Türkische Medien: Russen rüsten ihre Panzer nach dem Erfolg des Bayraktar . nach


Die türkischen Medien diskutieren aktiv über neue Verbesserungen an den schweren Panzerfahrzeugen der RF-Streitkräfte. Die Türken interessierten sich vor allem für die Schutzstrukturen (Gitter, Bildschirme) an den Türmen der T-72B3-Panzer.


Lokale Experten glauben, dass die Russen ihre Panzer nach dem vernichtenden Erfolg der türkischen Bayraktar TB2-Drohnen in Berg-Karabach umgerüstet haben. Russische Experten stimmen jedoch nicht mit ihren türkischen Kollegen überein.

Türkische Medien: Russen rüsten ihre Panzer nach dem Erfolg des Bayraktar . nach

In Russland glauben sie, dass dies keine Reaktion auf Bayraktar und UAVs insgesamt ist, sondern ein Schutz, der hauptsächlich gegen Panzerabwehrlenkraketen gerichtet ist, die Ziele „durch das Dach“ treffen können, d. Schlage von oben auf den Turm des Panzers (wie "Javelin"). Die Türken erinnerten daran, dass im Juni 2021 in der Region Rostow auf dem Kadamovsky-Übungsgelände Panzer geschossen wurden, wo Panzer mit den oben genannten Strukturen an den Türmen angezündet wurden.


Dann schlugen viele scherzhaft vor, dass man Schutzschirme brauchte, damit die Generäle, die diese Panzer fuhren, "nicht in den Augen leuchteten". Das Militär selbst erklärte jedoch, dass dies keine „Sonnendächer“ seien. Sandsäcke sind im Inneren befestigt und die Struktur selbst ist so installiert, dass der kumulative Munitionsstrom den Panzer nicht erreicht.

Wir erinnern Sie daran, dass Ende Oktober im Web diskutiert Befestigung von Panzern mit ähnlichen Bildschirmen an den Türmen in Krasnodar während der Durchfahrt des Zuges durch den Bahnhof.
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 25 November 2021 18: 10
    +1
    gute tonung der turmluke und ein wäschetrockner ... und wie bequem ist es jetzt, den turm zu verlassen?
  2. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 25 November 2021 18: 54
    0
    Während der Sowjetzeit wurden Geräte aus dem Ausland bestellt. Zuerst entwickelten wir, was der Kunde wollte, und wenn er eine Verbesserung verlangte, verbesserten sie es. Dann wurde alles entworfen, hergestellt, getestet und schließlich sagte der Kunde, dass mehr von diesen Dingen benötigt würden. Danach wurde der Hersteller ausgewählt.
  3. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 25 November 2021 19: 09
    +1
    Afghanite muss auf das Dach gestellt werden, AFGANIT!
  4. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 25 November 2021 21: 29
    +2
    Seien Sie scheißegal! Wenn es das Leben der Soldaten rettet. "Wer zuletzt lacht, lacht gut!"
  5. S MIT Офлайн S MIT
    S MIT (N S) 25 November 2021 23: 45
    0
    die Syrer installierten Xenon-Strahler, um den Panzer mit einem Spot zu beleuchten
  6. dred2000 Офлайн dred2000
    dred2000 (dred2000) 26 November 2021 20: 42
    0
    Diese armenischen Panzer waren von nichts bedeckt, außer von den verstreuten sowjetischen "Nadel"-Komplexen, so prahlt das türkische Militär für mich vergeblich. Die "Gipfel" mit dem "Bayraktar" sind also in keiner Weise verbunden, was für die meisten Teil sind aus den Teilen aus den USA.