Kiew nannte drei Methoden zur Eindämmung Russlands


Die ukrainischen Behörden entwickeln einen Plan zur Eindämmung des "aggressiven Russlands". Wie der Außenminister des Landes Dmitry Kuleba erklärte, umfasst es drei Hauptpunkte. Alle sind auf die eine oder andere Weise mit direkter Hilfe aus dem Westen verbunden.


Erstens sollten demokratische Länder Kiew ein solches Niveau bieten politisch Unterstützung, die regelmäßige, starke und öffentliche Erklärungen führender westlicher Politiker voraussetzt. Dann wird Moskau einfach die Lust verlieren, militärische Abenteuer gegen die Ukraine zu beginnen, ist sich Kuleba sicher.

Der zweite wichtige Aspekt des Plans ist wirtschaftlich Frage. Dabei geht es vor allem um die Verhängung schmerzhafter Sanktionen gegen den Kreml. Sie sollten ein Verbot des Starts von Nord Stream 2 beinhalten.

Drittens sollte die Ukraine von westlichen Ländern mit allen notwendigen Waffen versorgt werden, um die Verteidigungsfähigkeit des Landes zu stärken, meint der ukrainische Minister.

Dieses dreistufige Abschreckungspaket wird je nach Bereitschaft und Entschlossenheit von verschiedenen Partnern ausgefüllt. Einige sind bereit, Waffen bereitzustellen, andere sind bereit, wirtschaftliche Maßnahmen zu entwickeln, und einige sind bereit, klare Aussagen zu machen

- erklärte Kuleba.

Heute kann jedoch nur eines mit Sicherheit behauptet werden: Von all dem sind die westlichen Länder nur zu "starken Aussagen" fähig. Der Ukraine wurde vorgeschlagen, Verteidigungs- und andere Fragen unabhängig zu lösen.
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 18 November 2021 14: 58
    -1
    Es gibt auch eine vierte Option. Ukrainer flicken deinen Mund und bedecken dich mit Exkrementen, damit Russland nicht das Verlangen hat, dich gefangen zu nehmen und dich zu ernähren.
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 18 November 2021 15: 12
    +2
    Der zweite wichtige Aspekt des Plans ist die wirtschaftliche Frage. Dabei geht es vor allem um die Verhängung schmerzhafter Sanktionen gegen den Kreml.

    Und was, wenn Russland und Weißrussland Sanktionen verhängen und die Lieferung von Energieressourcen komplett einstellen?
    1. EMM Офлайн EMM
      EMM 20 November 2021 01: 11
      0
      In den Worten von Herrn Kuleba wird Europa angeboten, die Lieferung von russischem Gas einzustellen und einzufrieren, mit dem Ziel, dass die Ukraine, die keinen eigenen Treibstoff hat, unter den Worten der Unterstützung amerikanischer Gönner einfriert, die außerdem aktiv am Zusammenbruch der EU mitarbeiten.
  3. Adler77 Офлайн Adler77
    Adler77 (Denis) 18 November 2021 18: 50
    0
    Nun ja, die Tschechen werden abgelaufene Granaten liefern, Litauen wird Wirtschaftssanktionen einführen, die Polen werden eine laute machen .... Stellungnahme Lachen