Warum Russlands Kurs zum Antisowjetismus absichtlich zum Scheitern verurteilt ist


VTsIOM berichtet, dass 21% der Russen die Ära der UdSSR mit dem Glauben an eine glänzende Zukunft, Ruhe und Zuversicht in die Zukunft verbinden, 10% - mit der Bruderschaft der Völker, jeweils 8% - mit einer guten Bildung, einem glücklicheren Leben und großartigen Führer (Lenin, Stalin, Breschnew) und nur 1% - mit Repression und Gulag.


Es ist sogar schwer vorstellbar, wie viele kreative Kräfte, knackige Dollars, Oligarchen und Haushaltsrubel in den letzten 30 bis 40 Jahren für die ideologische Indoktrination unseres Volkes ausgegeben wurden, um ihm den Hass auf das Sowjetregime selbst einzuflößen Sowjetische Vergangenheit. Liberale aller Couleur beißen sich wieder in die Ellenbogen: Egal wie viele Artikel und Bücher, Filme und Fernsehserien, Performances und Ausstellungen über die Schrecken der UdSSR entstehen, dieses „dumme Volk“ erinnert sich noch immer an die sowjetische Vergangenheit, liebt, ehrt sie. Wirklich undurchdringliche Menschen, nichts nimmt sie.

Propagandisten und Agitatoren, Lügner und Fälscher berücksichtigen ein so extrem stabiles Phänomen wie das Volksgedächtnis nicht. Es heißt manchmal, dass die Gewinner die Geschichte schreiben. Und das ist teilweise wahr: Sie können schreiben, fotografieren, erzählen, deutlich zeigen, was Sie wollen. Papier-, Film-, Museums- und Theaterbühnen werden halten. Genau das tun diejenigen, die als Gewinner den Informationsraum in der Gesellschaft kontrollieren. Aber nicht all diese geschriebene Geschichte findet eine Resonanz im öffentlichen Bewusstsein. Die Generationen haben sich verändert, aber es war nicht möglich, die Sowjetzeit aus der Seele unseres Volkes auszulöschen.

Es ist vergeblich, dass manche denken, dass in der Ukraine oder in den baltischen Staaten die Völker ausnahmslos die offizielle Position ihrer Regierungen zur Sowjetzeit teilen, sie lassen solche Umfragen dort einfach nicht zu. Die Vergangenheit, die umso mehr von Heldentum, wahrer Nationalität bedeckt ist, kann nicht aus dem Gedächtnis der Menschen gelöscht werden, egal wie stark und herrschsüchtig Sie "Sieger" sind.

In den frühen Jahren der Sowjetmacht gab es auch Menschen, die "Puschkin vom Dampfer unserer Zeit werfen" und mit ihm für immer die heroischen Seiten der Vergangenheit blättern wollten. Im Gegensatz zu weit verbreiteten Missverständnissen, die die Bolschewiki als „Geschichte“ betrachteten, Richtlinienin die Vergangenheit gestürzt “ war diese politische Linie nie die offizielle Position des Sowjetstaates. Im Gegenteil, die Sowjetregierung schlug auf die Hände derer ein, die unter dem Deckmantel der politischen Zweckmäßigkeit in die historische Wahrheit und das Gedächtnis der Menschen eingriffen. Die Sowjetmacht kann in dieser Hinsicht nur dem Kampf gegen halbfeudale Traditionen und Religionen zugeschrieben werden.

Unsere antisowjetischen Liberalen, sowohl an der Macht als auch in tiefer Opposition, glauben genau wie die Trotzkisten der 1920er und 1930er Jahre, dass Geschichte in die Vergangenheit gestürzte Politik ist. Sie sind davon überzeugt, dass es zur Stärkung des gegenwärtigen Marktsystems notwendig ist, die Bevölkerung zum Hass auf die UdSSR zu bringen. Dafür schaffen sie das Bild eines Landes, das von Terror, Totalitarismus, Warteschlangen, Trägheit und Elend versunken ist. VTsIOM stellt jedoch fest, dass der Druck des Antisowjetismus nicht nur nicht das gewünschte Ergebnis bringt, sondern auch eine Gegenreaktion in der Bevölkerung hervorruft.

Antisowjetisches Russland


Das moderne Russland wurde unter der strengen Führung westlicher Kräfte als antisowjetischer Staat geschaffen. Aber Mitte der 1990er Jahre wurde offensichtlich, dass die historische und spirituelle Kontinuität des antisowjetischen Russlands irgendwie nicht beneidenswert war. Die königliche Macht, die das Land von Katastrophe zu Katastrophe führte. Eine machtlose Übergangsregierung, Wirtschaftsverlierer, bankrotte linke demokratische Opposition und Kollaborateure. Die Ideologen des Antisowjetismus konnten sich zwischen diesen historischen "Vektoren" nie eindeutig entscheiden, deshalb eilen sie immer noch umher, loben entweder den Zaren oder beschönigen Koltschak und Wlassow.

Es ist erstaunlich, dass Leute, die den Bolschewiki vorwerfen, vom Kaiser finanziert zu werden, versuchen, nach der Kontinuität der modernen Macht in politischen Kräften zu tasten, die nicht nur volksfeindlich waren, sondern in gewissem Maße von westlichen Ländern kontrolliert wurden, die zu jedem historischen Zeitpunkt Periode wollte nur, dass Russland zerstört wird.

Wissenschaftlich gesehen haben wir Anfang der 1990er Jahre das sozialistische Sozialsystem zerstört und ein kapitalistisches aufgebaut. Dies war die zweite Erfahrung des Kapitalismus in unserem Land. Das zaristische Russland, das politisch ein feudales Land bleibt, in Bezug auf Wirtschaft, ab 1861 auch auf ein liberales Modell umgestellt, sowohl in der Industrie als auch in der Landwirtschaft. So wie der junge russische Kapitalismus des frühen XNUMX. Die Objektivität dieses Moments kann in keiner Weise von unseren antisowjetischen Liberalen verstanden werden, die überall in Russland die verabscheuungswürdige "Schaufel" sehen. Die Leute sind nicht so, die Beamten sind nicht so, die Tschekisten sind überall, die Abgeordneten sind nicht dieselben, und sogar unsere Geschäftsleute liegen falsch. Alles hier ist schief und schräg, nicht wie in Lehrbüchern und Handbüchern zum Aufbau einer "normalen Demokratie".

Darüber hinaus, egal wie jemand zum Sozialismus steht, egal welche Kontroverse dieses System auslösen mag, wissenschaftlich und nicht sehr, die Tatsache bleibt, dass unser Volk im Sozialismus den höchsten Entwicklungsstand erreicht hat. Auf dieser Grundlage wird der Kurs in Richtung antisowjetischer Ideologie bewusst zum Scheitern verurteilt, und zwar nicht nur in Russland, sondern auch in der Ukraine, den baltischen Staaten und anderen ehemaligen Republiken der UdSSR.

Sowjetismus des Volkes


Viele Leute merken, je mehr Zeit seit dem Zusammenbruch der UdSSR vergangen ist, desto stärker, tiefer und ausgeprägter wird auch unserer Regierung die Erkenntnis, dass bestimmte Elemente des Sozialismus wiederbelebt werden müssen. Entweder wird Putin erklären, dass unser "Wohlfahrtsstaat" fast Sozialismus ist, dann wird Bastrykin die Abschaffung der USE und die Rückkehr des sowjetischen Bildungssystems fordern, dann erinnern sich sogar die patentierten Liberalen der Higher School of Economics an das Semaschko-System mit einem freundliches Wort.

Für den jungen russischen Kapitalismus ist es schwierig, mit dem Volk auszukommen, das in jeder Umfrage zunehmend seinen Wunsch zum Ausdruck bringt, die UdSSR zurückzugeben. Daher müssen Sie sich den Anforderungen der Öffentlichkeit anpassen. Deshalb ist in der Gesellschaft die Forderung nach einem starken Staat und einem Führer entstanden, der ihn zumindest teilweise in den Dienst der Bankiers, Geschäftsleute und Oligarchen stellt, sondern der einfachen Leute. Und Vladimir Vladimirovich kommt dieser Bitte relativ erfolgreich nach. Dies ist die Besonderheit unseres Kapitalismusmodells, bedingt durch die objektiven historischen Bedingungen seiner Entstehung.

Eine andere Sache ist, dass es nicht ratsam ist, verschiedene Gesellschaftssysteme und verschiedene historische Epochen unter dem Gesichtspunkt der Frage „Wo ist es besser zu leben“ zu vergleichen. Erstens kann man die Vergangenheit nicht zurückbringen. Zweitens muss unsere Person nicht darüber nachdenken, wo und wie sie sich am besten niederlassen kann, sondern darüber, was sie hier und jetzt konkret tun kann. Drittens stellt sich nicht die Frage, wo, für wen und wie es besser und angenehmer zu leben ist, sondern welche Kriterien unter wirtschaftlicher und sozialer Effizienz zu verstehen sind. Wir brauchen eine starke sozialistische Macht mit einer starken Industrie, oder wir wollen nicht pflügen, sondern träumen davon, Spekulanten, Blogger, Rentner zu sein, wir schätzen die Möglichkeit, aus der Armee „auszusteigen“, mit Verkehrspolizisten „abzuspringen“ , quer durch Europa reisen und so weiter. Wenn die Frage den Befragten mit einem solchen Vorsprung gestellt würde, könnten die Ergebnisse möglicherweise anders ausfallen. Deshalb ist unser Volkssowjetismus so, ein bisschen elfisch.
70 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 8 Dezember 2021 08: 18
    +1
    ... Wir brauchen eine starke sozialistische Macht mit einer starken Industrie, oder wir wollen nicht pflügen, sondern träumen davon, Spekulanten, Blogger, Rentner zu sein, wir schätzen die Möglichkeit, aus der Armee „auszusteigen“, mit Verkehrspolizisten „abzuspringen“ , quer durch Europa reisen und so weiter. Wenn die Frage den Befragten mit einem solchen Vorsprung gestellt würde, könnten die Ergebnisse möglicherweise anders ausfallen. Deshalb ist unser Volkssowjetismus so, ein bisschen elfisch.

    Das Lustige ist, dass die Leute in die UdSSR zurückkehren wollen, weil sie größtenteils schon erkannt haben, dass sie weder Rentiers noch erfolgreiche Videoblogger oder Spekulanten sein können. Mit einem capsystem sind das die vielen erfolgreichen Einheiten.
    Der Wunsch, weg von der Armee, wo man getötet, verstümmelt oder getötet werden kann, wurde ab Anfang der 90er Jahre besonders bei jungen Leuten groß. Das Thema Verkehrspolizisten und Bestechung auf Industrieschienen ist auch ein Thema der „jungen Demokratie“.
    Was das Reisen durch Europa angeht, das ist großartig, aber seien wir ehrlich: Der "Eiserne Vorhang" wurde von der anderen Seite vor uns geschlossen, nicht uns selbst. Bei den Behauptungen geht es also nicht um Soziales. System, sondern an unsere westlichen Partner. Übrigens reisten sie trotz des "Vorhangs" nach Europa und in die UdSSR.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 13: 13
      -2
      Übrigens reisten sie trotz des "Vorhangs" nach Europa und in die UdSSR.

      Fedot, aber nicht das gleiche. Wir sind in sozialistische Länder gereist, seltener in Hauptstadtländer (für Einwohner von Großstädten). In Gruppen, auf keinen Fall einzeln. Beachten Sie das Interview von Klim Shipenkos Mutter und Großmutter. Bevor Sie in die Umlaufbahn fliegen . Auf Kanal eins, auf Let sprechen mit dem Moderator Dmitry Borisov. Großmutter begann sich daran zu erinnern, wie sie sich mit der kleinen Klim in der Tatra erholten. Aber sie haben sie schnell geknebelt. Vor der Reise, zum Beispiel nach Bulgarien, wurden Kandidaten bei der Gewerkschaftskomitee, an den Schreibtischen und der Komsomol-Sitzung. Rubel wurde nur gegen Souvenirs getauscht. unkontrollierte Treffen, auch mit Bewohnern sozialistischer Länder. Erst nach einer Reise ohne Bemerkungen nach Bulgarien oder Rumänien durfte es nach Jugoslawien gehen. Dann nach Ungarn. Und erst nach Ungarn und Jugoslawien durften sie eine Tournee nach Deutschland machen. Dann war es möglich, nach Frankreich zu gehen, nach Großbritannien. Und in der Folge in die USA. Nur in Miami. Manchmal haben sie sich geändert Richtung Mexiko Preise für eine Reise nach Bulgarien 220 Rubel, nach Jugoslawien 320 Rubel, nach Deutschland 600 Rubel, nach Großbritannien 800 Rubel, in die USA 1200 Rubel.
      Inhaber von Sovtur-Gutscheinen reisten bequemer, in kleinen Gruppen, nicht für jedermann, sie wechselten mehr Währungen.

      Für die Ausstellung der richtigen Militärtickets stecken kolossale Geldsummen im System, weshalb dieses Thema aktiv totgeschwiegen wird: Ein Komplettpaket zur Entschuldigung von Wehrdienstfreuden kostet im Schnitt 3500 Euro.
      1. Petruch Офлайн Petruch
        Petruch (Peter) 8 Dezember 2021 22: 33
        +1
        Cool, du hast hier die Reisehierarchie bezeichnet. Ich frage mich, ob dies eine reiche Lebenserfahrung oder eine eingehende Untersuchung des Problems aus Quellen ist? Ich kann nicht argumentieren, tk. nur meine Kindheit und Jugend verging in der Union, aber ich weiß mit Sicherheit, dass meine Mutter Anfang der 80er Jahre in die DDR gereist ist und sie meines Wissens nicht in die von Ihnen zuvor aufgeführten Länder reisen musste. Und sie war eine gewöhnliche Ingenieurin in der Rationalisierungsabteilung des Werks, und da ich sie kannte, bezweifle ich, dass sie irgendeine Art von Vetternwirtschaft gehabt haben könnte.
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 9 Dezember 2021 11: 38
          0
          Sie haben den Text nicht sorgfältig gelesen. Bevor wir in die kapitalistischen Länder gingen, gingen wir in die sozialistischen Länder. In die kapitalistischen Länder gingen wir nach einem Interview im territorialen Gremium des KGB. Plus einer Gewerkschaftsversammlung und einer Partei oder Komsomol Treffen für Mitglieder dieser Organisationen.

          Und sie war eine gewöhnliche Ingenieurin in der Rationalisierungsabteilung des Werks, und da ich sie kannte, bezweifle ich, dass sie irgendeine Art von Vetternwirtschaft gehabt haben könnte.

          Lesen Sie den Text langsam.
  2. Miffer Офлайн Miffer
    Miffer (Sam Miffers) 8 Dezember 2021 08: 22
    +4
    dieses "dumme Volk" erinnert sich noch immer an die sowjetische Vergangenheit, liebt, ehrt sie. Wirklich undurchdringliche Menschen, nichts nimmt sie.

    Nur Menschen über 45 können etwas über die UdSSR sagen. Und wenn diese Person die UdSSR nicht gefunden hat, kann sie nur die Meinungen und Geschichten anderer Leute nacherzählen.

    Ich habe unterschiedliche Erinnerungen an die UdSSR: Es gab sowohl gute als auch schlechte. Und weiter. Die Sehnsucht nach einer vergangenen Kindheit und Jugend verwechseln die meisten mit der Sehnsucht nach einer „unzerbrechlichen Union“, und das sind ganz andere Dinge.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 8 Dezember 2021 08: 26
      +7
      Wissen Sie, Märchen sind anders.
      Ich mag einen Ausdruck: "Je jünger der Videoblogger, desto schlimmer war sein Leben unter Stalin."
      Unwissenheit, multipliziert mit einer unkritischen Wahrnehmung böser antisowjetischer Märchen, die auf falschen Thesen der westlichen Propaganda basieren, führt zu einem so deprimierenden Ergebnis. Yurka Dud, hallo!
      1. Miffer Офлайн Miffer
        Miffer (Sam Miffers) 8 Dezember 2021 08: 40
        +2
        Seit ich die UdSSR gefunden habe, kann ich ein Märchen von einem Epos unterscheiden.
        "Falsche Thesen der westlichen Propaganda" sind natürlich wunderbar, aber sie enthielten ein Körnchen Wahrheit. Und es gab auch sowjetische Gegenpropaganda, die in der Bevölkerung oft erfolglos blieb.

        Um über ein Thema zu sprechen, müssen Sie sich schließlich für Ort und Zeit entscheiden.
        Die UdSSR der zwanziger und dreißiger Jahre ist eine Sache, die UdSSR der siebziger Jahre eine ganz andere.
        Der Professor an der Universität Tartu nahm die Realität ganz anders wahr als der kirgisische Hirte. Daher so viele Menschen wie es Meinungen gibt.
        Und die Meinung diverser jugendlicher Typen interessiert mich überhaupt nicht.
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 8 Dezember 2021 08: 42
          +3
          "Falsche Thesen der westlichen Propaganda" sind natürlich wunderbar, aber sie enthielten ein Körnchen Wahrheit. Und es gab auch sowjetische Gegenpropaganda, die in der Bevölkerung oft erfolglos blieb.

          Demagogie.

          Und die Meinung diverser jugendlicher Typen interessiert mich überhaupt nicht.

          Dieser Fußball-Ignorant mit seinem Kopf voller Unsinn führt zur Gehirnwäsche von Millionen Teenagern. Das ist ein Problem.

          Verstehe ich richtig, dass Sie die UdSSR in Israel geändert haben, wo Sie jetzt sind?
          1. Miffer Офлайн Miffer
            Miffer (Sam Miffers) 8 Dezember 2021 09: 11
            -2
            Mir ist schon vor langer Zeit aufgefallen: Wenn etwas über Ihre Stereotypen hinausgeht, heißt es "Demagogie" oder "Vyvsevreti", also werde ich nicht mit Ihnen sprechen.

            Sie missverstehen, wie fast alles drumherum.
            1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
              Marzhetsky (Sergey) 8 Dezember 2021 09: 20
              -2
              Oh, wohin soll ich gehen? lächeln
              Aber im Ernst, mein Bildungs- und Selbstbildungsniveau ermöglicht es mir, Wahrheit von Falschheit zu unterscheiden und über Stereotypen zu stehen. Vielmehr sind Sie und Ihresgleichen in Stereotypen gefangen.
              Übrigens, Sie haben nicht geantwortet, sind Sie von den Heimkehrern?
              1. Miffer Офлайн Miffer
                Miffer (Sam Miffers) 8 Dezember 2021 13: 10
                +5
                Ernsthaft, das Niveau Ihrer Ausbildung sind die Hinter-dem-Ohr- und Korrespondenzabteilungen der Fliegengitter-Pädagogischen Institute, deren Abschluss Ihnen die Möglichkeit gibt, wie ein Truthahn mit dem Gefühl der eigenen Größe zu schwellen. Übrigens wird ein normaler, gebildeter und wohlerzogener Mensch seine Überlegenheit nie so deutlich betonen.

                Ich bin aus Russland.
          2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 13: 23
            -1
            Dieser Fußball-Ignorant mit seinem Kopf voller Unsinn führt zur Gehirnwäsche von Millionen Teenagern. Das ist ein Problem.

            Seien Sie in Bezug auf Fragen qualifizierter als Sevka Novgorodtsev.
      2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 13: 22
        -1
        Propaganda VOA, DW, BBC, Europa, Freies Europa arbeiteten viel qualifizierter, zogen berühmte Schriftsteller, Schauspieler an, mobilisierten Rock- und Popstars. Sie arbeiteten besonders aktiv mit jüngeren Einberufungsaltersgruppen. Mit Rückmeldung. Die sowjetische Tuchpropaganda war einfacher und primitiver, Posner erweckte sie im Fernsehen zum Leben, aber es war zu spät, die UdSSR war vorbei.
        Obwohl die Dänen, die Briten, die Deutschen in privaten Gesprächen darüber sprachen, wie sie in einem frühen Wehrpflicht- und vor der Wehrpflichtalter sowjetische Radioprogramme hörten.
    2. 123 Офлайн 123
      123 (123) 8 Dezember 2021 09: 11
      +2
      Ich habe unterschiedliche Erinnerungen an die UdSSR: Es gab sowohl gute als auch schlechte. Und weiter. Die Sehnsucht nach einer vergangenen Kindheit und Jugend verwechseln die meisten mit der Sehnsucht nach einer „unzerbrechlichen Union“, und das sind ganz andere Dinge.

      gut
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 13: 26
        -3
        Durch die Läden rennen (gerade beendet, nur in Paketen, nicht geliefert) für Milch, stundenlang Schlange für Fleisch (zwei Kilo in der Hand) stehen und dann mit einem Schmunzeln Reden über Raumfahrt und über Erfolge in der Entwicklung lauschen der Volkswirtschaft.
      2. Alexey Davydov (Alexey) 8 Dezember 2021 16: 46
        +1
        Die Sehnsucht nach einer vergangenen Kindheit und Jugend verwechseln die meisten mit der Sehnsucht nach einer „unzerbrechlichen Union“, und das sind ganz andere Dinge.

        Ich bin 62 Jahre alt. Ich bin auch von dort. Die Sehnsucht nach einer vergangenen Kindheit und Jugend negiert nicht die Hauptsache, die uns an unserer Vergangenheit fasziniert.
        Wir lieben die Union für das Gefühl, zu einem großartigen Land zu gehören, zu einem großartigen Volk, das an seiner Zukunft aufbaut. Dieses Gefühl war nicht naiv. Dank ihm wurden die großen Errungenschaften der Union geschaffen, die von Russland genutzt wurden und werden. Es hat wirklich funktioniert, hat einen Menschen sein ganzes Leben lang geleitet, war seine objektive Grundlage. Der Mensch war Teil eines riesigen kreativen Ganzen.
        Im neuen Russland, das ebenfalls riesig groß ist, ist dieser Ort leer. Es ist gefüllt mit dem, was in der Union "egoistische" Interessen genannt wurde, aber jetzt heißt es: "Kürzung des "Teigs", Kürzung des "Haushalts" usw.
        Die Sehnsucht nach der Union ist im Grunde die Sehnsucht nach einem richtig organisierten, sinnvollen Leben eines Menschen und des Landes als Ganzes.
    3. Alexey Davydov (Alexey) 8 Dezember 2021 10: 08
      +2
      Nur Menschen über 45 können etwas über die UdSSR sagen. Und wenn diese Person die UdSSR nicht gefunden hat, kann sie nur die Meinungen und Geschichten anderer Leute nacherzählen.

      Ich denke - hier liegst du falsch.
      Als ich oft die Kommentare junger Leute zu den auf YouTube gesehenen sowjetischen Filmen las, traf ich dieselbe "Melancholie".
      „Welches Glück haben diejenigen, die in diesen Jahren gelebt haben“, „Ich beneide diejenigen, die damals gelebt haben“ und weitere wenig schmeichelhafte Vergleiche mit ihrem heutigen Leben. Im Grunde beneiden sie die Beteiligung ihrer Altersgenossen am Leben eines riesigen Landes.
      Die Sowjetunion hinterließ Spuren im Gedächtnis der Eltern dieser Kinder und der Kultur, die sie weitergegeben haben. Es kann durch nichts "geätzt" werden.
      Es ist viel produktiver, es als Fundament zu sehen, auf dem die Zukunft aufgebaut werden kann. Wirklich leicht
      1. Miffer Офлайн Miffer
        Miffer (Sam Miffers) 8 Dezember 2021 13: 16
        -1
        die Kommentare junger Leute zu den gesehenen sowjetischen Filmen lesen

        Verstehst du nicht den Unterschied zwischen sowjetischen Filmen und dem echten sowjetischen Leben? - Nun, dann musst du in den Kindergarten gehen, in die "Jugend".
        Normale Menschen sehen zwischen den Filmen "Kuban Cossacks" + "Pig and Shepherd" und der Realität kosmische Distanzen.
        1. Alexey Davydov (Alexey) 8 Dezember 2021 13: 35
          0
          Ja, womit, aber mit Antisowjetismus sind Sie in Ordnung, ebenso mit Demagogie.
          Sie können das Ziel "verstehen" setzen und Sie können - "widerlegen".
          Die Ergebnisse werden variieren.
          Nur jetzt, ohne "Verstehen" und "Widerlegen" gelingt es dir normalerweise nicht
      2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 13: 27
        -3
        Das Hackfleisch nicht zurückdrehen.
        1. Alexey Davydov (Alexey) 8 Dezember 2021 14: 39
          -1
          Ich glaube nicht, dass irgendjemand gegen eine glänzende Zukunft ist.
          Zitatbasis natürlich.
          Und Sie müssen noch die Ärmel hochkrempeln. Um des "Lichtes" willen oder um des "Schwarzen" willen
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 15: 39
            -4
            Wenn sie dir erlauben, die Ärmel hochzukrempeln, schnörkeln Sie vorerst mit diesem Prozess.
            1. Alexey Davydov (Alexey) 8 Dezember 2021 16: 03
              0
              Krempeln wir nicht die Ärmel hoch - das Leben wird Russland mit uns einfach vom Angesicht des Planeten wischen. Müssen, zu ... haben
              1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 16: 04
                -5
                Machen wir's auf: Der GK erinnert ständig daran, dass keine Zeit zum Aufbauen bleibt.
    4. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 8 Dezember 2021 17: 13
      +2
      Ich erinnere mich gut an das Leben seit 1950. Es gab viele Geschäfte und es gab verschiedene Stände und Artels von allem. Auf den Basaren wurden Produkte aus den Dörfern ausgestellt. Und auf einer speziellen Website, auf der sie von Entenküken an Färsen verkauften, waren alle glücklich, vor allem darüber, dass sie den Krieg gewonnen hatten und begannen, die Preise in den Geschäften zu senken. Sie verkauften echtes Brot, und der Preis war nach Gewicht. Du könntest einen halben Laib oder ein Viertel kaufen. Die Bäckereiartels verkauften solches Brot und Kuchen, Wurst und Geräuchertes, sabbernd. Es gibt vier oder mehr Heringssorten in Fässern in den Läden und mehr Sorten verschiedener Tulka. Väter arbeiteten, Mütter, kümmerten sich um Kinder. Aber ab dem fünften Lebensjahr war ein Kindergarten vorgeschrieben, dort wurden sie geimpft, das Schreiben und Rechnen beigebracht, der Schüler musste vorbereitet in die Schule kommen. Verschiedene Spiele, die Muskeln und Gehirne entwickelt haben. Im Allgemeinen erinnere ich mich gut. Ich erinnere mich auch an ein neues Dekret in Bezug auf Polizei und Bürger - es war verboten, gegen das siegreiche Volk Gewalt anzuwenden. Das war bis 1956. Dann begann Chruschtschow, das Land zu zerstören, und die Gewinner waren nicht das Volk, sondern die Kommunistische Partei, der Führer und Gewinner all unserer Siege. Und alles rollte wie ein Fass vom Hang. Und es rollt weiter. Das Schild wurde geändert, und das Land wird von denen regiert, die das Land ruiniert haben, weil es an keiner Stelle des Körpers einen Grund gibt, sondern nur die Augen, die nachts leuchten. Es gibt ein Sprichwort - die Augen eines Diebes leuchten nachts! Das Schlimmste für diese Zeit: Sie gingen selbst ohne Eltern in den Kindergarten und wieder zurück.
      1. Rosa 123 Floyd 328 Офлайн Rosa 123 Floyd 328
        Rosa 123 Floyd 328 (Pink Floyd) 12 Dezember 2021 00: 33
        -2
        Sie sind wahrscheinlich in einem lethargischen Traum eingeschlafen, auf der Massenszene des Films "Kuban Cossacks", oder Sie zitieren sein Drehbuch.
  3. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 8 Dezember 2021 08: 55
    +1
    Sehr bald kann es passieren, dass die Einwohner der Russischen Föderation die Einwohner Chinas beneiden, wie die Einwohner Chinas die Einwohner der UdSSR beneideten.
    1. Vladislav N. Офлайн Vladislav N.
      Vladislav N. (Vlad) 8 Dezember 2021 09: 05
      +4
      Zitat: Bulanov
      Sehr bald kann es passieren, dass die Einwohner der Russischen Föderation die Einwohner Chinas beneiden, wie die Einwohner Chinas die Einwohner der UdSSR beneideten.

      Dud schon davon. Oder dort in der VR China sind sie dumm und sehen nicht, dass sie sich in den letzten 30 Jahren von einem hungernden Agrarland zur ersten Wirtschaft der Welt entwickelt haben, in der die Armut ohne die Ausrottung der Armen beseitigt wurde, und wir sind gegangen in die andere Richtung und wir sind eingeladen, "dies mit Verständnis zu behandeln" (c)?
      1. Miffer Офлайн Miffer
        Miffer (Sam Miffers) 8 Dezember 2021 09: 15
        -5
        in dem die Armut beseitigt wird, ohne dass die Armen ausgerottet werden

        Dies sagte der Vorsitzende Xi, aber das entspricht überhaupt nicht der Realität.
        Wir müssen mit dem beginnen, was als Armut gilt? Unter den Chinesen unterscheiden sich die Armutsquoten grundlegend von denen in Europa.
        1. Vladislav N. Офлайн Vladislav N.
          Vladislav N. (Vlad) 8 Dezember 2021 09: 20
          +1
          Quote: Miffer
          der Chinesen unterscheiden sich die Armutsquoten grundlegend von denen der Europäer

          In China verdreht die Statistik den Cholet wie ein Zigeuner in der Sonne – wie geht es uns?
          1. Miffer Офлайн Miffer
            Miffer (Sam Miffers) 8 Dezember 2021 13: 20
            -1
            In China werden Statistiken verwendet, um das Cholet zu verdrehen

            Die Geschichte mit dem Covid hat gezeigt, dass sie sich immer noch verdrehen. Und sie lügen gottlos und verbergen das wahre Bild.
            1. Vladislav N. Офлайн Vladislav N.
              Vladislav N. (Vlad) 8 Dezember 2021 13: 53
              +2
              Quote: Miffer
              Die Geschichte mit Covid hat sich gezeigt

              Geschichte aus dem sog. kovidoy hat eines gezeigt - um all diesen kovidobesny Wirbelwind herum lügen alle und kein einziges Wort der Wahrheit wurde zu diesem Thema gesprochen.
            2. Zenion Офлайн Zenion
              Zenion (Zinovy) 8 Dezember 2021 17: 19
              0
              Also wollten die Amerikaner Labore in China sehen. Die Chinesen stimmten zu, zuerst in China, dann in den USA. Die USA lehnten sofort ab, sagten, sie würden nicht verstanden, sie wollten angeblich helfen. In Singapur begann vor 15 Jahren dieses Virus, das als flüchtige Lungenentzündung bezeichnet wurde. Dem Bericht zufolge brachten es amerikanische Matrosen nach Singapur. Die Amerikaner vertuschten diesen Fall schnell und erhielten keine weitere Verteilung.
    2. 123 Офлайн 123
      123 (123) 8 Dezember 2021 09: 25
      +3
      Sehr bald kann es passieren, dass die Einwohner der Russischen Föderation die Einwohner Chinas beneiden, wie die Einwohner Chinas die Einwohner der UdSSR beneideten.

      Keine Tatsache nicht Ich habe nichts gegen China, die sozialistische Wahl oder die führende Rolle der Partei. Und im Allgemeinen erwürgt die Kröte nicht, lass sie wie ein Mensch leben.
      Aber wenn man die Ideologie beiseite lässt und die Wirtschaft betrachtet, sieht es nicht so rosig aus.
      Chinas Wirtschaftswunder beruht sozusagen auf einem "großen Deal mit dem Westen".
      Sie geben Geld und Technik – wir produzieren – Sie kaufen. Nun werden die Bedingungen der Vereinbarung aus objektiven Gründen nicht erfüllt und werden selbstverständlich überarbeitet. Der Westen ist einfach nicht in der Lage, die Nachfrage auf dem gleichen Niveau zu halten. Die chinesische Wirtschaft ist wie eine Lokomotive auf zwei Rädern, wie ein Fahrrad, sie fährt sich zwar gut, aber sobald sie langsamer wird, beginnen Stabilitätsprobleme.
      Ich empfehle, ein paar Videos anzuschauen, besonders auf die Zahlen zu achten und über die Aussichten nachzudenken.
      hi


      1. Bulanov Офлайн Bulanov
        Bulanov (Vladimir) 8 Dezember 2021 09: 31
        +4
        Der Produktionsmechanismus hat bereits begonnen und es ist schwierig, ihn zu stoppen. China hat auch einen riesigen Binnenmarkt. Schon vor der Entwicklung des Kapitalismus in der Welt war China eine Weltwerkstatt der Warenproduktion, und Deutschland, England und Frankreich halfen ihm dabei nicht.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 8 Dezember 2021 10: 47
          +3
          Der Produktionsmechanismus hat bereits begonnen und es ist schwierig, ihn zu stoppen.

          Aha ja Doch die Nachfrage kann nicht mehr sichergestellt werden.

          China hat auch einen riesigen Binnenmarkt.

          Aber es hat keine vergleichbare effektive Nachfrage, es ist nicht in der Lage, Europa und die Vereinigten Staaten zu ersetzen. Um die Inlandsnachfrage zu decken, müssen sie Yuan in Waggons drucken, im Allgemeinen dasselbe wie die Vereinigten Staaten und Europa. Inflation, Inflation und nochmal Inflation. Wenn wir ein vereinfachtes Schema nehmen, zerstreute diese Dreiheit die Wirtschaft mit praktisch künstlicher Nachfrage, jetzt lässt die Wirkung der Droge nach. Wir brauchen eine weitere Dosis und mehr. Das ist die wirtschaftliche Sucht.

          Schon vor der Entwicklung des Kapitalismus in der Welt war China eine Weltwerkstatt der Warenproduktion, und Deutschland, England und Frankreich halfen ihm dabei nicht.

          Был ja Und wo die zerzauste Brka um die Insel hetzt, war die industrielle Revolution und die Manufakturen. Was es jetzt in Deutschland und Frankreich gleichzeitig gibt, zeigen in den zweiten Videos die Zahlen ganz deutlich. Im Allgemeinen war das Schlüsselwort, waren. Es ist nicht möglich, nur in der Vergangenheit zu leben. Und die Zukunft ist noch nicht sehr rosig, und das für alle.
          Es kann gut sein, dass China erfolgreich sein wird, aber zu glauben, dass es einfach und ohne Schocks sein wird, ist wahrscheinlich zu optimistisch. Das Leben wird es zeigen. hi
          1. Zenion Офлайн Zenion
            Zenion (Zinovy) 8 Dezember 2021 17: 30
            0
            123 (123). Haben Sie die Daten, oder ist es Ihre Entscheidung. Es gab einmal eine solche Entscheidung, dass Bier und Schmalz umsonst sein würden, wenn die Nazis die Bolschewiki besiegten. Dass hinter dem Zaun niemand solche Worte las, weil niemand dort hinein durfte. Aber der Plan war, auch die Juden und die Russen zu vernichten, aber zuerst zu entmannen, damit sie dem Reich zugute kommen. Wenn sie auf der ersten Liste standen, würden sie erschossen; im zweiten, in den Kugeln mit einem Ziegelstein. Sie haben bereits in Konzentrationslagern getestet, was passt und wo sie spritzen. Im ersten Fall ist jedoch eine Überprüfung mit Röntgenstrahlen und starker Strahlung erforderlich, obwohl dies nicht rentabel ist. Nach drei Jahren wirft der Sklave seine Hufe zurück. Und nach Injektionen kann es bis zu 60 Jahre als Scheunenhof leben, aber es kann von Vorteil sein. Dann - zur Verfütterung an Schweine, nach 60. Blondinen mit blauen Augen sind Produzenten von Arbeitern und Soldaten. Schule - vier Klassen, es reicht, bis hundert zu zählen und zu unterschreiben, damit Arbeitgeber dem Staat keine Steuergelder stehlen.
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 8 Dezember 2021 19: 52
              0
              Haben Sie die Daten, oder ist es Ihre Entscheidung.

              Sorry, aber ich verstehe nicht was du fragst Anforderung
      2. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
        Wassermann580 8 Dezember 2021 10: 17
        0
        In China kommt es zu massiven Insolvenzen großer Unternehmen. Die chinesische Wirtschaft ist weitgehend aufgebläht, eine Blase riesiger Kredite, die nicht zurückgezahlt werden können.
        1. Zenion Офлайн Zenion
          Zenion (Zinovy) 8 Dezember 2021 17: 33
          0
          Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum Saudi-Arabien der erste Inhaber von amerikanischem Geld ist und der zweite China. Die Chinesen bauen Städte und schleudern sie ins All. Sie werden immer noch auf dem Mond sein und Sie werden auf einem Trampolin springen und versuchen, aufzuholen. China ist so hilflos, dass die Vereinigten Staaten eine neue Allianz gründen mussten, die drei Länder ersetzt, um in der Hölle zu bleiben.
          1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
            Wassermann580 9 Dezember 2021 06: 36
            0
            Sie haben einfach keine Ahnung von der wirklichen Lage in China; aber ich würde mich langweilen, dich zu erziehen. Evergrande hat einen Haufen Stahlbetonkisten gebaut, die niemand braucht. Jetzt hat sie dreihundert Schmalzgründollar Schulden, mit denen sie de facto bereits in Zahlungsverzug ist.
    3. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 13: 27
      -2
      Sicherlich. gut
  4. Alexey Davydov (Alexey) 8 Dezember 2021 09: 53
    +1
    Eine der alten chinesischen Weisheiten sagt:

    Du kannst keine gerade Linie blockieren
  5. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
    Wassermann580 8 Dezember 2021 10: 15
    -2
    Leonid Iljitsch war in der Tat ein Liberaler. Es gebe eine Vereinbarung zwischen Behörden und Volk: "sich nicht in die Angelegenheiten des anderen einzumischen". Ich kann mich nicht erinnern, dass es in der UdSSR so schmutzige Tricks wie Hühnercodes, ein Reiseverbot für Transportmittel, eine Arbeitsverweigerung wegen der Weigerung, sich einen unbekannten Schmurdy zu injizieren, oder das Tragen eines Maulkorbs an öffentlichen Orten gab. Als in Moskau eine reale, keine fiktive Epidemie ausbrach - 1959 brachte der Künstler Kokorekin die Pocken aus Indien nach Moskau -, war das Problem in zwei Monaten gelöst, und niemand wusste etwas außer denen, die in der Service.
    In der UdSSR lief es schlecht, als Leonid Iljitsch nach etwa 1975 den Verstand zu verlieren begann. Dann wurde die UdSSR in einen völlig unnötigen Krieg in Afghanistan verwickelt, die Regale waren leer usw.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 8 Dezember 2021 11: 28
      0
      Die leninistisch-stalinistische UdSSR war natürlich genauso abscheulich wie das maoistische China, Pol Pot Kampuchea und so weiter. Aber nach Stalins Tod hat sich vieles verändert.

      Nun ja. Wird das in der Ukraine gelehrt?
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 13: 28
        -1
        Niemand kann dies besser lehren als die russischen Behörden.
      2. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
        Wassermann580 9 Dezember 2021 06: 37
        0
        Dies ist die wahre Geschichte der UdSSR. Was natürlich in russischen Lehrbüchern fehlt.
  6. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
    Alexndr P. (Alexander) 8 Dezember 2021 10: 17
    -1
    Tatsächlich verteidigte niemand die UdSSR, was bedeutet, dass niemand sie brauchte.
    30 Millionen Mitglieder der Kommunistischen Partei der Sowjetunion + der Armee + des KGB (die geschworen haben, ihn zu schützen) - saßen zu Hause.

    Deshalb haben wir, was wir haben. Und jammern im Stil: "Wir haben uns getäuscht, wir dachten anders!" - es geht um infantile Narren, die über 70 Jahre lang die beste sowjetische Bildung nicht die Vorteile des Kommunismus (Sozialismus) gegenüber dem Kapitalismus vermitteln konnten

    Als Ergebnis verlor die UdSSR den Konkurrenzkampf zwischen den Staaten. Und schied aus dem Rennen aus und blieb in den Annalen der Geschichte.

    Wenn man sich dieses Murren ansieht, spürt man Verachtung und Mitleid. Die Welt hat sich verändert, die Zeit hat sich geändert - Hauptsache auch nicht die Russische Föderation skaten, sonst einfach den Clowns die Möglichkeit geben, etwas kaputt zu machen.

    Jeder Soldat und Offizier muss sich an seinen Eid erinnern und ihm treu sein. Statuten sind das Gesetz des Lebens eines Kriegers. Wenn die Armee und die Sonderdienste dies vergessen, wird das Land wieder Territorium verlieren, sich in Blut waschen und Trauer trinken.

    Ich kann mich nicht erinnern, dass es in der UdSSR so einen schmutzigen Trick wie Hühnercodes gab

    Das sind diejenigen, die sich nicht an die obligatorische Impfung erinnern und ihr Land abgepumpt haben, und jetzt schimpfen sie. Sie erinnerten sich nicht an den Eid und vergaßen die Worte des Eids.

    Wenn alle geimpft wären (wie in der UdSSR, ohne die Meinung irgendwelcher nasser Anti-Trickster und anderer, die ihnen den Kopf verdrehten), würden keine QR-Codes benötigt
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 8 Dezember 2021 10: 51
      +3
      Tatsächlich verteidigte niemand die UdSSR, was bedeutet, dass niemand sie brauchte.
      30 Millionen Mitglieder der Kommunistischen Partei der Sowjetunion + der Armee + des KGB (die geschworen haben, ihn zu schützen) - saßen zu Hause.

      Wahrscheinlich ist noch ein Video in dem Thema angebracht. Das heißt, um die Situation besser zu verstehen und das Gedächtnis aufzufrischen.

      1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
        Alexndr P. (Alexander) 8 Dezember 2021 11: 24
        0
        Brekotin wird keinen Unsinn sagen)
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 8 Dezember 2021 11: 34
          0
          Brekotin wird keinen Unsinn sagen)

          Naja, bei "Tuftologie" ist das zumindest von mir nicht aufgefallen.
          Wenn das nicht so ist, fördere ich seine Meinung nicht, ebenso wie die anderer. Es soll bei jedem anders sein. Seine Schlussfolgerungen sind ganz richtig. ja Die Zahlen sind sehr kurios und kompakt gesammelt. Sehr praktisch, kurz, geräumig gut Sie müssen nicht nach allen Arten von Berichten, Tabellen und Vergleichen suchen.
          Daher unterstütze ich die Meinung, zumindest in diesen Fragen. Aber nicht automatisch für alle Fragen. Sie können sich nicht völlig blind auf die Meinung anderer verlassen. Niemand ist. hi
          1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
            Alexndr P. (Alexander) 8 Dezember 2021 15: 36
            +1
            Brekotin und Martsinkevich verdienen Aufmerksamkeit
            statt Emotionen - Analyse und Zahlen)
    2. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
      Wassermann580 8 Dezember 2021 11: 03
      0
      Sie haben meinen Kommentar nicht aufmerksam gelesen. Hühnercodes - d.h. universelle Rund-um-die-Uhr-Überwachung der Bevölkerung - und sind das ultimative der Zweck des Projekts "covid". Der fiktive "Virus" ist einfach eine Methode, um die Bevölkerung einzuschüchtern. Geben Sie Gunzburger natürlich etwas mehr Geld. Er hat sogar angeboten, "gegen Covid-Katzen zu impfen". Ein flinker Befehlsträger jedoch.
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 8 Dezember 2021 11: 27
        +2
        Sie haben meinen Kommentar nicht aufmerksam gelesen. Hühnercodes - d.h. universelle Rund-um-die-Uhr-Überwachung der Bevölkerung - und sind das oberste Ziel des Projekts "covid". Der fiktive "Virus" ist einfach eine Methode, um die Bevölkerung einzuschüchtern.

        Sie haben mich kontaktiert, habe ich das richtig verstanden?
        Hühnercodes sind ein seltsamer Name. Wo kommt es her? Und was hat das Huhn damit zu tun?
        Wahrscheinlich würde ein Covid-Thema den Rahmen dieses Artikels etwas sprengen. Ich sehe keinen Sinn in der Vertiefung, gehen wir weit zur Seite. Wenn dies der Fall ist, gibt es zwei Optionen für die Herkunft des Virus, die USA und China.

        Geben Sie Gunzburger natürlich etwas mehr Geld. Er hat sogar angeboten, "gegen Covid-Katzen zu impfen". Ein flinker Befehlsträger jedoch.

        Können Sie die Zahlen nennen, wie viele „flinke Ordensträger“ und nicht weniger flinke ausländische Kollegen?
        Halten Sie das für ein russisches Projekt? Verstehe ich dich richtig? Ist Putin wieder an allem schuld? Hat er den Haferbrei gemacht, um dich rund um die Uhr zu beobachten? Absolute Dummheit Lachen
        1. Miffer Офлайн Miffer
          Miffer (Sam Miffers) 8 Dezember 2021 13: 28
          -1
          Halten Sie das für ein russisches Projekt? Verstehe ich dich richtig? Ist Putin wieder an allem schuld? Hat er den Haferbrei gemacht, um dich rund um die Uhr zu beobachten? Lachende Dummheit

          Dies ist ein sehr schmutziger Trick - sich verschiedene Dummheiten selbstständig auszudenken, sie an Ihren Gegner zu hängen und sie dann als "völlige Dummheit" zu erklären.
          1. Vladislav N. Офлайн Vladislav N.
            Vladislav N. (Vlad) 8 Dezember 2021 13: 59
            +1
            Quote: Miffer
            Dies ist ein sehr schmutziger Trick - um selbstständig verschiedene Dummheiten zu erfinden, sie an Ihren Gegner zu hängen und sie dann für "völlige Dummheit" zu erklären

            Nennen Sie dies bei Ihrem Namen - Goebbelsismus.
            Es war Goebbels, der seinen Goebbels beibrachte, dass das Spucken eines Gegners schneller herauskommt als ein Gegner, der das Spucken wegwischt. Das liegt schneller als Ausreden.
          2. 123 Офлайн 123
            123 (123) 8 Dezember 2021 14: 07
            0
            Dies ist ein sehr schmutziger Trick - sich verschiedene Dummheiten selbstständig auszudenken, sie an Ihren Gegner zu hängen und sie dann als "völlige Dummheit" zu erklären.

            Ich habe mich geirrt? Daher frage ich, ob ich das richtig verstanden habe. Du hast dich also falsch verstanden? Nun, bitte erklären Sie, wie dies interpretiert werden kann. Zuerst zu den "Hühnercodes" ... Dies ist aus dem vorherigen ...

            Ich kann mich nicht erinnern, dass es in der UdSSR so schmutzige Tricks wie Hühnercodes, ein Reiseverbot für Transportmittel, eine Arbeitsverweigerung wegen der Weigerung, sich einen unbekannten Schmurdy zu injizieren, oder das Tragen eines Maulkorbs an öffentlichen Orten gab.

            Soweit ich weiß, geht es hier um unser Land. Kommen wir zum Kommentar selbst.

            Sie haben meinen Kommentar nicht aufmerksam gelesen. Hühnercodes - d.h. universelle Rund-um-die-Uhr-Überwachung der Bevölkerung - und sind das oberste Ziel des Projekts "covid". Der fiktive "Virus" ist einfach eine Methode, um die Bevölkerung einzuschüchtern. Geben Sie Gunzburger natürlich etwas mehr Geld. Er hat sogar angeboten, "gegen Covid-Katzen zu impfen". Ein flinker Befehlsträger jedoch.

            Ich weiß nicht, wer Günzburger ist, die am besten geeignete Option wird vom Internet vorgeschlagen - Günzburg, Alexander Leonidovich (Mikrobiologe).

            Meiner Meinung nach geht es wieder um unser Land. Aus diesem Grund glaube ich, dass es um uns geht, nicht um China, die USA, Europa oder Mosambik. Es stellt sich heraus, dass sie versuchen, die Überwachung der Bevölkerung in unserem Land zu organisieren, und sie verdienen mit uns auch Geld (offensichtlich mit dem Impfstoff).
            Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir erklären könnten, was ich falsch gemacht habe und was gemeint war.
    3. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 13: 29
      -4
      gut gut gut hi Ja. Richtig. Objektiv. Toller Kommentar.
  7. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 8 Dezember 2021 12: 31
    +2
    Warum Russlands Kurs in Richtung Antisowjetismus absichtlich zum Scheitern verurteilt ist, ist nicht zum Scheitern verurteilt, aber solange die Träger der Ideen des Sozialismus und die offensichtlichen Erfolge beim Aufbau des Sozialismus in der VR China am Leben sind, wird der Antisowjetismus in der Russischen Föderation kein Finale gewinnen Sieg.

    In der Vorkriegszeit blieben Klassenfeinde, und während des Großen Vaterländischen Krieges befanden sich Millionen von Menschen in Gefangenschaft und in den vorübergehend besetzten Gebieten, von denen viele aus dem einen oder anderen Grund mit den Invasoren und sogar einer ganzen Armee kollaborierten wurde aus ihnen gebildet. Im Hinterland operierten Banditen und Plünderer, und es fehlte die Kraft, mit ihnen fertig zu werden. Tatsächlich kämpfte das Land an zwei Fronten – gegen äußere Aggressionen und innere Feinde.
    Was hätte man mit ihnen allen machen sollen, wenn zig Millionen Mitbürger erschossen worden wären? 1941 reichten in der Nähe von Moskau Gewehre mit Patronen nicht aus, und Luftfahrt, Artillerie und gepanzerte Fahrzeuge wurden einzeln an die Truppen verteilt.
    Es gibt nur eine Lösung, um den beispiellosen Personalverlust in der Geschichte auszugleichen, alle Gefangenen, Verräter und Kriminellen zur Zwangsarbeit zu schicken, und dafür war eine entsprechende militarisierte Sicherheitsorganisation erforderlich, die zur Hauptverwaltung der Lager wurde.
    Nach dem Tod von J. V. Stalin diffamierte Chruschtschow Stalin und führte eine Amnestie durch, das Ergebnis - eine Welle von Banditen.

    Die materiellen Lebensbedingungen der Bevölkerung waren ungefähr auf gleichem Niveau, d.h. gesellschaftlich akzeptabel, hatte aber nach dem Tod von J. V. Stalin eine klare und unbestreitbare Tendenz zum allmählichen Niedergang und zu einem zunehmenden Rückstand gegenüber den westlichen kapitalistischen Staatsbildungen.
    Daraus entstand die Korruption, die formelle Vergesellschaftung des sozialistischen Eigentums und die entsprechende Einstellung zur Arbeit, die Bildung der sogenannten. die Klasse der "Unberührbaren" aus der parteiökonomischen Nomenklatura, die tatsächliche Trennung der Parteielite von ihrer Basis und dem Volk.
    Breschnews "Stagnation" wurde zu einer Krise (!), die MS Gorbatschow zwang (!) zu einer "Perestroika", die die Situation nur verschlimmerte und so eine klassische revolutionäre Situation schuf, in der die Oberschicht nicht mehr auf die alte Weise regieren konnte, und die unteren Schichten wollten nicht auf die alte Weise leben.
    Das Ergebnis - ein Staatsstreich unter der Führung von Jelzin, der seine Parteigenossen verriet und Hitlers ersehnten Traum tatsächlich erfüllte - zerstörte die UdSSR und verlor etwa 20 Millionen Russen, was mit dem Verlust der UdSSR im Großen Vaterländischen Krieg vergleichbar ist. Er führte die Restauration des Kapitalismus durch und schuf eine Klasse großer Eigentümer-Oligarchen, raubte die Bevölkerung aus, öffnete den Weg für Bürgerkrieg und Separatismus.
    Mit der Ankunft von Wladimir Putin wurde der Separatismus, der den Zusammenbruch des Staates drohte, unterdrückt. Ohne das Erbe Jelzins vollständig zu zerstören, übernahm der Staat die Kontrolle über das Großkapital und ordnete es den Interessen des Staates und durch seine Institutionen und die Bevölkerung unter. Ein System von Regierungs- und Staatsstruktur wurde geschaffen, Reformen wurden in der Legislative, Exekutive, Judikative und in allen Bereichen des öffentlichen Lebens durchgeführt. Die Wirtschaft ist gestiegen und mit ihr die Ansprüche der Bevölkerung in rasantem Tempo.
    Wladimir Putins Fehler beim Verlassen der Klassenämter, der nach seinem Abgang sicherlich alle wieder verfolgen wird.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 12: 58
      -2
      Mit der Ankunft von Wladimir Putin wurde der Separatismus, der den Zusammenbruch des Staates drohte, unterdrückt.

      Nur Medien im Inneren angetrieben.

      Wladimir Putins Fehler beim Verlassen der Klassenämter, der nach seinem Abgang sicherlich alle wieder verfolgen wird.

      Die Schwäche seiner Machtvertikale besteht darin, dass sie nicht darauf ausgerichtet ist, den Konsum der Bevölkerung zu erhöhen, da sie auf der untergeordneten Position der US-Notenbank aufbaut.
      1. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
        Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 8 Dezember 2021 19: 07
        +2
        1. Separatismus zu unterdrücken bedeutet nicht zu zerstören, eine andere Ebene findet in fast allen Staatsformationen wie Belgien, Großbritannien, Kanada, den USA, China und vielen anderen Staatsformationen, einschließlich der Russischen Föderation, statt.
        2. Der Lebensstandard hängt von der politischen und wirtschaftlichen Entwicklung ab, die wiederum von der Gesellschaftsordnung und dem Stadium, in dem sich diese oder jene staatliche Bildung befindet, der innergesellschaftlichen Solidarität, der Staatsform und Staatsführung, der Innen- und Außenpolitik, usw., einschließlich der Anwesenheit eines allgemein anerkannten Führers, der die soziale und staatliche Entwicklung sowohl beschleunigen als auch verlangsamen kann, wie sie beispielsweise von Dschingis Khan, Atatürk, Lenin, Stalin, Mao Zedong und allen nachfolgenden Führern der VR China beschleunigt wurde, derselbe Putin, oder verlangsamen wie alle Führer der UdSSR nach dem Tod von IV. Stalin, unter dem das Land einen in der Weltgeschichte beispiellosen Durchbruch in allen Bereichen machte - Bildung, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, besiegter Faschismus, legte den Grundstein für die Zukunft der Verteidigung und der Weltraumforschung. Der Vorfall ist, dass derjenige, der den Staat aufgebaut und gestärkt hat, diskreditiert ist und nicht diejenigen, die ihn zerstört haben.
        3. Der Staatsstreich und die Restauration des Kapitalismus haben das Gesellschaftssystem verändert. Der Staat ist eine politische Organisation der herrschenden Klasse, die zu einem Big Business geworden ist, deren führende Vertreter in der RUIE, einem „Beratungsgremium“ des Präsidenten der Russischen Föderation, vertreten sind. Nach dem Staatsstreich, dem Raub der Bevölkerung, der Teilung und anschließenden Umverteilung des ehemaligen Staatseigentums, der Bildung natürlicher Monopole, wurde die Gewinnsteigerung nur durch den Zugang zum Auslandsmarkt und den Raub anderer staatlicher Institutionen möglich. Voraussetzung für den Austritt war die Integration in das kapitalistische Weltsystem und entsprechende Strukturen wie die WTO und der IWF, in denen transnationale Konzerne und Banken, meist Schasian, regieren. Die wichtigste Weltwährung ist der Dollar, dessen Druckerpresse den Aktionären der US-Notenbank gehört, und daher sind die Zentralbanken aller staatlichen Institutionen der Welt im Wesentlichen strukturelle Abteilungen der US-Notenbank, solange der Dollar bestehen bleibt die wichtigste Weltwährung.
      2. Adler77 Офлайн Adler77
        Adler77 (Denis) 8 Dezember 2021 22: 34
        +1
        Der größte Nachteil, den ich sehe (ganz zu schweigen vom Aufbau oder der Grundlegung einer sozialistischen Gesellschaft), besteht darin, dass Putin und seine Partei in all den Jahren an der Macht keine Institution der Machtübertragung geschaffen haben. Diesbezüglich gibt es keine Fortschritte. Er wird sterben und das Gerangel um die Macht wird von neuem beginnen. Tatsächlich gibt es keine ernsthaften Parteien, keine sozialen und politischen Massenbewegungen.
        Die Kommunistische Partei der Russischen Föderation, die SR, die Liberaldemokratische Partei und andere als solche zu betrachten, sollte nicht ernst genommen werden.
        Und „Einiges Russland“ ist im Allgemeinen eine eintägige Party, ebenso wie unsere Heimat Russland und andere. Es wird keinen Putin geben, diese Partei wird es auch nicht geben. Es hat keine wirkliche Unterstützung des Volkes und besteht selbst nur aus Beamten und Geschäftsleuten aller Art für "Pontus".
        Und in 20 Jahren an der Macht, aber in 30 "Demokratie" war es möglich, ein politisches System von mindestens 2 Parteien mit gleichen Propagandachancen aufzubauen.
        Aber das ist nicht der Fall. Und deshalb erwartet uns nach Putin eine weitere dunkle Zeit.
        1. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
          Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 9 Dezember 2021 00: 03
          +3
          Das System der Machtübertragung durch allgemeine Wahlen. Fortschritte sind offensichtlich, was die letzten Wahlen und fast die Hälfte der aktualisierten Zusammensetzung der Duma deutlich gezeigt haben.
          Fünf Duma-Parteien und weitere fünfzig, die mitgemacht, aber nicht bestanden haben - was so gravierend ist, vor allem, wenn man genau hinschaut, wer sie unterstützt und wessen Interessen sie vertreten.
          Wahlen im Kapitalismus laufen immer und überall auf den klasseninternen Kampf verschiedener Gruppen des Großkapitals hinaus, der in den Wahlshows der Schasov-Präsidenten besonders deutlich wird.
          Das überparteiliche System hat sich historisch als Ergebnis des Kampfes zwischen zwei Fraktionen der herrschenden Klasse Englands entwickelt und kann daher nicht das gesamte Spektrum der öffentlichen Meinung im Prinzip widerspiegeln und läuft tatsächlich darauf hinaus, die Zügel der herrschenden Klasse von einer zu verlagern an einen anderen übergeben.
          Die Ersetzung des Klassenkampfes und der Diktatur des Proletariats durch die Idee der Menschenrettung durch A. I. Solschenizyn, das ist der Grund für zukünftige Umwälzungen.
  8. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 12: 54
    -2
    Ohne Antisowjetismus geht es nicht, sonst könnte man in Gedanken über eine Revision der Ergebnisse der Privatisierung geraten: Die Kapitulation der Krim, Sachalins und der Kurilen ist viel wahrscheinlicher als eine Revision dieser Ergebnisse.
    1. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 8 Dezember 2021 17: 36
      +1
      Wie ein Ukrainer, der eine russische Schule in der Ukraine absolviert hat. Es gab viele von ihnen, und sie wurden als Rubelbündel wie Radieschen verkauft.
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 20: 28
        -1
        Unter deinem Sofa sitzen vor allem Ukrainer, wo sucht der Bezirkspolizist?
  9. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 8 Dezember 2021 21: 44
    0
    Warum Russlands Kurs zum Antisowjetismus absichtlich zum Scheitern verurteilt ist

    Weil wir alle Kinder der UdSSR sind und in der Hölle der sozialen Unruhen für alle brennen, die die soziale Ausrichtung unserer Gesellschaft versuchen, versuchen sich die Knie für "neue Trends" zu brechen! am
  10. Bitter Офлайн Bitter
    Bitter 8 Dezember 2021 22: 58
    0
    .... Russlands antisowjetischer Kurs ist absichtlich zum Scheitern verurteilt

    Alles ist gut. Wie Boris Nikolaevich es auf antisowjetische Gleise gebracht hat, so rollt es auf diesem Weg. Andere Optionen werden in Zukunft nicht in Betracht gezogen. Nur sind die neuen Kapitalisten und ihre Regierung heute gezwungen, ein wenig mit dem Volk zu spielen, da es mit Partnern im Westen zu Meinungsverschiedenheiten gekommen ist. All dies wird vergehen, aber der Antisowjetismus und der Kurs bleiben.
  11. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 8 Dezember 2021 23: 06
    +3
    Zum Scheitern verurteilt, nicht zum Scheitern verurteilt, bedeutet es wenig.
    Die Behörden sprechen von "Galoshes". Und der Punkt.

    Ein süßes "Großherzöge"-Paar präsentiert Kleider und Titel, Stiftungen, die nach den Helden des Zusammenbruchs benannt sind, blühen auf, Helden und ihre Kinder übrigens auch.

    Nicht durch Waschen, sondern durch Rollen werden sie den "Antisowjetismus" ernennen, sie werden ihn nur dünner machen. Wie Helden und Veteranen der Union sollten stolz sein, aber ohne rote Fahnen, Sichel und Hammer und zusammen mit Manerheim und Nikolai 2v.
    Und ohne das Erbe der UdSSR - Raumfahrt, Marine, Luftfahrt, Massenbildung, Fabriken, Massenmedizin und Sozialstruktur ... Hören Sie besser zu, wie Atomschlepper irgendwann später den Weltraum pflügen ...
  12. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 17 Dezember 2021 15: 35
    0
    Die aktuelle Regierung ist die vergangene Regierung, die das Schild geändert hat. Es ist in Ordnung, die Hauptsache ist, wenn die Antifeudalisten rebellieren, dann wird den Feudalisten geholfen. Und hier nochmal der Zirkustrick. Das Zeichen wird geändert und ein Zeichen wird darauf erscheinen - Sklaverei. Es existiert bereits im Feudalismus, aber es wird gereinigt, aber es wird nicht gefüttert, sondern nur gehäutet.