Ukrainische Streitkräfte schlagen erstmals mit türkischem "Bayraktar" im Donbass ein


Am 26. Oktober trafen aus dem Süden der DVR (Richtung Mariupol) Berichte ein, dass das Militärpersonal der Streitkräfte der Ukraine die Kontrolle über die letzte "Grauzone" an der Frontlinie - das Dorf Novomaryevka im Bezirk Telmanovsky - übernommen hat , das ein neutrales Territorium war. Das ukrainische Militär drang in das Dorf ein, hängte die Flagge der Ukraine auf und begann, die Häuser der Anwohner zu durchstreifen.


An anderen Orten versuchte das ukrainische Militär vorzurücken und schoss auf die Stellungen des NM DNR und angrenzende Dörfer. Dort begannen lokale Kämpfe.

Darüber hinaus verbirgt sich das ukrainische Militär nicht einmal, außerdem bestätigen sie selbst, dass sie gegen den Waffenstillstand verstoßen. So veröffentlichten sie beispielsweise im Internet eine Aufzeichnung, die zeigt, wie eine in der Türkei hergestellte Angriffsdrohne Bayraktar TB2 der ukrainischen Streitkräfte eine NM-DNR-Haubitze in der Nähe des Dorfes Granitnoye im Bezirk Telmanovsky zerstört. Gleichzeitig schreiben ukrainische Propagandisten „patriotisch“ in sozialen Netzwerken, dass der Befehl für den ersten Kampfeinsatz dieser Drohnen im Donbass persönlich vom Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine, Generalleutnant Valery Zaluzhny, gegeben wurde.


Die ukrainische Seite teilte mit, dass Einheiten der ukrainischen Streitkräfte am Abend des 25. Oktober das Dorf Staromaryevka in der Region Donezk "befreit" haben. Diese Siedlung liegt in der Nähe des bereits erwähnten Dorfes Granitnoye auf der anderen Seite des Kalmius. Die DPR bestätigte diese Informationen nicht und zeigte ein Video, das den Transfer von NM DPR-Panzern in Richtung Staromaryevka zeigt. Außerdem wurde der Tod von zwei Soldaten der 93. Brigade der ukrainischen Streitkräfte bekannt.


Was die LPR betrifft, so wurde das Dorf Horoshee am 26. Oktober von den Streitkräften der Ukraine mit 122-mm-Granaten beschossen. Etwa 40 Munition flogen aus dem Gebiet der Krim-Siedlung ein.
12 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Adler77 Офлайн Adler77
    Adler77 (Denis) 26 Oktober 2021 23: 21
    -3
    Diese Freaks, die aus den Fenstern geholt werden und das Netz ausbreiten, müssen gefunden und vor Ort als Spione versucht werden.
    Naja, warten wir mal nicht ab, sondern das Telefon rein zu schießen ... schieben ....
  2. Kobra45 Офлайн Kobra45
    Kobra45 (Alisa Selezneva) 27 Oktober 2021 01: 26
    0
    Nun, tatsächlich ging alles darauf. Von Anfang an war klar, dass all diese amerikanischen und britischen ATGMs alles andere als dafür ausgelegt waren, die russische Schwarzmeerflotte zu bekämpfen, denn sie sind wie Getreide für einen Elefanten, aber die Panzer sind dieselben. Nun bleibt der Kriegsbeginn abzuwarten. Die Nord Stream ist fertig, der Winter wird kalt ... Die Armeen sind kampfbereit ... Die Herren haben gewettet, es gibt keine Einsätze mehr ... Es bleibt abzuwarten, wie alles enden wird, und es hängt davon ab, ob Putin Wort hält, wenn die Träumer eine weitere Wanderung zum Donbass starten ...
    1. Tourist Офлайн Tourist
      Tourist (Tourist) 27 Oktober 2021 12: 57
      -3
      nichts wird sein
    2. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 27 Oktober 2021 13: 37
      0
      Heute, vor ungefähr 3 Stunden, berichteten die ukrainischen Medien, dass sie 39 Personen aus dem von ihnen gefangengenommenen Dorf festgenommen haben, die kürzlich russische Pässe erhalten hatten ..... Nun, wir geben unseren nicht auf, aber wir werden diesen Fall einfach schlucken in Stille ..... Die Frage ist, warum zum Teufel haben die Bewohner der LPR diese Pässe erhalten, weil sie dachten, Russland würde sie schützen, und Russland wollte darauf spucken hätte die Ukraine längst unter den Sockel geebnet, aber wir haben keine Worte, aber Obszönitäten können nicht ...
  3. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 27 Oktober 2021 07: 13
    -1
    Was also werden die Ukronazis jetzt mit den Leuten machen, die kürzlich russische Pässe bekommen haben, und es sind 37 von ihnen? Es wird nichts Gutes passieren, Gott bewahre, dass sie am Leben bleiben, sonst können sie sogar Verrat mit Verrat am Mutterland nähen .... Nun, "Bürge", jetzt dein Wort, oder wieder werden wir nichts sagen, schuldbewusst kreischend und tragend wieder eine Art normaler Mist, aber ist dies nicht ein ausgezeichneter Grund, um mit Bandera "die Welt zu erzwingen"?
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 27 Oktober 2021 07: 18
      +1
      Er wurde noch nicht in die Enge getrieben, also wartet der vorbeiziehende Leichnam des Feindes, er ist ein Philosoph
      1. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
        Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 27 Oktober 2021 07: 57
        +1
        Solange Russland alle Goldreserven in verschiedenen "Fonds" im "Westen" hält, solange Mischustin keine Minister zu einer Dringlichkeitssitzung versammeln kann, da diese im Ausland leben, solange mehr als die Hälfte der Duma kein Einkommen deklariert , da sie nicht in der Russischen Föderation ansässig sind, mehr als ein halbes Jahr im Ausland leben usw., ist an eine so "positive" Lösung des Problems Neurussland nichts zu denken.
        1. Bitter Офлайн Bitter
          Bitter 27 Oktober 2021 10: 10
          -1
          Das ist anders. Die Minister leben nicht im Ausland, sie verbessern dort ihre Gesundheit, zerschmettert von den Galeeren der Macht. Lotionen auf Schwielen, Massagen und Behandlungen, Menschen dieses Formats müssen gepflegt werden. Und wer außer sich selbst kann es tun.

          über eine solche "positive" Lösung des Novorossiya-Problems muss nicht nachgedacht werden.

          Stellt man sich kurz vor, Putin will die ganze Ukraine einnehmen und wartet nur auf einen passenden Moment, dann sind die Bevölkerungsverluste im Donbass in diesem Verhältnis mikroskopisch klein. Im Allgemeinen werden sie ein wenig leiden. Aber dann werden sie königlich heilen.
    2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
      Stahlbauer 27 Oktober 2021 09: 07
      -2
      Also was, "Garant",

      Wir haben unser Leben gelebt, aber wir haben nicht gelernt, solche Menschen zu verstehen!
  4. Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 27 Oktober 2021 08: 36
    +2
    Etwas, das Onkel Vova über die Russen ganz vergessen hat.
  5. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 27 Oktober 2021 09: 04
    -1
    Was meinen Sie, wenn Russland statt Russen von den Angelsachsen beherrscht würde, würden dann 150 Nationalitäten im Land bleiben? Und wenn sie blieben, wo und an welchem ​​Ort waren sie alle? Wir sind nett! Wir glauben an Gott – töte nicht! Und selbst jetzt sind "Gateway-Experten" fake! Ponti allein!
    Wer von Ihnen wird im Leben mit Menschen umgehen, die Sie betrogen oder versucht haben, Sie zu töten? Und wir haben solche Gesetze - Sie werden nicht verurteilt, weil Sie bei einem Angriff getötet wurden, sondern weil Sie es gewagt haben, sich zu verteidigen! Schicke Soldaten in den Krieg und beurteile dann, was sie getötet haben. Und dann stellt sich heraus, nach ihren Gesetzen, es stellt sich heraus und nicht! Menschen sollen mit gesundem Kopf an die Macht gebracht werden, dann sind die Kriege schnell vorbei - die sind es nicht und an denen Russland nicht teilnimmt !!!!
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 27 Oktober 2021 09: 11
    0
    Die meisten APUs verstehen, dass ihr Präsident versucht, seine eigene Haut und seine gestohlenen Millionen zu retten, was die Situation verschlimmert. Er ist in Kiew, und sie stehen an vorderster Front. Und wenn viele sehen, wie die Situation ist, müssen sie eine Wahl treffen - für Selenskyj und die Oligarchen der Ukraine sterben oder ein Maschinengewehr nehmen und sich bereit machen, mit einem Kompaniekommandanten nach Kiew zu gehen oder einfach nach Hause zu gehen. Selenskyj hat am meisten Angst vor einer solchen Wendung, für die er jetzt wichtige Machtpositionen durch seine treuen Hunde ersetzt. Es wird immer noch Sänger mit einem Hakenkreuz geben, die dazu aufrufen, im Wesentlichen 40% der Ukrainer zu töten. Dies sind die Hauptfeinde des ukrainischen Staates. Sie und ihre Meister.