Ce (36100 0.75 М-10 МСА + 0.568) 0.625-XNUMX g / kg * h
        Trockengewicht (mit Rückwärtsgang), kg 4100

        https://ru.m.wikipedia.org/wiki/%D0%94-18%D0%A2
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 15 Dezember 2021 18: 35
          -8
          Es bleibt wenig Zeit, an der PAK TA und dem Motor dafür herumzufummeln. Der IL-76MD-90A wird in homöopathischen Dosen hergestellt. Die An-124 muss noch lange modernisiert werden. An-24, An-26 werden gefährlich für die Besatzungen in drei Jahren.
    2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 15 Dezember 2021 17: 57
      -7
      Vielleicht kann er das. Nur wer gibt ihm den Motor. Das PAK TA-Projekt im dichter werdenden Nebel. Die Il-106 ist ein ziemlich altes Iljuschin-Projekt, dessen Entwicklung Mitte der 80er Jahre begann. Dann wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben, um ein neues Transportflugzeug zu entwickeln, das die Il-76 ersetzen sollte. Das Designbüro von Tupolev, Iljuschin und Antonow präsentierte ihre Vorschläge, das Projekt Iljuschin wurde zum Gewinner erklärt. Das neue Flugzeug erhielt die Bezeichnung Il-106, es war geplant, es vor 1995 fertigzustellen und 1997 mit der Produktion zu beginnen. Aus offensichtlichen Gründen ist dies nie passiert.Die Tatsache, dass die neue PAK TA nichts anderes als eine modifizierte Il-106 ist, sagte Nikolai Talikov, der Generaldesigner von Iljuschin, 2015 gegenüber TASS. Es ist wahrscheinlich, dass das alte sowjetische Design als Grundlage für ein neues Transportflugzeug dienen wird. Es gibt Informationen, dass das neue Flugzeug mit dem stärksten russischen zivilen Flugzeugtriebwerk NK-93 ausgestattet sein wird.
      Ein weiteres Fahrzeug, über das oft gesprochen wird, wenn der PAK TA erwähnt wird, ist der Ermak PTS. Dies ist auch ein Projekt des Ilyushin Design Bureau, das 2013 erstmals erwähnt wurde. Der Maschine wurden ähnliche Eigenschaften wie der Il-106 versprochen: eine Tragfähigkeit von bis zu 100 Tonnen, eine normale aerodynamische Konfiguration. Die Arbeiten an Ermak sollten 2016 beginnen. Die Serienproduktion des Autos wurde für 2024 versprochen. Und Stille.
      1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 15 Dezember 2021 18: 16
        0
        Wie baut man ein Flugzeug ohne Motor?
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 15 Dezember 2021 18: 21
          -6
          Dies sollte von den Iljuschin-Leuten gefragt werden. Sie haben Erfahrung im Bau von nichtmotorischen Flugzeugen. Il-112V, I-114-300 ...
        2. Orange bigg Офлайн Orange bigg
          Orange bigg (Alexander) 15 Dezember 2021 18: 42
          0
          Zitat: Marzhetsky
          Wie baut man ein Flugzeug ohne Motor?

          PD-35 wird für PAK TA entwickelt.
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 15 Dezember 2021 20: 05
            -4
            Entwickelt zu werden bedeutet nicht, einen Serienmotor auf Lager zu haben.
          2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 15 Dezember 2021 23: 27
            -4
            Die Entwicklung sparsamerer Motoren bis hin zur PS-90A3M-Version wurde von den strengen Anforderungen der ICAO und natürlich der Sektionspolitik des US-Außenministeriums geleitet, die wiederum ein Exportverbot für die Vorgängerversion dieser Motoren verhängte PS-90A1- und PS-90A2-Triebwerke Lassen Sie mich annehmen, dass das Erscheinen der PD-35 frühestens 15 Jahre später geplant ist, egal wie manche sich vorstellen, dass sie bis 2025 erscheinen wird zu diesem Zeitpunkt der erste Demonstrator in Originalgröße des PD-35-Triebwerks. Und dann dauern Werks- und Flugtests mit anschließender Zertifizierung bestenfalls noch 10 Jahre, ganz zu schweigen vom Start der Massenproduktion.
            1. Hai Офлайн Hai
              Hai 18 Januar 2022 16: 53
              0
              Warum Unsinn schreiben? Das PS-90A3 unterscheidet sich vom PS-90A2 in erster Linie durch das Fehlen von Lizenzbeschränkungen von PrattWhitney, die unter EBN "gestopft" wurden ... Nun, das PS-90A2 unterscheidet sich vom PS-90A1 nicht durch die ICAO-Anforderungen, die die PS-90A1 erfährt nicht, aber durch eine Erhöhung der Ressourcen um das 1.5-fache, eine Reduzierung der Wartungskosten um 40% und eine Zertifizierung nach ETOPS-180 für die Tu-204.
  2. S MIT Офлайн S MIT
    S MIT (N S) 15 Dezember 2021 14: 06
    -2
    b-52 fliegt seit 60 Jahren mit 8 Triebwerken, und die russische Ruslan wird mit 8 PD14 fliegen können, bis das PD35-Triebwerk in einer Version mit einem Schub von 25 t . entwickelt wird
    1. S MIT Офлайн S MIT
      S MIT (N S) 15 Dezember 2021 23: 43
      0
      Sie können auch 6pcs PS90A mit einer Schubkraft von 18t . installieren
  3. Scharnhorst Офлайн Scharnhorst
    Scharnhorst (Scharnhorst) 15 Dezember 2021 15: 48
    +3
    Da Sie eine neue Ebene entwerfen müssen, müssen Sie die vorherige nicht kopieren. Die herkömmlich erwähnte Il-124 sollte für eine Tragfähigkeit von 100 Tonnen statt 120 für die An-124 gebaut werden. 120 Tonnen in den Abmessungen des Laderaums von 36,5 * 6,4 * 4,4 m zu transportieren, transportiert effektiv etwas mit einer Dichte von 120 kg pro Kubikmeter (zB Schwerschaum oder Schaumbetonblöcke). Für die Il-124 wird vorgeschlagen, die Transportmöglichkeiten übergroßer und nicht schwerer Fracht zu erhöhen. Dazu den Laderaum radikal verkleinern, aber den Querschnitt leicht vergrößern (30 * 6,5 * 4,5 m). Es ist nicht entscheidend, für einen Transporter mit 10 Rappen Breite und Höhe des Rumpfes dick zu werden, aber 6,5 Meter kürzer zu werden ist schon lohnenswert. Die Nachfrage nach einem solchen Gerät wird höher sein, was bedeutet, dass die Serie wachsen wird, sie wird für den Hersteller interessanter. Und die Betreiber werden sich freuen. Und die Wettbewerbsnische ist frei von An-124 und S-5V. Irgendwie so! wink
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 15 Dezember 2021 21: 25
      -6
      dann musst du den vorherigen nicht kopieren

      Und wenn es keine Qualifikation für mehr gibt!

      Und die Wettbewerbsnische ist frei von An-124 und S-5V. Irgendwie so! zwinkern

      Wie einfach es geht!Und die Leute von Iljuschin wissen es nicht einmal .... Aljoscha Rogosin wurde umsonst vertrieben.Sie hätten ihm diese Idee vorgeschlagen. Lachen
  4. Greenchelman Офлайн Greenchelman
    Greenchelman (Grigory Tarasenko) 15 Dezember 2021 17: 04
    +2
    Und sie haben über die Ablösung von Ruslans im achten Jahr gesprochen, aber offensichtlich gibt es noch keine greifbaren Ergebnisse.
    https://topcor.ru/17665-chem-primechatelen-proekt-rossijskogo-tjazhelogo-samoleta-slon.html
    1. Orange bigg Офлайн Orange bigg
      Orange bigg (Alexander) 15 Dezember 2021 17: 08
      0
      Die D-18T hat im Startmodus 23,4 Tonnen Schub, während die NK-32-02 im Startmodus etwa 25 Tonnen Schub hat.
      Es ist klar, dass es 25 Tonnen oder 25000 kgf sind. Aber im Startmodus arbeiten alle Triebwerke mit Nachbrenner.Die D-18T hat einen Schub ohne Nachbrenner, mit dem sie fliegen wird, dh im Reisemodus 4,86 ​​Tonnen.Nachbrenner etwa 24 Tonnen. NK-32-02 hat einen Nachbrenner von etwa 25 Das heißt, es gibt tatsächlich ähnliche Schubtriebwerke, nicht umsonst will man eine NK-32D auf Basis der NK-02-23 für die Reinkarnation der An-124 bauen.



      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 15 Dezember 2021 18: 17
        -6
        Projekte, Pläne, Perspektiven. Die Bewohner von Iljushen hatten sehr ehrgeizige Pläne: Neben "Ermak" beschäftigte sich das Konstruktionsbüro mit der Entwicklung der Il-112 (Tragfähigkeit 6 Tonnen), MTA (ein russisch-indisches Gemeinschaftsprojekt mit einer Tragfähigkeit von 20 Tonnen) und das schwere Flugzeug Il-476 (60 Tonnen) versprachen den Start der Il-114-300-Serie.
        Die italienische Ausgabe von The Aviationist im Jahr 2019 kommentierte die Nachrichten über den Erstflug der modernisierten Tu-160 mit russischen NK-32-02-Flugzeugtriebwerken. Gleichzeitig erinnerten italienische Experten daran, dass Russland diese neuen Motoren als "die größten und leistungsstärksten" positioniert.
        Nach dem erfolgreichen Abschluss des Tu-160-Fluges konnten die Italiener jedoch ihre Überraschung über das Fehlen von "Beweisen" für den Einsatz der neuen NK-32-02-Triebwerke nicht verbergen. Sie äußerten sich verwundert darüber, dass Russland der Öffentlichkeit keine Bilder dieser Triebwerke zur Verfügung gestellt habe, und führten "Sicherheitsbedenken" an. Gleichzeitig verwendete die United Aircraft Corporation (UAC) laut der Veröffentlichung in sozialen Netzwerken Bilder der modernisierten Tu-160, die ihren Flug bereits 2017 absolvierte. Die russische Ingenieurschule hat sich seit 20 Jahren nichts Neues einfallen lassen. Sie lebt vom Erfundenen der vorherigen Generation des verschwundenen Landes der Sowjets. Die Nachrichten über die NK-32-02 sind eher die Wiederbelebung eines 30-jährigen -alter Motor.
        Es gibt keinen Grund zu sagen, dass es sich bei dem NK-32-02 um einen neuen Motor handelt, dies folgt aus dem Namen - er wird als Modifikation des alten NK-32-Motors angesehen. Wenn wir das Triebwerk besprechen, müssen Sie zumindest einige seiner Parameter angeben, bei einem Turbojet-Triebwerk ist dies Gewicht, maximaler Schub, bei einem Militärtriebwerk maximaler Schub ohne Nachbrenner, spezifischer Kraftstoffverbrauch, bei einem Bomber, Schub im Reiseflugmodus auch wichtig ist, dann wird sofort klar, dass dies neu ist und wie alt oder neu. Es wird jedoch möglich sein, diese Parameter zu diskutieren, wenn der Motor serienmäßig ist und auf einem Serienbomber installiert wird.
        Wir haben die Reichweite um nur 1000 km erhöht, das sind 8%, das Design einiger Einheiten leicht verbessert, Turbinenschaufeln mit einer etwas längeren Ressource installiert, aber auch der Preis des Motors ist in die Höhe geschossen.
        Es ist bekannt, dass im letzten Jahrhundert der hitzebeständigen Nickellegierung teure Legierungszusätze von Rhenium und Tantal (Re und Ta) hinzugefügt wurden, und jetzt wird auch Ruthenium (Ru) hinzugefügt, dessen Kosten etwa 700 Rubel betragen pro Gramm (ein Gramm Re kostet mehr als 500 Rubel, Ta viel billiger - 20 Rubel pro Gramm). Alle diese Metalle sind schwer, von jedem werden 2% bis 10% den Legierungen (aus offenen Quellen) zugesetzt, die Klingen sind fast "Gold". Und die Technologie zur Herstellung und Verarbeitung der Klingen ist nicht gerade billig.
      2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 15 Dezember 2021 19: 11
        -5
        Lustige Bilder von der UEC.
    2. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
      Dukhskrepny (Vasya) 18 Januar 2022 18: 19
      0
      In der aktuellen Realität Russlands ist dies normal
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Pavel57 Офлайн Pavel57
    Pavel57 (Pavel) 15 Dezember 2021 20: 14
    0
    Zitat: S S
    b-52 fliegt seit 60 Jahren mit 8 Triebwerken, und die russische Ruslan wird mit 8 PD14 fliegen können, bis das PD35-Triebwerk in einer Version mit einem Schub von 25 t . entwickelt wird

    Vielmehr reichen 6 PD-14.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 15 Dezember 2021 21: 22
      -5
      Genug, vielleicht 4 PD-14.Aber wer gibt sie, seriell, getestet ... Lachen
  7. Matwei M Офлайн Matwei M
    Matwei M (Matvey Maizlin) 16 Dezember 2021 09: 42
    -2
    Der auf NK-32 basierende Motor ist schon lange fertig. Flugtests begannen.
    Dies ist NK-93, die zu Lebzeiten von N.D. Kusnezow. Der Motor ist tatsächlich einzigartig
    Einer der ersten Propeller-angetriebenen Lüftermotoren. Seine Parameter, die bereits durch Prüfstands- und Flugtests bestätigt wurden, liegen nahe und übertreffen möglicherweise die Parameter von PD-14. Und das alles ist mehr als 20 Jahre her, aber der Motor selbst und das Konstruktionsbüro, das ihn entwickelt hat, wurden, soweit ich es von weitem sehen kann, buchstäblich getötet. Die Gründe wurden schließlich vom GDP bekannt gegeben. Ein Segelflugzeug für ein vorhandenes Triebwerk zu bauen ist eine einfachere Aufgabe beim Entwerfen eines Flugzeugs. Dass. Die Sabotage geht weiter, jetzt mit einem Transportflugzeug.
    1. Orange bigg Офлайн Orange bigg
      Orange bigg (Alexander) 16 Dezember 2021 10: 59
      +1
      Der auf NK-32 basierende Motor ist schon lange fertig. Flugtests begannen.
      Dies ist NK-93, die zu Lebzeiten von N.D. Kusnezow. Der Motor ist tatsächlich einzigartig
      Einer der ersten Propeller-angetriebenen Lüftermotoren.

      Was schreiben Sie, wie kann auf Basis des Strahltriebwerks NK-32 ein Propeller-Fan-Motor NK-93 entstehen, was haben sie gemeinsam?



      Foto NK-93.



      Foto NK-32-02.

      Dies ist NK-93, die zu Lebzeiten von N.D. Kusnezow. Der Motor ist tatsächlich einzigartig
      Einer der ersten Propeller-angetriebenen Lüftermotoren. Seine Parameter, die bereits durch Prüfstands- und Flugtests bestätigt wurden, liegen nahe und übertreffen möglicherweise die Parameter von PD-14.

      Ernsthaft oder was?Der Einsatz des NK-93 mit den erreichten Eigenschaften würde zu einer Verringerung der Flugreichweite der Tu-214 und Il-96-300 um 7 ... 8% gegenüber dem Einsatz des PS . führen -90A auf ihnen, und wenn wir es mit dem PD-14 vergleichen, dann ist es für den NK-93 noch schlimmer.

      Die Entwicklungsarbeiten am Motor begannen ohne ausreichende wissenschaftlich-technische Vorarbeit (NTZ), zunächst an neuen Aggregaten (BVV, "dünne" Gondel, Planetendifferenzialgetriebe hoher Leistung mit hoher Ressource, automatisches Steuerungssystem des BVV). Das Fehlen einer geeigneten NTZ ermöglichte es dem Konstruktionsbüro nicht, die erforderlichen Motorparameter (Wirkungsgrad der Einheiten, Masseneigenschaften, BVV-Funktionsfähigkeit usw.) bereitzustellen.
      Der erste Prototyp des NK-93-Prototyp-(Demonstrations-)Triebwerks wurde 1991 erstellt. Insgesamt befanden sich 10 Triebwerke in der Entwicklung, von denen zwei mit Komposit-Profan-Schaufeln ausgestattet waren. Die Gesamtbetriebszeit der Motoren beträgt 3600 Stunden.
      1999 wurde der Gasgenerator des Triebwerks am TsIAM TBC unter simulierten Flugbedingungen (H = 11 km, Mn = 0,75) getestet. Nach den Ergebnissen dieser Tests weist die Effizienz Mängel auf. (nach 8 Jahren Feinabstimmung) waren: Δη * cnd = 1,8 %, Δη * cd = 1,4 %, Δη * solid = 7,1 %, Δη * tnd = 2 %. Nach den Ergebnissen der Verknüpfung der Motorparameter unter Prüfstandsbedingungen ist der mangelnde Wirkungsgrad Propfan Δη * cv = 1 ... 1,5%, Wirkungsgrad Propfanturbine Δη * tvv = 1%. Aufgrund von Effizienzeinbußen die tatsächliche Gastemperatur vor der Turbine im Startmodus überstieg die Auslegungstemperatur um mehr als 140 °C und der spezifische Kraftstoffverbrauch im Reiseflugbetrieb überstieg den angegebenen Wert um 9 % (nach CIAM).
      Im März 2003 entwickelte ND Kuznetsov SNTK OJSC gemeinsam mit CIAM einen Maßnahmenplan zur Effizienzsteigerung. Knotenpunkte und die Absenkung der Gastemperatur vor der Turbine und eine Liste der Arbeiten zur Feinabstimmung des Triebwerks wurde erstellt. Gemäß dieser Liste ist es notwendig, fast alle Komponenten und Systeme des Motors fertigzustellen, einen Komplex von Nacharbeiten am Propfan und seinem Steuerungssystem durchzuführen und auch ein standardmäßiges elektronisches automatisches Steuerungssystem (ACS) zu entwickeln und Kontrolle. Nur unter diesen Bedingungen ist es möglich, die erforderlichen Indikatoren für Zuverlässigkeit und Motorlebensdauer zu erreichen. Arbeiten nach dem angegebenen Plan im Zeitraum 2003-2009. wurden nicht durchgeführt. Es wird 5-7 Jahre dauern, um diese Arbeiten zur Bewertung von CIAM abzuschließen.

      Die Feinabstimmung des Motors befindet sich noch im Anfangsstadium, ~10% der notwendigen Arbeiten sind abgeschlossen, das endgültige Strukturprofil des Motors (typische Bauform) steht noch nicht fest. Die Flügelzellenmaschinen des Motors sind auf dem Technologieniveau der 1980er Jahre (mit einer großen Anzahl von Stufen im Verdichter) gefertigt. Es gibt noch kein Standard-SPG. Die Masse des NK-93-Motors Nr. 10 (nach Angaben der OJSC "SNTK benannt nach ND Kuznetsov") beträgt 6364 kg anstelle von 5140 kg gemäß der technischen Spezifikation (Überschreitung um 24%).
      Darüber hinaus wurde im Zusammenhang mit der Schließung des IL-106-Themas die Möglichkeit der Verwendung des NK-93-Motors an anderen Maschinen einer ähnlichen Klasse bewertet. Aus den Ergebnissen dieser Arbeiten kann geschlossen werden, dass der Einsatz des NK-93 mit den erreichten Eigenschaften zu einer Verringerung der Flugreichweite der Tu-214 und Il-96-300 um 7 ... 8 . führen würde % im Vergleich zur Verwendung des PS-90A auf ihnen.

      https://bmpd.livejournal.com/445832.html
      1. Matwei M Офлайн Matwei M
        Matwei M (Matvey Maizlin) 18 Dezember 2021 00: 31
        0
        1. Spezifischer Kraftstoffverbrauch PS-90A1 - 0,595
        PD-14 - 0,53
        NK-93 - 0,49
        Dh NK-93 ist deutlich sparsamer als PD-14, das sich jetzt in der Vorserienphase befindet. Tatsächlich ist der NK-93 der Motor der nächsten Generation. Und das 20 Jahre nach Beginn der Flugerprobungen und
        Beendigung seiner Finanzierung. Sie haben Recht, der Aktionsplan für 2003….2009 wurde durch die Einstellung der gleichen Finanzierung unterbrochen.
        2. Alle Argumente über die Effizienz von Verdichterstufen sind alle vom Bösen.
        Siehe Punkt 1 dort ist der Beweis für die Perfektion des Flugmotors.
        Hervorragende Parameter von NK-93 sind auf die Verwendung eines Dreiwellenmotors mit Propfan zurückzuführen. Das Drei-Wellen-Schema ermöglicht einen höheren Druck im Brennraum, d. h. einen fortschrittlicheren Motor aus thermodynamischer Sicht. Der Propeller ist bei Unterschall effizienter als der externe Kreislauf des Turbojet-Triebwerks. Darüber hinaus lieferten die Propeller-angetriebenen Lüfterblätter, die sich in die entgegengesetzte Richtung drehten und die Flugeffizienz erhöhten, das perfekteste Antriebssystem. Ergebnis Siehe Punkt 1.
        3. Wissenschaftliche und technische Vorarbeit für die Gondel – ist das Ihr Ernst?
        NTZ für Getriebe: Ein ähnliches Getriebe wird bei NK-12 seit 60 Jahren verwendet.
        4. Woher hast du die Masse des NK-93 Motors 6364 kg ?????
        Tatsächlich beträgt die Masse des NK-93 3650 kg.

        5. Es ist absolut klar, dass NK-93 beim Start abgeschossen wurde. Die Teilnahme von CIAM Dies wird zweifellos von meinem Gegner bewiesen.