Verteidigung24: Russland trägt enorme Kosten für die Aufrechterhaltung der Armee an der Grenze zur Ukraine


Der tägliche Unterhalt von Zehntausenden Militärangehörigen an der Grenze zur Ukraine kostet Russland viel Geld. Dies berichtete die polnische Internetpublikation Defence6 am 24. Dezember unter Berufung auf Daten eines Experten des Zentrums für Verteidigungsstrategien, Kapitän des 1. Ranges der Reserve der ukrainischen Marine, Andriy Ryzhenko.


Moskau trägt enorme Kosten für den Aufenthalt der russischen Armee in der Nähe der ukrainischen Grenze

- sagt die polnischen Medien.

Ryzhenko hat berechnet, dass die Ausgaben der Russischen Föderation dafür 10 Millionen Dollar pro Tag (mehr als 700 Millionen Rubel) betragen werden, wenn die kürzlich vom Leiter des Verteidigungsministeriums der Ukraine Aleksey Reznikov genannte Zahl des russischen Militärs richtig ist.

Am 3. Dezember sagte der ukrainische Verteidigungsminister, dass die Russische Föderation mehr als 94 ihrer Truppen in der Nähe der ukrainischen Grenzen und in den „zeitweilig besetzten ukrainischen Gebieten“ „konzentriert“. Er betonte, dass laut Geheimdiensten ein russischer "Angriff" auf die Ukraine wahrscheinlich sei. Als wahrscheinlichsten Zeitpunkt der "Invasion" bezeichnete er Ende Januar 2022, resümierten Medien aus Polen.

Wir erinnern Sie daran, dass Reznikov in seinem Artikel für den American Atlantic Council (eine in der Russischen Föderation verbotene Organisation) am Vorabend von Reznikov davor warnte, dass Europa von einer Welle einer gigantischen Migrationskrise überrollt werden könnte. Er er versprach, 3-5 Millionen ukrainische Flüchtlinge, wenn der Westen Kiew nicht dringende und umfassende Hilfe leistet, um "Aggressionen" zu verhindern.
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
43 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
    Alexndr P. (Alexander) 7 Dezember 2021 12: 36
    +7
    Wassat für die Bewohner der Mülltonnen und ein anständiges Abendessen ist eine unwirkliche Verschwendung
    Für die baltischen Nichtstaaten ist der Kauf eines Panzers das halbe Budget der Armee

    Also ist alles relativ, meine polnischen Freunde

    PS Russland hat eine weitere Birke vorbereitet, bald wird Ihre Regierung wieder kirdyk
    1. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 8 Dezember 2021 11: 17
      0
      Zitat: Alexander P.
      Für die baltischen Nichtstaaten ist der Kauf eines Panzers das halbe Budget der Armee

      Das ist nur das einzige Problem mit ihm - wo soll man es hinstellen - der Kofferraum in Estland und die Anhängerkupplung in Litauen?
  2. S MIT Офлайн S MIT
    S MIT (N S) 7 Dezember 2021 13: 16
    +5
    Polen entschieden, dass die wachsende Armee in Zelten mit rotem Kaviar gefüttert wird? in jedem Fall werden alle Kosten durch die Rückgabe des russischen fruchtbaren Landes zurückgezahlt))
    1. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
      Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 7 Dezember 2021 18: 53
      0
      Fernöstliche Hektar haben alles gemeistert, jetzt muss jeder Russe zwei Waggons des ursprünglich russischen fruchtbaren Landes aus der Ukraine herausholen ...
  3. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 7 Dezember 2021 13: 25
    +6
    Und was macht es für einen Unterschied, wo sich die Panzerarmee derzeit befindet, in Burjatien oder bei Smolensk? In der Nähe von Smolensk ist es noch günstiger!
    1. Vladislav N. Офлайн Vladislav N.
      Vladislav N. (Vlad) 7 Dezember 2021 15: 02
      -2
      Es gibt einen Unterschied - wenn Sie selbst nicht bedient haben, dann finden Sie es heraus und lassen Sie sich überraschen - die Speisung von einem Kessel zum PPD und aus der Feldküche kostet anders, der Boden kostet anders und die Beheizung der Kaserne und die Beheizung von Öfen in Zelte, Waschen der l / s in einem beheizten Feldwasser in einem Spezialfahrzeug mit Solarium und zentraler Warmwasserversorgung im RPM. Und so in allem. Der Unterschied ist signifikant.
      Dies gilt für alle Truppen, sogar für die Panzerarmeen der Horse-Diving-Panzer, sogar für die Usrai-Schwadronen von Pferden auf Wildschweinen.
      Der zerzauste Rotschopf hat vergessen, den Stab der Hahlack-Hryukswehrmacht zu informieren, der die Kosten für die Aufrechterhaltung seiner Salodats im Feld trägt.
  4. Kuramori-Reika Офлайн Kuramori-Reika
    Kuramori-Reika (Kuramori-Reika) 7 Dezember 2021 13: 34
    +4
    Ist das ein großer Kostenfaktor? Wären sie in der Kaserne im Norden, wären die Ausgaben noch höher.
  5. chemyurija Офлайн chemyurija
    chemyurija (chemurij) 7 Dezember 2021 13: 39
    +2
    Der tägliche Unterhalt von Zehntausenden Militärangehörigen an der Grenze zur Ukraine kostet Russland viel Geld. Dies berichtete die polnische Internetpublikation Defence6 am 24. Dezember unter Berufung auf Daten eines Experten des Zentrums für Verteidigungsstrategien, Kapitän des 1. Ranges der Reserve der ukrainischen Marine, Andriy Ryzhenko.

    Na und? Was bedeutet das? Und dies deutet darauf hin, dass das Vorhandensein eines Kopfes in einigen überhaupt nicht bedeutet, dass diese Köpfe Inhalte in Form von Gehirnen haben. Welchen Unterschied macht es, wo und auf welchem ​​Territorium des Landes seine Truppen stationiert sind, überall erfordert ihr Unterhalt die gleichen Mittel. Allerdings ist anzumerken, dass die Unterbringung von Truppen in der Nähe der Grenze zur Ukraine aufgrund der gleichen klimatischen Bedingungen sowie der Einfachheit und kostengünstigeren Logistik der Versorgung der Truppen mit allem Notwendigen viel billiger ist als im Norden erlaubt.
  6. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 7 Dezember 2021 13: 44
    -11
    Soldaten sind wegwerfbar, es interessiert niemanden, was danach mit ihnen passiert, außer ihren Eltern.
    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) 7 Dezember 2021 14: 07
      +7
      halte dein Taschentuch, Krieger
      über die Wangen geflossen
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 7 Dezember 2021 14: 14
        -8
        Er schrieb über das russische Militär, der NATO-Generalsekretär wird um die Ukrainer trauern ...
        1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
          Alexndr P. (Alexander) 7 Dezember 2021 14: 15
          +4
          Er schrieb über russisches Militärpersonal.

          naja, wir haben Einwegartikel, während andere wiederverwendbare haben, wie anscheinend Ilonas Raketen
          wie seltsam du bist)

          Du bist wie Latynina
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 7 Dezember 2021 14: 20
            -6
            Danke für das Kompliment, ich bewundere den Mut und die Qualifikation dieses Journalisten.

            naja, wir haben Einwegartikel, während andere wiederverwendbare haben, wie anscheinend Ilonas Raketen
            wie seltsam du bist)

            Sie sind auch wegwerfbar, aber es gibt 50-mal mehr davon, sodass ihre Verluste nicht spürbar sind.
            1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
              Alexndr P. (Alexander) 7 Dezember 2021 14: 39
              +1
              Ich freue mich über den Mut und die Qualifikation dieses Journalisten.

              Wassat am rasendsten ist, dass du nicht einmal verpuffst
              von deiner Gewissenhaftigkeit und Unfähigkeit mich auch nur irgendwie verlegen zu machen Lachen

              1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 7 Dezember 2021 16: 37
                -4
                Seien Sie nicht verlegen.
        2. Gesicht Офлайн Gesicht
          Gesicht (Alexander Lik) 7 Dezember 2021 14: 47
          +3
          Ja, er wird so sehr trauern, dass er nicht mehr essen kann. Außerdem kann er nicht warten, bis er anfangen kann zu trauern.
  7. Sofaaufteilung Офлайн Sofaaufteilung
    Sofaaufteilung (Maxim) 7 Dezember 2021 14: 08
    +9
    Quote: gunnerminer
    Soldaten sind wegwerfbar, es interessiert niemanden, was danach mit ihnen passiert, außer ihren Eltern.

    Wegwerfbar sind solche Sektierer wie Sie.
    Und der russische Soldat hat sich schon lange ewigen Ruhm verdient!
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 7 Dezember 2021 14: 16
      -5
      Natürlich nur Ruhm. Seit 1917 wird der Ausdruck "russischer Soldat" nicht mehr verwendet. Sie können auf einen Artikel des Strafgesetzbuches stoßen. Sowjetischer Soldat, russischer Soldat.
  8. Sofaaufteilung Офлайн Sofaaufteilung
    Sofaaufteilung (Maxim) 7 Dezember 2021 14: 12
    +6
    Es wäre richtig, am Ende des Artikels hinzuzufügen, wie viel es kostet, amerikanische Soldaten in Polen zu unterhalten.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 7 Dezember 2021 14: 17
      -4
      Sie stempeln Dollar in 40-Fuß-Container.
  9. Sofaaufteilung Офлайн Sofaaufteilung
    Sofaaufteilung (Maxim) 7 Dezember 2021 14: 23
    +1
    Quote: gunnerminer
    Sowjetischer Soldat, russischer Soldat.

    Lassen Sie mich Ihnen ein großes Geheimnis verraten, russische, sowjetische und russische Soldaten sind ein und dasselbe.

    Quote: gunnerminer
    Seit 1917 wird ein solcher Ausdruck "russischer Soldat" nicht mehr verwendet. Sie können auf einen Artikel des Strafgesetzbuchs stoßen

    Ich erzähle dir mehr, Ehre sei den russischen Waffen Soldat

    Quote: gunnerminer
    Sie stempeln Dollar in 40-Fuß-Container.

    Wer? Stangen? Wassat
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 7 Dezember 2021 16: 40
      -4
      Lassen Sie mich Ihnen ein großes Geheimnis verraten, russische, sowjetische und russische Soldaten sind ein und dasselbe.

      Der Staatsanwalt wird es herausfinden.

      Ich erzähle dir mehr, Ehre sei den russischen Waffen

      Sind Sie ein ROA-Fan?

      Wer? Stangen?

      Große russische Immobilienbesitzer, Geschäftsleute, Bundesbeamte, große Kriminalbehörden, die aus Georgien nach Russland geflohen sind.
  10. boriz Офлайн boriz
    boriz (Boriz) 7 Dezember 2021 14: 26
    +4
    Wer glaubt diesen Unsinn?
    Dies sind russische Truppen auf russischem Territorium. Ihr Inhalt ist der gleiche, der an der Grenze zur Ukraine, der in der Region Nischni Nowgorod oder Nowosibirsk. In Sibirien wird es teurer.
    Die Ukraine grenzt an zwei VOs, Süd und West. Die Gesamtzahl dieser Bezirke wird auf etwa 400 Menschen geschätzt.
    Angenommen, von diesen 400 Menschen leben 000 in der Nähe der ukrainischen Grenze. Na und? Wo sollen sie sich befinden? Steht irgendwo geschrieben, dass sie alle an die Wolga und das Kaspische Meer getrieben werden müssen?
    Außerdem liegt Jelnja, gelinde gesagt, nicht in der Nähe der ukrainischen Grenze.
    Kurz gesagt, xoxlov und pshek zuzuhören bedeutet nicht, sich selbst zu respektieren.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 7 Dezember 2021 16: 41
      -2
      Spesen für Feldzulagen Lieferung von Lebensmitteln, Kraft- und Schmierstoffen, Munition, Ersatzteilen und Zubehör.
      1. Zenion Офлайн Zenion
        Zenion (Zinovy) 8 Dezember 2021 17: 54
        +1
        Vor allem in den Feldküchen. Ich war etwas mehr als eine Woche bei den Übungen. Niemand starb an Hunger, sie ernährten sich besser und gaben mehr. Danach konnte er am Kassettenrekorder des Radiosenders auseinanderfallen und Musik hören und ab und zu auf den Schlüssel und auf das CT-Gerät knallen. Ich habe mich noch nie so ausgeruht wie bei solchen Übungen. Im Speisesaal wurden Brotvorräte ausgegeben, dann wurde mehr aufgezogen, Schönheit!
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 20: 41
          -2
          Dies ist während der Übungen, und hier wurden die Ersatzeinheiten der BTG montiert, und nicht für die Übungen.
  11. Gesicht Офлайн Gesicht
    Gesicht (Alexander Lik) 7 Dezember 2021 14: 44
    +1
    Ich meine, je näher an der ukrainischen Grenze, desto mehr essen die Soldaten? Verbrauchen Tanks auch im gedämpften Zustand?
    Aber trotzdem, "während der Dicke trocknet, stirbt der dünne." Wer in Europa am dünnsten ist, denke ich, braucht man nicht anzugeben.
    1. Vladislav N. Офлайн Vladislav N.
      Vladislav N. (Vlad) 7 Dezember 2021 15: 07
      +1
      in dem Sinne, dass Truppen im Feld und nicht in der PPD zu halten, wird immer viel teurer sein, nur der pummelige, abgenutzte Rotschopf verfolgt geschickt das Geld anderer Leute und vergisst, die Usrainsky-Tugriks zu zählen, die sie für die Erhaltung ausgeben auf den Feldern der Khryukswerrmacht, dass sie einen Angriff auf die LDNR vorbereiteten, aber bisher gepisst.
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (Boriz) 7 Dezember 2021 15: 13
        0
        Und wer hat gesagt, dass unsere Truppen im Feld sind? Die sowjetische Armee ist voller Kasernen und Hangars für Ausrüstung. Und nicht alle werden aufgegeben, das Reservat wird im ganzen Land gehalten. Nur für so einen Fall.
        1. Vladislav N. Офлайн Vladislav N.
          Vladislav N. (Vlad) 7 Dezember 2021 15: 20
          +1
          Und wer hat gesagt, dass unsere Truppen im Feld sind?

          bist du vom Mond gefallen? täuschen
          für White-Ticket-Inhaber SOLLTE ICH ein "großes Geheimnis" KOMMUNIZIEREN - die Winterausbildung ist bei der Bundeswehr.
          Unsere Tanker schlagen mit ihren Einsätzen und Personal, Panzerdrohnen brummen und Schießstände klappern, und auch die taktischen Felder sind überfüllt ... Von Wladiwostok bis Smolensk, von Archangelsk bis Stawropol, also ...
          1. boriz Офлайн boriz
            boriz (Boriz) 7 Dezember 2021 16: 30
            +1
            Vor allem für die doof.
            Das Winterstudium findet jedes Jahr statt. Und hier diskutieren sie über gewisse Besonderheiten der Truppenunterhaltung im Zusammenhang mit dem "bevorstehenden Angriff" auf die Ukraine. So holten sie sie aus ihren Baracken in Sibirien und warfen sie an der Grenze in Zelten auf ein Feld, um sie einzufrieren, bis sie zum Angriff befohlen wurden.
            Ich bezweifle stark, dass sich in derselben Jelnya das Personal nicht in der Kaserne befindet.
            Und für die Zukunft braucht man mich nicht zu stochern, sie sind nicht reif genug und ich habe keine Gründe genannt.
            Ich habe in der Armee gedient, als du bestenfalls noch auf die Toilette unter dem Tisch gingst, um das Töpfchen zu holen. Und ich habe im Baubataillon der Sowjetarmee gedient, also spreche ich Russisch so, dass sich deine Ohren zu einer Röhre zusammenrollen.
            1. Vladislav N. Офлайн Vladislav N.
              Vladislav N. (Vlad) 7 Dezember 2021 17: 03
              0
              Wenn Che, dann diskutieren sie hier eine weitere Welle des Svidomo-Deliriums aus dem nicht-brüderlichen Fasc. Mazepii über eine neue Runde des Hydrid-Krieges der Ukrainer mit ihren eigenen Ängsten.
    2. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 7 Dezember 2021 15: 54
      +2
      Es ist nicht so einfach, wie es vielen scheint. Die Armee hat auch einen Fischtag. Und dann muss man in jedes Regiment bis zu ein Dutzend Störe importieren und natürlich lebende und natürlich Damen mit Kaviar. Wird Kaviar benötigt, wird er durch Massage der Brust aus dem Stör gepresst und anschließend auf das Feld auf der Weide entlassen. Die Ukrainer sehen das und die Polen auch und lecken sich nur die Wangen. Natürlich sollte die Weidefläche sauber und für diesen großen Vogel geeignet sein. Und jetzt denken Sie nur an die Kosten sind groß, jeden Tag drei Schüsse von zweihundert Gramm Frühstück, Mittag- und Abendessen. Außerdem muss das Personal Bettwäsche wechseln, Matratzen und Decken aufpolstern. Nach einer Stunde Ruhe werden die Soldaten von erfahrenen Masseurinnen im besten Alter zwischen 18 und 25 Jahren massiert. Ihre Frauen massieren die Offiziere und höheren Behörden und erhalten zusätzliches Geld und Raumrationen. Die Ehefrauen von Offizieren und leitenden Angestellten erhalten halbjährlich Zobelröcke kostenlos. Und wenn sie im Winterquartier blieben, nur einmal im Jahr. Vorteilhaft für alle. Damit sich die Soldaten nicht langweilen, gruben sie große Seen und fingen mit dem Fischen an. Jeder, der möchte, kann kostenlos angeln, sogar Ozeanfische, damit Fische, Ozeane, die Eiche nicht schneiden, sie haben spezielle Maulkörbe, die den Anschein erwecken, als wären sie im Ozean. Natürlich fallen Kosten an. Aber wenn sie kämpfen müssen, werden sie mit Tarzanschrei auf den Feind zustürzen und Koteletts daraus machen, weil sie sie aus Zelten und anderem Gut gerissen haben. Auch bei Panzern ist es nicht einfach. Der Tank wählt für jeden Tag seinen eigenen Treibstoff und Schmierstoff aus, je nachdem, was für ein Traum er hat, wenn jemand auf die Kumpol fährt. Sie müssen sie zwingen, im Stall zu bleiben. Sie sind bereit, Gegnern jede Sekunde die Kakerlakenbeine abzureißen, zu zittern und zu frösteln. Huhu! Ich habe alles gesagt. Ich entschuldige mich, wenn ich ein militärisches Geheimnis preisgegeben habe.
  12. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 7 Dezember 2021 15: 26
    0
    Und wenn Russland nicht angreift und kein Kriegsspiel beginnt, dann wird ihm eine technische Niederlage zugeschrieben und es wird aufgefordert, der Ukraine Gas, Erbsen für die Gasproduktion und natürlich Kohle, Brei, eine Axt zu geben Brei und Butter für Brei, für alle, auch für die Neugeborenen.
  13. Rinat Офлайн Rinat
    Rinat (Rinat) 7 Dezember 2021 15: 33
    +4
    Unsere Truppen, die überall aufgestellt sind, müssen auf jeden Fall unterstützt werden. Und sie sollten dort aufbewahrt werden, wo sie am dringendsten benötigt werden. Die Schlussfolgerungen der Entoy sind völlig nutzlos und dienen nur dazu, den Raum zu stören.
  14. Peter Sergeev Офлайн Peter Sergeev
    Peter Sergeev (Peter Sergeev) 7 Dezember 2021 17: 41
    0
    10 Mil sind 6 Cent von jeder russischen Nase oder 4 Rubel pro Tag .. Allerdings .. ja, wir werden wahrscheinlich pleite gehen, oder besser gesagt nicht wir, sondern unser Budget. und wenn in Zigaretten übersetzt)) Eine Zigarette pro Tag von jedem Russen)) Ich denke, wir können es schaffen.. Wir hätten 10 solcher Armeen aufgestellt, aber es gibt nicht so viele Leute, jeder macht irgendeinen Mist, sie dort arbeiten, Steuern sind Floß.. Weißt du was Rentner kosten? uuuuu 100 solcher Armeen könnten aufgestellt werden.
  15. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 7 Dezember 2021 18: 18
    +2
    Eine verdammte Sache, wo man die Armee aufbewahren soll – du musst sie immer noch behalten!
  16. Nicht wichtig Офлайн Nicht wichtig
    Nicht wichtig (Keine Bedeutung) 7 Dezember 2021 18: 22
    +2
    Kämpfer der ukrainischen Streitkräfte nahmen Wodka aus Geschäften in Popasna und erklärten ihn als lokale Zahlung für den Schutz vor dem Feind

    Hungerüberfälle: Soldaten der ukrainischen Streitkräfte in Donbass nehmen Zivilisten Lebensmittel ab

    - Vielleicht ist es an der Zeit, dass die Polen anfangen, ihren Nachbarn nicht mit Worten, sondern mit Taten zu helfen, anstatt sinnlos die Ausgaben anderer zu kalkulieren?
    1. gorskova.ir Офлайн gorskova.ir
      gorskova.ir (Irina Gorskova) 7 Dezember 2021 19: 07
      +1
      Nicht. ja, sie selbst werden den gleichen "Weg" gehen. Und so jemand zu helfen? Ich bitte dich.
  17. gorskova.ir Офлайн gorskova.ir
    gorskova.ir (Irina Gorskova) 7 Dezember 2021 19: 06
    +2
    Und worüber würden sich die Polen solche Sorgen machen? Russland selbst kann bestimmen, wo und wie viel Geld ausgegeben wird.
    1. Vladislav N. Офлайн Vladislav N.
      Vladislav N. (Vlad) 7 Dezember 2021 21: 31
      0
      Lange Zeit gruben die ehrgeizigen Herren Bzdureki Zaperdulsky und Shmareki Bzdoshinsky keinen toten Kachinsky-Baum aus - dieser Pole, der von einer Trunkenheit auf der Smolensk-Birke getötet wurde, langweilte sich.
  18. Staub Офлайн Staub
    Staub (Sergey) 7 Dezember 2021 22: 46
    +3
    Was sie von oben fallen ließen, bellte der Hund ... Ich begann mit der Wartung der russischen Armee, fertig, Hilfe geben, besseres Geld ...
  19. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 8 Dezember 2021 11: 20
    -1
    Sie zählen dort Ihre Zloty, und unser "hölzerner" Siluanov wird zählen.