Welche Schlüsse lassen sich aus der Insolvenz von Rusnano ziehen?


Vor einigen Tagen war die Öffentlichkeit erschüttert von der Nachricht, dass das ehemalige "Büro" unseres berühmtesten "effektiven Managers" Anatoly Chubais, der Staatskonzern "Rusnano", kurz vor dem Bankrott stehe. Die böse Ironie ist, dass die Idee von "Atlas Shrugged" nur den Staat vor dem Zusammenbruch retten kann. Lassen sich aus dem Geschehenen Rückschlüsse ziehen?


Atlas zog die Schultern hoch


Die Ergebnisse der Tätigkeit von Herrn Chubais als Leiter von Rusnano sind ganz natürlich. Davor gab es RAO "UES" und seine sogenannte "Reform", die sich in der Aufspaltung des einst einheitlichen Energiesystems unseres Landes in Teile und dem Verkauf seiner Teile an ausländische Unternehmen ausdrückte. Und davor gab es die berüchtigte Privatisierung der "Neunziger", von denen Anatoly Borisovich einer der wichtigsten Ideologen war. Dann gingen die Leckerbissen des Staatseigentums, das bis vor kurzem im öffentlichen Besitz des sowjetischen Volkes war, für ein Lied in die privaten Hände eines engen Kreises von Menschen über, die sich sofort in Oligarchen verwandelten, jüngere Brüder von Vertretern des großen westlichen Finanz- und Industriekapitals. Einmal, nachdem er sein Herz geöffnet hatte, erzählte Herr Chubais ohne Zweideutigkeit, wie und warum er zusammen mit seinen „Komplizen“ die Industrie der ehemaligen Supermacht zerstörte:

Wir waren nicht damit beschäftigt, Geld zu sammeln, sondern den Kommunismus zu zerstören. Wir wussten, dass jede verkaufte Pflanze ein Nagel im Sarg des Kommunismus war. Teuer. Billig. Ist gratis. Mit Aufpreis - das ist alles Frage XNUMX.

Alles entspricht den ideologischen Vorschriften der "Atlantier" aus dem geliebten Handbuch eines liberalen Träumers und regelrechten "Saboteurs". Eine andere Frage ist, warum diese Person statt einer objektiven Kontrolle und Prüfung ihrer Tätigkeit mit anschließenden Verfahrensfolgen vom Vorsitz des Chefs einer staatlichen Körperschaft in eine andere versetzt wird?

Immerhin traf das Licht jedoch nicht auf Anatoly Borisovich, oder? Erinnern wir uns zum Beispiel an das sogenannte „Modernisierungsprogramm“, das Präsident Medwedew bereits 2009 vorgelegt hat. Dmitry Anatolyevich rief Russland vorwärts in eine strahlende Zukunft, in der ein Durchbruch in Branchen wie Raumfahrt und Telekommunikation, Kernenergie, Energieeffizienz und neue Arten von Brennstoffen, Medizintechnik Technologie und Pharmazeutika, Informationstechnologie. Das Wort "Modernisierung", so weitläufig und gleichzeitig so vage, wurde in diesen Jahren überall verwendet. Dann kam jedoch alles zunichte. Offenbar „segelte“ Russland dennoch zum vorgesehenen Ziel.

Und es gab auch ein inländisches Analogon von Silicon Valley namens Skolkovo. Können Sie sich sofort an die tatsächlichen Ergebnisse der Arbeit dieser Wissenschaftsstadt erinnern, die das Leben der Russen verbessert hat, und die das in sie investierte Haushaltsgeld zurückgeben würden? Etwas im Informationsfeld blitzte von Korruptionsfällen, hohen Gehältern und Boni für die Beteiligten auf, doch der technologische Durchbruch hat noch nicht geklappt, wie übrigens bei Herrn Chubais' Rusnano.

Zurück in der Sharashka?


Irgendwie kommt es im modernen Russland mit seinen Oligarchen und Systemliberalen in der Regierung und in führenden Positionen in Staatskonzernen nicht zu Innovationen und "Nanotechnologien". Entweder wissen sie nicht wie und können grundsätzlich nicht oder wollen nicht, sondern streuen ganz im Gegenteil ganz bewusst finanzielle Mittel auf dubiose „Projekte“. Es ist inakzeptabel, so etwas zu ertragen. Unser Land ist in einen neuen "Kalten Krieg" eingetreten, steht unter westlichen Sanktionen, ist gezwungen, Probleme mit der Importsubstitution zu lösen, da die Systemliberalen ihre Industrie bewusst auf Schrott gehen lassen. Wir sind seit Jahren nicht in der Lage, Düsentriebwerke für Kampfflugzeuge zu perfektionieren, wir sind immer noch nicht in der Lage, leistungsstarke Schiffsantriebe zu produzieren, wir haben keine eigenen Prozessoren für Computer, die von den Eigenschaften her ausreichend sind, wir sind auf die Lieferung von importierte Werkzeugmaschinen und Geräte usw. Ist das ein Witz oder so?

Also, was ist zu tun?

Jetzt haben vielleicht einige Liberale genug Schlag, aber unter den gegenwärtigen Bedingungen liegt die Neuschaffung der sogenannten "sharashki", oder besser gesagt der technischen Sonderbüros, nahe. In der russischen Geschichte wird dieses Thema stark mythologisiert, insbesondere durch die Bemühungen von Herrn Solschenizyn:

Alle diese Sharashki werden seit 1930 geführt, als sie begannen, die Ingenieure mit Untiefen zu treiben. In freier Wildbahn ist es unmöglich, zwei große Ingenieure oder zwei große Wissenschaftler in einer Designgruppe zu versammeln: Sie beginnen, um einen Namen, um Ruhm, um den Stalin-Preis zu kämpfen, einer der anderen wird sicherlich überleben. Daher sind alle Designbüros insgesamt ein blasser Kreis um einen hellen Kopf. Und auf der Sharashka? Weder Ruhm noch Geld bedrohen niemanden ... So viel wurde in unserer Wissenschaft geschaffen! Und das ist die Hauptidee von Sharashkas.

Aus diesem Zitat ist die einzige unbestrittene Wahrheit, dass OTBs wirklich effektiv waren und der Hauswirtschaft viel gebracht haben. Übrigens war es nicht der "schnauzbärtige Ghul", der die Ingenieure in die "sharashki" trieb, sondern ihre eigenen Kollegen, die gegen sie denunzierten, um eine gute Position einzunehmen oder alte Rechnungen zu begleichen. Eine Art Rückfall in den Bürgerkrieg. Übrigens waren nicht alle, die zu OTB kamen, unschuldige Schafe. Selbst der berühmte Flugzeugkonstrukteur Tupolev landete bei allem Respekt vor ihm nicht ohne Grund in der "Sharaga".

Wie Sie wissen, wurde er in die Vereinigten Staaten geschickt, um Lizenzen für die Produktion amerikanischer Flugzeuge in der UdSSR zu kaufen. Bei seiner Rückkehr stellte sich heraus, dass er mit seiner Frau in die Vereinigten Staaten flog und gleichzeitig viel wertvollen Schrott mit nach Hause brachte, wie andere Mitglieder seiner Delegation, die das Geschäftliche mit dem Vergnügen verbanden. Und die von Tupolev unter Lizenz erworbenen Zeichnungen waren alle in Fuß und Zoll, während in der UdSSR das metrische System war, daher musste eine zusätzliche große technische Arbeit geleistet werden, um sie zu übersetzen. Infolgedessen wurde von den drei geplanten Flugzeugen nur eines in Lizenz produziert, und der Staat erlitt einen erheblichen finanziellen Schaden.

Natürlich werden inländische "effektive Manager" nicht einmal verstehen, was genau das Problem war, für sie ist dies reine Kleinigkeit. Denken Sie nur, sie haben Budgetgeld ineffektiv ausgegeben, nicht ihr eigenes. Aber unter Genosse Stalin war die Herangehensweise etwas anders. Übrigens wurde Tupolew keineswegs erschossen, sondern in das Technische Sonderbüro geschickt, wo er echten Nutzen brachte. Im "Gefängnis sharashki", wie die einheimischen Liberalen sie nennen, wurden beispielsweise gebaut: der Tu-2-Frontbomber, der Pe-2-Sturzbomber, der DVB-102-Höhenbomber, der I-5 Jäger, die Frachtdampflokomotive Felix Dzerzhinsky, Flüssigtreibstoffmotoren der Luftfahrt RD-1, RD-1KhZ, RD-2 und RD-3, eine 75-mm-Regimentskanone des Modells 1943, ein universelles Artilleriesystem von 152 mm, und vieles mehr, was während des Großen Vaterländischen Krieges nützlich war. Zumindest in gewisser Weise hat Alexander Isaevich nicht gelogen.

Natürlich schlägt niemand in der Realität von 2021 vor, Denunziationen zu schreiben und Wissenschaftler in "Gefängnisdesignbüros" zu stecken. Wenn jedoch die derzeitigen Top-Manager, Akademiker, Ingenieure und Wissenschaftler ordentliches Geld vom Staat erhalten, dann hat der Staat das Recht, ein Ergebnis von ihnen zu verlangen. Kommt innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens kein Ergebnis, so kann es ratsam sein, die Verantwortlichen zusammenzubringen, sie mit allem zu versorgen, was sie zum Arbeiten brauchen und sie gleichzeitig so zu isolieren, dass sie bis zum Geben nicht durch Unsinn abgelenkt werden dieses Ergebnis. Sie schauen, und "Produkt 30" wird schnell "fertig". Statt Budget. Und erst danach erhalten sie für heroische Arbeit zum Wohl des Mutterlandes Prämien, Prämien, Ehrenurkunden usw.
53 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 29 November 2021 11: 30
    -2
    Und am Morgen sind sie aufgewacht .... Jetzt nimmt Anatoly Borisovich eine viel wichtigere Position ein.
  2. nov_tech.vrn Офлайн nov_tech.vrn
    nov_tech.vrn (Michael) 29 November 2021 11: 50
    +4
    Das Interessanteste ist, dass Rusnano, nachdem er den "Gedankenriesen" losgeworden ist, atmet, aber die Kredite, die unter Chubais' Führung gesammelt wurden, gehen auf den Boden.
  3. Shiva Офлайн Shiva
    Shiva (Ivan) 29 November 2021 11: 52
    +8
    Und welche Art von Firmenfeiern er für die "jungen Wissenschaftler" für das neue Jahr organisierte - der Gazprom-Schurke stand nicht in der Nähe und wischte sich schweigend ab und führte Reigen mit Pugacheva und Baskov ...
    Und es ist nicht für ihn selbst - er hat nicht gestohlen!
    Ein Lebewesen wie Chubais muss mit einer harten, beschlagenen Ferse zerquetscht werden, wenn auch nicht für so etwas. Sicher drücken, damit auch unter der Ferse nicht verrutscht!
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 29 November 2021 13: 43
      +9
      Ein Lebewesen wie Chubais muss mit einer harten, beschlagenen Ferse zerquetscht werden, wenn auch nicht für so etwas. Sicher drücken, damit auch unter der Ferse nicht verrutscht!

      Du, Vanya, schreie hier nicht zu laut. Sonst werden Sie nach mehreren Artikeln des Strafgesetzbuches zu Fanfarendonner werden.
      Borisych holte 1996 unseren "lieben Vater" aus St. Petersburg, und dort ging die VVP schon mit Sachen aus dem St. Petersburger Rathaus zum Ausgang. Und noch etwas: Er setzte sich neben ihn und machte Jelzin zum stellvertretenden Leiter der Präsidialverwaltung Russlands, und Borisych selbst war damals Chef der Verwaltung. Unser abgelaufener Bürge wird seine Wohltäter niemals beleidigen, das ist nicht menschlich, nicht göttlich.
      1. Shiva Офлайн Shiva
        Shiva (Ivan) 30 November 2021 19: 57
        +2
        Welche Artikel? Schüren Sie ethnischen Hass? Verleumdung? Bedrohungen? - Ich habe niemanden bedroht.
        Solche Lebewesen - also schrieb ich über Kakerlaken und über rote Nacktschnecken, die sogar die Orte überfluteten, an denen ich Pilze sammelte. Sie sind rot und ich zerquetsche sie, sobald ich sie sehe. Zerquetsche die roten Schnecken! Und dass Chubais auch ähnlich ist, auch rothaarig? Also habe ich nicht über ihn geschrieben - ich meine kriechende Reptilien. Und wenn Anatoly Borisovich ihnen irgendwie ähnlich ist, dann ist es nichts für mich - Assoziationen, Psychologie, das Strafgesetzbuch nur durch forensische Untersuchung und sogar eine sprachliche Analyse meiner Werke. Ich bitte dich, rothaarige eklige Nacktschnecke kriecht aus Spanien zu uns - wo ist hier die Anspielung auf Chubais?
  4. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 29 November 2021 12: 58
    +4
    Was sind die Schlussfolgerungen aus der Insolvenz von Rusnano?!
    Ja, die Schlussfolgerungen sind die offensichtlichsten - die nächste "Chubaisyatina" hinterließ Russland mit einer grandiosen "Seite"! Anforderung
    Der Untersuchungsausschuss der Russischen Föderation würde sich ernsthaft mit diesem unprofitablen "effektiven Top-Manager" und seinen engsten Komplizen befassen, aber viele von uns (nicht nur in Russland!) sind sich bewusst, dass "Red Tolik" nur aus einem engen Kreis von denen stammt " unsere", "Unberührbare", die das BIP "nicht wirft" ?! zwinkerte
    Im Prinzip sogar "in der Morgendämmerung" der Bildung von "Rusnano" und dem Strom des "Werbegeschwätzs" über die angeblichen zukünftigen "Erfolge", nachdem ich herausgefunden habe, wer "an der Spitze des Unternehmens" steht, ich persönlich sehr bezweifelte das "Endergebnis" seiner "Aktivitäten" und ich bin sehr schade, dass sich meine Vermutungen bestätigten... und ist es wirklich nur bei Rusnano so eine "situevina"?! was
    Leider liegt die Tatsache des Bankrotts von Rusnano nahe und noch ein Fazit-Steuerung der RF bisher und habe NICHT herausgefunden was genau

    Kader sind alles!

    IMHO
  5. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 29 November 2021 13: 18
    +7
    Wir wussten, dass jede verkaufte Pflanze ein Nagel im Sarg des Kommunismus war.

    Damals baute China neue Fabriken und konkurriert nun mit Hilfe des Kommunismus mit den USA um die Weltspitze. Und die Tschubais-Reformen haben Russland weit von den fortgeschrittenen Entwicklungsländern zurückgeworfen. Und wer war hier richtig - Tschubais oder Kommunismus? Die Antwort liegt auf der Hand – die Führer sind jetzt das kommunistische China.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 29 November 2021 13: 26
      +7
      Deshalb sind in meinen Augen einheimische Liberale Komplizen des Westens.
      1. boriz Online boriz
        boriz (Boriz) 29 November 2021 15: 28
        +4
        Deshalb sind in meinen Augen einheimische Liberale Komplizen des Westens.

        Das ist also eine elementare Wahrheit. Nur keine Komplizen, sondern Söldner.
        Aber Chubais wurde in eine "würdige" Position gebracht, um es bequemer zu machen, Rusnano zu zerschlagen.
        Dies ist gängige Praxis.
        Als ehemaliger Angestellter sollte man 1938-39 wissen, wie es geht. bereiteten ein Pogrom des NKWD vor.
        Zuerst wurde Frinovsky (Jezhovs erster Stellvertreter und tatsächlich die treibende Kraft) zum Befehlshaber der Pazifikflotte geschickt. Sagen Sie, da haben sich viele Schädlinge eingegraben, helfen Sie mir, lieber Genosse Frinovsky, Sie können das großartig.
        Und Beria wurde an seine Stelle gesetzt.
        Dann wurde Jeschow selbst gebeten, bei Schädlingen auf dem Wassertransport zu helfen, und machte ihn zum Teilzeit-Volkskommissar für Wassertransport. Und im NKWD sagt man, Genosse Beria, ein sehr starker Bolschewik und Tschekist, wird Sie decken.
        Dann wurde Jeschow von den Sorgen des NKWD befreit, damit der NKVT stärker engagiert werden konnte.
        Nun, und dann - zum Hinrichtungskeller von beiden. Als sie aus den Wurzeln und Bindungen gerissen wurden. Und das NKWD wurde gesäubert.
        Dies sind die schwierigen Wege, mit denen Menschen um die Macht kämpfen müssen.
        Also wurde Tschubais geschickt, um Investitionen aus dem Westen zu vernichten. Tatsächlich haben sie sich während des Abkommens mit den Liberalen verpflichtet, westliche Investitionen bereitzustellen, während sie inländische Investitionen verbieten.
        Infolgedessen gibt es keine internen Investitionen (Nabiullina verfolgt dies) und Sanktionen gegen externe wurden unter jedem Vorwand verhängt.
        Also wurde er zur Investition geschickt: Er hat es versprochen, also tu es. Niemand glaubte, dass er Investitionen zunichte machen würde. Die Hauptsache war, ihn aus dem Nano zu holen. Und sie taten es, es gab einen guten Grund.
      2. Adler77 Офлайн Adler77
        Adler77 (Denis) 29 November 2021 21: 06
        +1
        Komisch. Putin ist der wichtigste Liberale. Sowie Medwedew, Chubais und alle alle alle)
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 30 November 2021 11: 29
          0
          Ja, du wirst lachen. Sind Sie selbst kein Liberaler?
          1. Adler77 Офлайн Adler77
            Adler77 (Denis) 30 November 2021 22: 15
            +1
            Nein, wenn es dich interessiert, dann sehe ich mich als Sozialistin und denke, dass die Menschheit im Kapitalismus keine Perspektive hat. Der Sozialismus (nicht der Kommunismus) ist eine echte Chance für Mensch und Menschheit.
            1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
              Marzhetsky (Sergey) 1 Dezember 2021 15: 13
              0
              Cool. Und I. Lachen
              Und aus irgendeinem Grund nennst du mich stoned. Was für ein Sozialist sind Sie?
    2. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 29 November 2021 13: 51
      +7


      Da werdet ihr in Begriffen entscheiden, Theoretiker.
      1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 29 November 2021 14: 05
        +2
        Lassen Sie ihn entscheiden, wer er ist, ein Liberaler oder ein Staatsmann.
        Und dann ist er heute ein Liberaler und morgen ist er für traditionelle Werte und "spirituelle Bindungen". Gut eingelebt, werden sogar Lukaschenka zwei Stühle vorgeworfen.
      2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
        Stahlbauer 29 November 2021 14: 44
        +3
        Sie werden dort in Begriffen definieren

        Tolle Videos! Wer mit Bildung befreundet ist, versteht alles. Und wer im Mutterland Handel treibt, wird sich jetzt beeilen, das zunichte gemachte zu verteidigen, oder bleibt bei den Minuspunkten.
    3. boriz Online boriz
      boriz (Boriz) 29 November 2021 15: 03
      +5
      China baute Fabriken nicht mit Hilfe des Kommunismus, sondern mit Hilfe amerikanischer Technologie und Geld.
      Als die Vereinigten Staaten die Anti-UdSSR und ihre Werkstatt aus China in einer Flasche herstellen mussten. Und China ist zusammen mit dem gesamten Westen in eine Sackgasse geraten.
      Um mit den Vereinigten Staaten zusammenzuarbeiten, musste China die kommunistische Ideologie bewegen. Eine Art langwierige NEP. Jetzt kehren sie (teilweise) zu ihren früheren Positionen zurück, aber es ist nicht bekannt, wie sehr ihnen dies helfen wird.
    4. Adler77 Офлайн Adler77
      Adler77 (Denis) 29 November 2021 21: 14
      +3
      Das sind keine Liberalen, sondern Feinde des Volkes und des Landes. Wenn die vermeintlichen liberalen Ideen die Zerstörung des Staatswesens und die persönliche Bereicherung vertuschen ... das ist nichts anderes als ein Verbrechen. Aber sie sind nirgendwo hingegangen. Sie sitzen an der Macht. Und sie werden es niemandem geben. Das ist so eine Kollision, die liberale Diktatur der Oligarchie ...
      China ist seinem Wesen nach nicht mehr kommunistisch.
      1. Zenion Офлайн Zenion
        Zenion (Zinovy) 7 Dezember 2021 16: 20
        0
        Was ist, wenn Sie das Wort liberal auf Deutsch oder auf Jiddisch lesen - liber al. Von allen geliebt, natürlich von seinen eigenen.
  6. boriz Online boriz
    boriz (Boriz) 29 November 2021 13: 36
    +1
    Welche Schlüsse lassen sich aus der Insolvenz von Rusnano ziehen?

    Schon im zweiten Post fällt mir die "Blutdurst" von Sergej auf. Wirkt sich die erste Ausbildung und Arbeit im ersten Beruf aus?
    Die Vorkriegs-Scharaschka wurden durch die Situation bedingt. Dann kamen sie auch ohne gut zurecht.
    Und die Schlussfolgerungen sind so, dass die Liberalen nach und nach aus der Regierung des Landes verdrängt werden.
    Jetzt sitzen viele "Nanisten" im Gefängnis. Und der Westen wird nicht helfen. Chubais wurde jedoch nicht berührt. Bis jetzt, seltsam genug, wird er in der "Elite" auf der Ebene der Unberührbarkeit aufgeführt. Es stellt sich heraus, dass seine Berater betrogen und böse Kerle schlechte Dinge gelehrt haben. Und er ist weiß und flauschig. Aber das Sediment bleibt bestehen und kann bei weiteren Durchstichen den Zustand beeinträchtigen.
    Und die Führung wird ersetzt, sie werden diejenigen rekrutieren, die arbeiten können (und es wird schwierig sein). Und vielleicht funktioniert das Büro noch gut.
  7. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 29 November 2021 13: 46
    +2
    im Gegensatz zu Rostec, UAC und anderen Giganten war Rusnano eine Technologie- und Forschungsstruktur. Investitionen in Projekte, neue Technologien sind immer das Risiko mangelnder Rendite. Wenn dem Markt so viel Geld für "neue" Technologien angeboten wird, ist das erste, was sie trinken, eine Schlange ihrer Trinker - sie stellen alle möglichen auffälligen Fälschungen her, wie russische Tafeln für Schulen usw. aber natürlich gibt es keine wirkliche zurück. Wir sehen also, wie viel Geld gestohlen wurde, auch wenn dies teilweise auf die mangelnde Nachfrage nach neuer Technologie und andere, rein marktwirtschaftliche Gründe zurückzuführen ist. Rusnano hat viele nützliche Dinge ausgegeben, aber die Effizienz des Geldausgebens ist natürlich schrecklich. Dieses Problem gibt es nicht nur bei uns, in den USA gibt DARPA auch Geld für irgendwelche Versprechungen von bahnbrechenden Technologien, sie haben auch gesehen und geschummelt, aber sie geben auch nicht schwach aus. Es ist notwendig, Projekte neuer Technologien zu finanzieren, aber hier sollten zumindest alle Züchter und Trinker ausgeschlossen werden. Dass es technologische Sackgassen geben wird, der Verlust von Geldern ist normal, aber eine reine Scheidung des Staates für Geld ist nicht mehr normal.
  8. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 29 November 2021 13: 48
    +3
    Quote: boriz
    Schon im zweiten Post fällt mir die "Blutdurst" von Sergej auf. Wirkt sich die erste Ausbildung und Arbeit im ersten Beruf aus?
    Die Vorkriegs-Scharaschka wurden durch die Situation bedingt. Dann kamen sie auch ohne gut zurecht.

    Kein Blutrausch. Und ja, das tun sie. lächeln
    Übrigens, ist es in unserem Land unter den Bedingungen des Kalten Krieges und des Rüstungswettlaufs nicht eine Vorkriegssituation? Geht es uns super?
    1. boriz Online boriz
      boriz (Boriz) 29 November 2021 14: 58
      +2
      Geht es uns super?

      Bewaffnung - zumindest nicht schlechter als andere.
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 29 November 2021 15: 04
        -4
        In den wissenschaftsintensivsten Zweigen der Bundeswehr ist es schlimmer als in anderen und jedes Jahr schlimmer: Aus der nuklearen Triade ist in 20 Jahren eine Monade geworden.
        1. boriz Online boriz
          boriz (Boriz) 29 November 2021 15: 08
          +3
          Aus der nuklearen Triade ist in 20 Jahren eine Monade geworden.

          Rechtfertigen.
          Und daran, dass wir viel Schlimmeres haben als andere, ist der Fehler, dass wir dort, in den liberalen Sumpf, geflutet sind.
          Sie planten, eine Weltwerkstatt aus China zu machen und taten es. Jetzt beißen sie mir in die Ellbogen. Und wir wurden in der Rolle eines Rohstoffanhängsels gesehen, es ist überraschend, dass nicht alle Technologien ruiniert wurden.
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 29 November 2021 18: 12
            -3
            In der Flotte. Scheitern des Baus von Dieselmotoren 677-Projekt. Scheitern mit VNEU. Scheitern des Kalina-Projekts. Sogar die arme, moralisch veraltete Varshavyanka für KTOF konnte ein paar Einheiten auspressen. Mit einer Liste alter Mängel. Scheitern mit die Modernisierung des SSGN 949A-Projekts. Nur K-132 werden gemäß der Obdachlosen-Version herausgedrückt. Das SSGN 855M des Projekts ist für nur 8 Einheiten geplant. Mit dem Preis von einem SSGN als drei SSGN 955A-Projekten. Mit einem Bedarf von 20 Einheiten. Ohne Wasserwerfer. Ohne elektrischen Antrieb. Wir konnten dem Kunden nur K-561 übergeben. K-560 rauscht über das ganze Weiße Meer. Ereignisse werden nicht freigegeben. RPKSN 955A Projekt ohne Anti-Torpedo-Systeme, mit veralteten Holztorpedos, und mit den gleichen Mitteln von GPA.
            BOD Shaposhnikov und SKR Nustrashimy wurden nach der Obdachlosen-Version modernisiert. Mit Torpedos, die Anfang der 80er Jahre veraltet waren. Ohne BUGAS. TARKR Nakhimov steckte in 10 Jahren Reparatur. TARKR Lazarev auf Nadeln in OFI. TARKR P. Veliky 12 Jahre als die durchschnittliche Reparatur verzögerte sich TAVKR Kuznetsov auf wundersame Weise über Wasser und verrottete an der Wand der SRZ-35.
            Marineaufklärungs- und Kampfflugzeuge verschwanden im Jahr 2011, und ASW-Flugzeuge sind durch mehrere Museumsstücke vertreten, wobei Avionik und Bojen gegen moderne U-Boote nutzlos sind.
            USC kann keine Zerstörer bauen Es gibt nur zwei Fregatten des Projekts 22350 mit unverständlicher Luftabwehr Es gibt nur zwei moderne Aufklärungsschiffe UDCs wurden nach einem nicht genehmigten Projekt in Kertsch verlegt, ohne die Hauptmaschine.
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 29 November 2021 23: 48
              -1
              In der Flotte Fehler beim Bau von Dieselmotoren Projekt 677. Fehler von VNEU.

              Was haben sie mit der nuklearen Triade zu tun?

              Wenn Sie 20 Einheiten benötigen.

              Aus welchem ​​Finger wird die Not gesaugt? Diese Frage stelle ich Ihnen nicht zum ersten Mal. Beschränken Sie sich wieder auf das Lesen von Gesängen und ein Backsteingesicht?

              SSBN 955A des Projekts ohne Anti-Torpedo-Systeme, mit veralteten Holztorpedos und mit den gleichen GPE-Mitteln.

              Wenn du deinen Holztorpedo schleifen könntest ja Ja, sei vorsichtig, schau dir Nelson nicht an.

              BOD Shaposhnikov und TFR Nustrashimy wurden nach der Obdachlosenversion modernisiert.
              Nakhimov steckt in 10 Jahren Reparaturen fest, TARKR Lazarev steckt im OFI auf Hochtouren.
              Marineaufklärung und Streikfliegerei ...
              Zerstörer...
              zwei Fregatten...

              Wie stehen sie seitwärts zur Triade? traurig Von Zeit zu Zeit wiederholen Sie mit der Sturheit eines Spechts einen Satz Unsinn.
              Vielleicht ist dies für Sie in der Reihenfolge der Dinge, aber für Ihre Mitmenschen ist Svidomo des Gehirns offensichtlich und sehr anschaulich.
              Wenn Sie schweigen, ist es nicht so auffällig.
              1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 29 November 2021 23: 59
                +1
                Die Marine-Triade war Teil der strategischen Nuklearstreitkräfte-Triade, die Varshavian-Frauen stellten ASW in
                die Küstenzone von SSBN-Einsatzrouten Berechnung der Unterstützung für SSBN-Patrouillen, zwei SSBNs bis drei SSGNs es gibt keine marine Komponente der Triade.
                1. 123 Офлайн 123
                  123 (123) 30 November 2021 02: 11
                  -2
                  Die Marine-Triade war Teil der strategischen Nuklearstreitkräfte-Triade.

                  Meer Dreiklang?
                  Der Dreiklang ist eine Einheit, die aus drei getrennten Teilen besteht. In diesem Fall die strategischen Raketentruppen, strategische Luftfahrt und nukleare U-Boot-Raketenträger.

                  Varshavyanka stellte ASW in der Küstenzone der SSBN-Einsatzrouten bereit.

                  Nun ja ja Und die hinteren Einheiten und Lager werden von Varshavyanka bereitgestellt. Sind sie Teil der Küstentriade oder der Landtriade? Oder was gibt es noch? Wovon redest du, Nelson? Sie haben keinen Durchbruch durch die Straße von Kertsch geplant?
                  1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                    Gunnerminer (Schütze) 30 November 2021 15: 36
                    -2
                    In diesem Fall die strategischen Raketentruppen, strategische Luftfahrt und nukleare U-Boot-Raketenträger.

                    Es gibt keinen Dreiklang aufgrund fehlender Aufklärungs- und Unterstützungskräfte für das SSBN und der geringen Anzahl kampfbereiter Tu-160M, Tu-95MS.
                  2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                    Gunnerminer (Schütze) 30 November 2021 15: 37
                    -2
                    Nun ja ja Und die hinteren Abteilungen und Lagerhäuser bieten Varshavyanka. Sind sie Teil der Küstentriade oder der Landtriade? Oder was gibt es noch? Wovon redest du, Nelson? Sie haben keinen Durchbruch durch die Straße von Kertsch geplant?

                    Sie haben eine Menge Informationsaustausch stattgefunden.
          2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 29 November 2021 18: 18
            -3
            In der Luftfahrt. Die Basis der Luftwaffe ist die marode Militärtransportluftfahrt. Die Il-76MD-90A und die Il-78MD-90A werden um eine Größenordnung weniger gebaut, als Shoigu verlangt. Die Il-112V ist versagt. Es gibt keine Russische Motoren für die Be-200 und für die An-124. Es gibt nur vier Tu-160M. Und es geht durch das Stumpfdeck. Sie riefen ungefähr 50 Autos, reduziert auf 20. In Wirklichkeit werden es 5 oder 0 sein. 22.Su-3S, Su-2020SM, Su-6 ohne Radar mit AFAR. Die Augen und Ohren der Air Force, der AWACS- und U-Komplexe werden durch vier A-57U-Rollen dargestellt. Es gibt keine Aufklärungsflugzeuge oder elektronische Kampfflugzeuge .
            1. Adler77 Офлайн Adler77
              Adler77 (Denis) 29 November 2021 21: 21
              +1
              Obwohl ich deine Beiträge nicht mag, ist die bittere Wahrheit geschrieben.
              Sie können sich auch an die Trampoline von Rogozin erinnern ...
              1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 30 November 2021 00: 03
                0
                Rogosin sagte vor drei Tagen, Russland habe eine Chance, aus einer Reihe von Weltraummächten herauszufliegen, wenn es bis 2030 keine Mondbasis errichte.
  9. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 29 November 2021 14: 04
    +4
    Wie Putin über Tschubais sagte: "Nun, Sie verstehen ...."
    Also der Rest, jeder versteht alles, aber Chubais und alle anderen sind noch zu Pferd, aber die Bevölkerung zahlt ab dem 1. November mehr für Benzin ...
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 29 November 2021 20: 31
      +5
      aber die Bevölkerung zahlt ab dem 1. November mehr für Gas.

      Ich habe das nicht gesehen: Jetzt habe ich mir Konten in der LC angesehen - 70.3 Rubel von jedem vorgeschrieben, wie im Oktober.
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 29 November 2021 22: 42
        0
        Tse hatte Glück.
        Ich habe das Konto auf der Rückseite + ein Blatt Papier, welche Art von Gas ist die Netzwartung, + 82 r automatisch ab dem 1.11.2021
        Laut einer Regierungsverordnung ...

        Ja, nach dem Kommentar habe ich geschaut, es ist noch nicht im LC November
        1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
          Xuli (o) Tebenado 30 November 2021 08: 55
          +4
          Dies ist TO VKGO - Wartung von Gasgeräten innerhalb der Wohnung (Herd, Kessel usw.). Es wird von einigen Sharags durchgeführt, die mit Gas wenig zu tun haben. Unsere Sharaga heißt Gas Service LLC, und ich zahle ihr 87 Rubel im Monat. Sie sollten einmal im Jahr (oder sechs Monate, ich erinnere mich nicht genau) kommen und Ihre Gasgeräte überprüfen. Tun sie es? ist eine andere Frage.
          Und direkt für Gas geht der Preis auf eine separate Leitung und dieser Preis ändert sich jedes Jahr ab dem 01. Juli.
          1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
            Sergey Latyshev (Serge) 30 November 2021 12: 34
            +1
            STE wird seit langem genannt - indirekte Erpressung.
            Mehr bezahlen? mehr. Und wie die Sharashka genannt wird, ist nicht so wichtig.
  10. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 29 November 2021 14: 47
    +3
    dass das ehemalige "Büro" unseres berühmtesten "effektiven Managers" Anatoly Chubais, der Staatskonzern "Rusnano", kurz vor dem Bankrott stand

    Putin gibt seine eigenen nicht auf!
  11. Panikovsky Офлайн Panikovsky
    Panikovsky (Mikhail Samuelevich Panikovsky) 29 November 2021 15: 32
    +4
    Bis Anatoly Borisovich im Gefängnis landet, sind all dies Worte. Aber wenn es geschlossen ist, wird es keine Sharashka für ihn geben, er ist ungeeignet für intellektuelle Arbeit (ausgeklügelter Diebstahl von seinen eigenen Leuten wird nicht berücksichtigt) Ich habe Bäume für eine Schüssel Balanda gefällt, ich denke, das ist für Chubais fair. Ich hoffe, ich lebe und sehe.
  12. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 29 November 2021 16: 35
    +3
    Es können keine Schlussfolgerungen gezogen werden. Alles wurde schon vorher herausgenommen. Sie brachten mich am helllichten Tag heraus und die Wärter sahen es nicht. Denn das ist Nana.
  13. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 29 November 2021 16: 44
    +4
    Bisher ist das Fazit einfach: Chubais ist ewig, er ist unser Alles, 3/4 der Machtstrukturen sind vollgestopft mit seinen Kameraden und Schülern. Macht funktioniert nach seinen Plänen, es kann also keine Beschwerden über den Steuermann geben, sonst kann er über Bord werfen ... jeden, bis auf die erste Person. Er nimmt das ihm zugeteilte Geld einfach auf, es ist unbequem, direkt für Ausgaben zu geben, sie geben es über Rusnano und Skolkovo, d.h. Diebesstrukturen, die auf seinen Rat hin erstellt wurden.
  14. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 29 November 2021 19: 24
    +2
    Als die Regierung diese und ähnliche Geschichten gerade anfing, war allen schon alles klar.
    Jetzt sind wir einfach überzeugt - ja, es stimmt wirklich alles. Wie kann das sein?
    Man hat den Eindruck, dass den Behörden die Meinung der Menschen zu ihrem Handeln völlig egal ist. Aber es sollte, theoretisch, zumindest aus einfacher Vorsicht. Die Staaten drohen uns also bereits direkt mit einer Farbrevolution.
    Warum ist die Regierung der Meinung des Volkes so gleichgültig?
    Es gibt mehrere Antwortmöglichkeiten:
    1. Die Behörden glauben, alles im Griff zu haben. Rosgvardia und so...
    Doch angesichts einer Bedrohung von außen sind schon extreme Maßnahmen für das Land ein großes Risiko. Wie kann man das bewusst herbeiführen?
    2. Die Behörden denken an nichts, sie leben für heute.
    Daran zu glauben ist schwer, denn der tag ist morgen: da ist er - schon vor der tür.
    3. Die Behörden betrachten die Menschen nicht als Teil der Gleichung, sie sind nur eine „Herde“ für sie – wo immer sie sagen, sie werden dorthin gehen. Eine kurzsichtige Sichtweise für die Behörden.
    4. Macht führt das Land bewusst dazu, sich dem Westen zu ergeben. Das ist vielleicht zu kompliziert - warum dann Poseidons, Vanguards, Beziehungen zu China usw. ...
    Dass wir das vermuten müssen, sagt schon allein, wie schwach die Verbindung zwischen Autorität und Volk ist und wie wenig wir sie verstehen.
    Es wäre schön, wenn sich die Behörden endlich dem Volk zuwenden, die "Fünfte Kolonne" beiseite schieben und endlich beginnen, enge und dauerhafte Beziehungen zu ihrem Volk aufzubauen. Bevor es zu spät ist
  15. Sofaaufteilung Офлайн Sofaaufteilung
    Sofaaufteilung (Maxim) 29 November 2021 20: 57
    +4
    Zitat: Panikowski
    Ich habe mich für eine Schüssel Haferschleim entschieden, ich denke, das ist fair für Chubais. Ich hoffe, ich lebe und sehe

    Gott gewähre das! Und beeilen Sie sich!
  16. Georgievic Офлайн Georgievic
    Georgievic (Georgievic) 29 November 2021 22: 54
    +1
    In China wäre der Rotschopf längst erschossen worden!
  17. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 30 November 2021 11: 37
    +1
    Ich werde der Frage noch einige Punkte hinzufügen: Warum ist die Regierung der Meinung des Volkes so gleichgültig?
    5. Nachdem die jetzige Regierung die Macht aus den Händen Jelzins "erblich" erhalten hat, hat sie zunächst keine Grundlage für ein offenes Gespräch mit dem Volk. Jelzins Team hat das Volk getäuscht, einen Putsch unter der Kontrolle von Schatow durchgeführt und sie in den Kapitalismus hineingezogen. Ihre Schuld liegt in den Hunderttausenden, die physisch und psychisch gestorben sind.
    6. Wladimir Wladimirowitsch schätzt in seinem Herzen das pastorale Bild der Monarchie, unter der Russland in der Zeit des Alten Testaments "blühte". Der Abgrund zwischen Volk und Obrigkeit im zaristischen Russland ist bekannt.
    Und zum Schluss:
    7. Wladimir Wladimirowitsch selbst ist nicht bereit für einen offenen Dialog mit dem Volk, da Ich muss noch viele wichtige Dinge vor ihm verbergen.
    Aber ...
    Den Baron an den Haaren aus dem Sumpf zu ziehen, kann nur äußerlich sein, bezogen auf die Macht, und diese einzige Macht, die außerhalb der Macht bleibt, ist das Volk selbst.
    Das Land hatte in seiner Geschichte einmal mit einem ähnlichen Problem zu kämpfen.
    Es war der berühmte Zemsky Sobor im Jahr 1613, der die Zeit der Unruhen in Russland beendete.
    Vielleicht zum ersten Mal in der Geschichte wandte sich die neue, siegreiche Regierung um Hilfe und eine Lösung an das Volk selbst, als eine gesunde, desinteressierte Kraft, eine wahre Machtquelle in Russland.
    Mit Hilfe der Menschen wurde die Aufgabe erfolgreich abgeschlossen.
    Der Präsident muss alle politischen Kräfte Russlands und Vertreter des Volkes zusammenbringen und eine einzige fähige und wirksame Regierungspartei bilden.
    Die Behörden müssen ihre Aufgaben an diese Partei delegieren und sich auf das Volk verlassen.
    So kann man meiner Meinung nach aus diesem Loch herauskommen
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 30 November 2021 18: 22
      +5
      Es war der berühmte Zemsky Sobor im Jahr 1613, der die Zeit der Unruhen in Russland beendete.
      Vielleicht zum ersten Mal in der Geschichte wandte sich die neue, siegreiche Regierung um Hilfe und eine Lösung an das Volk selbst, als eine gesunde, desinteressierte Kraft, eine wahre Machtquelle in Russland.
      Mit Hilfe der Menschen wurde die Aufgabe erfolgreich abgeschlossen.
      Der Präsident muss alle politischen Kräfte Russlands und Vertreter des Volkes zusammenbringen und eine einzige fähige und wirksame Regierungspartei bilden.

      Zemsky Sobor 1613? Erinnern wir uns auch an die Novgorod veche, bei der der Sieger durch die Stärke des Schreis bestimmt wurde. Die Zeiten sind schon lange nicht mehr dieselben. In der Schweiz finden Volksabstimmungen zu allen wichtigen Themen statt.

      Muss der Präsident sammeln? - Komm schon. "Der Zar ist gut, die Bojaren sind böse"? - Quatsch. Der Zar hat sein Marmeladenfass und einen Kekskorb bekommen, und er braucht nichts anderes, als ein Leben lang auf dem Thron zu sitzen.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      2. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
        Alexey Davydov (Alexey) 30 November 2021 18: 58
        -1
        Das Referendum wird nicht funktionieren. Ich kenne solche Präzedenzfälle in der Welt nicht. In Russland wird es der zweite sein, wenn nicht der erste. Es ist zunächst notwendig, dass alle Kräfte zu einer gemeinsamen Entscheidung kommen. Nach Vereinbarung. Damit nichts Wesentliches außerhalb des Fragen- und Lösungsfeldes bleibt. Den Dom modern zu nennen, ist nicht schwer. Ein Referendum kann nur die bereits getroffenen Entscheidungen festigen.
        Was die Interessen des Präsidenten angeht, werden er und sein Team vor dem Gericht der russischen Geschichte stehen. Sie wird unparteiisch und gnadenlos alles und jeden berücksichtigen.
        Es liegt in seinem eigenen Interesse, Abhilfe zu schaffen, solange es noch möglich ist.
        Schließlich ist der Präsident ein Gläubiger, und seine Verantwortung gegenüber Gott ist keine leere Phrase.
        1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
          Xuli (o) Tebenado 30 November 2021 19: 11
          +2
          Ich habe deinen Text aufmerksam gelesen und festgestellt, dass ich mit naiven Träumern nichts zu bereden habe.
          Auf Ihnen (den Einfältigen und Ihren Fahrern) "ruht" Russland, das in allem ewig hinterherhinkt, außer bei der Anzahl der Zigeuner und der "Qualität" der Straßen aus den reichen und demokratischen Ländern.
          Die Leibeigenschaft wurde in Russland erst vor 160 Jahren abgeschafft, daher ist "Demokratie" in Russland Leibeigenschaft.

          Seit Ende des 200. Jahrhunderts wurde die Volksinitiative in der Schweiz mehr als 159 Mal in Anspruch genommen. In 14 Fällen wurde die Initiative zur Volksabstimmung gestellt, in 144 Fällen war die Entscheidung der Bevölkerung bejahend, in 70 Fällen war sie negativ. Ungefähr 15 von ihnen wurden zurückgezogen (hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass die Behörden des Landes die Fragen der "Initiatoren" "beantwortet" haben, und etwa XNUMX Initiativen werden geprüft.
          1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
            Alexey Davydov (Alexey) 1 Dezember 2021 14: 01
            -1
            Auf Ihnen (den Einfaltspinseln und Ihren Fahrern) "ruht" Russland

            Ich hoffe, es hält jetzt. Mit unserer und Gottes Hilfe
  18. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
    Dukhskrepny (Vasya) 1 Dezember 2021 07: 23
    +1
    Ethnische organisierte kriminelle Gruppe von Chubais
  19. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 5 Dezember 2021 17: 03
    0
    In Swerdlowsk gab es viele Scharashki. Hinter jeder Pflanze gab es eine Sharashka, für die die Pflanze alles tat. Alles, was sie erfanden, wurde erprobt und sinnvoll in die Industrie umgesetzt.