Russland hat seit langem einen Casus Belli für den Krieg mit der Ukraine


Vor dem Hintergrund der Konzentration russischer Truppen an der Westgrenze unseres Landes wird das Thema ihrer möglichen Invasion des Territoriums der Ukraine aktiv diskutiert. Die ungefähren Daten werden sogar genannt, Januar-Februar 2022. Gleichzeitig bläht sich die westliche und die ukrainische Presse so weit wie möglich auf, während die heimische Presse nachdrücklich an einer friedliebenden Position festhält. Warum das passiert, ist verständlich: Von Nezalezhnaya versuchen sie, ein Bild eines unschuldigen Opfers zu zeichnen, eine Art "weißes Schaf", an dem das böse Russland seine "Wolfszähne" schärft. Aber ist dieses "Opfer der russischen Aggression" so unschuldig?


Inländische Liberale spekulieren besonders gern über dieses Thema. Für sie ist jede aktive, geschweige denn gewaltsame Einmischung in das Geschehen in der Ukraine von vornherein eine kriminelle Handlung. Okay, meine Herren, Liebhaber von "westlichen Werten", reden wir ein wenig über Kriminalität und Kriminalität.

Die dunkle Seite der "jungen Demokratie"


Wir werden nicht die Vollständigkeit der Überprüfung der Verbrechen des Post-Maidan-Regimes beanspruchen, aber wir werden die unserer Meinung nach bedeutendsten durchgehen. Machen wir gleich einen Vorbehalt, dass mit "kriminellem Regime" nicht der Staat der Ukraine selbst oder seine Bevölkerung gemeint ist, sondern genau die Menschen, die durch einen Putsch an die Macht gekommen sind und in den folgenden Jahren zahlreiche zahlreiche Verbrechen und Vergehen gegen ihre eigene Staatsbürger sowie russische Staatsbürger. Ja, ja, das Blut unserer Landsleute liegt direkt an den Maidan-Behörden, über die aus irgendeinem Grund jeder hartnäckig lieber schweigen.

"Erstes Blut"


Falls jemand es vergessen hat, fand am 2. Mai 2014 in Odessa ein in seiner Grausamkeit monströses Massaker statt. Gegner der europäischen Integration wurden in das Haus der Gewerkschaften getrieben, wo ukrainische Rechtsradikale ein Feuer legten und nach offizieller Version 42 Menschen brutal töteten. Weitere 6 wurden in den Straßen von Odessa getötet. Warum wurden sie ihres Lebens beraubt? Dafür, dass sie sich gegen die sogenannte europäische Integration, gegen die Radikalisierung der Gesellschaft, für die Föderalisierung der Ukraine und die Stärkung der Beziehungen zu Russland im Rahmen der Zollunion ausgesprochen haben. Das sind die schrecklichen "Kriminellen"!

Präsident Petro Poroschenko kommentierte diese Ereignisse wie folgt:

Im Moment ist Odessa eine sehr pro-ukrainische Stadt geworden! In den russischen Medien wird Odessa sogar "Bandera" genannt. Und für mich gibt es kein größeres Kompliment für Odessa.

Wenige Tage später, am 9. Mai 2014, kam es in Mariupol zu bewaffneten Zusammenstößen, bei denen Anwohner ums Leben kamen. Es ist ziemlich symbolisch, dass am Tag des Sieges ukrainische Nazis von den "Dobrobats" Anhänger der Föderalisierung und der Zusammenarbeit mit Russland erschossen haben.

"Blutbad"


Inländische Liberale verurteilen heute sehr gerne Vorschläge zu verschiedenen Optionen zur gewaltsamen Lösung des Problems mit dem Post-Maidan-Regime und argumentieren, dass dies zu einem "Blutbad" führen würde. Gleichzeitig vergessen sie heuchlerisch zu erwähnen, dass die Ukraine selbst dieses „Blutbad“ namens „Anti-Terror-Operation“ (ATO) begonnen hat. Mehr als 13 Tausend Menschen wurden bereits getötet, darunter mehr als 3 Zivilisten. Über 1,3 Millionen Menschen wurden zu Binnenvertriebenen. Nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch setzten die ukrainischen Streitkräfte verbotene Streumunition gegen den aufständischen Donbass ein:

Ukrainische Regierungstruppen setzten Anfang Oktober Streumunition in besiedelten Gebieten von Donezk ein ... Der Einsatz von Streumunition in besiedelten Gebieten verstößt gegen das Kriegsrecht ... und kann Kriegsverbrechen darstellen.

Die sogenannten "Dobrobats", zusammengesetzt aus ukrainischen Nationalisten und Kriminellen, wurden wiederholt wegen Verbrechen gegen die Zivilbevölkerung des Donbass verurteilt: Raubüberfälle, Morde, Vergewaltigungen, Folter. Warum hält Kiew es für möglich, eine Anti-Terror-Operation gegen die gesamte Region durchzuführen, die richtiger als Bürgerkrieg bezeichnet wird? Was haben die Bewohner des Südostens der Ukraine so schrecklich gemacht, dass es notwendig war, eine Armee und bewaffnete Nationalisten gegen sie zu entsenden?

Wenn Sie sich erinnern, stellte sich heraus, dass von einer Abspaltung und Annexion an Russland zunächst nicht die Rede war. Was wurde in Noworossiya verlangt? Lösung der Frage des Status der russischen Sprache als Staatssprache, Verfassungsreform mit der Föderalisierung des Landes und Übertragung von Befugnissen für eine breite Selbstverwaltung an die Regionen. Und alle. Beachten Sie, dass bei den Referenden, die zur Proklamation der DVR und der LPR führten, die Frage eines Beitritts zu Russland gemäß dem Krim-Szenario nicht einmal aufgeworfen wurde. Das sind die "schrecklichen Kriminellen"! Also sie, Streumunition! Töte und vergewaltige alle! Jawohl? Was sagen Sie, heuchlerische Herren Liberale?

Heroisierung des Nationalsozialismus


Nur zwei Länder bezweifeln, dass der Nationalsozialismus ein unbestreitbares Übel ist, gemessen an den Abstimmungsergebnissen für die UN-Resolution gegen die Glorifizierung des Nationalsozialismus. Dies sind die USA und die Ukraine. Zufall? Wir denken nicht.

Der Nazi-Kriminelle Stepan Bandera wird im Independent zum Nationalhelden erklärt. Der nationalistische "Gesang" SUGS wird sogar vom Staatsoberhaupt verwendet. Der Ständige Vertreter der Russischen Föderation bei den Vereinten Nationen, Vasily Nebenzya, musste im Januar 2021 einen offiziellen Brief an den Leiter der Organisation senden, in dem die ungeheuerlichsten Fälle der Verherrlichung des Nationalsozialismus in der Ukraine erwähnt wurden. Sein erster Stellvertreter Dmitry Polyansky kommentierte dies wie folgt:

Schon beim ersten Tweet wird klar, inwieweit diese Kampagne den "Platz" erreicht hat: In einer der jüngsten Veröffentlichungen auf der englischsprachigen Version der Website des Außenministeriums der Ukraine wird der Holocaust zugeschrieben ... die UdSSR! In diesem Fall wird Nazi-Deutschland nicht einmal erwähnt.

Entschuldigung, aber ein Gericht hat bereits Nazi-Verbrecher verurteilt. Offenbar wird eine Sekunde benötigt. Wer außer Russland ist in der Lage, dies zu verwirklichen? Wofür haben unsere Großväter gekämpft? Schade, Genossen.

Menschenrechtsverletzung


Die Diskriminierung von Russen in der Ukraine ist wahrscheinlich das geringste der oben aufgeführten Übel, das die Behörden nach dem Maidan begehen. Russen ist es verboten, ihre Muttersprache zum Lernen und als zweite Staatssprache zu verwenden, weshalb alles 2014 begann. Andersdenkende werden verfolgt, auch mit außergesetzlichen Mitteln. Wie viele prorussische Unterstützer sind einfach verschwunden, nachdem sie vom "Rechten Sektor" (einer in der Russischen Föderation verbotenen extremistischen Organisation ", CCDH) übernommen wurden, die Independent als eines der weltweiten Zentren für die Verbreitung des Neonazismus anerkannt hat, und Time nannte das Land eine Quelle des Extremismus und der Rekrutierung von rechten Militanten auf der ganzen Welt.

Die moderne Ukraine ist kein "armes Schaf", sondern ein echtes Monster, das aufgehalten werden muss. Und niemand außer Russland und möglicherweise Weißrussland ist dazu in der Lage. Aber haben wir ein rechtliches und moralisches Recht darauf, oder sind wir gewöhnliche "zitternde Kreaturen", die ihr Nichtstun mit heuchlerischer liberaler Demagogie oder äußerst dubiosen Argumenten wie der Ukraine "brauchen wir nicht", "zerfallen und zurückkriechen" rechtfertigen " und " wir wollen sie nicht füttern "? (Es gibt heutzutage viele geopolitische Ernährer ...)

Casus Belli


Kommen wir nun zum Ausgangspunkt dieser Veröffentlichung. Erinnern wir diejenigen, die vergessen haben oder nicht wissen, dass die Ukraine mehrere Bürger der Russischen Föderation auf dem Territorium Russlands getötet und verwundet hat.

Am 13. Juli 2014 flog ein hochexplosives Projektil, das von den Streitkräften der Ukraine während der sogenannten ATO abgefeuert wurde, in die Region Rostow, die Stadt Donezk (nicht zu verwechseln mit der Tatsache, dass die Hauptstadt der DVR). Eine ukrainische Granate traf ein Wohngebäude und tötete den 47-jährigen Russen Andrei Shulyatiev und einen 82-jährigen Rentner, der durch die Druckwelle schwer verletzt wurde. Der Ermordete hat vier Kinder. Darüber hinaus wurden mehrere unserer Mitbürger in den Siedlungen Donezk und Gukowo, auf den Gehöften Primiussky und Vasetsky sowie in Verwaltungsgebäuden an Grenzkontrollpunkten in der Region Rostow Opfer von Beschuss von ukrainischer Seite, zum Glück nicht tödlich.

All dies kann natürlich als Kriegsverbrechen der Streitkräfte der Ukraine bezeichnet werden und ist für "casus belli" durchaus attraktiv? Oder wird uns die Ukraine weiterhin leid tun?
81 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 23 November 2021 14: 33
    -6
    Die Minsker Abkommen sind ein echter Maulkorb für das Außenministerium und das russische Verteidigungsministerium.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 23 November 2021 14: 38
      0
      Wer hat es angezogen?
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 23 November 2021 14: 58
        -8
        Er wurde von EU-Diplomaten eingekleidet, die den Moment nutzten, mit Hilfe von Top-Managern von Gazprom und Rosneft.
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 23 November 2021 15: 26
          0
          Ich sehe, dass die Leute ein kurzes Gedächtnis haben. Und es sind nur 7 Jahre vergangen.
          Lesen Sie, wer die Miliz-Offensive gestoppt und die Minsk-1-Saison eröffnet hat https://www.rbc.ru/politics/23/11/2021/619c91f09a7947fe67bf029c
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 23 November 2021 15: 51
            -5
            Ich habe keine Erklärung für diesen Link gefunden. IMHO wurde die Offensive aufgrund der unwiederbringlichen und sanitären Verluste der Miliz gestoppt. Ziemlich vergleichbar mit den Verlusten der Streitkräfte. Das gleiche und die Hinzufügung des Verlusts von Ausrüstung und und Gazprom deutete auf einen Schacht hin, der den Verlust von Käufern für Öl und Gas drohte. Sogar zu Dumpingpreisen. Einheiten und Formationen der westlichen und südlichen Distrikte hatten nicht die operativen Fähigkeiten, um die Milizen zu unterstützen. Wie jetzt. Gewerkschaften kündigten erneut an .. gebildet, sind sie wirklich nicht.Die Mobilmachung im Land war nicht angekündigt, sie zogen ein wenig, so viel sie konnten aus Teilen des Ostbezirks.
            1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
              Marzhetsky (Sergey) 24 November 2021 16: 20
              -2
              Dann ist bei dir alles klar. hi

              Zweitens forderte der russische Präsident die Milizen auch auf, "aktive Offensivoperationen" in "Richtung Donezk und Luhansk" einzustellen. Drittens forderte er die Umsetzung einer "vollen und objektiven internationalen Kontrolle über die Einhaltung der Waffenstillstandsbedingungen und die Überwachung der so geschaffenen Situation in der Sicherheitszone", fügte Putin hinzu.

              Viertens forderte er, „den Einsatz von Militärflugzeugen gegen Zivilisten und Siedlungen in der Konfliktzone auszuschließen. Weiter - den Austausch von Zwangsgefangenen nach der Formel "Alle für alle" ohne Vorbedingungen zu organisieren."

              Fünftens sollen nach Angaben des russischen Präsidenten im Südosten humanitäre Korridore für Flüchtlinge und die Lieferung humanitärer Hilfsgüter geöffnet werden. Dort sollen Reparaturteams kommen, um die soziale Infrastruktur wiederherzustellen, kündigte Putin den sechsten Punkt an.

              Putin glaubt, dass Kiew und die Südostukraine am 5. September bei einem Treffen der Kontaktgruppe in Minsk eine Einigung über eine friedliche Lösung erzielen sollten.

              Der Präsident Russlands sprach auch über das heutige Telefongespräch mit dem Präsidenten der Ukraine. "In der Tat haben wir heute Morgen mit Präsident Poroschenko telefoniert, und unsere Ansichten über die Lösung des Konflikts schienen mir auf jeden Fall sehr nahe zu sein ", sagte der russische Präsident.

              https://www.rbc.ru/politics/03/09/2014/570421a59a794760d3d41313
              1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 24 November 2021 16: 42
                -2
                Dann ist bei dir alles klar

                Das schnelle Aufkleben von Etiketten ist ein Indikator für Eile und Oberflächlichkeit.Dies war die Einheit der Ansichten in der UdSSR und dann bis zu einer bestimmten Zeit.

                Die Lage, in der sich Russland befindet, ist sehr schwierig. Einerseits sollte die Russische Föderation nicht den amerikanisch-ukrainischen Provokationen erliegen. Andererseits kann Moskau den Donbass im Falle einer groß angelegten ukrainischen Offensive nicht sich selbst überlassen oder die gefährlichen Aktionen Kiews an der Grenze zur Krim, am Schwarzen und Asowschen Meer ignorieren. Die Entscheidung, die Feindseligkeiten zu beginnen, wird nicht in Kiew und nicht in der Hauptmetropole Russlands getroffen. Dies bringt Russland in eine bewusste Verliererposition. Das Verteidigungsministerium und die NGSh werden nicht in der Lage sein, die Streuung der logistischen Strukturen zu aktivieren, um Friedenstruppen bereitzustellen in der NKAO, Kosmonauten in der ehemaligen SAR, im Bereich der 201-Basis in Tadschikistan.
                Den Vereinigten Staaten ist das Schicksal ihrer untergeordneten Mischlinge gleichgültig. Der Präsident kann rufen (wie Leopold die Katze). Aber das Außenministerium hat seine eigenen Sorgen. Wir müssen den Dollar retten. Wegen des Umkippens des Euro. Das kleine Pulver wurde wegen Dummheit und unnötiger Anfragen an das Außenministerium hinausgeworfen und wegen des ständigen Nörgelns des Außenministeriums. ...
                1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
                  Marzhetsky (Sergey) 24 November 2021 16: 44
                  -1
                  Wie ist der Wortfluss?
                  1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                    Gunnerminer (Schütze) 24 November 2021 16: 46
                    -2
                    Der Strom der Ereignisse, in dem sich Russland dank der Zahnlosigkeit des russischen Außenministeriums und der Versuche, auf mehreren Stühlen zu sitzen, mit schwachen Wirtschaftsindikatoren, mit der Unterbrechung staatlicher Waffenprogramme.
                    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
                      Marzhetsky (Sergey) 24 November 2021 16: 48
                      0
                      Und was hat die Zahnlosigkeit des Außenministeriums damit zu tun? Wer bestimmt die Grundlagen der russischen Außenpolitik? Wer hat die Miliz-Offensive gestoppt? Wer hat das Minsker Abkommen ins Leben gerufen? Wer hat die Verantwortlichen für Wirtschaft und Waffenprogramme ernannt?
                      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                        Gunnerminer (Schütze) 24 November 2021 16: 56
                        -3
                        Ein Präsident kann nicht alle Löcher stopfen.
                      2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
                        Marzhetsky (Sergey) 24 November 2021 17: 43
                        -1
                        Daher ist er verantwortlich für die, die er ernannt hat
                      3. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                        Gunnerminer (Schütze) 24 November 2021 20: 48
                        -3
                        Er hat niemanden zu antworten, seit 20 Jahren hat er nie seine Regierungszeit zusammengefaßt, welche Ziele er sich gesetzt hat, was er erreicht hat, was er nicht erreichen konnte, er umgab sich mit grauen Persönlichkeiten, Schmeichlern, die ihn werfen würden.
  • Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 29 November 2021 16: 43
    0
    Kanoniere. Casus belli ist ein weißes Fieber, das in einem Irrenhaus behandelt wird. Oder vielleicht auf Russisch - das ist der Grund? Dies ist die Seite, die Sie sich ansehen sollten. Oder vielleicht eine weibliche Pilzkrankheit?
  • UND Офлайн UND
    UND 23 November 2021 14: 49
    +2
    Zitat: Marzhetsky
    Wer hat es angezogen?

    Steelmaker unter dem Spitznamen Gunnerminer liegt auf der Couch. Das sind Wow-Patrioten, die Euro-Amerikaner lieben sie sehr. Sehr lustige Typen schreiben so viel über "ihr Land".
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 23 November 2021 14: 52
      -1
      Nein, nicht er
      https://www.rbc.ru/politics/03/09/2014/570421a59a794760d3d41313
  • Georgi Solowjew Офлайн Georgi Solowjew
    Georgi Solowjew (Georgy Solowjew) 23 November 2021 14: 58
    +1
    Es gibt einen Casus belli, aber es gibt keine Bewegung. Eine blökende Sorge.))
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 23 November 2021 15: 51
      -2
      Ja, kurz und klar.
  • Eduard Aplombov Офлайн Eduard Aplombov
    Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 23 November 2021 16: 22
    0
    Russland braucht keinen Krieg mit dem Blut von Jungen, es braucht die strengsten Sanktionen gegen die Ukraine, selbst mit wirtschaftlichem Schaden für Russland, aber es behindert die Kompradoren-Elite Russlands, die davon lebt, Ressourcen aus Russland zu extrahieren und sie ins Ausland zu transferieren, wo es sich bezahlt Steuern
    und zu uns von Fernsehbildschirmen über Patriotismus, Ehre und Stolz
    Bei allem Respekt vor dem BIP wird der Kämpfer alt
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 24 November 2021 10: 17
      -3
      Er führt also diese Kompradoren-Elite an, schade, dass es nur noch wenige Leute haben.
  • Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 23 November 2021 17: 00
    0
    Winterkrieg ist das Fehlen von leuchtendem Grün und die Unfähigkeit, Schützengräben zu graben. Jeder wird wie auf einem Teich sein, die Zerstörungskraft der Granaten wird deutlich zunehmen (eine Explosion an der Oberfläche ohne Vergraben), Siedlungen werden nachts eine besondere Bedeutung für Heizung und Erholung erlangen. Die Verluste werden doppelt so groß sein wie im Sommer, vor allem im 200. (sie werden mit Blutverlust durch Verletzungen einfrieren). Inwieweit sind die ukrainischen Streitkräfte auf einen solchen Konflikt vorbereitet?
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 23 November 2021 19: 19
      -7
      Die ukrainischen Streitkräfte sind nicht bereit, die russischen Streitkräfte sind nicht bereit.
    2. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 23 November 2021 23: 11
      -1
      Sie werden das Territorium für die Produktion freimachen, Migranten für neue Arbeitsplätze einholen. Wer braucht diese klassische Sozialstruktur? Die Institution Familie wird bereits mit aller Kraft zerstört. Die Vereinigten Staaten wurden so gebaut - ein künstlicher Staat, das Volk von Wanderarbeitern ...

      Völker werden in ihrem alten Verständnis nicht gebraucht. Die Welt ist mit wenigen Ausnahmen bereits auf solche Ereignisse vorbereitet. Brechen nicht bauen.

      PS Ich habe nicht gesagt, dass sie anscheinend die ganze Welt neu erschaffen werden, nicht nur die Ukraine. Lachen
  • Ivan Voronich Офлайн Ivan Voronich
    Ivan Voronich (Ivan Voronich) 23 November 2021 17: 50
    0
    Autor, für wen arbeiten Sie? Sie blasen die gleiche Melodie wie der Westen und die Ukraine und hetzen zum Krieg auf. Bellis Casus ist immer kein Problem, wenn Sie ihn finden wollen, antworten Sie einfach: Wir Russen, wozu dient der Krieg? In der gegenwärtigen Realität wird es sich nicht nur auf eine 4-tägige Kampagne im georgischen Stil beschränken, der Westen hat Schlussfolgerungen gezogen und daher sind alle seine Kämpfer in der Nähe unserer Grenzen. Der künftige Krieg läuft Gefahr, zu einem umfassenden Krieg zu werden, und zwar auf unserem Territorium und nicht irgendwo außerhalb des Kontinents.
    1. Shiva Офлайн Shiva
      Shiva (Ivan) 23 November 2021 23: 13
      +6
      Wir zetteln keinen Krieg an, wir warnen davor.
      Angestiftet von denen in warmen Büros im Pentagon.
      wir - dann, wenn es knallt, die Zähne zusammenbeißen, werden wir mit letzter Kraft versuchen, die Auguren der Vereinigten Staaten zu ertränken, die Nazis in der Nähe der Krim abzuwehren, die Balten aus Kaliningrad zu treten, den Kaukasus vor den Türken zu verteidigen , und Sachalin aus dem Japanischen ...
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 24 November 2021 16: 18
      -1
      Autor, für wen arbeiten Sie? Sie blasen die gleiche Melodie wie der Westen und die Ukraine und hetzen zum Krieg auf. Bellis Casus ist immer kein Problem, wenn Sie ihn finden wollen, antworten Sie einfach: Wir Russen, wozu dient der Krieg?

      Darüber habe ich bereits mehrere Artikel zur Veröffentlichung geschrieben. Alles steht dort geschrieben, wenn Ihr Verstand nicht ausreicht, um es zu verstehen.
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 24 November 2021 16: 44
        -2
        Und die Puppenspieler aus Washington setzen ihre Resolutionen den Artikeln und den Forderungen der russischen Seite durch.
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 24 November 2021 16: 46
          0
          Wie lauten die Auflösungen der Artikel? Welche Anfragen? Hast du etwas gebissen?
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 24 November 2021 16: 48
            -2
            Ist die Wahrscheinlichkeit von Feindseligkeiten im Donbass durch die Artikel des Präsidenten und die Appelle Leopolds stark gesunken?
            1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
              Marzhetsky (Sergey) 24 November 2021 16: 50
              0
              Die Wahrscheinlichkeit von Feindseligkeiten im Donbass wäre gleich null gewesen, wenn Leopold den Siegeszug der Miliz 2014 nicht gestoppt hätte.
              Und das Erscheinen von Artikeln ist mein Job. Leider beeinflussen sie nichts wirklich.
              1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 24 November 2021 16: 55
                -5
                Die Katze hatte keine andere Wahl. Gas musste verkauft werden. Sonst wäre das Budget ein Problem. Und der Zustand der Air Force, Navy, Ground Forces ist nicht sehr gut. So wie Shoigu nicht versucht, die Fehler von Sein Vorgänger, selbst die armen Moldawier sind gezwungen, Versprechen einzulösen, die Possen von Kiew zu ertragen.
                Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg beim Verfassen der Artikel und damit die Realität nicht zu sehr vom Inhalt abweicht.
                1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
                  Marzhetsky (Sergey) 24 November 2021 16: 59
                  -1
                  Nichts hinderte Leopold daran, die Ukraine und ihre GTS 2014 fast unblutig einzunehmen. Dann musste kein Garten mit Bypass-Gasleitungen eingezäunt werden.
                  Wer hat Serdyukov ernannt und zweimal wiederernannt? Lassen Sie mich daran erinnern, dass die VVP ihn zum Minister ernannte, als er selbst Oberbefehlshaber war, dann 4 Jahre lang sein unmittelbarer Vorgesetzter in der Regierung, dann, nachdem er Präsident wurde, ernannte er ihn erneut zum Verteidigungsminister.

                  Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg beim Verfassen Ihrer Artikel und damit die Realität nicht vom Inhalt abweicht.

                  Vielen Dank. Ich bin damit zufrieden.
  • Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
    Xuli (o) Tebenado 23 November 2021 18: 11
    +6
    und zieht sich recht zu "casus belli"? Oder wird uns die Ukraine weiterhin leid tun?

    Ich persönlich bereue keine Ukraine. Warum hat sie Mitleid mit ihr? Lass sie leben, wie sie wollen.
    Und lassen Sie den Autor gehen, um mit den Gemeinsamen zu kämpfen (als Option mit seinen Kindern-Enkeln).
    Ich werde meine Söhne auf keinen Fall dorthin gehen lassen.
    1. Shiva Офлайн Shiva
      Shiva (Ivan) 23 November 2021 23: 22
      +5
      Wahrscheinlich werde ich mich trotzdem geehrt fühlen und meinen Artikel für den Topcore schreiben - ob die Mods übersprungen werden oder nicht, wir werden kämpfen müssen, der historische Prozess ist so. Egal wie widerlich. Müssen, zu ... haben. Und Sie und Ihre Söhne und ich und auch meine Kinder - alle werden Teilnehmer sein ...
      1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 24 November 2021 16: 46
        -1
        Versuch es. Sie werden sicherlich veröffentlichen, wenn Sie vernünftig schreiben.
      2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 24 November 2021 16: 51
        -3
        Ja, Sie werden kämpfen müssen. Schlimmer noch, wenn Sie an drei Fronten kämpfen müssen. Die unreformierten russischen Streitkräfte werden einer solchen Belastung nicht standhalten. Die Luftwaffe ist für solche Aufgaben zu klein. Vor allem ihre Basis. Langstrecken- und strategische Luftfahrt , Militärtransport Luftfahrt Die Hauptangriffstruppe zu Lande und auf See Luftfahrt Die Serienproduktion der Su-57 scheiterte Niemand unterzeichnete in der Scheune Verträge mit der Su-75.
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 24 November 2021 16: 56
          +1
          Der ganze aktuelle Bullshit begann in der Ukraine. Jeder sieht Leopolds Feigheit, deshalb benehmen sie sich immer mehr Windhunde. Jeder versteht, dass er NIEMALS Atomwaffen einsetzen wird. Vor uns liegen Probleme mit den Japanern wegen der Kurilen, wo uns nationale Schande garantiert ist.
          Das Beste, was man tun kann, ist, die Wurzel des Problems dort anzugehen, wo alles begann: die Ukraine so hart wie möglich zu säubern. Dann sinken die Risiken in andere Richtungen.
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 24 November 2021 17: 03
            -4
            Der Müll in der Ukraine wurde wegen fehlender Informationen der Botschafter Tschernomyrdin und Zurabov verpasst. Das Außenministerium hämmerte die ukrainischen Ereignisse auf den Punkt. Das State Department nutzte dies aus. Sogar der begrenzte Narr Vichka Nuland übertrumpfte die ehemalige GUS Abteilung des russischen Außenministeriums. SVR, GRU hat einfach unter der von Kiew versprochenen Obergrenze geschlafen. 18 Milliarden Dollar, die von Kiew versprochen wurden, regten ihre Fantasie nicht an. Weil Rosmol und das Außenministerium nichts Ideologisches für die ukrainische Jugend, für die Bevölkerung bieten konnten Ein Dieb wurde durch einen anderen ersetzt.
            Deshalb drängt das State Department seine atomwaffenfreien Mischlinge an die Front, sodass die NGSh nur konventionelle Kräfte und Mittel plant.

            Es ist extrem schwierig, die Ukraine zu säubern.

            Sie aßen wenig Haferbrei, das Hinterland wird von einjährigen Wehrpflichtigen der russischen Nationalgarde bewacht, Landstreitkräfte mit wildem Mangel.
            1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
              Marzhetsky (Sergey) 24 November 2021 17: 05
              0
              Der Müll in der Ukraine wurde aufgrund fehlender Informationen der Botschafter Tschernomyrdin und Zurabov vermisst.

              Ich spreche direkt von den Ereignissen auf dem Maidan und dem Beginn der Feindseligkeiten. Da musste auch Leopold hin.

              Sie aßen wenig Haferbrei, das Hinterland wird von einjährigen Wehrpflichtigen der russischen Nationalgarde bewacht, Landstreitkräfte mit wildem Mangel.

              Schreiben Sie nicht aus Israel?
              1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 24 November 2021 21: 01
                -3
                Ich schreibe aus Russland. Die antirussische Massenstimmung der Ukrainer ist ein ernster Sieg für das Außenministerium. Der Hauptgrund ist die schlechte finanzielle Situation der Abgeordneten. Seit 30 Jahren ist Russland nicht in der Lage, irgendjemandem eine attraktive wirtschaftliche Daher ist die russische Propaganda nicht überzeugend. Jugoslawien ist als UdSSR verschwunden. Aber Serben, Kroaten, Slowenen, Bosniaken, Montenegriner leben besser als Russen. Wie Polen, Ungarn, Esten, Letten und Litauer. Ohne Ozeane von Öl und Gas, ohne endlose Taiga, riesige Berge von Mineralien.
                Wenn in Russland seit 1999 der Lebensstandard allmählich, aber fest gestiegen wäre, wäre der Maidan nicht passiert. Die ukrainische Jugend wäre nicht nach Belgien, in die Niederlande, nach Polen, nach Deutschland und Estland geströmt, sondern nach Russland Shoigu strengte sich nicht an, wo Millionen von Baumeistern sibirierischer und Küstenstädte zu finden waren.

                Das Hauptversagen der Makarov/Serdjukow-Reformen, das Scheitern mit der Bildung von ständigen Bereitschaftseinheiten in den Bodentruppen, ein beeindruckender Mangel an Offizieren, Warrant Officers/Warrant Officers, Sergeants/Forems in Units und der Zusammenbruch des Mobsystems, der völliges Fehlen einer ausgebildeten Reserve von Führungspersonal der Luftwaffe und der Marine.
  • boriz Офлайн boriz
    boriz (Boriz) 23 November 2021 18: 52
    +6
    Und ohne Krieg wird alles gut.
    LDNR wurde in den Wirtschaftsraum der Russischen Föderation aufgenommen. Die Menschen werden Jobs und steigende Löhne haben. Sie werden keine Probleme mit Energieressourcen haben. Das Haus wird hell und warm. Ihre Dienstprogramme sind seit langem niedriger als in / auf.
    Aber auf der anderen Seite der Demarkationslinie wird es Probleme geben. Rollende Stromausfälle, Hitzeprobleme, wilde Gemeinschaftswohnung.
    Darüber hinaus wird es keine Subventionen für Unternehmen geben. Energieträger - zu Börsenpreisen.
    Bereits im Oktober wurde eine Unternehmerbefragung durchgeführt. 92 % gaben an, dass das Geschäft ab dem 1.12.2021 unrentabel werden würde. 96% sagten, dass bis zum 31.12.2021. das Geschäft wird unrentabel. Das heißt, die Menschen werden keine Jobs haben. Jetzt machen sich alle Sorgen, dass sie zu Hause einfrieren können. Bald werden viele erkennen, dass sie für die Gemeinschaftswohnung nichts zu bezahlen haben.
    In der Zwischenzeit wird alles in der LDNR in Ordnung sein. Und der Neid unserer Nichtbrüder ist bekannt. Zie wird in Lumpen gerissen.
    Dann wird der Krieg nicht gebraucht. Egal wie leid es mir tut, den blutrünstigen Sergej zu enttäuschen.
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 23 November 2021 19: 22
      -5
      In der Zwischenzeit wird alles in der LDNR in Ordnung sein. Und der Neid unserer Nichtbrüder ist bekannt. Zie wird in Lumpen gerissen.

      Die Gehälter in der LDNR sind gering. Zivilisten werden Mörserangriffen der DRG ARF ausgesetzt, Beschuss. Kinder werden getötet. Etwa 700 LDNR-Soldaten werden getötet. Sie erhalten ständig humanitäre Hilfe. Einen Monat lang unter so wunderbaren Bedingungen leben.
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (Boriz) 23 November 2021 20: 43
        +4
        https://strana.news/video/362485-kak-rossija-perezapuskaet-ekonomiku-donbassa-novyj-vypusk-jasnoponjatno-s-olesej-medvedevoj.html



        Vor kurzem habe ich diese Links gegeben. Hier ist noch einmal.
        Dies ist eine Ansicht aus der Ukraine.
        Dort sind die Mindestrenten bereits höher. Auch die Lehrer erhielten mehr. Der Gemeinschaftsbereich ist dort schon lange niedriger, und in diesem Winter wird der Unterschied für die Bewohner der Stadt unerträglich.
        Ich sprach über Eifersucht.
        Ukrainer werden nicht bemerken, was in der LPNR schlimmer ist. Für sie ist es an der Tagesordnung. Sie werden sehen, was dort besser und schlechter wird. Dieser Kontrast hält sie nachts wach. Es ist schon ein Schock für sie, dass Es gibt nicht genug Kohle in der Ukraine! Das ist Unsinn, wenn man sich das vor 8 Jahren vorstellt.
        Die Ukraine kauft Eier aus Weißrussland. Und ihre Geflügelfarmen werden eingestellt, die Hühner verhungert oder billig verkauft. Und es wird viel schwieriger, die Produktion wiederherzustellen. Die Leute werden in der Russischen Föderation abgeladen. Und wer soll arbeiten?
        Gurken werden aus Russland importiert! Das bedeutet, dass ihre Gewächshäuser nicht funktionieren. Und alles ist gleich.
        Dies ist erst der Anfang. Die Produktion von Düngemitteln wurde bereits eingestellt.
        Andere Branchen, in denen der Energiepreis kritisch ist, werden ebenfalls steigen. Süßwaren (insbesondere Karamell), Backwarenindustrie. Brot muss entweder importiert oder zu zwei Preisen gekauft werden. Chemische Industrie, Metallurgie. Das sind alles Jobs.
        Ukrainern ist es egal, dass ihre Kinder und Brüder jemanden töten, die Natur ist so (obwohl diese im Geschäft sind). Aber es ist wichtig, dass sie selbst nichts zu essen haben, es ist kalt und dunkel. Und niemand wird für sie glücklich sein, humanitäre Hilfe aus der Russischen Föderation.
        1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
          Xuli (o) Tebenado 23 November 2021 21: 10
          -1
          Ukrainer werden nicht bemerken, was in der LPNR schlimmer ist. Für sie ist es an der Tagesordnung. Sie werden sehen, was dort besser und schlechter wird. Dieser Kontrast hält sie nachts wach. Sie sind schon schockiert, dass es in der Ukraine nicht genug Kohle gibt! Das ist Unsinn, wenn man sich das vor 8 Jahren vorstellt.
          Die Ukraine kauft Eier aus Weißrussland. Und ihre Geflügelfarmen werden eingestellt, die Hühner verhungert oder billig verkauft. Und es wird viel schwieriger, die Produktion wiederherzustellen. Die Leute werden in der Russischen Föderation abgeladen. Und wer soll arbeiten?
          Gurken werden aus Russland importiert! Das bedeutet, dass ihre Gewächshäuser nicht funktionieren. Und alles ist gleich

          Das fantastische Bild, das Sie beschrieben haben, ist im wirklichen Leben kaum vorstellbar: Sie kaufen Eier und Gurken (!!!), die Hühner werden verhungern, die Menschen werden in der Russischen Föderation (!!!) und anderen Müll entsorgt.

          Gehen Sie für das neue Jahr, gut für das BIP, mit den Abgeordneten, Liebhabern von Courchevel, bieten Sie eine solche Gelegenheit, nach Tiraspol oder Chisinau. Gehen Sie durch die Märkte, gehen Sie auf jeden Fall auf die Basare: Wenn Sie nicht völlig blind sind, was ich stark bezweifle, können Sie feststellen, dass in Transnistrien und Moldawien 25-30% der Importe aus der Ukraine stammen. Und hier weben Sie Fabeln über Eier-Gurken und kommen aus verhungerten Hühnern :)).

          Ja, in der Russischen Föderation werden Pumphosen entsorgt. Mögen. Sie haben schon vor langer Zeit abgeladen, wer wollte. Viele landeten nicht in der Russischen Föderation, "stabil und wohlhabend", mit Gehältern von 15-20 Tyros (200-300 Dollar), sondern in wohlgenährteren Ländern wie Tschechien oder Deutschland. Sie schicken einen Teil ihres Einkommens in die Ukraine an verbleibende Verwandte. Und das Budget der Ukraine für 25-40% besteht aus dem Geld der Wanderarbeiter ... während Sie hier ihre eingefrorenen Yaissa zählen :)).
          1. boriz Офлайн boriz
            boriz (Boriz) 23 November 2021 21: 51
            +2
            Die Ukraine importierte zum ersten Mal seit ihrer Unabhängigkeit im Juli-August dieses Jahres Hühnereier aus Weißrussland. Dies berichtet agronews.ua unter Berufung auf den Geschäftsführer des Verbandes "Union der Geflügelzüchter der Ukraine" Sergej Karpenko.

            Der Spezialist erinnerte daran, dass die Geflügelindustrie seit zwei Jahren unrentabel ist und die Folgen für den Markt schreien.

            „Mehr als 30 Betriebe für die Eierproduktion und mehr als neun Betriebe für die Geflügelproduktion wurden geschlossen. In zwei Jahren hat der Viehbestand um 11 Millionen Stück abgenommen, - sagte er. - Die Produktion von Geflügelfleisch ist seit Jahresbeginn um 40 Tonnen zurückgegangen. Eierproduktion - um 3 Milliarden Stück, das ist ein Viertel des Produktionsvolumens im Jahr 2020", erklärte Karpenko.

            https://glavcom.ua/ru/news/stalo-izvestno-pochemu-ukraina-importiruet-kurinye-yayca-iz-belarusi-790351.html

            Und das ist Anfang Oktober. Und sie erhielten bereits im November Energieträger zu höheren Preisen.
            https://biz.nv.ua/markets/ukraina-importirovala-teplichnye-ogurcy-iz-rossii-vpervye-novosti-ukrainy-50196792.html это про огурцы

            die Hühner werden verhungern,

            Ja, wenn Geflügelfarmen aus Geldmangel geschlossen werden, ist dies leider oft der Fall. In Kaluga zerstörten Moskauer absichtlich die örtliche Geflügelfarm (wie viele lokale Industrieunternehmen). Genau das endete.

            Viele gingen nicht in die Russische Föderation

            In welchem ​​Land lebst du denn? Ich persönlich sehe, wie viele Ukrainer für uns arbeiten. Sie sind fleißig und verdienen gutes Geld. Sie vermieten Wohnungen, sparen für Wohnungen.
            Ich sage nicht, dass alle hierher kommen, sie gehen auch nach Polen. Aber in der aktuellen Krise in Polen werden die Leute immer noch darüber nachdenken, nach Polen zu gehen. Darüber hinaus ist es einfacher geworden, die russische Staatsbürgerschaft zu erhalten.
            Sie filtern den Markt. Keiner von uns ist allwissend. Was Sie einmal gesehen haben, ist jetzt nicht relevant. Die Energiepreise sind deutlich gestiegen. Und das schon lange.
            1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
              Xuli (o) Tebenado 23 November 2021 22: 49
              -1
              Im Internet kann man alles ausgraben. Was Sie tun. Wie viele Eier (Gurken) brauchen Sie, um sie einem Land wie der Ukraine zu liefern? Nehmen wir an, sie haben eine Art Gurkeneier mitgebracht, aber das kann nicht als weit verbreitetes Phänomen ausgegeben werden! Und genau das tust du.
              Seit 8 Jahren höre ich nun, wie die Ukraine einfrieren wird (verhungern, zusammenbrechen, in Stücke bröckeln usw.). Du bist nicht müde?

              Arbeiten Ukrainer in Kaluga? Wie kann man sie unterscheiden? Ich kann einen Usbeken-Tadschiken von einem Russen unterscheiden, aber einen Ukrainer-Moldawier - ich kann es in keinster Weise! Moldawier sprechen zumindest ihre eigene Sprache, damit ich sie erkennen kann, und wenn jemand Russisch spricht, warum ist er dann nicht Russisch?

              Ist es einfacher geworden, die russische Staatsbürgerschaft zu erhalten? Es ist in sechs Monaten ab 08 erhältlich, als das Umsiedlungsprogramm für Landsleute gestartet wurde. Nur gibt es praktisch nichts, dann die Staatsbürgerschaft. Dort müssen Sie sich dafür registrieren, und es ist besser, wenn es dauerhaft ist. Bei einer befristeten Registrierung werden nicht überall Menschen eingestellt.

              Was ist dort nicht relevant? Ich habe es nicht ein einziges Mal gesehen, aber letzten Sommer, der vor fast 3 Monaten zu Ende ging. Das Klima in der Ukraine ist viel wärmer als in den meisten Teilen Russlands + Boden. In Transnistrien und Moldawien ist das alles noch besser als in der Ukraine und noch mehr als in den Regionen Pskow oder Kurgan, von Jamal oder Salechard ganz zu schweigen.
              1. boriz Офлайн boriz
                boriz (Boriz) 23 November 2021 22: 51
                +1
                Im Internet kann man alles ausgraben.

                Also grab es aus. Ich habe keine Lust, Zeit mit dir zu verschwenden.
                1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
                  Xuli (o) Tebenado 24 November 2021 00: 12
                  -1
                  Ich brauche es nicht.
                  Ich verlasse mich auf persönliches Wissen, Beobachtung und Erfahrung. Im Gegensatz zu Ihnen, Internet-Pädagogen, Propheten und Schriftsteller.
                  Es tut mir nicht leid, Zeit mit euch zu verschwenden, Steinköpfe, aber der Sinn daraus ist genau 0 (Null), da bekanntlich nur das Grab Buckelwale korrigiert.
            2. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
              Xuli (o) Tebenado 23 November 2021 23: 12
              -1
              In Kaluga zerstörten Moskauer absichtlich die örtliche Geflügelfarm (wie viele lokale Industrieunternehmen)

              Hauptsache, die Kristallbrennerei in Kaluga ist noch nicht zerkleinert oder in drei gegossen. Und diese Pflanze nimmt eine Fläche ein, die etwas kleiner ist als der Universitätscampus der Lomonosov-Universität Moskau auf den Sperlingsbergen in Moskau :))
              1. boriz Офлайн boriz
                boriz (Boriz) 24 November 2021 02: 03
                -1
                Crystal funktioniert schon lange nicht mehr. Dieselben Moskowiter haben es getötet.
                Es gab so eine Pflanze! Das breiteste Sortiment, Qualität! Kein einziger Einwohner von Kaluga wäre auf die Idee gekommen, den Wodka (Tinktur, Likör) eines anderen zu trinken oder die Mayonnaise eines anderen zu essen. Mayonnaise wurde auch auf Kristall hergestellt. Erstaunliche gesäuerte Würze, Ketchup wurde hergestellt.
                Als er nach dem Institut unter der UdSSR als Designer arbeitete, gingen sie oft nach Moskau, zum Hauptinstitut. Sie baten uns vorher anzurufen, gaben Bestellungen und wir brachten sie. Einige - Botschafter, andere - Eberesche auf Cognac ... Moskowiter haben alles ruiniert.

                Ich verlasse mich auf persönliches Wissen, Beobachtung und Erfahrung.

                http://kaluga24.tv/zdanie-kristalla-mozhet-poluchit-moskovskij-predprinimatel-s-bolshoj-bukvy/
                Hier ist der Preis für Ihre Erfahrung, Ihr Wissen, Ihre Beobachtung: ein Stück Mist.
                Und dieselben Moskauer, die Ihnen in Obninsk eine Flasche für den "Kaluzhsky Kristall" verkaufen. Zum Beispiel, die Leute essen. Und schließlich Hawala.
                Alles Gute ...
        2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 23 November 2021 21: 32
          -3
          Er hat nichts über die Ukraine und ihre Konsumprobleme geschrieben, es geht um die LPNR und die Hilflosigkeit des russischen Außenministeriums, der zivilen LPR ein ruhiges Leben zu ermöglichen.
          1. boriz Офлайн boriz
            boriz (Boriz) 24 November 2021 12: 28
            0
            Und ich schrieb, nur über die Einstellung der Ukrainer zu dem, was in der LPNR passiert und passieren wird. Dass der Krieg nicht gebraucht wird.
            1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
              Gunnerminer (Schütze) 24 November 2021 12: 42
              -2
              Die Entscheidung, einen Krieg zu beginnen, wird nicht in Kiew und nicht in Moskau getroffen.
  • Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 23 November 2021 21: 47
    -3
    Genehmigt durch die Resolution 3314 (XXIX) der Generalversammlung vom 14. Dezember 1974

    Artikel 1
    Aggression ist die Anwendung von Waffengewalt durch einen Staat gegen die Souveränität, territoriale Unverletzlichkeit oder politische Unabhängigkeit eines anderen Staates oder auf eine andere Weise, die nicht mit der in dieser Definition definierten Charta der Vereinten Nationen vereinbar ist.
    Artikel 2
    Der erste Einsatz von Waffengewalt durch den Staat unter Verstoß gegen die Charta ist ein Anscheinsbeweis für einen Angriffsakt, obwohl der Sicherheitsrat gemäß der Charta zu dem Schluss kommen kann, dass die Feststellung, dass ein Angriffsakt begangen wurde, angesichts anderer relevanter Umstände, einschließlich der Tatsache, nicht gerechtfertigt ist dass die relevanten Handlungen oder ihre Folgen nicht hinreichend schwerwiegend sind.
    Artikel 5
    1. Keine politischen, wirtschaftlichen, militärischen oder sonstigen Überlegungen jeglicher Art können eine Aggression rechtfertigen.
    2. Aggressiver Krieg ist ein Verbrechen gegen den internationalen Frieden. Aggression bringt internationale Verantwortung mit sich.

    3. Kein territorialer Erwerb oder besonderer Nutzen aus Aggression ist und kann nicht als legal anerkannt werden.

    SCHLUSSAKTE der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa

    III. Unverletzlichkeit der Grenzen
    Die Teilnehmerstaaten sehen alle Grenzen voneinander sowie die Grenzen aller Staaten in Europa als unverletzlich an und werden daher jetzt und in Zukunft von jeglichen Eingriffen in diese Grenzen Abstand nehmen.
    Sie werden dementsprechend auch von jeglichen Anforderungen oder Maßnahmen Abstand nehmen, die darauf abzielen, einen Teil oder das gesamte Gebiet eines teilnehmenden Staates zu erobern und zu usurpieren.

    13. Juli 2014, ein hochexplosives Projektil, das von den Streitkräften der Ukraine während des sogenannten ATO . abgefeuert wurde

    Siehe Artikel 2 für die Definition von Aggression.

    Ich frage mich, wie alt der Autor ist und ob er Kinder hat? Es fällt mir irgendwie schwer, mir vorzustellen, dass kein junger Mann mit Kindern von einem blutigen Bad träumt, besonders in einem benachbarten, verwandten Land. Wahrscheinlich idealisiere ich die Welt, aber so ein Radikalismus ist meiner Meinung nach kinderlosen Jugendlichen inhärent.
    1. Shiva Офлайн Shiva
      Shiva (Ivan) 23 November 2021 22: 56
      -1
      Ich bin kein Idealist. Ich bin Pragmatiker. Stellen Sie sich vor - in einer Nachbarwohnung haben sich Leute niedergelassen, die offen sagen, dass Sie ihre Feinde sind. Sie sind bereit, Ihre Tür anzuzünden, Ihre Kinder zu verprügeln, einen Stein oder eine brennende Flasche an Ihr Fenster zu werfen, sich die ukrainischen Rechtsradikalen anzuschauen - es gibt noch Schlimmeres und viel vielfältigere Phantasie.
      Und diese Leute sind bereits unsere Nachbarn. Lassen Sie nicht ein paar Meter hinein, aber nach den Maßstäben des Planeten - sie sind bereits vor unserer Haustür.
      Ist das Aggression? Wird es behandelt?
      Die Methode ist im Wesentlichen die gleiche - militärische Intervention und Zwangsbehandlung der Bevölkerung gegen Angriffe von außen mit demonstrativen Hinrichtungen von Kriegsverbrechern und Anstiftern.
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 24 November 2021 03: 27
        -5
        Zitat: Shiva
        Ist es Aggression?

        Nein, Aggression ist das Einbringen von Truppen oder die Unterstützung illegaler bewaffneter Gruppen.

        Zitat: Shiva
        Wird es behandelt?

        Die Zeit heilt alles, auch den großrussischen Chauvinismus.

        Zitat: Shiva
        Die Methode ist im Wesentlichen die gleiche – militärische Intervention

        Das ist Aggression. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die UdSSR durch den Krieg in Afghanistan (Länder mit 15 Millionen Einwohnern) zerrissen wurde. Die große Frage ist, ob die Russische Föderation die militärische Intervention und die Besetzung der Ukraine (ein Land mit einer Bevölkerung von von 40 Millionen).

        Zitat: Shiva
        Zwangsbehandlung der Bevölkerung vor Angriffen von außen mit demonstrativen Hinrichtungen von Kriegsverbrechern und Anstiftern.

        Ja ja. Wie wurden die Krimtataren und Inguschen behandelt?
        1. Tulpe Офлайн Tulpe
          Tulpe 24 November 2021 11: 16
          +1
          Deine Svidomye-Mantras sind sicherlich für uns interessant - aber sie sind weit hergeholt))) Es ist lustig, von dir nach der Annexion der DDR, der Aggression gegen Jugoslawien, Irak, Libyen und so weiter von allen möglichen Resolutionen und so zu hören. Lassen Sie Ihren Westen zuerst für seine Verbrechen verantworten und dann etwas von Russland verlangen. In Bezug auf die Hilfe für die Separatisten - so half die Ukraine in den 90er Jahren der Ukraine SAMA den tschetschenischen Separatisten in Russland - schickte Söldner, behandelte die Militanten, eröffnete Separatistenzentren in Lemberg und Kiew usw. Und niemand in der Ukraine hat dies bisher bereut - daher sind Ihre Versuche, Russland zu sagen, wen es unterstützen soll und wer nicht, zumindest lächerlich. Die USA unterstützen die Separatisten in Syrien, die US-Truppen sind ohne Einladung der legitimen Regierung in Syrien und es ist allen auf der Welt egal, auch der Ukraine. Aber Sie verurteilen jede russische Präsenz vehement.
          Ihre Mantras sind nur ein russophobisches Handbuch, das mit Fakten gebrochen werden kann, ich habe nur ein wenig gegeben - aber viel mehr ist möglich.
          Und schließlich - Ihre Ukraine hat immer noch keine international legalen Grenzen mit demselben Russland. Daher ist Ihre gesamte sogenannte territoriale Integrität einfach nichts)))
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 24 November 2021 23: 40
            -3
            Zitat: Mikhail Alekseev
            deine svidomo-mantras sind natürlich für uns interessant

            Wer ist es für dich? Dann bin ich Staatsbürger der Russischen Föderation und habe mein ganzes Leben in St. Petersburg verbracht.

            Zitat: Mikhail Alekseev
            Es ist lustig, von Ihnen über alle möglichen Beschlüsse und so weiter nach der Annexion der DDR, Aggressionen gegen Jugoslawien, Irak, Libyen usw. zu hören. Lassen Sie Ihren Westen zuerst für seine Verbrechen verantworten und dann etwas von Russland verlangen.

            Und was, Truppen wurden in die DDR geschickt und mit Gewalt eingesetzt? Nun gut, ich habe die Definitionen von Aggression im Völkerrecht zitiert. Ob Sie mögen oder nicht mögen, ob jemand etwas Ähnliches schon einmal gemacht hat oder nicht, dies hat keinen Einfluss auf diese Definition. Es ist genauso wie das.

            Zitat: Mikhail Alekseev
            In Bezug auf die Hilfe für die Separatisten - so half die Ukraine in den 90er Jahren der Ukraine SAMA den tschetschenischen Separatisten in Russland - schickte Söldner, behandelte die Militanten, eröffnete Separatistenzentren in Lemberg und Kiew usw. Und niemand in der Ukraine hat dies bisher bereut - daher sind Ihre Versuche, Russland zu sagen, wen es unterstützen soll und wer nicht, zumindest lächerlich.

            Ich erinnere mich nicht, was die Russische Föderation in dieser Angelegenheit behauptet hätte. Aber auch dies hat keinen Einfluss auf die Definition von Aggression.

            Zitat: Mikhail Alekseev
            Aber Sie verurteilen jede russische Präsenz vehement.

            Ja, ich möchte, dass unser Land mit niemandem kämpft

            Wir sind friedliche Menschen, aber unser gepanzerter Zug
            Auf dem Abstellgleis stehen!

            umso mehr bin ich mir sicher, dass solche abenteuer unsere möglichkeiten übersteigen.

            Zitat: Mikhail Alekseev
            Ihre Mantras sind nur ein russophobisches Handbuch, das mit Fakten gebrochen werden kann, ich habe nur ein wenig gegeben - aber viel mehr ist möglich.

            Sie haben nicht mehr als eine Tatsache angeführt, dass die Einführung von Truppen in das Territorium der Ukraine keine Aggression sein wird. Ihre ganze Argumentation läuft darauf hinaus, nicht knifflig zu sein, wenn andere dies tun, dann können wir es tun. Nur sehr gerne würde ich, wenn sich so etwas umdreht (was unwahrscheinlich ist), dass solche wie Sie an vorderster Front der Truppe stehen.

            Zitat: Mikhail Alekseev
            Und schließlich - Ihre Ukraine hat immer noch keine international legalen Grenzen mit demselben Russland. Daher ist Ihre gesamte sogenannte territoriale Integrität einfach nichts)))

            Erstens gehört mir die Ukraine nicht, und zweitens ist das Unsinn, verstehst du das nicht?
            1. Tulpe Офлайн Tulpe
              Tulpe 25 November 2021 07: 28
              +1
              Ihre Svidomye-Ipsoshnye-Ohren ragen aus jedem Ihrer Trainingshandbücher heraus, die Sie hier posten, "St. Petersburg")))
              Ja, es wurden Truppen in die DDR gebracht und die Armee der DDR entwaffnet. War die Annexion der DDR durch Westdeutschland. Sie war ohne Blut - aber das hielt sie nicht davon ab, eine Annexion zu sein. Sie haben auch eine Annexion auf der Krim - obwohl Russland dort keine Truppen eingeführt hat, da Russland gemäß dem Vertrag das Recht hatte, Truppen auf der Krim zu halten - 25. Über illegale Aggressionen gegen Jugoslawien, Irak, Libyen, Syrien usw., wenn Sie möchten - Sie haben nur russische Aggression in Ihrem Topf)))
              Das heißt, die Hilfe für tschetschenische Separatisten aus der Ukraine im Jahr 90 ist damit gerechtfertigt, dass Russland damals keine Ansprüche geltend gemacht hat?) Natürlich - damals war die Aggression der Ukraine auf der Seite Russlands, ich stimme Ihnen und Ihrer Definition von . zu Aggression
              Wenn Sie aufhören, Russland zu beschissen, wenn Sie aufhören, Russen zu töten, dann wird Russland mit niemandem kämpfen.
              Ich habe viele Fakten angeführt - Ihre Mantras, dass Russland kein Recht hat, so etwas wie andere Länder zu tun, sind einfach lächerlich. Sie sind Mörder und Diebe - Sie können nur bestraft werden und nicht auf internationales Recht hören, das Sie lange verletzt haben und gegen das Sie verstoßen. Es gibt keine Aggression Russlands und hat es nie gegeben - Ihre Ukraine hat dem Axresser noch nicht den Krieg erklärt - alle Ihre Mantras, dass es so ein Nachteil ist, sind nur Mantras. Russland ist kein Aggressor und Ihre Ukraine bestätigt dies dadurch, dass der Krieg nicht erklärt wurde.
              Ich war schon ganz vorne dabei und werde es bei Bedarf wieder geben. Und ein Militärgericht erwartet Sie und die Strafe ist kurz, da Sie - die Ukrokaratels werden für alle Ihre Verbrechen hingerichtet)
              Ihre Ukraine und Russland haben noch immer keine Grenze und das ist kein Unsinn, egal wie sehr Sie das Gegenteil wollen. Das Grenzabkommen wurde nie abgeschlossen. Jazenjuk versuchte 2014 einseitig abzugrenzen, doch selbst der Westen unterstützte ihn nicht. Aus diesem Grund reicht Ihre Ukraine in 7 Jahren beispielsweise keine Ansprüche wegen irgendeiner Art von Aggression oder Annexion ein - sondern reicht nur Ansprüche für Privateigentum in derselben Krim ein
        2. boriz Офлайн boriz
          boriz (Boriz) 24 November 2021 12: 36
          +3
          Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Russische Föderation die Krim annektiert und die bewaffneten Separatistenbewegungen unterstützt, die gegen die Regierungstruppen kämpfen.

          Nach dem Kosovo funktioniert eine solche Argumentation nicht. Ganz zu schweigen von Nordzypern, Irak, Afghanistan, Libyen, Syrien usw.
          Auf der Krim fand ein Referendum statt. Alle waren eingeladen. Diejenigen, die nicht gekommen sind, sind ihre persönlichen Probleme. Im Kosovo gab es kein Referendum.
          1. Tulpe Офлайн Tulpe
            Tulpe 24 November 2021 14: 39
            +1
            und sie glauben, dass sie und ihre westlichen Herren das Völkerrecht verletzen, unter falschen und weit hergeholten Vorwänden in unabhängige Länder einmarschieren, Separatisten helfen können, die gegen Russland und seine Verbündeten sind und so weiter und so weiter. Und Russland kann nicht antworten))) Und wenn Russland plötzlich antwortet und anfängt, diejenigen zu töten, deren Hände bis zu den Ellenbogen in russischem Blut sind, dann ist dies der großrussische Chauvinismus)))
          2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 25 November 2021 00: 34
            -2
            Quote: boriz
            Nach dem Kosovo funktioniert eine solche Argumentation nicht. Ganz zu schweigen von Nordzypern, Irak, Afghanistan, Libyen, Syrien usw.

            Das heißt, Sie denken, dass nach diesen Ereignissen die Serben, Iraker, Afghanen usw. mit Verständnis zu behandeln, dass ihre Länder bombardiert und besetzt wurden und keine negativen Gefühle gegenüber den Amerikanern empfinden? Lass mich dir nicht glauben.

            Quote: boriz
            Auf der Krim fand ein Referendum statt. Alle waren eingeladen. Diejenigen, die nicht gekommen sind, sind ihre persönlichen Probleme. Im Kosovo gab es kein Referendum.

            Wieder

            Artikel 5
            1. Keine politischen, wirtschaftlichen, militärischen oder sonstigen Überlegungen jeglicher Art können eine Aggression rechtfertigen.
            1. boriz Офлайн boriz
              boriz (Boriz) 25 November 2021 01: 41
              +2
              Das heißt, Sie zählen nach diesen Ereignissen

              Ich denke, dass es nach diesen Ereignissen einfach dumm und sinnlos ist, irgendwelche Vorwürfe gegen Russland zu erheben.
        3. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 24 November 2021 17: 01
          0
          Ja ja. Wie wurden die Krimtataren und Inguschen behandelt?

          Es besteht keine Notwendigkeit, dem militärischen Feind zu helfen. Lassen Sie sich bedanken, dass die Kollaborateure nicht alle erschossen, sondern einfach umgezogen sind.
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 24 November 2021 22: 51
            -1
            Wissen Sie, die Nazis haben auf dem Territorium der UdSSR kollektive Verantwortung ausgeübt. Zum Beispiel Chatyn. Solche Prinzipien der kollektiven Verantwortung auf die eigenen Bürger anzuwenden, ist meiner persönlichen Meinung nach kriminell. In modernen Begriffen ist dies Völkermord. Die Strafe sollte nicht für ein ganzes Volk gelten, wenn das Verbrechen von einigen seiner Vertreter begangen wurde.
            1. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 24 November 2021 23: 20
              0

              Erleuchten Sie ...
              1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                Oleg Rambover (Oleg Piterski) 24 November 2021 23: 55
                -1
                Im Ernst, du verstehst nicht wirklich, dass das völliger Unsinn ist? Ich bin nur neugierig, finden die Nazi-Äußerungen dieses Freaks in deinem Kopf Verständnis?
                1. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) 25 November 2021 00: 05
                  0
                  Das ist alles was du kannst widersprechen? traurig
                2. boriz Офлайн boriz
                  boriz (Boriz) 25 November 2021 02: 03
                  +2
                  Etikettieren ist nicht die klügste Sache. Und Wasserman sagt die Wahrheit. Etwa 20 Krimtataren dienten in der Hitlerpolizei. Dies ist genau die Mob-Ressource des krimtatarischen Volkes. Das weiß ich auch ohne Wasserman.
                  Während sich der Rest der Sowjets bei Operationen wie "Bagration" entspannte, litten die Tataren und andere natürlich im Exil schrecklich. Den Preis bezahle ich gleich.
                  Um Sie daran zu erinnern, dass die Vereinigten Staaten unmittelbar nach Pearl Harbor alle US-Bürger mit mindestens 1/16 japanischem Blut in ein Konzentrationslager gesteckt haben? Obwohl sie nichts falsch gemacht haben. Insgesamt kamen etwa 110 Menschen. Es gab einfach nicht mehr. Wenn es eine Million gäbe, wäre eine Million geschlossen.

                  Nach einem Bericht der Militärdirektion für Vertreibung aus dem Jahr 1943 wurden die Internierten in "einfach gebauten Baracken, mit Planen bedeckt, ohne Kanalisation oder Küche" untergebracht.

                  Das Hart Mountain Center for Displaced Persons im Nordwesten von Wyoming zum Beispiel war ein Stacheldrahtcamp mit einer Gemeinschaftstoilette, Stockbetten statt Betten und einem Budget von 45 Cent pro Person und Tag. Da die meisten Internierten ohne Vorankündigung und ohne Kenntnis ihres endgültigen Ziels aus ihren Häusern an der Westküste vertrieben wurden, nahmen viele keine Kleidung mit, die für die Winter in Wyoming geeignet war, wenn die Temperaturen oft unter -20 Grad Celsius fielen.

                  Die Produktion begann am 2. Februar 1945. Drei Jahre in einer Baracke unter einem Dachmaterial.
          2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 29 November 2021 17: 49
            -3
            Sie erholen sich jetzt, so gut sie können: 1991-2005 haben die Vainakhs bewiesen, dass sie ihre Interessen mit Waffen in der Hand verteidigen können, und der Geldfluss fließt über sie.
  • gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 24 November 2021 05: 31
    0
    Russland hat seit langem einen Casus Belli für den Krieg mit der Ukraine

    - Ha ... - "eine weiße und gehörnte Ziege", die von allen gemolken wird - wer will (aber nicht Russland) ... - das hat Russland wirklich ...

    Die Diskriminierung von Russen in der Ukraine ist wahrscheinlich das geringste der oben aufgeführten Übel, die die Behörden nach dem Maidan begehen. Russen ist es verboten, ihre Muttersprache für den Unterricht und als zweite Staatssprache zu verwenden

    - Was ist das ??? - Und es ist keine Schande für ukrainische Russen ??? - Sie nahmen ihre Zunge und schnitten sie ab - und sie weinen nur ...
    - Nun, sie würden versuchen, in Kanada für die Franzosen oder die Schotten in Großbritannien "die französische Sprache zu verbieten" - zu verbieten, in Schottisch zu sprechen, zu schreiben und alle örtlichen Schulen würden geschlossen ... - Ja .., jetzt sowohl Kanada als auch Großbritannien würde brennen, damit das gesamte Eis in Grönland schmelzen würde !!!
    - Verdammt, sogar Schwarze in den USA; Neger - für die die vierte Generation nicht arbeitet - nur dösen und zu Abend essen und ganze Tage damit verbringen, durch die Straßen und Kneipen zu schlendern - die von einem kostenlosen Taschengeld leben ... - selbst diese Neger haben es geschafft, dass bereits "Weiße in Sklaverei" sind - wie als sie waren ... - Aber die Neger haben weder eine eigene Armee noch eine eigene Polizei und so weiter ...
    - Also, was passiert mit den Russen ??? - Fast die Hälfte der Einwohner der Ukraine sind Russen ... - Und sie haben sie mitgenommen und so leicht "die Münder zugenäht" ... - damit sie nur noch weinen und quietschen konnten ... - Kann jemand so etwas vertragen - ist das angemessen wahrzunehmen ???
    - Ja .., morgen und in Russland - Tadschiken, Usbeken, Kaukasier - nehmen und verbieten Russen, Russisch zu sprechen ... - und was dann ???
    - Nun, lass uns - lass uns alle zusammen weinen ... - vielleicht rettet es uns und es wird uns helfen ...
    - In der Ukraine hat es nicht geholfen - was ist, wenn es in Russland hilft ...
  • Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 24 November 2021 16: 17
    0
    Zitat: Oleg Rambover
    Siehe Artikel 2 für die Definition von Aggression.

    Ich frage mich, wie alt der Autor ist und ob er Kinder hat? Es fällt mir irgendwie schwer, mir vorzustellen, dass kein junger Mann mit Kindern von einem blutigen Bad träumt, besonders in einem benachbarten, verwandten Land. Wahrscheinlich idealisiere ich die Welt, aber so ein Radikalismus ist meiner Meinung nach kinderlosen Jugendlichen inhärent.

    Das ist Demagogie
  • Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 24 November 2021 16: 45
    +1
    Fassen Sie die ukrainischen Hundebesitzer nicht an. Wenn sie sich nicht einmischen, werden sie selbst sterben. Alles hängt damit zusammen, dass die Ukraine wie Hitler zwei Fronten im Westen und Osten haben wird. Und die Westler werden alles gewinnen und Lwiw wird wieder Polen, und Transkarpatien wird ungarisch und tschechisch. Wir müssen nach Russland fliehen, um nicht in die Hände wütender Wähler zu geraten, sie werden nicht verschont.
  • Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 24 November 2021 17: 44
    0
    Zitat: Oleg Rambover
    Genehmigt durch die Resolution 3314 (XXIX) der Generalversammlung vom 14. Dezember 1974

    Artikel 1
    Aggression ist die Anwendung von Waffengewalt durch einen Staat gegen die Souveränität, territoriale Unverletzlichkeit oder politische Unabhängigkeit eines anderen Staates oder auf eine andere Weise, die nicht mit der in dieser Definition definierten Charta der Vereinten Nationen vereinbar ist.
    Artikel 2
    Der erste Einsatz von Waffengewalt durch den Staat unter Verstoß gegen die Charta ist ein Anscheinsbeweis für einen Angriffsakt, obwohl der Sicherheitsrat gemäß der Charta zu dem Schluss kommen kann, dass die Feststellung, dass ein Angriffsakt begangen wurde, angesichts anderer relevanter Umstände, einschließlich der Tatsache, nicht gerechtfertigt ist dass die relevanten Handlungen oder ihre Folgen nicht hinreichend schwerwiegend sind.
    Artikel 5
    1. Keine politischen, wirtschaftlichen, militärischen oder sonstigen Überlegungen jeglicher Art können eine Aggression rechtfertigen.
    2. Aggressiver Krieg ist ein Verbrechen gegen den internationalen Frieden. Aggression bringt internationale Verantwortung mit sich.
    3. Kein territorialer Erwerb oder besonderer Nutzen aus Aggression ist und kann nicht als legal anerkannt werden.

    SCHLUSSAKTE der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa

    III. Unverletzlichkeit der Grenzen
    Die Teilnehmerstaaten sehen alle Grenzen voneinander sowie die Grenzen aller Staaten in Europa als unverletzlich an und werden daher jetzt und in Zukunft von jeglichen Eingriffen in diese Grenzen Abstand nehmen.
    Sie werden dementsprechend auch von jeglichen Anforderungen oder Maßnahmen Abstand nehmen, die darauf abzielen, einen Teil oder das gesamte Gebiet eines teilnehmenden Staates zu erobern und zu usurpieren.

    13. Juli 2014, ein hochexplosives Projektil, das von den Streitkräften der Ukraine während des sogenannten ATO . abgefeuert wurde

    Siehe Artikel 2 für die Definition von Aggression.

    Ja, aber was ist mit einem Reagenzglas Waschpulver als Vorwand für die Invasion des souveränen Irak?
  • Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netin) 24 November 2021 21: 11
    0
    Sergey, was ist dann das Problem?
    Nimm einen Flugzeugträger und sprenge die Ukraine, um sie zu erobern
  • Sofaaufteilung Офлайн Sofaaufteilung
    Sofaaufteilung (Maxim) 24 November 2021 21: 39
    +1
    Quote: boriz
    Dann wird der Krieg nicht gebraucht. Egal wie leid es mir tut, den blutrünstigen Sergej zu enttäuschen.

    Gott gewähre das! Aber wie man nicht "sowohl Scham als auch Krieg" bekommt. Für mich ist der Tod besser.
  • Sofaaufteilung Офлайн Sofaaufteilung
    Sofaaufteilung (Maxim) 24 November 2021 21: 45
    +1
    Generell sieht der Plan wie folgt aus:
    1. Wir nehmen Kiew in ein paar Tagen ein
    2. Wir geben den Polen Lviv
    3. Polen öffnen die Grenze für Flüchtlinge
    4. Jeder hat die Ukraine vergessen, wir laufen weg und leben weiter.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 24 November 2021 22: 39
      0
      5. Selenskyj mit Freunden in ihre historische Heimat.
    3. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 29 November 2021 17: 50
      -3
      Die Polen bringen Ukrainer sowieso durch den Kontrollpunkt mit Pässen, und die Grenze wird für die Kurden geschlossen, zur Überraschung von Lukaschenka und Lawrow.
  • Sergofan Офлайн Sergofan
    Sergofan (Sergey Pupkin) 25 November 2021 03: 37
    0
    Der Kreml kaut seit acht Jahren Rotz, es gab Sanktionen, es gibt und wird es geben
  • Shiva Офлайн Shiva
    Shiva (Ivan) 25 November 2021 08: 55
    +2
    Zitat: Oleg Rambover
    Du bist zu primitiv. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Russische Föderation die Krim annektiert und die bewaffneten Separatistenbewegungen unterstützt, die gegen die Regierungstruppen kämpfen.

    Es gibt den Journalisten Gordon in der Ukraine. So weiß, kahl, glatt, wie Gummi.
    Mit der methodischen Natur eines Spechts stellt er also seit einigen Jahren jedem eine Frage: Wer ist die Krim? Eine Art Lackmustest - bist du für die Roten oder für die Weißen?
    Sie haben die Antwort auf diese Frage auf Psakis Spickzettel wiederholt und gehören zu den Gordons und sind daher aus dem Spiel.
    Ich kommuniziere nicht mit primitivierenden Organismen, lerne Russisch, mein Lieber!