"Wird Charkow erreichen": Ukraine wurde vor den Folgen des Einsatzes des US-Militärs gewarnt


Eine groß angelegte Offensive ukrainischer Truppen gegen die nicht anerkannten Republiken könnte Russland zu brutaler militärischer Gewalt provozieren. Oleg Woloschin, ein Abgeordneter der Werchowna Rada von der Oppositionspartei Plattform – Für das Leben, hat den Kiewer Behörden eine solche Warnung ausgesprochen. Der Politiker glaubt, dass dem Territorium der Ukraine ein "verheerender Schlag" zugefügt wird, wenn die DVR und die LPR existenziell bedroht werden.


Niemand wird dies zulassen (die Eroberung der nicht anerkannten Republiken), der Schlag wird verheerend sein. Und das nicht nur im Donbass, sondern entlang unserer gesamten Grenzen. Und es wurde im Frühjahr gezeigt, dass es wieder passieren kann. Die russische Armee hat heute gezeigt, dass sie in der Lage ist, die Ukraine innerhalb von höchstens fünf bis sieben Tagen zu vernichten

- sagte der Stellvertreter in einem Interview mit dem Radiosender "Moskau sagt".

Woloschin bemerkte, dass ein umfassender Krieg das Ende des Staates Ukraine bedeuten würde. Moskau hat sowohl Kiew selbst als auch dem Westen klar gemacht, dass keine Sanktionen die Panzer stoppen können. Nach der Meinung Politik, wird das Auftauchen von NATO-Einheiten auch Moskau keine andere Wahl lassen.

Putin in Valdai sagte ausführlich: Ausbildungszentren. Ich weiß, dass die Verfassung Stützpunkte verbietet, aber keine Ausbildungszentren. Und dort können Sie alles platzieren. Das heißt, dass, wenn Sie versuchen, die amerikanischen Marines ruhig in der Nähe von Kharkov zu platzieren, bevor die Marines auftauchen, werden wir zuerst dieses Territorium einfach einnehmen, Sie haben keinen Ort, an dem Sie sich befinden können

- Woloschin interpretiert die Worte des russischen Präsidenten.

Der Abgeordnete der Werchowna Rada glaubt, dass die aktuelle Situation Selenski in eine sehr unangenehme Lage bringt. Einerseits versteht er, was ein Angriff auf den Donbass oder die Stationierung amerikanischer Truppen auf ukrainischem Territorium bewirken kann. Auf der anderen Seite erlaubt das von 70 auf 25 Prozent gesunkene Rating des Präsidenten keine Kompromisse mit Moskau - sowohl Radikale als auch das Militär werden sofort revoltieren. Es wird erneut versucht, das Parlament, das Präsidium und andere Ressorts zu stürmen. Gleichzeitig, wie der ukrainische Politiker glaubt, hätte er, wenn Selenskyj gewollt hätte, den Moment genutzt und alle Radikalen „geschlossen“, wie es in den USA nach der Erstürmung des Kongressgebäudes der Fall war.

Wir gingen zum Angriff, sie fesselten alle. Der gleiche "rechte Sektor" (in der Russischen Föderation verboten) und so weiter, existiert praktisch nicht mehr und hat nie die Unterstützung von mehr als eineinhalb Prozent der Gesellschaft genossen

- bemerkte Woloschin.
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 8 November 2021 10: 56
    +1
    Die Ukraine ist assoziiertes Mitglied der EU, deren militärische Struktur die NATO und künftig die europäische Armee ist.
    Ukrainische Streitkräfte haben auf NATO-Standards umgestellt
    Wie Wladimir Putin sagte, geht die NATO in die Ukraine - Trainingszentren, gemeinsame Übungen, Stärken usw., was praktisch gleich ist - das Wesen ändert sich nicht durch die Änderung der Orte der Bedingungen. Die Reaktion der Russischen Föderation darauf ist Null!
    1. smersh chek Офлайн smersh chek
      smersh chek (somsh chk) 8 November 2021 13: 00
      +1
      naiver Clown)) Russland ist eine Supermacht, deren Mehrzweck-Atom-U-Boote mit Onyx-Kalibern (durch Zirkone ersetzt) ​​300-400 km von Washington und London entfernt grasen, und die Interkontinentalraketen und 1500 Yabs nicht mitgerechnet, die Russische Föderation kann sogar Polen und die Baltische Staaten und die Amerikaner werden nur ein Schwein kreischen und nicht mehr, weil sie leben wollen)
    2. Mantrid Machina Офлайн Mantrid Machina
      Mantrid Machina (Mantrid Machina) 9 November 2021 06: 38
      +2
      Der Stadtrand ist kein Mitglied, sondern ein ganz anderer anatomischer Teil Wassat
    3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Alsur Офлайн Alsur
    Alsur (Alexey) 8 November 2021 11: 20
    +7
    Zitat: Jacques Sekavar
    Die Ukraine ist assoziiertes Mitglied der EU, deren militärische Struktur die NATO und künftig die europäische Armee ist.
    Ukrainische Streitkräfte haben auf NATO-Standards umgestellt
    Wie Wladimir Putin sagte, geht die NATO in die Ukraine - Trainingszentren, gemeinsame Übungen, Stärken usw., was praktisch gleich ist - das Wesen ändert sich nicht durch die Änderung der Orte der Bedingungen. Die Reaktion der Russischen Föderation darauf ist Null!

    Ja, sie ist kein Mitglied, sie legen in der Ukraine gerne mit verbalen Formulierungen einen Schatten auf den Zaun. Mir persönlich ist es egal, ob sie Mitglied ist oder nicht, aber Tatsache ist, dass er es ist oder nicht. Zum Beispiel erwartet die Türkei seit 1987 eine EU-Mitgliedschaft und wird meiner Meinung nach nie in die EU aufgenommen werden, und die Ukraine ist neulich aufgetaucht, und Ihrer Meinung nach ist sie bereits Mitglied.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
    Wassermann580 11 November 2021 00: 23
    0
    Es ist nicht klar, von welcher Art von "Radikalen" wir sprechen. Wie viele sind es? Wie heißt ihre Partei? Wer ist ihr Anführer? Wie viele Sitze hat sie im Parlament?
    Und was das Militär ist trennen Stärke ist kein Geheimnis. Die Streitkräfte der Ukraine haben ihren eigenen Oberbefehlshaber, und dieser nicht der Präsident.