Felgenhauer: Moskau baut Kontaktnetzwerk für dringende Evakuierung von Putin . ab


Die russische Hauptstadt hat im August letzten Jahres den Einsatz von Trolleybussen komplett aufgegeben und den Fuhrpark dieser Fahrzeuge und die entsprechenden Strecken seit 2018 systematisch reduziert. Dafür gibt es natürlich gute Gründe. Allerdings, so der liberale Journalist Pavel Felgenhauer, habe man alles mit Blick auf "die Evakuierung Putins" getan.


Die Moskauer Behörden kamen zu dem Schluss, dass das Oberleitungsbusnetz nicht in das moderne Erscheinungsbild Moskaus passt und hohe Wartungskosten erfordert. Zudem entspricht ein solcher Langsamverkehr nicht mehr den Realitäten einer sich dynamisch entwickelnden Metropole.

Felgenhauer glaubt jedoch, dass alles viel komplizierter ist und betrifft Wladimir Putin persönlich, der möglicherweise eines Tages dringend evakuiert werden muss.

Putin zum Beispiel ist mit seiner Autokolonne auf dem Weg zum Kreml oder vom Kreml, er muss dringend mit Hilfe eines Hubschraubers herausgeholt werden. Sie können den Verkehr auf dem Kutusowski-Prospekt blockieren oder ein Hubschrauber landen. Und wie wird er sitzen, wenn es Oberleitungsbusse gibt?

- Der Liberale stellte eine rhetorische Frage über Radio Liberty (ein Medienunternehmen, das in Russland als ausländischer Agent anerkannt ist).

Felgenhauers Thesen wurden vom Militärexperten Vladislav Shurygin scharf kritisiert. Er machte auf die "Expertise" des Liberalen aufmerksam und erinnerte an seine Prognosen zu den Ergebnissen der russisch-georgischen Militärkonfrontation im Jahr 2008. Dann sagte Boris Felgenhauer große Verluste der russischen Armee und den militärischen Triumph von Tiflis voraus.
27 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) 15 November 2021 16: 32
    +8
    Liberale, wie sie waren, engstirnig und unzulänglich, blieben bei ihnen, was hat die Evakuierung Putins mit welch absurder ungesunder Phantasie zu tun, die man mit solchen Wahngedanken ausspucken muss!!!
  2. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 15 November 2021 17: 20
    +5
    Hochhäuser in Moskau behindern die dringende Evakuierung dieses "Strategen". Hier eines von zwei Dingen - entweder den Feldengauer sterben lassen, oder alle Gebäude über dem 12. Stock abreißen. Ich frage mich, was die Wahl sein wird?
    1. schw Офлайн schw
      schw (Vyacheslav) 15 November 2021 22: 58
      0
      Ich bin für den ersten Vorschlag.
  3. Gast Halsknochen Офлайн Gast Halsknochen
    Gast Halsknochen 15 November 2021 17: 29
    +4
    lol hm...es geht...
  4. Helden von Shipka Офлайн Helden von Shipka
    Helden von Shipka (Sergey) 15 November 2021 18: 01
    +3
    Warum sollte ich wissen, was dieser Jude sagte?!
  5. Oleg Ermakov Офлайн Oleg Ermakov
    Oleg Ermakov (Oleg Ermakov) 15 November 2021 18: 37
    +5
    Nun, diese Filkenhauer, da ist auch Tanya, sie haben ein Delirium am Rande der Fantasie, jemand glaubt es sogar.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 15 November 2021 18: 46
    +3
    Und warum sollte Putin dringend aus Kutusowka evakuieren, uns erklären, wie, was?
    1. Volga073 Офлайн Volga073
      Volga073 (MIKLE) 16 November 2021 05: 13
      0
      Die Juden haben alle Gedanken - zu stehlen und zu fliehen..
      1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 16 November 2021 12: 07
        -1
        Maibe ja, von den Ziegen!
  7. Dimy4 Офлайн Dimy4
    Dimy4 (Dmitry) 15 November 2021 19: 41
    +3
    Rave! Für den Haufen und die Autos müssen Sie die Fahrräder entfernen und ...
  8. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 15 November 2021 20: 12
    -8
    solch ein langsamer Transport entspricht nicht mehr den Realitäten einer sich dynamisch entwickelnden Metropole.

    Und dass in der Stadt Moskau die Geschwindigkeit über 60 km / h erlaubt ist?

    dass das Vertrags-Trolleybusnetz nicht in das moderne Erscheinungsbild Moskaus passt und hohe Wartungskosten erfordert.

    Ist es billiger, Bordsteine ​​und Fliesen jedes Jahr zu ersetzen? Es ist nur so, dass Trolleybusse auf einer eigenen Spur fahren. Es gibt nicht genug Platz für Beamte und Stellvertreter. Wurden die Blinker abgebrochen? Auch Züge sind teuer. Die Armee noch mehr. Serdjukow ließ sich bei der Optimierung der Armee von denselben Prinzipien leiten. In einer Stadt wie Moskau sind Oberleitungsbusse und alle öffentlichen Verkehrsmittel möglicherweise nicht rentabel, wenn sie einmal pro Stunde fahren.
    Sie stehlen nicht seit hundert Generationen, alles ist nicht genug!
    1. schw Офлайн schw
      schw (Vyacheslav) 15 November 2021 22: 59
      +2
      Stalevar: Nun, ein Mann, nur um es über den Ventilator zu werfen.
    2. Adler77 Офлайн Adler77
      Adler77 (Denis) 15 November 2021 23: 05
      +1
      Herr Gut, zum Beispiel, waren Sie beim "kutuz"?
      Der Herr weiß, dass es am Straßenrand eine Standleitung gibt, und der Beamte, er fährt in der Mitte, es gab noch nie Drähte oder Trolleybusse.
      Und die Busse fahren viel und oft. Alles ok! Die Bordsteine ​​sind übrigens ok! gut
    3. Viktor Wlassow Офлайн Viktor Wlassow
      Viktor Wlassow (Sieger Wlassow) 16 November 2021 09: 39
      -1
      Du würdest für dich selbst Stahl brauen und nicht wie ein Feldengauer vor Idiotie glänzen.
      Trolleybusse wurden nicht storniert. Sie wurden mit Batterien geliefert. Und diese Dinger laufen perfekt auf eigenen Spuren in Moskau.
      1. Piramidon Офлайн Piramidon
        Piramidon (Stepan) 16 November 2021 15: 23
        -1
        Zitat: Victor Vlasov
        Du würdest selbst Stahl brauen

        Glaubst du, er weiß, wie Stahl hergestellt wird? Scheiße in einem Bottich wird ständig geknetet und abgeladen, hier kann er am besten.
  9. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 15 November 2021 23: 22
    +2
    Zu Sowjetzeiten saß die liberale Frau in einer Durka und das war die richtige Entscheidung
  10. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
      Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 16 November 2021 07: 34
      0
      Naja, im Prinzip obsolet wird der Trolleybus als Kontakttransport, er wird durch Elektrotransport ersetzt, aber kontaktlos - er ist wirklich wendiger, ABER! über die Betriebskosten ist ein strittiger Punkt. Der Kontakttransport erfordert große Investitionen in die Installation von Kontaktnetzen, ist dann aber sehr kostengünstig zu betreiben. Moderner Elektrotransport auf Batterien, der keine Kontaktnetze erfordert, erfordert leistungsstarke Elektrotankstellen und in Transportflotten für Hunderte von Autos auf einmal, was nicht billiger ist als Kontaktnetze, außerdem ist bei kaltem Wetter die Kapazität der Batterien werden teilweise für ihre Erwärmung aufgewendet, was zu Kosten führt, und die Batterien selbst haben eine begrenzte Anzahl von Entladezyklen, bevor die Kapazität sinkt. Und gebrauchte Batterien müssen entsorgt werden, aber die Entsorgung von Batterien ist sehr umweltbelastend und kostspielig. So ist der Obsoletbus trotz seiner scheinbaren Überalterung immer noch das billigste und umweltfreundlichste Verkehrsmittel. Trolleybusse werden aus zwei Gründen wirklich entfernt: dem ersten und nicht dem wichtigsten - sie sind umständlich und begrenzen die Verkehrsgeschwindigkeit wirklich, wenn sie sich nicht auf einer Standleitung bewegen (wie jeder andere Bus), aber der Hauptgrund sind die Fahrleitungen und Masten, auf denen sie nicht erlauben, Straßen auszubauen oder etwas in der Nähe der Straße zu bauen. Das heißt, sie besetzen einen "nützlichen" Stadtbereich, der sehr teuer ist. Daher werden die Kontaktlinien entfernt, um den Bereich darunter freizugeben.
  11. konsultieren Офлайн konsultieren
    konsultieren (Vladimir) 16 November 2021 09: 10
    -1
    Zitat: Stahlhersteller
    Und dass in der Stadt Moskau die Geschwindigkeit über 60 km / h erlaubt ist?

    Richtig, das sind 60. Und die Durchschnittsgeschwindigkeit eines Trolleybusses in Moskau erreicht kaum 16-18 km/h. Und das nicht nur in Moskau, sondern auch in anderen Großstädten. Darüber hinaus schafft es aufgrund der eingeschränkten Manövrierfähigkeit zusätzliche Schwierigkeiten für die Bewegung der Strömung.
  12. Dima Офлайн Dima
    Dima (Dmitry) 16 November 2021 12: 28
    -2
    Moron und Moron mit einem Großbuchstaben.
  13. Alexey Belsky Офлайн Alexey Belsky
    Alexey Belsky (Alexey Belsky) 16 November 2021 12: 44
    0
    Boris du liegst falsch ... !!!
    1. Alexey Belsky Офлайн Alexey Belsky
      Alexey Belsky (Alexey Belsky) 16 November 2021 12: 48
      -1
      PS: Nicht das BIP anfassen !!!, dank ihm ist Moskau der sicherste Ort für Juden ...! Provoziere die Jungs nicht ... !!!
  14. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 16 November 2021 13: 04
    0
    Zitat: Heroes of Shipka
    Warum sollte ich wissen, was dieser Jude sagte?!

    Um zu lernen, wie man filtert. Juden unterscheiden von ......
  15. Panikovsky Офлайн Panikovsky
    Panikovsky (Mikhail Samuelevich Panikovsky) 16 November 2021 15: 23
    0
    Dieser Felgenhauer hat ausschweifende Paranoia. Er müsste sich in der Alekseev PKB-1 (Kanatchikov Datscha) ausruhen und medizinisch behandeln lassen. Sie sehen besser aus und fühlen sich besser. Wird sich erfrischen, rasieren, aufhören, Unsinn zu schmatzen.
  16. Hai Офлайн Hai
    Hai 16 November 2021 15: 38
    0
    Ich denke, ja, ich bin mir zu 100% sicher, dass er bei der Impfung nicht nur mit 5G-Chips geimpft wurde! ;))
  17. Meister Yoda Офлайн Meister Yoda
    Meister Yoda (Meister Yoda) 16 November 2021 19: 31
    0
    Die Moskauer Behörden kamen zu dem Schluss, dass das Oberleitungsbusnetz nicht in das moderne Erscheinungsbild Moskaus passt und hohe Wartungskosten erfordert.

    Moderne Trolleybusse sind durchaus in der Lage, kurze Distanzen (in Kilometern) unterwegs mit Batterien zurückzulegen und dann über das Kontaktnetz wieder aufzuladen. Im Allgemeinen gibt es für einige Zeit keine Probleme, "ohne Kabel" zu gehen, wenn es aus irgendeinem Grund unzweckmäßig ist, sie auf dieser Website zu platzieren.
    Elektrische Verkehrsmittel (Straßenbahnen, Trolleybusse) waren schon immer günstiger im Betrieb als die gleichen Busse. Etwas hat sich dramatisch verändert, vielleicht sind Benzin oder Gas und LPG im Preis gefallen?

    Zudem entspricht ein solcher Langsamverkehr nicht mehr den Realitäten einer sich dynamisch entwickelnden Metropole.

    das ist die aussage! Und wie hoch ist die durchschnittliche Bewegungsgeschwindigkeit eines öffentlichen Nahverkehrs im Allgemeinen? Beamte werden überrascht sein, aber es wird ungefähr gleich dem eines Busses, eines Trolleybusses oder einer Straßenbahn sein, bei Kleinbussen nur etwas mehr aufgrund ihrer Kompaktheit und weniger Stillstandszeiten an den Haltestellen.
  18. Luftfuchs Офлайн Luftfuchs
    Luftfuchs (Luftfuchs) 16 November 2021 22: 09
    +1
    Und wer hat diesen Filkingauer, der nie in der Armee gedient hat, zum Militärsachverständigen ernannt? Es sieht so aus, als wäre er ein "selbstnominierter"
  19. Rico1977 Офлайн Rico1977
    Rico1977 (Alexander) 19 November 2021 01: 59
    0
    Herr ... Was ... Liberstya ist nur eine Herde ...