Ukraine forderte, sich auf Kriegsrecht vorzubereiten


Inmitten eines möglichen Energiekollapses aufgrund der Knappheit und der hohen Kosten von Gas und Kohle spielt Kiew gewohnheitsmäßig die antirussische Karte aus, um die Aufmerksamkeit der Einwohner des Landes vom Lebenswichtigen abzulenken wirtschaftlich Probleme und wechseln zur "Aggression" Russlands. So versprach der ehemalige stellvertretende Chef des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine, Generalleutnant Igor Romanenko, den Truppen der Russischen Föderation im Falle eines Angriffs auf die Ukraine ein "blutiges Bad".


Zur gleichen Zeit sprach ein hochrangiger Soldat über das Zusammenziehen russischer Einheiten an die Grenze zur Ukraine. Dies geschieht seiner Meinung nach seit mehreren Wochen und birgt eine große Gefahr.

Die Ukraine muss gegebenenfalls bereit sein, das Kriegsrecht auszurufen

- bemerkte Romanenko im Material für die Veröffentlichung "Glavred".

Auch die amerikanische Zeitung The Washington Post ist besorgt über die Lage in der Ukraine. Die Veröffentlichung geht davon aus, dass der Konflikt im Osten des Landes durch die Stationierung russischer Armeeeinheiten in der Nähe der russisch-ukrainischen Grenze nach Abschluss der West-2021-Übungen im September, bei denen die Soldaten von Belarus und Russland nahm teil.

Im Zusammenhang mit einer solchen Verschärfung setzte das ukrainische Militär laut der Zeitung am 26. Oktober die Kampfdrohne Bayraktar gegen die Donbass-Miliz ein.

Nach Angaben des ukrainischen Energiesicherheitsexperten Dmitry Marunich hat Moskau als Reaktion auf das Vorgehen Kiews den Export von Kohle in die Ukraine eingestellt, was die Wirtschaft des Landes mit unvorhersehbaren negativen Folgen bedroht.
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Zenion Online Zenion
    Zenion (Zinovy) 3 November 2021 18: 30
    -2
    Wow, wie beängstigend, das ist Kriegsrecht, und es gibt Ärger, wenn ich eine Position bekam / bekam. Sie kommen immer mit Schmerzen aus einer Situation heraus und vergessen bald, in welcher Position sie sich befanden.
  2. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 3 November 2021 18: 35
    +2
    Und wir müssen auch aufhören, sie mit Strom zu versorgen, ihre Kühlschränke laufen zu lassen, und Vater muss die gute lyulya aufhängen, damit er den Dill nicht mit Dieselkraftstoff für Panzer und gepanzerte Mannschaftswagen versorgt.
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 3 November 2021 19: 05
      0
      Es scheint, dass sich Vater wie Shura Balaganov verhält, die nur 100 Rubel brauchte, um glücklich zu sein.
  3. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 3 November 2021 19: 26
    +2
    Aber Vater war überhaupt nicht überrascht, und die Außenbezirke können natürlich die Position betreten, aber das wird ihr eindeutig nicht weiterhelfen
  4. silver169 Офлайн silver169
    silver169 (Aristarkh Feliksovich) 4 November 2021 03: 59
    +1
    Es besteht die Hoffnung, dass Russland endlich diesen eitrigen Pickel – den unvollendeten 404 – zerquetschen wird. Und sie selbst spüren ihr bevorstehendes Ende.
    1. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 4 November 2021 05: 20
      0
      Nochmal Trittbrettfahrer um den Hals hängen? Warum? Nein, dieser Pickel sollte krank werden und durchbrechen. Erst danach und nicht bevor der Ordnungshüter, Russland in der Hauptrolle, diesen Fäulnis mit einer sterilen Serviette vorsichtig entfernt (VS und VKS) und den Rest sterilisieren.
  5. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 4 November 2021 04: 27
    0
    Hmm... Der Intonation nach zu urteilen bereitet sich der General nicht auf das Kriegsrecht, sondern auf die Niederlage vor.. Lachen
  6. marcizi Офлайн marcizi
    marcizi (Stas) 4 November 2021 05: 42
    +2
    Putin selbst hat sich die Machtübernahme dieser Buchten gegönnt !!