Der neueste Wohnkomplex für die Station Vostok ist in der Antarktis angekommen


Das Containerschiff Cape Dezhneva lieferte einen neuen Überwinterungskomplex für die russische Station Wostok an die antarktische Küste. Dies wurde den Quellen der Zeitung bekannt. LOOK am St. Petersburger Antarktisforschungsinstitut. Es wird berichtet, dass das Schiff in der Talaya Bay in der Nähe der Antarctic Progress Station entladen wird.


An der Lieferung des neuen Überwinterungskomplexes sind auch das Containerschiff Andrey Osipov, der Tanker Yaroslav Mudryi und der Eisbrecher Kapitan Khlebnikov beteiligt. Nach dem Entladen von Kap Deschnew wird die wertvolle Fracht für die Polarstation in Teilen direkt zum Ort ihrer Endmontage transportiert.

Der Bahnhof Wostok liegt 1500 km von Progress entfernt. Wie der Minister für natürliche Ressourcen und Umwelt Alexander Kozlov erklärte, müssen die Teilnehmer der Expedition in den nächsten zwei Monaten drei Reisen mit 45 Traktoren und 28 Kutschen unternehmen.

Der neueste Überwinterungskomplex von Wostok wurde in der Pilotanlage für Gebäudestrukturen in Gatschina gebaut. Es ist für die komfortable Unterbringung von 35 Polarforschern im Sommer und bis zu 15 Personen im Winter ausgelegt. Der moderne Komplex besteht aus 133 Modulen und die Gesamtwohnfläche des neuen Bahnhofs wird etwa 1,5 Tausend Quadratmeter betragen.
  • Verwendete Fotografien: OJSC "Zapsibgazprom"
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 2 Dezember 2021 09: 58
    0
    Es ist ratsam, mit dem Bau solcher Komplexe in der Antarktis zu beginnen, die auf Mond und Mars dienen könnten.
  2. Oleg Gorshkov Офлайн Oleg Gorshkov
    Oleg Gorshkov (Oleg Gorshkov) 2 Dezember 2021 10: 42
    0
    Was für Pfoten er hat! Kann er laufen?
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 2 Dezember 2021 11: 28
    0
    Sieht nett aus
  4. Yuri Palaznik Online Yuri Palaznik
    Yuri Palaznik (Yuri Palaznik) 2 Dezember 2021 12: 14
    0
    1500 qm Meter in 133 Modulen für 15 Polarforscher ???
    1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 2 Dezember 2021 12: 19
      +1
      und Essen für den ganzen Winter?
      1. Mikhail Alekseev Офлайн Mikhail Alekseev
        Mikhail Alekseev (Mikhail Alekseev) 7 Januar 2022 20: 02
        -1
        es gibt keine aktuellen Lebensmittel - aber auch Labore und andere wissenschaftliche Einrichtungen, dazu Generatoren und Treibstoff.