Die S-300, die in Zentralsyrien auftauchte, entpuppte sich als aufblasbares Modell


Die letzten zwei Wochen in sozialen Netzwerken sind aktiv diskutiert Übernahme der Kontrolle über den Luftwaffenstützpunkt Tabka in der syrischen Provinz Al Raqqa durch das russische Militär und Entstehung darauf Objekt SAM S-300PM2 "Favorit". Nun stellte sich heraus, dass zumindest einige der genannten Flugabwehrsysteme „Spezialgummiprodukte“ sind, d.h. aufblasbare Modelle, die dazu bestimmt sind, Luftaufklärung und visuelle Mittel zur Erkennung eines potenziellen Feindes zu täuschen.


Das Bild, das auf einem Luftwaffenstützpunkt in den Weiten Zentralsyriens aufgenommen wurde, wurde von lokalen Kurden in sozialen Netzwerken gepostet. Es zeigt ein eindeutig gefälschtes Radar (Radar) zur Beleuchtung und Führung 30N6E2. Darüber hinaus können die sichtbaren Transport- und Trägerraketen ähnlich sein. Gleichzeitig schließen die Kurden aber nicht aus, dass sich in der Nähe echte Luftverteidigungssysteme befinden können, da der Luftwaffenstützpunkt groß ist und viel Abwechslung bietet Techniker.

Die Bedenken der Kurden der Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) sind verständlich. Nachdem sich die Russen in Tabka niedergelassen hatten, begannen sie, die Gebiete nördlich des Euphrat zu patrouillieren, was unter pro-amerikanischen Aktivisten Unmut und ihr Interesse am Luftverteidigungssystem S-300 auslöste.


Gleichzeitig übergaben die Kurden Damaskus die Kontrolle über das größte Wasserkraftwerk der SAR und einen Damm am Euphrat. Dann berichteten westliche Medien ganz natürlich, dass „in Nordsyrien 5 Millionen Menschen, insbesondere in der Provinz Al-Hasaka, aufgrund von starken Regenfällen, dürreähnlichen Bedingungen und niedrigem Wasserstand im Euphrat unter weit verbreiteter Wasserknappheit leiden. was zur Verschlechterung der Ernährungssicherheit beiträgt." Vor zwei Wochen gab es solche Veröffentlichungen noch nicht, und sie konnten im Prinzip nicht existieren, aber jetzt gibt es sie, und Damaskus und Moskau wird an allem die Schuld gegeben.
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 21 November 2021 22: 46
    +2
    die Sorge der Kurden in Syrien ist nicht mehr als die der Armenier in Karabach ... sie haben nur vergessen, sie zu fragen.
  2. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 21 November 2021 23: 01
    -16
    Nach den Ergebnissen der in Syrien eingesetzten S-300-Systeme zu urteilen, ist die Wirksamkeit dieser Komplexe und ihrer Kautschuk-Gegenstücke ungefähr gleich, d. Null. ja
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 21 November 2021 23: 16
      0
      leise beneiden Bully
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. DV-Tam 25 Офлайн DV-Tam 25
      DV-Tam 25 (DV-Tam 25) 22 November 2021 01: 39
      +3
      Nach dem Unsinn zu urteilen, den Sie auf dieser Site posten, ist die Effizienz Ihrer Denkprozesse gleich Null.
      1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 22 November 2021 06: 39
        +5
        Bindyuzhnik ist ein gewöhnlicher Russophob, ein ukrainisch-amerikanisch-israelischer Propagandist. Nun, was soll er noch schreiben?
        1. DV-Tam 25 Офлайн DV-Tam 25
          DV-Tam 25 (DV-Tam 25) 22 November 2021 07: 38
          +1
          Sie haben Recht, dem ist nichts hinzuzufügen.
          1. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) 22 November 2021 11: 28
            -3
            Ich weiß, was ich hinzufügen soll, es bringt mehr Nutzen als Schaden. Und seine verbalen Perlen sind sehr praktisch. ja
        2. Binder Офлайн Binder
          Binder (Myron) 22 November 2021 17: 55
          -5
          Der Punkt liegt nicht in Bindyuzhnik, sondern in der eklatanten Nutzlosigkeit der S-300-Komplexe in Syrien. Und dagegen haben Sie nichts einzuwenden, also versuchen Sie, das Gespräch in Persönlichkeiten zu übersetzen.
        3. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
          Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 23 November 2021 09: 40
          -5
          Unter Lenin wurden solche Leute als "Feind der Revolution" bezeichnet, unter Stalin - "ein Feind des Volkes", unter Chruschtschow - ein Dandy, unter Breschnew - "und auch in einem Hut und auch in einer Brille, schau nach was für einem klugen Kerl er gesucht hat." Um eine Person, die eindeutig schlauer ist als Sie zu demütigen, müssen Sie heute in den Weiten Russlands sagen "einen gewöhnlichen Russophoben, ukrainisch-amerikanisch-israelischen Propagandisten, Liberalen und Bandera-Mitglied" ... Sie können es auch nennen ein "ausländischer Agent", aber das ist ehrlich gesagt schwach .. ...
          1. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) 23 November 2021 10: 03
            0
            Igor Pawlowitschwas für reiche Traditionen Ihre Familie hat. Beeindruckend. Nur zu dem Zeitpunkt, den Sie erwähnen, gab es noch kein Israel, wie es viel später erschien. Anforderung
    3. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 22 November 2021 07: 53
      -1
      probiere es selbst aus Lachen
  3. UND Офлайн UND
    UND 23 November 2021 19: 00
    +2
    Quote: Bindyuzhnik
    Der Punkt liegt nicht in Bindyuzhnik, sondern in der eklatanten Nutzlosigkeit der S-300-Komplexe in Syrien. Und dagegen haben Sie nichts einzuwenden, also versuchen Sie, das Gespräch in Persönlichkeiten zu übersetzen.

    Izya schreibt mal wieder aus Amerika? Stark berührt die alte S-300, wie ich sehe. Oh, was für eine pakastny Essenz, man muss nur noch einmal mit Unsinn und Märchen über den S-300 stechen, "wie schlecht er ist" ay yay.
    Suchen Sie nach dem Bericht.
    Woher kommen sie: CHAOS, DISORDERS, MAIDANS, "CORONAVIRUS".
    Die ganze Welt wird von Juden (Juden) regiert.
    Als Teil des großen geopolitischen Spiels wurde gemäß dem 1945 von Allen Dulles angekündigten Plan 1958 durch Geheimorganisationen und Synagogen unter den in der UdSSR lebenden Juden der sogenannte "Katechismus der Juden in der UdSSR" verteilt , eine Art Charta, nach der die Herrscher Amerikas - die Leviten - den Juden befohlen haben, unter den Weißen RASA (RUSA) oder RUSS zu leben, und auf der ganzen Welt sind weiße Völker auch RUSS, und so lesen wir sorgfältig:

    Entweder unsere Bestellung oder komplette Desorganisation. Wo sie auf uns verzichten wollen, muss Chaos herrschen. Sorgen Sie dafür, dass die Unordnung so lange andauert, bis uns die erschöpften Goyim in ihrer Verzweiflung auffordern, die Macht in unsere eigenen Hände zu nehmen und ein friedliches Leben zu gewährleisten.
    Goyim muss unter unserer Führung arbeiten und uns nützen. Jeder, der uns nicht nützt, sollte ausgewiesen werden.
    Es gibt keinen öffentlichen Nutzen außerhalb unserer Interessen. Wer nicht bei uns ist, ist gegen uns.

    "Katechismus-Idee in der UdSSR"

    DER INVADER SOLLTE ES WISSEN! Ansonsten - WIE HABEN SIE SICH VOR IHM SCHÜTZEN?
  4. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netin) 23 November 2021 21: 19
    +2
    Quote: Bindyuzhnik
    Der Punkt liegt nicht in Bindyuzhnik, sondern in der eklatanten Nutzlosigkeit der S-300-Komplexe in Syrien.

    Du bist also eine so lala Quelle.
    Ich erinnere mich, wie Sie die undichte Kuppel gelobt haben und am Ende sogar Raketen aus Scheiße und Stöcken die IDF zur Kapitulation gezwungen haben