Rahr: Deutschland muss Flüchtlinge aus Weißrussland per Flugzeug aufnehmen


Bei den jüngsten Bundestagswahlen in Deutschland hat die SPD unter Olaf Scholz die meisten Stimmen gewonnen. Laut dem deutschen Politikwissenschaftler Alexander Rahr kann die neue Kanzlerin angesichts einer humanitären Katastrophe an den Ostgrenzen der Europäischen Union nicht ihr Amt antreten.


Gleichzeitig wird Berlin keinen Druck auf Warschau ausüben können, um Flüchtlingen die Einreise nach Polen zu ermöglichen - die Polen werden diese Maßnahmen nicht ergreifen, wie dies von den zuständigen Beamten der polnischen Seite zuvor zum Ausdruck gebracht wurde.

Wir müssen die Erkrankten aus Weißrussland mit dem Flugzeug nach Deutschland bringen, aber die Deutschen werden direkten Verhandlungen mit Lukaschenka nicht zustimmen

- hat der Experte in seinem Telegrammkanal notiert.

Einen anderen Ausweg sieht Rahr in der finanziellen Hilfe, die Deutschland der Türkei und dem Irak gewähren kann, damit die Fluggesellschaften dieser Länder Migranten zurückholen. Der Politikwissenschaftler hält das für die beste Option für Berlin.

Gleichzeitig bleibt immer weniger Zeit zum Nachdenken. Der Winter kommt. Darüber hinaus entfacht Polen durch den Einsatz von NATO-Streitkräften nach und nach ein umfassenderes geopolitisches Thema aus der Migrationskrise. London und Washington haben bereits bereitwillig darauf reagiert, und alle Anschuldigungen für die Nöte der unglücklichen Migranten werden auf den „Diktator“ Lukaschenka fallen. Dies wird jedoch wahrscheinlich nicht zu einem großen Krieg führen, da Weißrussland von der Atommacht Russland unterstützt wird.
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
    Alexander K_2 (Alexander K) 15 November 2021 20: 27
    -3
    Russland hat nur wenige Probleme selbst. Wie klettert man für Lukaschenka?
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 15 November 2021 23: 21
    0
    Unsinn.
    Migranten in Weißrussland. Diese können sich in Weißrussland zerstreuen, ausrauben und einfrieren.
    Also füttere sie, beobachte sie, erhitze sie und nimm sie zurück.

    Und Polen, Deutschland und die baltischen Staaten haben damit eigentlich nichts zu tun. Wird Rahr sie nicht von seinen Moskauer Gebühren importieren?
    Unbefugter Grenzübertritt ist in allen Ländern ein Verbrechen.
  3. 123 Офлайн 123
    123 (123) 16 November 2021 07: 06
    -1
    Die Bayern haben sich hier neuerdings ausgezeichnet, sie sprechen schön gut Sie schlägt eine geizige Träne aus Weinen

    „Wir können nicht mehr ohne Perspektive und Unsicherheit betrachten, wie Menschen an der EU-Grenze bleiben. Für die bayerische Landeshauptstadt hat die Rettung von Menschenleben oberste Priorität“, teilten die Münchner Behörden mit.
    Die Münchner Behörden gehen davon aus, dass Migranten sowohl im Rahmen regionaler als auch staatlicher Programme aufgenommen werden können.
    «Es ist möglich, diese Personen zum Asylverfahren in Deutschland aufzunehmen, aber München verfügt dafür nicht über eine entsprechende Rechtsgrundlage, daher ist es notwendig, Migranten mit Hilfe von übergeordneten Behörden in die bayerische Landeshauptstadt zu transportieren»

    https://thegoaspotlight.com/2021/11/13/munich-is-ready-to-accept-migrants-from-the-belarusian-polish-border/

    Ich übersetze aus der Vogelsprache europäischer Bürokraten.
    Sie sagen, wir sind so menschlich und menschlich Kerl aber wir haben keine Autorität. nicht Diese Flüchtlinge können nach München gehen und gehen, aber innerhalb der festgelegten Kontingente. Andere, statt München, werden woanders hingehen. Über der Norm hinaus versprachen sie nicht zu akzeptieren. Anforderung Wo die EU-Kommissare die "Grenzüberschreitung" forcieren, ist schon ihr Problem. Wahrscheinlich wird jemand die Quoten erhöhen. Lachen

    Weißrussland ist bereit, an der Grenze gestrandete Flüchtlinge mit einem Direktflug nach München abzuliefern. Dies erklärte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko bei einem Treffen mit der Arbeitsgruppe zur Fertigstellung des Verfassungsentwurfs

    „Gut gemacht, München! Das Problem ist es nicht wert. Sie [die Europäische Union] können 2 oder 000 Unglückliche aufnehmen. Wenn die Polen keinen humanitären Korridor bereitstellen, wenn sie ihn verhindern, kann Belavia sie nach München bringen. Was ist das Problem? Was ist dieser Vorschlag: "Sie geben einen humanitären Korridor durch Polen, und wir werden sie akzeptieren." Bei Bedarf können wir sie direkt nach München liefern“, sagte das Staatsoberhaupt.

    https://eng.belta.by/president/view/lukashenko-belarus-ready-to-send-refugees-to-munich-145084-2021/

    Allgemein Weißrussland Bayern bhai bhai gut Getränke Polen Kloake von Europa. Negativ
    Wahrscheinlich ist es an der Zeit, dass die EU-Kommissare ihre Flüchtlingsquoten erhöhen und den Finanzhahn zudrehen. Keine Flüchtlinge, kein Geld. Morgens Flüchtlinge, abends Geld.
    Kurzum, eine freundliche europäische Familie lächeln
    Und Lukaschenka erlaubt ihnen nicht, das Wort mit bloßen Worten zu verlassen. Es ist einfach einzuladen, wenn sie Sie nicht durch Polen lassen, aber hier sind Sie ... mit Hauszustellung. ja Ja, und heimlich scheint es, als ob die Sanktionen gegen Belavia aufgehoben würden zwinkerte