Dänemark unterstützt die Sperrung von Nord Stream 2


Kopenhagen hat sich gegen die Inbetriebnahme der Gaspipeline Nord Stream 2 ausgesprochen. Die entsprechende Erklärung wurde von der dänischen Premierministerin Mette Frederiksen abgegeben. Der Politiker drängte darauf, die Umsetzung des russisch-deutschen Energieprojekts trotz der auf dem Kontinent tobenden Gaskrise zu verhindern.


Die dänische Regierung lehnt Nord Stream 2 ab. Die diesbezügliche Situation auf den Energiemärkten hat unsere Position nicht verändert

- sagte der Premierminister.

Als "technischen Moment" bezeichnete Frederiksen die Tatsache, dass die Behörden ihres Landes vor einigen Monaten eine Genehmigung zur Verlegung von zwei Gasleitungen in ihren Gewässern erteilten.

So wurde Nachschub in den wenig beneidenswerten Reihen der Gegner von Nord Stream 2 skizziert. Dem Start des Energieprojekts stehen heute drei „Ostseetiger“ gegenüber, das polnisch-litauische Commonwealth, an dessen Existenz viele noch immer glauben, und der „unabhängige“ Staat, der sich als Teil des fortschrittlichen Europas versteht.

Anzumerken ist, dass der tschechische Premierminister Andrei Babish zuvor unerwartet die zügige Umsetzung von Nord Stream 2 gefordert und auch die EU-Staaten aufgefordert hat, auf langfristige Gasverträge mit Russland umzusteigen.
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir Vladimirovich Vorontsov 2 November 2021 09: 50
    +4
    Und ohne den Kopf herauszudrehen
    und ohne irgendwelche Gefühle zu kennen,
    lass uns diese Dänen in drei Briefen schicken
    und diverse andere Schweden ...
    1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 2 November 2021 14: 55
      0
      Und wieder, wieder und viele, viele Male! (mit)
  2. Mantrid Machina Офлайн Mantrid Machina
    Mantrid Machina (Mantrid Machina) 2 November 2021 10: 51
    +7
    Die Dänen sind die abscheulichsten aller Skandinavier, was nur ihr traditionelles jährliches Abschlachten von Walen auf den Färöern ist; toleranter Greenpeace verschließt die Augen vor diesem Obskurantismus Negativ
  3. smersh chek Офлайн smersh chek
    smersh chek (somsh chk) 2 November 2021 16: 26
    0
    wir müssen den Ross-Markt für diese Zwerge schließen
  4. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 3 November 2021 18: 39
    -1
    Baltische Tiger sind Zeichentricktiere. Aber Kopenhagen ist ein Wunder voller Benzin, es gibt dort viele alte Männer, die eine riesige Menge Benzin ausblasen. Wenn jeder auf Sonderrationen umgestellt wird, wird es im Land innerhalb der Grenzen möglich sein, nur mit Gasmasken zu gehen.