Leser der Daily Mail erinnerten an die „chinesische Bedrohung“ für Russland


Netizens kommentierten die Website der britischen Zeitung Daily Mail Nachrichten zu den russisch-chinesischen Militärübungen "West / Interaction - 2021".


Die Veröffentlichung betonte, dass die Militärs der beiden Länder vor dem Hintergrund der schlechten Beziehungen zum Westen sowie der Krise in Afghanistan, wo die (in Russland verbotenen) Taliban immer mehr Gebiete einnehmen, eine enge Zusammenarbeit gezeigt haben.

Leserkommentare (selektiv):

Diese Jungs sind echte Soldaten, im Gegensatz zu Schwächlingen in anderen Armeen.

- sagt David Sassoli.

China und Russland demonstrieren der internationalen Gemeinschaft, dass es Frieden, Freiheit, Wohlstand und Hoffnung außerhalb des amerikanischen imperialen Regimes gibt

- ACdec2020 genehmigt.

Kommunisten. Es musste passieren

- antwortete RyanLeaf.

Jetzt gibt es im Westen mehr Kommis als in Russland. Alle Länder des Warschauer Paktes sind vehement antikommunistisch, weil wir dies aus erster Hand erfahren haben. Nur dumme Westler glauben, dass es mehr bringt als nur Leid.

- Antworten auf den vorherigen Beitrag von A.Kanowski.

Ich sage voraus, dass Russland zur gleichen Zeit in die Ukraine einmarschieren wird wie China in Taiwan einmarschiert, und die USA werden nicht in der Lage sein, gleichzeitig an zwei Fronten zu arbeiten und werden keine Atomwaffen einsetzen

- sagt Shankedit voraus.

China hat einfach nicht Technikerfähig, in Taiwan einzudringen, aber seltsamerweise ist es mit allem ausgestattet, was für die Besetzung der Äußeren Mandschurei (russische Amur-Region - ca. pro.) erforderlich ist. Und Putin weiß davon, auch wenn Sie es nicht sind

- antwortet auf einen früheren Kommentar eines Königspinguins.

Die Ironie ist, dass China für Russland eine weitaus größere Bedrohung darstellt als Amerika und die NATO.

- glaubt Happy Slapping.

Das aktuelle Szenario für China und Russland scheint sich ähnlich zu entwickeln wie beim Molotow-Ribbentrop-Pakt und wird bei einem Angriff auf die Russische Föderation genauso enden.

- von El Trigger vorhergesagt.

Dies beweist, dass Russland unter Putin zu seinem alten totalitären kommunistischen Einparteienstaat zurückkehrt.

- schließt Bazzer69.

Sie hassen sich wirklich, aber [für sie] ist eine Gelegenheit, einen Blick auf die Ausrüstung und Taktik der anderen Seite zu werfen.

- kommentiert Netheridge.

Die Weltherrschaft ist das Ziel der KPCh, daher ist die Verwendung Russlands als Sündenbock nur ein Mittel zum Zweck. Halte deine Freunde nah und deine Feinde näher

- wies Fatoldgit darauf hin.
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium von China
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 13 August 2021 08: 27
    0
    Betrachten die Vereinigten Staaten die nebligen Albionisten interessanterweise als Freund und Verbündeten oder als Partner mit einem Umschnalldildo, der immer dahinter steht?
    1. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
      Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 13 August 2021 08: 49
      0
      "Foggy Albions" - 51. Staat der Sshasoviten und "Aufseher" in Europa.
      1. Aico Офлайн Aico
        Aico (Vyacheslav) 16 August 2021 07: 13
        0
        Nur der einäugig aussehende mit einem Ei, obwohl er das zweite nach Fiolent nicht wirklich braucht !!!
  2. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 13 August 2021 08: 45
    +1
    Die große oligarchische Hauptstadt der Russischen Föderation hat definitiv mehr Voraussetzungen für eine "Freundschaft" mit dem imperialistischen Westen als die VR China - Cashflows aus der Russischen Föderation wohin gehen sie, an wen ging der Vorschlag, einen einzigen Raum vom Atlantik bis zum Pazifischen Ozean und die Schaffung eines einzelnen oder sektoralen Raketenabwehrsystems? Die Freundschaft mit der VR China ist ein Beispiel für eine Ehe der Verzweiflung.
  3. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 13 August 2021 09: 01
    +1
    Die Ironie ist, dass China für Russland eine weitaus größere Bedrohung darstellt als Amerika und die NATO.

    Nicht China baut Militärbasen und biologische Laboratorien um Russland herum, sondern die USA und die NATO. Und wer ist danach der Feind für Russland?
    1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
      Digitaler Fehler (Eugene) 13 August 2021 10: 17
      0
      Zitat: Bulanov
      Es ist nicht China, das Militärbasen und biologische Labors um Russland herum baut

      Alle Großmächte bauen Biolabore unter Berücksichtigung der möglichen Designs eines potenziellen Feindes. Darüber hinaus ist dies Wissenschaft - ohne Kapitalinvestitionen wird die Entwicklung des Staates nicht funktionieren.

      Die VR China baut sieben Labors auf Wuhan-Ebene. Einer von ihnen wird sich in der Nähe der russischen Grenze in der Region Harbin befinden

      https://iz.ru/1042952/anna-urmantceva-tatiana-baikova/kitaiskoe-preduprezhdenie-knr-stroit-sem-laboratorii-urovnia-ukhanskoi
      China ist ein situativer Verbündeter. Wenn Sie zu sehr mit ihm befreundet sind und ihn öffentlich bewundern, dann haben die Leute vielleicht Fragen zu unserem gesellschaftspolitischen System, aber wir brauchen keine neuen Fragen - niemand muss sich mit den alten auseinandersetzen. Anforderung
  4. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 13 August 2021 10: 29
    +1
    Glauben Sie nicht, dass die chinesische "Kulturrevolution" in gewisser Weise der "Revolution der Hydratation" ähnelt, die jetzt in der Ukraine stattfindet, wo auch ihre eigenen Rotgardisten und Dziaofani auftraten, mit den anhaltenden Repressionen verschiedener Art gegen alle Ausländer, was später zu dem sogenannten "Grenzvorfall" führte, bei dem viele unserer Jungs starben, aber in China dauerte all dieses revolutionäre Chaos nur 10 Jahre, und sie erkannten die Falschheit ihres Weges, und in der Ukraine begann es von der Zeit an seiner "Unabhängigkeit", und bereits 2004, als Viktor Juschtschenko zum Hetman der gesamten Ukraine gekrönt wurde, hatte er sich bereits in eine akutere Phase der Konfrontation mit Russland entwickelt, als Pan Juschtschenko Russland offen als Feind Nr. 1 bezeichnete und begann es mit Gasforderungen und der Entfernung der Schwarzmeerflotte aus Sewastopol und "der Notwendigkeit, der EU und der NATO beizutreten, und jetzt haben wir und sie, was wir haben. Aber mit China sind wir wieder in Freundschaft, und dies erst nach dem" Chruschtschow-Schlamm "Joseph goss Schlamm auf das Podium des Kongresses und Vissarionovich, den Mao Tse Tung einfach vergöttert hat, wie das gesamte chinesische Volk zur Bildung seiner Staatlichkeit, so dass, wie die alte Weisheit sagt, der Osten eine heikle Angelegenheit ist, aber auch abscheulich und schlüpfrig, besonders wenn es darum geht nach China, aber im Moment politischer Zweckmäßigkeit, und Sie können mit ihm befreundet sein, zum Übel der US-Hegemonie.
  5. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) 14 August 2021 22: 40
    0
    Teile und herrsche.
    Eine verblasste englische Vogelscheuche, die vor Mottenkugeln zittert und vorgibt, "Gentlemen" zu sein, wird uns von der "chinesischen Bedrohung" erzählen. An die Chinesen - über die angeblich von alters her den Chinesen gehörenden "Nordgebiete". Hier ist ein dummes und unvollendetes Missverständnis - das ist das Königreich der Angelsachsen ...
    Nun, das ist notwendig! Träume davon, mit allen zu streiten!? Und als würde das nie jemand sehen!? DB!