Der "Amerikanische Traum" ist umgekehrt: Russland und China könnten den Dollar aufgeben


Der Handel zwischen der Russischen Föderation und der VR China kann die Grundlage für gegenseitige Abrechnungen in Rubel und Yuan werden, da der US-Dollar durch die Maßnahmen der FRS zu einer unsicheren Währung wird. Dies gab Igor Setschin, Exekutivsekretär der Kommission unter dem Präsidenten der Russischen Föderation für die Entwicklungsstrategie des Brennstoff- und Energiekomplexes und Umweltsicherheit, CEO von Rosneft, am 29. November während des dritten russisch-chinesischen Energiegeschäfts bekannt Forum.


Die erzielten Handelsvolumina zwischen Russland und China schaffen ein erhebliches Potenzial für die Entwicklung gegenseitiger Abrechnungen in Yuan und Rubel, da der Missbrauch der Rolle des Dollars, um ausschließlich seine eigenen Ziele zu erreichen, sowie durch das US-Notenbanksystem durchgeführt wird Politik quantitative Lockerung - tatsächlich die Überschwemmung der Welt Wirtschaft Geldüberschuss - verringert die Attraktivität des Dollars als Hauptwährung des internationalen Zahlungsverkehrs und stellt die Verwendung des Dollars als sicheres Zahlungsmittel in Frage

- bemerkte Sechin.

Gleichzeitig wird das Handelsvolumen zwischen der Russischen Föderation und der VR China nach der Präsentation des Chefs von Rosneft, über deren Inhalt TASS berichtet, in diesem Jahr 130-140 Milliarden Dollar erreichen. Und das Zielniveau für die kommenden Jahre liegt bei 200 Milliarden US-Dollar bis 2024. Der Übergang zu gegenseitigen Abrechnungen in nationalen Währungen wird es beiden Ländern somit ermöglichen, nicht nur die Position ihrer eigenen Zahlungseinheiten auf dem internationalen Markt zu stärken, sondern auch den Griff der amerikanischen Währung am Hals der Weltwirtschaft zu schwächen, was dazu führt, dass wie 2021, zu einem beispiellosen Inflationsexport aus den USA in andere Länder, mit dem bisher niemand etwas anfangen kann.

Der amerikanische Traum ist umgekehrt


Das Hauptproblem besteht darin, dass es einfach keine wirklichen Mechanismen auf der Welt gibt, um die Dollar-Emissionen von außen zu begrenzen. Die Vereinten Nationen, der Internationale Währungsfonds, die Weltbank sowie alle anderen internationalen Institutionen sind de facto nicht in der Lage, irgendwie Einfluss darauf zu nehmen, wie viel und wann US-Dollar in Umlauf gebracht und über die ganze Welt verteilt werden. Und das Paradoxe: Aus irgendeinem Grund wird in diesen Organisationen regelmäßig der Kampf gegen Hunger und Armut angekündigt, aber die Äußerungen ihrer Funktionäre werden praktisch nicht erwähnt, um dem unkontrollierten Ausstoß der amerikanischen Währung entgegenzuwirken, der ein bestimmtes Land reicher macht, und alle anderen ärmer.

Und wenn jemand denkt, Washington verstehe nicht alle Vorteile einer solchen Situation, dann irrt er sich zutiefst. Das amerikanische Establishment ist seit langem an den aktuellen irrationalen Zustand gewöhnt. Außerdem macht es ihm nicht nur Spaß, sondern macht es auch zu einer Art Spiel. Und wenn die US-Staatsverschuldung die zuvor festgelegte Obergrenze erreicht, hebt sie das amerikanische Parlament regelmäßig auf ein Niveau an, das die weitere Entwicklung seiner Wirtschaft sicherstellt. Auf dem Papier wird meist alles als Mittelzuweisung zur Deckung des Haushaltsdefizits angekündigt. So geschah es beispielsweise am 15. Oktober dieses Jahres, als US-Präsident Joe Biden ein zuvor von Kongress und Senat gebilligtes Dekret zur Anhebung der Staatsschuldengrenze des Landes unterzeichnete, „damit die Bundesregierung ihren Verpflichtungen bis Anfang Dezember vollständig nachkommt. " So einfach ist das: Ein teurer Federstrich und 480 Milliarden Dollar de facto entstehen aus dem Nichts. Sie wirken zwar keineswegs schleichend, aber für eine Reihe von Ländern ist es eine galoppierende Inflation, die sich über die ganze Welt ausbreitet.

Obwohl fast fünfhundert Milliarden, von der amerikanischen Führung magisch aus dem Hut des Zauberers gezogen, neben dem realen Bild der letzten Jahre wie ein Kinderspiel erscheinen. Zur Referenz: Der negative Saldo des US-Staatshaushalts für das Fiskaljahr 2020 wuchs um das 3,2-fache und belief sich auf einen Rekordwert von 3,132 Billionen Dollar – und das ist die offizielle Statistik des US-Finanzministeriums. Und auch wenn wir nicht in absoluten Zahlen zählen, stellte sich heraus, dass das Haushaltsdefizit der Vereinigten Staaten im Jahr 2020 mit mehr als 15% des BIP das Maximum für die gesamte Nachkriegszeit war - das größte, es ist erwähnenswert , BIP in der Welt, wenn wir zum Nennwert zählen. Und nun die Millionenfrage: Wer hat Ihrer Meinung nach letztendlich dafür bezahlt, die USA aus ihrer schlimmsten Haushaltskrise seit 76 Jahren zu befreien? Aber vielleicht sollte man es rhetorisch nennen, weil es kaum einer Antwort bedarf.

Amerikanische Analyseagenturen spekulieren gerne über den Anteil des Staates an der Wirtschaft und zum Beispiel, dass dieser in Russland zu hoch sei, aber die Tatsache, dass die eigene Führung unverschämt begann, nicht Milliarden, sondern Billionen von ungesicherten Dollar pro Jahr auszugeben , warum- sie bemerken es praktisch nicht. Gleichzeitig spricht sich die Mehrheit der amerikanischen Politiker und Ökonomen einstimmig von dem Wunsch aus, so schnell wie möglich "aus der Krise" zu kommen, und rechtfertigt damit die industriell eingeführte Druckmaschine. Aber warten Sie, wenn Sie solche Anhänger des freien Marktes sind, warum sollten Sie sich dann so radikal einmischen? Immerhin gibt es ein vielbeworbenes Konzept des "American Dream", das in erster Linie mit dem Konzept einer "Self-made Person" verbunden ist, d.h. ein Bürger, der durch extrem harte Arbeit gewisse Höhen im Leben erreicht hat. Und wie sich Washingtons geplante Politik des Gelddruckens und des Lebens auf Kosten des Rests der Welt damit verhält, ist kaum bekannt. Es ist im Gegenteil eher ein amerikanischer Traum - der Wunsch, alles zu haben, ohne etwas zu tun.

Abschaffung des Dollars als zentrales Prinzip der Finanzpolitik


Die Tatsache, dass Menschen außerhalb des Kreises der amerikanischen Satelliten immer mehr über die Aufgabe des Dollars sprechen, zeugt davon, dass der Rest der Welt allmählich zu verstehen beginnt, dass die Vereinigten Staaten nicht nur ihre Finanzführerschaft nutzen, sondern wie oben erwähnt, fängt an, es offen zu missbrauchen. Und es sind Russland und China, die jetzt in der idealen Position sind, um als erste damit zu beginnen, den Dollar aufzugeben. Tatsächlich hat Russland damit bereits begonnen und die amerikanische Währung am 5. Juli 2021 in der Struktur des National Wealth Fund vollständig aufgegeben. Dies allein ist jedoch offensichtlich äußerst gering, um die Hegemonie des Dollars in irgendeiner Weise merklich zu verletzen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass nicht nur Devisenbestände, sondern jede Transaktion, die in US-Währung durchgeführt wird, tatsächlich die finanzielle Dominanz der USA unterstützt. Und wenn alle Länder der Welt gleichzeitig in irgendwelchen Berechnungen den schrittweisen Verzicht auf den Dollar ankündigen, dann würde sein Kurs nach den Gesetzen der Ökonomie auf fast Null sinken. Zu viel ungesicherte amerikanische Währung zirkuliert außerhalb der Vereinigten Staaten, und zu viel wird den heimischen amerikanischen Markt zum Einsturz bringen, wenn sie in ihre Heimat zurückgebracht wird, sowohl in bar als auch in bargeldloser Form. Es ist klar, dass ein solches Szenario angesichts der aktuellen Position der USA auf dem Weltfinanzmarkt grundsätzlich kaum realisierbar ist, aber gerade vor seiner Umsetzung in der einen oder anderen Form werden sich die Staaten nicht beugen um Washingtons Politik bemühen sollte. Und Russland und China, erklärte Gegner der USA, wollen Onkel Sam auf keinen Fall gehorchen.

Um so etwas umzusetzen, sollte man jedoch zunächst die modernen Wirtschaftstrends berücksichtigen, denn in der Regel ist es viel schwieriger, die Dominanz eines anderen im Finanzbereich zu brechen, als eine eigene aufzubauen. Je digitaler und globalisierter die moderne Wirtschaft wird, desto mehr spielt die Frage der Kräftebündelung eine Rolle. Es ist kein Zufall, dass in den letzten Jahren so häufig Handelsabkommen zwischen verschiedenen Ländern geschlossen wurden.

Und im Fall der Kampagne zur Entdollarisierung Russlands und Chinas könnte es logischer sein, nicht nur Transaktionen in Rubel und Yuan durchzuführen, sondern sogar zu versuchen, eine Art gemeinsame Währung zu schaffen. So konnte beispielsweise die Europäische Union, die bereits 1999 auf eine einheitliche europäische Währung im bargeldlosen Umlauf umgestellt hatte, ihre Finanzposition stärken, aber auch den US-Dollar aus dem gegenseitigen Zahlungsverkehr zwischen den Ländern der Eurozone ausschließen. Damit liegt der Euro in seinem Anteil am internationalen Zahlungsverkehr heute praktisch auf Augenhöhe mit dem „Amerikaner“, obwohl er vor einem Vierteljahrhundert nur als Entwurf auf dem Papier existierte.

Einheitliche Währung von Russland und China. Klingt ambitioniert und fantastisch? Zweifellos. Aber wer hat gesagt, dass es einfach wäre, Washington aus der globalen Finanzkrise zu drängen? Und wer hätte sich auch nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs vorstellen können, dass etwas mehr als ein halbes Jahrhundert später all die Gulden, Franken, Mark und andere Währungen, die seit Jahrhunderten in Europa kursieren, in Vergessenheit geraten, um zu geben Weg zu einer neuen einheitlichen Währungseinheit, die die Finanzkraft der größten europäischen Länder vereinen kann?

Natürlich ist es im Kontext der sich beschleunigenden Globalisierungsprozesse in der Weltwirtschaft objektiv unmöglich, alle Abrechnungen in der amerikanischen Währung vollständig zu stoppen. Trotzdem ist es durchaus möglich, den Einsatz so weit wie möglich zu reduzieren, wenn es perfekt darauf verzichtet werden kann. Und es sind Moskau und Peking, die heute eine einzigartige Gelegenheit haben, damit zu beginnen und an der Spitze der Entdollarisierung zu stehen. Tatsächlich trennt nur ein Faktor die Vereinigten Staaten vom endgültigen Zusammenbruch des Konzepts einer unipolaren Welt - der Dollar. Alles andere hängt weitgehend allein davon ab: die stärkste amerikanische Wirtschaft, die regelmäßig Rezessionen erlebt, und die Armee mit dem größten Verteidigungsbudget der Welt, die nicht einmal einen sicheren Ausstieg aus dem besetzten Land sicherstellen kann, und die Sozialhilfe der Gesellschaft, in der die Polarisierung ein solches Niveau erreicht hat, dass es scheint, ein Streichholz hervorzubringen und aufzublitzen. Die Vereinigten Staaten sind heute sicherlich ein Koloss. Aber seine Füße sind nicht einmal Ton, sondern Papier. Und je früher die Welt aufhört, an genau diese Zettel zu glauben, desto eher wird sie die 1991 de facto proklamierte amerikanische Hegemonie endgültig los.
34 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dämonlivi Офлайн Dämonlivi
    Dämonlivi (Dima) 1 Dezember 2021 08: 09
    -1
    Nach dem Plan der Amerikaner im Jahr 2005. Die Russische Föderation sollte den Handel mit China verstärken und den Handel mit der Europäischen Union reduzieren. Und wie die USA einen europäischen Markt brauchen, um zu überleben. Nach dem US-Szenario sollte Russlands Übergang reibungslos und schmerzlos verlaufen. Aber wie man sieht hat er sich in die Länge gezogen und das eher mit großen Pausen!
  2. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 1 Dezember 2021 08: 22
    +3
    das Handelsvolumen zwischen der RF und der VR China wird dieses Jahr 130-140 Milliarden Dollar erreichen. Und das Zielniveau für die kommenden Jahre liegt bei 200 Milliarden US-Dollar bis 2024.

    Alles ist gut und richtig geschrieben. Aber das Problem ist, dass selbst in diesem Artikel die Berechnung in Dollar erfolgt. Natürlich ist der Prozess langwierig und es gibt keine andere Währung zum Vergleich. Aber selbst 200 Milliarden Dollar im Jahr sind nicht das Volumen, das die Weltwährung wahrnehmen kann (nicht zu erschüttern).
    Beispielsweise

    Der Handelsumsatz zwischen China und den Vereinigten Staaten stieg Ende 2020 gegenüber dem Vorjahr um 8,3 % auf 586,72 Milliarden US-Dollar, berichtete die General Customs Administration der Volksrepublik China.

    Chinas Außenhandel wuchs in den ersten acht Monaten dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahr um 34,2 % auf 3,827 Billionen US-Dollar. Das teilte die Allgemeine Zollverwaltung der Volksrepublik China am Dienstag mit.

    Es ist unwahrscheinlich, dass China bei einem solchen Umsatz auf den Dollar verzichten wird.

    Aber die Bewegungsrichtung wird absolut richtig angezeigt.
  3. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 1 Dezember 2021 09: 48
    +1
    Mit ihrem unkontrollierten Gelddrucken könnten die Vereinigten Staaten ihren Dollar bald in einen simbabwischen Dollar verwandeln. Vielleicht wollen sie damit ihre Schulden einfacher abschreiben?
  4. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 1 Dezember 2021 10: 42
    -7
    Werden sie sich weigern, werden sie Öl und Gas für Bonbonpapier verkaufen?
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 1 Dezember 2021 22: 35
      +2
      Werden sie sich weigern, werden sie Öl und Gas für Bonbonpapier verkaufen?

      Lesen Sie den Artikel noch einmal. Sie werden Süßigkeitenverpackungen ablehnen.
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 1 Dezember 2021 23: 10
        -2
        Sammeln heißt nicht aufgeben, wir haben Brei gegessen, auch Gaddafi hat abgelehnt, ein Nato-Flugzeugträger kam zu ihm, und die russische Regierung wird nicht teuer erkauft. Es gibt viele geheime, offensichtliche Freunde der USA und Großbritanniens.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 2 Dezember 2021 00: 36
          +4
          Sich fertig zu machen heißt nicht aufzugeben, wir haben Brei gegessen.

          Dies geschieht gerade. Der Prozess läuft.

          Gaddafi beschloss ebenfalls abzulehnen, ein NATO-Flugzeugträger kam zu ihm.

          Wo ist der Flugzeugträger? Leibeigenschaft und Glaube an die Allmacht des Herrn im Blut? lächeln

          Und die russische Regierung wird nicht teuer erkauft.

          Warum hast du es noch nicht gekauft? Sie haben kein Geld gespart? Meiner Meinung nach machen Sie einen typischen Fehler von Menschen mit geringer sozialer Verantwortung. Sind Sie es gewohnt, selbst zu messen?

          Es gibt viele geheime, offensichtliche Freunde der USA und Großbritanniens.

          Sie haben keine Ahnung, wie viele von ihnen in den Vereinigten Staaten sind. Trump soll ernannt worden sein
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 3 Dezember 2021 00: 25
            -4
            Dies geschieht gerade. Der Prozess läuft.

            Der Haushalt braucht dringend eine harte Währung. Die Wirtschaft besteht aus Rohstoffen und Mieten. Obwohl Russland die Dollarabschlüsse mit den BRICS-Staaten um mehr als 30 % reduziert hat, wird man sich nicht von der Verwendung des amerikanischen Währung bei Transaktionen in naher Zukunft. Der Hauptartikel des russischen Exports sind Rohstoffe, während die Preise für Kohlenwasserstoffe immer noch in US-Währung denominiert sind. Da die Absicherung von Preisschwankungen bedeutet, zusätzliches Geld auszugeben, wird der Verzicht auf den Dollar „eng“ ersten Halbjahr 13,2) und der Euro (2019%) kosteten das Land ebenfalls viel Geld. Analysten zufolge hat die Zentralbank aufgrund der Abwertung des Yuan mindestens 30,6 Milliarden US-Dollar verpasst.

            Wo ist der Flugzeugträger? Leibeigenschaft und Glaube an die Allmacht des Herrn im Blut?

            Die offensichtliche Ohnmacht der russischen Regierung beim Militäraufbau und die Zunahme des Konsums der Russen, insbesondere Zamkadnikov, sogar im Vergleich zu den Zwergen aus dem ehemaligen Jugoslawien, den baltischen Staaten, Polen, Bulgarien, Rumänien, Ungarn, Tschechien Republik, Slowakei.

            Warum hast du es noch nicht gekauft? Sie haben kein Geld gespart? Meiner Meinung nach machen Sie einen typischen Fehler von Menschen mit geringer sozialer Verantwortung. Gewohnt, selbst zu messen

            Viele wurden bereits gekauft, zum Beispiel der Dienstweg des TAVKR Kuznetsov, des TARKR P. Veliky, des TARKR Lazarev, des TARKR Kirov, das Schicksal der scharf geschnittenen Dieselmotoren, Gasturbineneinheiten und Getriebe für die Fregatten des Projekts 22350, die Unterbrechung der Serienproduktion der Su-57, die Modernisierung der Tu22M3, die Modernisierung der Tu-160. , Angelegenheiten der militärischen Transportluftfahrt, die Ernennung eines Absolventen der Omsker Infanterieschule des Zivilgesetzbuches der russischen Luftwaffe, Holztorpedos, Schneckentempo beim Bau von Minensuchbooten und so weiter.
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 3 Dezember 2021 00: 55
              +1
              Der Haushalt braucht dringend harte Währung.

              Du hast so viele Emotionen und so wenige Fakten. Was meinst du mit verzweifelt? wie viel ist es in prozent? Wo ist die "verzweifelte" Grenze?
              Sie werden nicht argumentieren, dass der Dollar die einzig geeignete Währung ist? Mit dieser Definition ist er übrigens immer weniger vereinbar.

              Die Wirtschaft ist ressourcen- und rentenorientiert.

              Sollten Sie beabsichtigen, unbegründete Aussagen weiterzulesen, behalte ich mir vor, diese und Ihre geistigen Fähigkeiten zu beurteilen. hi

              Trotz der Tatsache, dass Russland die Dollarabschlüsse mit den BRICS-Staaten um mehr als 30 % reduziert hat, wird man in naher Zukunft nicht auf die Verwendung der amerikanischen Währung bei Transaktionen verzichten können.

              Willst du unverblümt sein? Ich wiederhole.

              Dies geschieht gerade. Der Prozess läuft.

              Dies ist nicht sofort möglich. Es gibt langfristige Verträge. Neue werden zu anderen Bedingungen abgeschlossen. Hier ist ein Beispiel. Die neuen Bedingungen gelten ab Mai 2022.

              Moldovagaz wird Vergleiche mit Gazprom in US-Dollar ablehnen
              Moldawien wird mit Gazprom für Gaslieferungen an die Republik in Euro und russischen Rubel abrechnen.

              https://neftegaz.ru/news/companies/713184-moldovagaz-otkazhetsya-ot-raschetov-s-gazpromom-v-doll-ssha/

              Der Hauptartikel des russischen Exports sind Rohstoffe, während die Preise für Kohlenwasserstoffe immer noch in US-Währung denominiert sind.

              Du bist fest. Jemand behauptet, dass der Prozess zur Vermeidung von Abrechnungen in Dollar abgeschlossen ist? Der Anteil des Dollars in den Berechnungen nimmt übrigens stetig ab, ebenso der Anteil der Rohstoffe an den Exporten.

              Viele wurden bereits gekauft, zum Beispiel der Dienstweg des TAVKR Kuznetsov, des TARKR P. Veliky, des TARKR Lazarev, des TARKR Kirov, das Schicksal der scharf geschnittenen Dieselmotoren, Gasturbineneinheiten und Getriebe für die Fregatten des Projekts 22350, die Unterbrechung der Serienproduktion der Su-57, die Modernisierung der Tu22M3, die Modernisierung der Tu-160. , Angelegenheiten der militärischen Transportluftfahrt, die Ernennung eines Absolventen der Omsker Infanterieschule des Zivilgesetzbuches der russischen Luftwaffe, Holztorpedos, Schneckentempo beim Bau von Minensuchbooten und so weiter.

              Es ist schwierig, diesen Unsinn zu kommentieren. Was kann ich sagen. Nelson, poliere den Torpedo, pass auf dich auf, fahr keinen Splitter.
              1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 3 Dezember 2021 01: 06
                -3
                Du hast so viele Emotionen und so wenige Fakten. Was meinst du mit verzweifelt? wie viel ist es in prozent? Wo ist die "verzweifelte" Grenze?
                Sie werden nicht argumentieren, dass der Dollar die einzig geeignete Währung ist? Mit dieser Definition ist er übrigens immer weniger vereinbar.

                Ein schwacher Rubel ist für die Einwohner Russlands unrentabel, weil die Bevölkerung ausländische Produkte kauft, die für Devisen gekauft wurden. Erstens ist Russland ein wichtiger Importeur von Hightech-Produkten: Autos, Smartphones und Haushaltsgeräte.
                Zweitens werden bei der Produktion inländischer Güter häufig ausländische Komponenten verwendet. Im Zeitraum von 2018 bis 2020 erreichte beispielsweise der Anteil importierter Autos in der russischen Agrarindustrie 60-80%.
                Um die Nicht-Ressourcenexporte mit hoher Wertschöpfung zu steigern, braucht Russland Investitionen für die Umsetzung von Großprojekten, Produktionskapazitäten und die Umsetzung von Investitionsprogrammen. Dies erfordert ein günstiges politisches Umfeld und einen Zustrom von
                Währung, vorzugsweise Dollar.Ausländische Investoren investieren keine Rubel.
                1. 123 Офлайн 123
                  123 (123) 3 Dezember 2021 01: 51
                  +3
                  Ein schwacher Rubel ist für die Einwohner Russlands unrentabel, weil die Bevölkerung ausländische Produkte kauft, die für Devisen gekauft wurden.

                  Beabsichtigen Sie, das Thema wie einen Floh zu ranken? Ich muss enttäuschen, dein semantischer Durchfall "Breitformat" interessiert mich nicht. Bitte schreiben Sie eine Reihe von Slogans an die Wand und lesen Sie sie selbst noch einmal durch. Bitte scheuen Sie sich nicht vor dem Thema. Außerdem liegen Sie falsch, Sie können nicht 2-3 Züge vorausschauen. Der niedrige Wechselkurs stimuliert die Entwicklung der Produktion im Land. Das sind Arbeitsplätze, Steuern und am Ende sind heimische Produkte billiger als importierte.

                  Erstens ist Russland ein wichtiger Importeur von Hightech-Produkten: Autos, Smartphones und Haushaltsgeräte.
                  Zweitens werden bei der Produktion inländischer Güter häufig ausländische Komponenten verwendet. Im Zeitraum von 2018 bis 2020 erreichte beispielsweise der Anteil importierter Autos in der russischen Agrarindustrie 60-80%.

                  Zum einen werden in Russland seit langem Autos und Haushaltsgeräte produziert.

                  Zweitens verändert sich die Struktur der Importe, der Anteil von Konsumgütern und Komponenten aller Art sinkt und die Importsubstitution funktioniert.

                  Nach der Art der Endverwendung werden Lieferungen von Investitions- oder Industriegütern (27,1 % der russischen Einfuhren), Konsumgüter (26,9 %) und Zwischen- oder Halbfertigerzeugnisse (46 %) unterschieden.
                  Investitionsgüterimporte im Jahr 2020 um 3,3 % gestiegen bis zu 62,7 Milliarden USD at
                  eine gleichzeitige Erhöhung des Anteils am Gesamtvolumen um 2,2 pp. bis zu 27,1 %. Der Hauptanteil der Investitionsimporte entfällt auf mechanische und technische Produkte (97,7%).
                  Lieferungen von Vorleistungsgütern (hauptsächlich bestehend aus Komponenten und Ausrüstungen - 34,4%, Reagenzien - 29%, Metalle - 15%) gingen um 6,8% zurück bis zu 100,5 Milliarden US-Dollar, vor allem aufgrund der negativen Dynamik bei Teilen und Komponenten von Fahrzeugen und Elektronik.
                  Konsumgüterimporte um 8,4 % zurückgegangen bis zu 62,3 Milliarden US-Dollar. Er
                  bestand hauptsächlich aus Nahrungsmitteln (36%), chemischen Produkten (20,9%), Leichtindustrie (18,2%) sowie Maschinen und Geräten (14,4%)



                  Um die Nicht-Ressourcenexporte mit hoher Wertschöpfung zu steigern, braucht Russland Investitionen für die Umsetzung von Großprojekten, Produktionskapazitäten und die Umsetzung von Investitionsprogrammen. Dies erfordert ein günstiges politisches Umfeld und einen Zustrom von
                  Währung, vorzugsweise Dollar.Ausländische Investoren investieren keine Rubel.

                  Ein Dollar ist wünschenswert, ist das Ihr persönlicher Wunsch? Warum ist zum Beispiel der Euro schlechter? Sie haben unrecht. Die Investitionen gehen zurück und die Produktion steigt.

                  Die Zuflüsse ausländischer Direktinvestitionen (ADI) nach und aus Russland gingen im Jahr 2020 aufgrund von Coronavirus-Beschränkungen in Partnerländern und niedrigeren Preisen für Kraftstoffe, Energie und andere Rohstoffe um ein Vielfaches zurück. Der Anstieg der Ströme Ende 2020 - Anfang 2021 kommt inmitten einer Erholung der Wirtschaftstätigkeit und einer Rückkehr der Rohstoffpreise auf das Niveau vor der Pandemie. Die weltweiten Zuflüsse ausländischer Direktinvestitionen gingen im Jahr 2020 aufgrund eines starken Rückgangs der Wirtschaftstätigkeit aufgrund der Coronavirus-Pandemie um 35 % auf 1 Billion US-Dollar zurück. Die Entwicklungsländer litten relativ weniger entwickelt (-8,4 % gegenüber -58,4 %) aufgrund des raschen Neustarts der chinesischen Wirtschaft im zweiten Quartal 2020 und des anschließenden erheblichen Zuflusses von Investitionen nach Hongkong (ein Anstieg um 62 % im Jahresvergleich oder 45,5 Milliarden US-Dollar). ).
                  FDI-Zuflüsse nach Russland im Zeitraum 2019-2020 von 32,0 auf 8,7 Milliarden US-Dollar fast verdreifacht, was 1,5 % des Investitionszuflusses in die Entwicklungsländer entspricht. Ende 2020 belief sich das Volumen der ausländischen FDI-Bestände in Russland auf 446,7 Mrd. USD, nachdem es um 8,5% zurückgegangen war.


                  https://fred.stlouisfed.org/series/RUSPROINDMISMEI
              2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 3 Dezember 2021 01: 06
                -3
                Wenn wir alle emotionalen patriotischen Impulse ablegen und die Situation nüchtern betrachten, dann ist eine Abkehr vom Dollar in Russland aus mehreren Gründen, die noch nicht beseitigt oder auf alternative Weise gelöst wurden, noch nicht möglich:

                Russland hält eine Gold-Devisenreserve in Dollar Wie wir bereits in einem unserer vorherigen Artikel über die Zentralbank der Russischen Föderation beschrieben haben, findet die Ausgabe von Rubel (dh die Ausgabe, das Drucken von Geld und das Inverkehrbringen) nur statt in Höhe der verfügbaren Dollar verfügt Russland über eine Gold- und Devisenreserve. Russland will 75 Rubel drucken, was bedeutet, dass 1 Dollar in der Gold-Währungsreserve sein sollte. Es wird nicht 1 Dollar in der Gold-Devisenreserve sein, Russland hat einfach nicht das Recht, diese 75 Rubel zu drucken (der aktuelle genaue Wechselkurs des Rubels zum Dollar kann an der Börse geklärt werden). Natürlich gibt es in den Goldreserven Russlands noch eine andere Währung, aber hauptsächlich Dollar. Die USA selbst drucken ihre Dollars anders. In einem unserer vorherigen Artikel über die US-Zentralbank (FRS) haben wir auch ausführlich beschrieben, wie der US-Dollar ausgegeben wird.
                Russland hält einen großen Teil seiner Barmittel in US-Anleihen und investiert im Wesentlichen in die Wirtschaft seines wichtigsten geopolitischen Gegners. Seit 2007 investiert Russland aktiv in US-Staatsanleihen. Der Höhepunkt dieser Investitionen fiel 2010 und belief sich auf mehr als 176 Mrd Russland will die 2018 weltweit größten Investoren in US-Staatsanleihen belassen. Und im Moment beträgt das Volumen der russischen Investitionen in US-Staatsanleihen (US-Staatsschulden) etwas weniger als $ 2019 Mrd. Der Betrag im Vergleich zu früheren Investitionen ist ziemlich gering, aber dennoch mit dem aktuellen Dollar-Wechselkurs von ~ 34 Rubel , 30 Milliarden Dollar sind 5 Rubel! Und bis dieser Betrag auf die Größe eines finanziellen Sicherheitspolsters reduziert ist, ist das Gesamtvolumen der laufenden Investitionen in die amerikanische Wirtschaft noch sehr groß.
                Während Russland an die amerikanischen Zahlungssysteme Visa, Master Card, Maestro angebunden ist Im Jahr 2014, als die USA die ersten Sanktionen gegen Russland verhängten, begann die russische Regierung sofort mit der Arbeit an einem neuen nationalen Zahlungssystem MIR, einem System, das isolierter sein sollte und sicher für Russland und seine Verbündeten. Trotz der relativ weiten Verbreitung des neuen MIR-Zahlungssystems, trotz der Übertragung aller Haushaltsorganisationen und ihrer Mitarbeiter auf MIR, trotz der technischen Fähigkeit von fast 100 % der russischen Geldautomaten, MIR-Karten zu akzeptieren, ist es noch nicht in der Lage, vollständig ersetzen die weltweiten Zahlungssysteme Master Card oder Visa Der wichtigste Unterschied zwischen MIR-Karten von Visa oder Master Card besteht darin, dass Sie mit einer in Russland ausgestellten Visa oder Master Card bei Reisen ins Ausland per Banküberweisung in russischen Rubel bezahlen können Das System rechnet automatisch in die Währung des besuchten Landes um (Dollar, Euro, Tenge, Lira oder Yuan), wodurch ein unabhängiger Währungswechsel entfällt und auch die Wechselkursdifferenz verloren geht. Das MIR-System verfügt nicht über eine solche Funktionalität, und es ist unwahrscheinlich, dass das russische Zahlungssystem jemals international wird. Und das, obwohl beispielsweise das chinesische Zahlungssystem UnionPay weltweit anerkannt ist.
                1. 123 Офлайн 123
                  123 (123) 3 Dezember 2021 06: 22
                  +1
                  Russland hält einen großen Teil seiner Barmittel in US-Anleihen und investiert im Wesentlichen in die Wirtschaft seines wichtigsten geopolitischen Gegners. Seit 2007 investiert Russland aktiv in US-Staatsanleihen.

                  Ich habe es behalten.
                  https://ticdata.treasury.gov/resource-center/data-chart-center/tic/Documents/s1_16101.txt

                  Gleichzeitig ist es unwahrscheinlich, dass das russische Zahlungssystem jemals international wird. Und das, obwohl beispielsweise das chinesische Zahlungssystem UnionPay weltweit anerkannt ist.


                  https://mironline.ru/support/list/karta_mir_za_granicej/
              3. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 3 Dezember 2021 01: 08
                -3
                Dies ist nicht sofort möglich. Es gibt langfristige Verträge. Neue werden zu anderen Bedingungen abgeschlossen. Hier ist ein Beispiel. Die neuen Bedingungen gelten ab Mai 2022.

                Die Dinge steuern auf einen Krieg oder auf die vollständige Isolierung Russlands zu.
                1. 123 Офлайн 123
                  123 (123) 3 Dezember 2021 06: 25
                  +2
                  Die Dinge steuern auf einen Krieg oder auf die vollständige Isolierung Russlands zu.

                  Mit wem in den Krieg ziehen? Wer ist der Mutige, der bereit ist, das Risiko einzugehen?
                  Und isolieren, Klebeband reicht nicht.
                  1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                    Gunnerminer (Schütze) 3 Dezember 2021 11: 30
                    -2
                    Die NATO ist bereits mehrmals ein Risiko eingegangen: Auf dem syrischen Brückenkopf wurden russische Soldaten, Wagner-Bürger Russlands getötet und Ausrüstung im Wert von mehreren Millionen Dollar zerstört. Die NATO ging letztes Jahr ein Risiko im Südkaukasus ein. OVKS-Mitglied Armenien wurde zerschlagen . Japan ist bereit zu riskieren, vergeblich, dass es eine Flotte und Luftfahrt gebaut hat. .Die NATO drängt die ukrainischen Streitkräfte im Donbass nach vorne.
                    1. 123 Офлайн 123
                      123 (123) 3 Dezember 2021 18: 42
                      +3
                      Die NATO ist bereits mehrmals ein Risiko eingegangen: Auf dem syrischen Brückenkopf wurden russische Soldaten, Wagner-Bürger Russlands getötet und Ausrüstung im Wert von mehreren Millionen Dollar zerstört. Die NATO ging letztes Jahr ein Risiko im Südkaukasus ein. OVKS-Mitglied Armenien wurde zerschlagen . Japan ist bereit zu riskieren, vergeblich, dass es eine Flotte und Luftfahrt gebaut hat. .Die NATO drängt die ukrainischen Streitkräfte im Donbass nach vorne.

                      Mit anderen Worten, NATOVtsy selbst wird sich herablassen, eine Brille zu zeigen?
                      Haben sie Armenien zerstört? Aserbaidschan zur NATO? Längst?
                      Sie sagen, die Japaner sind bereit, das Risiko einzugehen? Sind sie sicher?
                      Über die Ukrokarate will ich gar nicht reden. Langweilig.
                      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                        Gunnerminer (Schütze) 3 Dezember 2021 19: 01
                        -5
                        Die Türkei trat der NATO bei. Sie zerschmetterte die Idlib-Offensive, die sie ein Jahr lang vorbereitet hatten. Armenien wurde zerschmettert. Die Türken bereiteten das Wichtigste vor - Öffnungsziele, Verteidigung der NKAO, Luftverteidigungssysteme. Hauptsächlich von der E-3 Sentri Eine so günstige Chance werden die Japaner nicht haben, gleichzeitig wird Shogu prüfen, wie er in neun Jahren die Pfosten des Stuhls beseitigt hat.
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 1 Dezember 2021 11: 29
    0
    Wie immer - sie können, sie können nicht ...
    mindestens alle sechs Monate wird das gleiche Thema geschrieben.
    Absprungraten steigen, aber die Kante ist noch nicht sichtbar ...
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 1 Dezember 2021 22: 37
      +4
      Wie immer - sie können, sie können nicht ...
      mindestens alle sechs Monate wird das gleiche Thema geschrieben.
      Absprungraten steigen, aber die Kante ist noch nicht sichtbar ...

      Dies ist ein langwieriger Prozess. Dies ist ohne große Schocks für die Wirtschaft einfach nicht möglich. Substitution und Verdrängung erfolgen schrittweise.
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 3 Dezember 2021 01: 09
        -4
        Dies ist ein langwieriger Prozess. Dies ist ohne große Schocks für die Wirtschaft einfach nicht möglich.

        Vor allem für die russische Wirtschaft, die an Dollar, Diebe, Korruption, Miete und Rohstoffe gebunden ist.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 3 Dezember 2021 01: 53
          +3
          Vor allem für die russische Wirtschaft, die an Dollar, Diebe, Korruption, Miete und Rohstoffe gebunden ist.

          Dies ist der unbegründeten Aussage eines abscheulichen, neidischen und sehr engstirnigen Menschen sehr ähnlich. zwinkerte
          1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
            Vierter Reiter (Vierter Reiter) 3 Dezember 2021 03: 48
            +1
            Was bedeutet es - ähnlich?
            So ist es.
  6. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 1 Dezember 2021 12: 36
    -9
    Der "Amerikanische Traum" ist umgekehrt: Russland und China könnten den Dollar aufgeben

    Der Handel zwischen der Russischen Föderation und der VR China kann die Grundlage für gegenseitige Abrechnungen in Rubel und Yuan werden, da der US-Dollar durch die Maßnahmen der FRS zu einer unsicheren Währung wird.

    - Ja, ja, ja - genau das wird es sein ... - Nur der Autor hat eine winzige Nuance übersehen ... - "Russisches Gold und Yuan" oder = "Yuan-Russisches Gold" ... - nur so und nur so ... - Aber was ist mit dem russischen Rubel ??? - Nun, vielleicht wird der Rubel bleiben - zum Wandern in Russland und für gegenseitige Ansiedlungen unter Russen - und der Rubel wird so abgewertet, dass alle dem Rubel zugeordneten Einwohner Russlands einfach gefoltert werden, um zu zählen - es wird einfacher sein, die zu messen Rubel nach Gewicht oder nach Metern (als - dann maßen sie im letzten Jahrhundert die Menge in "Kerenks" - in den Jahren der Revolution) ... - Nun, der Yuan in Russland wird den Dollar ersetzen ...
    - Eine solche "Geldhierarchie" wird also in Russland (und nur in Russland) entstehen; nämlich: ganz oben der Dollar - drei Schritte unter dem Yuan - und ganz unten der Rubel mit unzähligen Nullen ...
    - Im Allgemeinen spricht man von gegenseitigen Abrechnungen in Rubel und Yuan (von Zahlungen, gegenseitigen Abrechnungen, Handelstransaktionen, Vereinbarungen usw. usw.) und von "Finanzbeziehungen - in Rubel und Yuan" zwischen der Russischen Föderation und der VR China ... - Sie müssen sich nur an russische Einleger erinnern; über russische Bankersparnisse, die unsere russische Bevölkerung in Banken hält, die sich in Russland befinden ...
    - All diese Ablagerungen werden einfach zu Staub !!! - Die Einwohner Russlands haben das schon durchgemacht !!! - Und mehr als einmal !!! - Das sind Dutzende Millionen russischer Bürger - sie werden einfach zu Bettlern. ihre erbärmlichen Ersparnisse (Bankeinlagen und einfach - das angesammelte Geld "unter dem Kopfkissen") werden zu Staub !!! Aber der chinesische Yuan wird auf russisches Gold und auf die abgewerteten Einlagen russischer Investoren steigen - genau wie ... wie ... sprunghaft !!!
    = Das ist das ganze "finale" - "gegenseitige Handels- und Finanzausgleich" in "Rubel und Yuan" zwischen der Russischen Föderation und der VR China ...
  7. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 1 Dezember 2021 13: 34
    +3
    Renminbi ist offiziell eine Reservewährung und gehört zu den Gold- und Devisenreserven nicht nur der Russischen Föderation.
    Die VR China, die größte Volkswirtschaft der Welt, hat ein direktes Interesse daran, ihre Währung auf dem Weltmarkt zu bewerben, und dafür wurden alle notwendigen Strukturen geschaffen - eine Ratingagentur, eine Börse, eine Bank, ein Banküberweisungssystem usw.
    Der Übergang zu gegenseitigen Abrechnungen in Landeswährungen ist ein Köder, eine Möglichkeit, den Renminbi-Gebrauch in der Weltwirtschaft auszuweiten, ohne den Nationalstolz der politischen und wirtschaftlichen Interessen der Partner zu verletzen. Früher oder später wird die VR China die Notwendigkeit dafür verlieren und sich weigern, in nationalen Währungen zu handeln.
    Für die Russische Föderation ist der Übergang zu gegenseitigen Abrechnungen in Landeswährungen eine erzwungene Maßnahme, und Abrechnungen in Landeswährungen mit China sind angesichts der Wechselkursdifferenz und der Auffüllung der Gold- und Devisenreserven sogar von Vorteil. Aber dafür sollte die Zentralbank der Russischen Föderation keine Hyperinflation zulassen, was sie tatsächlich tut, anstatt die Wirtschaft anzukurbeln, was das Forum „Russland ruft“ gezeigt hat - O. Deribaska sprach darüber und andere deuteten an daran.

    Der IWF unternahm Versuche, die Regeln der Buchführung und des Börsenhandels mit Gold zu ändern, wo große Mengen von nicht echtem, sondern Papiergold zirkulieren, das auch in den Gold- und Devisenreserven aller staatlichen Institutionen verfügbar ist.
    Dies führt nicht so sehr zu einem Anstieg der Preise für das eigentliche Gold, sondern es droht ein Zusammenbruch des Dollars und eine globale Krise, denn Die Weltwirtschaft basiert auf dem Dollar.
    Daher blockieren die Sshasoviten, die eine Mehrheitsbeteiligung am IWF haben, jedes Mal jeden Versuch, die Regeln zu ändern und ihre Weltbanknoten weiterhin ungehindert zu drucken. Der Übergang bestimmter staatlicher Institutionen zum Handel in nationalen Währungen hat praktisch keine Auswirkungen auf den Dollar und die Weltwirtschaft.

    Kluge Leute verwalten Geld und verstehen die Situation besser als andere. Es gab einen Versuch auf dem Territorium Nordamerikas, eine einzige Banknote einzuführen - Amero, aber es funktionierte nicht. Jetzt richtet sich die ganze Aufmerksamkeit auf den Gipfel der „Demokratien“. Zunächst die Organisationsform, die Beziehungen zur UNO, die Perspektiven der Geldpolitik usw.
    1. gorenina91 Офлайн gorenina91
      gorenina91 (Irina) 1 Dezember 2021 16: 22
      -8
      Renminbi ist offiziell eine Reservewährung und gehört zu den Gold- und Devisenreserven nicht nur der Russischen Föderation.

      Kluge Leute verwalten Geld und verstehen die Situation besser als andere. Es gab einen Versuch auf dem Territorium Nordamerikas, eine einzige Banknote einzuführen - Amero, aber es funktionierte nicht.

      - Nun, Sie widersprechen sich selbst ... - Verdammt, in Nordamerika - das hat "nicht funktioniert" (dieses "Amero" - "hat nicht stattgefunden"); vielleicht - in Russland wird das durchrutschen ... - na ja ...
      - Obwohl, na ja, warum ist das koloniale Russland nicht dasselbe (wie das Territorium Nordamerikas) - aber schon für China, wo China versuchen wird, "eine einzige Banknote einzuführen" - die chinesische "Siedlung Kolonial-Yuan" ... zum Wandern und Zahlungen nur in Russland zu leisten ... ist ein Analogon zu diesem "Amero" ...
      - Während des Zweiten Weltkriegs übte das faschistische Deutschland das Gehen der "Besatzung Reichsmark" - in den von den Deutschen besetzten Gebieten ... - Nun, hier ... hier ... hier - es kann nicht weitergehen ...
      - Und im Allgemeinen - Sie können persönlich mindestens einen einzigen Fall nennen - in dem Russland von einer Art russisch-chinesischem Abkommen auf staatlicher Ebene (und auch auf anderen Ebenen) profitieren würde ... nur kolossale Verluste auf Seiten Russlands ... - Das ist alles "Handel" und "Partner-Russisch-Chinesische Beziehungen" ... - Sogar auf der russischen Werft "Zvezda" - wo die Chinesen - tatsächlich - alle "leckeren Positionen und Orte" erobert und abgezockt haben Russland mag klebrig ...
      - Und die "Macht Sibiriens", die Russland auf seinen eigenen Rubel aufgebaut hat - die Chinesen wollten dort nicht einmal ihre "Nationalwährung" Renminbi anlegen (kein Yuan) ... - Und diese "Macht Sibiriens" ist jetzt für China arbeiten; und Russland weiß nicht, wie es die Kosten für dieses kolossale Projekt abbezahlen soll - wo man die Mittel dafür bekommt ... - nur von Steuerzahlern (ja, von Rentnern ... - "in ihren Fonds") ...
  8. Miffer Офлайн Miffer
    Miffer (Sam Miffers) 1 Dezember 2021 18: 07
    +1
    Rosneft-CEO Igor Sechin beim dritten Russisch-Chinesischen Energiewirtschaftsforum.

    Ja, ja, diesem Putin-Kumpel "kann man bedingungslos vertrauen". lol
    Bei den Verhandlungen mit den Saudis im März 2020 war er einfach großartig und zeigte den Scheichs buchstäblich "Kuzkins Mutter", wodurch der verdammte USD innerhalb weniger Tage von 66 auf 72 Rubel pro Einheit sprang und einen weiteren Holzrubel durchbrach Unterseite. lol
    1. gorenina91 Офлайн gorenina91
      gorenina91 (Irina) 1 Dezember 2021 20: 22
      -3
      Ja, ja, diesem Putin-Kumpel "kann man bedingungslos vertrauen". lol
      Bei den Verhandlungen mit den Saudis im März 2020 war er einfach großartig und zeigte den Scheichs buchstäblich "Kuzkins Mutter", wodurch der verdammte USD innerhalb weniger Tage von 66 auf 72 Rubel pro Einheit sprang und einen weiteren Holzrubel durchbrach Unterseite.

      - Ja ...
      - Mein Plus ...
    2. 123 Офлайн 123
      123 (123) 1 Dezember 2021 22: 41
      0
      Ja, ja, diesem Putin-Kumpel "kann man bedingungslos vertrauen".
      Bei den Verhandlungen mit den Saudis im März 2020 war er einfach großartig und zeigte den Scheichs buchstäblich "Kuzkins Mutter", wodurch der verdammte USD innerhalb weniger Tage von 66 auf 72 Rubel pro Einheit sprang und einen weiteren Holzrubel durchbrach Unterseite.

      Ein Wort von Sechin und der Rubel fiel um -6? Ist er so mächtig?
      Und ist er es 2014 auch? Was genau hast du gesagt, erinnerst du mich nicht?
    3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  9. Put_NIK Офлайн Put_NIK
    Put_NIK (Andrej) 1 Dezember 2021 19: 05
    +1
    Es ist höchste Zeit, es zu tun. Hinzu kommt das Verbot des freien Umlaufs des Dollars auf dem Territorium Russlands.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 3 Dezember 2021 01: 10
      -2
      Riskieren Sie es: Die Bevölkerung Russlands träumte von einem Dollar-Verbot. Lachen
      1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
        Vierter Reiter (Vierter Reiter) 3 Dezember 2021 03: 53
        +2
        Beeindruckend! Eine bewölkte Person gibt eine Erklärung im Namen der gesamten Bevölkerung ab ???))
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 3 Dezember 2021 11: 25
          -3
          Wow, wow, wir sind alle Kämpfer gegen den Dollar. Lachen
  10. UND Офлайн UND
    UND 3 Dezember 2021 21: 16
    -1
    Quote: gunnerminer
    Wow, wow, wir sind alle Kämpfer gegen den Dollar. Lachen

    Was gorenina91, was bist du ... Eine europäisch-amerikanische Gang. Schande über die Nation, Verräter.