Was sollen die neuen Städte in Sibirien sein?


In der heimischen Presse erschienen Informationen, dass im Rahmen der städtebaulichen Initiative des Verteidigungsministers der Russischen Föderation das vergessene sowjetische Projekt der Stadt Elektrograd im Minusinsk-Becken wiederbelebt werden könnte. Abstrakte Ideen und gute Wünsche nehmen langsam konkrete Formen an, also fügen wir unsere eigenen "fünf Kopeken" hinzu.


Zunächst möchte ich erklären, warum wir die Vorschläge von Sergei Kuzhugetovich so herzlich unterstützen. Tatsache ist, dass dies das erste globale und positive Projekt für die interne Entwicklung Russlands ist. Wie viele Jahre haben wir mit Bitterkeit geschrieben und beklagt, dass Petrodollars kontinuierlich aus unserem Land abgezogen werden, anregend die Wirtschaft unsere direkten Konkurrenten, wenn nicht sogar Feinde. Wie oft haben wir Befürchtungen geäußert, dass Russland durch die schleichende Expansion von Einwanderern aus der VR China tatsächlich Territorium jenseits des Urals verlieren könnte. Und nun endlich wurde eine sinnvolle Initiative zur Entwicklung Sibiriens und des Fernen Ostens angekündigt. Und wir sprechen nicht über den Bau einer nächsten Pipeline, durch die Öl und Gas nach China oder Europa gelangen, sondern über das Projekt neuer Städte für uns selbst, für die Russen. Nun, wie können wir diese Initiative des Verteidigungsministers nicht unterstützen?

Versuchen wir, ein wenig in die Zukunft zu blicken. Die Zukunft, ihr Image, fehlt im modernen Russland so sehr. Wir haben weder eine Ideologie noch irgendeine Art von Superaufgabe, die Staat und Gesellschaft anstreben sollten. Wir gehen einfach mit dem Strom, und unsere Nachbarn in der GUS zerstreuen sich zur Seite. Aber diese städtebauliche Initiative von Verteidigungsminister Schoigu ist eine Chance, das Bild Russlands der Zukunft zu prägen, allen zu beweisen, dass wir zu Hause Ordnung schaffen und ein neues Zentrum der Einigung werden können. Wir können neue Städte bauen, indem wir das Beste von dem einbauen, was bereits von anderen erfunden und geschaffen wurde, und dann werden sie zum Prototyp der allmählichen Erneuerung unseres Landes.

Aber wie macht man Electrograd für Russen begehrenswert? Schließlich ist es nicht einfach, einen Menschen zu motivieren, von seinem Heimatort in eine völlig unbewohnte Stadt zu ziehen. Die Hauptbedingung sollte, wie uns scheint, der grundlegende Unterschied zwischen Electrograd und allen anderen Siedlungen in Russland, einschließlich Moskau und St. Petersburg, sein. Eine neue Stadt in Sibirien sollte das Beste beinhalten, was heute von Menschenhand geschaffen wurde. Indem sie eine "Traumstadt" wird, kann sie Hunderttausende von Russen anziehen, und Technologie und die Lösungen, die während des Baus angewendet und erarbeitet werden, können in Zukunft auf andere Städte unseres Landes ausgeweitet werden.

Intelligente Städte


Die Einführung von Technologien der künstlichen Intelligenz (KI) in die urbane Umgebung ist einer der gefragtesten globalen Trends. Das Ziel einer Smart City ist es, die Lebensqualität ihrer Bevölkerung zu verbessern, indem die Effizienz in buchstäblich allem erhöht wird. Verbunden in einem einzigen Informationsnetzwerk ermöglichen es Krankenhäuser, Schulen, Bibliotheken, Strafverfolgungsbehörden, Kraftwerke, Versorgungsunternehmen und andere Dienste den Verbrauchern, ihre finanziellen Kosten und ihren Zeitaufwand, diese unschätzbare Ressource, zu rationalisieren. Durch die Automatisierung öffentlicher Dienste kann die Zahl der Bürokraten drastisch reduziert werden, möglicherweise sogar um ein Vielfaches. Das Leben wird einfacher, schneller und sicherer.

Nicht die letzte wichtige Entscheidung wird hier die Einführung unbemannter Fahrzeuge sein, sowohl Eisenbahn (Straßenbahn und U-Bahn) als auch Räder (normale Busse und Taxis) sowie die vollständige Abdeckung der Siedlung mit 5G- und 6G-Kommunikation.

"Grüne Städte"


Derzeit diktiert der globale Kampf um die Umwelt neue Standards. Wir können neue Städte mit einem minimalen COXNUMX-Fußabdruck schaffen. Der öffentliche Verkehr muss elektrisch werden, und Besitzer von Elektrofahrzeugen müssen vollständig von der Transportsteuer befreit werden.

Es ist möglich und notwendig, ganze Bereiche zunächst fußgänger- und autofrei zu bauen. Bauen Sie stattdessen ein ganzes Netz von Fahrrad- und Elektrorollerwegen auf. Im Zentrum jedes neuen Stadtteils sollte ein grüner Park angelegt werden. Energieeffiziente Wohngebäude sollten nicht höher als fünf Stockwerke gebaut werden, Hochhäuser und Wolkenkratzer dürfen nur in einem Geschäftszentrum belassen werden.

Es wird auch notwendig sein, Technologien zur Behandlung und Wiederverwendung von Abwässern einzuführen.

Nachhaltige Städte


Beim Bau neuer Städte ist es möglich und notwendig, die chronischen Erkrankungen russischer Megalopolen zu berücksichtigen. Wer ist es nicht leid, dass sie jeden Sommer das Warmwasser abdrehen, um Gelder für die "Reparatur" von Wärmenetzen zu meistern? In Deutschland gibt es zum Beispiel keine jährlichen Unterbrechungen der Wasserversorgung. Nichts hindert Sie daran, einmal Rohre zu verlegen, die mehr als ein Dutzend Jahre lang dienen. Asphalt zu verlegen, der selbst in sibirischen Realitäten 15-20 Jahre lang nicht geändert werden muss. Und solche Technologien wir haben... Russland ist durchaus in der Lage, die Qualität der städtischen Infrastruktur auf ein ganz anderes Niveau zu bringen, das heute selbst für westliche Länder unerreichbar ist.

Die Umsetzung all dieser Pläne erfordert natürlich kompetente und ehrliche Manager. Gleichzeitig wird die Einführung eines elektronischen Baumanagementsystems und in weiterer Folge durch die Stadt selbst eine rationelle Verwendung der Haushaltsmittel gewährleisten und private Investitionen schützen.

Die neue Stadt, wenn sie wie oben beschrieben ist, wird zweifellos das internationale Image unseres Landes verbessern, ein neues Kapitel in seiner Geschichte aufschlagen und auch ein groß angelegtes Programm zur Verbesserung der Lebensqualität in Russland auf den Weg bringen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
24 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Greenchelman Офлайн Greenchelman
    Greenchelman (Grigory Tarasenko) 1 September 2021 18: 27
    0
    Die Idee ist gut. Aber bisher erinnert leider alles, was passiert, eher an New Vasyuki und ist kein echtes Projekt. Und Städte werden wirklich gebraucht.

  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 1 September 2021 19: 45
    0
    Sollte nicht. Vielleicht kann er es nicht.

    Und im Internet wurde von der bevorstehenden Umwandlung Wladiwostoks in eine solche Millionärsstadt ausgeplaudert.
    Nach dem Vorbild Moskaus wird ihm ein Teil der Region angegliedert und in der Mitte ein Bezirk hinzugefügt.

    Preiswert, wütend, Millionen Dollar!
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 2 September 2021 06: 04
      -2
      Sie können nicht gefallen. Sie selbst schrieben, dass es notwendig sei, bereits bestehende Städte zu entwickeln. Also machen sie Wladiwostok zum Millionär. Budget, aber effektiv. Sie werden in Sibirien von Grund auf neu bauen. Ein durchaus sinnvoller Ansatz
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 2 September 2021 09: 02
        0
        IMHO, so eine neutrale Meinung sieht man in den Kommentaren nur selten
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 2 September 2021 09: 41
          0
          Wo ist es neutral? lächeln
          1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
            Sergey Latyshev (Serge) 2 September 2021 11: 56
            0
            Sollte nicht. Vielleicht kann er es nicht.

            - neutral auf unbestimmte Zeit. Dies ist die Beschreibung der Situation im Artikel.

            Die Verwandlung von Wladiwostok

            - neutral bejahend.
            Es scheint, dass es eine Lösung gibt, aber was wird sein - es wird später klar sein.

            Preiswert, wütend, Millionen Dollar!

            - neutral bestätigend. Ein Millionär zum kleinen Preis.

            Die Leute haben sich einfach daran gewöhnt, entweder zu fluchen oder zu "genehmigen"
  3. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 2 September 2021 00: 12
    -1
    in europäischen Städten gibt es einen rasanten Bau von Rechenzentren, die von Kunden aus der ganzen Welt genutzt werden können. Die IT-Richtung könnte zu einem Magneten für die neue Stadt werden, der die Ankunft junger Familien von IT-Spezialisten erleichtern würde. Dies erfordert eine Netzwerkinfrastruktur mit einem leistungsfähigen Verkehrsknoten, sowie Rechenzentren und andere Magnete dieses Plans. Dies kann übrigens globale Giganten wie Google etc. dazu bringen, in diese Stadt zu investieren, wenn die Stadt selbst auch keine gewöhnliche, sondern ein Prolog der Zukunft ist. Es ist notwendig, mit Architektur als visuellem Impuls zu beginnen, der die Richtung der Stadtentwicklung aufzeigt.
  4. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 2 September 2021 05: 26
    0
    Die neue Stadt sollte nicht sein:
    Mit einem Transportsystem wie in Krasnodar,
    Gastronomie, wie in Tscheljabinsk,
    Mit einem Durcheinander, wie im Winter Barnaul,
    Unbequem wie Chrysostomus,
    Langweilig wie Naberezhnye Chelny
    Grau wie Perm (obwohl es sich schnell verändert),
    Gierig wie Almaty
    Wasserlos wie Novorossiysk
    Arbeitslos wie Maykop.
    Und die Menschen werden in eine komfortable Stadt mit einer entwickelten Infrastruktur und Arbeitsplätzen strömen. Wenn es auch Universitäten gibt, die sich auf die Unternehmen der Stadt verteilen, dann werden junge Leute in eine solche Stadt eilen.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 2 September 2021 06: 05
      0
      Mit der Gastronomie in Tscheljabinsk ist übrigens alles in Ordnung.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 2 September 2021 11: 10
    0
    Zitat: Marzhetsky
    Mit der Gastronomie in Tscheljabinsk ist übrigens alles in Ordnung.

    6 Cafés und 4 Restaurants persönlich besucht. Nur an zwei Stellen hat es mir gefallen. Auf der Strasse Sonya Krivoy und Gorki. Cheburechnaya mit Chebureks in 30cm ist auch nichts. Vor allem der Innenraum – er bläst das Dach aus Dissonanz.
    Obwohl, ja! Es gibt kein schlechteres Catering als in Elista.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 3 September 2021 07: 40
      0
      Wenn Sie bei uns sind, werfen Sie einen Blick auf die Café-Kette "Bio Farm". (Dies ist keine Werbung.) Leckeres hausgemachtes Essen zum richtigen Preis. Pfannkuchen mit Fleisch zum Beispiel werden dort nicht schlechter gekocht als meine Mutter (und sie kocht sehr gut).
      Eines dieser Restaurants im Zentrum steht neben Mac, KFS, Burger King usw. Fast Food, also gehen alle ihre Arbeiter zur Bio Farm, um zu füttern. lächeln Das Netz ist sehr beliebt geworden, viele Punkte wurden eröffnet.
      PS und "Übelkeit" ist überall. Es ist nicht notwendig, schlecht zu kochen und bei Qualitätsprodukten zu sparen.
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 3 September 2021 08: 48
      0
      Ja, ich habe auch vergessen, die kulinarische Kette Patriot zu erwähnen, die im gleichen Segment wie Bio Ferma tätig ist, aber viel früher auftauchte. Leckeres hausgemachtes Essen zum richtigen Preis. Also alle essen dort, jeder hat schon genug von amerikanischem Fast Food, dies ist jetzt eher ein Treffpunkt für junge Leute.
  6. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 2 September 2021 11: 22
    -1
    Im Betrug! Sie werden sich von Putin um 20 Schmalz scheiden lassen - ich gebe einen Groll! Aber Sie, Vladimir Vladimirovich, zittern nicht - Sie schlagen ihnen ins Gesicht, aber ins Gesicht (vorzugsweise mit den Füßen)!
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 2 September 2021 15: 37
      +1
      Ich weiß nicht, vielleicht zittert es, aber es stimmt
    2. Kofesan Офлайн Kofesan
      Kofesan (Valery) 3 September 2021 00: 11
      0
      Der Zar ist gut, die Bojaren sind schlecht? ...
      1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 3 September 2021 11: 25
        0
        esssno! das Volk schreibt den Königen alle Sünden ab!
        1. Kofesan Офлайн Kofesan
          Kofesan (Valery) 3 September 2021 20: 24
          0
          Und für wen??? Der Fisch ist vom Kopf ... Und was können die Leute tun? Schwarm innerhalb des Rahmens, den sich der "Kopf" ausgedacht hat.
  7. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 2 September 2021 14: 49
    0
    Ich frage mich, wie lange es dauert, bis Shoigu plant, die blühende Blume einer neuen Stadt zu sehen, zumindest einer?
    Nun, sagen wir sogar, sie haben auf höchstem Niveau zu einem unglaublichen Preis irgendwo in mehreren hundert Blöcken eine steinerne Blume aufgestellt, mehrere Dutzend Unternehmen mit Arbeitsplätzen für ihre Bewohner gebaut.
    Versuchen Sie nun, alles zum Leben zu erwecken.
    Verzeihen Sie, aber ich glaube nicht, dass dieses Frankenstein-würdige Wunder von unseren gleichgültigen, praxisorientierten Beamten vollbracht werden kann.
    Die Erfahrung der russischen Realität wiederholt hartnäckig das Gegenteil
    1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 2 September 2021 15: 10
      +1
      der Koffer wird auf den Fundamenten austrocknen
      1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
        Alexey Davydov (Alexey) 2 September 2021 16: 06
        0
        Ja Nein. Es könnte schlimmer sein. Sie werden alle 20 Schmalz in der Erde vergraben, weitere 100 hinzufügen und sie können bauen. Es wird ein Problem mit der Wiederbelebung von all dem geben. Immerhin waren sie bei Städten und Dörfern bisher gut im Gegenteil.
  8. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) 3 September 2021 00: 09
    0
    Wo sind die alten? Städte das. Oder umziehen? Was, wie Sie wissen, zwei Feuern entspricht ... Ach ja, und die Animateure, die wichtigsten. Kein Tag ohne feste Idee am Vorabend der Wahlen. Sie wären so schnell wie möglich zu Ende gegangen oder so. Diese Wahlen. Ansonsten dauert es nicht einmal eine Stunde - sie werden wütend - und sie werden den Boden Sibiriens aufrütteln. Putinianer schwärmen einfach aus. Ideen. Und alles ist wie auf Auswahl - schwachsinnig.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Gogaga Офлайн Gogaga
      Gogaga (Igor Shmotin) 16 September 2021 11: 16
      0
      ... gallig, erbärmlich, neidisch und natürlich feindselig ...
  9. Der Kommentar wurde gelöscht.
  10. Kandidat Офлайн Kandidat
    Kandidat (Kandidat) 13 September 2021 22: 26
    +1
    ... "Tanzen vom Herd" - beginnen mit dem Wohnen. Nutzungsbasierte Technologie 3D-Drucker kann für mehrere Familien zu einem der Schlüssel für den Flachbau werden. Bschnell, hochwertig und günstig... Bauen Sie in die Breite, nicht nach oben. Dies ist sehr gut geeignet für große Bereiche, in denen die Möglichkeit besteht, sich umzudrehen. Der Bau von Wohnungen fernab von Umweltverschmutzungsquellen wird zur Entwicklung des schnellen Verkehrs, zur Abkehr von der Zentralheizung usw. führen. mehr Funktionen (Fähigkeiten) im Feld. In einer richtigen Idee steckt meist das Potenzial zur Weiterentwicklung ...
  11. Gogaga Офлайн Gogaga
    Gogaga (Igor Shmotin) 16 September 2021 11: 09
    +1
    ... Ich habe keinen Zweifel, dass die Vertreter der "goldenen Milliarde" sich einen Platz zum Überleben abstecken wollen ...