Die Vereinigten Staaten nannten eine "lebenswichtige Waffe", um Russland im Mittelmeer zu bekämpfen


Im Juni 2021 absolvierte das Atom-U-Boot der Virginia-Klasse USS New Mexico (SSN-779) (Block II) eine Ausbildung im Umgang mit Schiffen der Navy SEAL im Mittelmeer, schreibt die Senior Research Analystin am Lexington Institute Sarah White in ihrem Kolumne amerikanische Ausgabe 19FortyFive.


Der Standort dieser U-Boote wird selten bestätigt, da ihre Missionen geheim sind und die Marine es vorzieht, keine Einzelheiten über ihre Operationen preiszugeben. Es ist jedoch davon auszugehen, dass zu jeder Zeit mindestens ein U-Boot der Virginia-Klasse im Mittelmeer eingesetzt wird.

- der Experte denkt.

Die Mehrzweck-U-Boote der Virginia-Klasse sind vielseitig einsetzbar. Dies sind die Träger der Tomahawk-Marschflugkörper. Die Serien Block I und Block II verfügen über 12 vertikale Werfer mit CD, die Serien Block III und Block IV verfügen über 2 drehbare Werfer mit jeweils 6 Raketenwerfern und die Block V-Serie ist bereits mit 4 drehbaren Werfern mit je 6 Raketenwerfern ausgestattet. Darüber hinaus sind Atom-U-Boote mit der Sammlung von Informationen beschäftigt, können mit Torpedos angreifen und einen Trupp "Marinerobben" (9 Kampfschwimmer) für Spezialeinsätze einsetzen.

Diese U-Boote ersetzen nach und nach die veralteten Mehrzweck-U-Boote der Los Angeles-Klasse. In Bezug auf seine Fähigkeiten ist das Atom-U-Boot Virginia der Vorgängergeneration deutlich überlegen. Sie sind leise, daher sind sie unter Wasser sehr schwer zu verfolgen, wodurch sie ihren Zielen viel näher kommen. Ein Kernkraftwerk muss nur einmal betankt werden und das reicht für die gesamte Lebensdauer von 40 Jahren.

Stealth und installierte Ausrüstung ermöglichen es dem U-Boot, wichtige Informationen zu sammeln. Diese U-Boote können die Bewegungen feindlicher Schiffe und U-Boote verfolgen sowie deren Signale auf See und von Küstensendern abfangen. Ihre Torpedos können gegen feindliche U-Boote, Überwasserschiffe und die Handelsflotte eingesetzt werden, und Marschflugkörper können gegen alle Oberflächenziele und Bodenstrukturen in einer Entfernung von bis zu 1000 Meilen eingesetzt werden.

Die hochmodernen Fähigkeiten dieser U-Boote in Kombination mit der Vielseitigkeit des Designs machen sie einzigartig bei der Bewältigung vieler unterschiedlicher geopolitischer Herausforderungen im Mittelmeerraum und in den umliegenden Regionen. Zweifellos werden diese Atom-U-Boote zu einer lebenswichtigen Waffe und werden den größten Wert für die Abwehr Russlands im Mittelmeer haben, da Moskau eine ständige Basis in Syrien und ein ganzes Geschwader in diesem Gebiet erworben hat, sagte der Experte aus den Vereinigten Staaten abgeschlossen.
  • Verwendete Fotos: US Navy Foto von General Dynamics Electric Boat
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 14 September 2021 22: 10
    -1
    "Cooler" Experte, coole Ausgabe: Beide berühmt.

    Diese U-Boote können die Bewegungen feindlicher Schiffe und U-Boote verfolgen sowie deren Signale auf See und von Küstensendern abfangen. Ihre Torpedos können gegen feindliche U-Boote, Überwasserschiffe und die Handelsflotte eingesetzt werden, und Marschflugkörper können gegen alle Oberflächenziele und Bodenstrukturen in einer Entfernung von bis zu 1000 Meilen eingesetzt werden.

    Haben Sie für Erstklässler geschrieben?
  3. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 16 September 2021 14: 34
    -1
    Лучше оружие против любых подводных лодок - стальные сети с магнитами в местах их появления.