Nicht Aggression, sondern Verteidigung: Warum ein moderner Flugzeugträger eine universelle Waffe ist


In dieser Veröffentlichung werden wir weiterhin eine Reihe gefährlicher Missverständnisse über moderne Ansätze beim Bau der Marine entlarven. Einer der am weitesten verbreiteten und dümmsten Mythen lautet: "Ein Flugzeugträger ist eine Aggressionswaffe", und leider ist das grundlegend falsch. Tatsächlich kann ein Flugzeugträger auch eine rein defensive Waffe sein.


Im vorigen Artikelgewidmet, warum Russland, die größte Landmacht der Welt, seine Flugzeugträger braucht, haben wir versucht zu erklären, dass die größte Bedrohung für unser Land aus den Tiefen des Meeres kommen könnte, wo strategische U-Boote mit interkontinentalen Atomraketen der US-amerikanischen und britischen Marinen sind versteckt. (Das Vereinigte Königreich hat übrigens 5 solcher Atom-U-Boote mit amerikanischen Trident-2-Interkontinentalraketen an Bord). Der U-Boot-Abwehrkrieg ist die wichtigste Komponente der nationalen Sicherheit Russlands, und leider ist dies immer noch nicht großartig. Unsere U-Boot-Abwehr ist klein und veraltet, mit PLO-Korvetten kann man nichts anfangen. Die russische Marine muss in der Fernseezone (DMZ) frei ausgehen und operieren können, aber wie wir bereits ausführlich beschrieben haben erzählt, kann dies im Falle eines bewaffneten Konflikts ein großes Problem sein. Marineübungen in der Region Hawaii sind eine Demonstration für Friedenszeiten, aber im Falle echter Feindseligkeiten gegen die AUG der US Navy wird unsere Pazifikflotte ohne Aufklärung und Luftdeckung durch ihren eigenen Flugzeugträger nicht überleben. Ohne die Fähigkeit, Zielbestimmungsdaten von einem trägerbasierten AWACS-Flugzeug zu empfangen, können Hyperschall-"Zircons" und Marschflugkörper "Caliber" ihr Zerstörungspotenzial nicht vollständig entfalten.

Wir können also eine Zwischenbilanz ziehen, dass der Flugzeugträger nicht nur ein "Aggressor gegen die Papuas", sondern auch der Hauptaufklärer in der DMZ und der Schütze von Raketenwaffen und Luftangriffen sowie "Leibwächter" für die Schiffsgruppe, die von ihren trägergestützten Flugzeugen abgedeckt wird. Aber was gibt uns Anlass, sie als Verteidigungswaffe zu betrachten? Ja, die Tatsache, dass der Flugzeugträger die beste Plattform für den Kampf gegen feindliche U-Boote ist. Schauen wir uns die Erfahrungen unserer Konkurrenten und den Weg an, den die Marine der UdSSR bereits gegangen ist.

Vereinigte Staaten


Jeder hat von den Aircraft Carrier Strike Groups (AUG) der US Navy gehört, die das Pentagon um die Welt schickt, um "Demokratie zu verbreiten". Nicht jeder kennt jedoch eine solche Vielfalt von ihnen wie Anti-U-Boot-Such- und Angriffsgruppen. Aus dem Namen geht schon hervor, dass ihr Ziel nicht Angriffe an der Küste sind, sondern die Suche und Zerstörung (unserer) mit Raketenwaffen ausgerüsteter U-Boote. Ihr Kern ist ein Anti-U-Boot-Flugzeugträger. Was ist dieses Ding?

Ja, derselbe Flugzeugträger, der einfach die Zusammensetzung der Luftgruppe geändert hat. In den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts waren die Vereinigten Staaten im Zusammenhang mit der Entwicklung der sowjetischen U-Boot-Flotte gezwungen, 21 Flugzeugträger vom Typ CV-9 Essex und den Flugzeugträger CV-6 Enterprise vom Typ Yorktown als Anti- -U-Boot-Flugzeuge. Anstelle von Jägern und Kampfflugzeugen wurden sie von 20 bis 40 U-Boot-Abwehrflugzeugen S-2 "Tracker", von 16 bis 20 U-Boot-Abwehrhubschraubern SH-3 "Sea King" oder HSS-1N "Sibet" ab 4 . eingesetzt zu 5 Flugzeugen AWACS und einem Transportflugzeug ... Dementsprechend hat sich auch die Zusammensetzung der Begleitgruppe geändert. Wenn im AUG-Format ein Raketenkreuzer, mehrere Zerstörer und URO-Fregatten sowie Atom-U-Boote an dem Flugzeugträger befestigt sind, wurde die Such- und Angriffsgruppe aus 6-8 U-Boot-Abwehrzerstörern gebildet.

Wie Sie sehen, ist der Flugzeugträger eine äußerst bequeme Plattform für Flugzeuge auf Marineträgerbasis, die für verschiedene Zwecke verwendet werden kann, sowohl "aggressiv" als auch streng defensiv. Aber die Vereinigten Staaten stehen in dieser Angelegenheit abseits. Schauen wir uns an, wie ihre Verbündeten aus ärmeren Ländern dieses Problem lösen.

NATO-Block


Großbritannien, Italien und Frankreich verfolgten den Weg des Baus von Hubschraubern tragenden Kreuzern und ihrer anschließenden Entwicklung.

Wir erinnern uns zum Beispiel an den Hubschrauberträger Jeanne d'Arc, der den Rumpf des Luftverteidigungskreuzers Colbert verwendete. In den siebziger Jahren entwickelten die Franzosen ein Projekt für einen universellen Kreuzer-Hubschrauber-Träger PH 75, der je nach Fliegergruppe zur U-Boot-Abwehr oder als Landungsschiff eingesetzt werden sollte. Neben Deckhubschraubern wurde davon ausgegangen, dass vertikal startende und landende Flugzeuge (VTOL) stationiert werden würden. Als Ergebnis kam Paris zu dem Schluss, dass ein vollwertiger Flugzeugträger mit horizontal startenden und landenden Flugzeugen "Charles de Gaulle" gebaut werden muss. Derzeit arbeitet Frankreich an einem Projekt für einen größeren und leistungsstärkeren Atomflugzeugträger, um ihn zu ersetzen.

Die italienische Marine begann auch mit der Umrüstung ihrer Raketenzerstörer, die sich in Hubschrauber tragende Kreuzer der Andrea Doria-Klasse verwandelten. Dann wurde das größere Schiff Vittorio Veneto gebaut, das mehr Hubschrauber transportieren konnte. Schließlich beschlossen sie in Rom, einen leichten Flugzeugträger "Giuseppe Garibaldi" zu bauen, der 18 Hubschrauber oder 16 VTOL "Harrier" beförderte. Es ist als Flugzeugträger klassifiziert. Das Flaggschiff der italienischen Flotte ist heute der Flugzeugträger Cavour mit einer Gesamtverdrängung von 35 Tausend Tonnen, der auch Truppen und eine beträchtliche Anzahl gepanzerter Fahrzeuge transportieren kann.

Noch interessanter ist die Transformation der britischen Flugzeugträgerflotte. In den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts bauten die Briten eine Serie von drei Invincible-U-Boot-Flugzeugträgern gleichzeitig. Ursprünglich waren sie als Helikopter tragende Kreuzer konzipiert, aber mit dem Erscheinen der Harrier SVVR an Deck wurde beschlossen, auch das Flugzeug zu platzieren. Es wurde angenommen, dass diese Schiffe für die U-Boot-Abwehr (gegen sowjetische U-Boote) eingesetzt werden würden, aber London war gezwungen, sie im Falklandkrieg aktiv einzusetzen. Die Notwendigkeit, Feindseligkeiten in einem anderen Teil der Welt zu führen, führte das britische Kommando zu der Entscheidung, den veralteten Invincible-Typ durch den Queen Elizabeth-Typ zu ersetzen. Die Fähigkeiten des trägergestützten Flugzeugflügels der beiden neuen großen Flugzeugträger haben sich deutlich erhöht, sind aber aufgrund der fehlenden Möglichkeit, Jäger mit einem Katapult zu starten, den amerikanischen immer noch unterlegen.

UdSSR


Die Notwendigkeit, die Atom-U-Boote der Nordatlantischen Allianz zu bekämpfen, zwang das sowjetische Kommando zur Entwicklung des ersten U-Boot-Abwehr-Kreuzer-Hubschrauber-Trägers Projekt 1123. Es wurden zwei Condors gebaut, die 14 Ka-25-U-Boot-Helikopter an Bord trugen erfolgreich ihre Aufgaben rund um den Globus erfüllt. Sie übten sogar den Betrieb des ersten inländischen VTOL-Flugzeugs Yak-36. Diese Schiffe hatten jedoch eine Reihe von Konstruktionsfehlern, so dass das Projekt 1134 Krechet die Condors zu ersetzen schien. Insgesamt wurden 4 Kreuzer dieses Projekts ("Kiew", "Minsk", "Novorossiysk" und "Baku") gebaut, die nicht nur Raketenwaffen, sondern auch bis zu 35 Flugzeuge - U-Boot-Abwehrhubschrauber Ka-25 und VTOL-Yak-38. Sie können bereits als die ersten sowjetischen Flugzeugträger angesehen werden, die die unterschiedlichsten Aufgaben erfüllen konnten: Luftschutz, Suche und Zerstörung feindlicher U-Boote, Unterstützung amphibischer Angriffstruppen usw.

Unser letzter TAVRK in der russischen Marine, "Admiral Kuznetsov", ist eine weitere Modernisierung dieses Projekts unter dem Index 1143.5. Verkauft an das chinesische "Varyag" - Projekt 1143.6. Der Höhepunkt in der Entwicklung der heimischen Flugzeugflotte sollte der schwere atomgetriebene Flugzeugkreuzer Uljanowsk (Projekt 1143.7) sein, von dem 4 in der UdSSR gebaut werden sollten.

Befund


Was sehen wir? Alle führenden Mächte haben Flugzeugträger gebaut und bauen sie weiterhin. In ihrer Entstehungsgeschichte haben sich Schiffe dieser Klasse von einer engen U-Boot-Abwehrspezialisierung zu maximaler Vielseitigkeit entwickelt, vom Einsatz von Hubschraubern und VTOL-Flugzeugen bis hin zur Deckfliegerei der breitesten Reichweite. Je nach Aufgabenstellung kann sich die Zusammensetzung des Luftgeschwaders ändern, und aus einer "Aggressionswaffe gegen die Papuas" wird ein moderner Flugzeugträger zu einer der wichtigsten Raketenabwehrlinien und ihrer Marinehochburg. Ich möchte hoffen, dass die haltlose These von der "Aggressivität" und "Nutzenlosigkeit" dieser Schiffsklasse fortan nicht mehr wahllos verwendet wird. In Zukunft werden wir darüber sprechen, wie unser Land beim Aufbau einer eigenen Marine vorgehen kann und soll, damit es Chancen gegen die AUG eines potentiellen Gegners hat.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
44 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 13 September 2021 11: 42
    +2
    Nun, manche Leute haben "Grübchen" auf ihren Wangen - manche haben nur eine, und die meisten leben ohne sie. Die Frage ist: Wie viele Flugzeugträger braucht Südafrika, um sich sicher zu fühlen? Und ihre Küstenlinie ist weitläufig.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 16 September 2021 09: 10
      0
      Und wer richtete Atomraketen auf dieses Land?
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 16 September 2021 16: 50
      0
      Sie sind Journalist oder Demagoge?
  2. Dart2027 Офлайн Dart2027
    Dart2027 13 September 2021 11: 45
    +2
    Schon die Formulierung der Frage ist im Prinzip bedeutungslos. Waffen sind nur Waffen und können für jeden Zweck verwendet werden.
    1. Phantom Офлайн Phantom
      Phantom (Phantom) 13 September 2021 21: 04
      -2
      Quote: Dart2027
      Schon die Formulierung der Frage ist im Prinzip bedeutungslos. Waffen sind nur Waffen und können für jeden Zweck verwendet werden.

      Sag es nicht. Als Angriffswaffe kann natürlich auch eine Panzerabwehrkanone, ein Flugabwehr-Raketensystem oder ein Minensuchgerät eingesetzt werden, die Frage ist: Wie effektiv ist das?
      Es gibt Arten von Waffen, die universell sind (zum Beispiel das gleiche Maschinengewehr - und selbst dann ist ein Maschinengewehr besser in der Verteidigung), aber die meisten haben immer noch eine ausgeprägte Tendenz - offensiv oder defensiv.
      1. Dart2027 Офлайн Dart2027
        Dart2027 14 September 2021 11: 32
        0
        Zitat: Phantom
        Als Angriffswaffe kann natürlich auch eine Panzerabwehrkanone, ein Flugabwehr-Raketensystem oder ein Minensuchgerät eingesetzt werden, die Frage ist: wie effektiv?

        Sehr effektiv. Wieso den? Denn sie agieren nicht allein, sondern als Teil eines einzigen Mechanismus (Armee) und erfüllen ihre Aufgaben.
        Der Minensucher kann nicht direkt mit der Fregatte kollidieren, aber er wird die Straße von Minen und Fregatten und Landungsschiffen säubern. Das Flugabwehr-Raketensystem wird die vorrückenden Truppen vor feindlichen Gegenangriffsversuchen mit Hilfe von Flugzeugen oder Raketen schützen. Die Panzerabwehrkanone macht dasselbe für Panzer.
        1. Phantom Офлайн Phantom
          Phantom (Phantom) 14 September 2021 12: 02
          -2
          Quote: Dart2027
          Das Flugabwehr-Raketensystem wird die vorrückenden Truppen vor feindlichen Gegenangriffsversuchen mit Hilfe von Flugzeugen oder Raketen schützen. Die Panzerabwehrkanone macht dasselbe für Panzer.

          das schlüsselwort ist deckung. Das heißt, sie erfüllen eine Verteidigungsfunktion gegen die Angriffshandlungen des Feindes.
          Schaut man sich die Zusammensetzung der Waffen verschiedener Armeen an, wird deutlich, welche Strategie – offensiv oder defensiv – sie anwenden werden. Zum Beispiel zeigt das Vorhandensein eines starken Bomberflugzeugs mit schwachen Abfangjägern (zum Beispiel die Vereinigten Staaten) eindeutig an, dass sich solche Formationen auf eine Offensive vorbereiten. Das gleiche gilt für die Flotte, bei der Angriffsschiffe, U-Boote und eine kleine Küstenverteidigungsflotte und Minenräumkräfte im Vorteil sind (ja, das sind wieder die USA). Daraus folgt, dass einige Waffen einen ausgeprägteren offensiven Fokus haben, während andere defensiv sind. Mit Hilfe von Minen ist es beispielsweise sehr schwierig, aktive Offensivoperationen durchzuführen.

          Wenn man sich der Geschichte zuwendet, wird dies am Beispiel der Wehrmacht während des Blitzkrieges deutlich. Sie belasteten sich nicht mit Verteidigungswaffen, wie etwa schweren Panzerabwehrwaffen. Aber mit Macht und Hauptgewicht zusammengestellte Stoßfäuste aus Teilen der Panzer- und Luftwaffe.
          1. Dart2027 Офлайн Dart2027
            Dart2027 14 September 2021 12: 06
            0
            Zitat: Phantom
            Das heißt, sie erfüllen eine Verteidigungsfunktion gegen die Angriffshandlungen des Feindes.

            Ja, aber sie werden es tun, wenn ihre Truppen vorrücken, das heißt, wenn sie am Angriff teilnehmen.

            Zitat: Phantom
            einige Waffen haben einen ausgeprägteren offensiven Fokus, während andere defensiv sind

            Der Schwerpunkt mag sein, aber ich habe über den Zweck der Anwendung gesprochen ("kann für jeden Zweck verwendet werden").
            1. Phantom Офлайн Phantom
              Phantom (Phantom) 14 September 2021 12: 10
              -3
              Quote: Dart2027
              Ja, aber sie werden es tun, wenn ihre Truppen vorrücken, das heißt, wenn sie am Angriff teilnehmen.

              ist keine Tatsache. Es könnte eine reine Verteidigung sein. Ein Beispiel für Sie – die Aktionen des Luftverteidigungssystems

              Quote: Dart2027
              Der Schwerpunkt mag sein, aber ich habe über den Zweck der Anwendung gesprochen ("kann für jeden Zweck verwendet werden").

              auch hier stellt sich ganz akut die Frage der Effizienz. Natürlich können Sie mit strategischen Bombern die Kolonnen der motorisierten Infanterie stürmen und mit Sturmtruppen strategische Ziele angreifen. Panzerabwehrkanone ("Blanks"), um den Bunker zu zerstören oder die Infanterie zu "mähen", und von der Haubitze aus versuchen, auf die vorrückenden Panzer zu schießen. Wie effektiv würden sie es wollen? Rhetorische Frage
              1. Dart2027 Офлайн Dart2027
                Dart2027 14 September 2021 17: 26
                -1
                Zitat: Phantom
                Es könnte reine Verteidigung sein

                Natürlich kann es. Es hängt alles von den Zielen ab, die gesetzt werden.

                Zitat: Phantom
                Natürlich können Sie mit strategischen Bombern die Kolonnen der motorisierten Infanterie stürmen und mit Sturmtruppen strategische Ziele angreifen.

                Jonglieren ist nicht nötig. Noch einmal

                Quote: Dart2027
                Denn sie agieren nicht allein, sondern als Teil eines einzigen Mechanismus (Armee) und erfüllen ihre Aufgaben.

                Ich schlage nicht vor, dieselben Luftverteidigungssysteme anstelle von Grads zu verwenden, aber das bedeutet nicht, dass sie beim Angriff nicht benötigt werden. Jede Waffe kann von der Armee sowohl in der Verteidigung als auch im Angriff eingesetzt werden - das ist eine Tatsache.
                1. Phantom Офлайн Phantom
                  Phantom (Phantom) 14 September 2021 17: 38
                  -2
                  Quote: Dart2027
                  Ich schlage nicht vor, dieselben Luftverteidigungssysteme anstelle von Grads zu verwenden, aber das bedeutet nicht, dass sie beim Angriff nicht benötigt werden.

                  dies macht das Luftverteidigungssystem nicht zu einer offensiven Waffe. Denken Sie daran, wie der Streit begann.

                  Quote: Dart2027
                  Jede Waffe kann von der Armee sowohl in der Verteidigung als auch im Angriff eingesetzt werden - das ist eine Tatsache.

                  natürlich mit unterschiedlicher Effizienz. Auch bei tendenziell Null.
                  1. Dart2027 Офлайн Dart2027
                    Dart2027 14 September 2021 18: 41
                    -1
                    Zitat: Phantom
                    Denken Sie daran, wie der Streit begann.

                    Quote: Dart2027
                    Waffen sind nur Waffen und können für jeden Zweck verwendet werden.

                    Zitat: Phantom
                    das macht das Luftverteidigungssystem nicht zu Offensivwaffen

                    Das heißt, die vorrückende Armee sollte sich weigern, sie zu benutzen?

                    Zitat: Phantom
                    Auch bei tendenziell Null.

                    Beispiele?
                    1. Phantom Офлайн Phantom
                      Phantom (Phantom) 14 September 2021 19: 43
                      -2
                      Quote: Dart2027
                      Das heißt, die vorrückende Armee sollte sich weigern, sie zu benutzen?

                      und wer hat hier gesprochen?

                      Quote: Dart2027
                      Keine Notwendigkeit zu jonglieren

                      ???

                      Wie begann der Streit? Von diesem:

                      Quote: Dart2027
                      Waffen sind nur Waffen und können für jeden Zweck verwendet werden.

                      Zitat: Phantom
                      Sag es nicht. Als Angriffswaffe kann natürlich auch eine Panzerabwehrkanone, ein Flugabwehr-Raketensystem oder ein Minensuchgerät eingesetzt werden, die Frage ist: Wie effektiv ist das?
                      Es gibt Arten von Waffen, die universell sind (zum Beispiel das gleiche Maschinengewehr - und selbst dann ist ein Maschinengewehr besser in der Verteidigung), aber die meisten haben immer noch eine ausgeprägte Tendenz - offensiv oder defensiv.

                      Wie oben erwähnt. Mit Beispielen.
                      1. Dart2027 Офлайн Dart2027
                        Dart2027 15 September 2021 07: 18
                        0
                        Zitat: Phantom
                        Wie oben erwähnt. Mit Beispielen.

                        Wo sind Beispiele für ihren erfolglosen Einsatz im Leben?

                        Zitat: Phantom
                        und wer hat hier gesprochen?

                        Ich folge deiner eigenen Logik. Die Angreifer brauchen keine reinen Abwehrwaffen, oder?
                      2. Phantom Офлайн Phantom
                        Phantom (Phantom) 15 September 2021 08: 33
                        -1
                        Quote: Dart2027
                        Die Angreifer brauchen keine reinen Abwehrwaffen, oder?

                        nein, natürlich tust du das. Wo klang es anders? Sie haben also selbst gesprochen - Verteidigungswaffen. Was Ihnen von Anfang an gesagt wurde – dass es Waffen mit ausgeprägter offensiver Ausrichtung gibt, gibt es – mit ausgeprägter defensiver Ausrichtung. Und mit dem, was Sie von Anfang an so heftig zu streiten begannen.

                        Quote: Dart2027
                        Ich folge deiner Logik

                        wieder nein, du folgst ihm nicht, meine logischen Konstruktionen sind in Ordnung. Sie sind bereits auf Ihrer Welle.
                      3. Dart2027 Офлайн Dart2027
                        Dart2027 15 September 2021 18: 47
                        -1
                        Zitat: Phantom
                        Sie haben also selbst gesprochen - Verteidigungswaffen. Was Ihnen von Anfang an gesagt wurde – dass es Waffen mit ausgeprägter offensiver Ausrichtung gibt, gibt es – mit ausgeprägter defensiver Ausrichtung.

                        Das wurde von Anfang an gesagt

                        „Ein Flugzeugträger ist eine Angriffswaffe“

                        die du offensichtlich nicht gelesen hast.
                        Außerdem wurdest du mehr als einmal gekaut

                        Quote: Dart2027
                        Der Schwerpunkt mag sein, aber ich habe über den Zweck der Anwendung gesprochen ("kann für jeden Zweck verwendet werden").

                        Zitat: Phantom
                        wieder nein, du folgst ihm nicht, meine logischen Konstruktionen sind in Ordnung

                        Ihre Logik ist, dass die Angreifer keine rein defensive Waffe brauchen.
                      4. Phantom Офлайн Phantom
                        Phantom (Phantom) 15 September 2021 19: 50
                        0
                        Quote: Dart2027
                        Ihre Logik ist, dass die Angreifer keine rein defensive Waffe brauchen

                        verdrehe meine Worte nicht. Das habe ich nicht gesagt, das weißt du, und du wirst es nicht zitieren können. Daher empfehle ich Ihnen, sich zu beruhigen und den Streit beizulegen (weil es sinnlos ist, Zeit mit leeren Gesprächen mit Ihnen zu verschwenden).

                        Für die Zukunft, um Sie nicht als Kauderwelsch (oder eine Person mit einem klangvolleren, aber obszönen Begriff) zu betrachten, verdrehen Sie nicht die Worte des Gesprächspartners und schreiben Sie ihm nicht zu, was er nicht gesagt hat
                        hi
                      5. Dart2027 Офлайн Dart2027
                        Dart2027 17 September 2021 10: 45
                        -1
                        Zitat: Phantom
                        verdrehe meine Worte nicht. Das habe ich nicht gesagt, das weißt du, und du wirst es nicht zitieren können.

                        Und das ist was?

                        Zitat: Phantom
                        Jede Waffe kann von der Armee sowohl in der Verteidigung als auch im Angriff eingesetzt werden - das ist eine Tatsache.

                        natürlich mit unterschiedlicher Effizienz. Auch bei tendenziell Null.

                        Es wurde mehrmals an Ihnen herumgekaut, dass jede Waffe sowohl in defensiven als auch in offensiven Datenbanken verwendet werden kann, aber niemand schlägt vor, ihnen technisch unmögliche Aufgaben zu stellen.
  • Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 13 September 2021 12: 16
    +4
    Wie kann die russische AUG beispielsweise im Atlantik operieren? Wenn wir sagen, dass die amerikanische AUG ein Ziel ist, sollte der russische Flugzeugträger in gleicher Weise betrachtet werden.
    Kürzlich betrachteten die Amerikaner die hypothetischen Aktionen der AUG gegen den Iran. Im Arabischen Meer kann es noch operieren, aber im Golf von Hormus und noch mehr im Persischen Golf wird die Lebensdauer eines Flugzeugträgers nur an der Flugzeit von Raketen gemessen.
    Es gibt noch eine Sache. Nach moderner Auffassung wird die Seemacht eines Staates durch das Vorhandensein einer starken Marine, einer großen Handelsflotte und einer ausreichenden Anzahl von Stützpunkten zumindest auf den Haupthandelsrouten bestimmt. Welche der folgenden hat die Russische Föderation? Kann die russische Flotte Engpässe kontrollieren? Ist es Gibraltar, der Ärmelkanal, die Straße von Hormus und Malakka, der Suez- oder Panamakanal? Wie können auch nur ein Dutzend AUG ohne Stützpunkte im Weltmeer nach strategischen U-Booten mit Raketen suchen?
    Zum Beispiel kontrolliert ein Stützpunkt in Tartous das gesamte östliche Mittelmeer.
    Und das Letzte. Um dieses Problem zu lösen, ist es notwendig, die gesamte militärpolitische Doktrin Russlands umzuschreiben, die Finanzierung zu überarbeiten und Mittel zu finden.
    Da ich gerne nach Beispielen in der Geschichte suche, wenn der Kaiser dann nicht dem Einfluss von Tirpitz erlag und 5-6 Dreadnoughts weniger baute und stattdessen ein paar tausend Lastwagen baute (auch wenn sie von den Realitäten von damals), dann hätte er den Krieg gewinnen können. Fehler in der Planungsphase sind in einem Krieg fast unmöglich zu korrigieren.
  • sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) 13 September 2021 13: 01
    +1
    Das Thema ist sehr umstritten, wir brauchen sicherlich Hubschrauberschiffe, was von großen vollwertigen Flugzeugträgern nicht gesagt werden kann, die in erster Linie Waffen für die Expansion und den militärischen Druck auf andere Länder sind, wir werden niemanden zuerst angreifen, aber wenn es nötig ist entsteht, dann werden wir ohne Flugzeugträger in der Lage sein, jeden anmaßenden "Partner" zu begründen und einzusetzen, der versuchen wird, uns mit militärischer Gewalt ihre Bedingungen zu diktieren.
    1. Phantom Офлайн Phantom
      Phantom (Phantom) 13 September 2021 21: 07
      -2
      Ist ein Flugzeug eine Angriffs- oder eine Verteidigungswaffe?
    2. Phantom Офлайн Phantom
      Phantom (Phantom) 13 September 2021 21: 08
      -2
      Quote: sgrabik
      wir brauchen unbedingt Hubschrauberschiffe

      für welchen Zweck?
    3. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) 14 September 2021 01: 27
      0
      Vielmehr wird BDK benötigt. Sie können auch als Hubschrauberträger dienen. Aus dieser Sicht war der Orden der Mistrals notwendig. Eine andere Sache ist, dass das Mistral-Projekt selbst kaum für die russische Realität geeignet ist.
      Vielleicht werden Schiffe wie Tarawa gebraucht. Sie unterscheiden sich bereits wenig von kleinen Flugzeugträgern.
      1. Phantom Офлайн Phantom
        Phantom (Phantom) 15 September 2021 08: 44
        -2
        Quote: Bacht
        Vielmehr wird BDK benötigt. Sie können auch als Hubschrauberträger dienen. Aus dieser Sicht war der Orden der Mistrals notwendig

        Mistral ist ein UDC, kein BDK. Sie verwechseln völlig unterschiedliche Schiffsklassen. Der BDK hat eine Bugrampe (in gewisser Weise ist er der Erbe von Panzerlandungsschiffen) und kann Truppen direkt am Ufer landen. Aber - kann Truppen nur in der Stirn landen, direkt zum PDO, und sich selbst unter feindlichem Beschuss ersetzen.
        Die UDC kommt nicht an die Küste heran, die Landung erfolgt über dem Horizont, mit Hilfe von Helikoptern und Schnelllandungsbooten (Boote, SVP). Dank der relativ großen Luftgruppe ist die Landung mit Tiefendeckung möglich, auf das nächste Heck der gU und nicht direkt darauf, unter den Artillerierohren.

        Quote: Bacht
        das Mistral-Projekt passt kaum zu den russischen Realitäten

        Das Projekt wurde an die Anforderungen des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation angepasst.

        Quote: Bacht
        brauche Schiffe wie Tarawa

        benötigen UDC wie "Wasp" oder "America"
        1. Bakht Офлайн Bakht
          Bakht (Bachtijar) 15 September 2021 13: 04
          0
          Ich kenne den Unterschied zwischen UDC und BDC. Aber ich bin Zivilist und es ist mir egal, wie das Schiff heißt. Der russischen Marine fehlt es eindeutig an Transportkapazitäten. Wie das Schiff heißen wird, ist mir völlig gleich. Aber um zu entscheiden, welches Schiff benötigt wird, muss man eine Doktrin haben. Für den syrischen Express wurde BDK aus drei Flotten zusammengestellt. UDC oder BDK werden zum zweiten Mal Ausrüstung und Personen komplett nach Syrien liefern.
          Die Japaner setzten Zerstörer für den Tokyo Express ein.
          1. Phantom Офлайн Phantom
            Phantom (Phantom) 15 September 2021 13: 09
            -1
            Quote: Bacht
            Ich kenne den Unterschied zwischen UDC und BDC

            aus deinen Worten folgt, dass du absolut keine Ahnung hast. Wenn du es weißt, drücke deine Gedanken angemessen aus.

            Quote: Bacht
            Aber ich bin Zivilist und es ist mir egal, wie das Schiff heißt


            Quote: Bacht
            UDC oder BDK werden zum zweiten Mal Ausrüstung und Personen komplett nach Syrien liefern

            für den "Syrian Express" (zum Beispiel) - ja. Bei einer echten amphibischen Operation mit einem echten Feind - nein.
            1. Bakht Офлайн Bakht
              Bakht (Bachtijar) 15 September 2021 13: 30
              0
              Tatsache ist, dass es in der russischen Militärdoktrin keine wirkliche amphibische Operation mit einem wirklichen Feind gibt.
              Ich habe mich immer an die Aussage von Kozma Prutkov erinnert

              Der Spezialist ist wie ein Kaugummi. Seine Vollständigkeit ist einseitig.

              Lies meinen ersten Beitrag aufmerksam durch. Ich habe geschrieben, dass ich ein BDK brauche. Sie können auch als Helikopterträger dienen: "Schiffe vom Typ Tarawa haben ein Marine Corps-Bataillon als Angriffsstreitmacht. Und was es, abgesehen von "Spezialisten", UDC oder BDK nennen wird, ist für niemanden wichtig.
              1. Phantom Офлайн Phantom
                Phantom (Phantom) 15 September 2021 13: 34
                -1
                Quote: Bacht
                Ich habe geschrieben

                du hast Unsinn geschrieben

                Quote: Bacht
                "Wir brauchen große Landungsschiffe. Sie können auch als Hubschrauberträger dienen." Schiffe der Tarawa-Klasse haben ein Marinebataillon als Angriffstruppe. Und wie es UDC oder BDK heißen wird, außer "Spezialisten", interessiert es niemanden.

                BDK und UDC unterscheiden sich in der Landemethode. Wenn Sie denken, dass dies nicht wichtig ist, dann gibt es nichts, worüber Sie mit Ihnen sprechen können.
                Wenn Sie über etwas schreiben, schreiben Sie es richtig. Haben Sie nicht darauf gedrängt, Ihre Gedanken klar und deutlich auszudrücken? Wir haben interessante Leute, Ratschläge von rechts nach links, um viel zu gefallen, aber wie man ihnen selbst folgt - nein, es geht nicht um mich! Ich hoffe du verstehst alles.

                Alles Gute hi
                1. Bakht Офлайн Bakht
                  Bakht (Bachtijar) 15 September 2021 13: 38
                  -1
                  Außer dem Unterschied in der Ausschiffungsmethode haben Sie nichts anderes gesehen? Meine Gegner sind auch recht interessante Leute. Sie können sich an Details klammern und ihren Unsinn zeigen. Und sie sehen nie den Sinn. Noch einmal. Extra für Sie. Ich schrieb über die Notwendigkeit, die Transportfähigkeiten der Marine zu haben. In der russischen Militärdoktrin gibt es keine direkten Landeoperationen. Und der Mangel an Transportmitteln ist offensichtlich. Denk darüber nach.

                  Alles Gute.
                  1. Phantom Офлайн Phantom
                    Phantom (Phantom) 15 September 2021 13: 42
                    -2
                    Quote: Bacht
                    In der russischen Militärdoktrin gibt es keine direkten Landeoperationen.

                    die Lehre noch einmal lesen

                    Quote: Bacht
                    Und der Mangel an Transportmitteln ist offensichtlich.

                    damit bestreitet keiner. Für den Warentransport werden übrigens spezielle Versorgungsschiffe eingesetzt, auch die Handelsflotte ist beteiligt (ich bin mir sicher, dass ich weiß, wie die Anadyr-Operation durchgeführt wurde). Kriegsschiffe als Transportmittel zu jagen ist eine Verschwendung und aus Hoffnungslosigkeit (aufgrund des Fehlens einer spezialisierten Flotte).
                    Ich rede nicht von Transporten in Friedenszeiten, sondern von militärischen Operationen. Wenn Sie die Fracht nur in dasselbe Syrien bringen, gibt es keinen großen Unterschied, die UDC oder ein großer Fallschirmjäger werden sie ziehen, dann ist der Unterschied sehr groß, wenn eine echte Landungsgruppe von Bord geht. Und deshalb ist es zumindest albern zu sagen "es gibt keinen Unterschied". Die Marine erwirbt Schiffe nicht, um Fracht nach Syrien zu transportieren, sondern als Kampfeinheiten.
                    1. Bakht Офлайн Bakht
                      Bakht (Bachtijar) 15 September 2021 13: 48
                      0
                      Also lies es nochmal. Es sagt über die Verteidigung. Von der Landung kein Wort. Die operative und taktische Planung von Operationen wurde in der Doktrin nie ausgeschrieben. Wir sprechen über die Doktrin. Es sagt eindeutig - VERTEIDIGUNG.
                      Habe ich schon mal über "Kämpfen" geschrieben? Ich habe über die Lieferung von Waren geschrieben. Sie haben über die Feindseligkeiten geschrieben und mir zugeschrieben, was ich nicht gesagt habe.
                      An derselben Stelle (im ersten Beitrag) habe ich geschrieben, dass sich Hubschrauberträger (sei es UDC) nicht wesentlich von kleinen Flugzeugträgern unterscheiden. Warum habe ich über Tarawa geschrieben? Ja, es gibt großartige amphibische Fähigkeiten. Die Fähigkeit, sowohl Personal als auch Ausrüstung zu transportieren.

                      Um Gottes Willen. Verbessern Sie Ihre NARROW SPEZIALISIERUNG weiter.
  • Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 13 September 2021 16: 10
    +1
    Und wieder Flugzeugträger, wieder ...
    Trotzdem scheint es jedem nichts auszumachen, Flugzeugträger zu haben, also wer wird es geben.
  • Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) 13 September 2021 17: 08
    -4
    Zitat: Sergey Latyshev
    Trotzdem scheint es jedem nichts auszumachen, Flugzeugträger zu haben, also wer wird es geben.

    Hier sollen die Flugzeugträger besser an Rentner verteilt werden
    1. Alter Skeptiker Офлайн Alter Skeptiker
      Alter Skeptiker (Alter Skeptiker) 13 September 2021 22: 11
      +2
      Besser zwei Zerstörer mit Anti-Schiffs-Raketen als ein Flugzeugträger.
      1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 16 September 2021 16: 53
        0
        Besser wofür?
        1. Alter Skeptiker Офлайн Alter Skeptiker
          Alter Skeptiker (Alter Skeptiker) 16 September 2021 20: 36
          -2
          einfach besser Lachen
  • Kobra45 Офлайн Kobra45
    Kobra45 (Alisa Selezneva) 14 September 2021 05: 03
    +2
    Ich frage mich, auf welcher Grundlage der Autor, der keine militärische Ausbildung hat und, soweit wir wissen, auch als Kriegsberichterstatter noch nicht einmal einen Tag gearbeitet hat, Rückschlüsse auf die Fähigkeiten der neuesten Geheimraketen der Russen zieht Föderation, zu der er natürlich keine Zulassung hat ...
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 16 September 2021 09: 17
      +1
      Ich drücke meine persönliche Meinung aus und begründe sie. Möchten Sie im Gegenzug über meinen Artikel oder meine Person diskutieren?
  • Valery Vinokurov Офлайн Valery Vinokurov
    Valery Vinokurov (Valery Vinokurov) 14 September 2021 05: 58
    +1
    Ein moderner Flugzeugträger ist ein schwebender, bequemer Sarg für mehrere tausend Menschen gleichzeitig
    Auch unglaublich teuer
    Wie ein moderner Panzer
    Aber ein Panzersarg für zumindest ein paar Leute ist nur relativ budgetär))
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 16 September 2021 09: 18
      +1
      Es macht keinen Sinn, Leuten wie Ihnen etwas zu erklären.
  • Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 14 September 2021 06: 18
    0
    Füllen Sie die Kuzyu mit Raketen und parken Sie in Kuba.
  • Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 14 September 2021 06: 22
    +1
    Es ist notwendig, Weltraum-"Flugzeugträger" zu bauen und nicht im Salzwasser abzuhängen! Ein Film im Weltraum ist cool, aber ein Kampfposten ist zuverlässiger.
  • Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 15 September 2021 09: 46
    0
    Im Gegensatz zu vielen staatlichen Formationen verfügt die Russische Föderation über eine moderne kampfbereite Armee, die, wenn sie nicht gewinnt, jedem Feind inakzeptable Verluste zufügen wird.
    Die Hauptbedrohung ist intern, deren Ursprung in der Wirtschaft liegt. Sogar W. I. Lenin warnte, dass die wirtschaftliche Niederlage viel ernster und gefährlicher sei.
    Die Geschichte der UdSSR lehrt offenbar nichts, sonst kann man sich die Diskussionen um die Zerstörung des Fundaments der Wirtschaft - Staatsmonopole unter dem plausiblen Vorwand ihrer Ineffizienz - nicht erklären.
    Deutsch Oskarowitsch und Mitglieder der RSPP-Partei haben sich zunächst geäußert und sind gegen eine staatliche Beteiligung am Wirtschaftsmanagement, und wenn der Staat nach dem Abgang von Wladimir Putin ihrem Beispiel folgt, kommt das einem Staatsstreich gleich.
    Dann entstehen unweigerlich die Voraussetzungen für Krieg, um wirtschaftliche und politische Ziele zu erreichen, Herrschaft zu stärken und Territorien zu erobern, und dafür sind die Avanos bestens geeignet.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 16 September 2021 16: 54
      0
      Ek du hast dich gebeugt,