Medien: Das Heranziehen russischer S-300 an die US-Stützpunkte in Syrien kam für die Amerikaner überraschend


Die Russen haben ihre Langstrecken-Luftverteidigungssysteme auf dem Luftwaffenstützpunkt Tabka in der syrischen Provinz Al Raqqa stationiert, wo sich die Amerikaner nach der Vertreibung des in der Russischen Föderation verbotenen IS befanden. Darüber schreibt die saudische Ausgabe von Asharq Al-Awsat unter Berufung auf Daten der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte (SOHR) aus London.


Das Erscheinen der nächsten Batterie der S-300-Familie von Luftverteidigungssystemen nähert sich den US-Stützpunkten im Nordosten Syriens (insbesondere in Al-Khasek und Al-Qamischli) und war eine echte Überraschung für die Vereinigten Staaten. Zuvor, Ende 2018, haben die Russen die S-300 in Deir ez-Zor stationiert. Dies geschah zu einer Zeit, als Gebiete nördlich und östlich des Euphrat unter der Kontrolle der von den USA unterstützten Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) standen.

Die Einflusssphären änderten sich jedoch, nachdem der ehemalige US-Präsident Donald Trump der türkischen Armee erlaubt hatte, eine Offensive zwischen den Städten Al-Tell al-Abyad (Provinz Al Raqqa) und Ras al-Ain (Provinz Al-Hasaka) in Nordsyrien zu starten . Die Türken ebneten den Weg für syrische und russische Truppen in Trans-Euphrat und trugen zur Verbreitung pro-iranischer Kräfte bei.

Laut SOHR hat die russische Armee die Flugabwehrraketensysteme S-300 und S-400 in verschiedenen Teilen Syriens stationiert. Gleichzeitig ermöglicht die S-300 auf dem Luftwaffenstützpunkt Tabka Russland, die militärischen Bewegungen der Amerikaner im Nordosten des Landes zu verfolgen.

- in der Veröffentlichung angegeben.

Derzeit bleibt die Lage in Syrien schwierig. Türken greifen weiterhin mit ihren Drohnen Kurden an, Israelis führen Luftangriffe auf proiranische Kräfte durch. Im Gegenzug greifen pro-iranische Streitkräfte US-Militäranlagen östlich des Euphrat und den Stützpunkt Al-Tanf an an der Grenze zum Irak und Jordanien, resümierten die Medien.
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
    Alexndr P. (Alexander) 16 November 2021 11: 41
    0
    Allmähliche Sättigung des automatischen Kontrollsystems mit modernen Luftverteidigungssystemen. Guter Splitter.