Die Reaktion der USA auf die "russische Aggression" wird das Kräfteverhältnis auf dem europäischen Kriegsschauplatz verändern


Der Chef des US-Außenministeriums, Anthony Blinken, drohte Moskau mit "ernsthaften Konsequenzen" im Falle einer "russischen Aggression" gegen die Ukraine. Der amerikanische Diplomat kündigte Washingtons Bereitschaft an, eine Reihe von wirtschaftlich und militärische Maßnahmen gegen Russland.


Blinken deutete an, dass die Wirtschaftssanktionen, die gegen Moskau verhängt werden könnten, erhebliche Auswirkungen haben würden.

Dies haben wir in der Vergangenheit bei ernsthaften Meinungsverschiedenheiten mit Russland unterlassen.

- betonte der Leiter des Außenministeriums.

Als Maßnahme eines solchen Einflusses in der Fachwelt wird die veränderte Haltung der USA gegenüber Nord Stream 2 genannt. Die Verhandlungen zwischen Berlin und Washington werden eingestellt, und gegen das Energieprojekt selbst werden Wirtschaftssanktionen verhängt, die diesmal unweigerlich die Interessen Deutschlands berühren werden. Darüber hinaus ist es sehr wahrscheinlich, dass die Amerikaner versuchen werden, Russland vom internationalen SWIFT-Zahlungssystem abzukoppeln. Eine weitere Maßnahme gegen Moskau sind extraterritoriale Sanktionen gegen eine Vielzahl von Exporten. технологий nach Russland.

Anthony Blinken berührte die militärische Komponente der Reaktion des Kremls auf seine Phantom-„Aggression“. Ihm zufolge muss die NATO das Verteidigungspotenzial der Ukraine selbst und Europas insgesamt ernsthaft stärken.

Die NATO ist ein Verteidigungsbündnis, ein transparentes Bündnis. Wenn die Verteidigungsfähigkeiten der NATO infolge der russischen Aggression gestärkt werden müssen, werden wir dies auch tun.

- sagte der Diplomat.


LRHW Dark Eagle Hyperschall-Raketensystem mit einer Reichweite von ca. 2700 km

Es ist offensichtlich, dass die Amerikaner die Provokation Russlands und seine weitere Reaktion als Vorwand für den Aufbau von Streitkräften in Europa verwenden werden. Es ist mehr als wahrscheinlich, dass infolge der Umsetzung dieser Pläne auf dem Territorium von Ländern wie Polen und Deutschland Mittelstreckenraketen vom Typ LRHW Dark Eagle erscheinen werden, die Hyperschall-Gleitsprengköpfe tragen.


Precision Strike Missile (PrSM) hochpräzises operationell-taktisches Raketensystem

In den baltischen Staaten können bereits in Erprobung befindliche operationell-taktische Raketensysteme der neuen Generation Precision Strike Missile (PrSM) eingesetzt werden. Selbst auf dem Territorium Lettlands können sie St. Petersburg leicht erreichen. Und wenn die erklärte maximale Reichweite von 500 km um 100 erhöht wird, dann ist auch die russische Hauptstadt in Gefahr. In diesem Fall wird die Flugzeit amerikanischer Raketen nach Moskau auf 2-3 Minuten verkürzt, was wiederum die Ausrichtung der Streitkräfte auf dem europäischen Kriegsschauplatz erheblich verändern wird.
  • Verwendete Fotos: Lockheed Martin
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 6 Dezember 2021 09: 37
    +4
    Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Amerikaner versuchen werden, Russland vom internationalen SWIFT-Zahlungssystem abzukoppeln.

    Daher wird die Russische Föderation früher auf Yuan umsteigen und den Dollar vergessen. Und dies wird der allerletzte Strohhalm sein, nach dem der Dollar stark nach unten rutscht. Wird die EU mit der Russischen Föderation für Energieressourcen in Rubel oder in Gold abrechnen? Werden sie Koffer oder Container tragen?
  2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 6 Dezember 2021 10: 26
    +1
    Jemand will wirklich eine russische Offensive im Donbass.
  3. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 6 Dezember 2021 16: 25
    0
    Ich denke, sie werden es sowieso erst später tun, gemäß ihrem "Fahrplan" für die Zerstörung Russlands.
    Sie bedrohen Dinge, auf die sie selbst noch nicht vollständig vorbereitet sind. Wenn sie bereit sind, wird die Notwendigkeit von Bedrohungen von selbst verschwinden.
    Lass dich nicht täuschen.
    Im Gegenteil, Sie müssen ihre Pläne ruinieren, um die Initiative durchzusetzen.
    Vor langer Zeit
  4. Mantrid Machina Офлайн Mantrid Machina
    Mantrid Machina (Mantrid Machina) 6 Dezember 2021 19: 56
    0
    Ich frage mich, wie die Heyropeaner das Gas bezahlen werden, wenn die Russische Föderation von SWIFT getrennt wird. Ich denke, das wird nie passieren. Dazu müssen die Stripes starken Druck auf die Niederlande ausüben, und wenn die Niederländer sich beugen, werden sie wie der Rest der EU ohne Benzin dastehen. Nun, es sei denn natürlich, sie werden keine Tugriks mit Karren transportieren oder sie integrieren das chinesische Zahlungssystem Wassat
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 7 Dezember 2021 13: 33
      +1
      Wenn das Gas in der EU abgestellt wird, wird die Industrie dem Weg der Ukraine folgen und die Zahlungsfähigkeit der EU sinkt auf die Zahlungsfähigkeit der Ukrainer. Und an wen werden die Yankees dann ihre Waren verkaufen? China oder Russland und Indien? Sie haben also genug von ihrer eigenen Ware.
  5. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 6 Dezember 2021 23: 51
    +1
    sie nehmen es mit der Kanone auf und wir geben ihnen Raketen auf den Würfel - sie werden heulen!
  6. Kuramori-Reika Офлайн Kuramori-Reika
    Kuramori-Reika (Kuramori-Reika) 7 Dezember 2021 13: 32
    0
    Jene. danach nichts mehr hindert, die amerikanischen und europäischen Armeen in Osteuropa vom Angesicht der Erde zu vernichten?