In den USA wurde auf den "super-schmutzigen" Bomber B-2 aufmerksam gemacht


Das US-Militär plant, bis Mitte dieses Jahrzehnts einen vielversprechenden strategischen Bomber der neuen Generation B-21 Raider in Dienst zu stellen. Flugzeuge werden von Northrop Grumman hergestellt. Laut The Drive-Experten wird dieses Flugzeug ein weiterer Schritt nach vorn in Technologie Tarnkappenbomber.


Der Betrieb solcher militärischer Ausrüstung ist sehr teuer. Eine Flugstunde eines Tarnkappenbombers wird also auf 170 Dollar geschätzt. Empfindliche unauffällige Hautbeschichtungen bedürfen einer intensiven Pflege, alle neun Jahre erfolgt eine komplette Überholung des „Unsichtbaren“. Dies geschieht im Werk 42 von Northrop Grumman in Kalifornien.

Die Drive-Experten entdeckten auch einen "super-schmutzigen" B-2-Bomber, der kürzlich bei der Landung beschädigt wurde. Das Flugzeug wurde teilweise von der Beschichtung und einigen Teilen entfernt, die die Radarsignatur schwächen - die B-2 wird gerade überholt. Diese Flugzeuge haben Vorrang vor anderen Kampfflugzeugen.




Eine der größten Design-Herausforderungen für den neuen B-21 Raider besteht darin, seine Anti-Radar-Beschichtung viel haltbarer und weniger wartungsintensiv als die des B-2 zu machen. In Anbetracht dessen, was Northrop Grumman im Laufe der Jahrzehnte für die B-2 außer Betrieb genommen hat, wird die B-21 bequemer und wirtschaftlicher sein.
  • Verwendete Fotos: https://www.thedrive.com/
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 29 Oktober 2021 14: 43
    -1
    Ein schönes Flugzeug, aber für seine Zeit ein echter technologischer Durchbruch
  2. Pivander Офлайн Pivander
    Pivander (Alex) 31 Oktober 2021 12: 22
    +1
    Flugstunde 170 USD. Es wäre besser, wenn die Vorteile den Schwarzen gewährt würden.