Das Web machte auf die Ansammlung von Su-35-Kämpfern auf dem Territorium von KnAAZ . aufmerksam


Das Luftfahrtwerk Gagarin in Komsomolsk am Amur (KnAAZ), das an dem Projekt zur Entwicklung und Produktion des Multifunktionsjägers Su-35 beteiligt ist, hat die Lieferung von Flugzeugen dieses Typs an Kunden eingestellt. In sozialen Netzwerken sind Satellitenbilder aufgetaucht, die die Überlastung dieser Flugzeuge auf den Parkplätzen des Unternehmens zeigen.


Ab heute gibt es keine Nachrichten über den Stand der Ausführung der Verträge zur Lieferung von Su-35 im Interesse Ägyptens und Indonesiens. Zuvor wurde berichtet, dass die ersten Kampfflugzeuge Ende 2020 nach Kairo geliefert werden sollen, dies ist jedoch nicht geschehen. Ägypten erwartet, dass seine Luftwaffe dank russischer Flugzeuge nicht nur in Afrika, sondern auch im Nahen Osten zu einer der stärksten wird.

Inzwischen hat die erste Frames Flüge dieser russischen Kämpfer erschienen bereits im Juli letzten Jahres. Kairo bestellte fast drei Dutzend Kampfflugzeuge aus Moskau.

Auch westliche Analysten schätzen die Kampfqualitäten des schweren russischen Jägers. Nach Angaben des amerikanischen Magazins National Interest wird die Su-35 in einem hypothetischen militärischen Zusammenstoß zwischen Russland und den Vereinigten Staaten zum gefährlichsten Kampfflugzeug der Russischen Föderation für alle Flugzeuge der Nordatlantischen Allianz.
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 13 Dezember 2021 17: 59
    -9
    Ägypten erwartet, dass seine Luftwaffe dank russischer Flugzeuge nicht nur in Afrika, sondern auch im Nahen Osten zu einer der stärksten wird.

    Aufklärung, Gefechtsführung, Besatzungstraining und Qualitätsplanung sind wichtig.
  2. gorskova.ir Офлайн gorskova.ir
    gorskova.ir (Irina Gorskova) 13 Dezember 2021 18: 03
    -1
    Ich mache es selbst, und ich entscheide selbst, was ich verkaufe und wem gebe. Welche Fragen?
    1. Tourist Офлайн Tourist
      Tourist (Tourist) 13 Dezember 2021 23: 20
      +1
      Wenn Sie in den Lebensmittelladen kommen, werden Sie dann auch so beantwortet? unsere Produkte, wir entscheiden, wann und an wen wir verkaufen :)
  3. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 13 Dezember 2021 18: 53
    -2
    Offenbar sind die Mängel der Erapläne ans Licht gekommen!
  4. Greenchelman Офлайн Greenchelman
    Greenchelman (Grigory Tarasenko) 13 Dezember 2021 19: 12
    -2
    Übrigens, hier kürzlich in den Kommentaren über den internen Konflikt zwischen der Leitung des Werks und seinen Mitarbeitern gerutscht ...
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Shiva Офлайн Shiva
    Shiva (Ivan) 13 Dezember 2021 20: 19
    +2
    Es ist in Ordnung, wir werden es in den Himmel rollen, wissen Sie, wer, und dann werden wir nachbessern und eine kleine BU verkaufen.
  7. S MIT Офлайн S MIT
    S MIT (N S) 14 Dezember 2021 00: 27
    0
    Vorbereitung auf den Tag der Annahme))
  8. oracul Офлайн oracul
    oracul (Leonid) 14 Dezember 2021 09: 20
    0
    Vor dem Verkauf sollte es hundertfach gemessen werden, angesichts der wachsenden Spannungen zwischen den USA und der NATO einerseits und Russland andererseits lohnt es sich, das Flugzeug jetzt zu verkaufen.
  9. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 14 Dezember 2021 20: 09
    0
    Sie haben Angst, dorthin zu fliegen, wo sie hin müssen. Der graue Wolf hinter dem Berg lässt sie nicht nach Hause.
  10. mykola kovacs Офлайн mykola kovacs
    mykola kovacs (mykola kovac) 15 Dezember 2021 10: 31
    +1
    Dem Bild in Komsomolsk nach zu urteilen, ist der Frühling in vollem Gange!