Ist der Unionsstaat Russland, Ukraine und Weißrussland möglich


Wenn man die Kommentare der Russen zu den Ereignissen in der Ukraine liest, wird eine unangenehme Sache offensichtlich. Russland hat den Informationskrieg um dieses Land in Stücke verloren. Die Leute verstehen einfach nicht, „warum brauchen sie die Ukraine? Erforderlich!


Details darüber, warum naive Hoffnungen, dass die Ukrainer sich erheben und das "Joch der prowestlichen Marionetten" selbst abwerfen, unhaltbar sind, haben wir sehr ausführlich zerlegt vorher. Beachten Sie, dass unsere in Nezalezhnaya lebenden Leser die Gültigkeit dieser Berechnungen vollständig bestätigt haben. Das heißt, niemand wird dort aufstehen und das Joch abwerfen. Punkt. Nur Russland selbst wird das Ukraineproblem lösen müssen, und es wäre wohl fair, das benachbarte Weißrussland in diesen Prozess einzubeziehen. Unsere beiden slawischen Länder, die am meisten unter dem deutschen Nationalsozialismus gelitten haben, haben jedes moralische Recht, in der Ukraine "die Mängel zu beseitigen". Wie das geht, wissen auch wir mehr als einmal vernünftig: Es kann eine direkte Gewaltoperation der Streitkräfte der RF und der Streitkräfte der Republik Belarus sein, und indirekt über die DVR und LPR und "hybrid" durch die Beseitigung des Marionettenregimes durch interne Kräfte. Jetzt werden wir nicht mehr ins Detail gehen, reden wir über etwas anderes.

Warum ist es Zeit, Ländereien zu sammeln?


Unabhängig davon möchte ich auf die Frage der fehlenden Alternativen zum bewaffneten Konflikt zwischen Russland und der Ukraine eingehen, der sicherlich früher oder später auftreten wird. Warum so?

Weil die Krim zwischen unseren Ländern stand. Wenn der Kreml die DVR und LPR noch auf den Platz der Unabhängigkeit "schieben" kann, dann steht die Frage der Halbinsel auf der Tagesordnung. Weder Kiew noch der kollektive Westen werden es jemals als russisch anerkennen. Moskau kann es auch nicht zurückgeben, außerdem erinnern wir uns daran, dass für solche Anrufe eine verwaltungsrechtliche und strafrechtliche Verantwortlichkeit eingeführt wurde. Mit anderen Worten, das Problem der Krim hat Russland und die Ukraine für immer gespalten, eine Verbesserung der Beziehungen zwischen unseren Ländern ist grundsätzlich nicht möglich und gehört zur Kategorie der friedlichen Ungelösten. Es kann nur unfriedlich sein: Entweder wenn der unabhängige und der kollektive Westen Moskau dazu zwingen, die Halbinsel zurückzugeben, oder wenn Moskau selbst Kiew zwingt, die Krim als russisch anzuerkennen. Es gibt kein drittes.

Das erste bedeutet die Niederlage Russlands und die nationale Schande, was absolut inakzeptabel ist. Sprechen wir also darüber, wie wir selbst aus dieser Pattsituation siegreich hervorgehen können. Wir werden von der These ausgehen, dass die Lösung des Problems der Krim, der DVR und der LPR sowie der Zukunft der Ukraine selbst und unseres brüderlichen ukrainischen Volkes in Kiew liegt. Sagen wir, es war auf die eine oder andere Weise möglich, die Streitkräfte der Ukraine zu neutralisieren (zum Beispiel durch aktive Gegenpropaganda und Zusammenarbeit mit dem Führungsstab) und die prowestliche Marionettenregierung zu vertreiben. Was weiter?

Hier beginnt der interessanteste Teil, da verschiedene Optionen möglich sind, je nachdem, wie weit der Kreml in "Sammeln von Ländern" bereit ist zu gehen. Ich möchte ohne Übertreibung den deutschen Großkanzler Otto von Bismarck zitieren:

Deutschland schaut nicht auf den Liberalismus Preußens, sondern auf seine Macht; lass Bayern, Württemberg, Baden tolerant gegenüber dem Liberalismus sein. Daher wird Ihnen niemand die Rolle Preußens geben; Preußen muss seine Kräfte sammeln und bis zu einem günstigen Zeitpunkt halten, der schon mehrfach versäumt wurde. Die Grenzen Preußens gemäß den Wiener Abkommen begünstigen das normale Staatsleben nicht; nicht durch Reden und Beschlüsse der Mehrheit werden wichtige Fragen unserer Zeit gelöst - das war ein großer Fehler in den Jahren 1848 und 1849 - sondern mit Eisen und Blut.

Wenn jemand vergessen hat oder gar nicht wusste, dass das zersplitterte Deutschland durch mehrere Feldzüge aus vielen kleinen Feudalfürstentümern vereint war, erinnern wir uns. Zur gleichen Zeit gab es zweifellos viele Abweichende und Unzufriedene, aber aus irgendeinem Grund ist Bundeskanzler Bismarck heute von allen eine angesehene historische Figur und kein "schnauzbärtiger Ghul, der von deutschem Blut träumt". Es war jetzt ein Stein im Garten der heuchlerischen russischen Liberalen mit ihrer Doppelmoral, wenn plötzlich jemand nicht verstand. Zersplittertes Deutschland, was bedeutet, dass die Deutschen mit allen Mitteln vereint werden können, die Russen im postsowjetischen Raum jedoch nicht? "Das ist anders."

Ukraine ohne Nazis


Stellen wir uns vor, das prowestliche Marionettenregime ist gefallen und das letzte Flugzeug aus Boryspil mit ukrainischen Patrioten im Fahrwerk ist gerade abgeflogen. Lassen wir die Klammern weg, wie und warum es passiert ist. Was soll Russland mit der Ukraine tun? Oder nicht?

Option 1... Föderalisierung oder Konföderalisierung

In diesem Fall wird davon ausgegangen, dass Russland zur Verteidigung seiner nationalen Interessen das feindliche russophobische Regime in Kiew liquidiert, aber keine territorialen Zuwächse erhält. Vielmehr versucht sie, die Ukraine dazu zu bringen, die Krim als russisch anzuerkennen, indem sie das Hauptproblem beseitigt, aber sie bindet weder die DVR an die LVR noch Noworossia an sich selbst. Stattdessen unterzieht sich das Land einer Verfassungsreform, um es zu föderalisieren oder zu konföderalisieren.

So unterschiedliche Regionen wie die West- und Ostukraine erhalten die umfassendsten Befugnisse zur Selbstverwaltung und Selbstverwirklichung. Die Handels- und Industriebeziehungen mit Russland werden wiederhergestellt. UF stellt auf den Direktbezug unseres Gases um, ukrainische Unternehmen kehren auf den russischen Markt zurück, neue Arbeitsplätze werden geschaffen. Das Problem mit einigen der wichtigsten Komponenten verschwindet, das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation erhält Zugang zu den Werften in Nikolaev. Der Krieg im Donbass endet, die Streitkräfte der Ukraine werden demobilisiert und mit Führungspersonal der DVR und LPR neu aufgebaut, die Militärausgaben werden drastisch reduziert. Die russophobische Propaganda hört auf, Familienbande, die durch die Grenze und die Krim unterbrochen wurden, werden wiederhergestellt. Das Leben beginnt sich allmählich zu verbessern.

Ist es so schlimm, sagen Sie mir ehrlich, Bürger der Ukraine? Natürlich wird im wirklichen Leben alles komplizierter, sie stören uns und werden schmutzig, aber in der Medizin nennt man das "positive Dynamik". Um einen Rückfall in die neonazistische Rache zu garantieren, müssen mehrere russische Militärstützpunkte im Land stationiert werden: in der Nähe von Kiew, in Odessa und an anderen wichtigen Punkten des Landes. Für Ordnung und Sicherheit sorgen die reformierten Streitkräfte der Ukraine, der Sicherheitsdienst der Ukraine und die Polizei, deren Rückgrat Menschen aus dem Donbass bilden.

Option 2... Fragmentierung und Teilung

Dieses Szenario ist zulässig, wenn die Ereignisse weiterhin ihren Lauf nehmen dürfen. Der vollständige Anschluss der Ukraine an Russland ist heute nicht mehr möglich, da die Degradierung der Bevölkerung dort zu weit gegangen ist. Wir sind definitiv nicht auf dem Weg mit der Westukraine, daher muss sie unter gemeinsamer Kontrolle mit ihren osteuropäischen Nachbarn vorbehaltlich einer vollständigen Entmilitarisierung übergeben werden. Lassen Sie Polen, Ungarn und Rumänien es selbst herausfinden. Was tun mit dem historischen Kleinrussland und Novorossia? Vielleicht muss die erste eine neue Version der Ukraine werden, die die Krim und Novorossia als russische Regionen anerkennt.

Novorossia ist wahrscheinlich das Maximum, das unser Land als neuer föderaler Distrikt wirklich verdauen kann. Kleinrussland wird dann Rechtsnachfolger der Ukraine und russisches Protektorat. Um Rückfälle zu vermeiden, ist es auch ratsam, auf seinem Territorium Militärstützpunkte des Verteidigungsministeriums der RF anzusiedeln. Offensichtlich wird der Westen die Annexion Noworossiens an die Russische Föderation äußerst negativ wahrnehmen und neue Sanktionen verhängen, aber Moskau kann drei osteuropäische Länder gewinnen, die es ihnen ermöglichen, sich de facto mit den verlorenen Ländern in separaten Regionen mit einem Sonderstatus in Westeuropa wieder zu vereinen Ukraine.

Option 3... Unionsstaat

Dies ist vielleicht der Kompromiss zwischen den dreien. In diesem Szenario führt die Ukraine eine Verfassungsreform der Föderalisierung oder Konföderalisierung durch, bleibt aber de jure ein unabhängiger Staat. Um Rückfälle auf den Maidan zu vermeiden, stationiert das russische Verteidigungsministerium mehrere Militärstützpunkte auf seinem Territorium. Die Ukraine bleibt innerhalb ihrer derzeitigen Grenzen, verlässt aber das Abkommen über die europäische Integration, tritt in die Eurasische ein wirtschaftlich Union, OVKS, und dann in den Unionsstaat mit Russland und Weißrussland.

Vor einiger Zeit kamen wir zu die Schlussfolgerungdass der SGRB eine funktional "weiche Föderation" ist, in der seine Mitglieder eine gewisse politisch die Unabhängigkeit. Dies ist eine geradezu ideale Form für die Wiedereingliederung der drei slawischen Bruderstaaten Russland, Weißrussland und Ukraine.

Das entnazifizierte und reformierte ehemalige Nezalezhnaya, in dem prorussisch gesinnte Menschen aus dem Donbass Schlüsselpositionen einnehmen werden, hat nach rechtlicher Wahrung seiner Souveränität die Chance, zu einem normalen Leben und einer nachhaltigen sozioökonomischen Entwicklung zurückzukehren.
56 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 26 November 2021 13: 23
    +1
    Unionsstaat mit Weißrussland. Die Ukraine kann nirgendwo vollständig genäht werden. Sie haben das Land so stark polarisiert, dass kein gemeinsamer Nenner mehr zu finden ist. Erste SG mit Weißrussland. Der Erfolg des Projekts wird die ukrainischen Regionen straffen.
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 26 November 2021 13: 29
      -4
      auf einem freien zhrachku und hohen positionen werden alle aufholen .. auch halb Afrika wird angerannt.
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 26 November 2021 13: 59
      -1
      Erste SG mit Weißrussland. Der Erfolg des Projekts wird die ukrainischen Regionen straffen.

      Will nicht hochziehen. Die Ukraine hat keine Souveränität. Andere entscheiden sich dafür.

      Sie haben das Land so stark polarisiert, dass kein gemeinsamer Nenner mehr zu finden ist.

      Der gemeinsame Nenner ist militärische Stärke und ein vernünftiges Projekt für eine gemeinsame Entwicklung nach dem Krieg.

      Die Ukraine kann nirgendwo vollständig genäht werden.

      Insgesamt ist es nicht mehr notwendig.

      Wenn Sie die Ukraine weiterhin mit Energie aus dem Unionsstaat versorgen, wird die Ukraine nicht "einfrieren", "zerfallen", "auf die Knie zurückkriechen" und so weiter,

      Sie müssen nicht liefern.
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 26 November 2021 14: 20
        -9
        Zitat: Marzhetsky
        Die Ukraine hat keine Souveränität. Andere entscheiden sich dafür.

        Marzhetsky, wer sich auch immer für die Ukraine entscheidet, das sind definitiv nicht Sie und Ihresgleichen. Sie müssten Ihre politischen, wirtschaftlichen und demografischen Probleme lösen, sonst wachsen separatistische Tendenzen in den Regionen.
        1. Alter Skeptiker Офлайн Alter Skeptiker
          Alter Skeptiker (Alter Skeptiker) 27 November 2021 02: 37
          +2
          Marzhetsky, wer sich auch immer für die Ukraine entscheidet, das sind definitiv nicht Sie und Ihresgleichen.

          Genau.
          Für Ukrainer tun es Juden. Lachen
          Und dann werden sie über den Holocaust 2.0 heulen.
          Wenn Ukrainer zur Besinnung kommen.
    3. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 29 November 2021 17: 08
      0
      Siegfried. Ohne Spitzenhöschen findet kein Beitritt statt. Aber Sie können alle mit einem Stück locken, Sie binden sich einen Stock mit Spitzenhöschen an die Hand, damit sie es nicht bekommt. Und sie wird nach ihnen greifen. Sie selbst werden nicht bemerken, wie sie in die Gewerkschaft eintreten. Dann nimm es mit bloßen Händen. So etwas nennt man politische List.
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 26 November 2021 13: 40
    +5
    Die Leute verstehen einfach nicht, "warum brauchen sie die Ukraine?"

    Wenn Sie die Ukraine weiterhin mit Energie aus dem Unionsstaat versorgen, wird die Ukraine nicht "einfrieren", "zerfallen", "auf die Knie zurückkriechen" und so weiter,
    1. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 29 November 2021 17: 10
      0
      Bulanow. Es gibt ein ukrainisches Sprichwort: Wenn du brennst, dann weißt du es nicht.
  3. Tulpe Офлайн Tulpe
    Tulpe 26 November 2021 14: 20
    +2
    Das Krimproblem wird nur in einem für Russland bequemen Fall gelöst werden - der Schließung des Ukraine-Projekts. Wie dieses Projekt abgeschlossen wird, ist natürlich umstritten – aber es muss geschlossen werden. Träume, die, wenn es vernünftig sein wird, nur Träume sind. Der bequemste Weg für Russland, die Ukraine in drei Teile zu teilen, ist die Westukraine unter dem EU-Protektorat, das neutrale Kleinrussland-Ukraine mit seinem Zentrum in Kiew und Neurussland. wenn ein neutrales Kleinrussland-Ukraine nicht geschaffen werden kann, dann wird es auch geteilt werden müssen.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 26 November 2021 14: 36
      -1
      Dies ist eine sehr verbreitete Sicht der Dinge.
    2. isv000 Офлайн isv000
      isv000 28 November 2021 23: 19
      +1
      Zitat: Mikhail Alekseev
      Westukraine unter EU-Protektorat

      Legen Sie Ihren Finger nach unten - sie beißen Ihre Hand ab! Aber in den Karpaten sind die Rusyns Rote Rus ...
  4. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 26 November 2021 14: 39
    +5
    Quote: Bindyuzhnik
    Zitat: Marzhetsky
    Die Ukraine hat keine Souveränität. Andere entscheiden sich dafür.

    Marzhetsky, wer sich auch immer für die Ukraine entscheidet, das sind definitiv nicht Sie und Ihresgleichen. Sie müssten Ihre politischen, wirtschaftlichen und demografischen Probleme lösen, sonst wachsen separatistische Tendenzen in den Regionen.

    Die Reaktion von Leuten wie Ihnen ist die beste Bestätigung meiner Unschuld.
    1. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 26 November 2021 21: 10
      -4
      Ja, Marzhetsky, Sie handeln in Ihrem eigenen Stil - Sie können nicht streiten und versuchen, Ihren Gegner zu beleidigen. Nur du versuchst es vergeblich, ich bin nicht beleidigt, nicht mein Niveau. lächeln
      1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 27 November 2021 12: 44
        +1
        Warum widersprechen? lächeln Ihr Level ist es, in die Kommentare mit abgedroschenen Klischees aus dem russophobischen Propagandahandbuch zu scheißen.
  5. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netin) 26 November 2021 14: 48
    -1
    Zitat: Marzhetsky
    es ist eine militärische Kraft und ein vernünftiges Projekt der gemeinsamen Nachkriegsentwicklung

    Also habe ich nirgendwo gesehen - warum ist Russland
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 26 November 2021 17: 15
      0
      Es sagt viel über dich aus
  6. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 26 November 2021 15: 11
    +1
    W. I. Lenin schrieb über die Vereinigten Staaten von Europa, die Geschichte ordnete es anders.
    Zwei Faktoren sind entscheidend – extern und intern.
    External - das Programm der Östlichen Partnerschaft, das nicht annulliert wurde, und die Politik der Russischen Föderation, und Internal - die Interessen der herrschenden Klasse der Ukraine.
    Jeder von ihnen ist in Komponenten unterteilt, aber das Potenzial der EU und dementsprechend die Fähigkeiten und Anziehungskraft sind um ein Vielfaches größer als die der Russischen Föderation.
    Dies spiegelt sich in der aktuellen Politik der Russischen Föderation wider – dem Nicht-Widerstand gegen das Böse durch Gewalt: ein Feind, dessen wurzelloses und aggressives Volk unter seiner eigenen Flagge und Hymne agieren darf und sich tatsächlich in einer Blockade befindet. Wie S.V. Lawrow sagte, ist es besser, 10 Jahre lang von leer zu leer zu gießen, als 1 Jahr lang zu kämpfen.
    Der Wunsch des Großkapitals, sich der Kontrolle des Staates zu entziehen, über ihm zu werden und es zu einem Instrument zur Lösung seiner Probleme zu machen, führt zu einer Wiederholung des Schicksals der UdSSR einige Zeit nach dem Abgang von WV Putin und in der Parteilosigkeit und Diktatur des Proletariats wie in der VR China. Westliche Partner verstecken dieses Ziel nicht und tun alles, um es zu erreichen.
    Daher tendiert die Wahrscheinlichkeit von alliierten Beziehungen zur Russischen Föderation gegen null.
  7. Yura Zhavoronkov Офлайн Yura Zhavoronkov
    Yura Zhavoronkov (Arno Funke) 26 November 2021 15: 32
    -8
    Es ist lächerlich, weit hergeholte Argumente über die Wiederherstellung der UdSSR zu lesen. Das ist einfach lustig. Vor allem, wenn man sich die Länder ansieht, die unter sowjetischem Einfluss (Polen, Tschechien und Slowakei) oder direkt aus der UdSSR hervorgegangen sind - die baltischen Länder, Kasachstan, Aserbaidschan. Vergleichen Sie einfach Renten, Gehälter und Migration. NIEMAND reist aus diesen Ländern nach Russland, obwohl Russen aus diesen Ländern manchmal nationale Gesetze schimpfen. Meist aus Faulheit und mangelnder Bereitschaft, Staatssprachen zu lernen. In Weißrussland „sieht“ sich die Generation unter 50 nicht in der „russischen Welt“. Der Autor hat einfach "einen Dummkopf miteinbezogen", der die Situation in den postsowjetischen Ländern nicht kennt. Entworfen für einen "tiefsitzenden Skepny-Nart".
    1. isv000 Офлайн isv000
      isv000 28 November 2021 23: 20
      +1
      Zitat: Yura Zhavoronkov
      NIEMAND reist aus diesen Ländern nach Russland

      Gehe zum Markt ... täuschen
  8. Orgis Офлайн Orgis
    Orgis (Orgi) 26 November 2021 16: 10
    0
    Inkonsistenter Artikel mit phänomenalen Fehlern. Wer hat den Maidan organisiert? Westen .. Ja, durch die Hände der ukrainischen Nationalisten, aber der Westen .. Wer nahm die Krim aus der Ukraine? Bevölkerung der Krim? Ja, er wäre ohne Russland zerquetscht worden. Also wer? Natürlich, Putin .. Werden das Volk von Donezk und Kiew über das Schicksal der LPR und der DVR entscheiden?

    Nun, warum sollte Jaroslawna dann über den verlorenen ideologischen Krieg weinen (dort scheinen uns Serbien und Bulgarien sympathisch zu sein, also was?), Warum darüber reden, was "teilen müssen", "zustimmen müssen"? Wenn Polen freie Bahn gelassen wird, ist es bereit, die baltischen Staaten und die Ukraine zu meistern – was teilen und vereinbaren? Und die Meinung der Ukrainer interessiert nur sehr wenige Menschen - Kiew ist es egal, Warschau, Moskau, Berlin mit Brüssel und Washington auch.. ihre Anreize denken nicht, noch an die Grenzen der Möglichkeiten..

    Kurz gesagt, die Lösung der Ukraine-Frage (und sie muss früher oder später gelöst werden) wird bestimmt von
    1.Leistungskomponente (oder die Androhung ihres Einsatzes) - die billiger sein wird
    2. aus der Ukraine zu nehmen ist nicht notwendig, was "vereinbart" ist, sondern was benötigt wird
    3. es werden keine Spiele mit nationalem Charakter benötigt - nur administrative Unterteilungen. Russland bewegt sich seit langem weg von den leninistischen nationalen Autonomien und Republiken hin zu den Verwaltungsbezirken. So soll der Bezirk sein.
    4. Wen interessiert es, was Ukrainer denken? Es gibt einige für die UdSSR, einige für die Demokratie, einige für Bandera, einige für Pater Machno. Nehmen Sie, was benötigt wird, starten Sie ein Programm für den Bau und die Schaffung von Arbeitsplätzen und beziehen Sie die Ideologie eines vereinten Landes mit ein. Wenn es Ihnen nicht gefällt, spielen Sie es, wo immer Sie wollen. Mehr als die Hälfte der Erbauer der Kertschinski-Brücke waren Ukrainer und haben alles normal gebaut. So wird es auch hier sein..

    Und im Allgemeinen, der Autor, Sie hätten Putins Artikel über die Ukraine nicht lesen sollen.. Oder nicht verstanden.. Lassen Sie das historische Flitter weg und achten Sie auf Putins Worte über den geopolitischen Raum und Machtzentren, die entweder schwächen oder vergrößern ihren Einfluss auf dieses Territorium ... Produzieren Sie nicht umsonst Entitäten - lesen Sie, was der Präsident des einflussreichen Machtzentrums im angegebenen Raum schrieb - Sie sind irgendwie geneigt, die Argumente derer zu hören und zu diskutieren, die entweder keine Ressourcen haben , oder sie sind wenige - mit Polen zu diskutieren, mit Ungarn zu verhandeln, um den Einfluss der Ukrainer zu kämpfen ... Ja, nafig ist das alles nicht nötig - um Ressourcen anzusammeln, Berlin und Washington zu benachrichtigen, sich auf Formen der Opposition vorzubereiten, nehmen was wir für notwendig halten, in Russland aufnehmen und beginnen, das Niveau des eingenommenen Raums zu erhöhen ... Und ein Beispiel dafür ist die Krim - entweder nach diesem Szenario oder durch die Androhung seiner Nutzung .. Das Szenario funktioniert außerdem es wurde auch im Kaukasus getestet, was gibt es also zu erfinden? Diplomaten, Ökonomen, Militärpersonal, politische Führung, im Rahmen des ausgearbeiteten Szenarios weiß jeder, wer und was zu tun ist.
  9. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 26 November 2021 17: 16
    -1
    Zitat: Orgis
    Inkonsistenter Artikel mit phänomenalen Fehlern. Wer hat den Maidan organisiert? Westen .. Ja, durch die Hände der ukrainischen Nationalisten, aber der Westen .. Wer nahm die Krim aus der Ukraine? Bevölkerung der Krim? Ja, er wäre ohne Russland zerquetscht worden. Also wer? Natürlich, Putin .. Werden das Volk von Donezk und Kiew über das Schicksal der LPR und der DVR entscheiden?

    Alle meine Texte sind äußerst logisch und konsistent.

    Und im Allgemeinen, der Autor, hätten Sie Putins Artikel über die Ukraine nicht lesen sollen ihren Einfluss auf dieses Gebiet ..

    Ich habe es gelesen, nicht beeindruckt.

    Diplomaten, Ökonomen, Militärpersonal, politische Führung, im Rahmen des ausgearbeiteten Szenarios weiß jeder, wer und was zu tun ist.

    Sie selbst sollten Ihrem eigenen Rat folgen.
    1. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 27 November 2021 00: 07
      -4
      Zitat: Marzhetsky
      Alle meine Texte sind äußerst logisch und konsistent.

      Ja, Sie leiden an Größenwahn, Marschetsky. Konsistenz wird in dir nur in einer Sache beobachtet - der völligen Missachtung der Realität. Ich habe Ihnen schon vorher geraten, aber ich muss mich wiederholen: knüpfen Sie an die Analytik, das ist eindeutig nicht Ihre, fangen Sie an, hurra-patriotische Romane im Genre der alternativen Geschichte zu schreiben, da können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Ich wünsche Ihnen kreativen Erfolg! gut
      1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 27 November 2021 12: 47
        0
        Ja, Sie leiden an Größenwahn, Marschetsky.

        Ich habe keinen Größenwahn. Ich kenne nur meinen Wert.

  10. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 26 November 2021 17: 24
    +4
    Zitat: Yura Zhavoronkov
    Es ist lächerlich, weit hergeholte Argumente über die Wiederbelebung des "Gefängnisses der Völker" - (Lenin) oder des sowjetischen GULAG zu lesen. Das ist einfach lustig. Vor allem, wenn man sich die Länder ansieht, die unter sowjetischem Einfluss (Polen, Tschechien und Slowakei) oder direkt aus der UdSSR hervorgegangen sind - die baltischen Länder, Kasachstan, Aserbaidschan. Vergleichen Sie einfach Renten, Gehälter und Migration. NIEMAND reist aus diesen Ländern nach Russland, obwohl Russen aus diesen Ländern manchmal nationale Gesetze schimpfen. Meist aus Faulheit und mangelnder Bereitschaft, Staatssprachen zu lernen. In Weißrussland sieht sich die Generation unter 50 nicht in der „russischen Welt“. Der Autor hat einfach "einen Dummkopf miteinbezogen", der die Situation in den postsowjetischen Ländern nicht kennt. Entworfen für einen "tiefsitzenden Skepny-Nart".

    Noch ein Liberaler.
    1. Yura Zhavoronkov Офлайн Yura Zhavoronkov
      Yura Zhavoronkov (Arno Funke) 26 November 2021 19: 35
      -4
      Was zu beweisen war - wenn es nichts Verständliches zu sagen gibt, gibt es eine rein russische Antwort - selbst .. ein Narr, nimm was deine Beweise weg, ihr Schwarzen werdet gelyncht! Usw. usw. Ein Meinungsaustausch mit einem Russen ist purer Masochismus. Fyvseduraks! das ist ihr ganzes Argument für alle Zeiten.
      1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
        Akarfoxhound 27 November 2021 01: 21
        -1
        Nicht wegen des Artikels (wo der Autor einen Gag gemacht hat), sondern ausschließlich, um nach der Ausführlichkeit Ihres Kommentars zu fragen - Und Sie, Yuri, wessen werden Sie sein? Und dann sind Ihre Leute "rasseyskiy", und nicht einmal ein Volk, sondern ein "Narot"?
        Glauben Sie, dass die kommentierte Nachahmung von Argumenten echte Gegenargumente braucht? NIEMAND reist – woher kommt dieses „Wissen“ über die gesamte Tiefe unserer Tiefen? Nur persönlich bezogene "Geschichten" - in einer Stadt kamen die Leute für mehrere Jahre aus dem sonnigen Aserbaidschan, in einer anderen regionalen - laut dem Präsidentschaftsprogramm des seligen Nur-Sultans vor ein paar Monaten, die ganze Wohnung, die Arbeit, auf Dauer verlassen Wohnsitz, Russen, der Jüngste ist kein Jahr alt, und diejenigen, die die Entscheidung getroffen haben, wurden dort unter der Union geboren. In der FMS - die Leute sind nicht überfüllt und nicht alle Gastdarsteller, wie man es gerne sehen möchte. In offiziellen Angelegenheiten war ich in Weißrussland, ich bin in Minsk ausgegangen, um ein paar Stunden herumzuwandern, die Reaktion der Einheimischen, unerwartet für mich - als sie den Chevron sahen, blieben die Leute stehen, wer soll die Hand schütteln, wer nur reden und eine Frage "Nun, wann?" Aus dem gleichen Grund weigerte sich der Kleinbus, Geld von uns anzunehmen. Laut meiner Odessa, immer noch sowjetischen Schule, sind meine Klassenkameraden bei weitem nicht alle mit umformatierten Gehirnen von Mriy Sumerlia. Manche haben - ja, das Gehirn ist so aufgebläht, aber nicht alle, es gibt durchaus genug ausreichende ...

        Du sagst NIEMAND oder was auch immer, "du lügst!?"
        Ich wiederhole, "Wahrheitsliebhaber" - wessen Ideen senden Sie, wessen werden Sie sein? wink
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 27 November 2021 12: 51
          -1
          Nicht über den Artikel (der Autor hat dort einige Gags gemacht)

          Komisch: Der Autor des Artikels hat Gags angehäuft. Lachen Hast du verstanden, was du geschrieben hast?
          1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
            Akarfoxhound 29 November 2021 19: 37
            +1
            Schade, dass du es nicht verstanden hast, du bist zu scharf auf deine Theorien, losgelöst von der grauen Realität
      2. Adler77 Офлайн Adler77
        Adler77 (Denis) 27 November 2021 12: 15
        -1
        Was haben die Russen oder Russen damit zu tun? Du bist wie Marschetsky, nur von der anderen Seite.
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 27 November 2021 12: 49
          -1
          Na ja, wer würde hier reden. Sie und Netin sind die schlimmsten Feinde Russlands, da sie intern sind.
          1. Adler77 Офлайн Adler77
            Adler77 (Denis) 27 November 2021 12: 55
            -2
            Ich bin Realist und du bist ein Träumer.
            Es wäre möglich einen ganzen Artikel zu schreiben warum genau wir in absehbarer Zeit keine Flugzeugträger oder ähnliches glänzen lassen.
            Warum passiert es Ihrer Meinung nach nicht in der Ukraine. Usw. Vielleicht werde ich es tun, aber bis jetzt bin ich noch nicht bereit für solch ein ernstes Geschäft.
            1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
              Marzhetsky (Sergey) 27 November 2021 12: 56
              0
              Bist du Realist und bin ich ein Träumer? Lachen Oder vielleicht bin ich einfach schlauer und gelehrter als du, und ich sehe und verstehe vieles besser als du.
              1. Adler77 Офлайн Adler77
                Adler77 (Denis) 27 November 2021 13: 08
                -3
                Warum würdest du? Worin genau sehen Sie das, es ist sogar interessant) wünsche ich Russland nicht Wohlstand? -Wunsch!
                Will ich nicht Frieden und Wohlstand für die Menschen in Russland? - Wunsch!
                Was ich nicht will, sind dubiose Militärinterventionen, der Tod russischer Soldaten.
                Und ich wünsche mir auch, dass es in unserem Land einen Machtwechsel gibt, Gesetze funktionieren, es unabhängige Gerichte gibt usw.
                Dies ist bei Flugzeugträgern sicherlich nicht der Fall, nun gut.
                Was also ist meine Feindseligkeit?
                1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
                  Marzhetsky (Sergey) 27 November 2021 13: 12
                  0
                  Ach, liberal. Es ist klar.

                  Was ich nicht will, sind dubiose Militärinterventionen, der Tod russischer Soldaten.

                  Übrigens, wie viele Soldaten aus Russland und Russen sind bereits im Donbass der Streitkräfte der Ukraine gestorben oder verkrüppelt?
                  Ich will, dass der Krieg zugunsten Russlands und der Russen endet, das ist alles.

                  Dies ist bei Flugzeugträgern sicherlich nicht der Fall, nun gut.

                  Ich habe eine ganze Reihe von Artikeln gewidmet und erklärt, warum Russland gerade Flugzeugträger braucht, warum sie für die Verteidigung meines Landes gebraucht werden. Das würde jeder verstehen. Aber Sie verstehen immer noch nicht, nur einen Hohn.
                  Wer bist du danach in meinen Augen? Wenn Sie jedoch ein Liberaler sind, erklärt das alles. Für mich sind einheimische Liberale Komplizen des Westens.
                  1. Adler77 Офлайн Adler77
                    Adler77 (Denis) 27 November 2021 14: 10
                    -1
                    Sie sprechen von Flugzeugträgerformationen isoliert von der wirtschaftlichen Realität, es gibt keinen Ort, sie zu bauen, es gibt kein Geld für sie, genauso wenig wie es für sie keine Flugzeuge gibt. Die aktuellen sind veraltet, und die vielversprechende Su-75, die theoretisch geschmückt werden könnte, ist so fern wie die Sterne.
                    Ihr Vorschlag für Yak 41 ist absurd.
                    Es gibt keine Fabrik, keine Ausrüstung, und sie selbst ist nicht mehr da.
                    Jene. es gibt keine Werft, kein Projekt, keine Mittel für all das. Es gibt keine Basen des entsprechenden Niveaus, keine Besatzungen, keine Infrastruktur. Heutzutage gibt es keine wirklichen Flugzeuge für einen gesunden Flügel, es gibt keine ganzen Klassen von trägergestützten Flugzeugen.
                    Dementsprechend sind alle Ihre Artikel über Flugzeugträger leeres Geschwätz aus der Serie "Oh, wie gut wäre das".
                    Und wenn Sie darauf hingewiesen werden, sind Sie beleidigt und unhöflich.
                    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
                      Marzhetsky (Sergey) 27 November 2021 14: 13
                      0
                      Die aktuellen sind veraltet, und die vielversprechende Su-75, die theoretisch geschmückt werden könnte, ist so fern wie die Sterne.
                      Es gibt keine Fabrik, keine Ausrüstung, und sie selbst ist nicht mehr da.
                      Jene. es gibt keine Werft, kein Projekt, keine Mittel für all das. Es gibt keine Basen des entsprechenden Niveaus, keine Besatzungen, keine Infrastruktur. Heutzutage gibt es keine wirklichen Flugzeuge für einen gesunden Flügel, es gibt keine ganzen Klassen von trägergestützten Flugzeugen.

                      Herr, nun, muss ich noch einen ganzen Artikel schreiben, um es wieder zu widerlegen? An sich kommt also nichts aus dem Nichts. Es gibt Geld im Land, und Projekte und Werften, nur weil Sie an der Macht sind, werden echte Prioritäten durch zweitrangige ersetzt, was zu einer Schwächung der Verteidigungsfähigkeit meines Landes führt. Ich mag es nicht.

                      Und wenn Sie darauf hingewiesen werden, sind Sie beleidigt und unhöflich.

                      Und zu Unhöflichkeiten und Beleidigungen: Was schreibst du mir in den Kommentaren, dass ihre Moderatoren sie komplett löschen?
                      1. Adler77 Офлайн Adler77
                        Adler77 (Denis) 27 November 2021 14: 24
                        0
                        ja, es ist wünschenswert zu schreiben. Sie sagen so und so, Genossen bezweifeln, aber es gibt eine Möglichkeit. Nun, bitte mit Zahlen. Wie viel von dem was es kostet und wie lange es dauert. Wenn dies bereits passiert ist, dann tut mir leid, ich habe es nicht gesehen, bitte schreiben Sie den Titel des Artikels.
                        Ich weiß nicht, warum die Kommentare gelöscht wurden. Mat war nicht da. Obwohl er sehr emotional war, zu viel. Der Artikel hat mich einfach nur genervt.
      3. Der Kommentar wurde gelöscht.
      4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  11. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 26 November 2021 19: 57
    +1
    Ist der Unionsstaat Russland, Ukraine und Weißrussland möglich

    JAWOHL!!!! Aber für diese Entschlossenheit, Mut iiii ... Um unabhängig von Kapital zu sein, muss man sein Soldat
  12. Der Kommentar wurde gelöscht.
  13. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
    Wassermann580 27 November 2021 00: 57
    +1
    Der Autor hat alles ausführlich beschrieben, aber es gibt eine Frage. Der Autor selbst wird nicht in einen Panzer oder einen Graben klettern. Wen hat er in die Rolle des gebratenen Burjaten berufen? Nun, der, zu dem die verstorbene Yosya ins Krankenhaus ging, erinnerst du dich? "Bist du durchbohrt? Wie froh ich bin!" (MIT)
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 27 November 2021 12: 59
      +1
      Dies ist ein üblicher demagogischer Trick, fragen Sie, werden Sie selbst in den Graben klettern? Und Ihre Kinder (Enkel)?
      Meiner Meinung nach sollten die, die es im Dienst tun sollen, in den Graben klettern, oder? Jeder sollte seinen Job an seiner Stelle machen.
      1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
        Wassermann580 27 November 2021 13: 13
        +1
        Und die russischen Jungs aus Pskow, Kostroma und Rjasan - müssen sie wirklich auf dem Land der Ukraine sterben? Russen sterben bereits bis zu einer Million pro Jahr aus; an ihre Stelle treten Tadschiken, Kirgisen, Usbeken. Dort drüben ist bereits halb Moskau von Zentralasien eingenommen worden. Was versuchst du zu erreichen? Moskau ganz den Islamisten ausliefern oder was? Schützen Sie die Russen in Ihrem eigene Land.
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 27 November 2021 13: 16
          +1
          Dort drüben ist bereits halb Moskau von Zentralasien eingenommen worden. Was versuchst du zu erreichen? Moskau ganz den Islamisten ausliefern oder was? Kümmere dich um den Schutz der Russen in deinem eigenen Land.

          Für mich ist die Ukraine ein Teil meines Landes, Russland.
          Die Schrecken des Eingreifens und der anschließenden „Besatzung“ sollten nicht überbewertet werden.

          Und die russischen Jungs aus Pskow, Kostroma und Rjasan - müssen sie wirklich auf dem Land der Ukraine sterben?

          Und wie viele von ihnen sind bereits im Donbass gestorben und wie viele werden noch sterben? Ich möchte, dass alles ein für alle Mal zugunsten Russlands und des russischen Volkes endet. Punkt. Und meiner Meinung nach wird es für die Ukrainer selbst von Vorteil sein, was ich in dem Artikel beschrieben habe.
          1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
            Wassermann580 27 November 2021 15: 53
            -2
            Wenn Sie sich für die Probleme Russlands interessieren würden, würden Sie sie genau lösen. Die Ukraine ist nicht Russland. Die Ukraine war bereits 1648 auf der Landkarte, als es noch kein Russland auf der Landkarte gab; Moskau war so groß wie die Region Moskau, wo es nicht einmal eine eigene Schriftsprache gab.
            Behandeln Sie zunächst die Millionen Zentralasiaten, die Moskau bereits besetzt haben.
            Ein Drittel des Donbass wird von organisierten kriminellen Gruppen besetzt, die sich "Volksrepubliken" nennen. Sie werden von einigen Pflügern angeführt, die noch nie von jemandem gewählt wurden.
            1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
              Akarfoxhound 29 November 2021 19: 51
              +1
              Cool - die Ukraine gibt es seit 1648! Aus dem Kreislauf des Drogenglücks "Komm gestern zu mir, wir werden Lieder tanzen!" Lachen
              Immerhin kam die humanitäre Hilfe EU-Kaya mit einem Trockenfrachtschiff voller getrockneter "Herbarien" aus den Niederlanden in den Hafen von Odessa !!! Wassat
              1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
                Wassermann580 1 Dezember 2021 03: 50
                -1
                Ihnen scheinen die Wikipedia-Tickets ausgegangen zu sein. Kauf mehr; Es gibt eine Seite namens "General Map of Ukraine" von einem französischen Ingenieur namens Guillaume de Beauplan. 1648. Jahr.
                1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
                  Akarfoxhound 1 Dezember 2021 15: 40
                  0
                  Meinen Tag gerettet! gut
                  Ihr Wissen über die Welt ist der Wikipedia-Sektor ??? Hier zeichnet jeder ungebildete Dummkopf mit eigener Vision, was er will und nimmt Anpassungen vor? Jene. das Territorium des Königreichs Polen, des Osmanischen Reiches, des Krim-Khanats und des russischen Königreichs - war das alles die Ukraine? Und in dieser historischen Periode, als die Herde von Nichtsumeriern, diese Könige, Könige und Sultane mit Khanen in allen Löchern "taktil" waren - wussten sie, dass sie die Vorfahren der Großen Hohlanda verspotteten? Lachen
                  Und das schäbige Schema der Flüsse des 6. Kontinents von Aldebaran im Internet ist auch echt! Direkt vom MCC Alfa-Centauri persönlich an Schlaf-Smumriks geliefert! Sie haben dort im Internet ukomirny ukromir gibt es auch opus für 4 ukrainische Fronten, die ausschließlich aus Ukrainern bestehen! Banderzianki UPAschnye erweist sich vor dem Eintreffen der Roten Armee und der Ukrainischen SSR von den Nazis befreit, und Christus und die Region Cherson wurden verwandt, und in Holzfässern unter der Welle zu den Türken mit Rudern gerudert! Und andere Visionen des Neids der Niederländer! Wassat
                  Und der Globus der Vorstadt für Welpen wird den Welpen auf Avito an gleicher Stelle im Internet angeboten, und als Bonus ist das fehlende aufgewertete Gehirn des Springers dabei! Und die Anweisung für unterwegs: Spravzhny Ukrainisch, während der Selbstmontage, nicht irreführen. Uvaga, die Globen sind glatt !!!
                  Schrei !!!
                  Lachen Lachen Lachen
                  1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
                    Wassermann580 2 Dezember 2021 00: 00
                    -2
                    Ihre Versuche, eine alternative Geschichte zu schreiben, sahen immer sehr lustig aus. Vielleicht ist dies nur Ausdruck eines Minderwertigkeitskomplexes: In Ermangelung einer eigenen dokumentierten Geschichte bleibt nur, die eines anderen zu vermasseln.
                    1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
                      Akarfoxhound 2 Dezember 2021 16: 43
                      0
                      Bei solch einem kastrierten Ukroobrazovaniem scheint solch ein naiver Primitivismus der Weltanschauung jetzt Ihre Norm zu sein.
                      Ich habe direkt mit der Personifizierung des Dunning-Kruger-Effekts gesprochen! Gerade Standart !!! gut
  14. Rosa 123 Floyd 328 Офлайн Rosa 123 Floyd 328
    Rosa 123 Floyd 328 (Pink Floyd) 27 November 2021 02: 13
    +1
    Welcher "Unionsstaat"? Schon bestanden. 1991 wie ein gefällter Baum eingestürzt. Und wer hat nach den baltischen Republiken und Aserbaidschan die Souveränitätserklärung angenommen? Das ist richtig, RSFSR! Und jetzt geht es uns ums Sammeln. Daraus wird nichts, die Lokomotive der Geschichte ist weg. Imperien zerfallen. Und dies ist ein globaler Trend, der auf die Russische Föderation wartet.
  15. Radziminsky Victor Офлайн Radziminsky Victor
    Radziminsky Victor (Radziminsky Victor) 27 November 2021 04: 13
    0
    Sagen wir ... "" Ukraine ohne die Nazis ...

    Sergei, du gibst bewusst bewusst NICHT MÖGLICH zu.
    Die USA, Großbritannien, Kanada und alle NATO-Staaten zusammen werden NICHT ERLAUBEN - "Ukraine ohne Nazis".
    Auch wenn 15-10 Millionen Einwohner in der Ukraine bleiben, braucht der Westen die Ukraine
    wie ein verrückter Nazi-Staat.
    Sie waren zu spät, um die "Propagandaarbeit" zu begreifen.

    Die russische Regierung hatte und hat keine "Soft Power" und Macht im Allgemeinen - um außerhalb Russlands zu arbeiten.
    Und die Ukraine ist jetzt - fest im Griff der Propaganda und der Sonderdienste aller westlichen Länder.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 27 November 2021 12: 58
      +1
      Sergei, du gibst bewusst bewusst NICHT MÖGLICH zu.
      Die USA, Großbritannien, Kanada und alle NATO-Staaten zusammen werden NICHT ERLAUBEN - "Ukraine ohne Nazis".

      Müssen Sie sie fragen? Oder einfach tun, was wir tun müssen?
      1. Radziminsky Victor Офлайн Radziminsky Victor
        Radziminsky Victor (Radziminsky Victor) 27 November 2021 19: 50
        0
        ... einfach tun, was wir tun müssen?

        Was ist zu tun?
        Wie?
        Wer wird es tun?
        Heer?
        Putin wies darauf hin, dass Militäroperationen mit der Ukraine nicht möglich seien.
        Hetze und Propaganda? Der Kreml verfügt im Prinzip nicht über solche Instrumente.
        Die Wirtschaftselite ist die Macht in Russland.
        Die Wirtschaft kümmert sich nicht um die Russen in Russland und noch mehr um die Russen in Russland.
        Das russische Geschäft zeigt, dass wir das alles nicht brauchen. "Eine Art Ukraine ..."
        Das Geschäft in Russland und das Geschäft in der Ukraine sind Rivalen, Gegner.
        Und die Geschäftsleute des Kremls brauchen keine zusätzlichen Ausgaben, sie geben "für eine Art Ukraine" aus.
  16. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  17. Valery Vagina Офлайн Valery Vagina
    Valery Vagina (Valery Vagina) 27 November 2021 12: 41
    0
    Der Einsatz und die Aufrechterhaltung grandioser Transformationen in der Menschheit auf dem richtigen Niveau wird anscheinend mit der anhaltenden proaktiven Unterstützung der GU (der Hauptverwaltung der Menschheit - der "Meister der Welt") für die russische Zivilisation erfolgreicher sein, die Folgendes umfasst:
    ● Begrenzung des schädlichen Drucks der westlichen Zivilisation;
    ● Psychologie beherrschen, die Menschen hilft:
    ○ stimmen Sie Ihre Psyche auf eine störungsfreiere Funktionsweise ab;
    ○ Ebenen erhöhen: Verständnis, gegenseitiges Verständnis. Versicherung gegen Fehlentscheidungen:
    ● Beseitigung des betriebswirtschaftlichen Analphabetismus von Arbeitnehmern, Einwohnern und Managern;
    ● regelmäßige Suche nach gewissenhaften Jugendlichen (Jugendlichen);
    ● Ausbildung von gewissenhaften Menschen, die nach Menschlichkeit streben, Kader von Managern für die Gesellschaft;
    ● Tipps zum Erstellen:
    ○ vor allem Ehre und Gewissen (ES), das im Modus von Notfallsituationen (ES) arbeitet, um falsche Prozesse in Kontrollsystemen, kontrollierten Objekten zu korrigieren;
    ○ für verschiedene Zwecke,
    ● die Abschaffung des Rechtsprinzips „der Sohn ist nicht für den Vater verantwortlich“, weil das gegenteilige Prinzip seit langem stillschweigend auf der Ebene von Clans, Völkern, Zivilisationen funktioniert;
    ● Einführung einer Regel für Länder (die den Wunsch geäußert haben, sich „Großrussland“ anzuschließen), was für sich genommen folgende Maßnahmen bedeutet:
    ○ ihre ehemaligen „Eliten“ zur Umerziehung schicken, so wie es für die ungezogenen russischen „Eliten“ der Fall ist, mit ihrer Verantwortung: „Der Sohn ist für den Vater verantwortlich“;
    ○ eine Dienstreise von Arbeitnehmern zum regelmäßigen Studium in Russland an den Orten, an denen sie große Erfolge beim Aufbau einer harmonischeren Gesellschaft erzielt haben.
  18. S MIT Офлайн S MIT
    S MIT (N S) 27 November 2021 17: 47
    0
    wir brauchen nicht Banderas Ukraine und die bankrotte Kolchose des Heuchlers Luka, wir brauchen unser russisches Land, das Land unserer russischen Vorfahren, sie haben dieses Land auf Kosten ihres Lebens für ihre Nachkommen gerettet, diese unvollendeten Ländereien wurden auf dem Russisches Land Dank der Bolschewiki konnten sie sich jedoch nicht vorstellen, dass diese Teile des russischen Landes in Zukunft unter die Kontrolle der Marionetten des Westens fallen würden. Russland als Eigentümer dieses Territoriums sollte die neu ankommenden russophoben Obdachlosen vertreiben und unter volle Kontrolle zurückgeben – in die Russische Föderation aufnehmen, alle, die dagegen sind, sollten in Viehtransporter verladen und an die polnische Grenze gebracht werden und dort sie sollte einen kräftigen Tritt in den Hintern bekommen.
  19. Der Kommentar wurde gelöscht.
  20. DVF Офлайн DVF
    DVF (Denis) 29 November 2021 13: 59
    0
    Sie müssen 8 Bereiche abholen und das war's. Und so ist es sehr teuer, die gesamte Infrastruktur wiederherzustellen und eine riesige Schuld für die Ukraine zu bezahlen.
  21. Der Kommentar wurde gelöscht.
  22. Denis Rettich Офлайн Denis Rettich
    Denis Rettich (Denis Moroz) 13 Januar 2022 02: 07
    -1
    Zunächst halte ich es für notwendig, eine gründliche und genaue, egal wie lange Liste von Nazi-Verbrechern zu erstellen, die DEFINITIV AUF ALLEN MÖGLICHEN WEGEN ZERSTÖRT WERDEN.
    Hier ist, wo Sie anfangen sollen. Damit jeder weiß, dass diese Menschen bestimmt sind und ihr Schicksal bestimmt ist. Nehmen wir an, es gibt Hunderttausende von ihnen. obwohl. Somit wird die ganze Welt mit der Tatsache konfrontiert, dass wir eine genau definierte und offen erklärte Anzahl von TÖDLICHEN Feinden haben. Natürlich mit einer Erklärung, wer und was sie sind, warum und wofür. Erst wenn sich ein klares und verständliches Feindbild gebildet hat, kann man davon sprechen, das öffentliche Bewusstsein (nicht die Meinung!) auf den Krieg vorzubereiten.