Jacob Kedmi: Russland hat Nato klar gemacht - Militärische Maßnahmen werden nach Diplomatie folgen


Moskau hat wiederholt seine Besorgnis über die Ostbewegung der NATO geäußert. Jetzt ist die Führung der Russischen Föderation bereit, entscheidende Schritte militärischer Art zu unternehmen, wenn sie vom Bündnis keine klaren Sicherheitsgarantien erhält. Der israelische Politologe, Ex-Chef des Nativ-Sonderdienstes, Yakov Kedmi, berichtete darüber auf dem YouTube-Kanal "Soloviev Live".


Russland erklärt und erklärt ganz klar: Wir fordern oder erwarten, dass eine diplomatische Lösung für das Problem der Nato-Ostbewegung und der realen Bedrohung des russischen Staates gefunden wird

- sagte er.

Das habe Russlands Staatschef Wladimir Putin dem US-Präsidenten Joe Biden und dem britischen Premierminister Boris Johnson zufolge während eines Online-Gesprächs, das vor dem Hintergrund "hysterischer Propaganda" in westlichen Ländern stattfand, über die mythische Vorbereitung Russlands auf einen Angriff auf die Ukraine gesagt. Der Experte wies darauf hin, dass sich die Herangehensweise der Russen an dieses Thema erheblich geändert habe.

Der Kreml hat dem Westen klar gemacht, dass entweder das vereinbarte Problem diplomatisch gelöst wird oder die Russische Föderation es unabhängig und einseitig angehen wird. Der Experte erinnerte daran, dass das russische Außenministerium bereits angedeutet habe, dass Moskau zu militärischen Maßnahmen bereit sei, wenn seine berechtigte Sorge um eine Nato-Erweiterung zu Lasten der Ukraine ignoriert werde.

Er betonte, dass das Auftauchen der Allianz-Truppen an der ukrainisch-russischen Grenze und die damit verbundene Verkürzung der Flugzeit von Raketen eine existenzielle Bedrohung für Russland darstelle, auf die es zweifellos reagieren werde. Diese Bedrohung wird den Fortbestand Russlands in Frage stellen und erfordert daher dringende Notfallmaßnahmen. Wenn also die westlichen Hauptstädte nicht zur Besinnung kommen, werden die RF-Streitkräfte dieses Problem mit Gewalt lösen und die Sanktionen werden dem Westen nicht helfen.

Es war in der Geschichte, als wirtschaftlich Der Druck, der ein Land erwürgt, kann zu einer gewaltsamen Reaktion des Landes führen, um dieser Bedrohung zu begegnen. Niemand ist bereit für einen Atomkrieg mit der Russischen Föderation in Europa

- fasste er zusammen.

10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 14 Dezember 2021 16: 38
    +3
    Die Frage ist etwa so gestellt? Oder verlässt die NATO die Ukraine oder spielen die Kinder der Goldenen Milliarde in einem radioaktiven Sandkasten?
    1. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter 14 Dezember 2021 23: 33
      -1
      Wenn Sie sich Ihrer Meinung nach vorstellen können, von wessen Kindern nur dieser Sand übrig bleibt. täuschen
      So war es in der Ukraine zunächst politisch notwendig, dass über solche Maßnahmen nachgedacht werden muss? traurig
  2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 14 Dezember 2021 16: 50
    -8
    Als Reaktion auf harte Wirtschaftssanktionen nannte er die Einstellung der Lieferungen von Öl, Kohle und Strom an die Ukraine sowie von Öl und Gas nach Europa. „Die Ukraine wird nicht einmal einen Tag halten, wenn die Stromumstellung sowohl in Weißrussland als auch in Russland gestoppt wird. Es gibt keine Möglichkeit, der Ukraine Strom zu geben“, sagte Kedmi.

    Sieben Jahre lang waren sich russische Leser sicher, dass Kohle, Öl, Kraft- und Schmierstoffe sowie Strom nicht in die Ukraine geliefert wurden, auch nicht aus der Gewerkschaft Weißrussland.
  3. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 14 Dezember 2021 18: 23
    -1
    Yasha handelt nach dem Prinzip "Zuschlagen solange das Eisen heiß ist!" oder "Rubin die Beute, während sie bezahlen!" was im Wesentlichen das gleiche ist...
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 14 Dezember 2021 18: 56
      -1
      Ja, Yakov hat ein materielles Interesse.
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 14 Dezember 2021 20: 19
        +1
        Ich werde nicht behaupten, dass dies sein einziges Interesse ist, er versucht sich auch in der Rolle eines Experten für internationale Beziehungen zu behaupten, nach der schändlichen Entlassung aus dem öffentlichen Dienst und einem erfolglosen Versuch, eine politische Karriere in Israel Ende der 90er Jahre aufzubauen ...
  4. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 14 Dezember 2021 19: 34
    0
    Jacob Kedmi. Würden Sie die Bank bombardieren, in der Sie Ihr Geld aufbewahren? Wahrscheinlich nicht. Das können Sie den Leuten sagen - seien Sie bereit! Immer bereit! Aber tatsächlich wird dies nicht funktionieren. Genauso, wie sie sagten - wer auch immer einen Krieg beginnt, den werden wir sofort mit wenig Blut zertrümmern. Es stellte sich heraus, dass es dafür ungefähr vier Jahre gedauert hat, aber das Land war anders, die Regierung war klug und hat es geschafft, A und I zu kombinieren. Jetzt ist das alles gewöhnliche Trepologie, retten und retten. Da sind ihre Kinder und alles andere. Sie erinnern sich an das Jahr 1917, als nicht alle, die Geld im Ausland hatten, mit bloßem Hintern weggingen.
  5. RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 14 Dezember 2021 20: 41
    0
    Nun, ja, gut, ja ... Lassen Sie ihn zuerst unseren Krämern den Befehl geben, die Gestohlenen nicht mehr zu unterstützen ... Jeder Grieche-Kostinko-Sechkin ...
  6. pudelartemon Офлайн pudelartemon
    pudelartemon (Pudel Artemon) 14 Dezember 2021 20: 42
    +1
    Kürzlich habe ich ein Buch des "unvergleichlichen" Kedmi gelesen "Hoffnungslose Kriege. Der Direktor von Israels geheimstem Geheimdienst sagt:" Er lügt, er atmet! Er ist der einzig Schlaue, und alle, einschließlich des Premierministers, des Verteidigungsministers und alle, alle, sind geradezu dumme Leute. Und jetzt, nachdem er auf allen russischen Kanälen gearbeitet hat, seine Wangen aufbläht, versucht er, sein unglaubliches Wissen und seine Bedeutung zu zeigen. Er wird Ihnen sagen, was Putin denkt, Leistungsmerkmale von "Zirkon" usw. usw. usw. Jene. über Dinge, von denen er per Definition nichts wissen kann. Es gibt keine einzige Frage, zu der er nicht umfangreiches und geheimes Wissen hätte. Znayka ist so alt. Und aus irgendeinem Grund genießt dieser Lügner und inkompetente Typ die heiße Unterstützung der Solovyovs, Kiselevs und Skabeyevs. Direkt der Guru unserer Zeit. Aber in der Tat - er kam nur nach Russland, um die Beute zu schneiden, es wurde notwendig, zu senden und zu orakeln. Sonst zahlen sie nicht.
  7. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 15 Dezember 2021 19: 52
    0
    Für das Geplapper im Fernsehen mit Solowjow und anderen Programmen zahlen sie gutes Geld, und warum sollten sie nicht abgenutzt sein?Es ist einfacher, bei Solowjows Abenden über die Ukraine und den Westen Häresie zu verbreiten, als über die Probleme der Menschen in Russland zu sprechen Mindestens einmal in vielen Jahren dieser Sendungen stellt sich heraus, dass Solowjew den Präsidenten selbst kritisiert und dies nicht in seine Pläne passt, wie kann man den Präsidenten und die Regierung kritisieren, wenn man sie jeden Abend in Ihrem Studio vergöttert. Und die Leute? - Und was ist mit den Menschen und den Problemen im Land?